Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 22.09.2017 13:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 403 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 09.04.2013 17:57 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10702
Geschlecht: männlich
Profondo Rosso hat geschrieben:
Nun hab ich mal ein Fragment der Tonspur von ET und der meiner alten VHS Aufnahme, ich vermute von Premiere, mal zusammengeschnitten.

Leider weiß ich nicht wie ich diese kleine mp3 hier einbette, das Ergebnis ist bei TV VHS eindeutig besser, der Sound ist um einiges klarer. Man hat auch die Constantin Verleihmarke mitgesendet.



Ich habe bereits von Usern gehört, dass es guten deutschen Ton zum Film gibt.
Durch ein anderes Label weiß ich, dass auch eine sehr gute Vorlage zum Film existiert.
Warum nimmt ET dann das Bild der Auslands DVD, den nächstbesten Ton und haut das dann noch für einen teuren Preis raus.

Trotzdem könnte bald mal wieder ein Lob von mir für die Edition Tonne kommen. Hab mir nämlich tatsächlich wegen einem günstigen Börsenpreis getraut DIE SÄGE DES TEUFELS zu kaufen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 09.04.2013 18:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
@Edition Tonfilm

Dank eines Users hier war es mir möglich die Tonqualität des Starworld-Kauftapes zu testen und siehe da, der Ton war wesentlich besser als der eurer Quelle und so habe ich die Tonspur der VHS extrahiert und bildgenau an eure Disc angepasst.

Es geht mir nicht darum euch in die Pfanne zu hauen oder ähnliches, doch falls ihr eine Neu-Auflage anstrebt, könnt ihr gerne meine Tonspur verwenden. Hier der komplette, angepasste deutsche Track zum downloaden:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Falls ihr die gesamte neu-geauthorte DVD haben wollt gebt mir - UND NUR IHR !!! - bitte per PM bescheid.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 09.04.2013 19:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1153
Wohnort: Villa Porno
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
[…]
und so habe ich die Tonspur der VHS extrahiert und bildgenau an eure Disc angepasst.
[…]

Ach, der gute TRAXX hats schon drauf!! :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 09.04.2013 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
KualaLumpur hat geschrieben:
TRAXX hat geschrieben:
[…]
und so habe ich die Tonspur der VHS extrahiert und bildgenau an eure Disc angepasst.
[…]

Ach, der gute TRAXX hats schon drauf!! :D

War garnicht so einfach wie es sich anhört, da das Tape mehr enthielt als die DVD, also das Bildmaster der DVD wurde ordentlich um (defekte) Frames 'bereinigt', da ging auch schonmal n kompletter Satz flöten.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 09.04.2013 20:38 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10702
Geschlecht: männlich
Mein Gott aber der Name Edition Tonne ist doch richtig, wenn es schon die User hier besser können. Aber gesalzene Preise aufrufen kann ET. ...und noch ein Untertitel Problem obendrauf. :jc_boo: :jc_boo: :jc_boo:
Da könnte ich mich immer wieder aufregen. Hätten die selber abgetastet, wäre das Bild auch gut. :jc_boo: :jc_boo: :jc_boo:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 15.04.2013 21:59 
Offline

Registriert: 04.2010
Beiträge: 524
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Auch wenn ich jetzt in offene Wunden steche, aber gibt es schon eine Austauschdisc? Habe keine Lust 13 Seiten zu lesen, weil ich der Generation "Faulheit" angehöre.

Habe die DVD auf einer Börse eher blind gekauft und leider zu spät bemerkt, dass hier ja schon der Sturm losgebrochen ist. Eine Lektion habe ich allerdings gelernt: Nie mehr DVDs von Edition Tonfilm kaufen, ohne sich vorher informiert zu haben. Ich hoffe die Lektion kostet mich keine 20€ und es gibt eine Austauschdic.

_________________
Ivo Scheloske hat geschrieben:
DVD am Aussterben, AM!!!!! ARSCH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 15.04.2013 22:04 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10702
Geschlecht: männlich
Es existiert guter Ton, eigentlich müsste Edition austauschen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 16.04.2013 00:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Ich habe ET extra nochmal per email angeschrieben, ob sie eine Austauschdisc raushauen wollen oder nicht? Meine angepasste Tonspur (oder wahlweise die komplette Disc) habe ich ja zur Verfügung gestellt.

Bis jetzt keine Antwort....

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 16.04.2013 09:09 
Offline

Registriert: 01.2012
Beiträge: 64
Geschlecht: nicht angegeben
Die Kritik gilt nur der deutschen Tonspur, oder? Wie ist den die italienische?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 16.04.2013 20:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Lust Lizard hat geschrieben:
Die Kritik gilt nur der deutschen Tonspur, oder? Wie ist den die italienische?

Besser, wesentlich besser. Nicht optimal, aber definitiv anhörbar.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 17.04.2013 14:10 
Offline

Registriert: 01.2012
Beiträge: 64
Geschlecht: nicht angegeben
Danke für diese Information!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 20.04.2013 21:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Fairerweise muss ich jetzt auch sagen, dass Daniel von ET nun doch auf meine Mail geantwortet hat:

"Chiao Traxx,

lieben Dank für die mail.
Entschuldigung der späten Antwort, aber ich bin im Moment in Basel mit meiner Stiftung so sehr eingebunden, dass ich mich 2 Monate kaum um das Label/und Emails kümmern kann.
Ja, das VHS lag unserem Studio vor. Der Ton war zwar heller, aber rauschiger. Unser Ton ist rauschfrei und dumpfer/bassiger (heisst das so?), insgesamt fanden wir den besser.
Das Problem bei dem VHS war, dass an vielen Stellen, wo kein Ton war, das Rauschen in einer "Schleife" sich ständig hochpuschte und lauter wurde, bis ein lautes Filmgeräusch wieder kam. Dieses VHS Mank ist besonders gut in dem Block festzustellen, wo das Pärchen das erste mal mit dem Sportwagen vor die leere Villa fuhr und dann durch das haus geisterte.
Ich bleibe dabei, dass unser Ton der beste ist, wenn auch dumpf und alt.
Auch das Bootleg hatten wir: der Ton klirrte und zischte sehr oft (hör dir mal die Autofahrt am Anfang an, also den Dialog, schrecklich).

Noch mal lieben Dank für das Interesse der bemühung.

Saluti cordali
Daniel
"

Jetzt müsst ihr halt entscheiden, denn Ton ist ja durchaus auch, genauso wie Bild, eine Frage des persönlichen Gusto.

Hier zum Vergleich beide Tonspuren (was Daniel meint findet ihr genau bei min. 20):

VHS-Ton

ET-DVD-Ton


Wie gesagt, es geht hier nicht um Label-Bashing o.ä., es geht mir um Hilfestellung. Und ich muss Daniel auch Recht geben: die VHS 'knuspert' an der Stelle recht stark, aber rein subjektiv finde ich den VHS-Ton etwas besser.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 20.04.2013 21:12 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10702
Geschlecht: männlich
Erkläre mir mal bitte warum Editon nur VHS Ton verwendet? Tastet man heutzutage nicht mehr von originalen Materialien ab? Was macht ein Label, wenn es keinen Fernseh oder VHS Ton gibt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 20.04.2013 21:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Erkläre mir mal bitte warum Editon nur VHS Ton verwendet? Tastet man heutzutage nicht mehr von originalen Materialien ab? Was macht ein Label, wenn es keinen Fernseh oder VHS Ton gibt?

Keine Ahnung was ET abgetastet hat? Um von der dt. Kinorolle abtasten zu können, muss man diese auch auftreiben können und das ist halt nicht so einfach, das verstehe ich auch.

Und vielleich haben sie den Ton ja auch von der dt. Kinorolle, wer weiss?

Subjektiv gefällt mir persönlich ja durchaus der VHS-Ton und ich wäre zufrieden damit gewesen. Man soll VHS-Tonqualität nicht unterschätzen, finde ich.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 20.04.2013 22:52 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 486
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
Subjektiv gefällt mir persönlich ja durchaus der VHS-Ton und ich wäre zufrieden damit gewesen. Man soll VHS-Tonqualität nicht unterschätzen, finde ich.



Sehe ich auch so. Graben wir als Beispiel mal in Koch Medias dunkler Vergangenheit. Bei der "Killermeute" DVD hätte ich mir gewünscht man hätte den VHS Ton genommen. Der war erheblich besser als das was der Lizenzgeber den Köchen gegeben hat.

Abgesehen davon nehmen m.E. viele Label VHS Ton, spricht ja auch nichts gegen solange er in guter Qualität vorliegt. VHS-Ton bedeutet ja nicht automatisch dumpf und verrauscht. Oft können die Lizenzgeber keinen dt Ton liefern, so dass den Labeln nichts anderes übrig bleibt als den VHS-Ton zu nehmen. Eine dt. Kinokopie dürfte ja auch nicht immer verfügbar sein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 20.04.2013 23:26 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 658
Geschlecht: nicht angegeben
TRAXX hat geschrieben:
Fairerweise muss ich jetzt auch sagen, dass Daniel von ET nun doch auf meine Mail geantwortet hat:

"Chiao Traxx,

lieben Dank für die mail.
Entschuldigung der späten Antwort, aber ich bin im Moment in Basel mit meiner Stiftung so sehr eingebunden, dass ich mich 2 Monate kaum um das Label/und Emails kümmern kann.
Ja, das VHS lag unserem Studio vor. Der Ton war zwar heller, aber rauschiger. Unser Ton ist rauschfrei und dumpfer/bassiger (heisst das so?), insgesamt fanden wir den besser.
Das Problem bei dem VHS war, dass an vielen Stellen, wo kein Ton war, das Rauschen in einer "Schleife" sich ständig hochpuschte und lauter wurde, bis ein lautes Filmgeräusch wieder kam. Dieses VHS Mank ist besonders gut in dem Block festzustellen, wo das Pärchen das erste mal mit dem Sportwagen vor die leere Villa fuhr und dann durch das haus geisterte.
Ich bleibe dabei, dass unser Ton der beste ist, wenn auch dumpf und alt.
Auch das Bootleg hatten wir: der Ton klirrte und zischte sehr oft (hör dir mal die Autofahrt am Anfang an, also den Dialog, schrecklich).

Noch mal lieben Dank für das Interesse der bemühung.

Saluti cordali
Daniel
"

Jetzt müsst ihr halt entscheiden, denn Ton ist ja durchaus auch, genauso wie Bild, eine Frage des persönlichen Gusto.

Hier zum Vergleich beide Tonspuren (was Daniel meint findet ihr genau bei min. 20):

VHS-Ton

ET-DVD-Ton


Wie gesagt, es geht hier nicht um Label-Bashing o.ä., es geht mir um Hilfestellung. Und ich muss Daniel auch Recht geben: die VHS 'knuspert' an der Stelle recht stark, aber rein subjektiv finde ich den VHS-Ton etwas besser.


Zuguter letzt wäre mein Vorschlag für zukünftige VÖs oder sogaar eine Deborah-Neuauflage, daß man auch 2 Synchros mit draufpacken könnte. Zum einen die von ET erstellte und zum anderen die Original-Tonspur der dt. VHS.
Unter Umständen wären es dann halt 2 DVD's geworden, was den Endpreis vlt. um 2 EUR erhöht hätte.

Wünschen würde ich mir eine Deborah-Neuauflage mit beiden dt. Tonspuren wünschen, welche ohne dt. Zwang-UTs auskommt.
Diesen Aufwand würde ich mit einem Kauf unterstützen. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 21.04.2013 00:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
trady hat geschrieben:
Zuguter letzt wäre mein Vorschlag für zukünftige VÖs oder sogaar eine Deborah-Neuauflage, daß man auch 2 Synchros mit draufpacken könnte. Zum einen die von ET erstellte und zum anderen die Original-Tonspur der dt. VHS.
Unter Umständen wären es dann halt 2 DVD's geworden, was den Endpreis vlt. um 2 EUR erhöht hätte.

Um eine weitere Tonspur (ca. 150 MB) auf eine DVD zu packen, bedarf es sicher keiner zweiten Extra-Disc. ;)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 21.04.2013 02:21 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2633
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
TRAXX hat geschrieben:
Wie gesagt, es geht hier nicht um Label-Bashing o.ä., es geht mir um Hilfestellung. Und ich muss Daniel auch Recht geben: die VHS 'knuspert' an der Stelle recht stark, aber rein subjektiv finde ich den VHS-Ton etwas besser.

Also... ich muß auch mal zur Wort melden. Erstmal scheint mir die ET an dieser Stelle mit dem O-Ton geflickt worden zu sein, da sich die Klangcharakteriskt deutlich ändert, d.h. an besagter Stelle hören wir gar nicht die von ET als besser befunde Tonquelle (das heißt, das Gleiche hätte man auch mit der anderen TS von TRAXX machen können, wenn einen das 'Knuspern' dort extrem gestört hätte, ist also kein wirkliches Argument gegen die andere Spur). Ausserdem ist dort der eh der Aktwechsel, wenn ich mich nicht irre, und daher ist eine stärke Abnutzung an dieser Stelle üblich (d.h. eine Bearbeitung in jedem Fall nötig)... ich habe jetzt mal auf Basis der mir vorliegenden beiden Versionen ganz fix was 'gebastelt'. Bitte hört euch mal die 3 Versionen an und sagt welche ihr am besten findet...

Kleines Sample paar Sekunde alle 3 Varianten (ET, TRAXX und meine bearbeitete Version):
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Ich will damit nicht sagen, dass mit etwas mehr Mühe, nicht auch mehr aus traxxschen TS machen kann, zumal ist jetzt mit den verblustbehaftet/vorverarbeiteten AC3 arbeiten mußte (und etwas rumgepfuscht habe, weil ich jetzt für dieses kleine BSP, keine Lust auf große manuelle Bearbeitung hatte und etwas großzügig ge-equalized habe). Wie gesagt hört euch das an. Ich finde den Ton von der ET völlig indiskutabel und hätte viel eher mit dem "Lichton-Feeling" der TRAXX Variante leben können (vor allem, wenn man wenigsten das 50 Hz Netzbrummen sauber rausgenommen hätte; gilt aber eh für beide Spuren...).

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 21.04.2013 03:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
chakunah_2072 hat geschrieben:
Ich will damit nicht sagen, dass mit etwas mehr Mühe, nicht auch mehr aus traxxschen TS machen kann...

Na aber Hallo! Klar hätte man da noch was rausholen können, ich hab da eher rohe Metzgersarbeit geleistet... mit meinem VHS-Player, Billig-Festplattenrecorder und Aldi-PC. :o

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 21.04.2013 03:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
chakunah_2072 hat geschrieben:
... ich habe jetzt mal auf Basis der mir vorliegenden beiden Versionen ganz fix was 'gebastelt'. Bitte hört euch mal die 3 Versionen an und sagt welche ihr am besten findet...

Kleines Sample paar Sekunde alle 3 Varianten (ET, TRAXX und meine bearbeitete Version):
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Yau, gerade verglichen... sauber! 8-)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 21.04.2013 17:46 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 658
Geschlecht: nicht angegeben
TRAXX hat geschrieben:
trady hat geschrieben:
Zuguter letzt wäre mein Vorschlag für zukünftige VÖs oder sogaar eine Deborah-Neuauflage, daß man auch 2 Synchros mit draufpacken könnte. Zum einen die von ET erstellte und zum anderen die Original-Tonspur der dt. VHS.
Unter Umständen wären es dann halt 2 DVD's geworden, was den Endpreis vlt. um 2 EUR erhöht hätte.

Um eine weitere Tonspur (ca. 150 MB) auf eine DVD zu packen, bedarf es sicher keiner zweiten Extra-Disc. ;)


Da ich die DVD ja nicht besitze, weiß ich ja nicht, ob der Platz hierfür noch ausgereicht hätte. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 21.04.2013 18:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8429
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
trady hat geschrieben:
TRAXX hat geschrieben:
trady hat geschrieben:
Zuguter letzt wäre mein Vorschlag für zukünftige VÖs oder sogaar eine Deborah-Neuauflage, daß man auch 2 Synchros mit draufpacken könnte. Zum einen die von ET erstellte und zum anderen die Original-Tonspur der dt. VHS.
Unter Umständen wären es dann halt 2 DVD's geworden, was den Endpreis vlt. um 2 EUR erhöht hätte.

Um eine weitere Tonspur (ca. 150 MB) auf eine DVD zu packen, bedarf es sicher keiner zweiten Extra-Disc. ;)


Da ich die DVD ja nicht besitze, weiß ich ja nicht, ob der Platz hierfür noch ausgereicht hätte. ;)

Es wurde eine Double-Layer verwendet, welche zu ca. 5,2 GB belegt war, d.h. es wären noch locker Platz für 20-25 Tonspuren a 150 MB gewesen. ;)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 22.04.2013 03:11 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 478
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 4
Für mich war die Scheibe eh schon im Vorfeld gestorben, nachdem klar war, dass die DDR-Synchro nicht drauf kommt. Vermutlich hätte ich mir die zwar nur einmal angehört, weil die Westsynchro von Brunnemann ja recht schön ist, aber aus reiner Neugier wäre das für mich der Anlass gewesen mir da noch die dt. DVD zu kaufen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 24.04.2013 10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 398
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: männlich
Vielen Dank an Edition Tonfilm! Habe nun meine Austausch-DVD erhalten. Die Problematik mit den Untertiteln bei der deutschen Tonoption ist beseitigt. Die deutsche Tonspur wird im Menü des BD-Players nun auch als Deutsch ausgewiesen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 24.04.2013 19:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 432
Wohnort: Callbach
Geschlecht: männlich
Oh, gibt es eine neue Pressung???

Oder trat der Fehler nicht bei allen DVDs auf???

Ich habe mir den Film nun auch angesehen, die Bildqualität geht, habe schon Schlimmeres erlebt. Die Farben kommen satt rüber.

Der Film ist genial, wer auf Hitchcock'sche Plots steht, sollte zugreifen! Carroll Baker ist hinreißend, einfach zum Verlieben. Die hätte ich auch ohne Kohle geheiratet 8-)

Am meisten stören mich ebenfalls die nicht ausblendbaren dt. Untertitel bei der deutschen Tonspur. Auch bei mir zeigt der Player die Sprache "Englisch" an und ich kann mit Hilfe der Fernbedienung nichts einstellen (Alle Optionen sind lahm gelegt!). Der deutsche Ton ist dumpf, allerdings ist im Bonusmaterial während des deutschen Vor- und Abspanns die Sprache der Akteure klar und verständlich, die Musik läuft über schwarzem Bild bis zum Endgeräusch. Zudem wird dem Betrachter gezeigt, welche Bildstellen (nicht viele!) in der Filmfassung fehlen. Da hätte man mehr draus machen können...

Der Film bleibt wegen der tollen Carroll, der guten Musik (gibt's die CD irgendwo???) und des atmosphärischen und spannenden Films sicher in meiner Sammlung, bis eben besseres Material existiert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 24.04.2013 20:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 800
Wohnort: Camden Town
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
il gatto hat geschrieben:
Vielen Dank an Edition Tonfilm! Habe nun meine Austausch-DVD erhalten. Die Problematik mit den Untertiteln bei der deutschen Tonoption ist beseitigt. Die deutsche Tonspur wird im Menü des BD-Players nun auch als Deutsch ausgewiesen.

Die DVD muss doch dann neu gepresst worden sein oder? Denn die deutsche Tonspur wurde/wird ja bei jedem Exemplar (aufrgund eines Authoringfehlers?) als englisch ausgewiesen, wenn ich mich nicht irre...

_________________
"That's when you know you've found somebody special. When you can just shut the fuck up for a minute and comfortably enjoy the silence."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 25.04.2013 14:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 398
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: männlich
POshy hat geschrieben:
Die DVD muss doch dann neu gepresst worden sein oder? Denn die deutsche Tonspur wurde/wird ja bei jedem Exemplar (aufrgund eines Authoringfehlers?) als englisch ausgewiesen, wenn ich mich nicht irre...

... vielleicht kann ET etwas dazu sagen, wenn sie mal wieder hier im Forum unterwegs sind. Wie gesagt, bei deutscher Tonoption zeigt das Menü meines BD-Players nun Deutsch an, was bei der Erstauflage definitiv nicht so war ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 25.04.2013 14:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 800
Wohnort: Camden Town
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Dann hätte ich aber auch gerne so eine Austausch-Disc. Werde ET wohl auch ma ne PN schicken...

_________________
"That's when you know you've found somebody special. When you can just shut the fuck up for a minute and comfortably enjoy the silence."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 25.04.2013 14:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 398
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: männlich
Sergio Paydes hat geschrieben:
der guten Musik (gibt's die CD irgendwo???)

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der schöne Körper der Deborah -Dolce corpo di Deborah (1968)
BeitragVerfasst: 25.04.2013 14:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 398
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: männlich
Sergio Paydes hat geschrieben:
Oh, gibt es eine neue Pressung???

... nein, ich denke nicht dass ET eine neue Pressung in einer hohen Auflage produziert hat. Ich habe wie schon erwähnt bei ET angefragt ob ich (nachdem bekannt wurde, dass italo eine Austausch-DVD angeboten wurde) ebenfalls ein Exemplar erhalten könnte und daraufhin wurde mir diese zugesagt. Also einfach mal ET anschreiben ...


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 403 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 10, 11, 12, 13, 14  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker