Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 19.01.2017 01:19

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 192 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 21.04.2013 23:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 381
Geschlecht: männlich
Danke Diabolik, dann werde ich das mal versuchen! Ich frage mich immer wie diese vielen negativen Bewertungen bei den gewerblichen Filmhändlern im Ausland zustande kommen, macht mich zwar schon skeptisch aber bei den Massen die der wohl verkauft....

_________________
Please consider the cultural significance of 35mm film, and don’t take it away from the cinephiles to whom it means so much.
Thank you.


Zuletzt geändert von SinfulDwarf am 21.04.2013 23:16, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 21.04.2013 23:16 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3136
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Wenn du eine Kreditkarte besitzt ist amazon.co.uk natürlich auch recht günstig und unkompliziert:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 21.04.2013 23:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 381
Geschlecht: männlich
Leider nicht, hatte schon mal an eine Kreditkarte to go aus diesem Grund gedacht

_________________
Please consider the cultural significance of 35mm film, and don’t take it away from the cinephiles to whom it means so much.
Thank you.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 21.04.2013 23:19 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3136
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
SinfulDwarf hat geschrieben:
Kreditkarte


Kann ich auch nicht wirklich ruhigen Gewissens empfehlen. Die Chance, an den Bettelstab zu geraten, erhöht sich um 99%! :lol:

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 21.04.2013 23:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 381
Geschlecht: männlich
Ja dat lassen wer mal schön :) Aber bei amazon.co.uk kann man ja auch Geschenkgutscheine kaufen und dann einlösen, die kann man ja bei ebay holen!

_________________
Please consider the cultural significance of 35mm film, and don’t take it away from the cinephiles to whom it means so much.
Thank you.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 22.04.2013 11:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7767
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Amazon.co.uk Marketplace: "All your Music" ist sehr zuverlässig. "supermart_usa" bleib vor kurzem am Zoll hängen, Päckchen nicht korrekt deklariert.

Bestelle gern direkt bei www.importcds.com . Meist noch günstiger als Bucht oder Marketplace der bösen Krake.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 27.01.2014 23:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 381
Geschlecht: männlich
Kennt jemand von euch die Doku "Antena Criminal -MAKING A JESS FRANCO MOVIE" wo man den Meister bei der Arbeit zu einem seiner Spätwerke bewundern kann? Ich überlege gerade die beim Macher zu bestellen:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Please consider the cultural significance of 35mm film, and don’t take it away from the cinephiles to whom it means so much.
Thank you.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 07.03.2014 18:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2013
Beiträge: 843
Wohnort: Heidelberg
Geschlecht: männlich
In der aktuellen Ausgabe des tschechischen Filmmagazins Cinepur ist ein Interview mit Joe D'amato und ein kleinerer Essay zu den Black Emanuelle Filmen:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
"I can cope with alienation technique as long as the girls get their tits out."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 18.01.2015 01:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 828
Geschlecht: männlich
Habe ja beim Wichteln dieses Jahr die Jess Franco Gold Collection abgestaubt. Welches sind denn grob die besten Filme aus der Box? Ich kenne keinen einzigen Franco Film bisher. Mit welchem fängt man am besten an? In der Box enthalten sind folgende Filme:

Voodoo Passion - Der Ruf der blonden Göttin
Blue Rita - Das Frauenhaus
Dorianna Grey
Frauen in Zellenblock 9
Jack the Ripper - Der Dirnenmörder von London
Liebesbriefe einer portugiesischen Nonnen
Frauen ohne Unschuld
Barbed Wire Dolls - Frauengefängnis

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 18.01.2015 02:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8488
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Isch sach einfach mal... BLUE RITA! 8-)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 18.01.2015 07:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 1353
Wohnort: Das finstere Tal
Geschlecht: männlich
Von den enthaltenen, die ich bisher gesehen habe, auf jeden Fall BLUE RITA. Schräg, ausgeflippt, sexy, und noch viel schräger. Definitiv ein Film mit Charme.
Wenn Dir nach sehr viel nackten Frauen und sehr wenig Handlung in zauberischer Atmosphäre ist: DORIANNA GREY

_________________
Die Umschreibung Neuentdeckung [...] ist natürlich nur eine äußerst persönliche Färbung, denn es handelt sich um ein Spektakel innerhalb der ganz eigenen Filmwelt. Die Suche nach Input, nach Neuem, und die Offenherzigkeit gegenüber Genres und Filmen jeder Art, führen mich immer wieder zu solchen Etappen, und auch wenn sich dieser Kreis niemals schließen wird, er erfährt mitunter durchaus erfreuliche Erweiterungen. (Prisma)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 18.01.2015 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7767
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Ich liebe sie alle! Für Einsteiger mag vielleicht "Jack the Ripper" am zugänglichsten sein. Leider ist in der Box "Downtown - Die nackten Puppen der Unterwelt" nicht enthalten, Francos Schmuddelversion eines Film noir, ganz grosses Kino. Immerhin besitzt du nun acht der sechzehn "Dietrich-Francos", ein verdammt guter Anfang.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 18.01.2015 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 927
Geschlecht: männlich
Djabartana hat geschrieben:
Habe ja beim Wichteln dieses Jahr die Jess Franco Gold Collection abgestaubt. Welches sind denn grob die besten Filme aus der Box? Ich kenne keinen einzigen Franco Film bisher. Mit welchem fängt man am besten an? In der Box enthalten sind folgende Filme:

Voodoo Passion - Der Ruf der blonden Göttin
Blue Rita - Das Frauenhaus
Dorianna Grey
Frauen in Zellenblock 9
Jack the Ripper - Der Dirnenmörder von London
Liebesbriefe einer portugiesischen Nonnen
Frauen ohne Unschuld
Barbed Wire Dolls - Frauengefängnis


So kenne ich die Box gar nicht. In meiner war Dorianna Grey definitiv nicht drin. Statt dessen aber Ilsa, The wicked Warden.

Mein Liebling der hier Aufgelisteten ist: Liebesbriefe einer portugiesischen Nonne. Danach Blue Rita. Jack ist wie Blap schon sagte sehr zugänglich, wirkt aber auf mich irgendwie nicht wie ein richtiger Franco.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 18.01.2015 13:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7767
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
requiescat.in.pace hat geschrieben:
So kenne ich die Box gar nicht. In meiner war Dorianna Grey definitiv nicht drin. Statt dessen aber Ilsa, The wicked Warden.


Ja, habe eben die alte Box aus dem Regal gezogen, dort ist "Greta" aka "Ilsa" enthalten. Die wunderschöne Lina Huldigung musste ich damals einzeln erwerben.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 18.01.2015 15:12 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10840
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Ich sage mal der Djabartana ist ein normaler Filmschauer und hat nicht unbedingt nen hang zum Speziellen wie ihr, deshalb denke ich das er mit dem "Jack the Ripper" anfangen sollte.
Das ist ein normal gedrehter Solider Film, dannach geht es sicher bergab oder auch nicht, bin gespannt was er zu den Filmen sagt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 18.01.2015 16:41 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4600
Geschlecht: männlich
requiescat.in.pace hat geschrieben:
Djabartana hat geschrieben:
Habe ja beim Wichteln dieses Jahr die Jess Franco Gold Collection abgestaubt. Welches sind denn grob die besten Filme aus der Box? Ich kenne keinen einzigen Franco Film bisher. Mit welchem fängt man am besten an? In der Box enthalten sind folgende Filme:

Voodoo Passion - Der Ruf der blonden Göttin
Blue Rita - Das Frauenhaus
Dorianna Grey
Frauen in Zellenblock 9
Jack the Ripper - Der Dirnenmörder von London
Liebesbriefe einer portugiesischen Nonnen
Frauen ohne Unschuld
Barbed Wire Dolls - Frauengefängnis


So kenne ich die Box gar nicht. In meiner war Dorianna Grey definitiv nicht drin. Statt dessen aber Ilsa, The wicked Warden.



So ist es.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 18.01.2015 19:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8488
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
JACK THE RIPPER ist aber leider langweilig. :|

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 18.01.2015 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 2877
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
JACK THE RIPPER ist aber leider langweilig. :|

Das sehe ich auch so. Gute Momente bei der Inszenierung hin oder her.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 18.01.2015 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7767
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Manchmal möchte ich nicht mehr auf diesem Planeten weilen. Ihr verdammten ADHS Blagen.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 18.01.2015 19:53 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10840
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Wenn ihr meint, dann soll er sie wegschmeissen oder weiter verschenken :lol: Ist schon ewig her das ich mich nimmer erinnern kann, nur das der Jack der einzig gute war :o

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 18.01.2015 19:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7767
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Du hast mir gerade noch gefehlt. :n025:

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 18.01.2015 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 2877
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:
Manchmal möchte ich nicht mehr auf diesem Planeten weilen. Ihr verdammten ADHS Blagen.

Wenn schon, dann bitte ADS-Blagen! Bei diesem Film kommt es nämlich ausschließlich zu einem hochgradigen Aufmerksamkeits-Defizit.
Von Hyperaktivität keine Spur! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 18.01.2015 20:00 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10840
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:
Du hast mir gerade noch gefehlt. :n025:

:mrgreen:

Hallo das ist Djabartana und keiner von euch Schmuddeljüngern ;) Vielleicht schätze ich ihn auch falsch ein, wird man ja sehen wenn er sie geschaut hat ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 18.01.2015 20:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 828
Geschlecht: männlich
Ah ja ihr habt recht! Hatte die Liste der enthaltenen Filme direkt au Amazon kopiert und da kommt der Fehler her. In der Box hier ist definitiv Ilsa - The Wicked Warden drin!
Danke für die vielen Rückmeldungen. Ich glaub ihr habt mich schon richtig eingeschätzt von wegen dass ich nicht aus der Schmuddelecke komme :D Schaue ja abseits von Italo-Western, ein paar Gialli und Polizeifilmen eher kaum was aus dem Italo-Bereich, deswegen ist das hier glaube wirklich Neuland für mich. Ich denke ich fange erstmal mit Jack the Ripper an und zwar in ein paar Minuten ;) Danach probier ichs mit Blue Rita und der portugiesischen Nonne. Ich schreib in den Thread dann mal rein ob ich mit den Filmen was anfangen konnte!

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 18.01.2015 21:51 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11766
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Gut
Liebesbriefe einer portugiesischen Nonne (Sehr unterhaltsam)
Blue Rita - Das Frauenhaus (Ein gute Laune-Film)
Jack the Ripper - Der Dirnenmörder von London (Straight und teilweise recht hart, mag ich sehr)


Durchschnitt
Frauen in Zellenblock 9 (auf jeden Fall der krankeste Film in der Box. Sollte man mal gesehen haben)
Ilsa - The Wicked Warden (Erik Falk wertet jeden Film auf)


Sagte mir nicht so zu
Frauen ohne Unschuld
Voodoo Passion - Der Ruf der blonden Göttin

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 18.01.2015 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 2877
Geschlecht: männlich
sid.vicious hat geschrieben:
Ilsa - The Wicked Warden (Erik Falk wertet jeden Film auf)

Was ich ja stets über Dyanne Thorne sage. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 18.01.2015 22:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 828
Geschlecht: männlich
Gerade Jack the Ripper geschaut. Hat mir schon mal ziemlich gut gefallen. Aber jemand hat ja geschrieben, dass der Film kein typischer Franco sei, deswegen leg ich mich noch nicht fest ob mir die Franco-Art gefällt. Ich mag ja sowieso gern Filme bei denen es um Jack the Ripper geht und wenn dann noch das Setting und die Atmosphäre stimmen und Klaus Kinski den Ripper verköpert kann ja nix mehr schiefgehen. Würde den Film mit 7/10 bewerten. Dazu muss ich aber sagen, dass mir der Ripper-Film mit Michael Caine besser gefällt!

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 19.01.2015 21:09 
Offline

Registriert: 03.2014
Beiträge: 251
Geschlecht: nicht angegeben
Liebesbriefe u. Blue Rita sind auch meine Favos aus der Box LBEPN war mein erster Nunsploitation und ich war damals augrund Trash gepaart mit Sickness und Ästhetik hin und weg im positiven Sinne. :P


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 20.01.2015 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 828
Geschlecht: männlich
Habe gerade eben Blue Rita geschaut und ich fand den megaschlecht. Ich glaub ich bin für solche Filme nicht geschaffen. Klar gibt es schöne Farben, Bilder, Kameraeinstellungen, kranke Ideen usw zu bewundern, aber letztendlich ist das für mich purer Softcore-Trash. Ich hab mich auch die ganze Zeit über gefragt wie ihr das alle so abfeiern könnt. Für mich war es die reinste Qual den bis zum Ende zu schauen. Ich will euch damit jetzt auch nicht ans Bein pissen, mich freut es ja, dass euch der Film gefällt, aber ich hab ja gesagt ich schreib auch wie mir die Filme gefallen ;)

Sind die anderen Filme in der Box alle in der Art oder gibt es da noch etwas das aus der Reihe tanzt? Hab keine Lust noch mehr Softcore-Trash zu schauen :D
(glaube die portugiesische Nonne kann ich mir sparen)
Wie gesagt Jack the Ripper gefiel mir echt gut!

Vllt ja Zellenblock 9, Ilsa oder Voodoo Passion als nächstes?

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: D'Amato & Franco - Der Guide für Einsteiger & Skeptiker
BeitragVerfasst: 20.01.2015 19:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 1181
Geschlecht: männlich
Au alle Fälle ILSA 8-)
Voodoo wirst Du nicht bis zum Ende durchhalten. Und den Zellenblock finde selbst ich zu pervers. :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 192 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker