Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 22.05.2017 23:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: THE FUNNY DRIVERS- Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 26.07.2012 00:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 311
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich
Bild

Funny Drivers aka Der Tomatenkrieg

I/TR 1976

R: Giorgio Ferroni

D: GianCarlo Prete, Robin McDavid (=Brad Harris), Lars Bloch, Giovanni Cianfriglia, Gianni Rizzo

M: Sergio Montori

Antonio (Giancarlo Prete) hat einen deal mit schottischen Schiffsleuten. Nun soll er für Mr. Faul (oder so ähnlich, Gianni Rizzo) dealen, Brusio (Giovanni Cianfriglia) drückt ihm das mal so rein. Antonio bleibt nichts anders über wird er doch gezwungen dazu – beim Chef angekommen staunen wir mal gross. Der fette Faul steuert von einem Pult ferngesteuerte Flieger, die deutsche Luftwaffe muss grad notlanden und da fahren dann auch ferngesteuerte Krankenwagen zur Stuka.
Doch Antonio willigt nicht ein weshalb er zur Raison gebracht werden muss. Am Gemüsemarkt taucht Cianfriglia mit seiner rechter Hand, ein Schwulibus vor dem Herrn (Rocco Lerro denke ich) und seiner Gang auf und zerdepscht den Laster samt Inhalt. Dabei kommt ein gewisser Placido zum Vorschein, ein blinder Passagier auf dem Laster. Dieser Placido ist kein geringerer als….Brad Harris! Den hab ich im Vorspann gar nicht entdecken können! Nun gut, er war ja auch gut versteckt im Gemüse. Vielleicht hatte er aus Vorsicht schon mal ein Pseudonym gewählt, Robin Mc David. Ja, und weil er unsanft geweckt wurde hilft er Antonio gegen den Schlägertrupp und hält auch mal das Auto von Cianfriglia auf der Stoss Stange bloss mal so mit den Armen auf.
Nun Buddys freunden sich die beiden richtig an. Placido ist auf dem Weg zu einer Sekte samt Guru nach Tibet zu den „Kindern des Himmels“. Doch er will noch bleiben und Antonio aus der Patsche helfen. Die Attacken gehen gleich weiter und es kommt zu einem spannenden Lastwagenduell. Ok, spannend war jetzt etwas übertrieben, in etwa so übertrieben wie die türkischen Darsteller performen! Übertrieben aber auch Antonio`s Anzug, glänzend dunkelgrüner Schnürlsamt (auf deutsch Cord) Kombination, oh gott oh gott. Überhaupt ist die Einkleidung sehr äähhh türkisch. Placido‘s outfit treibt mir meist die Tränen in die Augen, diese Hemden, diese Hauben!
Die eigentliche Handlung ist natürlich ein Waffenschieber Geschäft und die Waffen werden eben unter Tomaten als Gemüselieferung getarnt. Als Placido draufkommt das die Waffen für seinen Guru gedacht sind versteht er die Welt nicht mehr und will sich erhängen! Dies gelingt ihm natürlich nicht und gemeinsam mit Antonio bekämpft und verarscht er die Gang um Mr. Faul, oder wars Paul…?
Die Zeit Mitte der 70er brachte ja immer wieder italienisch/türkische Co-Produktionen ans Tageslicht. Wahrscheinlich konnte man dort noch billiger produzieren und hatte einen weiteren, riesigen Markt vor der Haustüre, eben die Türkei. Ob dies nun eine gute Entwicklung gewesen ist wage ich nicht zu beurteilen. In diesem Fall führte nun doch ein guter Mann Regie, Giorgio Ferroni, bekannt vor allem durch seine durchwegs guten Western Tampeko, Wanted oder ein Ein Loch im Dollar und davor eifrig im Sandalenbusiness wie z.B. mit dem Löwe aus Theben oder dem Titan mit der eisernen Faust. Aber auch die Mühle der versteinerten Frauen geht auf sein Konto. Nun, mit all diesen Filmen hat natürlich der Tomatenkrieg gar nichts zu tun und statt seinem Lieblingsdarsteller Giuliano Gemma musste Giancarlo Prete sowie Brad Harris herhalten. Obwohl dies natürlich reiner Trash ist machen die Beteiligten das Beste draus und der Film kann zeitweise sogar ein bisschen unterhalten. Also unterhalten wie halt eine italienisch/türkische Produktion dies grad mal schafft.
Der Soundtrack passt sich blendend dem Geschehen an und dudelt auf der Bontempiorgel herum. Egal, ich mag den Prete, ich mag den Harris, Cianfriglia ist sowieso immer ein gern gesehener Schuft und irgendwie vergeht die Zeit auch beim jedem Türken.
5 Kebab issa mir schon wert.

P.S.: als nimmersatt hat man natürlich beide vauhass versionen :o :ugeek:
Bild

_________________
CINEPLOIT RECORDS
ITALIAN CINEMA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FUNNY DRIVERS, THE - Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 26.07.2012 00:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7470
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Die untere VHS sieht ja knuffig aus :lol:
Ist mir noch nie untergekommen...

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE FUNNY DRIVERS- Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 26.07.2012 19:58 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10932
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Danke Nello, der reizt mich auch schon länger. Jetzt weiss ich was mich erwartet :lol:

Diese Türken oder auch die Griechen dinger sind schon ein besonderer Fall :lol:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE FUNNY DRIVERS- Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 27.07.2012 00:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 311
Wohnort: Roma
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Danke Nello, der reizt mich auch schon länger. Jetzt weiss ich was mich erwartet :lol:

Diese Türken oder auch die Griechen dinger sind schon ein besonderer Fall :lol:


ein besonderer fall ist linde ausgedrückt :D es gibt definitiv "bessere" türken als dieser aber wir sind ja "alles sehen Müsser" oder reggie? :lol:

_________________
CINEPLOIT RECORDS
ITALIAN CINEMA


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: THE FUNNY DRIVERS- Giorgio Ferroni
BeitragVerfasst: 27.07.2012 18:33 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10932
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Nello Pazzafini hat geschrieben:
reggie hat geschrieben:
Danke Nello, der reizt mich auch schon länger. Jetzt weiss ich was mich erwartet :lol:

Diese Türken oder auch die Griechen dinger sind schon ein besonderer Fall :lol:


ein besonderer fall ist linde ausgedrückt :D es gibt definitiv "bessere" türken als dieser aber wir sind ja "alles sehen Müsser" oder reggie? :lol:


Genau so schaut es aus ! :D

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker