Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 23.05.2017 07:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: MESSALINA - KAISERIN UND HURE - Bruno Corbucci
BeitragVerfasst: 02.10.2013 00:25 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3697
Geschlecht: männlich
Bild


Messalina - Kaiserin und Hure (OT: Messalina! Messalina!; Italien; 1977; Bruno Corbucci)

Messalina (Anneka Di Lorenzo) treibt es hinter dem Rücken ihres Mannes Claudius (Vittorio Caprioli) mit sämtlichen Männern und Frauen, die ihr über den Weg laufen...

So kann man die Story kurz und knapp zusammenfassen. Garniert ist das mit total lahmen und unmotivierten Klamaukeinlagen, an denen praktisch nichts lustig ist. Oder vielleicht lag's auch an der fürchterlichen englischen Synchro, mit der ich den Film gesehen habe. Auch die einigermaßen illustre Besetzungsliste, die z.B. noch Tomas Milian, Lino Toffolo, Sal Borgese, Bombolo und Giancarlo Prete bereithält, welche alle kostümiert ins alte Rom (bestehend aus wiederverwendeten Sets von dem Caligula-Streifen von Tinto Brass) verfrachtet worden, kann da nicht mehr viel ausrichten. Wäre da nicht Anneka Di Lorenzo, die als schlampige Messalina alle Register zieht, sich auch für - für die Verhältnisse so einer Komödie - recht explizite Nackt- und Sexszenen nicht zu schade ist, und damit zumindest für gelungene Schauwerte sorgt, könnte man den Film wohl fast komplett vergessen. Fast, weil es gegen Ende auch noch eine ziemlich unfassbare große Splatter-Sequenz gibt, die ebenfalls Erwähnung finden muss. Vergleichbares habe ich bisher in Filmen dieser Art eigentlich noch nie gesehen - da gibt es reihenweise Köpfungen, durch die Luft fliegende Körperteile, riesige Blutfontänen! Abgeschwächt wird diese Sequenz lediglich dadurch, dass sie doch ganz klar comichaft überzeichnet daherkommt. Ach, und die recht nette, aber sich zu oft wiederholende Musik stammt von Guido und Maurizio De Angelis.

Teilweise mit Kuriositätenwert ausgestattet, und mit einer scharfen Anneka Di Lorenzo (die nicht in vielen anderen Filmen mitgespielt hat, und vermutlich in keinem anderen Film so im Mittelpunkt stand), ansonsten aber doch eher misslungen.


Bild Bild Bild
Bild Bild Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MESSALINA - KAISERIN UND HURE - Bruno Corbucci
BeitragVerfasst: 02.10.2013 19:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10932
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Oh also Misslungen, der wäre irgendwann demnächst auch mal auf meinem Speiseplan gewesen...
Die Schlusssequenz muss ich aber mal sehen, tja Corbucci hat nicht nur gute Komödien hinbekommen das war mir schon klar...
Sah zufällig gestern auch einen Corbucci...

Da bin ich ja dann mal echt gespannt was du zum Ali Baba sagst, da wirds dir die Hutfeder vom Kopf haun :lol:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MESSALINA - KAISERIN UND HURE - Bruno Corbucci
BeitragVerfasst: 02.10.2013 19:56 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11596
Geschlecht: männlich
Ist das der mit dem Schwarzen "Eunuchen" dem dann im Schwimmbad einer abgeht ? Wenn ja ist der ganz lustig :lol:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MESSALINA - KAISERIN UND HURE - Bruno Corbucci
BeitragVerfasst: 02.10.2013 23:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 315
Geschlecht: männlich
Ich habe den Film als mittelprächtige Komödie mit sexy Zwischenspielen in Erinnerung, was aber auch an der wie üblich unterdurchschnittlichen englischen Synchro gelegen haben mag. Das blutrünstige Finale ist allerdings wirklich unglaublich. Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, dass "Messalina" das blutigste Stück Italokino der 70er ist - yup, that's right, röter als alle Fulcis und Argentos jener Zeit. Selbstverständlich aber alles nur in bester Slapstick-Manier. Irgendein Reviewer zückte mal in Hinblick auf den Blutgehalt die hübsche Titulierung "sexy italienisches BRAINDEAD der 70er". Das hatte schon was. :)

_________________
:| Liebesgott der Kannibalen |:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: MESSALINA - KAISERIN UND HURE - Bruno Corbucci
BeitragVerfasst: 06.10.2013 18:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1260
Wohnort: Villa Porno
Geschlecht: männlich
Habe mir den Streifen jetzt mal angesehen.
Ok, wenn man mal den Anfang ("Oh Cäsar, war dass ein Furz!" :shock: ) überstanden hat bzw. wenn man mal genug Alkohol in sich hinein geschüttet hat, dann geht der Film schon einigermaßen in Ordnung. ;)
Klares Highlight der ganzen Veranstaltung ist die Hauptdarstellerin (Anneka Di Lorenzo, auch bekannt aus DER RASSIERMESSERKILLER) bzw. ihre atemberaubenden Kurven! Also da kann einem schon der Hut hochgehen, wenn man ihn auf dem Schoß liegen hat (um mich mal dem Niveau des Films anzupassen :lol: ).
Die Nackt- und Sexszenen sind tatsächlich sehr freizügig geraten, der Humor ist dagegen seeehr klamaukig, bis dann schließlich das blutige Finale über den ahnungslosen Zuschauer hereinbricht und er nur noch staunt! Neben dem ganzen Fäkalhumor ("Arschloch", "Scheiße", "Ficken"), gibts sogar ein paar lustige Sprüche (zumindest in der dt. Synchro). Besonders gut hat mir der Veteran gefallen, der jetzt als "Schwanzvermesser" für Messalina arbeitet und die ganze Zeit mit seinem "traurigen" Schicksal hadert.
Fazit: Kann man mit hoher Toleranz oder mit viel Alkohol ertragen, die Nacktszenen sind schon recht eindrucksvoll und sehr heiß! In Punkten: 5,5/10
Die gute Anneka Di Lorenzo sollte im Jahre 1979 noch einmal als MESSALINA in Erscheinung treten und zwar in Tinto Brass´ CALIGULA! Leider scheint das "ehemalige" Penthouse-Pet (Pet of the Year in the October, 1975 issue of "Penthouse") im Jahr 2011 einem Gewaltverbrechen zum Opfer gefallen zu sein. :cry:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker