Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 23.10.2017 22:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 323 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: "Der inoffizielle Koch-Thread"
BeitragVerfasst: 07.09.2010 21:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1470
Geschlecht: männlich
Heute kam ein Brief bei mir an, darin eine DVD "Drauclas Hexenjagd", ein Kassenbon und ein Brief. Der Schreiber wollte gerne die DVD zurückgeben und sein Geld wieder haben (was technisch gar nicht geht, weil ich das Geld ja auch gar nicht habe, höchstens der Teil der an uns geht, aber nicht der Teil vom Media Markt...egal). Die Begründung war jedenfalls nicht, dass die DVD irgendwie fehlerhaft gewesen wäre, sondern der Film selber. Zunächst beschwerte sich der Autor, dass im Film gar keine Rumänen dabei waren, was bei einem Dracula-Film ja schonmal nicht sein kann. Außerdem beschwerte er sich über den Vampirgrafen im Film, den er nicht mochte und der den echten Grafen, seinen "Herren und Meister" und ein "Mitglied seiner Familie" ja lächerlich macht und nicht König darstellt, der er ja im wahren Leben war. Es kam dann noch ein bisschen mehr, inklusive der Info, dass auch der zuständige Media Markt, die DVD nicht zurückgenommen hat.

(jetzt hoffe ich, dass der Schreiber hier nicht zufällig Forenmitglied ist, das würde mir irgendwie Leid tun ;) )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 07.09.2010 21:29 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1445
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Du lieber Himmel, Leute gibt's; aus welcher Ecke Transsylvaniens stammt der denn...? :mrgreen: Nee nee, im Ernst, man tauscht keine "Twins of Evil" gegen Geld - Sakrileg!

Gruß, G.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 07.09.2010 22:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7384
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Was veröffentlicht ihr auch für unrealistischen Schwachsinn. Da ist es doch kein Wunder, wenn sich die Konsumenten verarscht und abgezockt vorkommen! :mrgreen:

Vielleicht ein Brief von der Titanic, die nur darauf wartet wie die Antwort ausfällt? :D

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 07.09.2010 22:48 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3074
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Michael hat geschrieben:
(jetzt hoffe ich, dass der Schreiber hier nicht zufällig Forenmitglied ist, das würde mir irgendwie Leid tun ;) )


Na schön, wo wir gerade beim Thema sind, kann ich mir einen weiteren Brief an dich ja sparen. Ich hätte nämlich auch gern mein Geld für IL MERCENARIO zurück, weil ich erfahren musste, daß Franco Nero gar kein echter Pole und Tony Musante kein echter Mexikaner ist, und der Film wurde nicht in Mexiko und den USA, sondern in Spanien gedreht. Eine Frechheit!
Den Kassenbon besitze ich leider nicht mehr, den habe ich geraucht.

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 07.09.2010 23:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1470
Geschlecht: männlich
Pech gehabt ;-)

Gibt aber auch schöne Briefe. Ich bekomme ziemlich oft auf richtig edlem Briefpapier und handgeschrieben Post von Westernfans, die uns ihre Wunschlisten schicken und sich über die DVDs freuen. Das sind dann natürlich ältere Semester, sieht man auch an der Schrift, aber sowas freut einen natürlich immer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 07.09.2010 23:44 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11613
Geschlecht: männlich
Michael hat geschrieben:
Pech gehabt ;-)

Gibt aber auch schöne Briefe. Ich bekomme ziemlich oft auf richtig edlem Briefpapier und handgeschrieben Post von Westernfans, die uns ihre Wunschlisten schicken und sich über die DVDs freuen. Das sind dann natürlich ältere Semester, sieht man auch an der Schrift, aber sowas freut einen natürlich immer.



Werden diese Wünsche bevorzugt bearbeitet ? Einen Füller hab ich auch noch irgendwo :mrgreen:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 07.09.2010 23:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1470
Geschlecht: männlich
Gewünscht werden meistens US-Western und da viel von Warner, weil da einiges noch nicht draussen ist, da kann ich dann aber auch nicht helfen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 08.09.2010 13:08 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 280
Geschlecht: nicht angegeben
Wie an der Schrift? Sütterli? Oder Alt-Deutsch?

Ich verabschiede mich mit kameradschaftlichem Gruß


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 08.09.2010 15:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4945
Geschlecht: männlich
Was für eine lustige Geschichte. Was machst du da jetzt? Alles wieder zurückschicken?

Ich wäre ja gerne dabei gewesen, als der Verfasser des Briefes im MM an der Info versucht hat die DVD des Filmes wegen wieder zurück zu geben.
Da MM-Mitarbeiter sowieso nicht ganz auf dem Damm sind (Ausnahmen bestätigen die Regel) standen die wohl echt vor einer schwierigen "Sachlage" :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 08.09.2010 19:08 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10416
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Michael hat geschrieben:
Außerdem beschwerte er sich über den Vampirgrafen im Film, den er nicht mochte und der den echten Grafen, seinen "Herren und Meister" und ein "Mitglied seiner Familie" ja lächerlich macht und nicht König darstellt, der er ja im wahren Leben war.


Wie darf mann denn das verstehen :lol: Hast du post von einem echten Vampir bekommen :lol:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 08.09.2010 20:23 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10738
Geschlecht: männlich
Michael hat geschrieben:
Heute kam ein Brief bei mir an, darin eine DVD "Drauclas Hexenjagd", ein Kassenbon und ein Brief. Der Schreiber wollte gerne die DVD zurückgeben und sein Geld wieder haben (was technisch gar nicht geht, weil ich das Geld ja auch gar nicht habe, höchstens der Teil der an uns geht, aber nicht der Teil vom Media Markt...egal). Die Begründung war jedenfalls nicht, dass die DVD irgendwie fehlerhaft gewesen wäre, sondern der Film selber. Zunächst beschwerte sich der Autor, dass im Film gar keine Rumänen dabei waren, was bei einem Dracula-Film ja schonmal nicht sein kann. Außerdem beschwerte er sich über den Vampirgrafen im Film, den er nicht mochte und der den echten Grafen, seinen "Herren und Meister" und ein "Mitglied seiner Familie" ja lächerlich macht und nicht König darstellt, der er ja im wahren Leben war. Es kam dann noch ein bisschen mehr, inklusive der Info, dass auch der zuständige Media Markt, die DVD nicht zurückgenommen hat.

(jetzt hoffe ich, dass der Schreiber hier nicht zufällig Forenmitglied ist, das würde mir irgendwie Leid tun ;) )



Einerseits ist das zum Schmunzeln aber andererseits finde ich es beängstigend wie manche Leute ticken.
Der nächste schickt Dir vielleicht eine tote Katze!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 08.09.2010 20:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7384
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
italostrikesback hat geschrieben:
Der nächste schickt Dir vielleicht eine tote Katze!


Nein! Ich platziere den abgetrennten Kopf seines Pferdes, stilvoll auf einem Kofkissen seines Bettes.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 08.09.2010 20:36 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10416
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Was der Micha hat nen Pferd :lol:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 08.09.2010 20:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7095
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Der Micha ist ja auch ein Cowboy...

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 08.09.2010 20:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7384
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Bald nicht mehr...

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 08.09.2010 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4945
Geschlecht: männlich
:lol: :lol: :lol:

...toller Schlagabtausch hier...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 27.09.2010 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1470
Geschlecht: männlich
Heute kam wieder was schönes, ein Lob für unseren Mut, dass wir "Nummer 6" rausbringen. Es folgte eine Abhandlung, warum "Nummer 6" eine exakte Darstellung von Satanskulten und Freimaurern ist, die sich nun sicher an uns rächen wollen, weil wir mit der DVD ihre Machenschaften aufdecken.

In 10 Jahren bringe ich dann mal ein Buch mit all den Briefen raus ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 27.09.2010 21:04 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4574
Geschlecht: männlich
Michael hat geschrieben:

In 10 Jahren bringe ich dann mal ein Buch mit all den Briefen raus ;)


Warum so lange warten? ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 28.09.2010 00:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8466
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Tschuldigung. Nummer 6 :?:

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 28.09.2010 09:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4945
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
Tschuldigung. Nummer 6 :?:


... mit dem Alter kommen auch die Gedächtnislücken, was? :lol:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 28.09.2010 10:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 226
Geschlecht: nicht angegeben
@Michael

Bekomme ich mein Geld für die DVD nun wieder???!!! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 28.09.2010 16:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8466
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
TRAXX hat geschrieben:
Tschuldigung. Nummer 6 :?:


... mit dem Alter kommen auch die Gedächtnislücken, was? :lol:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

:oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops:
Hatte schon gedacht/gehofft Hardbox Series Nummer 6....
:oops: :oops: :oops: :oops: :oops: :oops:

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 28.09.2010 17:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8466
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
:oops: :oops: :oops: :oops: :oops:
...und wie mir gerade auffiel habe ich Anolis mit Koch verwechselt...
:oops: :oops: :oops: :oops: :oops:

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 28.09.2010 18:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4945
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
:oops: :oops: :oops: :oops: :oops:
...und wie mir gerade auffiel habe ich Anolis mit Koch verwechselt...
:oops: :oops: :oops: :oops: :oops:


:deppenalarm:

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
(Ich wollte den Smilie schon immer mal "nutzen")


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 06.10.2010 15:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1470
Geschlecht: männlich
Wir sind nun übrigens bei Facebook: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
und bald geht die neue Website online. Wir sind hier halt voll auf dem Stand der Technik, Leute ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 06.10.2010 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7095
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Seid geaddet ;)

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 14.10.2010 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1470
Geschlecht: männlich
Nun ist auch die neue Homepage online
www.kochmedia-film.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 14.10.2010 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 312
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Sieht gut aus.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 13.11.2010 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1470
Geschlecht: männlich
Wir machen gerade die Planung für das 1. Quartal fertig. Die Western stehen noch nicht fest, aber wäre der Rest hier interessant?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Aus dem Leben eines DVD-Producers
BeitragVerfasst: 13.11.2010 20:51 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10416
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Na klar doch alles ist von Interesse ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 323 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 11  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker