Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 30.03.2017 10:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 370 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 13.08.2012 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 167
Wohnort: NRW
Geschlecht: männlich
Joe Spinell hat geschrieben:
zitat "Die Darstellung exzessiver Gewalt und Grausamkeit wird nach alledem zum Selbstzweck erhoben. Damit ist der Tatbestand des §131 StGB erfüllt".

das hätte man von der katholischen kirche vor ein paar hundert jahren auch behaupten können!

Was hat(te) die katholische Kirche mit der Darstellung exzessiver Gewalt zu tun und wo hat sie diese zum Selbstzweck erhoben?
Und wie würde diese Relativierung zu aktuellen Fragestellungen und Lösungsmöglichkeiten beisteuern?

Joe Spinell hat geschrieben:
als erwachsener mensch darf ich wählen gehen (was durchaus gefährlicher ausgehen kann, siehe die braune scheiße die unser land vergiftet), aber ich darf auf keinen fall einen fiktiven film sehen, wo jemand zu tode kommt!

Was unser Land derzeit "vergiftet", ist ein steter Abbau von Meinungsfreiheit/vielfalt, das Verschleiern von Tatsachen zugunsten von Propaganda und an Hexenverfolgungen erinnernde Maßnahmen gegenüber Zeitgenossen, die nicht dem linkslastigen Meinungsmainstream entsprechen. Wenn allerdings die CDU für dich schon braune Scheiße ist, dann muß ich dir rechtgeben - ist eben eine Frage der Perspektive.

Joe Spinell hat geschrieben:
selbst das thema killerspiele, hat schon so manche studie zu dem fazit kommen lassen das ein gesunder geist, keineswegs auf die idee kommet, los zu gehen und aus fun leute umzubringen.
bei jeder untersuchung wurde festgestellt, das der täter in irgendeiner form ein defizit in seiner entwicklung erfahren hat, was schlussendlich immer in der erziehung/umfeld zu finden war, es sei den ein chromosom war nicht an dem platz wo es hingehört, war doppelt vorhanden, oder garnich, quasi ein kranker mensch.

Du lieferst Dir das Argument schon selbst. Vielleicht war der Geist ja u.a. deswegen nicht ganz "gesund", weil die Erziehung der Eltern u.a. daraus bestand, ihr Kind mangels Lust, anderer Ideen oder pädagogischem Einfühlungsvermögen vor der Glotze zu parken.

Joe Spinell hat geschrieben:
son scheiß wie kinderpornos und tierfolter, oder extremer sexkram fällt natürlich nicht in diese kategorie, versteht sich von selbst!

Na klaro - versteht sich doch von selbst. Außer natürlich für die Menschen mit Hang zu extremem Sexkram (Blümchensex?) Du institutionalisierst Dich ja mit dieser Aussage selbst und bist insofern nicht anders, als die staatlichen Instanzen, die Du hier anprangerst.

Joe Spinell hat geschrieben:
nur weil man etwas in unserem land verbietet, heist das noch lange nicht, das labile (auch gesunde geister) menschen keinen zugang zu solchen medien finden, dank internet kann jeder das bekommen was er will und wenn man wegen dem §131 dann auch noch hier das internet beschneiden will, dann sind wir endgültig in george orwells 1984 angelangt.

Dank Internet kann ich auch Bomben bauen oder sogar "extremen Sexkram" (das ist echt Anwärter auf den Terminus der Woche) bekommen. Nach deinem Denkmodell braucht man also erst gar keine Bombenanschläge verbieten...

_________________
Je älter ich werde, desto weniger Zeit habe ich, sachlich zu bleiben


"Als es geschah, beschäftigte sich Igor damit, den Ursprung des Lebens zu erforschen."
"-Ach ja? Aber das ist ja absurd! Heutzutage weiß doch jeder, daß das ein Ammenmärchen ist."
(Das Geheimnis von Schloß Monte Christo)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 14.08.2012 22:33 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3677
Geschlecht: männlich
Torlani hat geschrieben:
Was unser Land derzeit "vergiftet", ist ein steter Abbau von Meinungsfreiheit/vielfalt, das Verschleiern von Tatsachen zugunsten von Propaganda und an Hexenverfolgungen erinnernde Maßnahmen gegenüber Zeitgenossen, die nicht dem linkslastigen Meinungsmainstream entsprechen. ...

Meine Erfahrung (bleibt dir überlassen, ob du dir den Schuh anziehst):

Dieses Gerede von wegen "man darf ja heutzutage gar nicht mehr seine Meinung sagen", "linker Meinungsmainstream", etc., kommt meistens von Leuten, die nicht allzu viel in der Birne haben.

Wer hindert denn dich, oder irgendjemand anderen, daran, seine Meinung zu sagen?

Immer diese Pseudo-Unterdrückten, die nur zu gerne bei jeder sich bietenden Gelegenheit in die Opferrolle schlüpfen... :roll:

Und linkslastig halte ich in den meisten Fällen für deutlich gesünder als rechtslastig (muss an den ganzen Damianis liegen, die ich mir schon reingezogen habe :mrgreen: ).

Das war's von mir zu dem Thema.

PS: Argghhh, eigentlich wollte ich doch gar nichts dazu schreiben. Sieh es halt als meinen bescheidenen Beitrag zur Meinungsvielfalt an. ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 15.08.2012 03:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8611
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Chet hat geschrieben:
Torlani hat geschrieben:
Was unser Land derzeit "vergiftet", ist ein steter Abbau von Meinungsfreiheit/vielfalt, das Verschleiern von Tatsachen zugunsten von Propaganda und an Hexenverfolgungen erinnernde Maßnahmen gegenüber Zeitgenossen, die nicht dem linkslastigen Meinungsmainstream entsprechen. ...

Meine Erfahrung (bleibt dir überlassen, ob du dir den Schuh anziehst):

Dieses Gerede von wegen "man darf ja heutzutage gar nicht mehr seine Meinung sagen", "linker Meinungsmainstream", etc., kommt meistens von Leuten, die nicht allzu viel in der Birne haben.

Wer hindert denn dich, oder irgendjemand anderen, daran, seine Meinung zu sagen?

Immer diese Pseudo-Unterdrückten, die nur zu gerne bei jeder sich bietenden Gelegenheit in die Opferrolle schlüpfen... :roll:

Bild

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 15.08.2012 08:08 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11893
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:
Um das nochmal zu sagen. Ich finde daß Saw 1 - 3 intelligente und spannnende Unterhaltung bieten. 4 - 7 kenne ich noch nicht.


Intelligent nicht gerade, aber spannnend definitiv. Was danach kommt ist wenig von Belang und lebt wirklich nur noch von den Effekten.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 15.08.2012 13:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4328
Geschlecht: nicht angegeben
Doch, doch, jedenfalls schon undumm ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 15.08.2012 18:39 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11893
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:
Doch, doch, jedenfalls schon undumm ...


Okay, auf undumm können wir uns einigen. Gerade Teil 3 sagt mir sehr zu.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 16.08.2012 02:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2722
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Saw nicht undumm? :shock: Also ich habe das schon kundgetan, aber als kleines Campfest taugt der erste Teil, spätestens wenn man ihn jetzt nochmal ansieht, schon. Natürlich will man besonders Clever sein usw. aber bitte... man kann sich doch jetzt, so langsam, anfangen an diesen ganzen hypermodernen Kinkerlitzchen zu erfreuen, und halt Danny Glover...
Teil 3 der völlig uninspririet hinlänglich bekannt Storyfäden "zusammenzieht" und in einer elenden "Fleißarbeit" irgendwelche unsinnigen und völlig unrelevanten Aspekte aufrollt ("Prepare for another TWIST") ... dazu noch die überlangen Erklärmontange, die die sowie schon elend-lang ausgewaltzen Nichtigkeiten nocheinmal erklärt und aufdröselt. Sowieso habe ich das Gefühlt, dass diese Montagen teilweise schon in der Mitte des Films beginnen. Im schön mit dem Löffel ganz tief in den Rachen...

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 16.08.2012 08:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 792
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Teil 1 hatte mit seinem (wirklich gelungenen und überraschenden) Twist am Ende einfach Spaß gemacht, denn er war neu. Die nachfolgenden Teile dienten lediglich zur Sensationsbefriedigung. Die Masse wollte übertriebene Foltereinlagen sehen und hat es bekommen.

Ich betrachte die Reihe als Gesamtes zwar als "intelligent" gemachtes Genrekino, aber im Endeffekt bleibt beim Aufdröseln der Facts nicht allzuviell übrig.

Die SAW Reihe macht Spaß und ist leicht konsumierbare Horrorkost, mit einen sehr gelungenen Momenten (nicht unbedingt die Folterfallen) und prinzipiell ist SAW im 21. Jahrhundert das, was FRIDAY THE 13 und NIGHTMARE ON ELM STREET am Ende des 20. Jahrhunderts waren. Ein rein - kommerziell höchst erfolgreiches - Horrorfranchise.

Das nächste dieser Art wird folgen und alles beginnt von vorn.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 16.08.2012 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4328
Geschlecht: nicht angegeben
Wie gesagt, ich sehe die Sägereien durchweg positiv. Guter Bekannter von mir sogar noch positiver. In 20 Jahren sind das Klassiker.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 16.08.2012 15:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8611
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:
In 20 Jahren sind das Klassiker.

Das sind sie zweifelsohne jetzt schon. ;)

Dem Franchise zugute halten muss man auch, wie ich finde, dass, wie (über-)konstruiert auch immer, stringent weitererzählt wurde, im Gegensatz zu FRIDAY, NIGHTMARE oder HALLOWEEN wo dann einfach gerebootet wurde wie man lustig war.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 16.08.2012 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4328
Geschlecht: nicht angegeben
Das fand ich auch überraschend. Es wird eher komplexer als dümmer. Und Saw 2 und 3 erweitern das Original auf eine Art daß man das Ganze auch als einen langen Film betrachten kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 30.08.2012 22:14 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 3119
Wohnort: Dywidag
Geschlecht: männlich
Beschlagnahme gemäß § 131 StGB

Isle of the damned
Doppel-DVD
ILLUSIONS UNLTD. Films, Herzogsdorf/A
AG Fulda, Beschlagnahmebeschluss vom 28.06.2012

Az.: 27 Gs – 51 UJs 53838/12

_________________
BildBild
"Berlin (EZ) | 10. Mai 2012 | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 31.08.2012 10:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5074
Geschlecht: männlich
AL NORTHON hat geschrieben:
Beschlagnahme gemäß § 131 StGB

Isle of the damned
Doppel-DVD
ILLUSIONS UNLTD. Films, Herzogsdorf/A
AG Fulda, Beschlagnahmebeschluss vom 28.06.2012

Az.: 27 Gs – 51 UJs 53838/12


Habe ich auch gerade gesehen. Völliger Quatsch.
Aber scheinbar kann man bei der BPJM nicht unterscheiden, was erst gemeint und was "spaßig" gemeint ist. Immerhin haben es doch Schnaas' Filme auch geschafft :roll:

Viel angenehmer war zu lesen, dass neben "Henry" (war ja bekannt) auch "Phenomena" von der Liste gekommen ist. Und das vorzeitig.
Hat man da doch einen Antrag gestellt und bringt die bald kommende Kaufhaus-Version ungekürzt raus?

Beschämend fand ich auch, dass "Die Horde" auf Liste B gekommen ist. Der Film ist zwar ziemlich grimmig und blutig, aber gerade bei neueren Filmen habe ich da schon deftigeres gesehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 31.08.2012 15:37 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4713
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
AL NORTHON hat geschrieben:
Beschlagnahme gemäß § 131 StGB

Isle of the damned
Doppel-DVD
ILLUSIONS UNLTD. Films, Herzogsdorf/A
AG Fulda, Beschlagnahmebeschluss vom 28.06.2012

Az.: 27 Gs – 51 UJs 53838/12


Habe ich auch gerade gesehen. Völliger Quatsch.
Aber scheinbar kann man bei der BPJM nicht unterscheiden, was erst gemeint und was "spaßig" gemeint ist. Immerhin haben es doch Schnaas' Filme auch geschafft :roll:

Viel angenehmer war zu lesen, dass neben "Henry" (war ja bekannt) auch "Phenomena" von der Liste gekommen ist. Und das vorzeitig.
Hat man da doch einen Antrag gestellt und bringt die bald kommende Kaufhaus-Version ungekürzt raus?

Beschämend fand ich auch, dass "Die Horde" auf Liste B gekommen ist. Der Film ist zwar ziemlich grimmig und blutig, aber gerade bei neueren Filmen habe ich da schon deftigeres gesehen.


Phenomena ist auf Antrag gestrichen worden.

Und für die o.g. Beschlagnahme ist immer noch das AG Fulda verantwortlich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 31.08.2012 19:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8611
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
ugo-piazza hat geschrieben:
Logan5514 hat geschrieben:
Aber scheinbar kann man bei der BPJM nicht unterscheiden, was erst gemeint und was "spaßig" gemeint ist. Immerhin haben es doch Schnaas' Filme auch geschafft :roll:


Phenomena ist auf Antrag gestrichen worden.

Und für die o.g. Beschlagnahme ist immer noch das AG Fulda verantwortlich.

Und im Bistum Fulda versteht man anscheinend wirklich keinen Spass.

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Die Beschlagnahme ist ein Witz!!!
(Scheiss katholischer Humor!)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 31.08.2012 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5074
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Die Beschlagnahme ist ein Witz!!!
(Scheiss katholischer Humor!)


Vermutlich wäre es "Sabotage" von den Beasty Boys auch so ergangen, wenn Sie anstelle der Cop-Filme die Kannibalen-Filme hochgenommen hätten.
Denn qualitativ hochwertiger/ ernst zu nehmender ist das hier auch nicht... :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 02.09.2012 12:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 298
Geschlecht: nicht angegeben
ugo-piazza hat geschrieben:
Logan5514 hat geschrieben:
AL NORTHON hat geschrieben:
Beschlagnahme gemäß § 131 StGB

Isle of the damned

Aber scheinbar kann man bei der BPJM nicht unterscheiden, was erst gemeint und was "spaßig" gemeint ist.


Und für die o.g. Beschlagnahme ist immer noch das AG Fulda verantwortlich.


Ich würde mal sagen, sowohl das AG als auch die BPjM sind verantwortlich. Denn die Prüfstelle hält ihn durch die Eintragung auf Liste B für beschlagnahmenswert und schickt ihn daraufhin ja auch sofort an die zuständige Staatsanwaltschaft.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 02.09.2012 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8611
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Hat die BPJM den überhaupt indiziert und auf B gesetzt?

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 02.09.2012 17:51 
Offline

Registriert: 02.2010
Beiträge: 145
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Ja, hat sie (Fundstelle: BAnz AT 31.05.2012 B11.)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 28.09.2012 00:08 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 3119
Wohnort: Dywidag
Geschlecht: männlich
Beschlagnahme gemäß § 131 StGB

I spit on your grave - Unrated
BluRay-Disk, Anchor Bay Entertainment LLC
AG Augsburg,
Beschlagnahmebeschluss vom 22.08.2012, Az.: 61 Gs 5212/12

Anmerkung: Es wird vermutlich das I spit on your grave-Remake sein und nicht das bereits beschlagnahmte Original, da nur das Remake den Unrated-Vermerk auf dem Cover der US-Blu-ray hat.

(Quelle: Schnittberichte.com)

_________________
BildBild
"Berlin (EZ) | 10. Mai 2012 | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 28.09.2012 00:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5074
Geschlecht: männlich
AL NORTHON hat geschrieben:
Beschlagnahme gemäß § 131 StGB

I spit on your grave - Unrated
BluRay-Disk, Anchor Bay Entertainment LLC
AG Augsburg,
Beschlagnahmebeschluss vom 22.08.2012, Az.: 61 Gs 5212/12

Anmerkung: Es wird vermutlich das I spit on your grave-Remake sein und nicht das bereits beschlagnahmte Original, da nur das Remake den Unrated-Vermerk auf dem Cover der US-Blu-ray hat.

(Quelle: Schnittberichte.com)


Eine Beschlagnahmung finde ich in diesem Fall aber sehr übertrieben. Ich habe die Ösi-Fassung von dem Film gesehen und fand ihn nicht schlimmer als den anderen handelsüblichen Kram aus der "Torture-Porn-Ecke". Aber mit solchem Kram, besonders, wenn das Thema Rache eine Rolle spielt, tut man sich ja immer etwas schwer.

Auch nennenswert finde ich die Listenstreichung von "Hitcher - Der Highway-Killer" und die indizierung der gekürzten Fassung des Exorzismus-Biker-Rip-Offs "Von der bösen Art". Erstaunlicher Weise hat man bei letzt genanntem Film die ungekürzte Version aus Österreich übersehen... :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 28.09.2012 01:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8611
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Der Brüller diesen Monat ist allerdings die Folgeindizierung von DAS GRAUEN KOMMT NACHTS!!! Der Kartoffel, Marcia & Co. sind also im Jahr 2012 immer noch jugendgefährdend. :o :shock: :?

Bild

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 28.09.2012 02:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2722
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Das kann wirklich nicht wahr sein.... Polselli weiterhin auf dem Index... :shock: :roll: :roll: :roll:

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 28.09.2012 09:04 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 940
Geschlecht: männlich
AL NORTHON hat geschrieben:
Beschlagnahme gemäß § 131 StGB

I spit on your grave - Unrated
BluRay-Disk, Anchor Bay Entertainment LLC
AG Augsburg,
Beschlagnahmebeschluss vom 22.08.2012, Az.: 61 Gs 5212/12

Anmerkung: Es wird vermutlich das I spit on your grave-Remake sein und nicht das bereits beschlagnahmte Original, da nur das Remake den Unrated-Vermerk auf dem Cover der US-Blu-ray hat.

(Quelle: Schnittberichte.com)


Bezieht sich also eine Indizierung/Beschlagnahmung o.ä. immer auf eine Veröffentlichungsform bzw. Medium? Also soll heißen, dass die DVD von den Ösis nicht beschlagnahmt ist?

Die ganze Zensur-Politik ist verwirrend und definitiv unnötig bzw. überarbeitungswürdig.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 28.09.2012 09:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 904
Wohnort: Rostock
Geschlecht: männlich
Highscores: 7
Beschlagnahmungen sind immer ganz konkret auf eine Fassung bezogen. Allerdings sind (eigentlich) inhaltsgleiche Fassungen automatisch indiziert.

_________________
"Uh, I hope, I didn't brain my damage." - Homer Simpson

Wiederaufführung | Alte Filme. Neu entdeckt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 28.09.2012 12:17 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4713
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
AL NORTHON hat geschrieben:
Beschlagnahme gemäß § 131 StGB

I spit on your grave - Unrated
BluRay-Disk, Anchor Bay Entertainment LLC
AG Augsburg,
Beschlagnahmebeschluss vom 22.08.2012, Az.: 61 Gs 5212/12

Anmerkung: Es wird vermutlich das I spit on your grave-Remake sein und nicht das bereits beschlagnahmte Original, da nur das Remake den Unrated-Vermerk auf dem Cover der US-Blu-ray hat.

(Quelle: Schnittberichte.com)


Eine Beschlagnahmung finde ich in diesem Fall aber sehr übertrieben. Ich habe die Ösi-Fassung von dem Film gesehen und fand ihn nicht schlimmer als den anderen handelsüblichen Kram aus der "Torture-Porn-Ecke". Aber mit solchem Kram, besonders, wenn das Thema Rache eine Rolle spielt, tut man sich ja immer etwas schwer.



Könnte ja vielleicht auch wieder ein Fall von schlichter Verwechselung sein...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 28.09.2012 17:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8611
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
MMeXX hat geschrieben:
Beschlagnahmungen sind immer ganz konkret auf eine Fassung bezogen. Allerdings sind (eigentlich) inhaltsgleiche Fassungen automatisch indiziert.

Inhaltsgleichheit gilt nur bei Indizierungen, d.h. das inhaltsgleiche oder im Wesentlichen inhaltsgleiche Fassungen als automatisch indiziert gelten ohne dass eine Aufnahme in die Liste der jgf. Schriften/Medien erfolgen muss.

Beschlagnahmen hingegen beziehen nur auf die jeweilige Fassung des jeweiligen Mediums. Inhaltsgleichheit gilt hier eigentlich nicht, dennoch ist es nicht ratsam gegen das Herstellungs- und Verbreitungsverbot des §131 bei inhaltgleicher Fassung zu verstoßen, da es bei einer Anklage schwierig werden könnte sich 'herauszureden' - die Frage ist, ob man hätte wissen können ob der Film gewaltverherrlichend nach §131 ist oder nicht, denn der Film war es ja schon immer.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 31.10.2012 00:00 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 3119
Wohnort: Dywidag
Geschlecht: männlich
Und wieder wurde ein Film beschlagnahmt:
Train
Doppel DVD
ungekürzte Kino & unrated Fassung
Illusions UNLtd. Films, Herzogsdorf/A
AG Fulda, Beschlagnahmebeschluss vom 20.06.2012,
Az.: 27 Gs – 51 UJs 52464/12

_________________
BildBild
"Berlin (EZ) | 10. Mai 2012 | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 31.10.2012 01:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8611
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Scheiss Film!!

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der grosse ZENSUR-Thread - FSK, indiziert, beschlagnahmt
BeitragVerfasst: 31.10.2012 01:21 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 3119
Wohnort: Dywidag
Geschlecht: männlich
Ich kenne bzw kannte den Film nichtmal.

_________________
BildBild
"Berlin (EZ) | 10. Mai 2012 | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert."


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 370 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker