Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 23.05.2017 10:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 364 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 04.02.2010 23:11 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4791
Geschlecht: männlich
Gibt es etwa noch keinen Thread über diesen Sleaze-Klassiker? :shock: Das geht ja wohl gar nicht...

Ich hoffe ja immer noch, dass sich mal eine Kinorolle nach Gelsenkirchen-Buer verirrt und/oder Camera Obscura die Rechte kauft. Es lohnt sich... :mrgreen:

Aber ich lasse aus Faulheitsgründen lieber den Filmgelehrten M.A. sprechen, dessen Meinung ich auch mal wieder teile.

Zitat:
Seefahrten waren mir schon immer gründlich suspekt. Welcher in seinen Grundzügen gefestigte Mensch begeht denn schon das Wagnis, sich auf schwankende Planken zu begeben, mit der dräuenden Aussicht eines nassen Grabes im Genick? Und Jachten sind ja überhaupt das Hintervorletzte: Reiche Schnösel, die sich mit sektbewehrten Gleichgesinnten auf Schippertörns begeben, um dort Geschäfte zu besprechen und einander mit des anderen Ehepartner zu betrügen. So ist das jedenfalls immer im Film...
TOP SENSATION (SKLAVIN IHRER TRIEBE, 1969) macht da keine Ausnahme: Die Gestalten, die sich auf dem Achterdeck tummeln (hat eine Jacht eigentlich ein Achterdeck?), gehören sämtlich der Spezies "Nutzlose Sektschwenker der oberen Deinhardt-Klasse" an. Man möchte ein Flugzeug einer ausländischen Chartergesellschaft auf sie herabregnen lassen wie den Schwefel des Jüngsten Tages.
Wenn man dann aber sieht, daß Rosalba Neri und Edwige Fenech zu den Gästen gehören, dann möchte man den Schwefel ruhig etwas hintanstellen, etwa für 80 Minuten. Refft die Segel, stellt den Klüverbaum auf Achtern und dann ab nach Lee, bis der Schotmast bricht!
Paola (Rosalba) gibt auch gleich Vollgas und schmeißt mit Dynamitpatronen. "Das geht in die Lenden, was?" begeistert sich ihr Freund Aldo (Maurizio Bonuglia), ein schleimiger Blondpopper. "Warum haben wir keinen Hai getroffen?" fragt Paola ganz geknickt. Diese kleine Exposition gibt uns knapp und präzise zu verstehen, daß dies Menschen sind, die ihre Menschlichkeit über Bord haben gehen lassen. Leiterin dieser Expedition für gestrandetes Menschentum ist Mudy (Nudy? Mutti?), eine eher herbe Dichterin mit menschenverachtenden Ansichten, die als Domina einen guten Erfolg zu verzeichnen haben müßte. Sie führt ein strenges Diktat über ihre Gäste: Aldo ist ihr Stecher vom Dienst, Paola ihre willfährige Gespielin. Als Ballast hat Aldo auch noch seine Freundin Ulla (Edwige) mitgenommen (Mudy: "Die ist nicht sexy, sondern schwachsinnig!"), die die undankbare Aufgabe hat, den geistig leicht zurückgebliebenen Mudy-Sohn Tony in die Freuden der Liebe einzuweihen. Tony ist zwar ziemlich debil, ekelt sich vor der degenerierten Gesellschaft aber zutiefst.
Anders sieht der Fall aus, als die Jollenschiffer auf ein zartes Eiland stoßen, das zwei rurale Originale birgt: den Hirten Andros (den eine Frau später als "den personifizierten Hoden" bezeichnet) und seine kindliche Frau Beba. Besagte Beba ist nicht nur schön, sondern auch schlicht im Geiste. Dieser Umstand wirkt anziehend auf Tony, der deutlich Interesse bekundet. Da für Aldo und Paola eine Erdölkonzession auf dem bösen Spiel steht, machen sie Nägel mit Köpfen: Beba wird aufs Schiff gelotst und abgefüllt, soll zur Sklavin ihrer Triebe gemacht werden. Leider kommt da der tumbe Andros des Weges, der sich aber ebenfalls abfüllen läßt und im betrunkenen Zustand die meisten Frauen durchbumst. Leider weiß Tony mit der holden Beba nichts Besseres anzufangen, als sie zu erdrosseln. Da dies immer noch strafbar ist, stehen die Caprifischer vor dem Problem, Leiche Beba und Schnapsleiche Andros loszuwerden...
Der schon etwas betagte Film (herausgekommen auf dem Label "Heeres Video") gibt eine Menge her: Absurdes Melodrama und draller Sex machen klar Schiff mit den gelegentlichen Prätentionen der Bildführung. Wer dekadente Beat-Bienen und -Bieneriche liebt, sollte nach dem Film Ausschau halten. Die Synchro ist toll. Meine Lieblinge sind: "Mensch, bi zu sein ist eine Gnade!"; "Am frühen Morgen schon verkehrt rum?"; "Liquidiere das Aas!"; und "Das Weib soll sich beschlafen lassen!" Interessant ist, daß der deutsche Verleih offenbar eigene Szenen reingeschmuggelt hat, die eine lustige Polizeigeschichte mit vielen Koteletten erzählen. Bulle Giuseppe wird wiederholt von seinem Boß aus den Federn geholt, in denen er sich mit ständig wechselnden Sexualpartnern wälzt. Und wie der Typ die Frauen behandelt - alles! Leider ist da wohl einiges Urmaterial rausgeflogen, aber jo mei. Schade ist es um eine Szene, in der sich die junge Fenech von einer Ziege die Brüste ablecken läßt! Deutlich geschnitten in der deutschen Fassung, wo Ziegenzungen unter den Hammer des Gesetzes fallen. Regisseur Ottavio Alessi, der das nasse Vergnügen mit Spuren von Loseyeskem Psycho-Kammerspiel-Dampf versieht, wie er in den 60ern beliebt war, hat nur noch einen weiteren Film gemacht, eine "Baby Jane"-Parodie mit Italiens Star-Komiker Totò in der Hauptrolle (einer seiner letzten Filme). Als Drehbuchautor trug Alessi u. a. zum Gelingen von Liberatores NERO VENEZIANO und Festa Campaniles ADULTERIO ALL'ITALIANA bei. Mudy-Darstellerin Maud de Belleroche war übrigens in den 60ern bekannt für einige skandalöse Memoiren, von denen ich neulich eine in einem Antiquariat abgegriffen habe: "Amazone der Lust". Ich würde nach Betrachten des Filmes nicht unbedingt auf diesen Titel kommen. Aber auch "Sklavin der Liebe" rutschte ja etwas am G-Punkt vorbei. Die hübsche Musik zu SKLAVIN ist jedenfalls auf Vinyl erschienen. Volle Kurs auf die Biskaya, ihr Seebären! Ob Luv oder Lee, wir haben die Pest an Bord, oh-heee...
Der Schluß ist eine Bombe, wird aber nicht verraten. Seemann, deine Heimat ist das Meer!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sklaven ihrer Triebe - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 04.02.2010 23:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1141
Geschlecht: nicht angegeben
Ja, das ist einer meiner absoluten Lieblingssleazer (das Heerestape hat auch einen Ehrenplatz in der Ikeavitrine)!
Edwige + Rosalba sorgen für knisternde Erotik, der Mongosohn (Carrerabahn statt Sex!) und der aufgedrehte tumbe Bauer für etliche Lacher, kurz gesagt: der Streifen ist einfach ein riesengroßer Spaß! Unbedingt hervorzuheben sind die grottenschlechten Szenen, die nur für die dt. Fassung eingefügt wurden: Michael Eder als genervter Bulle, der sich lieber seiner Sportzeitung und ein paar strunzdummen Gespielinnen widmen möchte, als den Fall (im Originalfilm gibts ja gar keinen Fall) zu lösen..."eh Chef, ich hab hier gerade nen flotten Dreier laufen..." :D

Mein Lieblingszitat, welches die Höllensynchro (!!) verdeutlicht, ist folgendes:

"Bloß weil ihr Frauen seid und auf dem Meer herumfahrt, glaubt ihr, meine Ziegen kaputtmachen zu können!"

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

11 / 10

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Sklaven ihrer Triebe - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 05.02.2010 00:06 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4791
Geschlecht: männlich
Geklaut von *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
8-)
Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 05.02.2010 00:11 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 765
Wohnort: Heißes Pflaster
Geschlecht: männlich
man, man, dieser schwarze Lederbikini ... :smilie_s_030:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 05.02.2010 00:13 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4791
Geschlecht: männlich
TonyAniante hat geschrieben:
man, man, dieser schwarze Lederbikini ... :smilie_s_030:


Und der rote erst... :mrgreen:

(obwohl ich bezweifeln würde, dass es Leder ist)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 05.02.2010 00:27 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 765
Wohnort: Heißes Pflaster
Geschlecht: männlich
halt Lack oder sonstiges PVC ... egal, wie soll man sich bei dem Inhalt dieses Verhüllstoffes noch auf dessen Material konzentrieren?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 05.02.2010 05:33 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2383
Geschlecht: männlich
Ich gestehe : Mein Avatar ist ein Screenshot aus diesem grandiosen Meisterwerk !

"Hamse n' Haussuchungsbefehl ???" :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 06.02.2010 01:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1141
Geschlecht: nicht angegeben
Habe gerade mal das Kesslersche Röwjuh überflogen und was lese ich da: Maud de Belleroche hat ein Buch geschrieben? Muhahahahahaha...ein kurzer Blick bei Amazon verrät, dass sie sogar mehrere Werke verfasst hat und sich teilweise sehr detailliert über ihre 80 (!) Ex-Liebhaber auslassen soll. Reife Leistung bei der Visage... :lol: Werde mir wohl mal aus Jux nen Schinken mitnehmen, bei Preisen ab 0,01 € kann man nicht viel falsch machen.

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 06.02.2010 02:28 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 535
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 3
Ist ja lustig: Hab ich mir gestern das Heeres-Tape zu Gemühte geführt. Leider musste der Film hier ja arge Federn lassen, denn gegenüber der deutschen Kinofassung fehlen an die 20 Minuten! Die deutschen Exklusiv-Szenen bringen es auf stolze 7 Minuten (was vom tatsächlichen Film dann mal gerade so 68 Minuten übrig lässt). Hat jemand mal die Kinofassung oder eine ausländische Fassung gesichtet, was uns da so vorenthalten wird? Und der Schluss ist ja eindeutig auch made in Germany: Wie endet die lustige Seefahrt denn in der Originalfassung? Fragen über Fragen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 06.02.2010 13:45 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2383
Geschlecht: männlich
percyparker hat geschrieben:
Ist ja lustig: Hab ich mir gestern das Heeres-Tape zu Gemühte geführt. Leider musste der Film hier ja arge Federn lassen, denn gegenüber der deutschen Kinofassung fehlen an die 20 Minuten! Die deutschen Exklusiv-Szenen bringen es auf stolze 7 Minuten (was vom tatsächlichen Film dann mal gerade so 68 Minuten übrig lässt).


Ich hab das Tape schon ewig nicht mehr gesehen , wieviel hast Du denn für Deinen "Sklaven ihrer Triebe" hinblättern müssen ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 06.02.2010 14:38 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 535
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 3
Operazione Bianchi hat geschrieben:
Ich hab das Tape schon ewig nicht mehr gesehen , wieviel hast Du denn für Deinen "Sklaven ihrer Triebe" hinblättern müssen ?


Gar nichts! :mrgreen: ;) Von einem Sammler-Freund ausgeliehen. Der hat das Ding schon ewig.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 06.02.2010 15:06 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2383
Geschlecht: männlich
Ein "Wander-Heeres" ... :D

Neben den deutschen Auflagen von Heeres / C&T gibt es übrigens nur noch ein offizielles spanisches Tape von Malibu als "Top Sensation" ! Diese Auflage ist die längste existierende Fassung (komplette Handlung) , die englisch-sprachige Fassung ("The seducers") stammt wohl von Something Weird Video (SWV #4809) und bietet die meisten Nacktszenen !

Top Sensation ( Spanisches Tape ) - 1:28,37
The Seducers (US) - 1:23,11

Zum eigentlichen Schluß kann ich leider nichts sagen da ich das spanische Tape nicht besitze ... das Teil ist sehr selten und ging die letzen Male für ca. 500 Euronen weg! Die deutsche Kino Fassung würde mich natürlich auch sehr interessieren , aber der Film lief ja vor 40 Jahren und ich schätze selbst die ältesten Säcke hier sind noch zu jung um den Spaß im Kino gesehen zu haben (oder zu alt um sich zu erinnern) ! ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 06.02.2010 17:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 81
Geschlecht: männlich
Der Film endet in der spanischen Fassung recht langweilig, denn da bleibt die Yacht heile und tuckert einfach weiter. Da finde ich den Ausgang der deutschen Version passender, obwohl das Ganze recht schlampig zusammengeschustert wirkt.
Da ich das Dingens eben nur im Schnellverfahren durchgegangen bin, kann ich keinen genauen Schnittbericht liefern. Plotänderungen konnte ich zwar keine feststellen, aber ein paar Sachen sind mir dann doch aufgefallen. So fallen die Anfangscredits länger aus, Toni darf mit der Frau Mama am Ende ausgiebiger rumknutschen, und der Tod des Inselbewohners tritt nicht so schlagartig ein.

Kurioserweise sind in der spanischen Version teilweise ganz andere, jazzigere Musikstücke vertreten, die in der deutschen Fassung keinen Einsatz finden. Warum auch immer....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 07.02.2010 16:25 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 535
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 3
Danke euch für die Infos. Wenn man zur spanischen Fassung die deutschen Zusatz-Szenen hinzurechenet (und noch das PAL-Speedup berücksichtigt) kommt man wohl auf die dt. Kinolänge von 99 Minuten. Hätte ja sein können, dass die Kinofassung irgendwo mal später gezeigt wurde, aber die üblichen Verdächtigen (Münchner Werkstattkino, Buio Omega) haben den wohl leider nicht. :cry: Wäre natürlich eine Pracht für Camera Obscura das Ding...

Komisch, dass in diesem Fall die VHS so stark gekürzt wurde, sollte wohl inkl. Trailern und Anmoderation auf eine 90 Minuten-Kassette passen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 07.02.2010 17:20 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2383
Geschlecht: männlich
Ich denke für diesen Titel stehen die Chancen einer DVD ziemlich schlecht .

Es gibt 3 Fassungen (bzw. 4 inklusive der dt. Kino-Version) des Films , alle komplett unterschiedlich in Handlung , Nackszenen , Score und Laufzeit . Die Herkunft dieser Versionen ist , gelinde gesagt , äußerst zweifelhaft (z.B bei der englischen Version oder den Günther Hendel Szenen) . Für eine offizielle VÖ müßte man sich bei mindestens 3 Quellen rückversichern , oder? Wer soll da noch durchblicken... :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 08.02.2010 22:07 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4791
Geschlecht: männlich
Operazione Bianchi hat geschrieben:
Ich denke für diesen Titel stehen die Chancen einer DVD ziemlich schlecht .

Es gibt 3 Fassungen (bzw. 4 inklusive der dt. Kino-Version) des Films , alle komplett unterschiedlich in Handlung , Nackszenen , Score und Laufzeit . Die Herkunft dieser Versionen ist , gelinde gesagt , äußerst zweifelhaft (z.B bei der englischen Version oder den Günther Hendel Szenen) . Für eine offizielle VÖ müßte man sich bei mindestens 3 Quellen rückversichern , oder? Wer soll da noch durchblicken... :roll:


Och, wenn Anolis doch mal die 4-DVD-Box von "Lady FRankenstein" bringt, dann sollte sich auch hier was machen lassen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 09.02.2010 02:20 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2383
Geschlecht: männlich
ugo-piazza hat geschrieben:
[
Och, wenn Anolis doch mal die 4-DVD-Box von "Lady Fankenstein" bringt, dann sollte sich auch hier was machen lassen...


Gegen eine 4-DVD-Box von "Slaven ihrer Triebe" hätte ich auch nix einzuwenden ...

Apropos , gab es in letzter Zeit mal was neues zur Anolis VÖ von Lady Frankenstein ???


Zuletzt geändert von Operazione Bianchi am 09.02.2010 14:40, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 09.02.2010 14:25 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4791
Geschlecht: männlich
Operazione Bianchi hat geschrieben:
ugo-piazza hat geschrieben:
[
Och, wenn Anolis doch mal die 4-DVD-Box von "Lady FRankenstein" bringt, dann sollte sich auch hier was machen lassen...


Gegen eine 4-DVD-Box von "Slaven ihrer Tirebe" hätteich auch nix einzuwenden ...

Apropos , gab es in letzter zeit mal was neues zur Anolis VÖ von Lady Frankenstein ???


Nein, wobei ich die Anolisten auch ewig nicht gesehen hab.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 09.02.2010 14:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 726
Geschlecht: nicht angegeben
Wir haben schon halb Italien abgeklappert - NIEMAND weiß wo die Rechte zur TOP SENSATION liegen. Zum Heulen - hätten den sehr sehr gerne gemacht!

_________________
Facebook: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
YouTube: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 09.02.2010 14:46 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10932
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Schaltet doch ne TV ansage, vielleicht sitzt irgendwo so ne Alte in ihrem sessel, die die Rechte von ihrem Mann vermacht bekommen hat! :lol:
Mann muss alles versuchen, aufgeben gibts nich :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 09.02.2010 14:50 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2383
Geschlecht: männlich
Camera Obscura hat geschrieben:
Wir haben schon halb Italien abgeklappert - NIEMAND weiß wo die Rechte zur TOP SENSATION liegen. Zum Heulen - hätten den sehr sehr gerne gemacht!


Wie wäre es denn alternativ mit Ugo Liberatore`s "Das Geschlecht der Engel / Il sesso degli angeli " ??? Ist neben Top Sensation und Interrabang ebenfalls ein hervorragender Jacht-Sleazer , der sein Dornröschen-Dasein nicht verdient hat ! Und neben der VMP Fassung gibts bisher keine andere VÖ ... das wär doch mal was !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 09.02.2010 18:22 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 765
Wohnort: Heißes Pflaster
Geschlecht: männlich
Camera Obscura hat geschrieben:
Wir haben schon halb Italien abgeklappert - NIEMAND weiß wo die Rechte zur TOP SENSATION liegen. Zum Heulen - hätten den sehr sehr gerne gemacht!


in solchen Fällen wünsch ich mir doch eine Regelung die besagt: nach 30 Jahren erlischt jeglicher Copyrightanspruch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 09.02.2010 18:33 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2383
Geschlecht: männlich
TonyAniante hat geschrieben:

in solchen Fällen wünsch ich mir doch eine Regelung die besagt: nach 30 Jahren erlischt jeglicher Copyrightanspruch.


Kommunist ! :boyaufdenkopf:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 09.02.2010 19:25 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4791
Geschlecht: männlich
Operazione Bianchi hat geschrieben:
Camera Obscura hat geschrieben:
Wir haben schon halb Italien abgeklappert - NIEMAND weiß wo die Rechte zur TOP SENSATION liegen. Zum Heulen - hätten den sehr sehr gerne gemacht!



Wie wäre es denn alternativ mit Ugo Liberatore`s "Das Geschlecht der Engel / Il sesso degli angeli " ??? Ist neben Top Sensation und Interrabang ebenfalls ein hervorragender Jacht-Sleazer , der sein Dornröschen-Dasein nicht verdient hat ! Und neben der VMP Fassung gibts bisher keine andere VÖ ... das wär doch mal was !


Jepp, der ist auch sehr schön.


@CO: Wo ist das Problem? Vorlage nehmen, mastern, pressen, Hartboxen bestellen, Ei-Catcher draufschreiben. Fettich! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 09.02.2010 22:53 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 535
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 3
Camera Obscura hat geschrieben:
Wir haben schon halb Italien abgeklappert - NIEMAND weiß wo die Rechte zur TOP SENSATION liegen. Zum Heulen - hätten den sehr sehr gerne gemacht!


Priduziert wurde er ja von der "A.I.C.A. Cinematografica (Associazione Internazionale Cinema d'Arte)". Von der italienischen Site *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** hatte ich mal eine Liste mit Produktionsfirmen mit dem Titel "ELENCO PRODUTTORI ORIGINARI ITALIANI ACCERTATI COPIA PRIVATA" (bin mir nicht so ganz sicher, was das bedeutet). Da da stand diese Firma für mehrere Jahrgänge drinnen, letztmals 2006. Hilft aber vermutlich auch nicht weiter... :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 09.02.2010 23:18 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 765
Wohnort: Heißes Pflaster
Geschlecht: männlich
Operazione Bianchi hat geschrieben:
TonyAniante hat geschrieben:

in solchen Fällen wünsch ich mir doch eine Regelung die besagt: nach 30 Jahren erlischt jeglicher Copyrightanspruch.


Kommunist ! :boyaufdenkopf:


gerne, wenn Filme so noch zugänglich gemacht werden könnten. ist nicht alles schlecht an den roten


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 10.02.2010 15:30 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2383
Geschlecht: männlich
Warum nicht zugänglich ???

Kauf Dir den Film doch einfach ! Schönes Cover , einmalige Schnitt-Fassung + geniale Synchro ...

WAS WILL MAN MEHR ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 10.02.2010 17:46 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 765
Wohnort: Heißes Pflaster
Geschlecht: männlich
Operazione Bianchi hat geschrieben:
Warum nicht zugänglich ???

Kauf Dir den Film doch einfach ! Schönes Cover , einmalige Schnitt-Fassung + geniale Synchro ...

WAS WILL MAN MEHR ?


klar, sag mir den Amazon-Link und ich bestell den sofort ;)

Zugänglich heisst für mich, dass ich nicht darauf warten muss, dass irgendwann einmal jemand sein geliebtes Heeres-Videotape
rausrückt und bei Filmundo oder OFDB einstellt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 17.06.2010 18:40 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3697
Geschlecht: männlich
Kennt ihr das, wenn man an einen Film besonders hohe Erwartungen hat, dass man sich dann kaum traut ihn anzusehen, da man ihn sich noch etwas aufsparen will?

So geht's mir bei dem. Edwige und Rosalba, das alleine klingt schon fast zu gut! In die ersten Minuten hab ich schonmal reingesehen. Musik klingt sehr cool und die Aktion mit den Dynamitstangen ist ja auch schon recht abgefahren... :mrgreen:


Ach ja, Danke nochmal an Malastrana!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SKLAVEN IHRER TRIEBE - Ottavio Alessi
BeitragVerfasst: 18.06.2010 00:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 568
Wohnort: Deutschland
Geschlecht: männlich
mmmmhhhhh weiss nicht sorecht , habe ihn jetzt schon 3 mal gesehen (meistens aber im halbschlaf) :shock: Irgendwie wird der mir nicht so grün , ich sollte ihn mir wohl mal Wach ansehen , was zurzeit bei mir schwierig ist ...... Habe das Teil übrigens leider nicht Original ... aber wer hat das schon ??? :lol:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 364 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker