Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 22.09.2017 18:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 364 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 13.09.2013 23:05 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4559
Geschlecht: männlich
Sehr schöne Veröffentlichung wieder mal von CO. Trotz Vorwegwarnung bezüglich der Bildqualität ist diese größtenteils nicht zu beanstanden, endlich kann man den Film mal vollständig genießen, in der die Charaktere von Tony, Mudy und Aldo mehr Raum bekommen. Das Ende war in der DF ja auch etwas anders. Vielleicht hätte ich den Film auch in OmU schauen sollen, weil ich schon davon ausgehe, dass die Synchro da vielleicht etwas verändernd wirkt.

Disc1 enthält dazu noch eine Featurette mit Rosalba Neri (die im Film übrigens einen Regieassistentin-Credit hat) und Salvatore Puntillo sowie die zusätzlichen Szenen aus der italienischen TV-Ausstrahlung (abweichendes Ende), der deutschen Version und (leider in sehr übler Quali) der US-Fassung, die uns extra nudity von Eva Thulin und Rosalba (yeah!) beschert. Einen Audiokommentar von Keßler/Stiglegger aus dem Heisenberg-Institut in Darmstadt-Wixhausen gibt's auch...

Im Booklet erklärt Kai Naumann, warum es sich eigentlich um einen Endzeitfilm handelt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 14.09.2013 22:44 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4559
Geschlecht: männlich
Scheibe 2 enthält die deutsche VHS-Fassung, die noch einmal verdeutlicht, wie sehr der Film hierzulande umgearbeitet wurde. Nicht nur aufgrund der hinzugefügten Hendel/Eder-Polizistenszenen, sondern eigentlich noch mehr durch die herausgeschnittenen Szenen, wodurch der Film exploitativer wurde.

Dazu kommt der vollständige Cinesex-Fotoroman (39 Minuten!), der mal eben die komplette Handlung wiedergibt und somit die Frage aufwirft, warum dann jemand sich den Film noch im Kino anschauen sollte. :?

Ein Feature mit Günter Hendel, der sich zur Bearbeitung des Films äußert, ist weiterhin drauf, die allerdings eigenartigerweise nach 20 Minuten sehr abrupt und ohne Credits endet. Seltsam. :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 14.09.2013 22:51 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1038
Geschlecht: nicht angegeben
ugo-piazza hat geschrieben:
Ein Feature mit Günter Hendel, der sich zur Bearbeitung des Films äußert, ist weiterhin drauf, die allerdings eigenartigerweise nach 20 Minuten sehr abrupt und ohne Credits endet. Seltsam. :?


Hoffentlich ist das nicht der Fehler, der ursprünglich zur Terminverzögerung geführt hat.
Mist, jetzt warte ich lieber erst mal den CO Kommentar ab, bevor ich das Digi aufmache... :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 15.09.2013 02:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 740
Geschlecht: nicht angegeben
ugo-piazza hat geschrieben:
Ein Feature mit Günter Hendel, der sich zur Bearbeitung des Films äußert, ist weiterhin drauf, die allerdings eigenartigerweise nach 20 Minuten sehr abrupt und ohne Credits endet. Seltsam. :?


:shock:

Ich habe eben mit Übelkeit und Fieber wegen deines Beitrags fix die Hendel-Featurette auf zwei verschiedenen Bonus-Discs aus zwei verschiedenen Kartons auf je zwei verschiedenen Playern getestet. Das Ergebnis: alles gut. Kein abruptes Ende und End-Credits gibt es auch. (Details s. Mail, die ich dir eben schickte.)

_________________
Facebook: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
YouTube: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 15.09.2013 09:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 740
Geschlecht: nicht angegeben
Ach ja, das war auch nicht der Fehler, weswegen es sich im Presswerk verzögert hat. Da hatte ein Untertitel im Hauptfilm gefehlt.

_________________
Facebook: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
YouTube: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 15.09.2013 10:21 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4559
Geschlecht: männlich
Camera Obscura hat geschrieben:
ugo-piazza hat geschrieben:
Ein Feature mit Günter Hendel, der sich zur Bearbeitung des Films äußert, ist weiterhin drauf, die allerdings eigenartigerweise nach 20 Minuten sehr abrupt und ohne Credits endet. Seltsam. :?


:shock:

Ich habe eben mit Übelkeit und Fieber wegen deines Beitrags fix die Hendel-Featurette auf zwei verschiedenen Bonus-Discs aus zwei verschiedenen Kartons auf je zwei verschiedenen Playern getestet. Das Ergebnis: alles gut. Kein abruptes Ende und End-Credits gibt es auch. (Details s. Mail, die ich dir eben schickte.)


So, hab mir das Hendel-Feature eben noch einmal angeschaut und lief diesmal problemlos durch. Ich hab keine Ahnung, was meinem Player gestern über die Leber gelaufen ist, aber die Scheibe ist definitiv in Ordnung.

Also Entwarnung an alle und sorry meinerseits.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 16.09.2013 10:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 704
Wohnort: Laratown (naja: Köln)
Geschlecht: männlich
Hab mir die Scheibe gestern auf der Kölner Filmbörse gekauft und bin wieder Mal beglückt: wie schön, diese Sleaze-Perle in prächtiger Quali zu sehen (ich kannte nur eine üble US-Videoversion) und die Extras sind wunderbar liebevoll gemacht. Allein schon der Aufwand mit der Fotonovela. Super gemacht :D

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 16.09.2013 23:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 1071
Geschlecht: männlich
Hach, wie herrlich!
Die beiden Schönheiten Rosalba und Edwige zusammen in einem Film und noch dazu durchgehend in Bikinis.
Die Top Sensation ist hier ganz klar Rosalba Neri. Sexy und gefährlich.
Edwige ist dagegen etwas blass, nicht nur im Gesicht. ;)
Sie stand ja auch erst am Anfang ihrer Karriere. Aber natürlich ist auch sie eine Augenweide.

Was die Deutschen mit dem Film gemacht haben ist schon kurios.

Jetzt freue ich mich noch auf den Fotoroman und den Audiokommentar.
Die Vö bietet echt eine ganze Menge.
Ein dickes, fettes Lob an CAMERA OBSCURA!

Ach ja.....und Danke :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 17.09.2013 20:03 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10396
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Das Interview mit dem Hendel fand ich sehr kultig, er wusste noch sehr genau wie das alles zu Stande kam und hatte auch so noch so einige Wizige Anektoden aus seinem Filmleben parrat. Alleine die beschreibung von Brummers Büro :lol:

Bei den Italienern sah das etwas anders aus, frau Neri konnte sich nicht mehr so gut erinnern, ausser an die Ziegen Szene :lol: Keiner von beiden wusste aber ob und was genau da geschnitten wurde.
Puntillo hat da schon noch etwas mehr im gedächtniss...
Der vergleich der verschiedenen Versionen war auch interessant...

Die Quallität fand ich trotz Warnung auch sehr gut. Hab aber nur kurz mal in die OF Gesehen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 18.09.2013 11:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 933
Geschlecht: männlich
Sofort von Null in meine Top Ten gerutscht. Sicherlich bedingt durch die tolle CO VÖ.

Der Audiokommentar war auch wieder spitze. Aber lieber Herr Kessler: der Rachentöter heißt: Stichpimpulibockforcelorum. Einfacher geht es nicht. ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 18.09.2013 11:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 740
Geschlecht: nicht angegeben
Kennst du den Stichpimpuli etwa? Wir waren da echt perplex ob dieser Entdeckung.

Bild

_________________
Facebook: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
YouTube: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 18.09.2013 13:00 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1038
Geschlecht: nicht angegeben
requiescat.in.pace hat geschrieben:
Sofort von Null in meine Top Ten gerutscht. Sicherlich bedingt durch die tolle CO VÖ.


Deiner Lieblingsfilme überhaupt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 18.09.2013 15:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 933
Geschlecht: männlich
Camera Obscura hat geschrieben:
Kennst du den Stichpimpuli etwa? Wir waren da echt perplex ob dieser Entdeckung.

Bild


Ja, dass ist hier schon fast ein Kultgetränk. Mich verfolgt der Name schon seit Jahren. Ich denke hier im Raum Dresden kennt jeder Stichpimpulibockforcelorum, der im geachtetem Alter von Herrn Kessler ist. ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 18.09.2013 15:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 933
Geschlecht: männlich
eldondo hat geschrieben:
requiescat.in.pace hat geschrieben:
Sofort von Null in meine Top Ten gerutscht. Sicherlich bedingt durch die tolle CO VÖ.


Deiner Lieblingsfilme überhaupt?


Ist eher subjektiv gewertet. Wenn ich so meine Lieblinge aufzähle, die in die Top Ten gehören, käme ich sicher auf ca. 25.

Eine genaue Wertung bzw. Vergleich mit anderen Filmen fällt mir sehr schwer.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 19.09.2013 11:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1153
Wohnort: Villa Porno
Geschlecht: männlich
Obwohl die OFDb meine DVD bereits am 13.9. verschickt hat, warte ich immer noch auf die Zustellung. :cry:
Es ist so traurig! :cry: Wann hat diese Pein ein Ende :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 19.09.2013 11:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 196
Wohnort: .at
Geschlecht: männlich
Da freu ich mich drauf 8-)

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 19.09.2013 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 1071
Geschlecht: männlich
KualaLumpur hat geschrieben:
Obwohl die OFDb meine DVD bereits am 13.9. verschickt hat, warte ich immer noch auf die Zustellung. :cry:
Es ist so traurig! :cry: Wann hat diese Pein ein Ende :?:


Du Armer, ich fühle mit Dir.
Das müssen schier unerträgliche Qualen sein. :(

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 19.09.2013 18:06 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10702
Geschlecht: männlich
rage hat geschrieben:
Da freu ich mich drauf 8-)

Bild



Normaleweise wäre dies eines der verpönten Postings auf DP, wenn nicht dieses coole Pic an Deinem Beitrag hängen würde. Das hat was. Hast Du das selbst gemacht?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 19.09.2013 18:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 196
Wohnort: .at
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Normaleweise wäre dies eines der verpönten Postings auf DP, wenn nicht dieses coole Pic an Deinem Beitrag hängen würde. Das hat was. Hast Du das selbst gemacht?


Yep, macro Aufnahme mit der Digi-Cam. Gottseidank sind die Digipacks mal halbwegs unversehrt angekommen ... das musste bildlich festgehalten werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 20.09.2013 12:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2277
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Auch von mir nochmal ein riesen Lob: Eure Veröffentlichungen kann man einfach nicht in Geld aufwiegen, wenn man das mal mit anderen Labels vergleicht...
Sehr liebevoll gestaltet und eine extraordinäre Auswahl der feinsten Bonusmaterialitäten.

Bild

_________________
Bild
support your local nischenlabel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 22.09.2013 13:15 
Offline

Registriert: 12.2009
Beiträge: 9
Geschlecht: nicht angegeben
Edit.........


Zuletzt geändert von Caligula am 06.04.2014 13:45, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 22.09.2013 23:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2277
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Hab den Film nun gestern Abend zum ersten mal bestaunen dürfen und konnte leider wider Erwarten nicht so richtig warm mit ihm werden. :shock:
Die vielen positiven Ausführungen hier haben vielleicht meine Erwartungshaltung übertrieben hoch angesiedelt, so richtig kann ichs mir jedenfalls nicht erklären.
Habe im Nachgang die Liner Notes von Kai Naumann gelesen und finde seine Ausführungen auch durchaus schlüssig und schön interpretiert, wenn auch weit hergeholt Stellenweise.
Vielleicht hätte ich mir auch lieber die deutsche Fassung anschauen sollten, anstelle der Orginalfassung.
Denke ich werde ihn mir die Tage nochmal mit Audiokommentar anschauen.
Abgesehn davon gefällt mir Edwige hier optische überhaupt nicht, das macht Rosalba aber locker wieder wett, auch schauspielerisch.

_________________
Bild
support your local nischenlabel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 23.09.2013 17:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 579
Wohnort: Minden
Geschlecht: männlich
Ich bin wirklich absolut begeistert von der DVD und von dem Streifen. Hab ihn übers Wochenende jetzt 3 mal (inklusive Audiokommentar) angesehen.
Besonders klasse finde ich auch den Fotoroman, den ich mitlerweile desöfteren einfach anschmeisse um den Soundtrack des Films zu genießen. Bisher die beste VÖ auf dem Sektor in diesem Jahr!
An anderer Stelle habe ich bereits ein kurzes Review verfasst, dass ich hier nun auch noch einmal poste.
TOP SENSATION - Sklaven Ihrer Triebe
Muddi Mudy (Maud De Belleroche)hat einen psychisch gestöhrten Sohn Tony, der sich trotz seiner 20 Lenze immer noch wie ein kleines Kind benimmt. Kurzerhand heuert sie Ulla (Edwige Fenech) an um ihren Sohn durch seine Entjungferung vllt. doch noch normal zu biegen. Zusammen mit ihren Freunden Aldo und Paola (Rosalba Neri), die eigentlich nur auf Mudys Kohle scharf sind, bricht sie mit einer Luxusyacht zur großen Entjungferungsfahrt in die Südsee auf. Tony findet allerdings wenig Gefallen an der knackigen Ulla. Alle Beteiligten, von etwaigen Schäferstündchen abgelenkt, stranden plötzlich auf einer abgelegenen Insel, die nur von Ziegen und einem Ehepärchen bewohnt wird. Tony findet sofort gefallen an der ansässigen Beba (Eva Thulin) und durch Tricks gelingt es der Truppe sie auf die Yacht zu lotzen. Durch Alkohol gefügig gemacht soll Beba nun das Problem des jungen Tony lösen. Als der Ehemann (Salvatore Puntillo) sich im Anmarsch befindet und Beba plötzlich leblos in Tonys Kajüte aufgefunden wird, sehen Aldo und Paola plötzlich ihre Stunde gekommen, denn guter Rat hat nunmal seinen Preis.... und einen Mord zu vertuschen ebenfalls...
Ottavio Alessi lieferte mit seiner "Top Sensation" wirklich einen wahren Reigen des Italienischen Genrekinos ab, der seinesgleichen sucht. Seit Jahren galt dieser Film als verschollen und war nur als abgenudelte VHS zu horrenden Preisen zu bekommen. Quasi der heilige Grahl eines jeden Freundes Italienischer Filmkunst!
Seit kurzem wurde hier jedoch Abhilfe geschaffen und über Camera Obscura ist dieses obskure kleinod der Nachwelt in superber Präsentation auf DVD erhalten geblieben.
Der Film selber versprüht direkt von Anfang an eine tolle Atmosphäre und wartet mit einigen Exploitativen Szenen auf, die aber nie vollkommen im Sleaze versinken. Mit Edwige Fenech und Rosalba Neri haben wir zudem noch zwei Göttinnen des Italienischen Kinos mit an Bord, die den Film allein durch ihre optischen Reize nochmal ordentlich aufwerten.
Der tolle Score, die wahnsinns Synchro und die grenzdebilen Charaktere nehmen uns mit auf eine wilde Kreuzfahrt, die vor Dekadenz nur so stinkt und dem Zuschauer einfach nur Spaß bereitet!
Als Bonusmaterial befindet sich ein längeres Featurette mit Puntillo und Neri, die noch einiges aus dem Nähkästchen zu erzählen haben, ein animierter 40 minütiger Fotoroman, die alternative Deutsche Version des Films (inklusive Nachgedrehter Szenen) sowie ein superber Audiokommentar von Christian Keßler und Marcus Stigelegger. Würden sich andere Labels nur halb so viel Mühe geben wie Camera Obscura, dann könnte man wirklich sehr zufrieden sein, denn hier bekommt man für den aufgerufenen Preis von 24,99 wirklich ordentlich etwas für sein Geld!
Klasse Film, Tolle DVD!
10/10 umherirrende und zum Abschuss freigegebene Ziegen^^

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 23.09.2013 20:50 
Offline

Registriert: 04.2010
Beiträge: 524
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Zitat:
Als Bonusmaterial befindet sich ein längeres Featurette mit Puntillo und Neri, die noch einiges aus dem Nähkästchen zu erzählen haben, ein animierter 40 minütiger Fotoroman, die alternative Deutsche Version des Films (inklusive Nachgedrehter Szenen) sowie ein superber Audiokommentar von Christian Keßler und Marcus Stigelegger.


Nicht zu vergessen das ausgezeichnete Interview mit Günter Hendel, was mir neben dem Audiokommentar am besten gefallen hat. Einfach ein wahnsinnig sympathischer Kerl!


Zitat:
Würden sich andere Labels nur halb so viel Mühe geben wie Camera Obscura, dann könnte man wirklich sehr zufrieden sein, denn hier bekommt man für den aufgerufenen Preis von 24,99 wirklich ordentlich etwas für sein Geld!


Wahre Worte! Camera Obscura ist wirklich eines der wenigen Labels, die wirklich volle Breitseite für das veranschlagte Geld geben. Ich kaufe sehr viele DVDs nur gebraucht und bestelle so gut wie nie vor, aber hier lohnt es sich mal wirklich eine Ausnahme zu machen, da für mich das Geld nachvollziehbar gut angelegt ist. Ohne bisher eine einzige Enttäuschung genießen sie mein vollstes Vertrauen.

_________________
Ivo Scheloske hat geschrieben:
DVD am Aussterben, AM!!!!! ARSCH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 23.09.2013 21:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 579
Wohnort: Minden
Geschlecht: männlich
Plasmo hat geschrieben:

Nicht zu vergessen das ausgezeichnete Interview mit Günter Hendel, was mir neben dem Audiokommentar am besten gefallen hat. Einfach ein wahnsinnig sympathischer Kerl!

Wahre Worte! Camera Obscura ist wirklich eines der wenigen Labels, die wirklich volle Breitseite für das veranschlagte Geld geben. Ich kaufe sehr viele DVDs nur gebraucht und bestelle so gut wie nie vor, aber hier lohnt es sich mal wirklich eine Ausnahme zu machen, da für mich das Geld nachvollziehbar gut angelegt ist. Ohne bisher eine einzige Enttäuschung genießen sie mein vollstes Vertrauen.

Stimmt das Hendel Interview war klasse, ist mir erst im nachinein aufgefallen, dass ichs vergessen hatte zu erwähnen.
Camera Obscura könnten noch so einen seltsamen titel ankündigen, ich würde ihn trotzdem kaufen! Auch von mir...vollstes Vertrauen, da man einfach die Hingabe zur Materia sofort bemerkt und bisher alles zu 100% gepasst hat!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 23.09.2013 23:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 740
Geschlecht: nicht angegeben
Leute, freut uns wahnsinnig, dass euch die Disc so gefällt! Da lohnt sich die ganze Mühe einfach immer wieder. Mal sehen, was wir noch für seltsame Werke ausgraben...

_________________
Facebook: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
YouTube: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 24.09.2013 01:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 1458
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Camera Obscura weiter so !!!!

_________________
Bild

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 24.09.2013 09:00 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 646
Wohnort: Im schönen Frankenland / Bayern
Geschlecht: männlich
Ich kann mit diesem Italo-Streifen leider gar nichts anfangen, obwohl CO wieder unbestritten eine
sehr schöne Arbeit abgliefert hat.
Der Film erinnert mich an die späteren Ami-Schinken von RUSS MEYER.

Das einzige italienische am Film waren die hübschen Mädels, aber die konnten für mich diesen Quatsch
auch nicht mehr retten.

4/10

Dafür ist meine Vorfreude auf den " Paten " jetzt umso größer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 24.09.2013 20:32 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3628
Geschlecht: männlich
Bei dieser Top Sensation des Jahres (hoffentlich hat diesen Hamme-Joke vor mir noch niemand gebracht :lol: ) habe auch ich sogar mal vorbestellt. Von außen sieht das Ding schonmal top aus! :D

Mal eine Frage an alle, die sich schon ausgiebiger mit der VÖ und dem Film beschäftigt haben: Mich würde interessieren, welche Fassung ihr auch angeschaut habt. Oder wenn bereits beide, in welcher Reihenfolge und wie seht ihr sie im direkten Vergleich?

Vor längerer Zeit hab ich schonmal die deutsche Fassung gesehen (mit der ich mich nicht so recht anfreunden konnte). Ich denke mal, als nächstes werde ich das genaue Gegenteil tun und mir die italienische Originalfassung als OmU ansehen. :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 24.09.2013 21:15 
Offline

Registriert: 04.2010
Beiträge: 524
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Ich würde auf jeden Fall die italienische Fassung zuerst gucken.

Die deutschen Inserts passen eigentlich überhaupt nicht in den Film und vernichten die Atmosphäre des Films, indem sie einen Bogen zur Außenwelt schlagen, welche in der Originalfassung nicht gegeben ist. Gerade die Isolation auf der Yacht macht einen Großteil des Flairs aus.

Nach dem anspruchsvollen Genuss kann man sich dann den deutschen Brei mit einem Augenzwinkern geben. Der Film bekommt so nochmal eine ganz andere Note. ;)

Bei der Erstsichtung des Films (ital. Fassung) wurde ich nicht ganz so warm mit ihm, aber nach dem Booklet und dem Durchforsten des Bonusmaterials inkl. Audiokommentar gefällt mir der Film immer besser!

_________________
Ivo Scheloske hat geschrieben:
DVD am Aussterben, AM!!!!! ARSCH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 364 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker