Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 19.10.2017 07:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Wer ist Italiens größeter Schweinepriester ?
Joe D`Amato 33% 33% [ 26 ]
Edoardo Mulargia 1% 1% [ 1 ]
Luigi Batzella 1% 1% [ 1 ]
Sergio Garrone 4% 4% [ 3 ]
Mario Landi 3% 3% [ 2 ]
Andrea Bianchi 26% 26% [ 20 ]
Bruno Mattei 24% 24% [ 19 ]
Alfonso Brescia 3% 3% [ 2 ]
Mario Siciliano 1% 1% [ 1 ]
Rino Di Silvestro 4% 4% [ 3 ]
Abstimmungen insgesamt : 78
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 18.12.2009 18:57 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2334
Geschlecht: männlich
Zugegeben , beim Titel habe ich mich schwer getan , aber ich denke jeder weiß was gemeint ist :D

Gesucht wird Italiens schmierigster und berüchtigster (S)exploitation Regisseur ! Wer ist Eurer Meinung nach für die miesesten Rip-Offs , die sexistischsten Sleazer und die unglaublichsten Expoliter verantwortlich ? Ich habe mal eine Liste notorischer Überzeugungstäter zusammengestellt, und da zumindest mir die Auswahl schwer fällt gibt es gleich 3 Stimmen zu verteilen ! Ihr auch könnt gerne eure bevorzugten Filme aufzählen ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 18.12.2009 19:07 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1234
Wohnort: Kaiserslautern
Geschlecht: männlich
Also bei so einer Frage da MUSS man ja schon für Bruno Mattei stimmen, da kommt man ja wirklich gar nicht an dem Herren vorbei, bei dem Zeug, was er so alles verbrochen hat. Wobei ich als Freund von (Über-)Trash ohnehin ein Freund von Mattei bin. Weiter hab ich noch für die Herren Bianchi und Joe D'Amato gestimmt.

_________________
Bild
Blog: Allesglotzer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 18.12.2009 19:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 363
Geschlecht: männlich
Ich habe mich auch für D'Amato, Mattei und Bianchi entschieden. Die Nummer 1 ist bei mir nach wie vor D'Amato, was der Mann auf Zelluloid gebannt hat, ist teilweise wirklich eine Schweinerei....


Zuletzt geändert von ZOSO am 18.12.2009 20:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 18.12.2009 19:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7095
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Der gute alte Bruno macht bei mir das Rennen! Seine ganzen Rip-Offs sind einfach köstlich...

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 18.12.2009 19:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 207
Geschlecht: nicht angegeben
Für mich auch D'amato!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 18.12.2009 19:46 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11611
Geschlecht: männlich
Mattei

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 18.12.2009 19:57 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3629
Geschlecht: männlich
Operazione Bianchi hat geschrieben:
Zugegeben , beim Titel habe ich mich schwer getan , aber ich denke jeder weiß was gemeint ist :D

...


Mit dem Titel tue ich mich allerdings auch etwas schwer.

Mag sein, dass diese Herrschaften teilweise grenzwertige Sachen gedreht haben, trotzdem bin ich nicht dafür, jemanden so abzustempeln. So nach dem Motto: dreht schmierige Filme, also muss er auch ein schmieriger Typ sein.
Sicher hast du es ganz so gar nicht gemeint, aber wollte ich trotzdem mal klarstellen. ;)
Außerdem bin mir sicher, dass es sich bei vielen dieser Regisseure, mögen sie auch noch so sleazige Filmchen gedreht habe, um absolut angenehme Zeitgenossen handelt.

Ich kann nur sagen, dass ich all diesen Leuten sehr dankbar bin, da mich viele ihrer Filme bestens unterhalten.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 18.12.2009 20:28 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2334
Geschlecht: männlich
... der Titel ist ja auch mit großem Augenzwinkern zu verstehen ;)

Aber geht ja auch ausdrücklich um den "schlechten Ruf" der entsprechenen Regisseure , und den haben sie nicht ohne Grund ! Ich glaube nicht , daß man den in Nazi-Exploitation , Tiersnuff , Hardcore oder gar Tierporno erprobten Regisseuren unrecht tut , wenn man sie liebevoll als "Schweinepriester" bezeichnet . Man könnte ja auch sagen Tierquäler , Holocaust-Leugner , Rassisten , Sexisten oder Versager .

Als Freund dieser Filme muß man halt ein Auge zudrücken , um all die "Schweinereien" als Exploitation zu akzeptieren und auch zu feiern ... und hier sind ja die meisten (mehr oder weniger) Fans dieser Art von Film ... Und niemand will den netten alten Herren einen miesen Character unterstellen , zumal die meisten ja leider schon das Zeitliche gesegnet haben . Mögen ihre Greuel ewig leben ! :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 18.12.2009 22:13 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3629
Geschlecht: männlich
Operazione Bianchi hat geschrieben:
... der Titel ist ja auch mit großem Augenzwinkern zu verstehen ;)

Aber geht ja auch ausdrücklich um den "schlechten Ruf" der entsprechenen Regisseure , und den haben sie nicht ohne Grund ! Ich glaube nicht , daß man den in Nazi-Exploitation , Tiersnuff , Hardcore oder gar Tierporno erprobten Regisseuren unrecht tut , wenn man sie liebevoll als "Schweinepriester" bezeichnet . Man könnte ja auch sagen Tierquäler , Holocaust-Leugner , Rassisten , Sexisten oder Versager .
...


Okay, ich verstehe ungefähr was du sagen willst. So ganz stimme ich dir aber noch nicht zu.
Gehen wir die Liste mal durch: ;)

Tierquäler:

Tiersnuff gabs ja in einigen Kannibalenstreifen und diese stammen bei weitem nicht nur von den berüchtigten Sleaze-Regisseuren.
Genauso müsste man hier auch viele Western-Regisseure erwähnen; davor verschließen zwar viele gerne die Augen, aber mir kann keiner erzählen, dass die Pferde diese Stürze, die da teilweise in den Western zu sehen sind, schadlos überstanden haben.
Soll das nun besser sein als die zwar reichlich überflüssige, aber auch vergleichsweise harmlose Pferdeszene in EMANUELLE IN AMERIKA?

Holocaust-Leugner:

Ich hab in dem Genre zwar bisher kaum was gesehen, aber mir wäre neu, dass diese Filme grundsätzlich den Holocaust leugnen. Auch wenn man sicher kritisieren könnte, dass sie sich nicht besonders seriös mit diesem Thema befassen.

Rassisten:

Wenn ich so drüber nachdenke, fallen mir kaum Italo-Filme ein, die ich als rassistisch bezeichnen würde. Sicher gibts welche, aber ich würde sagen, das trifft doch eher selten zu und ist auch längst nicht auf die Trash-Regisseure beschränkt.

Sexisten:

Der alte Vorwurf, der den Italo-Filmen immer wieder gemacht wird. Will nicht bestreiten, dass das auf manche Filme zutrifft, aber im Allgemeinen bin ich trotzdem der Ansicht, dass das Italo-Kino nicht so frauenfeindlich ist wie immer behauptet wird.
Nur mal ein Bsp.: Fast nie wird erwähnt, dass in Gialli oft nicht weniger Männer sterben als Frauen.

Versager:

Dass denke ich meistens eher bei den Regisseuren, die den Großteil von dem verzapfen, was heutzutage so in den Kinos läuft. :roll:


Fassen wir also mal zusammen:

Wie Viele andere hier, schaue auch ich ab und zu gerne mal was Sleaziges oder Trashiges. Trotzdem muss man natürlich nicht alles mögen und kann es auch kritisieren, wenn man meint, ein Regisseur hat es übertrieben.
Aber, und das ist das Entscheidende, ein strikte Trennung in "böse Sleaze-Regisseure" und "Saubermänner" funktioniert einfach nicht.

Und nun hab ich schon wieder viel mehr geschrieben als ich eigentlich wollte und ich glaube, unsere Meinungen liegen auch gar nicht sooo weit auseinander.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 19.12.2009 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 51
Geschlecht: nicht angegeben
Ich enthalte mich, weil ich mich einfach nicht entscheiden kann. Ich habe von allen diesen Sleazeotto's mal was genoßen und schmiere auch gerne mal nach.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 20.12.2009 19:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1198
Geschlecht: nicht angegeben
Schwierig...Landi ist eigentlich der Schweinepriester par excellence für mich. "Giallo a Venezia" und "Patrick lebt" fallen schon konkurrenzlos in die "Sleaze-Holocaust"-Kategorie. Natürlich sind Mattei, Garrone, Di Silvestro, Siciliano, D'Amato etc. allesamt auch ziemliche Ferkelfilmer...und Mario Bianchi und Polselli sollten eigentlich auch zur Wahl stehen...wie gesagt, eine recht diffizile Angelegenheit.

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 24.02.2010 10:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 47
Wohnort: House of Chthon
Geschlecht: männlich
die für mich größten Schweinepriester sind

Ruggero Deodato
Umberto Lenzi
Joe D`Amato
Bruno Mattei
Lucio Fulci!

Obwohl ich alle dieser Regisseure, bis auf D`Amato, sehr schätze und deren Filme sehr gerne schaue, so lassen sie in ihren Filmen doch anständig die Fetzen fliegen! Da D`Amato mehr im Pornogenre tätig war, hat mir bisher keiner seiner Filme gefallen! Porno Holocaust war für mich eine echte Qual! Grauenvoller Film!

_________________
Blut ist Leben und es wird meines sein

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 24.02.2010 12:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7384
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Bezeichnet man Fulci als Schweinepriester, so reduziert man ihn auf seine Horrorbeiträge. Kennst du seine herrlichen, wundervollen Gialli? (Gilt ausdrücklich auch für Lenzi)!

...und Herr Massaccesi regiert selbstverständlich sowieso! :D

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 24.02.2010 12:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 740
Wohnort: Kölle am Rhing
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:
Bezeichnet man Fulci als Schweinepriester, so reduziert man ihn auf seine Horrorbeiträge. Kennst du seine herrlichen, wundervollen Gialli? (Gilt ausdrücklich auch für Lenzi)!


Und auch fast alle seiner typischen Horrorsachen sind zwar drastisch, aber immer noch super inszeniert und mit toller Atmosphäre ... das widerspräche der klassischen Definition von "Schweinepriester" ebenfalls!

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 24.02.2010 13:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7384
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Thomas Morus hat geschrieben:
Und auch fast alle seiner typischen Horrorsachen sind zwar drastisch, aber immer noch super inszeniert und mit toller Atmosphäre ... das widerspräche der klassischen Definition von "Schweinepriester" ebenfalls!


Das unterschreibe ich gern. :D

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 24.02.2010 14:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 47
Wohnort: House of Chthon
Geschlecht: männlich
ich schaue keine Gialli! Hab ja auch nicht gesagt, dass ich Fulci nicht mag! Ich finde seine Horrorfilme geil! Nur kommt es mir so vor, als wie Herr Fulci einen Hass auf Frauen gehabt hatte! Die Splitterszene ist schon recht krass! Schade, dass Fulci nicht mehr lebt! Ich mag seine Horrorfilme! Den einzigen Nicht Horror von Fulci, den ich kenne, ist "Django, sein Gesangbuch war der Colt!" und der Film ist mal richtig geil!

_________________
Blut ist Leben und es wird meines sein

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 24.02.2010 16:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7384
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Marcus Van Sciver hat geschrieben:
ich schaue keine Gialli!


Warum nicht?

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 24.02.2010 16:52 
Offline

Registriert: 01.2010
Beiträge: 164
Geschlecht: nicht angegeben
Marcus Van Sciver hat geschrieben:
Nur kommt es mir so vor, als wie Herr Fulci einen Hass auf Frauen gehabt hatte!


Die Frage hatte ich mal Deodato gestellt und seine Antwort war: "Warum sollte ich etwas gegen Frauen haben? Ganz im Gegenteil, ich liebe Frauen, deswegen hatte ich ja auch soviele!" :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 24.02.2010 21:45 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1234
Wohnort: Kaiserslautern
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:
Bezeichnet man Fulci als Schweinepriester, so reduziert man ihn auf seine Horrorbeiträge. Kennst du seine herrlichen, wundervollen Gialli? (Gilt ausdrücklich auch für Lenzi)!


Hach, das ist ja fast mein Standardspruch wenn Leute den guten Lucio nur auf seine Horrorbeiträge reduzieren wollen. Der Mann hat wirklich sehr viel mehr zu bieten, hab ich dem Marcus auch schon öfters gesagt - und wenigstens kennt er ja jetzt mal (wie ja schon von ihm bemerkt) DJANGO - SEIN GESANGBUCH WAR DER COLT. :D

Ich würde ihn auch nicht gerade wirklich als Schweinepriester ansehen, dafür haben auch seine Horrorstreifen (die späteren mal ausgenommen) wirklich noch wirklich gut inszeniert, wie der Thomas Morus ja schon so treffend schrieb.

_________________
Bild
Blog: Allesglotzer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 25.02.2010 00:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 47
Wohnort: House of Chthon
Geschlecht: männlich
Tja Blap! Ich schaue eben gerne Horror! Egal ob Geschredder oder Atmosphärenfilme! Ich kann mit anderen Filmen relativ wenig anfangen! Crossout ist ein guter Freund von mir und kennt mich mittlerweile sehr gut! Er weiß, welche Vorlieben ich bezüglich Filmen habe! Und das ist nunmal das Vampirgenre! Egal, ob kultige Hammer oder neue Effektfilme! So lange die Filme nicht zu arg abweichen oder zu sülzig werden, kann ich mir sie ansehen! Nur mag ich eben andere Genres etwas weniger!

_________________
Blut ist Leben und es wird meines sein

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 25.02.2010 01:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7384
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Marcus Van Sciver hat geschrieben:
Ich schaue eben gerne Horror!


Dagegen ist nichts zu sagen. Ich liebe Horrorfilme! Trotzdem möchte ich nicht auf meine anderen -ebenfalls geliebten- Genres verzichten. Ich fragte nach, weil ich die Aussage "Ich schaue keine Gialli" interessant fand.

Meiner bescheidenen Meinung nach, bringt vor allem die herrliche Vielfalt und Abwechslung innerhalb Filmwelt, die Leidenschaft und Liebe zum Medium Film erst richtig zum kochen! :) :)

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 25.02.2010 13:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 47
Wohnort: House of Chthon
Geschlecht: männlich
jedem das Seine! Ich hab mich eben spezialisiert! Ich respektiere jeden Filmgeschmack und jede Meinung! Wer Giallo mag, der soll es auch schauen! Ich kann mich damit nicht anfreunden! Grossout hat mich wegen meiner Vorliebe für alte Filme, Italohorror und Kannibalenfilme hierher eingeladen, damit ich mit anderen Begeisterten Fachsimpeln kann und nicht wie in einer Gruppe bei wkw als Bauerntrottel bezeichnet zu werden, weil man Fulci gut findet! Da hätte ich ausrasten können!

_________________
Blut ist Leben und es wird meines sein

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 25.02.2010 14:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 740
Wohnort: Kölle am Rhing
Geschlecht: männlich
ich bin etwas hinterm mond, daher die frage: was ist "wkw"?

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 25.02.2010 14:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7095
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Wer kennt wen

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 25.02.2010 14:51 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10733
Geschlecht: männlich
Berlusconi ist Italiens größter Schweinepriester! ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 25.02.2010 14:51 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10733
Geschlecht: männlich
Thomas Morus hat geschrieben:
ich bin etwas hinterm mond, daher die frage: was ist "wkw"?



Mach Dir nix drauß, nur Facebook musst Du kennen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 25.02.2010 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 740
Wohnort: Kölle am Rhing
Geschlecht: männlich
italostrikesback hat geschrieben:
Thomas Morus hat geschrieben:
ich bin etwas hinterm mond, daher die frage: was ist "wkw"?



Mach Dir nix drauß, nur Facebook musst Du kennen.


I AM THE KING OF FACEBOOK! 8-)

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 25.02.2010 15:27 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2334
Geschlecht: männlich
italostrikesback hat geschrieben:
Berlusconi ist Italiens größter Schweinepriester! ;)


Stimmt ... :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 25.02.2010 15:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7384
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Marcus Van Sciver hat geschrieben:
jedem das Seine! Ich hab mich eben spezialisiert! Ich respektiere jeden Filmgeschmack und jede Meinung! Wer Giallo mag, der soll es auch schauen! Ich kann mich damit nicht anfreunden! Grossout hat mich wegen meiner Vorliebe für alte Filme, Italohorror und Kannibalenfilme hierher eingeladen, damit ich mit anderen Begeisterten Fachsimpeln kann und nicht wie in einer Gruppe bei wkw als Bauerntrottel bezeichnet zu werden, weil man Fulci gut findet! Da hätte ich ausrasten können!


Kann ich nachvollziehen. Nur warum müssen immer die armen Bauern als Schimpfwort herhalten, das ist doch ein ehrbarer Beruf! ;)

Ich möchte dir trotzdem dazu raten, vielleicht den einen oder anderen Giallo zu testen. Es gibt da ja durchaus Beiträge, die einen Mystery/Grusel Touch aufweisen, daher vielleicht auch für dich interessant sind! :)

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wer ist Italiens größter Schweinepriester ?
BeitragVerfasst: 25.02.2010 17:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 47
Wohnort: House of Chthon
Geschlecht: männlich
Ich lass mir mal was von crossout empfehlen! Der weiß genau, was da zu meinem Geschmack passne würde!

Ich fand den Kommentar von dem Typ in wkw auch unter aller Sau! Werd auch nimmer mit dem zu tun ham! Kennt nur einen einzigen Fulci Film und denkt, er kennt sich aus! Der weiß gar nicht, was ihm entgeht!

Ich stimme jetzt auch mal ab!

_________________
Blut ist Leben und es wird meines sein

Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker