Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 23.05.2017 12:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 244 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 9  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 20.08.2013 21:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 469
Wohnort: Wien (Österreich)
Geschlecht: männlich
Edition Tonfilm hat geschrieben:
Ich finde unser Nachbau ist fast noch besser gelungen.


Eine ungeschriebene Regel besagt, dass man auf einer Fläche nie mehr als 2 unterschiedliche Schrifttypen verwenden sollte;
Logan's FilmArt-Design hält sich an diese Regel, und sieht daher meiner Meinung nach wesentlich stimmiger aus, als euer Nachbau...

Ohne euch dreinreden zu wollen:
Versucht (falls ihr wollt) bei eurem Giallo-Design statt 4 unterschiedlichen Schriftarten nur 1 oder 2 zu verwenden,
und ihr werdet sehen, was für einen großen Unterschied das macht...

Ich finde im übrigen, dass Logan recht hat: Euer Design hat tatsächlich mehr Ähnlichkeit mit den filmArt-Covern als mit den von euch geposteten Buchdeckeln.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 20.08.2013 21:12 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11626
Geschlecht: männlich
Edition Tonfilm hat geschrieben:
fxsavini hat geschrieben:
Ich kann mich ehrlich gesagt nicht zwischen den beiden Mediabooks entscheiden. Grundsätzlich würde ich das mit dem blauen Motiv bevorzugen (da ich im gleichen Design schon "Sleepless" und die "Säge" habe). Wird dieses Design für künftige Veröffentlichungen weiterverwendet? Denn ansonsten würde ich moch schon ärgern, wenn künftig nur noch das gelbe Motiv verwendet wird und ich dann keine Nr. 1 mehr im Regal hätte...


Keine Angst, es wird immer eine Alternative geben. Eine VÖ einzig nur in solch einem gelben Design zu veröffentlichen wäre eine Zumutung ;) Du wirst auch in Zukunft die Wahl haben! 8-)



Ich habe mich bei TRAUMA für Cover A entschieden. Zugegeben, sowohl das gelbe ET Motiv als auch die FilmArt Giallo Collection sind keine Schönheitskönige aber trotzdem macht es mir Spaß die FilmArt DVDs zu sammeln. Das hängt einfach mit den häßlichen aber kultigen Groschenheft Covern zusammen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 20.08.2013 21:59 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 268
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
Edition Tonfilm hat geschrieben:
fxsavini hat geschrieben:
Ich kann mich ehrlich gesagt nicht zwischen den beiden Mediabooks entscheiden. Grundsätzlich würde ich das mit dem blauen Motiv bevorzugen (da ich im gleichen Design schon "Sleepless" und die "Säge" habe). Wird dieses Design für künftige Veröffentlichungen weiterverwendet? Denn ansonsten würde ich moch schon ärgern, wenn künftig nur noch das gelbe Motiv verwendet wird und ich dann keine Nr. 1 mehr im Regal hätte...


Keine Angst, es wird immer eine Alternative geben. Eine VÖ einzig nur in solch einem gelben Design zu veröffentlichen wäre eine Zumutung ;) Du wirst auch in Zukunft die Wahl haben! 8-)



Ich habe mich bei TRAUMA für Cover A entschieden. Zugegeben, sowohl das gelbe ET Motiv als auch die FilmArt Giallo Collection sind keine Schönheitskönige aber trotzdem macht es mir Spaß die FilmArt DVDs zu sammeln. Das hängt einfach mit den häßlichen aber kultigen Groschenheft Covern zusammen.


Hab mich auch für "A" entschieden, da es mir 1. leicht besser gefällt, 2. ich schon andere Titel von ET in diesem Design habe und 3. eine gelbe Reihe (Filmart) reicht mir :-)

_________________
Meine Filmsammlung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 20.08.2013 22:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 59
Wohnort: überall und nirgendwo
Geschlecht: männlich
Edition Tonfilm hat geschrieben:
Wir haben uns schon gefragt, wer das Giallo Design so geschickt von den Originalen für Filmart geklaut hat. Ja, hast du gut nachgebaut ;)
Ich finde unser Nachbau ist fast noch besser gelungen.


normalerweise scheint der herr siddharta in meinem seelchen einen kleinen aufenthaltsplatz in meinem gemüte gesichert zu haben, was solcherlei luxusnörgeleien angeht. allerdings ist mir hier gerade der abendliche nachtischdinkel aus dem mundwinkel gefallen, als ich eure zeilen las. nachbau bezeichnet ihr dies also? vergleicht man also mal die von euch hier angehefteten groschenromantitelbilder dann überführt ihr euch ja selbst, solche täter hätte auch gerne die hiesige justizgesellschaft, dann würden sich diese äußerst viel ermittlungsarbeit sparen.

ich rühre wirklich ungern in der internetztoilettenschüssel, bis es so wild rotiert, dass ein fäkaliensturm aufzieht, aber solche dreistigkeit kann ich wahrlich nicht gutheißen. ich finde es äußerst faul und schlecht geklaut, um ehrlich zu sein. ich respektiere da ja schon die gelassenheit von logan "steve mcqueen" 5514, der hier noch beömmelnd einen lachenden emoticon aus dem jackettärmel schüttelt. wer die hintergründe der tonfilmenden edition kennt, fragt sich hier warum 3,50euro für eine designleistung ausgegeben hat, die nach crashkurs der volkshochschule wanne-eickel in corel draw 3 aussieht. mit den restlichen moneten steigt man dann vier mal in der arbeitswoche im ritz ab und feiert ausgelassen seinen dünnpfiff, den man auf die sammler des fandom ablässt. meine äuglein haben in den gut 20 jahren, in denen ich nun mittlerweile durch die hiesige andersartigenfilmwelt wandele, viel gesehen. von halbholländischen stiefelbeinherstellern die heute noch durch ihre horrenden preisen aus videozeiten profitieren und schicke sportwagen fahren, ostdeusche duos die zwar einen farbkopierer ganz passabel, aber leider nicht die recordtaste ihres videorekorders betätigen konnten über die dreistigkeiten, die man in deutschlands fussballwiege beging bis zu ruhrpottgrößen, die auch schon mal im dritten öffentlich-rechtlichen ihres heimatbundeslandes im leibesübungsschritt über die mattscheibe flimmerten. selbst erdkundeprofis welche das kölner wahrzeichen in die hauptstadt der steirischen landeshauptstadt stellten, haben mich mehr belustigt als verärgert. über den größenwahnsinnigen egozentriker aus dieser stadt, die einen bereits einmal insolventen viertligisten im fussball stellt, ganz zu schweigen. schade, dass dessen solvenz nicht schon längst mal komplett versickert ist.

man merkt hier in meinen schweifigen ausstellungen und kurzzusammenfassungen dass ich wirklich schon lange mit dabei bin aber die hier ansässigen lizenzauswerter sind wirklich für so einige faule eier gut. es schwefelt ja schon wirklich sehr schön, wie bei diesem größten faulen ei mal wieder schön zu sehen ist. man nehme mir das ganze nun bitte nicht so gebogen wie die südfrucht, mir wurde hier ja schon einmal seitens der edition vorgeworfen, ich würde immer dann um die bekannte häuserecke schlendern, wenn man auf euch jaulenden hunde einprügelt. ich bin eine ruhige gestalt, aber manchen vertretern gehört es eben nicht anders. ich für meinen teil fahre mit meinem kurs fort und boykottiere solche läden, die weder ansprechende veröffentlichungen noch eigene ideen vorzuweisen haben. vor allem wenn das ganze auch noch so dilletantisch - das ist einfach meine persönliche meinung, dies als hinweis gleich hinterher - rausgeworfen wird, um den euro so schnell einzuheimsen wie barry allen rennen kann. dieser gestalterische ejaculatio praecox ist eine billige nummer sondersgleichen. mir gallt die küche über!

man entschuldige mir diesen rant aber ich finde es eine wirklich ganz schlimme, erbärmliche leistung. ihr habt bestimmt einen gestalter von der strasse geholt und gefragt, ob er ahnung von design und kunst hat und dieser hat euch sicherlich mit den worten "ich kenn mich aus, mit espressonismus und allem, es ist noch kein inkasso vom himmel gefallen! vielleicht hast du 'der schrei schon mal aufgeschnappt, das van gogh-selbstporträt hab ich auch gemacht!" sofort überzeugt!

nun genug dieser vielen, bösblutigen worte. werte edition, ich esse nun ein snickers bevor ich mich zur endgültigen forendiva entwickele, höre zur beruhigung etwas von riz ortolan und werfe einen daherkommenden daniel als ausgleich in die löwengrube. trotzdem denke ich mir immer noch, dass dies ganz schön bad, man! ist. nur seid nicht so eine vom mhd weit entfernte beleidigte leberwurst wie beim letzten male. diskussionsforen leben eben auch von kontroversen und vor allem freien meinungsäußerungen!

mit freundlichen Grüßen
Romanesco Gorgonzola

_________________
wer andern mal ein wildbret brät, hat ein wildbretbratgerät. allöffentliches tagebuch zum herzen und liken
der mensch wird als genie geboren und stirb als idiot. charles bukowski


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 20.08.2013 22:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 181
Geschlecht: männlich
Hab grade Mediabook Cover A und Hartbox Cover B bestellt FROI!!!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 20.08.2013 22:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8712
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Ich hatte heute eine Portion (Penne Spinat-) Gorgonzola... sie hat mir gemundet! Sehr, sogar. 8-) ;)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 20.08.2013 23:12 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11626
Geschlecht: männlich
DP Kontroversen :connie_eatingpopcorn:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 20.08.2013 23:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 33
Geschlecht: nicht angegeben
Na ja, ich weiß ja nicht...

Ich hab mir mit "Leichenhaus" und "Torso" auch schon zwei Tonfilm-Blu-rays geholt. Bis auf Kleinigkeiten bin ich mit dem Gebotenen da auch sehr zufrieden. "Sleepless" und "Trauma" stehen ganz weit vorne auf meiner Einkaufsliste. Besonders auf eine vernünftige deutschsprachige Veröffentlichung von letztgenanntem hab ich schon lange gewartet.

Aber... Sich mit dem Giallo-Cover so deutlich an das filmArt-Design "anzulehnen" und dann schnippisch auf die italienischen Originale zu verweisen ist schon stark. Wenn man euer neues Cover neben das von filmArt stellt, könnte der unbedarfte Kunde ja fast meinen zwei Filme aus der gleichen Reihe zu sehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 20.08.2013 23:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 476
Wohnort: Im dunklen Solling.
Geschlecht: männlich
nun ja, ich habe mir auch das gelbe mediabook geordert, sieht halt recht schnieke aus.
eben wie es sich für eine giallo edition gehört.
aber im ersten moment dachte ich schon, als ich den newsletter von der ofdb bekommen habe, hö, ne neue vö von "filmArt"!?
garnix hier mitbekommen von solch einer vö, seitens filmArt?
dann, bei genauerer betrachtung, sind mir schon die kleinigkeiten aufgefallen die den maginalen unterschied ausmachen.
natürlich ist das nun nicht so einfach, sich gravierend von einem anderen label zu unterscheiden, die auch schon eine giallo edition am start haben, die sich optisch nach den alten itlienischen groschenheftchen richtet.
was ich ja auch sehr begrüße, da es halt auch was fürs auge ist und das ganze einen gewissen retro charme versprüht.
aber eventuell sollte man vielleicht doch noch das design, im oberen drittel abändern, denn in diesem bereich wirkt es echt wie abgekupfert!
die unteren zwei drittel sind schon in ordnung, da die gelben heftchen sich da alle nicht sehr groß unterscheiden.
nur die kopfgeschichte mit dem schwarzen kästchen und eurer giallo edition schrift weisen doch schon eine echt frappierende ähnlichkeit auf.
falls das ganze noch nicht in der druckerei gelandet ist, sollte ihr euch da doch mal ernsthaft gedanken machen, ob das design nicht doch noch überarbeitet wird.
der rest vom cover, mit dem roten patschehändchen und den motiv im roten kreis, geht für mich eigentlich so in ordnung.
tja dann bin ich mal auf den film gespannt, ich habe den streifen seit videokassetten zeiten nicht mehr gesehen und habe den als recht müde gurke in erinnerung.
da sich die sehgewohnheiten ändern, hoffe ich mal für mich, das ich ich heute mehr spass an dem film habe, als vor 20 jahren.
munter bleiben...

_________________
i warned you not to go out tonight!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 21.08.2013 00:04 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11626
Geschlecht: männlich
Für meinen Teil gibt's nur ein Cover und das ist Cover A.
Wie schon erwähnt, bei FilmArt spielt der Sammeleffekt noch eine Rolle aber schön finde ich die gelben Cover gewiss nicht, höchstens nostalgisch.
Das ET Cover ist tatsächlich von der Gestaltung her billiger als die gelben FilmArt Cover.
Die Cover der ET Booklets habe ich schon öfters bemängelt.
Leider wird von vielen Firmen heutzutage eine gute Gestaltung nicht wertgeschätzt.
Da lässt man lieber den Bekannten oder Kumpel ran, der meint er hätte Ahnung aber eigentlich gar keinen Plan hat und der verlangt dann meistens auch kein Geld oder machts für ein Kaltgetränk.
Ein guter Grafiker kostet Geld, eine Niete ist billig oder kostet gar nichts.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 21.08.2013 00:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 824
Geschlecht: männlich
Ich hab mir auch Cover A bestellt mir gefällt es auch besser, passt ehr zu meinen Argentos :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 21.08.2013 00:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 476
Wohnort: Im dunklen Solling.
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Für meinen Teil gibt's nur ein Cover und das ist Cover A.
Wie schon erwähnt, bei FilmArt spielt der Sammeleffekt noch eine Rolle aber schön finde ich die gelben Cover gewiss nicht, höchstens nostalgisch.
Das ET Cover ist tatsächlich von der Gestaltung her billiger als die gelben FilmArt Cover.
Die Cover der ET Booklets habe ich schon öfters bemängelt.
Leider wird von vielen Firmen heutzutage eine gute Gestaltung nicht wertgeschätzt.
Da lässt man lieber den Bekannten oder Kumpel ran, der meint er hätte Ahnung aber eigentlich gar keinen Plan hat und der verlangt dann meistens auch kein Geld oder machts für ein Kaltgetränk.
Ein guter Grafiker kostet Geld, eine Niete ist billig oder kostet gar nichts.



die gelben cover sind spitze, du hast ja gar keinen geschmack! 8-)
die gestaltung ist auch nicht billiger, sie sehen nur beide verdammt gleich aus! ;)
cover auf booklets interessieren keine sau, schwarze front, mit roter schrift reicht lang aus. :lol:
ist für mich absolut legitim, wenn ein kumpel für ne pulle rum den grafiker macht, nur er sollte nicht so blöde sein und vorher den rum saufen.
wenn ihm dann nachher nischt besseres einfällt in seinem brauskopp, als im DVD regal zu stöbern und das nächst beste gelbe cover zu kopieren, dann könnte mit ein wenig finesse schon noch was bei rum kommen! ;)
na egal, is jetzt eh gekooft, hauptsache der inhalt kann überzeugen.

_________________
i warned you not to go out tonight!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 21.08.2013 00:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 330
Geschlecht: nicht angegeben
Romanesco Gorgonzola hat geschrieben:
man merkt hier in meinen schweifigen ausstellungen und kurzzusammenfassungen dass ich wirklich schon lange mit dabei bin

Das sind andere hier zweifellos auch, aber die schreiben nicht in einem derart verschwurbelten Stil, dass man meinen könnte, sein Verfasser hätte anno dazumal Lesen und Schreiben mit Platten von Ernst Jandl gelernt. :mrgreen:

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Deine etwas wirr formulierten Beiträge erinnern mich bisweilen an den Religionsunterricht, als wir seinerzeit den ontologischen Gottesbeweis von Anselm von Canterbury durchgenommen hatten. Hier mal ein kleiner Auszug zum Aufwärmen:

"Das existiert so schlechthin wahrhaft, daß sein Nicht-Sein nicht einmal gedacht werden kann. Denn es kann gedacht werden, daß etwas existiert, dessen Nicht-Sein gedacht werden kann, was ein Größeres ist als das, wenn Nicht-Sein gedacht werden kann, was ein Größeres ist als das, dessen Nicht-Sein gedacht werden kann. Wenn daher das, über das hinaus Größeres nicht gedacht werden kann, als nicht-existierend gedacht werden kann, ist eben das, über das hinaus Größeres nicht gedacht werden kann, nicht das, über das hinaus Größeres nicht gedacht werden kann, was sich nicht miteinander vereinbaren läßt. So wahrhaft existiert also etwas, über das hinaus Größeres nicht gedacht werden kann, daß sein Nicht-Sein nicht einmal gedacht werden kann." (Quelle: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***)

Obwohl, im Vergleich dazu wirken auch deine Beiträge dann doch wie simple Einzeiler. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 21.08.2013 14:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 841
Geschlecht: männlich
Mir ist da irgendwie zuviel eintöniges gelb... Nur als Anregung: Da diese Gestaltung ja gerne als Prototyp für die Giallo-Hefte dient, es gab da ja auch Unterschiede. Vielleicht mal die Schrift raus aus den Kreis, das Motiv größer und den Titel je in gleicher serifenloser 70s-Schrift...

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 21.08.2013 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 469
Wohnort: Wien (Österreich)
Geschlecht: männlich
Matofski hat geschrieben:
Nur als Anregung: Da diese Gestaltung ja gerne als Prototyp für die Giallo-Hefte dient, es gab da ja auch Unterschiede. Vielleicht mal die Schrift raus aus den Kreis, das Motiv größer und den Titel je in gleicher serifenloser 70s-Schrift...


... :)
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 21.08.2013 18:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 841
Geschlecht: männlich
dicfish hat geschrieben:
Matofski hat geschrieben:
Nur als Anregung: Da diese Gestaltung ja gerne als Prototyp für die Giallo-Hefte dient, es gab da ja auch Unterschiede. Vielleicht mal die Schrift raus aus den Kreis, das Motiv größer und den Titel je in gleicher serifenloser 70s-Schrift...


... :)
Bild


:shock: :jc_doubleup:

Genauso stell' ich mir das vor!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 21.08.2013 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5078
Geschlecht: männlich
Gute Arbeit dicfish! :231:

Du hast ja schon dem STRANGER zu einem schöneren Cover verholfen. Vielleicht ist hier ja auch noch was möglich.
Gut, dass es noch Gestalter mit Ideen und dem richtigen Händchen gibt :give_rose:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 21.08.2013 18:58 
Offline

Registriert: 10.2012
Beiträge: 442
Geschlecht: männlich
dicfish hat geschrieben:
Matofski hat geschrieben:
Nur als Anregung: Da diese Gestaltung ja gerne als Prototyp für die Giallo-Hefte dient, es gab da ja auch Unterschiede. Vielleicht mal die Schrift raus aus den Kreis, das Motiv größer und den Titel je in gleicher serifenloser 70s-Schrift...


... :)
Bild

Meine Güte, sieht das geil aus! :o Schöne Farben im Motiv, so und ich hätte Cover B bestellt.

@ Edition Tonfilm:

Wäre es möglich, dass ihr euch mit dicfish einig werdet und dieses Motiv für Cover B verwendet? Vielleicht könnte er oder jemand anders hier auch die Rückseite entwerfen, um ehrlich zu sein finde ich eure Coverrückseite nicht so schön, scheint immer gleich auszusehen (außer anderer Text und andere Fotos zum Film). Aber irgendwie wirkt sie nicht sehr professionell. Trauma soll ja am 15. Oktober erscheinen, also erst in gut zwei Monaten. Ist es denn möglich, da noch was für zu ändern? Bitte macht euch da Gedanken zu, denn die Coverrückseite geht wirklich schöner. Falls dicfish interesse hat, lasst ihn doch mal ein Entwurf machen, für Cover B würde ein komplett gelbes Cover auch besser aussehen als das jetzige (vorne gelb und hinten schwarz). Das entworfene Layout der Rückseite kann dann auch in schwarz oder blau entsprechend für Cover A und die beiden Hartboxen genommen werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 21.08.2013 21:01 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 268
Geschlecht: nicht angegeben
wow.... Also bei dem von dicfish erstellten Cover hätte ich glaub auch eher zu Cover B gegriffen.

_________________
Meine Filmsammlung


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 21.08.2013 21:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 422
Geschlecht: nicht angegeben
der freche coverideendiebstahl ist in seiner erbärmlichkeit signifikant für die professionalität dieses "labels" und eigentlich business as usual, wenn man sich erinnert wie schon bei früheren covern die kreativität ANDERER zum eigenen machwerk zusammengeflickt wurde...

aber wie soll man denn auch sonst am lustigen ich verdien-mich-blöd-an-covervarianten-spielchen mitmachen, wenn die eigenen fähigkeiten schon nach dem ersten covermeisterwerk erschöpft sind?

besonders traurig, wenn dann ein user in kurzer zeit etwas zaubert, dass dem gebotenen in allen belangen überlegen ist. noch trauriger, wenn dann noch gebettelt wird, dass das "label" doch bitte, bitte den kostenlosen (?!) kreativinput verwenden möchte. rückgrat, anyone?

aber wahrscheinlich ist ein eigener grafiker bei diesen tollen, aufwendigen releasen wirklich nicht mehr drin, damit man von labelseiten bei den üblichen 30.- mediabooks nicht auch noch ein fettes minus schreibt, gell.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 21.08.2013 22:01 
Offline

Registriert: 10.2012
Beiträge: 442
Geschlecht: männlich
mondomedia hat geschrieben:
besonders traurig, wenn dann ein user in kurzer zeit etwas zaubert, dass dem gebotenen in allen belangen überlegen ist. noch trauriger, wenn dann noch gebettelt wird, dass das "label" doch bitte, bitte den kostenlosen (?!) kreativinput verwenden möchte. rückgrat, anyone?

Ich war ja auch einer von denen, die bei Leichenhaus hart über Tonfilm geredet haben, weil die ständigen Verschiebungen zwecks Austausch und die Informationspolitik zweier Labels (ET und XT) nicht so toll war, und da muss ich ehrlich sagen, dass mich das geärgert hat wegen dem fehlerhaften Produkt. Aber ich glaube nicht das man mein Post jetzt als "gebettel" ansehen kann mondomedia. Ich bin grundsätzlich nicht nachtragend oder schlecht zu sprechen auf ET wegen der Sache mit Leichenhaus, deshalb gehe ich da selbst von Veröffentlichung zu Veröffentlichung und bewerte nur diese und nicht auch nachfolgende. Habe von den anderen die seitdem rauskamen (Bay of Blood und Säge) überwiegend gutes gelesen (mit Ausnahme von dem Coverdruck bei Bay bzw. dem Trailer direkt nach dem Film bei Säge), deshalb wäre Aura mein zweiter Film von Tonfilm.

In dem Punkt stimme ich dir aber zu, dass es nach wie vor 30€ sind und das nicht wenig Geld ist für das man schon einiges erwarten darf/sollte. Wie ich geschrieben habe gefallen mir die Rückseiten der ET-Cover nicht, aber gut, wenn mir ein Film WIRKLICH wichtig ist (was Leichenhaus und Aura sind, nachdem ich letzteren heute gesehen habe, toller Film) dann bin ich auch bereit mehr auszugeben weil ich den Film in bestmöglicher Qualität haben will. Auf Verpackung und Covergestaltung achte ich schon, bin zwar kein Fan von Mediabooks/Hartboxen oder mehreren Covervarianten, verzichte bei schlechten Covern aber nicht auf den Film. Ich bin ja froh, dass ET einige von den Usern angesprochene Sachen gemacht hat, etwas mehr Bonus zu lizenzieren und die Werbung aus den Booklets zu streichen.

Und das sie den Entwurf kostenlos verwenden sollen, hab ich nicht geschrieben, ich schrieb ob es möglich wäre das sie sich mit dem User einigen könnten. ;) Darunter verstehe ich jetzt nicht einfach verwenden, sondern sich mit ihm in Verbindung setzen und fragen was er dafür will und ob sie es auch verwenden dürfen. War nur ein Vorschlag meinerseits, weil es schöner wäre, wenn mich auch das Äußere anspricht und nicht nur der Inhalt. Und dicfishs Entwurf hat mich sehr angesprochen. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 21.08.2013 23:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 476
Wohnort: Im dunklen Solling.
Geschlecht: männlich
das cover von "dicfish" sieht nicht schlecht aus, aber der schriftzug von trauma is doch etwas öde.
da gefällt mir der trauma schriftzug im bild von "ET" besser und die rote hand mit der nummerierung fehlt mir da auch, die muß auf jeden fall noch auf das cover druff.
dann würde ich das cover als perfekt bezeichnen.
nun ja, ich denke das ding mit dem cover ist bestimmt schon durch.
ich will dann mal hoffen, das es dann auch bei einem design bleibt und nicht von edition zu edition wechselt, das wäre dann völlig banane.

_________________
i warned you not to go out tonight!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 22.08.2013 07:44 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11626
Geschlecht: männlich
Ich habe ET schon oft zerissen aber ich ich hoffe aufrichtig auf ein gutes TRAUMA Release.
Diesesmal könnte es aufgrund ETs Angaben klappen. Ich bin gespannt.


Zuletzt geändert von italo am 22.08.2013 08:00, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 22.08.2013 07:59 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11626
Geschlecht: männlich
Ich verstehe den Wind um die gelben Cover nicht, die sind doch alle furchtbar häßlich.
Für mich kann es echt nur Cover A werden.

Die untenstehenden Artworks sind für mich schöne Cover. Selbst das GEKANNT Motiv, welches eigentllch nur aus einem Foto besteht ist mir lieber als die gelben Giallo Motive.
Bild[/quote]
Bild
Bild
Bild
Bild

Ich habe jetzt nur auf die Schnelle eine Coverauswahl gepostet. Immerhin sind unter 5 schönen Covern schon zwei von Logan drunter. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 22.08.2013 11:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 958
Geschlecht: männlich
Gibt es ausländische Alternativen zur BR von ET? Dieser Label-Politik möchte ich nicht unterstützen. Ich finde diesen Coverdiebstahl mehr als beschämend. Diese Blu kommt mir nicht ins Haus.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 22.08.2013 12:19 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3136
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Napoli hat geschrieben:
@ Edition Tonfilm:

Wäre es möglich, dass ihr euch mit dicfish einig werdet und dieses Motiv für Cover B verwendet?


Dafür würde ich auch mit Nachdruck plädieren!
Der Entwurf von dicfish zeugt von Stil und Geschmack, außerdem ist er nicht so hoffnungslos überfrachtet.

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 22.08.2013 13:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 118
Geschlecht: nicht angegeben
dicfish hat geschrieben:
Matofski hat geschrieben:
Nur als Anregung: Da diese Gestaltung ja gerne als Prototyp für die Giallo-Hefte dient, es gab da ja auch Unterschiede. Vielleicht mal die Schrift raus aus den Kreis, das Motiv größer und den Titel je in gleicher serifenloser 70s-Schrift...


... :)
Bild


Wow, sieht toll aus um einiges besser als das Motiv von ET :231:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 22.08.2013 14:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 167
Wohnort: Vorarlberg / Österreich
Geschlecht: männlich
Finde Kritik ja absolut in Ordnung aber dieses Gejammere muss doch echt nicht immer sein.
Mir gefallen die Cover nicht schlecht, die Bluray Hardbox wird auf alle fälle geordert :tanzen4:

Ist sicherlich nicht unbedingt angenehm bzw. motivierend für jemanden wenn man sich mühe gibt und dann
alles SOFORT wieder zerrissen wird. Cover sind halt Geschmackssache, solange die Qualität der Veröffentlichung
stimmt geht das für mich auch klar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 22.08.2013 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 422
Geschlecht: nicht angegeben
Mr.Katzenkopf hat geschrieben:
Finde Kritik ja absolut in Ordnung aber dieses Gejammere muss doch echt nicht immer sein.
Mir gefallen die Cover nicht schlecht, die Bluray Hardbox wird auf alle fälle geordert :tanzen4:

Ist sicherlich nicht unbedingt angenehm bzw. motivierend für jemanden wenn man sich mühe gibt und dann
alles SOFORT wieder zerrissen wird. Cover sind halt Geschmackssache, solange die Qualität der Veröffentlichung
stimmt geht das für mich auch klar.


??? thread tatsächlich auch gelesen, oder einfach mal nur lust gehabt was sinnbefreites zu posten? aber du hast schon recht, alles scheißegal, so lange genug hardboxen kommen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Dario Argento`s TRAUMA DVD+Bluray (Edition Tonfilm
BeitragVerfasst: 22.08.2013 14:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 958
Geschlecht: männlich
@Katze: ...soll heißen, dass der Hauptkritikpunkt nicht in der minderen Qualität ergründet ist, sondern die schändliche Art des Coverklauens verurteilt wird/werden sollte.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 244 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7 ... 9  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker