Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 21.08.2018 21:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 336 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 12  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 16.03.2016 21:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2015
Beiträge: 81
Wohnort: Aargau
Geschlecht: männlich
Liebe Community,

Da wir einige Nachrichten bzgl. unserer Website bekommen haben die sich auf die Rechtssicherheit beziehen, haben wir nun alles überarbeitet damit euer Vertrauen gegenüber RPR nicht beeinträchtig wird. Bitte überzeugt euch selber davon und meldet euch falls ihr konstruktive Kritik habt.

Vielen Dank für die überwiegend positiven Feedbacks.

Das RPR Team

_________________
rare pictures release - You see this name, you think dirty. rarepicturesrelease.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 15.04.2016 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 1134
Geschlecht: männlich
Hi Leute,

Kontakt und Auskunft bei Rare Pictures sind allererste Sahne.
Enttäuscht bin ich, wie miserabel das Angebot der limitierten Blu-ray bis jetzt angenommen wird. :(
Wer wegen dem Zoll zögert, den möchte ich aufmuntern.

Bei einem Wert zwischen 22 Euro und 150 Euro sind die Sendungen zwar zollfrei,
die Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von 19 Prozent bzw. 7 Prozent und die Verbrauchsteuer
(bei Warensendungen mit verbrauchsteuerpflichtigen Waren) sind aber zu erheben.
Allerdings werden Abgaben in einer Höhe von weniger als 5 Euro nicht erhoben.

Das heißt konkret:

CHF 26.40 in Euro umgerechnet = € 24.2
€24.2:100=€ 0.242
€ 0.242 x 19% Mwst = € 4.60

Das sind Mehrwertsteuern unter 5€.
Somit werden keine Gebühren erhoben und man brauch sich darum keine Sorgen machen.
Außerdem werden die Sendungen ordnungsgemäß deklariert, inkl. aller nötigen Begleitpapiere.
Damit ist gewährleistet dass der Zoll sie ohne Probleme verarbeiten kann.

Über 1 Monat ist schon vergangen seit der Ankündigung und erst mickrige 13 Exemplare sind vorbestellt. Schämt euch!
Nicht dass Rare Pictures das selbe Schicksal erleidet wie die Candyboxer.
Bezahlung wird Paypal angeboten, oder auch Überweisung.

DALLI KLICK !!!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 15.04.2016 17:18 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1347
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
Bevor die Scheibe nicht von einem meiner deutschen oder österreichischen Stammhändler angeboten wird, wird der nicht bestellt. Ganz einfache Sache.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 15.04.2016 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2015
Beiträge: 81
Wohnort: Aargau
Geschlecht: männlich
Hallo zusammen,

Erstmals: @anti, herzlichen Dank für das nette Feedback. Das freut uns sehr! :D

Nun @Yako, wir arbeiten zur Zeit immer noch daran eine Lösung bzgl. Vertrieb in DE zu finden. Sobald wir Neuigkeiten dazu haben, werden wir diese hier im Forum veröffentlichen.

Herzlichen Dank für die Aufmerksamkeit. :)

Euer RPR Team

_________________
rare pictures release - You see this name, you think dirty. rarepicturesrelease.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 17.04.2016 01:05 
Offline

Registriert: 06.2015
Beiträge: 563
Wohnort: Im Osten
Geschlecht: männlich
Yako hat geschrieben:
Bevor die Scheibe nicht von einem meiner deutschen oder österreichischen Stammhändler angeboten wird, wird der nicht bestellt. Ganz einfache Sache.


Sehe ich auch so.
Wird aber schon werden mit Vertrieb in D, ohne diese komische Umrechnerei bei Bestellung in der Schweiz.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 17.04.2016 13:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 1134
Geschlecht: männlich
wuthe57 hat geschrieben:
diese komische Umrechnerei bei Bestellung in der Schweiz.


Naja, das dürfte ja wohl das geringste Problem sein. Die Währung kann man ja vorab einstellen.
Umgerechnet wird dann automatisch.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 17.04.2016 14:34 
Offline

Registriert: 10.2011
Beiträge: 691
Wohnort: Großherzogtum Baden
Geschlecht: männlich
Ich hatte erst neulich wieder Ärger mit dem Zoll.
Hoffentlich schafft das Label ne Möglichkeit den Film über Deutschland oder Österreich bestellen zu können.
Wie bereits gesagt finde ich die Ausrichtung von diesem Label genial. Das möchte ich unterstützen!

Auf Facebook kam die Info das es ein Mediabook wird.
Das gezeigte Cover finde ich allerdings vorsichtig gesagt mehr als Bescheiden. Hoffe das ist nicht das finale Cover.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 17.04.2016 15:15 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 13
Geschlecht: nicht angegeben
Gut dass sich das Label nicht so in die Hose sch**st wie einige hier. Nur weil man evtl. mal zum Zoll fahren müsste oder im Extremfall mal "3 Euro" oder so nachzahlt.

Der Extremfall für so ein Label (und hier geht es nicht um ein kommerzielles Unterfangen möglichst viel Geld schöffeln zu wollen - das machen andere Labels zu genüge und werden Lemming-esque unterstützt von Fixern, deren Alphabet sich meist auf die Buchstaben/Design A-F manchmal auch bis M oder N beschränkt und einen Cellophan Fetisch haben in der Hoffnung, dass aus Cellophan irgendwann Bitcoins werden)

Es geht hier bei dem Film weder um die nächste Unterhaltung für Gehirntote, noch um die nächste Briefmarke im Regal eines Italo Sammlers. Imho ist der Film ein echter Knaller. Da ist mir das Cover oder ein paar Euro mehr echt nebensächlich. Hab den Film als Originalvideo und freu mich auf eine HD Abtastung. Die VHS selber taucht Jahre schon nicht mehr auf und wenn dann für 200-300 Euro.

Und hier wird sich eingek**kt wegen ein paar Umwegen - gut dass früher alles besser und einfacher (?) war :D (in einer Zeit wo Leute aus ominösen Quellen ihre Filme über Mailorder bezogen haben)

Schöne Neue Welt


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 17.04.2016 15:29 
Offline

Registriert: 06.2015
Beiträge: 563
Wohnort: Im Osten
Geschlecht: männlich
Ich hab das 1x gemacht (zum Zollamt Aschersleben zu fahren), da geht ein halber Tag drauf, wenn man wie ich kein Auto hat. 2 km zum Bahnhof, 25 km Zugfahrt und in Aschersleben nochmals 3 km Fußweg. Die erwähnten 3 EUR wären mir egal, die Zugfahrt kostet schon einiges mehr ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 17.04.2016 15:35 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 13
Geschlecht: nicht angegeben
Für das Label gehen 2 Jahre evtl. drauf und nicht nur ein halber Tag.

Wenn der Film es dir wirklich wert wäre würdest du das machen - vielen geht's aber so "kenn ich nicht, mal schauen was es ist - könnte ja mein Geschmack sein" - Prinzip der Unterhaltung! Prinzip der Leidenschaft sieht anders aus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 17.04.2016 15:41 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 13
Geschlecht: nicht angegeben
wuthe57 hat geschrieben:
Ich hab das 1x gemacht (zum Zollamt Aschersleben zu fahren), da geht ein halber Tag drauf, wenn man wie ich kein Auto hat. 2 km zum Bahnhof, 25 km Zugfahrt und in Aschersleben nochmals 3 km Fußweg. Die erwähnten 3 EUR wären mir egal, die Zugfahrt kostet schon einiges mehr ;)


Kann das in deinem Fall dann nachvollziehen - aber lebt ja nun nicht wirklich jeder der potentiellen Besteller am Ar*** der Welt 8-)

Leider ist es aber wirklich mittlerweile so, dass der Film-/Sammlermarkt so dermaßen überflutet durch Verpackungssch**s ist und die Aufmerksamkeitsspanne bei wenigen Sekunden/Minuten liegt weil alle paar Sekunden die nächste News anrückt - so ein Label hat's dann echt schwer - Hoffe nur für RAR dass sie "Kinder reicher Eltern" sind und/oder gut im normalen Job verdienen - denn Produktionskosten einer blu-ray von 3000-4000 + Abtast- und Lizenzgebühren kann man nicht mit 13 Vorbestellungen stemmen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 17.04.2016 20:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8781
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
wuthe57 hat geschrieben:
Ich hab das 1x gemacht (zum Zollamt Aschersleben zu fahren), da geht ein halber Tag drauf, wenn man wie ich kein Auto hat. 2 km zum Bahnhof, 25 km Zugfahrt und in Aschersleben nochmals 3 km Fußweg. Die erwähnten 3 EUR wären mir egal, die Zugfahrt kostet schon einiges mehr ;)

Das geht doch mittlerweile auch alles online, oder nicht? Denn ich bin noch nie zum Zoll gefahren hier.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 17.04.2016 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 824
Wohnort: Cannibal City
Geschlecht: männlich
Matze5878 hat geschrieben:
Das gezeigte Cover finde ich allerdings vorsichtig gesagt mehr als Bescheiden. Hoffe das ist nicht das finale Cover.


Sieht echt gruselig aus. Warum nicht das geniale Plakatmotiv? :(

Edit:
Bei Facebook steht aus lizenzrechtlichen Gründen. Da ist auch kein Mediabook abgebildet sondern eine Amaray. Den schwarzen Rahmen und euer Logo find ich aber echt geil. Wirds wenigstens noch ein schönes Booklet dazu geben?

_________________
FUCK DIRTY PICTURES


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 17.04.2016 21:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2015
Beiträge: 81
Wohnort: Aargau
Geschlecht: männlich
Dr. Freudstein hat geschrieben:
Matze5878 hat geschrieben:
Das gezeigte Cover finde ich allerdings vorsichtig gesagt mehr als Bescheiden. Hoffe das ist nicht das finale Cover.


Sieht echt gruselig aus. Warum nicht das geniale Plakatmotiv? :(

Edit:
Bei Facebook steht aus lizenzrechtlichen Gründen. Da ist auch kein Mediabook abgebildet sondern eine Amaray. Den schwarzen Rahmen und euer Logo find ich aber echt geil. Wirds wenigstens noch ein schönes Booklet dazu geben?


Lieber Dr. Freudstein,

Ja, das ist korrekt wegen dem Plakat, leider....Und auch die Amaray entspricht der Wahrheit ;) Jedoch gibt es ein 8 seitiges Booklet, ein A3 Poster des neuen Covers und für die Vorbesteller ein A3 Aushang Foto.


Vielen Dank für das Kompliment!

Liebe Grüsse,

Das RPR Team

_________________
rare pictures release - You see this name, you think dirty. rarepicturesrelease.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 17.04.2016 23:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 682
Geschlecht: nicht angegeben
Moralisch einwandfrei ist das aber auch nicht, das Motiv von einem Billig-Ramsch-Porno-Roman so mir nichts dir nichts zu mopsen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 17.04.2016 23:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 682
Geschlecht: nicht angegeben
kid-a-2001 hat geschrieben:
- vielen geht's aber so "kenn ich nicht, mal schauen was es ist - könnte ja mein Geschmack sein" - Prinzip der Unterhaltung! Prinzip der Leidenschaft sieht anders aus.



Sorry, Kid - aber genauSO machst du das auch, wenn es sich nicht um 70er Sexploiter handelt - das Glashaus um dich rum bitte nicht übersehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 18.04.2016 00:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2015
Beiträge: 81
Wohnort: Aargau
Geschlecht: männlich
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Moralisch einwandfrei ist das aber auch nicht, das Motiv von einem Billig-Ramsch-Porno-Roman so mir nichts dir nichts zu mopsen!


Lieber bärtiger Unsympath,

Den Vorwurf des Motivsklauen weisen wir von uns. Leider kommt das neue Cover nicht gut an bei der Community. Jedoch ist die Münze gefallen. Momentan wird es auch keine Alternative geben.

Liebe Grüsse,

Das RPR Team

_________________
rare pictures release - You see this name, you think dirty. rarepicturesrelease.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 18.04.2016 01:48 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 13
Geschlecht: nicht angegeben
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
kid-a-2001 hat geschrieben:
- vielen geht's aber so "kenn ich nicht, mal schauen was es ist - könnte ja mein Geschmack sein" - Prinzip der Unterhaltung! Prinzip der Leidenschaft sieht anders aus.



Sorry, Kid - aber genauSO machst du das auch, wenn es sich nicht um 70er Sexploiter handelt - das Glashaus um dich rum bitte nicht übersehen.


Die 70er Sexploiter hab ich eigentlich schon verdammt lange hinter mir gelassen ;) Und Filme schauen nach dem Prinzip der Unterhaltung weise ich von mir - Filme aus Leidenschaft schauen nicht - Filme aus Leidenschaft machen schon gar nicht ;)

Wir haben lange lange nicht mehr gesprochen Herr bärtiger Unsympath - es hat sich viel getan seitdem.

Generell finde ich "kenn ich nicht, mal schauen was es ist - könnte ja mein Geschmack sein" sogar eine gute Einstellung des experimentellen Filmeschauens und auch ich gehe so an Sachen ran - ABER das große Problem dieser Tage ist wirklich label- oder produktartiger Fetisch (auch das hab ich hinter mir gelassen) - frei nach dem Motto: ist ja ein Mediabook kostet also 30 Euro (oder fast) - kenn den Film aber nicht, muss ihn aber eh kaufen weil es zu meinem Fix gehört - kein Mediabook, nein dann gebe ich keine 10 Euro dafür aus.

Und jeder, der auf fiebertraumhafte Italo Sleaze mit HC steht kann den Film eigentlich blind kaufen - in meinen Augen einer der wenigen (neben den Sachen von Renato Polselli) richtig guten seiner Machart.


Zuletzt geändert von kid-a-2001 am 18.04.2016 02:00, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 18.04.2016 01:57 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 13
Geschlecht: nicht angegeben
Rare Pictures Release-Switzerland hat geschrieben:
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Moralisch einwandfrei ist das aber auch nicht, das Motiv von einem Billig-Ramsch-Porno-Roman so mir nichts dir nichts zu mopsen!


Lieber bärtiger Unsympath,

Den Vorwurf des Motivsklauen weisen wir von uns. Leider kommt das neue Cover nicht gut an bei der Community. Jedoch ist die Münze gefallen. Momentan wird es auch keine Alternative geben.

Liebe Grüsse,

Das RPR Team



Ich fand anfangs das Motiv auch nicht den Knaller (weil ich das alte Motiv der VHS Cassette zu sehr intus hatte) und als Gestalter von Covern eh immer kritisch drangehe. Denke aber, dass es gar nicht so unpassend ist, wenn man den Film kennt und nicht aus der "Airbrush-Design-Hartboxen" Generation kommt. Klar ist das Motiv ein wenig kitschig, das ist der Film aber auch - mit einem ähnlichen Charme. Falls die Cover noch nicht in Druck sind habt ihr immer noch die Möglichkeit als Wendecover das Kinoplakat zu verwenden - kostet in der Herstellung wenn es separat gemacht wird auch nicht so viel mehr und ihr macht ne Menge Leute glücklich. Ich selber hab hier noch ne alte Video 2000 Version vom Gasthaus rumstehen - mir kann's also egal sein - Film ist eh schon bestellt :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 18.04.2016 10:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 391
Geschlecht: nicht angegeben
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Moralisch einwandfrei ist das aber auch nicht, das Motiv von einem Billig-Ramsch-Porno-Roman so mir nichts dir nichts zu mopsen!


ernsthaft, oder spass? wenn´s stimmt, hätte man ja doch gleich das alte videocover/kinoplakat "mopsen" können, wäre moralisch gleichwertig und würde sich zusätzlich auch positiv auf den verkauf auswirken...

und wieso gibt´s, wenn ich einen film lizenzrechtlich zur verwertung erwerbe, dann "rechtliche" probleme das dazugehörige kinoplakat zu verwenden? häh? wie machen das dann die ganzen hardbox- und mediabook-klitschen mit ihren hunderten varianten?

und wieso nehme ich dann als ersatz ein cover aus der geschützten werkstatt, auf dem eine soledad miranda für arme, einer nippellosen frau, vampyroslesboesk, einen kerzenleuchter in den allerwertesten steckt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 18.04.2016 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2015
Beiträge: 57
Geschlecht: nicht angegeben
Ich find's einfach nur tragisch wie das hier gelaufen ist. Da gibt es ein Kleinstlabel (gefühlt ein 1-Personen-Unternehmen) das sich die Mühe macht, einen super-gesuchten und super-raren Film zu lizensieren und herauszubringen. Bei so viel Liebe zu einem sehr speziellen Werk müsste man doch denken, dass auf Labelseite Verständnis und ästhetisches "Bauchgefühl" für das Werk vorhanden ist. Und dann ein Blick auf das Cover und alle Vorfreude ist dahin. Die neue Illustration sieht aus wie für ein E-Book von irgendeinem Schrabbelverlag und das (übergroße) Labellogo sieht aus wie ein Speed-Metal-T-Shirt und passt gar nicht zur "Seele" des Filmes.

Liebes Rare-Pictures-Label, erklärt uns enttäuschten Fans des Filmes doch mal warum das Originalpalaktmotiv von Enzo Sciotti rechtlich nicht zur Verfügung stand. Danke :cry:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 18.04.2016 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1751
Geschlecht: männlich
Ist zwar nicht sooo mein Genre, aber aufgrund der doch anscheinend mehrheitlichen weniger positiven Reaktionen auf das Covermotiv, war ich mal neugierig und habe es mir selbst angeschaut.

Kenne den Film zwar nicht, aber ich würde sagen, das daß Cover für so einen Film ungewöhnlich aussieht.
Von der Zeichnung her erinnert mich der Stil in etwa an ein wenig frühere japanische Animes, wie z.B. an das alte Plakat zum Zeichentrickfilm CLEO UND DIE TOLLEN RÖMER. Jedenfalls kam mir das zumindest in den Sinn.

Naja,... wer den Film wirklich haben möchte und/oder eh ein Fan des Genres ist, der sollte unabhängig vom Motiv sich diesen holen. Habe ich auch schon bei manch anderen Film gemacht, weil es mir eben um den jeweiligen Film ging. Sicherlich mag es schöner sein, wenn ein Film mit einer vom jeweiligen Geschmack her ansprechenden Covermotiv-Gestaltung daher kommt, was auch ich toll finde.

Meine Meinung :)

_________________
BildBildBild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 18.04.2016 13:07 
Offline

Registriert: 10.2011
Beiträge: 691
Wohnort: Großherzogtum Baden
Geschlecht: männlich
Wisst Ihr an was mich das Cover erinnert???

Die alten ??? Bücher.
Also jetzt nur von der Art der Gestaltung. Natürlich hätte man da keine nackten Frauen auf den Büchern gehabt. :lol:
Die hab ich früher als Kind verschlungen. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 18.04.2016 18:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 1430
Wohnort: Das finstere Tal
Geschlecht: männlich
kid-a-2001 hat geschrieben:
Und jeder, der auf fiebertraumhafte Italo Sleaze mit HC steht kann den Film eigentlich blind kaufen - in meinen Augen einer der wenigen (neben den Sachen von Renato Polselli) richtig guten seiner Machart.

DAS war jetzt der Tropfen mit dem Dingens. Soeben vorbestellt. :D
Ich muss halt zu meiner Schande gestehen dass ich an dem Film interessiert bin und nicht am Cover. Genauso wie ich mir auch Bücher kaufe wegen des Inhalts, und nicht wegen des Umschlags. Aber da gehöre ich wohl einer aussterbenden Sorte an ... :|

_________________
Die Umschreibung Neuentdeckung [...] ist natürlich nur eine äußerst persönliche Färbung, denn es handelt sich um ein Spektakel innerhalb der ganz eigenen Filmwelt. Die Suche nach Input, nach Neuem, und die Offenherzigkeit gegenüber Genres und Filmen jeder Art, führen mich immer wieder zu solchen Etappen, und auch wenn sich dieser Kreis niemals schließen wird, er erfährt mitunter durchaus erfreuliche Erweiterungen. (Prisma)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 18.04.2016 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1221
Geschlecht: nicht angegeben
Schmutziger_Maulwurf hat geschrieben:
kid-a-2001 hat geschrieben:
Und jeder, der auf fiebertraumhafte Italo Sleaze mit HC steht kann den Film eigentlich blind kaufen - in meinen Augen einer der wenigen (neben den Sachen von Renato Polselli) richtig guten seiner Machart.

DAS war jetzt der Tropfen mit dem Dingens. Soeben vorbestellt. :D
Ich muss halt zu meiner Schande gestehen dass ich an dem Film interessiert bin und nicht am Cover. Genauso wie ich mir auch Bücher kaufe wegen des Inhalts, und nicht wegen des Umschlags. Aber da gehöre ich wohl einer aussterbenden Sorte an ... :|


Der Film hat mind. eine "verstörende" *ähem* Erotikszene. :) Falls die mit "fiebertraumhaft" gemeint ist, unterschreibe ich das. :D
Die letzte Sichtung ist aber schon ein paar Jahre her. Eigentlich müsste ich das Werk nochmal in Ruhe begutachten.

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 18.04.2016 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8781
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Chinchilla hat geschrieben:
Liebes Rare-Pictures-Label, erklärt uns enttäuschten Fans des Filmes doch mal warum das Originalpalaktmotiv von Enzo Sciotti rechtlich nicht zur Verfügung stand. Danke :cry:

Wohl WEIL es von Sciotti stammt. ;)
Dass nicht alle Plakatmotive in der Lizenz inklusive sind, ist (soweit ich weiss) durchaus möglich.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 19.04.2016 12:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 824
Wohnort: Cannibal City
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
Dass nicht alle Plakatmotive in der Lizenz inklusive sind, ist (soweit ich weiss) durchaus möglich.


Genau, man erinnere sich an die Geschichte mit Edition Tonfilm beim Leichenhaus.

_________________
FUCK DIRTY PICTURES


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 19.04.2016 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 391
Geschlecht: nicht angegeben
Dr. Freudstein hat geschrieben:
TRAXX hat geschrieben:
Dass nicht alle Plakatmotive in der Lizenz inklusive sind, ist (soweit ich weiss) durchaus möglich.


Genau, man erinnere sich an die Geschichte mit Edition Tonfilm beim Leichenhaus.


hör ich zum ersten mal: was war denn damals los? wo war das problem?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 19.04.2016 13:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 353
Geschlecht: nicht angegeben
mondomedia hat geschrieben:
Dr. Freudstein hat geschrieben:
Genau, man erinnere sich an die Geschichte mit Edition Tonfilm beim Leichenhaus.

hör ich zum ersten mal: was war denn damals los? wo war das problem?


mondomedia hat geschrieben:
wegen der vielen "top-Veröffentlichungen", der professionellen pr-arbeit, dem seriösen umgang mit Kritik und der hiesigen community und ...vielleicht auch wegen so charmanten Vorgehensweisen wie dieser hier:
"2014 brings a first for me. Spotted my artwork being used without my knowledge or permission. How rude... "
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


War vor etwas über zwei Jahren, als das Label hier noch ein Forum hatte bzw. gerade nicht mehr ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 19.04.2016 13:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 391
Geschlecht: nicht angegeben
tomasmilian hat geschrieben:
mondomedia hat geschrieben:
Dr. Freudstein hat geschrieben:
Genau, man erinnere sich an die Geschichte mit Edition Tonfilm beim Leichenhaus.

hör ich zum ersten mal: was war denn damals los? wo war das problem?


mondomedia hat geschrieben:
wegen der vielen "top-Veröffentlichungen", der professionellen pr-arbeit, dem seriösen umgang mit Kritik und der hiesigen community und ...vielleicht auch wegen so charmanten Vorgehensweisen wie dieser hier:
"2014 brings a first for me. Spotted my artwork being used without my knowledge or permission. How rude... "
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


War vor etwas über zwei Jahren, als das Label hier noch ein Forum hatte bzw. gerade nicht mehr ...


DARAN kann ich mich natürlich erinnern, ABER da gings um ein lange nach dem film erstelltes sujet eines grafikers! dass man das nicht einfach verwenden/mopsen kann leuchtet ein.

ich meine aber das alte, original filmplakat.

damals haben doch die künstler für einen filmverleih ein sujet entworfen, dieses dann rechtlich an den entsprechenden film bzw. den damaligen verleih zu verwendung abgetreten. erwerbe ich also die rechte eines films, erwerbe ich auch die rechte am verleihmaterial (zb dem plakat). das meine ich. wäre dem nicht so, könnte doch kein Label mehr ein originalplakat verwenden, ohne vom damaligen Künstler (bzw. seinen erben) in grund und boden geklagt zu werden...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 336 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8 ... 12  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker