Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 17.10.2017 13:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 109 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Il Cartaio (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 25.09.2012 07:35 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10726
Geschlecht: männlich
So tapfer nun auch wieder nicht. GIALLO hat den unglaublichsten Killer aller Zeiten, was nach mehrmaliger Sichtung schon wieder etwas hat und CARD PLAYER hat das nervige Melodiechen zum etwas naiven Computer Spiel. Ansonsten ist Giallo aber schon sehr Argento und die Musik haut nach einer Weile auch rein. Ich bin schon sehr gespannt, wie archenemydomi den Film findet.
Mein Rat: Ansprüche nicht zu hoch setzen.
Auf jeden Fall sieht der CARD PLAYER in HD wirklich nicht schlecht aus und kann wirklich genossen werden.
Ich persönlich glaube, dass die neueren Argento Filme in einigen Jahren immer mehr geschätzt werden, denn die Tendenz geht eindeutig in diese Richtung, weil die Stimmen im Netz mit den JAhren immer positiver werden.
Man darf halt keinen 70er Jahre Film von Argento erwarten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Il Cartaio (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 25.09.2012 09:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4945
Geschlecht: männlich
Und täglich grüßt das Murmeltier.... Heute schon um kurz nach 7:30 ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Il Cartaio (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 25.09.2012 11:13 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10726
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
Und täglich grüßt das Murmeltier.... Heute schon um kurz nach 7:30 ;)



Ach jetzt sei schon still! Sonst finde ich Deine Cover in Zukunft nicht mehr gut! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Il Cartaio (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 27.09.2012 22:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 579
Wohnort: Minden
Geschlecht: männlich
Gestern hatte ich mein "Il Cartaio" Mediabook endlich im Briefkasten. Die Verpackung gefällt mir persönlich recht gut. Booklet ist recht informativ ausgefallen und wartet mit schönem Bildmaterial auf.
Verpackungstechnisch schonmal eine sehr gelungene VÖ!
Sooo... nun zum Film. Der Abspann flimmerte vor wenigen Minuten über meine heimische Mattscheibe und irgendwie bin ich nun recht ratlos was ich zu dem Film sagen soll. Mag ich ihn ?! Mag ich ihn nicht?! Sicher bin ich mir da irgendwie noch nicht so ganz.
Aber fangen wir ganz von vorn an. Ca. 3/4 des Films gehen meiner Meinung nach wirklich als grundsolide Thrillerkost durch, die ohne großartigen Spannungsaufbau oder filmische Besonderheiten auskommen muss. Das Hauptdarstellerpärchen kam bei mir recht positiv an und hielt mich bei der Stange. Ganz entfernt meinte ich hier Gianna und Marc aus Profondo Rosso zu erkennen, mag recht weit hergeholt sein, kam mir aber so vor :lol:
Was mir ebenfalls recht positiv im Kopf hängen blieb war das Titelthema von Claudio Simonetti, dass zwar hier und da präsent ist, aber nie überstrapaziert wird.
Der Film war bis kurz vor Schluss wirklich nochmal mit einem blauen Auge davon gekommen...wenn da nicht diese abstruse Endszene mit dem Killer auf den Bahnschienen wäre.
Einfach nur total lächerlich und unglaublich schlecht, sodass ich mich wirklich fragen musste ob das nun wirklich Argento's Ernst war was er uns hier serviert.
Fazit zum Film: Bis kurz vorm Ende wirklich in Ordnung, dann aber dieses Finale, dass so gar nicht zum Rest passen will und einfach nur unfreiwillig komisch ist.

Die Blu-ray des Films kann sich definitiv sehen lassen, macht aber hier und da einen leicht durchwachsenen Eindruck. Über die meiste Zeit ist das Bild knackig scharf und von feinem grain durchzogen, was ich persönlich sehr mag. An einigen Stellen (besonders in dunkleren Szenen) ist das Bild oftmals leicht schwammig und mit Nachzieheffekten durchsetzt und der Schwarzwert ist nicht immer ganz so, wie er sein sollte. Neben kleineren Verschmutzungen wie Staubflecken hat man an wenigen Stellen die sogenannten Doppelkonturen im Bild, die allerdings nicht weiter negativ auffallen. Bis auf das hinterlässt der Rest allerdings einen wirklich guten Eindruck und auch am Sound, der wirklich ordentlich abgemischt ist, lassen sich keine Mängel feststellen. Ordentliche Arbeit was Edition Tonfilm hier abgeliefert hat! Das lässt auf eine hervorragende "Sleepless" Blu-ray hoffen!
Bild 8/10
Ton 8/10
Film 6/10

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Il Cartaio (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 28.09.2012 00:35 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10726
Geschlecht: männlich
archenemydomi hat geschrieben:
Gestern hatte ich mein "Il Cartaio" Mediabook endlich im Briefkasten. Die Verpackung gefällt mir persönlich recht gut. Booklet ist recht informativ ausgefallen und wartet mit schönem Bildmaterial auf.
Verpackungstechnisch schonmal eine sehr gelungene VÖ!
Sooo... nun zum Film. Der Abspann flimmerte vor wenigen Minuten über meine heimische Mattscheibe und irgendwie bin ich nun recht ratlos was ich zu dem Film sagen soll. Mag ich ihn ?! Mag ich ihn nicht?! Sicher bin ich mir da irgendwie noch nicht so ganz.
Aber fangen wir ganz von vorn an. Ca. 3/4 des Films gehen meiner Meinung nach wirklich als grundsolide Thrillerkost durch, die ohne großartigen Spannungsaufbau oder filmische Besonderheiten auskommen muss. Das Hauptdarstellerpärchen kam bei mir recht positiv an und hielt mich bei der Stange. Ganz entfernt meinte ich hier Gianna und Marc aus Profondo Rosso zu erkennen, mag recht weit hergeholt sein, kam mir aber so vor :lol:
Was mir ebenfalls recht positiv im Kopf hängen blieb war das Titelthema von Claudio Simonetti, dass zwar hier und da präsent ist, aber nie überstrapaziert wird.
Der Film war bis kurz vor Schluss wirklich nochmal mit einem blauen Auge davon gekommen...wenn da nicht diese abstruse Endszene mit dem Killer auf den Bahnschienen wäre.
Einfach nur total lächerlich und unglaublich schlecht, sodass ich mich wirklich fragen musste ob das nun wirklich Argento's Ernst war was er uns hier serviert.
Fazit zum Film: Bis kurz vorm Ende wirklich in Ordnung, dann aber dieses Finale, dass so gar nicht zum Rest passen will und einfach nur unfreiwillig komisch ist.

Die Blu-ray des Films kann sich definitiv sehen lassen, macht aber hier und da einen leicht durchwachsenen Eindruck. Über die meiste Zeit ist das Bild knackig scharf und von feinem grain durchzogen, was ich persönlich sehr mag. An einigen Stellen (besonders in dunkleren Szenen) ist das Bild oftmals leicht schwammig und mit Nachzieheffekten durchsetzt und der Schwarzwert ist nicht immer ganz so, wie er sein sollte. Neben kleineren Verschmutzungen wie Staubflecken hat man an wenigen Stellen die sogenannten Doppelkonturen im Bild, die allerdings nicht weiter negativ auffallen. Bis auf das hinterlässt der Rest allerdings einen wirklich guten Eindruck und auch am Sound, der wirklich ordentlich abgemischt ist, lassen sich keine Mängel feststellen. Ordentliche Arbeit was Edition Tonfilm hier abgeliefert hat! Das lässt auf eine hervorragende "Sleepless" Blu-ray hoffen!
Bild 8/10
Ton 8/10
Film 6/10



Ich kann Deine Kritik voll nachvollziehen, weil ich dem Film bei der zweiten Sichtung auch eine 6/10 gegeben habe. Bei der ersten Sichtung hat er mir gar nicht gefallen und mit dem Ende kam ich auch nicht klar.
Mittlerweile bin ich aber der Meinung, dass gerade das Ende sowas von durchgedreht, krank und daneben ist, dass es für mich ein richtiges Highlight geworden ist. Sowas kann echt nur von Argento kommen. :mrgreen:

Nun habe ich mir den Film zum dritten mal auf der Edition Tonfilm BD angesehen und tendiere mittlerweile zu 7/10.
Die Hauptdarstellerin gefällt mir außergewöhnlich gut und der Film ist gespickt mit tollen Ideen, atmosphärischen Drehorten und einer guten Musik.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Il Cartaio (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 28.09.2012 00:41 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3074
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Kann jemand mal was zu dem Booklet des Mediabooks sagen?

Zitat:
- 16 Seiten Hochglanz im Mediabook


Ist das wieder nur eine sinnlose Ansammlung bunter Bildchen oder hat auch wer einen halbwegs lesbaren Text geschrieben?

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Il Cartaio (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 28.09.2012 01:11 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10726
Geschlecht: männlich
Diabolik! hat geschrieben:
Kann jemand mal was zu dem Booklet des Mediabooks sagen?

Zitat:
- 16 Seiten Hochglanz im Mediabook


Ist das wieder nur eine sinnlose Ansammlung bunter Bildchen oder hat auch wer einen halbwegs lesbaren Text geschrieben?



Ich habe biher nur ganz kurz mal reingesehen, glaube aber dass es ganz interessant geschrieben war, kein Billig Film Text. Ich lese es mir morgen durch und gebe Bescheid.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Il Cartaio (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 28.09.2012 09:29 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 675
Geschlecht: nicht angegeben
Vielen Dank für die vielen positiven Meinungen zu unserer dritten Bluray :hutheben:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Il Cartaio (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 28.09.2012 12:26 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10726
Geschlecht: männlich
Edition Tonfilm hat geschrieben:
Vielen Dank für die vielen positiven Meinungen zu unserer dritten Bluray :hutheben:



Wie schaut es mit einem dritten Argento aus? PHANTOM DER OPER wäre ganz toll! Der Film ist wie gemacht für High Definition und unterschätzt ist er auch.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Il Cartaio (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 28.09.2012 17:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 579
Wohnort: Minden
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Wie schaut es mit einem dritten Argento aus? PHANTOM DER OPER wäre ganz toll! Der Film ist wie gemacht für High Definition und unterschätzt ist er auch.

Für den wäre ich auch zu haben. Einer der letzten Argento's, die mir noch in meiner Sammlung fehlen. Film soll ja auch nicht sooo der übergroße Knaller sein. Aber die Bilder, die ich bisher gesehen habe, haben mir voll und ganz zugesagt...und nen dicken Asia bonus hat der film ja ebenfalls noch ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Il Cartaio (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 28.09.2012 18:13 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10726
Geschlecht: männlich
archenemydomi hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Wie schaut es mit einem dritten Argento aus? PHANTOM DER OPER wäre ganz toll! Der Film ist wie gemacht für High Definition und unterschätzt ist er auch.

Für den wäre ich auch zu haben. Einer der letzten Argento's, die mir noch in meiner Sammlung fehlen. Film soll ja auch nicht sooo der übergroße Knaller sein. Aber die Bilder, die ich bisher gesehen habe, haben mir voll und ganz zugesagt...und nen dicken Asia bonus hat der film ja ebenfalls noch ;)



PHANTOM DER OPER hat Atmosphäre und viele Schauwerte. Man sieht dem Film an, dass er nicht so billig war. Eine gute Blu-ray wäre ein Fest!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Il Cartaio (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 28.09.2012 20:28 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10726
Geschlecht: männlich
Mittlerweile ist der CARD PLAYER in meiner Bewertung um 1 Pünktchen gestiegen.
Speziell das Ende mag ich sehr, weil es einfach total crazy ist.
Ich lege meine Aufmerksamkeit bei Argento Filmen auch auf andere Dinge, wie zum Beispiel des Meisters eigenartige und verrückte Ideen, die nur er auf eine solche Weise inszeniert.
Das kann auch sowas wie der unmöglich groteske Killer aus GIALLO sein.
7/10



@Edition Tonfilm
Ihr habt hier eine wirklich gute Präsentation des Hauptfilms hingelegt, mit allem Bonus von der Koch und damit bin ich auch zufrieden ABER
ein Mediabook sollte auch hochwertig sein und damit meine ich nicht nur das Material aus dem es gemacht ist oder die Verarbeitung, die sind nämlich einwandfrei.
Es geht mir viel mehr um Schreibfehler in der Inhaltsangabe und um unlogisch aufgeführte Specs der BD und DVD. Das ist zwar nicht schlimm, macht das Ganze aber etwas billiger.

Desweiteren ist die grafische Gestaltung des Mediabooks auch nicht sonderlich gelungen.
Speziell das Innenleben finde ich nicht gerade vorbildlich.
Wenn ein Booklet zwischen zwei Seiten eingebracht ist, verwendet man kein Bildmotiv welches über eine Doppelseite geht. ;) Das ist für mich ein echtes no go.
Das Booklet selbst ist auch mehr als durchschnittlich gestaltet und bei dem schwarz weiß Motiv vom CARD PLAYER stehen ganz klein nicht die Stabangaben zum Argento Film, sondern die Angaben zum Film DIE TRÄUMER von Bernardo Bertolucci. Wahrscheinlich könnt ihr nichts dafür, dass die da drin stehen aber bevor ich etwas verwende, bzw. drucke, lese ich mir das schon genau durch. Das ist zwar auch nicht schlimm, weil sowas für gewöhnlich kein Käufer liest aber es trübt trotzdem den Gesamteindruck einer wertigen Veröffentlichung.
Die Gestaltung des Booklets würde ich mit Note 4,5 bewerten.
Der enthaltene Text ist gut gemeint aber nicht sehr anspruchsvoll geschrieben, obwohl er ein paar interessante Informationen bietet. Wer ist denn der Verfasser? Da steht ein Name aber ansonsten nichts über den guten Menschen.
Für die Zukunft würde ich lieber einen guten Grafiker engagieren und mir ganz genau überlegen, wer den Booklet Text schreibt.
Cover, Bookletgestaltung und Text sind sowas wie die Visitenkarte eines Labels.

Ich hätte das Booklet und den inneren Einband dem Grafiker nicht abgenommen.

Noch kurz was positives: Das Menü der Blu-ray finde ich zum Beispiel ganz in Ordnung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Il Cartaio (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 02.10.2012 02:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8455
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
PHANTOM DER OPER hat Atmosphäre und viele Schauwerte. Man sieht dem Film an, dass er nicht so billig war. Eine gute Blu-ray wäre ein Fest!

Das würde ich sogar unterstützen.
Habe den vor ca. nem halben Jahr nochmal gerewatched und fand den echt ziemlich cool.

Eine BD würde ich definitiv kaufen.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Il Cartaio (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 27.02.2013 11:00 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 438
Wohnort: Erbach
Geschlecht: männlich
Da kommt eine weitere VÖ im April

KLICK

Handelt es sich hierbei um eure Blu-ray in neuem Gewand oder was hat es damit auf sich?

_________________
My Movies


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Il Cartaio (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 27.02.2013 11:02 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10726
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
PHANTOM DER OPER hat Atmosphäre und viele Schauwerte. Man sieht dem Film an, dass er nicht so billig war. Eine gute Blu-ray wäre ein Fest!

Das würde ich sogar unterstützen.
Habe den vor ca. nem halben Jahr nochmal gerewatched und fand den echt ziemlich cool.

Eine BD würde ich definitiv kaufen.



Ich denke PHANTOM DER OPER unterschätzen viele Leute. Den sollte man wirklich nochmal ansehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Il Cartaio (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 28.02.2013 01:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 27
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
TRAXX hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
PHANTOM DER OPER hat Atmosphäre und viele Schauwerte. Man sieht dem Film an, dass er nicht so billig war. Eine gute Blu-ray wäre ein Fest!

Das würde ich sogar unterstützen.
Habe den vor ca. nem halben Jahr nochmal gerewatched und fand den echt ziemlich cool.

Eine BD würde ich definitiv kaufen.



Ich denke PHANTOM DER OPER unterschätzen viele Leute. Den sollte man wirklich nochmal ansehen.


auch die schauspielleistung von sands und asia argento finde ich sehr gut. das ende ist sehr emotional. phantom der oper war mein erster argento. und dieleistung von asia argento hat mich damals so mitgerissen. es war vielleicht das erste mal das ich nicht mehr den schauspieler wahrgenommen habe sondern komplett in die rolle reingezogen wurde. und auch das spiel zwischen asia und sands.
auf jeden fall ist es der film den ich als erstes damit verbinde. und ich meine damit nicht in den film eintauchen. das alleine ist schon etwas besonderes was nicht jedes mal oder meist nur zeitweise gelingt. sozusagen zusätzlich in die gefühlswelt des schauspielers einzutauchen, das schauspiel als solches nicht mehr wahrzunehmen.

da habe ich mich wohl in dario und asia verliebt. und versuche von beiden möglichst die gesamte filmographie zu sehen. asia könnte auch mal wieder regie führen.

ich hoffe so auf eine blu ray veröffentlichung. wenn es nicht der 4. argento von edition tonfilm ist vielleicht einer danach. auf jeden fall habe ich bei edition tonfilm das gefühl das sie ihn bringen könnten und vielleicht eine hd fassung möglich ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Il Cartaio (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 28.02.2013 02:19 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 675
Geschlecht: nicht angegeben
trAp JAw hat geschrieben:
Da kommt eine weitere VÖ im April

KLICK

Handelt es sich hierbei um eure Blu-ray in neuem Gewand oder was hat es damit auf sich?


Wir haben viele unserer Titel an dieverse deutsche Kaufhauslabel verkauft. Da werden einige FSK-Fassungen von anderen Labels kommen in den kommenden 2 Jahren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Il Cartaio (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 28.02.2013 02:28 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3074
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Edition Tonfilm hat geschrieben:
Wir haben viele unserer Titel an dieverse deutsche Kaufhauslabel verkauft. Da werden einige FSK-Fassungen von anderen Labels kommen in den kommenden 2 Jahren.


Was genau heißt denn das jetzt in Bezug auf den CARD PLAYER?

Ist es jetzt
trAp JAw hat geschrieben:
eure Blu-ray in neuem Gewand
oder ist es eine andere Schnittfassung? :?:

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Il Cartaio (DVD+Bluray)
BeitragVerfasst: 01.03.2013 13:42 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 675
Geschlecht: nicht angegeben
Diabolik! hat geschrieben:
Edition Tonfilm hat geschrieben:
Wir haben viele unserer Titel an dieverse deutsche Kaufhauslabel verkauft. Da werden einige FSK-Fassungen von anderen Labels kommen in den kommenden 2 Jahren.


Was genau heißt denn das jetzt in Bezug auf den CARD PLAYER?

Ist es jetzt
trAp JAw hat geschrieben:
eure Blu-ray in neuem Gewand
oder ist es eine andere Schnittfassung? :?:


Müsste ich nachfragen. Das weiss ich gar nicht. Es war ja nur ein Lizenzverkauf.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 109 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker