Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 18.10.2017 02:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Non ho sonno DVD+Bluray (Edition Tonfilm)
BeitragVerfasst: 01.12.2012 13:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 579
Wohnort: Minden
Geschlecht: männlich
Wieder mal die Panikmacher vom cinefacts XD
Also ich konnte nichts dergleichen feststellen und habe den Film auch vorher schon einige male von der Anolis DVD gesehen gehabt. Aber vllt. sind meine Ohren auch viel zu ungeschult was das betrifft.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Non ho sonno DVD+Bluray (Edition Tonfilm)
BeitragVerfasst: 01.12.2012 13:19 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10727
Geschlecht: männlich
archenemydomi hat geschrieben:
Wieder mal die Panikmacher vom cinefacts XD
Also ich konnte nichts dergleichen feststellen und habe den Film auch vorher schon einige male von der Anolis DVD gesehen gehabt. Aber vllt. sind meine Ohren auch viel zu ungeschult was das betrifft.



Das beruhigt mich etwas.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Non ho sonno DVD+Bluray (Edition Tonfilm)
BeitragVerfasst: 01.12.2012 16:14 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 467
Geschlecht: nicht angegeben
archenemydomi hat geschrieben:
Wieder mal die Panikmacher vom cinefacts XD
Also ich konnte nichts dergleichen feststellen und habe den Film auch vorher schon einige male von der Anolis DVD gesehen gehabt. Aber vllt. sind meine Ohren auch viel zu ungeschult was das betrifft.

Du brauchst nur einmal zwischen der Deutschen & Englischen hin und her switchen, dann merkst du es auch das irgend etwas nicht wirklich stimmen kann.Also ich hatte sie bei einem Kollegen gesehen und mir war da sofort etwas beim Ton aufgefallen, wobei ich auch sagen muß das ich meine DVD schon ewigkeiten nicht mehr gesichtet habe.
Ich denke hier ist es einfach so da die Synchro ja für die DVD in Pal Speedup erstellt wurde, und die Blu jetzt mit 24p laüft hört es sich jetzt dementsprechend so an selbst wenn die Tonhöhe Korrigiert wurde. Wie gesagt es sind Spekulation.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Non ho sonno DVD+Bluray (Edition Tonfilm)
BeitragVerfasst: 01.12.2012 17:36 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 675
Geschlecht: nicht angegeben
Natürlich ist der Ton bei "Sleepless" in Ordnung, denn natürlich hat unser Studio bei der Bluversion den deutschen Ton "gebitscht" und die Tonhöhe angeglichen.
Wenn du zwischen deutsch und englisch unschaltest gibt es natürlich Differenzen (auch bei gleicher Tonhöhe läuft der Ton immer noch langsamer): englisch abgetastet in 24 HD, deutsch von 25 angepasst (läuft rund 4 % langsamer), was natürlich Unterschiede im Hörverhalten ausmacht (auch, wenn die "Tonhöhe" ordnungsgemäß angeglichen wurde, läuft er WIE BEI ALLEN Blus langsamer. Zwischen "Tonhöhe" und "Geschwindigkeit" gibt es nämlich einen Unterschied (habe mir das in unserem Studio mal alles angesehen und bestätigen lassen).
Das ist bei allen Blus dieser Bedingungen so (ausgenommen die, die 1.gleich auf 24 HD synchronisiert wurden, oder 2.die, bei denen nicht die Tonhöhe angeglichen wurde, wie es bei ein paar Labels vorgekommen ist) :laie_69:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Non ho sonno DVD+Bluray (Edition Tonfilm)
BeitragVerfasst: 02.12.2012 04:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2633
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Edition Tonfilm hat geschrieben:
Natürlich ist der Ton bei "Sleepless" in Ordnung, denn natürlich hat unser Studio bei der Bluversion den deutschen Ton "gebitscht" und die Tonhöhe angeglichen.

Mit "bitschen" ist wohl "pitchen" gemeint und daher ist "pichten und Tonhöhe angleichen" doppelt gemoppelt. Vor allem Tonhöhe angleichen an was!?

Ein Problem gibt es IMMER bei TV und Videosynchros die nativ in 25fps (PAL) erstellt wurden. Dort ist es idR so, dass auf einem zu schnell/hoch laufenden M&E Track (PAL-Speedup ohne Tonhöhenkorrektur) die Synchro erstellt wurde. Das heißt am Ende, Musik und Effekt sind zu hoch und laufen zu schnell aber die Sprache ist korrekt (alternativ kann auch vorab eine Tonhöhenkorrektur des M&E Track ausgeführt worden sein, dann gäbe es weniger Probleme*) wenn man in PAL schaut.
Möchtet man diese Art von Synchro nun möglichst "Originalgetreu" auf die BD übertragen, muß man einen Kompromiss eingehen. Entweder geht man beim Video auf 25i (was völlig dusselig wäre und keiner will) oder man verlangsamt den Ton um 4% (24/25). Bei dieser "Slow-Down" verändert sich die Geschwindigkeit & Tonhöhe um... 4% (wer hätte das gedacht). Würde man dies also bei einer besagten nativen PAL Synchro, ohne weitere Anpassungen tun, würde der Ton auf der Blu-ray um 4% zu tief/langsam sein, jedenfalls was die Sprache angeht, Ton und Musik wären dann aber wieder Originalgetreu reproduziert! Die Sprecher würden dafür alle zu tief und "verschlafen" klingen. Daher geht man idR den Weg die Geschwindigkeit zu reduzieren (muß man ja) aber die Tonhöhe "beizubehalten" (man könnte auch sagen zu korrigieren). Damit sind Musik & Effekte weiterhin zu hoch (aber nicht mehr zu schnell!) und die Sprache bleibt in der Tonhöhe erhalten (ist aber zu langsam). Die 4% Geschwindigkeit fallen aber erfahrungsgemäß deutlich weniger (bis gar nicht) auf, als die 4% Tonhöhe. So ist man es aber auch ehesten gewöhnt bzw. wurde Synchro in diesen Verhältnissen zueinander erstellt (* bei einer PAL-Synchro auf tonhöhenkorrigiertem M&E muß unbedingt drauf geachtet werden, die Tonhöhe beim Slow-Down "beizubehalten" (aka zu korrigieren), sonst ist nicht die Sprache zu langsamen sonder auch der gesamte Ton 4% zu tief, das wäre in jedem Fall falsch!).
Man muß in so einem Fall IMMER einen Entscheidung treffen (und die geht meist in Richtung korrekte Tonhöhe für die Stimmen). Diese Problem der "Entscheidung" besteht aber wirklich nur bei PAL Synchros auf nicht tonhöhenkorrigiertem M&E Tracks! Kinosynchros werden in 24fps erstellt und sind daher 1:1 auf Blu-ray reproduziertbar (da es dort öfters zu Problemen kommt, liegt daran, dass man auf alte PAL Quellen zurück greift und diese dann auch noch falsch bearbeitet). Bezogen auf eine 24fps BDs laufen alle Tonspuren in jedem Fall in der gleichen Geschwindigkeit (das klang missverständlich im ET Post).

Also meine Frage an Tonfilm: Wie sah das Ausgangsmaterial bei Sleepless aus und wie habt ihr euch entschieden?

EDIT: Ich sollte mit in der Nacht nicht soviel schreiben... kann man meinen Ausführungen folgen? Oder möchte nochmal jemand übersetzen? :x :oops:

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Non ho sonno DVD+Bluray (Edition Tonfilm)
BeitragVerfasst: 02.12.2012 14:13 
Offline

Registriert: 05.2010
Beiträge: 390
Geschlecht: nicht angegeben
einfach beim Gucken die Tonspur umschalten. wenn die Musik der DF gleich ist, ist die Synchro zu tief. so schwer kann's ja nicht sein, das rauszufinden...

_________________
persona non grata


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Non ho sonno DVD+Bluray (Edition Tonfilm)
BeitragVerfasst: 03.12.2012 01:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2633
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Ich habe die Scheibe nicht, sonst hätte ich das längst gemacht... (immerhin leite ich aus deiner Aussage ab: Es ist ein PAL Synchro auf "hohem" M&E)

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Non ho sonno DVD+Bluray (Edition Tonfilm)
BeitragVerfasst: 13.12.2012 15:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 374
Geschlecht: nicht angegeben
chakunah_2072 hat geschrieben:
Ich habe die Scheibe nicht, sonst hätte ich das längst gemacht... (immerhin leite ich aus deiner Aussage ab: Es ist ein PAL Synchro auf "hohem" M&E)


gibt´s hierzu eigentlich nun eine antwort bzw. eine endgültige aussage?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Non ho sonno DVD+Bluray (Edition Tonfilm)
BeitragVerfasst: 06.01.2013 21:42 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10727
Geschlecht: männlich
Ich habe mir heute die Edition Tonfilm angesehen.
Wirklich eine sehr gute Bildqualität und die Tonhöhe klingt absolut richtig.
Da wurde nichts falschgemacht.
Wenn der Ton nicht ordentlich angeglichen wurde, klingen die Stimmen normalerweise verschlafen und das ist hier mit Sicherheit nicht der Fall.
Durch die schöne Präsentation des Hauptfilms wirkt er nochmal besser, auch wenn ich ihn von manchen Leuten als für etwas überschätzt halte.
Das die Fans mit diesem Film weniger hart ins Gericht gehen als mit den anderen 2000er Filmen von Argento, liegt wahrscheinlich an der megaspannenden Eröffnungsequenz, an den sehr derben Splattereffekten, an der guten Goblin Musik und an Max von Sydow.

6/10

Letztendlich kann der Film aber filmisch nicht mit THE CARD PLAYER mithalten
und er ist meilenweit entfernt von Argentos bester Arbeit der 2000er, nämlich PELTS.
Wer PELTS nicht gesehen hat, kann sich auf was gefasst machen. Ziemlich krank und trotzdem total genial!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Non ho sonno DVD+Bluray (Edition Tonfilm)
BeitragVerfasst: 10.01.2013 17:09 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 675
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
Ich habe mir heute die Edition Tonfilm angesehen.
Wirklich eine sehr gute Bildqualität und die Tonhöhe klingt absolut richtig.
Da wurde nichts falschgemacht.
Wenn der Ton nicht ordentlich angeglichen wurde, klingen die Stimmen normalerweise verschlafen und das ist hier mit Sicherheit nicht der Fall.
Durch die schöne Präsentation des Hauptfilms wirkt er nochmal besser, auch wenn ich ihn von manchen Leuten als für etwas überschätzt halte.
Das die Fans mit diesem Film weniger hart ins Gericht gehen als mit den anderen 2000er Filmen von Argento, liegt wahrscheinlich an der megaspannenden Eröffnungsequenz, an den sehr derben Splattereffekten, an der guten Goblin Musik und an Max von Sydow.

6/10

Letztendlich kann der Film aber filmisch nicht mit THE CARD PLAYER mithalten
und er ist meilenweit entfernt von Argentos bester Arbeit der 2000er, nämlich PELTS.
Wer PELTS nicht gesehen hat, kann sich auf was gefasst machen. Ziemlich krank und trotzdem total genial!


Herzlichen Dank für deine Meinung zu der VÖ.

Im August wird unser 3. Argento erscheinen. Wir arbeiten seit gestern daran.. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Non ho sonno DVD+Bluray (Edition Tonfilm)
BeitragVerfasst: 10.01.2013 17:57 
Offline

Registriert: 12.2010
Beiträge: 44
Geschlecht: nicht angegeben
ein titel wäre mal schön :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Non ho sonno DVD+Bluray (Edition Tonfilm)
BeitragVerfasst: 10.01.2013 18:48 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10727
Geschlecht: männlich
hunter72 hat geschrieben:
ein titel wäre mal schön :D



Opera ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Non ho sonno DVD+Bluray (Edition Tonfilm)
BeitragVerfasst: 10.01.2013 20:23 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 267
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
hunter72 hat geschrieben:
ein titel wäre mal schön :D



Opera ;)


Dann wäre meine Argento-Sammlung für mich abgeschlossen und ich könnte die Hartbox vom großen X endlich abstoßen.

_________________
Meine Filmsammlung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Non ho sonno DVD+Bluray (Edition Tonfilm)
BeitragVerfasst: 10.01.2013 23:23 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 661
Geschlecht: nicht angegeben
fxsavini hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
hunter72 hat geschrieben:
ein titel wäre mal schön :D



Opera ;)


Dann wäre meine Argento-Sammlung für mich abgeschlossen und ich könnte die Hartbox vom großen X endlich abstoßen.


Ich lieber endlich mal die Hanschuhe uncut genießen. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Non ho sonno DVD+Bluray (Edition Tonfilm)
BeitragVerfasst: 25.02.2013 10:53 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 675
Geschlecht: nicht angegeben
hunter72 hat geschrieben:
ein titel wäre mal schön :D


Mittlerweile sind es 4 Argentos in unserem Lizenzstock. 2 sind bereits veröffentlicht, Titel 3 kommt im Herbst 2013, Titel 4 in 2014 (Planung)
Titel 3 wird diese Woche bekannt gegeben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Non ho sonno DVD+Bluray (Edition Tonfilm)
BeitragVerfasst: 25.03.2013 20:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2012
Beiträge: 28
Wohnort: Hessen
Geschlecht: männlich
Blöde Frage - hat man irgendwo noch die Chance die BD Hartbox zu bekommen? Hab mir das Mediabook Cover A gekauft, da ich die Hartbox nicht bekommen habe. Hört sich vielleicht blöd an, aber das Cover der HB ist ein Traum :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s Non ho sonno DVD+Bluray (Edition Tonfilm)
BeitragVerfasst: 25.03.2013 21:32 
Offline

Registriert: 02.2012
Beiträge: 4
Geschlecht: nicht angegeben
Scheinbar gibt's die BD Hartbox noch hier...

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 77 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker