Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 17.10.2017 22:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: KILLER CROKODILE II - DIE MÖRDERBESTIE - Giannetto de Rossi
BeitragVerfasst: 11.07.2014 18:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 919
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Bild


Alternativtitel: Killer Crocodile 2 - Die Killerbestie beißt wieder zu
Herstellungsland: Italien,USA
Erscheinungsjahr: 1990
Regie: Giannetto de Rossi
Darsteller: Debra Karr,Larry Ludman,Anthony Crenna ,David Parker jr. ,Thomas Moore
Drehbuch: David Parker jr., Larry Ludman,Gianetto De Ross
Musik: Riz Ortolani
Kamera: Giovanni Bergamini
Schnitt: Vincenzo Tomassi



Inhalt: Auf einer Karibikinsel wurde tonnenweise radioaktiver Müll abgeladen. Genau hier wollen Gangster ein Ferienparadies bauen. Die Journalistin Liza ist der Bande auf der Spur. Doch ein mutiertes Riesen-Krokodil mit mörderischem Appetit behindert massiv ihre Recherchen. Neun Meter lang und diese Beißkraft! Kurzweiliger Spaß mit einem wahrhaft großen Hauptdarsteller.
(Tele5)

Bild Bild

Killer Crocodile 2 ist der Nachfolger von "Mörder Alligator" und schließt auch direkt an ihn an.Die Reie führte hier Giannetto De Rossi eher bekannt durch die Maske/Make up in Filmen wie Rambo 3,La Traviata oder Conan der Zerstörer.Auch andere Mitglieder des Filmteams sind bekannte rößen.Sei es Rito Ortolani ür die Musik oder Vincenzo Tomassi (Cannibal Holocaust,Ein Zombie hing am Glockenseil uvm.) für den Schnitt.
Der Film selber ist wie schon sein Vorgänger eindeutig in die Sparte B-Horror/Trash einzuordnen.Vorallem bei dem Krokodil was starr und bewegungslos durchs Wasser treibt.fragwürdig auch die Szene wo Reporterin Liza zu ihrem Auto geht und jemand versucht dies zu klauen oder der Bootsführer der sie verjagen soll und dafür eine Vergewaltigung antäuscht dabei aber ins Wasser stützt und wie sollte es anderes sein vom Krokodil gefressen wird.

Killer KroKodil II ist ein aus dem B-Film Sektor heraus betrachteter Sicht durchaus in Ordnung.Zwar sicher kein besonderes Werk.Aber Aufgrund seiner Kurzweiligkeit und seinen 80er Jahre B-Film flair späteren ähnlichen Filmen vorzuziehen.
Wer jedoch ernste Tierhorrostreifen will sollte die Finger davon lassen.
Akzeptabler B-Movie Spaß

6/10


www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Wusste jetzt nicht ob in den Horro der doch besser in den Trashbereich gehört ??


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KILLER CROKODILE II - DIE MÖRDERBESTIE - Giannetto de Rossi
BeitragVerfasst: 11.07.2014 19:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8457
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Ist beim Trash tatsächlich besser aufgehoben, imho. ;)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KILLER CROKODILE II - DIE MÖRDERBESTIE - Giannetto de Rossi
BeitragVerfasst: 11.07.2014 20:00 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11336
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Immer rein in unsere Trashploitation-Lounge. Da findet das Killerkrokodil einige Gleichgesinnte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KILLER CROKODILE II - DIE MÖRDERBESTIE - Giannetto de Rossi
BeitragVerfasst: 09.06.2015 20:26 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11336
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Bild Bild



Originaltitel: Killer Crocodile 2
Produktionsland: Italien, USA
Produktion: Fabrizio De Angelis, Camillo Teti
Erscheinungsjahr: 1990
Regie: Giannetto De Rossi
Drehbuch: Fabrizio De Angelis, Giannetto De Rossi, Giannetto De Rossi
Kamera: Giovanni Bergamini
Schnitt: Vincenzo Tomassi
Spezialeffekte: Paolo Ricci
Musik: Riz Ortolani
Länge: ca. 82 Minuten
Freigabe: ungeprüft
Darsteller: Richard Anthony Crenna, Debra Karr, Ennio Girolami, Tony de Noia, Héctor Álvarez, Clara Ginenez, Terry Baer, Alan Bult, Fabrizio De Angelis, Neil Maugham, Dardano Sacchetti, Peter Schreiber, Joe Scott, Alan Seigel, Martin Sellers





Die Journalisten Liza reist auf eine Insel in der Karibik, da sie dort eine Story wittert. Dort wo ein Freizeitparadies eröffnet werden soll befindet sich nämlich radioaktiver Abfall. Die Betreiber des Freizeitparks sind über die Schnüfflerin nicht gerade erfreut.

Der Killer-Alligator ist zurück oder besser gesagt: ein neues Riesenkrokodil ist auf Beutesuche. Leider ist die Riesenpanzerechse eher selten im Einsatz und der Film zieht sich überwiegend an einer Pseudo-Öko- sowie einer Liebesgeschichte hoch. Sollte das überdimensionale Mörder-Krokodil auf Fress-Tournee sein, so kann dieses einige (die gute Laune stärkende) Knuffelchen einfahren.

Spannung gibt es so gut wie keine, dafür allerdings viele blöde Dialoge und ein paar witzige Situationen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker