Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 24.01.2017 20:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: PUMA MAN - Alberto de Martino
BeitragVerfasst: 19.05.2012 12:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 309
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich
Bild

PUMA MAN (L´Uomo Puma)

Italien 1980

R: Alberto de Martino

D: Donald Pleasance, Sydney Rome, Georg Walter Alton, Miguel Fuentes, Benito Stefanelli, Guido Lollobrigida

Tja, ich hab mich drüber gewagt und was soll ich sagen, ich bin mir nicht sicher ob ich belohnt wurde. Gern würd ich ihn nochmal sehen aber nur in einer lockeren, aufgeschlossenen Bubenrunde, ich glaub wir hätten unseren Spass. Sonst denke ich das ich den Film nicht mehr schaffen würde.Doch beginnen wir mal ganz von vorn, den Anfang, da wo ein kugelrundes Raumschiff bei einer Stonehenge ähnlichen Stätte herumdüst und den Sohn der Götter, den Puma Man zurücklässt. Also uns wird erzählt das ein weisser Gott einen Sohn gezeugt hat, den Puma Man. Dieses Erbe wird familiär weitergegeben nur weiss es der Puma Man nicht das er ein Puma ist. Denn der Puma Man hat Fähigkeiten die zumindest ich nicht habe nämlich zu fliegen oder durch Wände zu gehen und so Zeugs….naja. Ausserdem wird eine goldene Maske zurückgelassen, der weisse Gott erzählt uns Anfangs das er durch diese Maske immer in Kontakt bleiben wird. Nun ist halt der Verlauf dieser Geschichte so das es natürlich einen bösen Bösewicht gibt und der nennt sich Korbas (im Original anscheinend Kobras aber wahrscheinlich hatte man mit dem Puma schon genug Getier). Donald Pleasance ist das, schön im schwarzem Lackkostüm (!) der natürlich die Weltherrschaft will. Und mit Hilfe dieser güldenen Maske kann er Menschen beeinflussen, geistig steuern, Mabuse lastig Dinge befehligen, you know what I mean. Donald war sich wirklich nichts zu schade, schön!
Sydney Rome, sehr sexy aussehend und auch in schwarzem Komplett Lackdress, erforscht die Maske, ist ganz begeistert davon wird aber, obwohl Asisstentin des Dr. Korbas, daran gehindert publik zu machen wie alt und toll die Maske ist. Korbas richtet die Maske gegen sie und befehligt ihr aufs Wort zu gehorchen. Korbas weiss aber auch das nun nur mehr einer ihn an der Weltherrschaft hindern kann, der Puma Man! Deshalb muss er und seine Männer den Puma Man ausfindig machen und ihn töten!!!!
Jetzt wird’s lustig, um den Puma Man ausfindig zu machen, Korbas weiss auch warum auch immer das es ein Ami sein muss, werden laufend US Staatsbürger aus Fenstern rausgeworfen um zu testen ob sie fliegen können!!!!
Parallel dazu taucht plötzlich ein südamerikanischer Indio bei einem US Dozent auf und wirft ihn ebenfalls aus dem 4. Stock! Und das nur um zu sehen ob es der Puma Man ist. Der ganz verwundert weil doch komplett heil am Rasen will aber von dem ganzen Unfung nichts wissen. Es dauert noch ein bisschen und der Indio namens Vadinko (im Original anscheinend Vadinho, auch wurst) muss ihn noch mehr penetrieren bis er es kapiert. „Du siehst im Dunkel, die landest wie eine Katze, du bist der Puma Man!“ Dazu übergibt Vadinko dem Puma Man einen Gürtel, die Schnalle ziert ein der Maske ähnlicher Schädl. Noch immer glaubt er´s nicht ganz und will mit seinem Wagen davonrasen aber auch Vadinko hat gut trainiert und hält den Wagen am Kotflügel einfach fest, bloss so. Das Gespräch im Auto darauf ist auch nicht schlecht. „Seh ich vielleicht aus wie ein Puma Man?“ Vadinko: „Du bist zwar der Schlechteste (Nachfolger meint er) aber du bist es nun einmal“. Kompliment war das keines.
Sydney Rome hat zwischenzeitlich den Puma Man kennengelernt und ihn zu einem Event ins Haus von ihrem Papa eingeladen, da taucht auch schon Korbas auf (Pleasance trägt einen silbergrauen Reptilien Gehrock der Güteklasse R wie Rattenscharf, den hätt ich auch gern), der ein Bekannter des Papa´s ist und irgendwie schon alle ferngesteuert hat. Die es noch nicht sind werden zurechtgeprügelt, in diesem Fall eben der Puma Man. Nach dem er derbe geschlagen wird u.a. von Nello Pazzafini „hilft“ im Vadinko indem er die Sicherungen zerschlägt – kein Problem der Puma Man sieht ja im Dunkel. Die Augen werden grün und ich hab kurz befürchtet er wird zum Hulk aber er sieht damit bloss gut in der Finsternis. Als es dann bis aufs Dach geht und Puma nicht weiss wie´s weitergeht wirft ihn Vadinkho den Gürtel wieder zu. Nachdem Puma ihn anlegt geht’s schwupps und er ist anders gewandet, schwarzes Shirt mit Maskenaufdruck und dazu ein Cape!!! Und in diesem Superman Lookalike fliegt er in der Luft, Vögeln gleich. Wow, wo kann ich den Gürtel bestellen? Nun kapiert es auch unser Doofman, der mich manchmal leicht an George Hilton erinnert (entschuldigung Georgie!) das er was hat was ich nicht habe. Er muss wirklich ein Puma Man sein. Der Schauspieler nennt sich Georg Walter Alton ist aber weder ein Georg noch ein Walter sondern ein talentfreier Depp den ich gottseidank nie mehr in einem Film gesehen habe und hoffentlich auch nie mehr sehen werde.
Gut, nachdem Puma Man mit den Erklärungen des Atzteken Indios endlich alles begriffen hat gibt’s erste Flugversuche. Immer wenn Puma Man fliegt gibt’s auch so eigenartige pieps und Zwitschergeräusche um dem Flug Nachdruck zu verleihen, köstlich. Überhaupt die Fliegerei, unglaublich wie da „getrickst“ wurde. Hätt ich einen 2 jährigen Sohn er würd sagen, Papa, gibt den Scheiss raus.
Eigentlich wollt ich mich kurzhalten und diese Riesengurke euch nur kurz vorstellen, ihr seht aber man kann nicht anders. Irgendwie ist da soviel Schmontzes drin das der Fluch der weissen Götter mich zwingt mehr auf Papier zu bringen.
Nicht nur das Puma Man talentfrei ist er hat auch noch eine beschissene Synchrostimme. Aber ich denke auch mit der besten Stimme die´s gibt würd seine Vorstellung nicht besser werden. Auch etwas was den Film verschlechtert, man glaubt es kaum, ist die wirklich bescheuerte und fürchterliche Musik die immer wieder herumdödelt und mir auf den Dödel geht. Ein Score den man nicht mal am Scheisshaus hören will. Den da will man entspannen, die Muskel lösen, mit der Musi aber sich am liebsten runterspülen.
Korbas hat dann von allen die er Gehirnmanipuliert so Kopfebenbilder auf seinen Tresen denen links und rechts so Federn entspringen. Anhand dieser Köpfe sieht er auch den Zustand des Gehorsams, machmal bekommt dann Sydney´s oder auch Puma´s Ebenbild Sprünge, das heisst sie entweichen ein bisschen seiner Manipulation. Aber Donald hat alles fest im Griff, er verleiht seiner Dominanz Nachdruck und schon hat er sie wieder alle im Griff und die Sprünge verschwinden. Herrlich wie alles versinnbildlicht wird im italienischen Film, das mag ich.
Nach einigem hin & her kommts dann zum Finale in Korbas Villa. Mit Hilfe der güldenen Maske kann Donald auch so einen Schutzschirm um sich aufbauen wo alles und jeder abprallt, auch der Puma Man. Später flieht Korbas mit seinem Helikopter und Puma Man kämpft dann zu Lüften gegen ihn, muss man selbst gesehen haben um es zu glauben.
Schön auch die Endszene bei Mini Stonehenge. Das liegt nicht in England sondern hoch oben an der Mittelmeerküste zu bella Italia. Denke im Film soll´s in England sein, auch egal. Vandinko übersetzt dann die Info vom plötzlich auftauchenden kugelrunden schwarz weissen Raumschiff das wir von der Anfangsszene kennen. „Sie sind zufrieden mit dir“. Sind wir das auch mit dem Puma Man? Nun, ich hab schon lange nicht mehr so eine Trashgurke gesehen und irgendwie, trotz aller Blödheit, konnte es mich unterhalten. Nochmal trau ich mich aber wie gesagt nicht drüber. Zumindest nicht allein. Der Film war 1981 bei uns im Kino!!! Unfassbar, sogar in der Nachmittagsvorstellung muss der Ulk Spuren hinterlassen haben, nämlich Spuren geistiger Zurückgelassenheit. Und das alles von Alberto de Martino, einem Regisseur den ich eigentlich immer geschätzt habe. Viele Western, Krimis, Giallos eigentlich alle Genres, halt B-Zug aber immer solide. Holocaust 2000! Im Dutzend zur Hölle oder Feuerstoss sind auch gelungene Polizei/Mafiawerke aber auch der Exorzist rip off Schwarze Messe der Dämonen. Aber der Puma Man, der ist beheimatet in Klasse U wie Unfassbar. Punkte vergebe ich da keine, steht irgendwie ausserhalb der Werteskala, dort wo Stonehenge ist, gleich neben Sizilien, der Heimat der Azteken und der weissen Pasta Götter.

_________________
CINEPLOIT RECORDS
ITALIAN CINEMA


Zuletzt geändert von Nello Pazzafini am 11.06.2014 21:50, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PUMA MAN - Alberto de Martino
BeitragVerfasst: 09.01.2013 15:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 229
Geschlecht: nicht angegeben
Weiss gar nicht was Du hast, Nello - mich hat der Film gut unterhalten...:D Ist halt Trash pur :) Mit der Musik muss ich dir recht geben, die geht einem nach kurzer Zeit wirklich auf den Sack!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PUMA MAN - Alberto de Martino
BeitragVerfasst: 18.01.2013 15:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 309
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich
Doppelgaenger hat geschrieben:
Weiss gar nicht was Du hast, Nello - mich hat der Film gut unterhalten...:D Ist halt Trash pur :) Mit der Musik muss ich dir recht geben, die geht einem nach kurzer Zeit wirklich auf den Sack!


ich mag ihn doch eh.... :D ....aber man muss die leute doch auch warnen :lol:

_________________
CINEPLOIT RECORDS
ITALIAN CINEMA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PUMA MAN - Alberto de Martino
BeitragVerfasst: 09.06.2014 15:06 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10842
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Eben gesehen, draußen ist eh zu warm.

Kurzweilige Unterhaltung zum einmal ansehen. Ein zweites mal brauch ich den Definitiv nicht, dazu ist er leider zu schundig.
Er beginnt ziemlich Schundig mit Pleasance und seiner Maske mit der er Leute Kontrollieren kann, scheint sich zu steigern als Unser Puma Man der noch nichts von seinem Glück weiß irgendwo in England neben nem Feuerwehrwagen her fährt und sich mit einem Kumpel unterhält. Im hintergrund eine malerische Englische Kulisse, könnte London sein. (Soll aber wohl in USA spielen?)
Aber dann wirds wieder billig und der Film spielt fast nur im inneren von Gebäuden.
Zudem ist der Flugstil des Puma zu albern geraten, wie alles andere am Film auch.
Donald Pleasance , Guido Lollobrigida und wie die Bösewichter alle heissen, verschenkt. Sidney Rome ebenfalls.
Der Hauptdarsteller und sein Aztekenfreund sind eigentlich ganz kultig.
Auch gelungen das Raumschiff in der art eines Todessterns.
Der Score? Naja????

Ne Martino da wollteste was großes erschaffen :lol: bist aber gescheitert. Seine sonst so Solide Machart bekommt er hier nicht ganz hin, wegen all diesem albernen Humbug, der billigst dargeboten wird.

4/10

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PUMA MAN - Alberto de Martino
BeitragVerfasst: 09.06.2014 15:53 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 1387
Geschlecht: nicht angegeben
Die Lizenz zu dem Film ist mir 2006 angeboten worden. Ich hatte abgelehnt :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PUMA MAN - Alberto de Martino
BeitragVerfasst: 09.06.2014 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2333
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
Die Lizenz zu dem Film ist mir 2006 angeboten worden. Ich hatte abgelehnt :)


IDIOT!!! :shock: :lol: :P

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PUMA MAN - Alberto de Martino
BeitragVerfasst: 09.06.2014 23:06 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11285
Geschlecht: männlich
andeh hat geschrieben:
Neue Bertuccifilm hat geschrieben:
Die Lizenz zu dem Film ist mir 2006 angeboten worden. Ich hatte abgelehnt :)


IDIOT!!! :shock: :lol: :P



word!

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PUMA MAN - Alberto de Martino
BeitragVerfasst: 10.06.2014 09:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 229
Geschlecht: nicht angegeben
Sofort nachholen und veröffentlichen !!! ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PUMA MAN - Alberto de Martino
BeitragVerfasst: 10.06.2014 16:30 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10842
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Ihr kennt den Film nicht, glaubt mir so schade ist es nicht drum das ihn der Andreas nicht gebracht hat. Klar jeder Film gehört vöt, aber bei dem tut es echt nicht weh! Glaub es mir.

Alle anderen Filme von de Martino dürfen gerne kommen, da hab ich nichts dagegen. Aber der kann bleiben wo er ist ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PUMA MAN - Alberto de Martino
BeitragVerfasst: 10.06.2014 17:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2333
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Ihr kennt den Film nicht, glaubt mir so schade ist es nicht drum das ihn der Andreas nicht gebracht hat. Klar jeder Film gehört vöt, aber bei dem tut es echt nicht weh! Glaub es mir.

Alle anderen Filme von de Martino dürfen gerne kommen, da hab ich nichts dagegen. Aber der kann bleiben wo er ist ;)


Natürlich hab ich den gesehen, unter Trash-Aspekten muss man den lieben. 8-)

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Großartig! :lol: THE PUMA MAN - THE PUMA MAN - THE PUMA MAN! :mrgreen:

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PUMA MAN - Alberto de Martino
BeitragVerfasst: 10.06.2014 22:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 307
Geschlecht: männlich
Ich habe den Film auch recht gern. Man muss aber schon wissen, worauf man sich da einlässt; der Streifen ist immerhin auf Platz 22 der imdb bottom 100, damit schlechtester italienischer Film und nicht weit hinter "Daniel der Zauberer" eingereiht. Welche Vermarktungsideen sich da geradezu aufdrängen!

Im wahren Leben hat's der Pumamann recht weit gebracht:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Sein Interview auf der Shout!-Scheibe wäre ein netter Bonus, der sich auf einer möglichen deutschen VÖ auch sehr gut machen würde. Kenne den Film selber nur auf Englisch - liefert die deutsche Synchro eigentlich noch ein wenig Extra-Gaudium?

_________________
:| Liebesgott der Kannibalen |:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PUMA MAN - Alberto de Martino
BeitragVerfasst: 11.06.2014 12:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 229
Geschlecht: nicht angegeben
reggie hat geschrieben:
Ihr kennt den Film nicht, glaubt mir so schade ist es nicht drum das ihn der Andreas nicht gebracht hat. Klar jeder Film gehört vöt, aber bei dem tut es echt nicht weh! Glaub es mir.

Alle anderen Filme von de Martino dürfen gerne kommen, da hab ich nichts dagegen. Aber der kann bleiben wo er ist ;)


Habe von dem Film das VHS-Tape sowie eine PayTV-Aufnahme - kenne den Film also :!:

Also mich hat die Trash Granate wirklich sehr gut unterhalten ergo muss der kommen :mrgreen: Da wurde schon viel schlimmeres veröffentlicht...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PUMA MAN - Alberto de Martino
BeitragVerfasst: 11.06.2014 21:44 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2831
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Papayo hat geschrieben:
Kenne den Film selber nur auf Englisch - liefert die deutsche Synchro eigentlich noch ein wenig Extra-Gaudium?


Finde dass die dt. Synchro eigentlich entgegen der grundsätzlichen Erwartung verhältnismäßig "ernst" umgesetzt wurde. Die eigentlich zu erwartende "Blödel-Synchro" mit albernen Dialogen bleibt einem hier erspart. Und gerade diese auf "ernsthaft" getrimmte Synchro im Kontext dieser hanebüchen Story verstärkt den Obskuritätsfaktor dieses Films um ein Weiteres :D

dt. Synchronsprecher

Jedes mal wenn der Puma Man den festen Boden verlässt und sich in die Lüfte schwingt, muss ich bzgl. seines äußeren Erscheinungsbilds beim Fliegen unweigerlich an den "Karlsson vom Dach" denken :mrgreen: .... und ein Track der Filmmusik erinnert mich unweigerlich an Goblin's Connexion.... ist das nicht sogar der original Goblin Track aus dem Score von Astaron - Die Brut des Schreckens? :unknown: (dann wäre das ja nach Mattei's "Hölle der lebenden Toten" bereits der 2. Titelklau dieses Tracks?) Der eigentliche Titel Score ist dann einfach nur schrecklich "passend"..... ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PUMA MAN - Alberto de Martino
BeitragVerfasst: 12.06.2014 11:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 307
Geschlecht: männlich
Haha, Karlsson, das war's! An Goblin kann ich mich in der englischen Fassung nicht erinnern, aber vielleicht ist es ja wie etwa beim "Syndikat des Grauens", wo die deutsche Synchro auch fleißig Musik aus anderen Filmen eingeflochten hat. Die originale Titelnummer von Renato Serio finde ich klasse!

Wie ich gerade sehe, hat sich der heimliche Star des Films, der Sidekick Vadinho, auch blendend gehalten:
Bild
Einer Multimillionen-Fortsetzung unter Mitwirkung von Alberto, Walter, Miguel und Sydne (letztere für den zusätzlichen Grusel) sollte nichts im Wege stehen. Die Actionfiguren für das Merchandising stehen schon bereit:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
:| Liebesgott der Kannibalen |:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: PUMA MAN - Alberto de Martino
BeitragVerfasst: 12.06.2014 20:29 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10842
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Der Regisseur feiert im übrigen heute seinen 85. ! Alles gute Alberto ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker