Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 20.09.2017 14:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Der blaue PREDATOR - Neue UHE versus alte Blu-Ray
BeitragVerfasst: 19.11.2010 19:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:
Wobei mir eine gute DVD lieber ist, als eine zu Tode gefilterte BD (siehe aktuelle Auflage von "Predator").

Gibt es irgendwo einen Bildvergleich zw. den PREDATOR-BDs ?

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIGILANTE-William Lustig
BeitragVerfasst: 19.11.2010 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7381
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
Gibt es irgendwo einen Bildvergleich zw. den PREDATOR-BDs ?


IMHO hatte chakunah einen Bildvergleich verlinkt. Ich finde den Beitrag leider nicht mehr.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIGILANTE-William Lustig
BeitragVerfasst: 20.11.2010 02:49 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2633
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
TRAXX hat geschrieben:
Blap hat geschrieben:
Wobei mir eine gute DVD lieber ist, als eine zu Tode gefilterte BD (siehe aktuelle Auflage von "Predator").

Gibt es irgendwo einen Bildvergleich zw. den PREDATOR-BDs ?


Hier kann man es schön sehen, Baby-Face!

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

UNBEDINGT zur alten Auflage greifen (!!!) in UK gibts eine schönes Doppel-Pack mit Teil 2 (ohne deut. Ton für die Nr.1 aber Arnie hört man ja sowieso nur im Original)! Die neue Ultimate DNR Edition ist zum kotzen! In Bewegung ist Ganze nochmal deutlich extremer.

Blap hat geschrieben:
Die Screenshots zu "Vigilante" sind beeindruckend. Verdammt...


Ja und wie gesagt das RUNDUM sorglos Paket, Codefree!

Blap hat geschrieben:
Zu "TCM" habe ich die BD von Turbine/NSM. Ein ganz phantastische Auswertung, die die dreckige Atmosphäre des Films erst richtig zur Entfaltung bringt. Der ganz grosse Vorteil gegenüber der DVD, ergibt sich durch die vielen dunkeln Szenen. In solchen Momenten stossen DVDs oft an ihre Grenzen, fallen durch die sichtbare Kompression negativ auf.

Wobei mir eine gute DVD lieber ist, als eine zu Tode gefilterte BD (siehe aktuelle Auflage von "Predator"). "TCM" ist ein perfektes Beispiel für eine erstklassige BD-Auswertung, die den Film endlich in angemessener Form für den "Heimanwender" zugänglich macht.


Stimmt genau.

TonyAniante hat geschrieben:
@Al Northon: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

die Blu-ray ist schon besser als die DVD, aber jetzt nicht unbedingt so wie man es von anderen Titeln her kennt.
AFAIK ist Maniac auf 16mm gedreht und kommt daher nicht so knackig daher wie 35mm Filme.
Ähnlich siehe TCM.

Hier auch noch ein Screenshot-Vergleich: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Zu TCM vergl. Blaps ausführungen! Bei Maniac ist der Unterschied zur DVD nicht soo extrem aber immer noch deutlich, gerade im Bereich der Abbildung des Filmkorns (die BD sieht "dreckiger" aus und nicht so glatt wie die DVD). Ausserdem hat sie massig (!!!) Specials an Bord, die deu. Tonspure und ist Codefree. Wenn man nicht schon die alte DVD Auflage von BU hat, keinen deu. Ton braucht zudem keinen erhöhten Wert auf Qualität legt und dazu noch sehr geizig ist, hat man eine minimale Ausrede die Blu-ray nicht zu kaufen. Aber schon allein, dass BU sich die Mühe macht deu. Ton (und deu. Trailer) auf die Disc zu nehmenverdient meiner Ansicht nach Unterstützung.

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIGILANTE - William Lustig
BeitragVerfasst: 20.11.2010 21:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
So sehr ich DNR & Co. auch ablehne, muss ich im Fall von PREDATOR leider sagen dass mir die Neuauflage besser gefällt zumal ich die alte BD mal im Player hatte u. alles andere als begeistert war.

Zur BD von BU:
Definitiv werde ich mir MANIAC zulegen, da codefree, dt. Ton und bei mir in der Sammlung nicht vorhanden (Tape verkauft, aber bis jetzt nicht durch DVD ersetzt).
VIGILANTE muss ich demnächst nochmal anschauen ob der Film mundet, denn damals auf VHS fand ich den nicht so prall.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIGILANTE-William Lustig
BeitragVerfasst: 20.11.2010 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
chakunah_2072 hat geschrieben:
TRAXX hat geschrieben:
Blap hat geschrieben:
Wobei mir eine gute DVD lieber ist, als eine zu Tode gefilterte BD (siehe aktuelle Auflage von "Predator").

Gibt es irgendwo einen Bildvergleich zw. den PREDATOR-BDs ?


Hier kann man es schön sehen, Baby-Face!

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ah ja... thanx!!! 8-)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIGILANTE - William Lustig
BeitragVerfasst: 21.11.2010 00:54 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2633
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
TRAXX hat geschrieben:
So sehr ich DNR & Co. auch ablehne, muss ich im Fall von PREDATOR leider sagen dass mir die Neuauflage besser gefällt zumal ich die alte BD mal im Player hatte u. alles andere als begeistert war.

Hö? Das kann ich jetzt überhaupt nicht nachvollziehen! Wir sind uns sofort einig, dass auch die alte Auflage (bei weitem) nicht optimal ist (ältere Abtastung und nicht ganz sauberer Encode) ABER welchen Vorteil soll die DNR-Version haben? Es ist weniger Detailschärfe bei höherer Kantenschärfe (für die neue Version) vorhanden (Entrauscht -> Nachgeschärft) und ausserdem sehen die Leute aus wie Wachs (besonders schön zu sehen hier -> *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** ). Das entspricht in keinster Weise dem gewollten Look des Films und paßt überhaupt nicht zum Gesamteindruck, sowieso gibt es keine Rechtfertigung sowas zu machen! Was hat dir den besser gefallen an der neuen Scheibe?

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIGILANTE - William Lustig
BeitragVerfasst: 21.11.2010 01:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1855
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
Ich hatte zuerst auch die UHE und hab den nach der ersten Stunde ausgemacht.
Logische Folge: Die alte Blu muss her !
Einfach ne Schande was hier verbockt wurde...die alte Blu ist Top im Gegensatz zu UHE...

_________________
Bild
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIGILANTE - William Lustig
BeitragVerfasst: 21.11.2010 02:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
chakunah_2072 hat geschrieben:
TRAXX hat geschrieben:
So sehr ich DNR & Co. auch ablehne, muss ich im Fall von PREDATOR leider sagen dass mir die Neuauflage besser gefällt zumal ich die alte BD mal im Player hatte u. alles andere als begeistert war.

Hö? Das kann ich jetzt überhaupt nicht nachvollziehen! Wir sind uns sofort einig, dass auch die alte Auflage (bei weitem) nicht optimal ist (ältere Abtastung und nicht ganz sauberer Encode) ABER welchen Vorteil soll die DNR-Version haben? Es ist weniger Detailschärfe bei höherer Kantenschärfe (für die neue Version) vorhanden (Entrauscht -> Nachgeschärft) und ausserdem sehen die Leute aus wie Wachs (besonders schön zu sehen hier -> *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** ). Das entspricht in keinster Weise dem gewollten Look des Films und paßt überhaupt nicht zum Gesamteindruck, sowieso gibt es keine Rechtfertigung sowas zu machen! Was hat dir den besser gefallen an der neuen Scheibe?

Sorry, aber gerade bei dem Bild sieht man doch mehr Details. Und im tropischen Dschungel sieht man nunmal aus wie Wachs. Die Farben sind auch kräftiger.
Woher weist du dass nicht neu abgetastet wurde?

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIGILANTE - William Lustig
BeitragVerfasst: 22.11.2010 00:12 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2633
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Bei dem "älteren Master" ging es um die alte Auflage! Ob für die UHE neu abgetastet wurde? Auf dem explizit verlinkten Screenshot sind vielleicht minimal mehr Details sichtbar (aber nur wenn man das Filmkorn nicht als "Detail" betrachtet), das bleibt aber die Ausnahme und selbst wenn es in jeder Einstellung so wäre... Entschulding... man schaue sich sowas hier an -> *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** ...wenn man da nicht Kotzen muß (und ist er da schon im Dschnugel?)... die Farben finde bei der alten völlig passig (digitale Farbkorrektur gabs damals ja noch nicht...) ausnahmsweise beschreibt das Blu-ray.com Review es sehr treffen!

Zitat:
When Predator debuted on Blu-ray in April 2008, on a 25 GB disc, it featured a relatively low bit-rate MPEG-2 transfer, prone to excessive noisiness and compression artifacts. While the film has never been a slick-looking production, and though the 2008 version was certainly the best the movie had looked on home video up until that time, there was an outcry from videophiles who felt it could look even better. The solution, really, was simple: do a remaster, use a less antiquated encode, a higher bit-rate, and put it on a 50 GB dual-layer disc. 20th Century Fox complied for this new Ultimate Hunter Edition, but unfortunately, they've must've taken complaints about the film's graininess/noisiness to heart, because they've also slathered this re-release with an ungodly amount of digital noise reduction. Now, this is bound to be controversial. The vocal minority of so- called "grain-haters" will praise this transfer because there's no longer any evidence that Predator was shot on film it now has a bright, glossy, smeary, plasticized sheen that's as far from filmic as you can get. And, it should be said, about as far from how Predator is supposed to look as you can get. This is revisionist re-releasing at its worst, and most film collectors who tend to want films to look as close to their original appearance as possible are going to be severely disappointed. I know I'm going to get hate mail, but I can't conscionably give this transfer any higher than a 2/5.

The texture of the film's grain structure has been stripped entirely from the picture, obliterating the finest details in the process. Arnie's face looks like a candle wax stump, oily and smooth. Carl Weathers' mustache seems airbrushed onto his face. The jungle might as well be digitized. Even the 20th Century Fox logo that opens the film appears soft, under a thick coating of Gaussian blur. This is easily one of the worst abuses of DNR to hit Blu-ray yet. What's frustrating, then, is that in most other regards, this transfer could have been a massive improvement. What's the point of a higher bit-rate if you're just going to scrub away the film's texture? Yes, the transfer looks clean, ultra-colorful, and bright a good deal brighter than the previous release but it also looks unnatural, artificial, unnecessarily tampered with. The good news if you want to call it that is that black levels are solid, compression artifacts are absent this time around, and edge enhancement is nowhere near as prevalent or overzealous as it is in other DNR'ed-to-oblivion titles. None of this really matters, though, when you're watching an image that looks like it's been rubbed down with Vaseline. I suddenly feel the urge to pray for the fidelity of the Alien quadrilogy box-set being released later this year.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIGILANTE - William Lustig
BeitragVerfasst: 22.11.2010 01:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
chakunah_2072 hat geschrieben:
Bei dem "älteren Master" ging es um die alte Auflage! Ob für die UHE neu abgetastet wurde? Auf dem explizit verlinkten Screenshot sind vielleicht minimal mehr Details sichtbar (aber nur wenn man das Filmkorn nicht als "Detail" betrachtet), das bleibt aber die Ausnahme und selbst wenn es in jeder Einstellung so wäre... Entschulding... man schaue sich sowas hier an -> *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** ...wenn man da nicht Kotzen muß (und ist er da schon im Dschnugel?)...

...ja, die sind eigentlich die ganze Zeit im Dschungel ... also zumindest in einer tropischen Zone... ;)
Ok, DNR ist scheisse u. wäre beim Neu-Release unnötig, da besserer Encode, hohere Bitrate etc., aber... man muss sich nunmal zw. Scheisse & Scheisse entscheiden... u. ich denke das die UHE die weniger schlechte Wahl ist...

Schau mal hier:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

da sieht man imho deutlich dass bei der alten VÖ ein übler Filter drüber gelegt wurde. Die UHE ist detailreicher.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: VIGILANTE - William Lustig
BeitragVerfasst: 22.11.2010 02:05 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2633
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Der große TRAXX-chakunahsche Screenshot Battle :mrgreen: Naja die Konturen sind bei der Ultimate DNR Edition zu stark betont (da EE hält sich im Rahmen, ist aber der Alten überhauptnicht zu finden). Du hast recht wenn du sagst, dass beides irgendwie suboptimal ist (oder um es in einer trivialen Form auszurdücken: Scheisse).
Selbst wenn wir uns zu deinen gunsten auf ein wenig bessere Farben/Kontrast und Details einigen, kann das bei weitem nicht den DNR-Schaden wieder gut machen.

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der blaue PREDATOR - Neue UHE versus alte Blu-Ray
BeitragVerfasst: 22.11.2010 02:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
So, habe es mal hierhin verschoben. 8-)

Wie schon erwähnt habe ich bisher nur die alte VÖ gesichtet und die hat mir, naja, weniger zugesagt. Vom Bildvergleich her sieht die UHE trotz bitterem DNR irgendwie besser aus.
Wenn es die UHE im Angebot geben wird, werde ich wohl zuschlagen... mal schaun ob ich kotzen muss... :P

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der blaue PREDATOR - Neue UHE versus alte Blu-Ray
BeitragVerfasst: 22.11.2010 02:57 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2633
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Die wird einem doch überall fürn 10er in den Rachen gefeuert? Wenn du nochmal eine alte Auflage loswerden willst - PM me! :mrgreen:

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der blaue PREDATOR - Neue UHE versus alte Blu-Ray
BeitragVerfasst: 22.11.2010 10:04 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1445
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Betrachtet man es überspitzt, hat man hier die Wahl zwischen Pest und Cholera. Mein Fazit war, daß letztlich keine der beiden Auflagen wirklich zufiriedenstellend ist.
Ich habe mich dennoch entschieden, die UHE-Neuauflage flugs wieder abzustoßen, da mir der wächserne Look bei den Nahaufnahmen gehörig auf den Zeiger ging. Ein "First Look"-Entscheid.

Gruß, G.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der blaue PREDATOR - Neue UHE versus alte Blu-Ray
BeitragVerfasst: 22.11.2010 11:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7381
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Leider finde ich diesen besonders fürchterlichen Screenshot nicht mehr, in dem Arnold durch (nicht über) Wasser läuft. Sein Gesicht sieht nach Babypopo aus, das Wasser wie ein Vollbad mit Milch und Honig, der Schwarzwert säuft ab etc..

"Predator" wird durch diesen "Hochglanzlook" entstellt, die aktuelle BD ist eine riesige Sauerei. Aber die Masse verlangt offensichtlich danach, teils wird Filmkorn bereits als Mangel diffamiert, unfassbar. Was solls, es gibt genügend Beispiele dafür, wie eine respektvolle Aufbereitung aussehen kann, siehe TCM.

Was "Predator" angeht, bleibe ich einfach bei meiner alten DVD von 2001, die stellt mich nach wie vor zufrieden. Ein Update benötigt hingegen "Universal Soldier", denn dort ist die DVD-Erstauflage ein Debakel. Änhlich mies ist es um "Judge Dredd" bestellt, da bin ich sehr auf die BD gespannt.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der blaue PREDATOR - Neue UHE versus alte Blu-Ray
BeitragVerfasst: 22.11.2010 11:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4939
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:
Ein Update benötigt hingegen "Universal Soldier", denn dort ist die DVD-Erstauflage ein Debakel.

:?:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der blaue PREDATOR - Neue UHE versus alte Blu-Ray
BeitragVerfasst: 22.11.2010 14:16 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2633
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Logan5514 hat geschrieben:
http://www.blurayreviews.ch/reviews/universal-soldier-blu-ray-review.htm

Mein Lieblingszitat aus dem Review "- Erstaunlich gute und recht hochwertige Bildqualität für 17-jährigen Film!" :mrgreen: :shock: :roll:

Das Missverständnis sitzt offenbar noch sehr tief...

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der blaue PREDATOR - Neue UHE versus alte Blu-Ray
BeitragVerfasst: 22.11.2010 15:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7381
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:


War will er mir damit sagen? Die Existenz der Scheibe ist mir schon länger bekannt.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der blaue PREDATOR - Neue UHE versus alte Blu-Ray
BeitragVerfasst: 22.11.2010 16:01 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2633
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Blap hat geschrieben:
War will er mir damit sagen? Die Existenz der Scheibe ist mir schon länger bekannt.

:unknown:


Wer noch Screenshots der ALTEN Auflage von Predator sehen möchte (um sich von der Qualle zu überzeugen): *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

oder nochmal einen anderen Vergleich NEU-ALT:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Mein letztes Wort zu dem Thema....

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der blaue PREDATOR - Neue UHE versus alte Blu-Ray
BeitragVerfasst: 22.11.2010 16:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4939
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:
Logan5514 hat geschrieben:


War will er mir damit sagen? Die Existenz der Scheibe ist mir schon länger bekannt.


Ja und warum beklagst du dich dann über die Missstände der DVD? Damit hast du doch ein Update?!
Da habe ich dann deine "Aussage" nicht verstanden... :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der blaue PREDATOR - Neue UHE versus alte Blu-Ray
BeitragVerfasst: 22.11.2010 16:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7381
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
1. Ja und warum beklagst du dich dann über die Missstände der DVD?
2. Damit hast du doch ein Update?!
3. Da habe ich dann deine "Aussage" nicht verstanden... :?


1. Weil meine DVD nichts taugt.

2. Nö, denn ich habe die Blu-ray noch nicht gekauft, andere Scheiben hatten Vorrang. :mrgreen:

3. Klassisches Mißverständnis. :lol:

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker