Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 23.01.2017 17:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Die 50 besten italienischen Filme....
BeitragVerfasst: 14.12.2012 13:45 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10842
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
.... laut "Italienwelten.de"

Zitat:
1943 Luchino Visconti - Besessenheit (Ossessione)

Die Geschichte beginnt ganz einfach. Ein Vagabund klettert von der Ladefläche eines Lastwagens, macht ein paar Schritte über die Straße und tritt in die Gaststätte, die der grobe Giuseppe Bragan gemeinsam mit seiner hübschen Frau Giovanna betreibt. Und schon nimmt eine Liebesgeschichte ihren Lauf, die kein gutes Ende finden wird.

Luchino Viscontis Regiedebüt setzt Zeichen. Statt glamouröser Helden zeigt er Menschen aus der Unterschicht, getrieben von Frustrationen, Begierden und Sehnsüchten. Viscontis Film gilt als Wegbereiter des Neorealismus. Einfache Bilder, ein klare, manchmal harte Bildfolge und knappe Dialoge verleihen dem Film seine nach wie vor moderne, suggestive Wirkung.

"Besessenheit" ist die Verfilmung des Romans "The Postman Always Rings Twice" von James M. Cain (1892 - 1977). Unmittelbar nach der Uraufführung wurde der Film durch die italienische (noch faschistische) Zensur verboten.

1945 Roberto Rossellini - Rom, offene Stadt (Roma, città aperta) :jc_doubleup:
1946 Roberto Rossellini - Paisa :jc_doubleup:
1947 Vittorio De Sica - Sciuscià
1948 Vittorio De Sica - Fahrraddiebe (Ladri di biciclette) :jc_doubleup:
1949 Giuseppe de Santis - Bitterer Reis (Riso amaro)

Die 50er Jahre

1952 Vittorio De Sica - Umberto D :jc_doubleup:
1953 Federico Fellini - Die Müßiggänder (I vitelloni)
1954 Federico Fellini - La strada
1957 Federico Fellini - Die Nächte der Cabiria

Die goldenen 60er Jahre

1960 Federico Fellini - La dolce vita :jc_doubleup:
1961 Pier Paolo Pasolini - Accattone (Wer nie sein Brot mit Tränen aß) :jc_doubleup:
1962 Pier Paolo Pasolini - Mamma Roma
1962 Dino Risi - Il sorpasso
1963 Federico Fellini - 8 ½ (Otto e mezzo)
1963 Luchino Visconti - Der Leopard (Il gattopardo)
1963 Vittorio De Sica - Gestern, heute und morgen (Ieri, oggi, domani) :jc_doubleup:
1964 Pier Paolo Pasolini - Das 1. Evangelium Matthäus (Il vangelo secondo Matteo) :?
1965 Sergio Leone - Für ein paar Dollar mehr :jc_doubleup:
1966 Pier Paolo Pasolini - Große Vögel, kleine Vögel (Uccelloni, uccellacci)
1967 Michelangelo Antonioni - Blow up ;)
1968 Sergio Leone - Spiel mir das Lied vom Tod (C´era una volta il West) :jc_doubleup:

Die 70er Jahre

1970 Elio Petri - Ermittlungen gegen einen über jeden Verdacht erhabenen Bürger :jc_doubleup:
1971 Vittorio De Sica - Der Garten der Finzi Contini (Il giardino dei Finzi Contini) :jc_doubleup:
1971 Luchino Visconti - Tod in Venedig (Morte a Venezia)
1972 Bernardo Bertolucci - Der letzte Tango in Paris (L´ultimo Tango di Parigi)
1973 Federico Fellini - Amarcord :jc_doubleup:
1975 Bernardo Bertolucci - 1900 (Novecento) :jc_doubleup:
1977 Paolo und Vittorio Taviani - Padre padrone
1978 Ermanno Olmi - Der Holzschuhbaum (L´albero degli zoccoli)

Die 80er Jahre - italienisches Kino in der Krise

1980 Federico Fellini - Die Stadt der Frauen (La città delle donne)
1986 Bernardo Bertolucci - Der letzte Kaiser
1989 Giuseppe Tornatore - Cinema Paradiso :jc_doubleup:

Die 90er Jahre

1991 Gabriele Salvatores - Mediterraneo
1991 Roberto Benigni - Zahnstocher Johnny (Johnny Stecchino)
1994 Nanni Moretti - Liebes Tagebuch (Caro diario)
1994 Gianni Amelio - Lamerica
1994 Massimo Troisi (Hauptdarsteller) - Der Postmann (Regie: Michael Radford)
1998 Roberto Benigni - Das Leben ist schön (La vita è bella)
1999 Giuseppe Tornatore - Die Legende vom Ozeanpianisten (La leggenda del pianista sul oceano)
1999 Silvio Soldini - Brot und Tulpen (Pane e tulipani)

Die Neuesten

2000 Giuseppe Tornatore - Der Zauber von Malena (Malèna)
2000 Marco Tullio Giordana - 100 Schritte (100 passi)
2001 Nanni Moretti - Das Zimmer meines Sohnes (La stanza del figlio)
2002 Alessandro D´Alatri - Casomai, Trauen wir uns?
2002 Gabriele Muccino - Ein letzter Kuss (L´ultimo bacio)
2003 Ferzan Ozpetek - Das Fenster gegenüber (La finestra di fronte)
2004 Marco Tullio Giordana - Die besten Jahre (La meglio gioventù)
2005 Cristina Comencini - La bestia nel cuore
2006 Nanni Moretti - Der Kaiman (Il caimano)
2008 Matteo Garrone - Gomorra :jc_doubleup:
2008 Paolo Sorrentino - Il divo



Hab mal zu deren liste meine Meinung hinzugefügt:

:jc_doubleup: Stehe ich uneingeschränkt dahinter!
;) Joa eigentlich auch, aber es gibt besseres
:? Gut hätte ich aber nicht in die liste
:| Bin mir unsicher
:dr: Nö, schlechter film

Ohne Wertung von mir bissher nicht gesehen....


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die 50 besten italienischen Filme....
BeitragVerfasst: 14.12.2012 16:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1215
Geschlecht: männlich
Das einzige, was mir zu dieser stocksteifen Bildungsbürger-Liste einfällt, ist, dass der Petri mal endlich auf DVD rauskommen sollte. Und Malèna in der vollständigen Fassung.

Wer diese Liste verfasst hat, sollte - zwecks Rettung seiner Seele - zehn Tage lang bei Wasser und Brot und dem Gesamtwerk von Andrea Bianchi in Endlosschleife zubringen.

_________________
Bild
Higurashi no Naku Koro ni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die 50 besten italienischen Filme....
BeitragVerfasst: 14.12.2012 17:27 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2363
Geschlecht: männlich
Adalmar hat geschrieben:

Wer diese Liste verfasst hat, sollte - zwecks Rettung seiner Seele - zehn Tage lang bei Wasser und Brot und dem Gesamtwerk von Andrea Bianchi in Endlosschleife zubringen.

:jc_postcount:

Die Petition unterschreibe ich jederzeit !


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die 50 besten italienischen Filme....
BeitragVerfasst: 14.12.2012 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7458
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Och, sind doch haufenweise schöne Filme dabei. So übel find ich die Liste nicht - Ich seh da viele Überschneidungen mit meiner Sammlung. Sind halt nicht die typischen Genrefilme dabei, aber die Erwartung hatte ich an diese Liste garnicht.

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die 50 besten italienischen Filme....
BeitragVerfasst: 14.12.2012 17:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 124
Wohnort: NRW
Geschlecht: nicht angegeben
Finde die Liste auch ultrapiefig. Man hat das Gefühl, hier wird sich in der Tat am Bildungsbürgerkanon des Italienaffinen abgearbeitet (vllt. mit Ausnahme der Leone-Western).

Operazione Bianchi hat geschrieben:
Adalmar hat geschrieben:

Wer diese Liste verfasst hat, sollte - zwecks Rettung seiner Seele - zehn Tage lang bei Wasser und Brot und dem Gesamtwerk von Andrea Bianchi in Endlosschleife zubringen.

:jc_postcount:

Die Petition unterschreibe ich jederzeit !


+ 1!

_________________
What, does it make me evil? Am I a feeble deranged fuck? Cause Jesus would and I would not drive the needle exchange truck?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die 50 besten italienischen Filme....
BeitragVerfasst: 14.12.2012 17:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7458
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Was habt ihr denn von einer "Mainstream"-Liste erwartet?

Klar, bei mir würde die auch anders aussehen, aber Petri, Tornatore, Leone, Bertolucci, Rossellini, De Sica,... da gibts doch auch hier genügend Fans.

Ich verteidige die Liste hier nicht, stelle nur fest, dass ich viele der Filme in der Sammlung habe.

Jetzt tut nicht so :mrgreen: :liebesschimpfen:

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die 50 besten italienischen Filme....
BeitragVerfasst: 14.12.2012 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1215
Geschlecht: männlich
Natürlich gehören Fellini usw. in eine solche Liste rein, aber charakteristisch ist doch wieder mal, dass ganze Genres außen vor bleiben, weil deren Filme nicht pädagogisch verwertbar sind im Sinne von "Was will uns der Regisseur hiermit über die Gesellschaft, über das Verhältnis von Mann und Frau oder über die Geschichte vermitteln?" Natürlich kommen, darüber hinaus, hierbei nur politisch korrekte Aussagen als Ergebnis in Frage.

_________________
Bild
Higurashi no Naku Koro ni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die 50 besten italienischen Filme....
BeitragVerfasst: 14.12.2012 18:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7458
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Nochmal, ist ne Mainstreamliste, was erwartest du da?

Ich sehs gelassen und freu mich, dass ich teilweise zum stocksteifen Bildungsbürgertum gehöre. Ich will manchmal einfach seriös wirken :mrgreen: ;)

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die 50 besten italienischen Filme....
BeitragVerfasst: 14.12.2012 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 1215
Geschlecht: männlich
Malastrana hat geschrieben:
Nochmal, ist ne Mainstreamliste, was erwartest du da?


Auch das Erwartbare kann, ja: muss kritisiert werden.

_________________
Bild
Higurashi no Naku Koro ni


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die 50 besten italienischen Filme....
BeitragVerfasst: 14.12.2012 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 807
Wohnort: Cinecittà
Geschlecht: männlich
Malastrana hat geschrieben:
Klar, bei mir würde die auch anders aussehen, aber Petri, Tornatore, Leone, Bertolucci, Rossellini, De Sica,... da gibts doch auch hier genügend Fans.

Ich verteidige die Liste hier nicht, stelle nur fest, dass ich viele der Filme in der Sammlung habe.


Ich bin da ganz bei dir, Mala. Mainstream hin oder her, da ist schon einiges an feinem Kino dabei.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die 50 besten italienischen Filme....
BeitragVerfasst: 14.12.2012 22:09 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10842
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Leutchen ungeachtet dessen das einige Spitzenmässige Genre Filme übergangen werden, da bin ich ganz bei euch, sind diese Filme echt genial und überhaupt nicht Mainstream???

Wer von euch zb. kennt den denn Tränen essenden Accatone? Wer kennten den Garten Fizzi .... ?

Klar Visconti, Passolini , das sind Namen die Fallen den leuten als erstes ein, aber wer kennt denn die Filme???
Da sind doch die Genre Filme teilweise mehr bekannt, kommt natürlich auch immer auf den Film an. ;)

Wer von euch kennt denn die Filme?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die 50 besten italienischen Filme....
BeitragVerfasst: 14.12.2012 22:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4245
Geschlecht: nicht angegeben
Genau, bis auf wenige Ausnahmen sind das absolut keine Mainstreamfilme. Das Mainstreampublikum (das sogenannte) hasst diese Filme.

Da fehlen ja noch ein paar Antonioni Filme, vor allem Das Abenteuer. Auch Francesco Rosi fehlt. Und das Leones Il buono, il brutto, il cattivo fehlt schockiert mich auch ein wenig.

Von den Genre Filmen fällt mir gerade nur Corbucci und vielleicht Argento ein. Sonst habe ich noch keinen gesehen der mit den meisten der Liste konkurrieren könnte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die 50 besten italienischen Filme....
BeitragVerfasst: 14.12.2012 22:47 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11327
Geschlecht: männlich
Unmöglich, den dritten Leone, den viele für den besten Film überhaupt halten, zu ignorieren.



Kein Damiani...auch ne Frechheit...


Naja , halt eine stubenreine Liste...

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die 50 besten italienischen Filme....
BeitragVerfasst: 14.12.2012 22:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4245
Geschlecht: nicht angegeben
Nun, es sind im wesentlichen die üblichen Verdächtigen. Andererseits wenn diese fehlen ist so eine Liste auch wieder seltsam.

Ach, und Damiani ist nicht so gut. Petri überzeugt mich auch nicht. Den späten De Sica hätte sie auch knicken können. Und Der letzte Kaiser musste echt nicht sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die 50 besten italienischen Filme....
BeitragVerfasst: 14.12.2012 23:18 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11327
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:
Ach, und Damiani ist nicht so gut. .


:lol:



Meine Liste besteht aus 49 Western und dem Maurer-Clan

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die 50 besten italienischen Filme....
BeitragVerfasst: 15.12.2012 10:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4245
Geschlecht: nicht angegeben
Anti-Hero hat geschrieben:
Stanton hat geschrieben:
Ach, und Damiani ist nicht so gut. .






Meine Liste besteht aus 49 Western und dem Maurer-Clan


Was dann wieder spannend klingt ..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die 50 besten italienischen Filme....
BeitragVerfasst: 15.12.2012 10:45 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11278
Geschlecht: männlich
Einer DER besten italienischen Filme ist Antonio Pietrangelis Meisterwerk ICH HABE SIE GUT GEKANNT.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die 50 besten italienischen Filme....
BeitragVerfasst: 15.12.2012 11:04 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11327
Geschlecht: männlich
Hör ich zum ersten Mal den Titel... :lol:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die 50 besten italienischen Filme....
BeitragVerfasst: 15.12.2012 11:17 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11278
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
Hör ich zum ersten Mal den Titel... :lol:



Dann lass Dir die kommende DVD im März nicht entgehen.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die 50 besten italienischen Filme....
BeitragVerfasst: 15.12.2012 12:21 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10842
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:
Nun, es sind im wesentlichen die üblichen Verdächtigen. Andererseits wenn diese fehlen ist so eine Liste auch wieder seltsam.

Ach, und Damiani ist nicht so gut. Petri überzeugt mich auch nicht. Den späten De Sica hätte sie auch knicken können.



Wenn du den Garten der Finzi... meinst, der ist doch mehr als Genial ;)

Hey und nichts gegen Damiani und Petri :evil:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die 50 besten italienischen Filme....
BeitragVerfasst: 15.12.2012 14:56 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2363
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Wer von euch kennt denn die Filme?


Die Filme die man nicht kennt sind ja immer die Besten ;)

Passolini ist ausgezeichnet ,ich kenne aber nur "Medea" ,"Teorema" und natürlich "Die120 Tage von Sodom" .Aber ausgerechnet die sind wohl nicht so gut :roll: :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die 50 besten italienischen Filme....
BeitragVerfasst: 15.12.2012 20:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4245
Geschlecht: nicht angegeben
reggie hat geschrieben:
Stanton hat geschrieben:
Nun, es sind im wesentlichen die üblichen Verdächtigen. Andererseits wenn diese fehlen ist so eine Liste auch wieder seltsam.

Ach, und Damiani ist nicht so gut. Petri überzeugt mich auch nicht. Den späten De Sica hätte sie auch knicken können.



Wenn du den Garten der Finzi... meinst, der ist doch mehr als Genial ;)

Hey und nichts gegen Damiani und Petri :evil:


Damiani ist gut, ja, aber er hat seine Grenzen. Keiner seiner Filme ist besser als 8/10. Sein bestes Werk war finde ich Allein gegen die Mafia (Staffel 1). Dafür vielleicht dann doch 9/10. müsste ich aber wiedersehen. So mancher TV Knüller von anno dazumal ist heutzutage nicht mehr so überzeugend wie früher. Moderen TV Serien haben die Messlatte doch sehr weit nach oben gesetzt.
Petri hat mich bislang nicht wirklich überzeugt. Ermittlungen gegen e ü j V e B fand ich zu angestrengt auf Kunst getrimmt. Wurde zum Ende hin etwas langweilig.

Finzi Contini war ok, mehr nicht. Irgendwie matt. 6/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die 50 besten italienischen Filme....
BeitragVerfasst: 16.12.2012 01:11 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10842
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Naja Filme wie "Ich habe Angst" und Tödliche Warnung sind schon sau starke Kaliber, die ohne viel Action fesseln. Am besten natürlich man schaut gerne Mafia Filme.
Und ein noch höheres Kaliber ist "Recht und Leidenschaft" .
Das sind diese Filme die schwer einem Genre zuzuordnen sind, am ehesten dem Drama.
Das sind die besten Filme ohne richtiges Genre, Filme mit nicht viel Action, oder Thrill , die dennoch Fesseln. Die einfach einen kurzen ausschnitt aus dem Leben irgendwelcher Leute zeigen.
Sei es eine Bande jugendlicher die nachts auf streifzüge geht, sei es ein Alter und sein Hund, oder eben ein Fahrraddieb ;)
Und natürlich auch ein Polizist im Kampf gegen die Mafia.
Ohne viel Action und tamtam, sowas sind Meisterwerke, wenn sie ansprechend gemacht wurden ;)
Sowas sehe ich am liebsten!

Klar gefällt auch ein mit dünner Story ausgestatteter Bianchi, der mit viel Sleaze und Action die inhaltliche Leere etwas übertrumpft. Meist auch genauso gut wie eines dieser Meisterwerke ;)
Dennoch muss man klar sagen, das dies kein Meisterwerk ist, obwohl er genauso gut unterhält !

Geht sowas mal ne Symbiose ein, dann kommt sowas wie "Das Syndikat" herraus...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die 50 besten italienischen Filme....
BeitragVerfasst: 17.12.2012 19:36 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3669
Geschlecht: männlich
Sicherlich gute Filme, aber trotzdem eine langweilige Liste, da dabei immer wieder der gleiche Kanon durchgekaut und gleichzeitig so getan wird, als würden abseits davon keine gleichwertigen Filme existieren.

Wenn hier gesagt wird, dass die Liste zu arthousig und zu ignorant gegenüber dem Genrekino ist, dann muss man allerdings auch feststellen, dass Fans des Genrekinos nicht selten eine Scheu vor allem, was nach Arthouse aussieht, zu haben scheinen.

Ich bin immer noch der Meinung, in jeder guten Sammlung sollten Fellini und D'Amato nebeneinander stehen können. :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die 50 besten italienischen Filme....
BeitragVerfasst: 18.12.2012 12:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4245
Geschlecht: nicht angegeben
Das sind aber auch immer die gleichen Vorwürfe gegen diese Listen.
Es hat ja auch meist einen guten Grund warum diese filme und nicht andere kanonisiert wurden. Und wenn diese üblichen Verdächtigen in so einer Liste fehlen, dann ist ist es ja wiederum eine "seltsame" Liste. Da meckert dann auch wieder jeder drüber, auch weil diese Filme dann auch wieder nicht genau jene sind die man selber gerne drauf hätte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die 50 besten italienischen Filme....
BeitragVerfasst: 16.09.2013 15:42 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10842
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Hier noch eine Schöne liste von 100 Erhaltenswerten italienischen Filmen:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker