Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 24.11.2017 02:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 176 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 17.08.2017 16:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1566
Geschlecht: männlich
Gestern nun UNDER THE SKIN auf Arte geschaut.
Mit seiner Inszenierungsart und seiner Bildsprache dürfte dies sicherlich einer der ungewöhnlichsten Science Fiction Filme sein. Die Optik, die so einiges andeutet kommt tatsächlich ziemlich eigenwillig daher. Besonders die Szenerien, in der so einige Männer offensichtlich sterben, indem diese in einem flüßigen schwarzen Nichts versinken, während die Frau auf diesem schwarzen Nichts gehen kann. Die Farbe Schwarz steht als Symbol für den Tod und hier scheint es gleichzeitig der Weg zum anderen Planeten zu sein, denn unter dem schwarzen Nichts gibt es für die männlichen Opfer kein Entkommen mehr (will hier nicht zuviel preisgeben). Dabei wirkt die Bildsprache niemals überladen, wozu auch die ruhige Kameraführung beiträgt, denn diese ist zum Glück nicht hektisch ausgefallen, was dem Film zugute kommt. Auch die ungewöhnliche Filmmusik passte gut, denn die ist durchgehend ruhig, aber bedrohlich und düster. Mit seltsamen Klängen, aber niemals nervend. Zu einem eigenwilligen ungewöhnlichen Film, mußten ebenso ungewöhnliche filmmusikalische Töne/Klänge her, passte somit und hat mir auch gefallen. Und Scarlett Johansson als Außerirdische in Gestalt einer Frau ist ebenso sehr passend und reizvoll anzuschauen. Dabei wirkt sie gar nicht aufdringlich, auch nicht im sexuell agressiven Sinne (ganz im Gegensatz zum Film SPECIES z.B.), sondern eher zurückhaltend, allerdings sehr zielstrebig auf ihr Ziel hinarbeitend. Ein sehr fantasievoll gestalteter Film, der mit seiner visuellen Bildsprache außergewöhnlich ist und einiges zwar andeuten mag, aber dadurch auch wirkungsvoll ist und dem Zuschauer so manches seiner Fantasy und Gedanken überläßt.

Wer den Film noch sehen möchte und Interesse hat:
Heute Nacht, ab 0:50 Uhr sendet Arte ihn nochmal :)
Vielleicht schau ich den auch nochmal.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 21.08.2017 16:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1566
Geschlecht: männlich
Im Arteprogramm heute ab 20:15 Uhr

SHAKEPEARE IN LOVE (GB / USA 1998)
In England des 16. Jahrhunderts verliebt sich der noch junge William Shakespeare in die schöne Viola. Diese will gerne als Schauspielerin im Theater auftreten. Als Frau bleibt ihr das jedoch versagt. Daher verkleidet sich Viola und gibt sich als Mann aus.

Der Film hatte mich damals bei Erstsichtung überrascht, da ich bei diesem Titel und vom Inhalt her, nur mit geringen Erwartungen heran gegangen war. Aber der Film erwies sich als klasse. Mit Gwyneth Paltrow, Judi Dench, Joseph Fiennes usw. echt gut besetzt.


Danach ab 22:10 Uhr der Film

IF ... (GB 1968)
Spielt auch in England, aber diesmal Ende der 1960er Jahre, wo in einem Schul-Internat die Schüler Mick, Johnny, Wallace ect. den strengen Regeln des Internats unterworfen und irgendwie ständig den Repressalien, und Prügelstrafen der Schulleitung ausgesetzt sind. Es kommt zur Revolte.

Ein ziemlich böser Film, der hier im besonderen die englischen Verhältnisse der 60er Jahre anprangert, nach dem Motto: Wie züchtet man seine eigenen Terroristen, die sich im Grunde dann widerum gegen den Staat bzw. dessen Oberigkeiten wenden, auch mit Gewalt. Ich sah den Film damals zuerst auf Video und er hatte neben seinem Haupttitel noch eine Art Zusatztitel, der gar nicht mal so unpassend war: IF ... - Sie sind die Terroristen von morgen Ein Film der teilweise auch beklemmend wirken kann, weil die Luft im Internat ständig nach Gewalt der Obrigkeiten riecht in Form von absoluter Strenge, Einhaltungen der Schulordung und Abweichungen von der Norm nicht geduldet werden und wo diverse Dinge mit Züchtigungen geahndet werden.

Mit u.a. Malcolm McDowell in seiner ersten Hauptrolle. Regie führte Lindsay Anderson.
Habe den länger nicht mehr gesehen und werd ich mir anschauen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 21.08.2017 17:01 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11391
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Danke für den Reminder!

IF... ist geil, IF.. ist Anarchie, IF... ist Rock´n´Roll, IF... ist brillant.

Jahrzehnte nicht mehr gesichtet, ich freu´ mich drauf.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 21.08.2017 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4382
Geschlecht: nicht angegeben
If ist wirklich ein toller Film.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 31.08.2017 14:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1566
Geschlecht: männlich
Im Arte, heute ab 23:25 Uhr

SCANNERS (CAN 1980) von David Cronenberg

Ich schätze so einige Cronenberg-Filme sehr, darunter auch diesen hier, den ich als einen seiner besten Filme ansehe. Inhalt, Inszenierung, die Actionszenerien und die ganzen Effekte, können sich auch heute noch sehen lassen. Viele werden ihn jedoch kennen, aber die, die ihn noch nicht sahen, haben heute eine schöne Gelegenheit dazu, soagr in HD. Meine Empfehlung haben sie :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 01.09.2017 15:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1566
Geschlecht: männlich
Heute im Arte etwas für VHS/Videokasetten Nostalgiker

Ab 21:45 Uhr eine Dokumentation

DAS VHS-IMPERIUM - Als das Kino nach Hause kam (FRA 2016) ca. 53 min

Wer die Anfänge der Videokasetten und das damalige ganze Videozeitalter miterlebt hat und selbst noch so einige VHS sein eigen nennt, so wie ich beispielsweise, für den dürfte diese Doku. ziemlich interessant sein. Da bin ich selbst mal neugierig darauf, obwohl mir eine knappe Stunde dafür zu kurz erscheint. Aber schauen wir mal :)

PS:
Das klingt schön, -Als das Kino nach Hause kam-
Ja,... das trifft den berühmten Nagel genau auf den Kopf. Da bekam man u.a. Filme zu sehen, die eh nicht mehr im Kino gezeigt wurden und andere widerum feierten auf Video ihre Premieren ect. usw. :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 01.09.2017 18:06 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 748
Geschlecht: männlich
Graf von Karnstein hat geschrieben:
Heute im Arte etwas für VHS/Videokasetten Nostalgiker

Ab 21:45 Uhr eine Dokumentation

DAS VHS-IMPERIUM - Als das Kino nach Hause kam (FRA 2016) ca. 53 min

Wer die Anfänge der Videokasetten und das damalige ganze Videozeitalter miterlebt hat und selbst noch so einige VHS sein eigen nennt, so wie ich beispielsweise, für den dürfte diese Doku. ziemlich interessant sein. Da bin ich selbst mal neugierig darauf, obwohl mir eine knappe Stunde dafür zu kurz erscheint. Aber schauen wir mal :)

PS:
Das klingt schön, -Als das Kino nach Hause kam-
Ja,... das trifft den berühmten Nagel genau auf den Kopf. Da bekam man u.a. Filme zu sehen, die eh nicht mehr im Kino gezeigt wurden und andere widerum feierten auf Video ihre Premieren ect. usw. :)


Passend zum Thema VHS gibt es auch aktuell das hier in der Arte Mediathek zu schauen, lohnt sich...
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 01.09.2017 18:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3058
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Dr. Freudstein hat geschrieben:
Passend zum Thema VHS gibt es auch aktuell das hier in der Arte Mediathek zu schauen, lohnt sich...
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Vielen Dank für den Hinweis :hutheben:

DAS VHS-IMPERIUM steht übrigens auch jetzt schon in der Mediathek zur Verfügung ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 01.09.2017 20:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2014
Beiträge: 334
Geschlecht: nicht angegeben
Dr. Freudstein hat geschrieben:


Die gibt es ja aktuell nicht in der Mediathek, oder?! Wie bekomme ich die denn auf der Arte HP runtergeladen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 01.09.2017 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 287
Geschlecht: männlich
Geht mit dem Firefox Addon "Video Downloadhelper"...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 02.09.2017 07:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2014
Beiträge: 334
Geschlecht: nicht angegeben
Gangster No1 hat geschrieben:
Geht mit dem Firefox Addon "Video Downloadhelper"...


alles klar, danke. Ich hatte in letzter Zeit paar mal Probleme mit JDownloader, aber jetzt gerade ging es. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 02.09.2017 11:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 361
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Graf von Karnstein hat geschrieben:
DAS VHS-IMPERIUM - Als das Kino nach Hause kam (FRA 2016) ca. 53 min


War ja ganz interessant! Und so habe ich endlich mal was von "Gesichter des Todes" gesehen - und diese Affenszene hat mir schon vollkommen ausgereicht :shock:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 02.09.2017 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 310
Geschlecht: nicht angegeben
Die Doku war ja in erster Linie auf die USA zugeschnitten. Aber bei der Thematik Zensur und Hysterie hätte ich mir, statt sich nur auf Großbritannien zu konzentrieren, ein paar Fallbeispiele über die Situation damals in unserem Lande gewünscht, zumal ja auch Jörg Buttgereit mit von der Partie war.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 03.09.2017 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3058
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Scheinbar wurde vorgestern Abend -aus welchen Gründen auch immer- die Folge 4 der VideoHunters Dokureihe gelöscht? :unknown:

Laut einem Kommentar bei Schnittberichte.com steht diese Folge aber z.Zt. auf Vimeo zur Verfügung:

vimeo.com Video From : vimeo.com


Dieser Teil konnte mir dann auch die Frage beantworten, warum ich zu Beginn der 90er keine klassischen Genrefilme mehr in den Videotheken der näheren Umgebung vorfinden konnte... :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 04.09.2017 09:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 104
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Weiß eigentlich jemand hier wie der Song aus dem Video Hunters Intro heißt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 07.09.2017 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1566
Geschlecht: männlich
Heute im Arte, spät Abends:

23:35 Uhr
DIE BRUT (CAN 1979) von David Cronenberg
Sehr interessanter und guter Film :good:

und danach ab 1:05 Uhr nochmals
SCANNERS (CAN 1981) :good:

Sozusagen, Cronenberg Doppelprogramm :)

Wenn ich noch an früher denke, wo sowas in anderen Ländern längstens im Fernsehen lief, so wäre es damals noch nicht mal ansatzweise denkbar gewesen, das diese Filme in Deutschland jemals uncut im TV gezeigt werden würden, aufgrund des krankhaften Indizierungs- und Zensurwahns. Nun ja,... von der Entstehungszeit beider Filme gerechnet, also ca. 27 Jahre später passiert das auch mal, wenn auch extrem verspätet.
Wie heißt es so schön: Besser später, als nie :mrgreen:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 07.09.2017 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 330
Geschlecht: nicht angegeben
Graf von Karnstein hat geschrieben:
Wenn ich noch an früher denke, wo sowas in anderen Ländern längstens im Fernsehen lief, so wäre es damals noch nicht mal ansatzweise denkbar gewesen, das diese Filme in Deutschland jemals uncut im TV gezeigt werden würden, aufgrund des krankhaften Indizierungs- und Zensurwahns.
RTL plus hatte bereits 1991 mit VIDEODROME, RABID und PARASITEN-MÖRDER einiges an Cronenberg-Filmen im Programm, was damals noch indiziert war. Auch nicht-indizierte Filme wie Wes Cravens DIE SCHLANGE IM REGENBOGEN waren im TV schon mal länger als auf VHS.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 08.09.2017 14:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 155
Wohnort: Interzone
Geschlecht: männlich
tomasmilian hat geschrieben:
RTL plus hatte bereits 1991 mit VIDEODROME, RABID und PARASITEN-MÖRDER einiges an Cronenberg-Filmen im Programm, was damals noch indiziert war.
An diese Zeit erinnere ich mich ebenfalls ganz gerne.
Ich meine mich zu erinnern, dass neben den Cronenbergs auch solche Sachen wie Lamberto Bavas Dämonen 1 + 2 oder sogar Hexen bis aufs Blut gequält liefen, die ich damals auf RTLplus erstmalig sah; jedoch keine Ahnung, ob ungeschnitten.
Aber RTL plus ist ja auch kein rein deutscher Sender (wegen Luxemburgischer Wurzeln) gewesen, oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 08.09.2017 15:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1566
Geschlecht: männlich
tomasmilian hat geschrieben:
RTL plus hatte bereits 1991 mit VIDEODROME, RABID und PARASITEN-MÖRDER einiges an Cronenberg-Filmen im Programm, was damals noch indiziert war. Auch nicht-indizierte Filme wie Wes Cravens DIE SCHLANGE IM REGENBOGEN waren im TV schon mal länger als auf VHS.

Ja gut, will ich jetzt nicht unbedingt in Abrede stellen,... aber ob die auch uncut gelaufen sind :boys_0137:
Und wenn ich mich halbwegs recht entsinne, konnten damals nur ein Teil der Bevölkerung diesen Sender empfangen. Ich konnte es nicht und der Freundeskreis in meinem Umfeld auch nicht.
Ich erinnere mich aber beispielsweise an TM3, den sogenannten damaligen Frauensender. Der war ab ca. August/September 1995 auf Sendung gegangen und die müßen einige Zeit lang echte Narrenfreihait gehabt haben :mrgreen: Da liefen Teilweise Horror- und Actionfilme uncut, die widerum auf Video allesamt ziemlich geschnitten waren :mrgreen: Aber das waren meines erachtens Ausnahmen. Irgendwann später müßen die dann einen auf den berühmten Deckel bekommen haben :lol: und es griff leider wieder die Zensurschere, aber den Kanal mochte ich :D

Bizarro hat geschrieben:
Ich meine mich zu erinnern, dass neben den Cronenbergs auch solche Sachen wie Lamberto Bavas Dämonen 1 + 2 oder sogar Hexen bis aufs Blut gequält liefen, die ich damals auf RTLplus erstmalig sah; jedoch keine Ahnung, ob ungeschnitten.
Aber RTL plus ist ja auch kein rein deutscher Sender (wegen Luxemburgischer Wurzeln) gewesen, oder?

Ja,.. das ist die Frage.
Es stimmt, das der Sitz von RTL plus ab dem Gründungsjahr 1984-1987 in Luxemburg war. Januar 1988 wurde der Sitz nach Köln verlegt. Ende 1992 nannte sich der Sender nur noch RTL. Die brachten auch mal irgendwas aus der Reitenden Leichen Reihe. Also die waren auf jeden Fall geschnitten, das weiß ich noch. Eigentlich wäre das doch mal ein eigenes Thema wert mit eigenen Thread :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 08.09.2017 16:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1566
Geschlecht: männlich
Folgender Film erscheint mir vom Inhalt her interessant und deswegen erwähne ich diesen hier:

Ab 20:15 Uhr im Arte

ICH WERDE NICHT SCHWEIGEN (D 2017)
Deutschland 1948
Margarete Oelkers, eine junge Mutter in Oldenburg, kämpft um ihre Kriegswitwenrente. Bei den Behörden jedoch, stößt sie auf taube Ohren und verschlossene Türen. Als sie im Fürsorgeamt ausrastet wird sie in eine Heil- und Pflegeanstalt zwangseingewiesen. Als sie wieder entlassen wird, will sie um das Sorgerecht ihrer Kinder kämpfen. Aber dabei stößt sie widerum auf Verbrechen, die in eben jener psychiatrischen Anstalt begangen worden sind!

Nadja Uhl, die ich ab und zu auch ganz gerne sehe, spielt hier die Hauptrolle.
Den werd ich mir anschauen :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 18.09.2017 16:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1566
Geschlecht: männlich
Heute ab 20:15 Uhr im Arte:

DER WILDESTE UNTER TAUSEND (Hud) (USA 1962)

Texas, irgendwann in den 1960er Jahren
Zwischen dem alten Farmer und Viehzüchter Homer und seinem rebellischen Sohn Hud herrscht eine tiefe Kluft. Hud geht nur seinen eigenen Interessen nach und er interessiert sich einen Scheiß für die Welt. Während der Vater nur sowas wie Verachtung für Hud, wegen seiner Lebenseinstellung übrig hat, wird dieser widerum von seinem jugendlichen Neffen Lon bewundert. Hud will ins Ölgeschäft einsteigen, was sein Vater nicht will. Als jedoch die ganzen Rinderherde, wegen einer Maul- und Klauenseuche erschossen werden muß, kommt es endgültig zum Eklat und die Familientragödie ist unausweichlich.

Der Film ist in erster Linie ein sehr starkes atmosphärisch dicht inszeniertes Drama und gleichzeitig ein Abgesang auf den alten wilden Westen. Somit wird der Film auch als Western angesehen. Mit Paul Newman als Hud, hat man hier genau den Richtigen. Regisseur Martin Ritt schuf hier einen seiner besten Filme, der drei Oscars erhielt. Beste Schauspielerin Patricia Neal (Alma), bester Nebendarsteller Melvin Douglas (Homer) und beste Schwarzweiß-Kamera. Der Film stimmt gleich zu Beginn mit einer ruhigen Gitarrenmusik auf die ganze Kleinstadtidylle ein, die von Elmer Bernstein stammt.

Habe den in Abständen öfters gesehen und wird nie langweilig. Neben einigen anderen Lieblingsfilmen mit P. Newman und Ritt Filmen meinerseits, so ist auch dieser einer meiner haushohen Film-Favoriten! Nur zu empfehlen :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 18.09.2017 16:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1487
Geschlecht: männlich
Ab 30. 10. zeigt Arte vier Filme von Mario Bava, und zwar "Gefahr: Diabolik", "Baron Blood", "Die toten Augen des Dr. Dracula" und "Planet der Vampire"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 18.09.2017 17:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2015
Beiträge: 339
Geschlecht: nicht angegeben
Feine Info.
Danke dafür.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 18.09.2017 17:37 
Offline

Registriert: 10.2016
Beiträge: 17
Geschlecht: männlich
Richie Pistilli hat geschrieben:
Scheinbar wurde vorgestern Abend -aus welchen Gründen auch immer- die Folge 4 der VideoHunters Dokureihe gelöscht? :unknown:


War wohl ein technischer Fehler.

Mittlerweile sind wieder alle Episoden verfügbar (bis 7. September 2020):

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Michael hat geschrieben:
Ab 30. 10. zeigt Arte vier Filme von Mario Bava, und zwar "Gefahr: Diabolik", "Baron Blood", "Die toten Augen des Dr. Dracula" und "Planet der Vampire"


Top!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 18.09.2017 21:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5648
Geschlecht: nicht angegeben
Michael hat geschrieben:
Ab 30. 10. zeigt Arte vier Filme von Mario Bava, und zwar "Gefahr: Diabolik", "Baron Blood", "Die toten Augen des Dr. Dracula" und "Planet der Vampire"

Ist auch schon bekannt, was wie gezeigt wird?
Ich meine, es gibt ja zu allen vier Filmen deutsche Synchros soviel ich weiß, aber das heißt ja bei Arte noch lange nicht, dass die nicht trotzdem in OmU gezeigt werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 20.09.2017 17:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1566
Geschlecht: männlich
VIETNAM
Ich bin immer ein wenig skeptisch, wenn es neue Dokumentationen zum Thema Vietnam bzw. dem sogenannten Vietnamkrieg gibt. So auch die derzeitige Monumentaldoku. auf Arte, die gestern mit den Teilen 1-3 ihren Anfang nahm und insgesamt sind es 9 Teile a ca. 55 min im Durchschnitt. Diese ist jedoch bisher überraschend mit sehr vielen alten Doku.-Aufnahmen gut vorgetragen. Als Erzähler hört man hier den deutschen Schauspieler Joachim Kroll, der das ebenso gut vorträgt.

Zu Wort kommen hier vermehrt ehemalige Kämpfer der Vietminh und vietnamesische Freihheitskämpfer (diese wurden damals eher verächtlich nur als Vietcong bezeichnet) und Angehörige. Desweiteren ebenso ehemalige US-Soldaten und deren Angehörige. Das ganze ist lebendige Zeitgeschichte, die viele Aufnahmen vom Krieg enthält und sonstige gefilmte Bilder. Obwohl ich einiges vermisse bzw. zu kurz angerissen wurde und mir eh das meiste bekannt ist, ist es dennoch für mich eine spannende Historie-Doku., die einem spannenden Spielfilm in nichts nachsteht und die ich weiter schauen werde. Es dürfte eh noch so einiges kommen. Von der Gesamtlaufzeit her, dürfte dies zumindest eine der umfassensden Dokus. zum Thema sein. Heute kommen die Teile 4-6 und morgen 7-9.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 20.09.2017 18:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 361
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Kann die Doku auch sehr empfehlen. Schade, dass nur eine um die Hälfte gekürzte Version ausgestrahlt wird. Im Original geht das Ganze fast 18 Stunden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 20.09.2017 19:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2014
Beiträge: 334
Geschlecht: nicht angegeben
Mac Gyver hat geschrieben:
Kann die Doku auch sehr empfehlen. Schade, dass nur eine um die Hälfte gekürzte Version ausgestrahlt wird. Im Original geht das Ganze fast 18 Stunden.


jep. Wenn die hier ein bisschen im Preis fällt wird sie geschossen
-> *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 23.09.2017 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5648
Geschlecht: nicht angegeben
Nicht heute, sondern morgen 20:15: TRAUM MEINES LEBENS von David Lean

Ich selbst kenne ihn nicht, aber die Besetzung (teilweise italienisch) und die Tatsache, dass der Film hauptsächlich in Italien gedreht wurde, ist, meine ich, doch vielversprechend.

Kennt den jemand und kann mir etwas darüber sagen, etwa wie viel Italien ich mir da erwarten darf?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: ARTE schauen!! Heute!!
BeitragVerfasst: 08.10.2017 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1566
Geschlecht: männlich
Heute Abend in Arte ab 20:15 Uhr:

BLADE RUNNER von Ridley Scott
Replikanten, gentechnisch künstlich hergestellte Menschen/Androiden, die man von echten nicht unterscheiden kann, revoltieren im Jahre 2019 und gelangen zur Erde, deren Betreten ihnen untersagt ist. Ihre Existenz ist nur auf 4 Jahre begrenzt. Rick Deckard, ein Ex-Polizist bzw. ein Ex-Blade Runner soll die Replikanten ausfindig machen und ausschalten. So, in groben Zügen der Inhalt, denn soviel will ich nicht dazu verlauten lassen.

Ein Science Fiction Film, der es damals zu Anfang ein wenig schwierg hatte, sein Publikum zu finden, sich dann aber ziemlich schnell zu einem der besten Filme des Genres entwickelte und bis heute den Status eines Kultfilms genießt. Dies verdankt er seinem visuellen Design, seinen Dekorationen und den visuellen Effekten. Überhaupt spricht hier u.a. die ganze tolle starke Optik für sich. Ebenso hörenswert ist und bleibt die tolle Filmmusik von Vangelis.

Rutger Hauer, der zwar vorher schon in den Niederlanden Filme gemacht hatte, stellt hier den Replikanten-Anführer Roy Batty dar und wurde damit international bekannt. Sein Gegenspieler Harrison Ford ist Rick Deckard. Blade Runner ist bis heute absolut sehenswert! Wer ihn noch nicht kennt, hat heute Gelegenheit dazu. Empfehlenswert :)

Ps: Bin mal gespannt, welche Synchro da zu hören sein wird. Laut Vorschau, ist es die alte Kinosynchro.
Mal sehen/hören, was da nun wirklich gesendet wird.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 176 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker