Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 29.05.2017 09:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Ex-EDITION-TONFILM: Das Tier / The Howling / L´Ululato (1981)
BeitragVerfasst: 19.01.2012 12:28 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 683
Geschlecht: nicht angegeben
Unter dem Motto "Der Pack mit dem Repack" habt ihr ja schon mitbekommen, dass wir im Dezember ein Repack von "Das Tier" veröffentlicht haben.
Der Vollständigkeit halber hier trotzdem die Ankündigung, damit das Forum "komplett" ist.

Alle 4 Motive in der großen Hartbox hatten eine Auflage von 122 Exemplare und enthielten die Kinowelt-Doppel-DVD.

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 19.01.2012 12:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7471
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
War das die Kinowelt Auflage mit dem Fakeporno?

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 19.01.2012 12:51 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 683
Geschlecht: nicht angegeben
Malastrana hat geschrieben:
War das die Kinowelt Auflage mit dem Fakeporno?


Nein, war die handelsübliche Doppel-DVD. Ich habe das damals mal am Rande mitbekommen: da war auf der Bonus-Disc Material, was nicht von der FSK geprüft wurde, oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 19.01.2012 12:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7471
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Anscheinend lief da bei einer Szene im Film, minutenlang in einem Fernseher im Hintergrund, ein eigens für den Film produzierter Porno :?

So wurde es mir erzählt, selber hab ich diese Auflage auch noch nicht gesehen :oops:

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 19.01.2012 21:42 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 863
Geschlecht: nicht angegeben
Edition Tonfilm hat geschrieben:
Malastrana hat geschrieben:
War das die Kinowelt Auflage mit dem Fakeporno?


Nein, war die handelsübliche Doppel-DVD. Ich habe das damals mal am Rande mitbekommen: da war auf der Bonus-Disc Material, was nicht von der FSK geprüft wurde, oder?


Da eure Hartbox doch eh nur ungeprüft verkauft wird, hättet ihr doch auch die ungeprüfte Bonus-Disc mit dem Fake-Porno repacken können, oder ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 20.01.2012 10:09 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 683
Geschlecht: nicht angegeben
trady hat geschrieben:
Edition Tonfilm hat geschrieben:
Malastrana hat geschrieben:
War das die Kinowelt Auflage mit dem Fakeporno?


Nein, war die handelsübliche Doppel-DVD. Ich habe das damals mal am Rande mitbekommen: da war auf der Bonus-Disc Material, was nicht von der FSK geprüft wurde, oder?


Da eure Hartbox doch eh nur ungeprüft verkauft wird, hättet ihr doch auch die ungeprüfte Bonus-Disc mit dem Fake-Porno repacken können, oder ?


Die Auflage, wo diese Minute auf der Bonus-Disc im Hintergrund läuft, stand uns nicht zur Verfügung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 21.01.2012 02:57 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 863
Geschlecht: nicht angegeben
Edition Tonfilm hat geschrieben:
trady hat geschrieben:
Edition Tonfilm hat geschrieben:
Malastrana hat geschrieben:
War das die Kinowelt Auflage mit dem Fakeporno?


Nein, war die handelsübliche Doppel-DVD. Ich habe das damals mal am Rande mitbekommen: da war auf der Bonus-Disc Material, was nicht von der FSK geprüft wurde, oder?


Da eure Hartbox doch eh nur ungeprüft verkauft wird, hättet ihr doch auch die ungeprüfte Bonus-Disc mit dem Fake-Porno repacken können, oder ?


Die Auflage, wo diese Minute auf der Bonus-Disc im Hintergrund läuft, stand uns nicht zur Verfügung.


Wie lange geht denn überhaupt bei der Kinowelt-Erstauflage die Szene mit dem Fake-Porno ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 22.01.2012 11:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 342
Geschlecht: männlich
@trady: Der Fake Porno hat auf der Bonusdisc eine Lauflänge von 3:50 Minuten, wovon man 26 Sekunden abziehen muss, weil man da nur eine Texttafel sieht, die darauf hinweist, wie schlimm die Szene ist. :D

Edit:
Achja, ich hatte ganz vergessen zu erwähnen, daß das Ganze ohne Ton und in WBX daher kommt. :lol:


Zuletzt geändert von MonsterAsyl am 22.01.2012 17:30, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 22.01.2012 12:51 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 683
Geschlecht: nicht angegeben
MonsterAsyl hat geschrieben:
@trady: Der Fake Porno hat auf der Bonusdisc eine Lauflänge von 3:50 Minuten, wovon man 26 Sekunden abziehen muss, weil man da nur eine Texttafel sieht, die darauf hinweist, wie schlimm die Szene ist. :D


Richtig, und das ganze wird heißer gekocht, als es ist! :verbrennung:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 22.01.2012 20:45 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 863
Geschlecht: nicht angegeben
MonsterAsyl hat geschrieben:
@trady: Der Fake Porno hat auf der Bonusdisc eine Lauflänge von 3:50 Minuten, wovon man 26 Sekunden abziehen muss, weil man da nur eine Texttafel sieht, die darauf hinweist, wie schlimm die Szene ist. :D

Edit:
Achja, ich hatte ganz vergessen zu erwähnen, daß das Ganze ohne Ton und in WBX daher kommt. :lol:


Dankeschön. Kläre mich bitte noch mal auf, was WBX zu bedeuten hat...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 22.01.2012 22:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8723
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Windowboxed

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 24.01.2012 13:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 232
Geschlecht: männlich
Warum werden eigentlich nur 2 der 4 Cover abgebildet?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 24.01.2012 15:19 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 683
Geschlecht: nicht angegeben
TheRealMozart hat geschrieben:
Warum werden eigentlich nur 2 der 4 Cover abgebildet?


Du hast ja recht :o . Muß ich noch nachholen..


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 24.01.2012 18:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 451
Wohnort: Callbach
Geschlecht: männlich
Liegt das am Forum hier oder warum werden immer mehr italienische Plakatmotive für die Covergestaltung herangezogen?

Ich meine, der Mördersaurier wartete doch im Innenteil (Booklet) auch mit dem italienischen Plakat auf!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 24.01.2012 20:30 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 683
Geschlecht: nicht angegeben
Sergio Paydes hat geschrieben:
Liegt das am Forum hier oder warum werden immer mehr italienische Plakatmotive für die Covergestaltung herangezogen?

Ich meine, der Mördersaurier wartete doch im Innenteil (Booklet) auch mit dem italienischen Plakat auf!


Das liegt nicht an irgendwelchen Foren, sondern an nostalgischer Liebhaberei :icon_dafuer:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 24.01.2012 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 232
Geschlecht: männlich
Warum denn auch nicht.
Zu einem Film aus älteren Zeiten würde eben kein neues Cover passen.


Als Beispiel nenn ich mal das Cover von "Die Stunde der grausamen Leichen" , von der Amaray-Neuauflage :shock:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 11.02.2012 09:20 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 23
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe gedacht, Repacks werden insbesondere dann gemacht, wenn die übrigen Auflagen ausverkauft sind. Die Doppel-DVD und auch eine Blu-ray sind aber DEUTLICH günstiger noch erhältlich. Wo steckt da der Sinn (außer bei den Covermotiven)???


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 11.02.2012 09:27 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 683
Geschlecht: nicht angegeben
xn47140 hat geschrieben:
Ich habe gedacht, Repacks werden insbesondere dann gemacht, wenn die übrigen Auflagen ausverkauft sind. Die Doppel-DVD und auch eine Blu-ray sind aber DEUTLICH günstiger noch erhältlich. Wo steckt da der Sinn (außer bei den Covermotiven)???


Im Gegensatz zu Neuveröffentlichungen ist der Sinn eines Repacks in der Tat eine andere Verpackung/besseres Sammlercover.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 14.02.2012 02:25 
Offline

Registriert: 02.2012
Beiträge: 20
Geschlecht: nicht angegeben
Es bestehen wohl wenig Chancen, dass "Das Tier" noch in einer anderen Verpackungsvariante von euch auf den Markt kommt? Ich finde es etwas schade, dass es Repacks nur in Hartboxen und die "neuen" Filme nur in der Kombination Amaray+Schuber gibt. Da ihr bei eurer Gestaltung ja durchaus Wert auf Kontinuität legt, würde es sich (zumindest was meinen Geschmack angeht) deutlich besser machen, wenn die Produkte auch schön einheitlich im Schrank stehen könnten :D.

Ja, mir ist klar, dass ihr Repacks sicherlich nur zur Zweitverwertung in Hartboxen lizensiert habt und eure "eigenen" Streifen nicht in Hartboxen bringen wollt (obwohl ihr ja "Una Historia Perversa" im Dezember noch als Hartbox angekündigt hattet), hübscher wäre ein einheitlicher Look (gerne auch alles in Amaray+Schuber) aber trotzdem.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 14.02.2012 10:12 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 683
Geschlecht: nicht angegeben
CHR_AeON hat geschrieben:
Es bestehen wohl wenig Chancen, dass "Das Tier" noch in einer anderen Verpackungsvariante von euch auf den Markt kommt? Ich finde es etwas schade, dass es Repacks nur in Hartboxen und die "neuen" Filme nur in der Kombination Amaray+Schuber gibt. Da ihr bei eurer Gestaltung ja durchaus Wert auf Kontinuität legt, würde es sich (zumindest was meinen Geschmack angeht) deutlich besser machen, wenn die Produkte auch schön einheitlich im Schrank stehen könnten :D.

Ja, mir ist klar, dass ihr Repacks sicherlich nur zur Zweitverwertung in Hartboxen lizensiert habt und eure "eigenen" Streifen nicht in Hartboxen bringen wollt (obwohl ihr ja "Una Historia Perversa" im Dezember noch als Hartbox angekündigt hattet), hübscher wäre ein einheitlicher Look (gerne auch alles in Amaray+Schuber) aber trotzdem.


Sorry, aber das Tier wird nicht mehr kommen. Den "Una Historia perverse" haben wir nirgends als Hartbox angekündigt. Das Cover ist das des Schubers.

ABER AN DIESER STELLE MAL EINE FRAGE AN DIE ANDEREN: Soll es auch immer eine Hartbox zu unseren Titeln geben?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 14.02.2012 12:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 342
Geschlecht: männlich
Zitat:
ABER AN DIESER STELLE MAL EINE FRAGE AN DIE ANDEREN: Soll es auch immer eine Hartbox zu unseren Titeln geben?


Also ich brauch das nicht. Sind nur unnötige Mehrkosten ohne Mehrwert. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 14.02.2012 12:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1226
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: männlich
Edition Tonfilm hat geschrieben:
ABER AN DIESER STELLE MAL EINE FRAGE AN DIE ANDEREN: Soll es auch immer eine Hartbox zu unseren Titeln geben?

Mir wäre es egal. Kann mit allen Verpackungsvarianten ganz gut leben :) ...mit Abstrichen bei Mediabooks. Das muss nicht unbedingt überhand nehmen.


Zuletzt geändert von eddiefan am 14.02.2012 12:48, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 14.02.2012 12:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7471
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
NEIN! Keine Hartboxen bitte...

Die bringt mittlerweile jeder als Alternative. Eine Ausgabe reicht voll und ganz.

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 14.02.2012 12:54 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 683
Geschlecht: nicht angegeben
Malastrana hat geschrieben:
NEIN! Keine Hartboxen bitte...

Die bringt mittlerweile jeder als Alternative. Eine Ausgabe reicht voll und ganz.


Du hast recht, es macht wirklich jeder,
also sollte es keine Box geben, so wie es auch hier mit 3 Hartboxen gemacht wird?
filmart-f40/dracula-jagt-frankenstein-1970-fregonese-meichsner-t2486-750.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 14.02.2012 13:14 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10935
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Also es bleibt ja euch überlassen, aber ich werde bestimmt keine Harboxen kaufen, wenn es ne Amaray im Schuber ect. gibt....

Wie es für euch am sinnvollsten ist, wenn ihr damitt nochmal gut Kohle machen könnt??? Solange es immer eine Alternative zur Hartbox gibt habe ich nichts dagegen...
Denke mir aber das wenn es keine HB gibt, die leute eben zu dem greifen was es gibt und ich denke es langt eine variante..

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 14.02.2012 13:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7471
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Als Erstverwertung reicht eine Amaray im Schuber voll und ganz! Da muss es keine zig Alternativ-Verpackungen geben. Koch, Camera Obscura und Subkultur, um ein paar der bekanntesten zu nennen, bringen auch nur ein Cover und fahren damit anscheinend wirklich gut!

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 14.02.2012 13:42 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 683
Geschlecht: nicht angegeben
Malastrana hat geschrieben:
Als Erstverwertung reicht eine Amaray im Schuber voll und ganz! Da muss es keine zig Alternativ-Verpackungen geben. Koch, Camera Obscura und Subkultur, um ein paar der bekanntesten zu nennen, bringen auch nur ein Cover und fahren damit anscheinend wirklich gut!


Ich habe auf der Filmbörse in Wien Hartboxen von Camera gesehen, zB Candito. Oder irre ich da?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 14.02.2012 13:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7471
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Das waren Repacks. Ich glaube Xylophon haben die herausgebracht... ?

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 14.02.2012 13:48 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 683
Geschlecht: nicht angegeben
Malastrana hat geschrieben:
NEIN! Keine Hartboxen bitte...

Die bringt mittlerweile jeder als Alternative. Eine Ausgabe reicht voll und ganz.


Denke mal, du hast recht.
Die Verpakung sollte für Repacks vorbehalten sein (unser 2. Repack kommt im März) :lol: , die Neuheiten nur im Keep-Case.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: L´Ululato/Aullidos (1981)
BeitragVerfasst: 14.02.2012 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7471
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Das wäre eine vernünftige Entscheidung! Eigenes im Amaray mit Schuber, Hartboxen nur für Repacks :)
Damit würdet ihr mich glücklich machen, aber ich will euch nicht dreinreden...

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker