Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 22.01.2017 15:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 314 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 05.05.2016 07:11 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 791
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
trebanator hat geschrieben:
.......... was ich bis dato ( Scheibe noch nicht gesichtet ) doch etwas verwunderlich ( und nicht so schön ) fand ist, das zumindet die blu nur gebrannt ist :shock:



Wie bitte? :o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 05.05.2016 12:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2015
Beiträge: 73
Wohnort: Aargau
Geschlecht: männlich
trebanator hat geschrieben:
..... gestern mein Exemplar ( blu ) auch bekommen. Astrein verpackt. Da können sich viele Versandhändler ne Scheibe abschneiden !
.......... was ich bis dato ( Scheibe noch nicht gesichtet ) doch etwas verwunderlich ( und nicht so schön ) fand ist, das zumindet die blu nur gebrannt ist :shock: ... das hätte ich im Vorfeld schon gerne gewusst.... bei einem derartigen Nischenfilm in HD (!!) dann aber wohl doch so hingenommen ;) ..... ist das zumindest eine professionelle Brennung ? Die tiefschwarze Datenseite läßt zumindest das ja vermuten ?!


Hi trebanator,
Danke erstmals für das nette Feedback! :)

Ja, die Discs sind nicht gepresst sondern gebrannt, jedoch natürlich von einem professionellen Werk! Unsere Auflagen sind nun mal zu klein für die Firma welche alles herstellt (Pressung erst ab 5000K). Jedoch ist die Qualität nicht zu bemängeln ausser, wie du angedeutet hast, die Optik der Datenseite.

Wir bitten um Verständnis und wünschen trotzdem gute Unterhaltung!

Euer RPR Team

_________________
rare pictures release - You see this name, you think dirty. rarepicturesrelease.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 05.05.2016 13:08 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1137
Geschlecht: nicht angegeben
Ist die Dvd gepresst? Würde dann lieber dazugreifen.


PS: Subkultur oder X-Rated bringen doch oftmals auch Blu-rays raus, die auf 1000 Einheiten limitiert sind. Soweit ich weiß, war davon noch keine gebrannt. Wie machen dann die das, wenn das scheinbar nicht geht (sind das andere Pressewerke?...).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 05.05.2016 13:14 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 56
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
eldondo hat geschrieben:
Ist die Dvd gepresst? Würde dann lieber dazugreifen.


PS: Subkultur oder X-Rated bringen doch oftmals auch Blu-rays raus, die auf 1000 Einheiten limitiert sind. Soweit ich weiß, war davon noch keine gebrannt. Wie machen dann die das, wenn das scheinbar nicht geht (sind das andere Pressewerke?...).


Die von dir genannten Labels sind aus D. Das geht dort wohl und ist sicher auch günstiger als in der Schweiz. Rare P. ist ja ein Schweizer Label. Daher auch andere Presswerke.

Spielt doch keine Rolle ob gebrannt oder gepresst, oder? Oder gibts Nachteile wenn "nur" gebrannt?

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 05.05.2016 13:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2015
Beiträge: 129
Geschlecht: männlich
Was zum Geier? Gebrannt heisst, dass die Disc (so wird es in der Regel prognostiziert) nach ca. 10 Jahren den Geist aufgibt. Ändert daran das "professionelle" Brennen etwa was? Das ist mir jetzt natürlich sehr suspekt. Wie unterscheidet sich das professionelle Brennen vom selbst brennen? Sind wenigstens M-Disc Rohlinge zum Einsatz gekommen?

Das im Vorfeld mit keiner Silbe zu erwähnen, finde ich sehr unseriös.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 05.05.2016 13:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 38
Wohnort: Lünen / Pangaea
Geschlecht: männlich
Man bestellt eine "Blu-ray" und bekommt eine billige BD-r??? Da wäre mir die DVD wohl wertiger gewesen. :shock:

_________________
"Je ne connais qu'un devoir, c'est celui d'aimer." (Albert Camus)

Nullius in verba iurare. - Atheos

BUSKAMPAGNE.DE


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 05.05.2016 14:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2015
Beiträge: 73
Wohnort: Aargau
Geschlecht: männlich
FX-DoG hat geschrieben:
Man bestellt eine "Blu-ray" und bekommt eine billige BD-r??? Da wäre mir die DVD wohl wertiger gewesen. :shock:


Lieber FX-Dog,

Die BD sind mit Garantie sicherlich nicht billig gewesen. Dies können wir euch gerne bestätigen. Bevor hier jetzt alle deswegen noch ein Aufstand machen, wollen wir dies mal klarstellen!

Klar, die Lebensdauer ist bei gebrannten Discs kürzer als bei gepressten. Jedoch gibt es durchaus gebrannte Discs die 10-15+ halten.

Liebe Grüsse,

Das RPR Team

_________________
rare pictures release - You see this name, you think dirty. rarepicturesrelease.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 05.05.2016 14:08 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 38
Geschlecht: nicht angegeben
Schade, dann muss ich die VÖ leider liegen lassen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 05.05.2016 14:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 847
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Mit der Haltbarkeit herrschen da eh unterschiedliche Angaben.Ist wohl auch immer eine Sache der Lagerung und Benutzung. Zudem sollte die Disc hochwertiger sein als wenn man sich Zuhause etwas brennt.
Aber logisch,dass manch einer etwas Sauer ist wenn es vorher nicht bekannt gegeben wurde und man dann davon überrascht wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 05.05.2016 14:40 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 458
Geschlecht: nicht angegeben
Der Doctor Schnabel von Rom hat geschrieben:
eldondo hat geschrieben:
Ist die Dvd gepresst? Würde dann lieber dazugreifen.


PS: Subkultur oder X-Rated bringen doch oftmals auch Blu-rays raus, die auf 1000 Einheiten limitiert sind. Soweit ich weiß, war davon noch keine gebrannt. Wie machen dann die das, wenn das scheinbar nicht geht (sind das andere Pressewerke?...).


Die von dir genannten Labels sind aus D. Das geht dort wohl und ist sicher auch günstiger als in der Schweiz. Rare P. ist ja ein Schweizer Label. Daher auch andere Presswerke.

Spielt doch keine Rolle ob gebrannt oder gepresst,
oder? Oder gibts Nachteile wenn "nur" gebrannt?

Hat immer so den anschein nach Börsenware :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 05.05.2016 14:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 38
Wohnort: Lünen / Pangaea
Geschlecht: männlich
Rare Pictures Release-Switzerland hat geschrieben:
FX-DoG hat geschrieben:
Man bestellt eine "Blu-ray" und bekommt eine billige BD-r??? Da wäre mir die DVD wohl wertiger gewesen. :shock:
Die BD sind mit Garantie sicherlich nicht billig gewesen.


Es ist ja eben keine "BD", sondern halt eine BD-r, und damit wohl zumindest billiger! :|

_________________
"Je ne connais qu'un devoir, c'est celui d'aimer." (Albert Camus)

Nullius in verba iurare. - Atheos

BUSKAMPAGNE.DE


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 05.05.2016 15:03 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 604
Wohnort: Kölle
Geschlecht: männlich
Handelt es sich denn um eine "BD-r 25" oder "BD-r 50"? Bei kleinerem Datenträger hätte ja wirklich eine M-Disc genutzt werden können... Ich denke, das wäre ein fairer "Kompromiss" gewesen!

_________________
"Beatlein Beatlein aus der Box, wer hat den Flavour des Retrogotts? Niemand!" MC Rene & Carl Crinx - Perpetuum Mobile (Ft. Toni-L, Retrogott & DJ Coolmann)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 05.05.2016 15:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2015
Beiträge: 73
Wohnort: Aargau
Geschlecht: männlich
Jenius hat geschrieben:
Handelt es sich denn um eine "BD-r 25" oder "BD-r 50"? Bei kleinerem Datenträger hätte ja wirklich eine M-Disc genutzt werden können... Ich denke, das wäre ein fairer "Kompromiss" gewesen!


Hi,

Es handelt sich um BD-R SL (25 GB)

Liebe Grüsse

Das RPR Team

_________________
rare pictures release - You see this name, you think dirty. rarepicturesrelease.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 05.05.2016 15:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 247
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: männlich
Bitte schaut euch für zukünftige Releases nochmal nach Alternativen um. Das muss doch irgendwie möglich sein. Ich werde mit Sicherheit keine gebrannten Scheiben kaufen, die womöglich in einigen Jahren für die Tonne sind.

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 05.05.2016 15:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2015
Beiträge: 129
Geschlecht: männlich
Rare Pictures Release-Switzerland hat geschrieben:
Klar, die Lebensdauer ist bei gebrannten Discs kürzer als bei gepressten. Jedoch gibt es durchaus gebrannte Discs die 10-15+ halten.


Damit bin ich raus. Zum Glück hatte ich noch nicht aus der Schweiz bestellt, sondern auf einen deutschen Vertrieb gewartet.

Wenn ich Geld für einen Film ausgebe, dann will ich ihn mir mein Leben lang ansehen können. Bei manchen Discs dauert es schon 10 Jahre, bis ich sie überhaupt zum ersten mal sichte. :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 05.05.2016 15:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2015
Beiträge: 73
Wohnort: Aargau
Geschlecht: männlich
Hi zusammen,

Da es scheinbar zu viele Personen gibt, die das Gefühl haben wir würden die Discs illegal und/oder bei uns brennen, dann müssen wir diese Vorwürfe von uns weisen. Klar können wir euch nicht überzeugen da ihr nun mal diesen Standpunkt habt. Jedoch bedenkt einfach mal was es kostentechnisch für ein Kleinstlabel wie RPR ausmacht wenn wir die Discs professionell Pressen oder Brennen lassen.

Da in der Schweiz viele Anbieter auch ihre VÖ's brennen lassen, können wir dieses Problem auf eurer Seite nicht nachvollziehen. Es ist wirklich mühsam was tagtäglich für Vorwürfe seitens einiger User hier gepostet werden.

Wir werden jedoch keine weiteren Antworten diesbezüglich beantworten.

Danke für die Aufmerksamkeit und vielen Dank an alle User die uns trotz dieser "Mängel" unterstützen! :)

Grüsse und schöne Festtage wünscht

Das RPR Team

_________________
rare pictures release - You see this name, you think dirty. rarepicturesrelease.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 05.05.2016 16:14 
Offline

Registriert: 06.2015
Beiträge: 407
Wohnort: Im Osten
Geschlecht: männlich
Ich hatte vor mir die DVD zu kaufen, sobald man sie auch in Deutschland bestellen kann. Wenn das dann nur eine "gebrannte" sein wird, stört mich das nicht allzusehr.
Wird halt nach einigen Jahren umgebrannt und gut ist. Bin ja auch einer der Ältesten hier, so dass ich das nicht -zig mal neu brennen muss bis Lebensende :mrgreen:
Ich hatte gestern zufällig eine von mir 2004 gebrannte Musik-CD wieder im PC und sie lief sogar noch (ja, einige laufen nach 5 Jahren vielleicht schon nicht mehr, aber ich brenne auch fast nur auf Markenrohlinge. Die halten länger als Billigangebote der Discounter).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 05.05.2016 16:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 847
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Rare Pictures Release-Switzerland hat geschrieben:

Da es scheinbar zu viele Personen gibt, die das Gefühl haben wir würden die Discs illegal und/oder bei uns brennen, dann müssen wir diese Vorwürfe von uns weisen.



So habe ich es hier jedenfalls nicht gelesen.Der einzige Kritikpunkt war bzw. ist eigentlich nur die Haltbarkeit der Discs und das gerne einige es vorher gewusst hätten,dass es sich um eine gebrannte und nicht gepresste Scheibe handelt.
Bei einem Film,den viele auch als Sammelobjekt nutzen ,ist es schon ärgerlich,falls die Disc nach 13 Jahren oder so nicht mehr läufen würde oder wie auch immer.Vor allem wenn es sich um einen so raren Film wie diesem handelt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 05.05.2016 16:25 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 56
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Lt. Wikipedia:
BD-R: bis zu 50 Jahre (laut Labortests)

Was die Lebensdauer angeht.


Mir egal ob gepresst oder gebrannt, habs nicht Mal gemerkt;-). Necrostorm z.B. bietet so viel ich weiss ihre Filme auch nur auf gebrannten Discs an und die werden gekauft.

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 05.05.2016 16:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 4570
Geschlecht: nicht angegeben
Warner verwendet bei der Archive Collection doch auch DVD-R, soviel ich weiß.
Also, dass von Labels gebrannte Scheiben verkauft werden, ist nicht gar so selten.

Mir persönlich wäre es auch egal ob gebrannt oder gepresst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 05.05.2016 16:42 
Offline

Registriert: 12.2015
Beiträge: 56
Wohnort: Schweiz
Geschlecht: männlich
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Warner verwendet bei der Archive Collection doch auch DVD-R, soviel ich weiß.
Also, dass von Labels gebrannte Scheiben verkauft werden, ist nicht gar so selten.

Mir persönlich wäre es auch egal ob gebrannt oder gepresst.


Stimmt genau - hab ich auch zwei davon (Blade Of Fury und Pedicab Driver).

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 05.05.2016 16:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 318
Geschlecht: nicht angegeben
Rare Pictures Release-Switzerland hat geschrieben:
Da es scheinbar zu viele Personen gibt, die das Gefühl haben wir würden die Discs illegal und/oder bei uns brennen, dann müssen wir diese Vorwürfe von uns weisen.
Das waren nicht "viele" – es handelte sich um einen Beitrag, der (klar als scherzhaft erkennbar) vom "Börsenware"-Look sprach. Wobei das durchaus einen ernsten Hintergrund hat: Auf Filmbörsen liegt ja nun wirklich jede Menge gebranntes Zeug herum, häufig auch mit eindeutig selbstgebastelten Covereinlegern wie aus dem Drucker zu Hause.

Mit einer solchen Produktbeschaffenheit (gebrannte Scheibe), die zudem nicht im Vorfeld kommuniziert wurde, entwertet ihr euren Markteinstieg selbst und das in unnötiger Weise. Diese Außendarstellung ist mindestens ungeschickt zu nennen.

Rare Pictures Release-Switzerland hat geschrieben:
Jedoch bedenkt einfach mal was es kostentechnisch für ein Kleinstlabel wie RPR ausmacht wenn wir die Discs professionell Pressen oder Brennen lassen.
Subkultur als Gegenbeispiel sind ebenfalls kein großer Betrieb und bei denen funktioniert das auch.

Rare Pictures Release-Switzerland hat geschrieben:
Da in der Schweiz viele Anbieter auch ihre VÖ's brennen lassen, können wir dieses Problem auf eurer Seite nicht nachvollziehen.
Viele Anbieter? Ernsthaft? Da würden mich mal Beispiele interessieren.

Rare Pictures Release-Switzerland hat geschrieben:
Es ist wirklich mühsam was tagtäglich für Vorwürfe seitens einiger User hier gepostet werden.
Es handelt sich um ein Problem, das heute diskutiert wird und gerade mal eine Seite im Thread ausmacht. Wenn man einmal von der Coverdebatte absieht, hat es bei euch doch bisher keine nennenswerten Zwischenfälle gegeben, oder irre ich mich da?

Rare Pictures Release-Switzerland hat geschrieben:
Wir werden jedoch keine weiteren Antworten diesbezüglich beantworten.
Ich bezweifle ja sehr, dass eine "Basta!"-Antwort die geeignete Kommunikationsstrategie ist, aber das müsst ihr wissen. Aber nur mal als Denkanstoß: Keiner hat es bisher mit euch ernsthaft böse gemeint. Wenn Edition Tonfilm (unangekündigt) eine gebrannte Blu-ray präsentiert hätten, wäre seinerzeit vermutlich das Forum explodiert aufgrund akuter Erregungszustände. ;) So gesehen wird hier ein ziemlich moderater Tonfall angeschlagen, aber dass die Sache ganz ohne Kritik über die Bühne geht, ist einfach unrealistisch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 05.05.2016 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 4570
Geschlecht: nicht angegeben
Habe gerade mal nachgelesen, wie lange ein DVD-Rohling halten sollte.
Auf PC-Magazin.de steht Haltbarkeitszeitraum: 1-30 Jahre, wobei empfohlen wird, spätestens nach 5 Jahren umzukopieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 05.05.2016 22:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 393
Geschlecht: nicht angegeben
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Warner verwendet bei der Archive Collection doch auch DVD-R, soviel ich weiß.
Also, dass von Labels gebrannte Scheiben verkauft werden, ist nicht gar so selten.

Mir persönlich wäre es auch egal ob gebrannt oder gepresst.

Es gibt da nur einen kleinen, aber mE gravierenden Unterschied: Warner kommuniziert ganz klar, das ihr Archive Collection als DVD-R angeboten und verkauft wird!
Das war hier bei Rare Pictures nicht der Fall, und diese Gebaren geht überhaupt nicht, kleines Label hin oder unbekannter Film her!

Für mich ist Rare Pictures damit schon jetzt gestorben!
Und ich Depp verteidigte das Label noch auf CF. :roll:
Nach ET schon die zweite Pleite aus der Schweiz (und ET haben ihre Scheiben wenigstens noch gepresst).
Und da braucht das Label jetzt auch nicht beleidigt oder eingeschnappt sein.

Merke: "If you can't stand the heat, get out of the kitchen!" ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 05.05.2016 22:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 393
Geschlecht: nicht angegeben
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Habe gerade mal nachgelesen, wie lange ein DVD-Rohling halten sollte.
Auf PC-Magazin.de steht Haltbarkeitszeitraum: 1-30 Jahre, wobei empfohlen wird, spätestens nach 5 Jahren umzukopieren.

Wenn Rare Pictures das vorher so angekündigt hätten und wenigstens eine M-Disc benutzen würden, hätte ich nichts gesagt.
Aber das geht mE überhaupt nicht.


Zuletzt geändert von Sergeant Schnauzbart am 05.05.2016 23:12, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 05.05.2016 22:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 318
Geschlecht: nicht angegeben
Sergeant Schnauzbart hat geschrieben:
Für mich ist Rare Pictures damit schon jetzt gestorben!
Naja, beim nächsten Release wissen sie Bescheid. Sie können bzw. sollten im Vorfeld einfach die potenzielle Kundschaft umfangreicher informieren. Dadurch weiß man gleich, was Sache ist und erfährt nicht erst nach dem Auspacken, was man denn nun im Detail wirklich gekauft hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 05.05.2016 22:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 1474
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Ball flach halten Jungs. Ein Freunde von mir möchte auch 35mm auf BluRay rausbringen und kommt aus der Schweiz. Er wird aufgrund des Preises die Blu's in Deutschland machen lassen, falls er sie pressen läßt. Blu Ray geht halt erst ab einer Auflage von 500 Hundert was er mir geschrieben hat in der Schweiz.

_________________
Bild

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 06.05.2016 00:44 
Offline

Registriert: 02.2010
Beiträge: 145
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Trash hat geschrieben:
Blu Ray geht halt erst ab einer Auflage von 500 Hundert was er mir geschrieben hat in der Schweiz.


Das hätte ich so auch erwartet und darunter kriegt man es hier wohl auch schwerlich. Aber:

Rare Pictures Release-Switzerland hat geschrieben:
Unsere Auflagen sind nun mal zu klein für die Firma welche alles herstellt (Pressung erst ab 5000K).


Das klingt dann für mich eher nach (aus Unwissen?) zu wenige Alternativen geprüft oder einfach auf billig machen. Und um die nötigen 500 zu erreichen hätte man doch notfalls nur eine BD/DVD-Kombo veröffentlichen können, um auch die DVD-Käufer zur Querfinanzierung der BD zu nötigen - klar ist das nicht die beliebteste Variante, aber bei solchen Nischenprodukten vielleicht die einzige Option, beide Lager mit gepressten(!) Scheiben zufriedenzustellen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 06.05.2016 09:33 
Offline

Registriert: 10.2012
Beiträge: 421
Geschlecht: männlich
november2 hat geschrieben:
Das klingt dann für mich eher nach (aus Unwissen?) zu wenige Alternativen geprüft oder einfach auf billig machen. Und um die nötigen 500 zu erreichen hätte man doch notfalls nur eine BD/DVD-Kombo veröffentlichen können,

Laut dem Shop von Rare Pictures wurden ja über 500 Stück hergestellt, dort ist die Rede von einer Limitierung von 1000 Stück für die BD.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Wenn Rare jetzt auch bald die Shops beliefert und mehr Filme erscheinen sollen, können sie sich vielleicht einen deutschen Vertrieb suchen (zB Alive AG, Media Target, VZ-Handelsgesellschaft?) und die Discs direkt in D pressen lassen. Der Preis würde dadurch sicher teurer werden, aber das wären die Meisten dann sicher auch bereit zu bezahlen, statt wie jetzt 18€ dann vielleicht 22-25€ für die BD.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: RARE PICTURES - Kommende Veröffentlichungen des Labels
BeitragVerfasst: 06.05.2016 10:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2015
Beiträge: 129
Geschlecht: männlich
Napoli hat geschrieben:
Wenn Rare jetzt auch bald die Shops beliefert und mehr Filme erscheinen sollen, können sie sich vielleicht einen deutschen Vertrieb suchen (zB Alive AG, Media Target, VZ-Handelsgesellschaft?) und die Discs direkt in D pressen lassen. Der Preis würde dadurch sicher teurer werden, aber das wären die Meisten dann sicher auch bereit zu bezahlen, statt wie jetzt 18€ dann vielleicht 22-25€ für die BD.


Ich würde für den Film in Plastikhülle sogar 30€ bezahlen, wenn er gepresst ist...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 314 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker