Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 17.10.2017 07:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Artworksünden vs. Artwork-Meisterwerke
BeitragVerfasst: 17.12.2009 15:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7093
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Die Überschrift sagt eigentlich alles. Postet hier eure Lieblingscover oder Cover, für die ihr euch schämt, sie in eurer Sammlung zu haben :mrgreen:

Erlaubt sind sowohl Film- wie auch Buch- oder Plattencover. Also lasst uns beginnen!
Ich bin vor allem auf die Sünden gespannt :mrgreen:

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 17.12.2009 15:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7093
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Bild
Eins meiner Lieblingscover... hat irgendwie etwas jugendstilartiges

Bild
So sollte man es nicht machen... bei dem Cover stimmt einfach garnichts! Grässlich!

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 17.12.2009 16:51 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11611
Geschlecht: männlich
Bild


wie geil ist das denn ?

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 17.12.2009 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7093
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Gefällt mir gut, minimalistisch aber mit Stil!

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 17.12.2009 17:00 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3074
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Kaum noch zu toppen:

Bild

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 17.12.2009 17:03 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3074
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Auch super:

Bild

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 17.12.2009 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7093
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
:shock: Geil! Vor allem der Spruch "...in ihrer Blutgier...wie Ratten aus ihren Höhlen..."

Beim Knochenbrecher hat sich das X wieder selbst übertroffen :mrgreen: Eine Collage von 3 verschiedenen Filmen, Respekt! :lol:

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 17.12.2009 17:09 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3074
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Eine absolut miserable Collage obendrein!

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 17.12.2009 17:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7093
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Das X kann aber auch anders. Das Cover find ich ausgesprochen schön:

Bild

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 17.12.2009 17:41 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3074
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Ha, die DVD habe ich gerade eben auf filmundo entdeckt und liebäugle schon damit!
Wirklich ein schönes Cover (wenn der blöde 99er Sticker links oben nicht wäre...). Das italienische Original-Plakatmotiv.

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 17.12.2009 17:55 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11611
Geschlecht: männlich
Bild

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 17.12.2009 18:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2014
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Ich finde, das sieht voll lässig aus. 8-)

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 17.12.2009 18:29 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3074
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Eines meiner Lieblinge (hängt auch bei mir):

Bild

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 17.12.2009 18:31 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10414
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 17.12.2009 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4945
Geschlecht: männlich
Diabolik! hat geschrieben:
Kaum noch zu toppen:

Bild


Tja, und das Schlimmste ist, dass das X den "Designern" (in diesem Fall wohl eher nicht..) auch noch Geld für diese Dinger gibt... Schlimm.


Sehr schöne finde ich die Arbeiten vom Studio Lambl/Homburg für Koch Media. Allerdings nicht nur wegen dem stilsicheren Artwork und dem Minimalismus, sondern auch wegen den Bedruckstoffen und den teilweise grandiosen Veredelungen...

Hier nur beispielhaft:

Bild


(Darf ich hier auch Cover posten, die ich selber für mich Privat gemacht habe (z.B. für TV-Aufnahmen)? Vielleicht gefallen sie ja auch anderen)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 17.12.2009 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 71
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
Darf ich hier auch Cover posten, die ich selber für mich Privat gemacht habe (z.B. für TV-Aufnahmen)? Vielleicht gefallen sie ja auch anderen


Klar kannst du auch deine eigenen Cover posten. Allerdings wären die in einem separaten Thread wohl besser aufgehoben. Kannst dich ja mal dran machen, wenn du lust hast. Mich würde es jedenfalls sehr interessieren...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 17.12.2009 18:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7093
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Da hab ich nichts dagegen, lass mal sehen!

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 17.12.2009 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4945
Geschlecht: männlich
Malastrana hat geschrieben:
Da hab ich nichts dagegen, lass mal sehen!


:) - Merci. Ich bastle gerade an einem Cover zu "Zinksärge für die Goldjungen" - Wenn das fertig ist, starte ich mal einen eigenständigen Thread.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 17.12.2009 23:36 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2334
Geschlecht: männlich
Wie schmecken euch diese Meisterwerke ?

Bild

Bild


:D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 18.12.2009 00:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7093
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
:shock: :o
Die sind doch Fake, die hast du selbst gemalt! ;) So grausame Cover gibts doch garnicht! Die haben die echt so mit diesen Covern rausgebracht? Wollten die um jeden Preis Verlust machen? Unglaublich... :lol:

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 18.12.2009 01:24 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2334
Geschlecht: männlich
NIX FAKES , ALLES ECHT !!!

Cjamango :shock:

Bild

The sweet body of Deborah :oops:

Bild

Death Hunt 8-) 8-) 8-)

Bild

Wurde damals alles in liebevoller Handarbeit gefertigt ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 18.12.2009 05:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 83
Geschlecht: männlich
die von Bianchi geposteten Cover sind große Klasse, die stünden in meiner Sammlung wahrscheinlich ganz vorn. Handarbeit rulez!

_________________
the member formerly known as Drifter


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 18.12.2009 13:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4945
Geschlecht: männlich
:shock: Oh mein Gott. Da rege ich mich über X-Rated Cover auf und dann klatscht Bianchi so was hier rein... Das ist ja UNGLAUBLICH! Das sowas wirklich genommen wurde. Ich meine ich steh' auf gezeichnetes Artwork, aber das ist ja wohl... ähm... tja. Völliger Mist! :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 18.12.2009 13:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 740
Geschlecht: nicht angegeben
Bild

_________________
Facebook: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
YouTube: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 18.12.2009 13:14 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2334
Geschlecht: männlich
@ Camera Obscura: Afrikanische Wanderkino-Plakate rulen gewaltig !!! Das sind mal wirklich Unikate :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 18.12.2009 13:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7093
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
:shock: Habt ihr die alle als Originale rumstehen?

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 18.12.2009 13:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4945
Geschlecht: männlich
Camera Obscura hat geschrieben:
Bild


:shock: Meine Güte! Das wird ja eine richtige Freakshow hier. Am besten finde ich natürlich das laaaaange Auto im Hintergrund. :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 18.12.2009 13:28 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2334
Geschlecht: männlich
Hier noch ein paar Beispiele für gutes VHS Artwork :

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 18.12.2009 13:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 740
Geschlecht: nicht angegeben
Logan5514 hat geschrieben:
Camera Obscura hat geschrieben:
Bild


:shock: Meine Güte! Das wird ja eine richtige Freakshow hier. Am besten finde ich natürlich das laaaaange Auto im Hintergrund. :lol:


Besser als das Bild selbst ist nur Christian Kessler Kommentar dazu (vor einiger Zeit auf seiner HP - Bild auch dort gefunden und geklaut ;))

"Hier wird der Spieß einmal umgedreht und Roger Moore zu einem schwarzen Bomber im Smoking gemacht. (Man fragt sich, wie wohl das Plakat zu LEBEN UND STERBEN LASSEN ausgesehen haben mag...) Auch toll die Barbara Bach, die hier etwas nach Eartha Kitt ausschaut. Sieht man einmal von dem Lamborghini ab, der irgendwie zwischen Kubismus und Dali anzusiedeln ist, beeindruckt mich am meisten der kecke Fisch mit Bart, der aus so einer Art Blumentopf herauszukommen scheint. Sein Gesichtsausdruck entspricht in seiner Abgeklärtheit dem Fazit, das ich aus 41 Jahren Erdenbürgertum ziehe."

_________________
Facebook: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
YouTube: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Coversünden vs. Coverkunstwerke
BeitragVerfasst: 18.12.2009 13:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 740
Geschlecht: nicht angegeben
Ohje

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
Facebook: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
YouTube: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 152 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker