Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 28.05.2017 18:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: THE EXECUTOR - DER VOLLSTRECKER - Giuliano Carnimeo
BeitragVerfasst: 15.04.2014 16:57 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11662
Geschlecht: männlich
Yako hat geschrieben:

Die Vö wurde wieder von der Website genommen, daraufhin hab ich eine Mail an Ascot geschrieben, die haben mir dass so geschrieben. ;)


Wenn der schon mal geplant war, wird der auch irgendwann kommen. Fragt sich nur wann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE EXECUTOR - DER VOLLSTRECKER - Giuliano Carnimeo
BeitragVerfasst: 06.10.2014 18:35 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1018
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Yako hat geschrieben:

Die Vö wurde wieder von der Website genommen, daraufhin hab ich eine Mail an Ascot geschrieben, die haben mir dass so geschrieben. ;)


Wenn der schon mal geplant war, wird der auch irgendwann kommen. Fragt sich nur wann.


The Executor - Der Vollstrecker erscheint jetzt am 16.Dezember. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE EXECUTOR - DER VOLLSTRECKER - Giuliano Carnimeo
BeitragVerfasst: 09.10.2014 15:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3044
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Wäre perfekt, wenn es mit der VÖ tatsächlich bis Weihnachten hinhauen würde.... :pray: (endlich!)

Bis dato gibt es zur Überbrückung der Wartezeit den Trailer als kleines Appetit-Häppchen für Zwischendurch:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Zuletzt geändert von Richie Pistilli am 09.10.2014 15:30, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE EXECUTOR - DER VOLLSTRECKER - Giuliano Carnimeo
BeitragVerfasst: 09.10.2014 15:28 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 12025
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Yako hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Yako hat geschrieben:

Die Vö wurde wieder von der Website genommen, daraufhin hab ich eine Mail an Ascot geschrieben, die haben mir dass so geschrieben. ;)


Wenn der schon mal geplant war, wird der auch irgendwann kommen. Fragt sich nur wann.


The Executor - Der Vollstrecker erscheint jetzt am 16.Dezember. :)


Das ist doch äußerst erfreulich. :D

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE EXECUTOR - DER VOLLSTRECKER - Giuliano Carnimeo
BeitragVerfasst: 05.12.2014 20:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2439
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Ende Februar 2015 dann auch im Mediabook von X-Cess samt exklusivem Audiokommentar:

Bild

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: THE EXECUTOR - DER VOLLSTRECKER - Giuliano Carnimeo
BeitragVerfasst: 05.12.2014 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 953
Wohnort: Keller
Geschlecht: männlich
Geil! Wer spricht den kommentar... kessler?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE EXECUTOR - DER VOLLSTRECKER - Giuliano Carnimeo
BeitragVerfasst: 05.12.2014 21:26 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11662
Geschlecht: männlich
Da sollte Xcess schnellstens die genauen Vorteile des MBs mitteilen. Ich denke, dass den Film einige von Ascot vorbestellt haben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE EXECUTOR - DER VOLLSTRECKER - Giuliano Carnimeo
BeitragVerfasst: 05.12.2014 21:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2439
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Da sollte Xcess schnellstens die genauen Vorteile des MBs mitteilen. Ich denke, dass den Film einige von Ascot vorbestellt haben.


Audiokommentar und Booklet, mehr wird es nicht geben schätze ich mal.

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE EXECUTOR - DER VOLLSTRECKER - Giuliano Carnimeo
BeitragVerfasst: 05.12.2014 21:37 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11662
Geschlecht: männlich
andeh hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Da sollte Xcess schnellstens die genauen Vorteile des MBs mitteilen. Ich denke, dass den Film einige von Ascot vorbestellt haben.


Audiokommentar und Booklet, mehr wird es nicht geben schätze ich mal.


Hm, eigentlich bin ich nicht scharf auf ein MB aber ein Kinotrailer, bzw. bessere Bilduqalität wären schon ein Grund.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: THE EXECUTOR - DER VOLLSTRECKER - Giuliano Carnimeo
BeitragVerfasst: 05.12.2014 22:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 953
Wohnort: Keller
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
andeh hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Da sollte Xcess schnellstens die genauen Vorteile des MBs mitteilen. Ich denke, dass den Film einige von Ascot vorbestellt haben.


Audiokommentar und Booklet, mehr wird es nicht geben schätze ich mal.


Hm, eigentlich bin ich nicht scharf auf ein MB aber ein Kinotrailer, bzw. bessere Bilduqalität wären schon ein Grund.

Trailer wird gesucht. Wer was hat oder weiß kann sich im dtm forum z. B. bei ihnen melden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE EXECUTOR - DER VOLLSTRECKER - Giuliano Carnimeo
BeitragVerfasst: 06.12.2014 12:55 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11662
Geschlecht: männlich
Xcess hat mir gerade auf Facebook geantwortet. Ich werde auf die Xcess Veröffentlichung warten. Siehe Antwort.


Hi Italo, das ist folgendermaßen. Zuerst muss man sagen, dass EXECUTOR extrem schwierig ist von den Materialien her. Lange gab es gar nix, deswegen gibts auch keine anständige DVD. Alles, was noch existiert, ist nicht gerade berauschend. Unklar ist, ob das durch schlechte Lagerung kommt oder einfach schon immer so aussah. Es gibt zwei HD-Abtastungen, eine von einer französischen Archivkopie und eine von einem nicht gut erhaltenen Internegativ. Die Abtastung der Kopie ist aber besser und dient sowohl bei der Ascot-Scheibe als auch bei uns als Master. Wir haben uns allerdings hingesetzt und Kopien-typische Probleme wie fehlende Bilder, Filmrisse und die Original-Credits aus der 2. Abtastung wieder eingefügt, deswegen sprechen wir bei uns von "restauriert". Insgesamt ist die Fassung auch ein klein wenig länger. Außerdem haben wir die englische Tonspur mit UT drauf, die Ascot hat nur Deutsch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: THE EXECUTOR - DER VOLLSTRECKER - Giuliano Carnimeo
BeitragVerfasst: 07.12.2014 01:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3044
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Dr. Freudstein hat geschrieben:
Geil! Wer spricht den kommentar... kessler?


Laut SB sind dieses mal Kai Naumann & Marc Barion mit am Start.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE EXECUTOR - DER VOLLSTRECKER - Giuliano Carnimeo
BeitragVerfasst: 15.12.2014 01:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 290
Wohnort: Wien
Geschlecht: nicht angegeben
Am 3. März 2015 kommt der Film auch von Shout! Factory auf DVD und BD raus. Mal sehen, welche Fassung die bessere ist...

_________________
"Mothra didn't scare me, Godzilla didn't scare me. It's people that I'm afraid of..." - Tobe Hooper


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE EXECUTOR - DER VOLLSTRECKER - Giuliano Carnimeo
BeitragVerfasst: 21.12.2014 05:51 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 475
Geschlecht: nicht angegeben
Müßte der Film nicht in 2,35:1 Scope sein?
Laut Imdb ja, aber dort kann man leider auch nicht alles glauben was da steht.Die Ascot ist zumindest in 1,78:1 und man merkt doch schon gelegentlich das an den Seiten etwas an Bildinformation fehlt. Hat hier eventuell jemand genauere Infos dazu?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE EXECUTOR - DER VOLLSTRECKER - Giuliano Carnimeo
BeitragVerfasst: 21.12.2014 12:00 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11662
Geschlecht: männlich
Hondo hat geschrieben:
Müßte der Film nicht in 2,35:1 Scope sein?
Laut Imdb ja, aber dort kann man leider auch nicht alles glauben was da steht.Die Ascot ist zumindest in 1,78:1 und man merkt doch schon gelegentlich das an den Seiten etwas an Bildinformation fehlt. Hat hier eventuell jemand genauere Infos dazu?



Die IMDB hat tatsächlich nicht immer recht. Ich glaube dass das 1,78:1 Format richtig ist, weil es typisch für die 80er Jahre ist und im allgemeinen in dieser Zeit das Format 2,35:1 weniger benutzt wurde. Speziell bei einem Italo Billig Film der 80er glaube ich nicht an das breite Format. Mal sehen, vielleicht weiß jemand sicher welches Format richtig ist.

Diese Antwort von XCess bestätigt eigentlich meine Vermutung:

Hi Italo, das ist folgendermaßen. Zuerst muss man sagen, dass EXECUTOR extrem schwierig ist von den Materialien her. Lange gab es gar nix, deswegen gibts auch keine anständige DVD. Alles, was noch existiert, ist nicht gerade berauschend. Unklar ist, ob das durch schlechte Lagerung kommt oder einfach schon immer so aussah. Es gibt zwei HD-Abtastungen, eine von einer französischen Archivkopie und eine von einem nicht gut erhaltenen Internegativ. Die Abtastung der Kopie ist aber besser und dient sowohl bei der Ascot-Scheibe als auch bei uns als Master. Wir haben uns allerdings hingesetzt und Kopien-typische Probleme wie fehlende Bilder, Filmrisse und die Original-Credits aus der 2. Abtastung wieder eingefügt, deswegen sprechen wir bei uns von "restauriert". Insgesamt ist die Fassung auch ein klein wenig länger. Außerdem haben wir die englische Tonspur mit UT drauf, die Ascot hat nur Deutsch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE EXECUTOR - DER VOLLSTRECKER - Giuliano Carnimeo
BeitragVerfasst: 03.01.2015 22:04 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 12025
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Hat sich denn Jemand die DVD oder BluRay von Ascot Elite zugelegt?
Wenn Ja: kann man mittlerweile sagen, ob das dass Teil ungeschnitten ist?
Würde nämlich gern auf den X-Cess ... verzichten.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE EXECUTOR - DER VOLLSTRECKER - Giuliano Carnimeo
BeitragVerfasst: 03.01.2015 22:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8722
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
sid.vicious hat geschrieben:
Hat sich denn Jemand die DVD oder BluRay von Ascot Elite zugelegt?
Wenn Ja: kann man mittlerweile sagen, ob das dass Teil ungeschnitten ist?
Würde nämlich gern auf den X-Cess ... verzichten.

Ja. Gekauft - gesichtet - uncut! 8-)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE EXECUTOR - DER VOLLSTRECKER - Giuliano Carnimeo
BeitragVerfasst: 03.01.2015 22:48 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 12025
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
sid.vicious hat geschrieben:
Hat sich denn Jemand die DVD oder BluRay von Ascot Elite zugelegt?
Wenn Ja: kann man mittlerweile sagen, ob das dass Teil ungeschnitten ist?
Würde nämlich gern auf den X-Cess ... verzichten.

Ja. Gekauft - gesichtet - uncut! 8-)


Sehr gute Nachricht.
Hast du die BluRay oder die DVD gekauft?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE EXECUTOR - DER VOLLSTRECKER - Giuliano Carnimeo
BeitragVerfasst: 03.01.2015 22:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8722
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
sid.vicious hat geschrieben:
TRAXX hat geschrieben:
sid.vicious hat geschrieben:
Hat sich denn Jemand die DVD oder BluRay von Ascot Elite zugelegt?
Wenn Ja: kann man mittlerweile sagen, ob das dass Teil ungeschnitten ist?
Würde nämlich gern auf den X-Cess ... verzichten.

Ja. Gekauft - gesichtet - uncut! 8-)


Sehr gute Nachricht.
Hast du die BluRay oder die DVD gekauft?

Die BluRay natürlich. ;)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE EXECUTOR - DER VOLLSTRECKER - Giuliano Carnimeo
BeitragVerfasst: 03.01.2015 23:02 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 12025
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
sid.vicious hat geschrieben:
TRAXX hat geschrieben:
sid.vicious hat geschrieben:
Hat sich denn Jemand die DVD oder BluRay von Ascot Elite zugelegt?
Wenn Ja: kann man mittlerweile sagen, ob das dass Teil ungeschnitten ist?
Würde nämlich gern auf den X-Cess ... verzichten.

Ja. Gekauft - gesichtet - uncut! 8-)


Sehr gute Nachricht.
Hast du die BluRay oder die DVD gekauft?

Die BluRay natürlich. ;)


Dann werde ich das Teil auch mal ins Auge fassen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE EXECUTOR - DER VOLLSTRECKER - Giuliano Carnimeo
BeitragVerfasst: 19.01.2015 21:14 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 12025
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Bild Bild



Originaltitel: Gli Sterminatori dell'anno 3000
Produktionsland: Italien
Produktion: Camillo Teti ? Erwin C. Dietrich ?
Erscheinungsjahr: 1983
Regie: Giuliano Carnimeo
Drehbuch: Elisa Briganti, Dardano Sacchetti
Kamera: Detto Mariano
Schnitt: Gianfranco Amicucci, Adriano Tagliavia
Spezialeffekte: Gino De Rossi, Edmondo Natali
Budget: ca. -
Musik: Detto Mariano
Länge: ca. 87 Min.
Freigabe: FSK 16
Darsteller: Robert Iannucci, Alicia Moro, Luciano Pigozzi, Fernando Bilbao, Luca Venantini, Eduardo Fajardo, Beryl Cunningham, Anna Orso, Venantino Venantini





Nach dem Atomkrieg (wenn er denn stattfand), leiden die letzten Überlebenden unter Wassermangel. Um neues Wasser zu finden muss man die Wüste durchqueren und diese wird von Crazy Bull und seinen Wüstenasseln beherrscht. Jeder ist bereit für einen Schluck Wasser zu töten. Der 10jährige Tommy und ein Einzelgänger namens Tiger scheinen die letzte Hoffnung…

THE EXECUTOR ist ein Endzeitfilm, der von vorne bis hinten bei MAD MAX 2 abgekupfert wurde. Natürlich ist das nichts Neues und typisch fürs Genre, nur dieser der Film versucht, einige Sequenzen 1:1 zu übernehmen. Man denke an die Verfolgung der Tankwagen und den Kampf zwischen Max und den auf der Motorhaube randalierenden Mohawk-Biker.

Ebenfalls klar ist, dass diese Actionszenen nicht die Klasse ihrer Vorbilder haben. Aber dieses sollte uns nicht stören, denn THE EXECUTOR ist kurzweilige Endzeitaction, mit zahlreichen skurrilen Typen. So z.B. Fernando Bilbao als Crazy Bull. Ein heißer Anwärter auf den Titel: Vollidiot des Monats. Cooler Typ.

Die von Robert Iannucci verkörperte Hauptfigur: Tiger, heißt im Original Alien. Ich finde beide Namen sind extrem dämlich. Was noch dämlicher ist, sind die David Hasselhoff-Löckchen die Iannucci auf seinem Haupt trägt und die Löwenköpfe auf seiner Billiglederjacke. Dieser Löwenkopf war in den 70er Jahren mal als Gürtelschnalle angesagt. Weiterhin begegnen wir dem Bengel aus EIN ZOMBIE HING AM GLOCKENSEIL, Luca Venantini, sowie den Italo-Film-Recken Venantino Venantini und Luciano Pigozzi.

Fazit: Die Story um die Suche und den Verlust von Wasser ist natürlich minimal angelegt, allerdings reicht es vollkommen aus um ca. 87 unterhaltsame Minuten zu erleben. Die Freunde von Italo-Endzeit-Filmen können demnach getrost zugreifen.



Der Ton auf der deutschen BluRay weist ein paar Fehler auf. Die Bildqulität ist okay, ich mag eh keine Filter.
Mir fehlt der Vergleich, aber ggf. kann der Erwerb der DVD schon ausreichend sein.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE EXECUTOR - DER VOLLSTRECKER - Giuliano Carnimeo
BeitragVerfasst: 04.05.2015 19:26 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11662
Geschlecht: männlich
Das XCess Mediabook kam heute bei mir an. Optisch ist es schon mal wirklich schön geworden.
Werde die Veröffentlichung auseinandernehmen und berichten. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE EXECUTOR - DER VOLLSTRECKER - Giuliano Carnimeo
BeitragVerfasst: 04.05.2015 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 1548
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Hab mir auch die XCess gekauft und gleich am Wochenende angeschaut super Quali uncut und der Film macht richtig Spaß !!!

_________________
Bild

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE EXECUTOR - DER VOLLSTRECKER - Giuliano Carnimeo
BeitragVerfasst: 04.05.2015 23:13 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11662
Geschlecht: männlich
WOW! Es hat sich mal echt gelohnt auf die Xcess Veröffentlichung zu warten. :) :) :)
Mit 100% Sicherheit ist das die beste deutsche Veröffentlichung eines Italo Endzeitfilms
und das schreibe ich nicht nur, weil der Film in HD veröffentlicht wurde.
Morgen mehr dazu........


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE EXECUTOR - DER VOLLSTRECKER - Giuliano Carnimeo
BeitragVerfasst: 05.05.2015 22:17 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11662
Geschlecht: männlich
Ich möchte gern ein paar Worte zu der schönen Xcess Veröffentlichung loswerden.

Zum Film:
Der Streifen ist von Anfang bis zum Ende gut gemacht und hat keine Längen.
Mir gefällt, die für Italo Endzeit Genre Verhältnisse, überdurchschnittliche Inszenierung,
die innerhalb dieses Sub Genres keine Makel aufweist und sich sogar wohltuend abhebt.
Der Film sprüht nur so vor tollen kleinen Einfällen, Auto und Motorrad Stunts, Explosionen, netten Brutalitäten
und, ganz ungewohnt für die Art von Film, überraschenden kleinen Wendungen, mit denen man nicht unbedingt gerechnet hätte.
Ein Anti Held, der eigentlich ein egoistischer Schweinehund ist, eine rotzfreche Kopie des Irokesen aus MAD MAX 2 und ein Kind
dass die eigentliche Identifikationsfigur im Film bildet.
Hier ist der kleine Junge ausnahmsweise nicht nervend, wie in SILBERSATTEL oder METROPOLIS 2000, sondern ziemlich cool und gibt es dem eigentlichen "Helden" immer wieder knüppeldick, sei es verbal oder in Aktion.
Hier spielt auch die sehr hochwertige deutsche Kinosynchronisation eine wesentliche Rolle.
Man findet sogar so etwas wie Tiefe in den Charakteren, was für dieses Genre eher die Ausnahme darstellt.
Ich habe mir den Film gleich an zwei Abenden angesehen und zähle ihn jetzt schon neben METROPOLIS 2000, RIFFS 1+2, PACO, FIREFLASH, LAST WARRIOR zu meinen Lieblingen.
Trotzdem möchte ich nochmal anmerken, dass der EXECUTOR mit keinem dieser Filme vergleichbar ist.
Alle genannten Filme haben etwas eigenes was mir außerordentlich gefällt.

Im Italo Endzeit Genre Rahmen gibt es eine 10/10
Hier stimmt nicht nur der Wohlfühlfaktor, sondern hier waren echte Profis am Werk.


Zum Mediabook:
Das Mediabook dürfte bisher die beste deutschsprachige Veröffentlichung eine Italo Endzeit Films darstellen,
weil es schon sehr liebevoll gemacht ist.
Eine schöne Covergestaltung, die nicht Fingerabdruck empfindlich ist und ein interessant geschriebenes Booklet mit Aushangfotos verschönert. Der Booklet Text geht auf das Thema "Italienische Rip Offs" und auf den Film ein.
Die Menügestaltung ist einfach aber gelungen, weil sie simple und ohne viel Schnickschnack das Filmplakatmotiv zeigt.

Zum Bonus:
Der Audiokommentar ist eine lockere Analyse des Films und hat natürlich nicht den Anspruch eines Markus Stiglegger aber er unterhält sehr gut und macht dem Zuhörer noch so Einiges bewusster, was man während des Films zu Gesicht bekommen hat.
Speziell bei diesem Film ist der enthaltene Vergleich zum deutschen Vor und Abspann sehr interessant.
Desweiteren gibt es auch noch den französischen Vor und Abspann.
Die Drehortvergleiche finde ich wirklich sehr gelungen, weil der Film tolle Aufnahmen von Almeria beinhaltet.
Es gibt auch noch zwei laufende Bildergalerien mit deutschen und spanischen Aushangfotos.

Bekannterweise hatte Xcess nach dem deutschen Original Kinotrailer gesucht und hatte wohl kein Glück einen zu finden,
allerdings ist der enthaltene Trailer so gut gemacht, dass man fast meinen möchte, man hätte einen Originaltrailer aus den 80ern vor Augen. Klasse! In einem anderen Forum kam schon die Frage auf, ob dass der echte Trailer sei, weil man beim Ansehen schon kurz ins Grübeln kommt. Ein wirklich gelungener Trailer!
Zusätzlich zur deutschen Sprache gibt es dann sogar noch die englische Synchro mit zuschaltbaren Untertiteln.

Zur Bild und Tonqualität:
Ich bin kein Bildprofi aber das Bild sieht im Verhältnis zu anderen Filmen dieser Art sehr gut aus, wenn auch weit entfernt von perfekt.
Angeblich soll die Materiallage nicht berrauschend gewesen sein aber mit dem Ergebnis bin ich schon wirklich sehr zufrieden.
Ein Bildvergleich zur wahrscheinlich etwas schlechteren Ascot Blu-ray würde mich brennend interessieren.


Das Xcess Mediabook ist für mich ein unerwartetes kleines Highlight und der Film ebenso.
Ich bin froh dass ich auf das Xcess Mediabook gewartet habe und spreche meine ehrliche Empfehlung aus.

Wer noch entscheidet zwischen Xcess oder Ascot und wer Italo Enzeit wirklich mag, sollte zum, für das Genre seltenen Mediabook greifen. Bisher wäre mir nämlich kein Italo Endzeit Trash Mediabook bekannt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE EXECUTOR - DER VOLLSTRECKER - Giuliano Carnimeo
BeitragVerfasst: 06.05.2015 01:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8722
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Ein Bildvergleich zur wahrscheinlich etwas schlechteren Ascot Blu-ray würde mich brennend interessieren.

Da wird es keine Unterschiede geben, da Bild und (deutscher) Ton identisch sind, afaik.

Der Mehrwert des MBs liegt "lediglich" im Bonus und der zusätzlichen englischen Tonspur.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE EXECUTOR - DER VOLLSTRECKER - Giuliano Carnimeo
BeitragVerfasst: 06.05.2015 07:25 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11662
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Ein Bildvergleich zur wahrscheinlich etwas schlechteren Ascot Blu-ray würde mich brennend interessieren.

Da wird es keine Unterschiede geben, da Bild und (deutscher) Ton identisch sind, afaik.

Der Mehrwert des MBs liegt "lediglich" im Bonus und der zusätzlichen englischen Tonspur.



Wurden nicht gewissen minimale Jumpcuts beseitigt?


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker