Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 28.05.2017 18:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 179 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 07.04.2014 20:36 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11662
Geschlecht: männlich
anti hat geschrieben:
Ah, endlich ist es soweit. Ich freu mich drauf! Da haben wir ja lange drauf gewartet.
Und endlich wieder ein Franco für italo. :mrgreen:



Ich warte bei diesem Label aber erst mal ab. Bin da zu oft enttäuscht worden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 07.04.2014 20:38 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11662
Geschlecht: männlich
DJANGOdzilla hat geschrieben:
Mit was für einer Synchronisation darf man denn rechnen? Kino? TV? Video? Aud aus welchem Jahrzehnt?



Falls es diesen Film wirklich nicht auf Deutsch seit 1964 gab bin ich sehr skeptisch. Ich erinnere mich nur ungern an DEBORAH oder BLUTRAUSCH DES SATANS. Die hatten ganz miesen Ton. Da bringt dann auch ein gutes Bild nicht. Ich warte erstmal ab.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 07.04.2014 20:40 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11662
Geschlecht: männlich
Oh wie schön! :mrgreen: Ein echtes Edgar Wallace Cover. Fuchsberger hat man vergessen. :lol: Die Plakatvorlage habe ich so nicht im Netz gefunden.
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 07.04.2014 20:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 841
Geschlecht: männlich
Na, da bin ich mal gespannt. So recht herausgerückt hat man ja noch nicht, was es genau mit der deutschen Synchronfassung auf sich hat.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 07.04.2014 22:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 1185
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Fuchsberger hat man vergessen. :lol:


:lol27:

Und ich vermisse Eddi Arent. :kez_13_menno:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 08.04.2014 07:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 408
Geschlecht: nicht angegeben
Was für ein schreckliches Wallace-Cover!

Da fand ich das ursprüngliche Cover, basierend auf dem franz. Kinoplakat, viel stimmiger und besser:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 08.04.2014 10:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 1185
Geschlecht: männlich
Sergeant Schnauzbart hat geschrieben:
Was für ein schreckliches Wallace-Cover!

Da fand ich das ursprüngliche Cover, basierend auf dem franz. Kinoplakat, viel stimmiger und besser:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Absolut!
Ich denke DER HEXER :mrgreen: ziert den Schuber und das Kinoplakat die Amaray.
Trotzdem bleibt die Frage aus welchem Grund man so ein Cover für den Film verwendet. :jc_hmmm:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 08.04.2014 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 408
Geschlecht: nicht angegeben
Auch die Cover der Hartboxen sehen Hammer aus:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Alles besser als das was jetzt ausgewählt wurde!
Ich verstehe auch nicht wie man so unter Geschmacksverwirrung leiden kann.

ET halt... ;)


Zuletzt geändert von Sergeant Schnauzbart am 08.04.2014 11:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 08.04.2014 11:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2439
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Also mir gefällt's! 8-)

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 08.04.2014 12:49 
Offline

Registriert: 12.2009
Beiträge: 922
Geschlecht: männlich
ich find' die Motivwahl zwar auch ein wenig merkwürdig, aber diese schräge Kombi ist nicht auf dem Mist von ET gewachsen sondern stammt von den italienischen Fotobusten

Bild

Bild

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 08.04.2014 13:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 1185
Geschlecht: männlich
creepy-images hat geschrieben:
ich find' die Motivwahl zwar auch ein wenig merkwürdig, aber diese schräge Kombi ist nicht auf dem Mist von ET gewachsen sondern stammt von den italienischen Fotobusten

Bild

Bild


:o

Man lernt nie aus. Dann will ich nix gesagt haben.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 08.04.2014 13:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1070
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Ich finde das Artwork ganz ansprechend!

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 08.04.2014 13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 3169
Geschlecht: männlich
creepy-images hat geschrieben:
Bild

Da ist ja sogar Carl Lange mit drauf! :lol:
Mir gefällts ja auch, wenn es auch trotzdem ein bisschen merkwürdig ist.
Dann kommt man wirklich ins Nachdenken, wie ein früher Edgar Wallace unter Franco wohl ausgesehen hätte!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 08.04.2014 17:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 408
Geschlecht: nicht angegeben
creepy-images hat geschrieben:
ich find' die Motivwahl zwar auch ein wenig merkwürdig, aber diese schräge Kombi ist nicht auf dem Mist von ET gewachsen sondern stammt von den italienischen Fotobusten

Bild

Bild


Das weiß ich.
Doch nur weil es auf ital. Mist gewachsen ist, muss man diesen ja nicht zum düngen nehmen. :lol:

Der Film ist ja eine internat. Co-Produktion, also hätten die anderen Motive auch ihre Berechtigung gehabt. ;)

Watt solls, die Entscheidung ist ja schon gefallen und gut ist...


Zuletzt geändert von Sergeant Schnauzbart am 08.04.2014 18:52, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 08.04.2014 17:55 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11662
Geschlecht: männlich
Sergeant Schnauzbart hat geschrieben:
Doch nur weil es auf ital. Mist gewachsen ist, muss man diesen ja nicht zum düngen nehmen. :lol:




:lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 09.04.2014 01:22 
Offline

Registriert: 12.2009
Beiträge: 922
Geschlecht: männlich
Sergeant Schnauzbart hat geschrieben:
Doch nur weil es auf ital. Mist gewachsen ist, muss man diesen ja nicht zum düngen nehmen. :lol:


LOL - da ist was dran. Es ging ja auch nur darum die Herkunft dieser Kreation zu beleuchten ;-)

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 10.04.2014 11:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2439
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Kann man jetzt auch vorbestellen! ;)
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Wie von Tonfilm gewohnt natürlich keine UTs für die anderen beiden Tonspuren... :roll:

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 10.04.2014 12:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1070
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Ich habe mir die auf 66 Exemplare limitierte große 3 DVD Hartbox bestellt, diese enthält neben dem hier besprochenen Titel auch noch Das Geheimnis des schreienden Schädels (hab ich zwar schon aber dann wird die einzel Vö halt verkauft, bei Interesse einfach melden! :mrgreen: ) und The Demon Doctor (Der schreckliche Dr. Orloff) enthalten, diesen besitze ich noch nicht.
Da die 3DVD Box lediglich 7€ mehr kostet (OFDb 29,98€) habe ich diese geordert, macht nen 10er pro Film!
Also, wer die Box möchte sollte bei 66 Exemplaren schnell sein! ;)

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 10.04.2014 12:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1070
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Hier noch der Link zur Box: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 10.04.2014 13:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 324
Geschlecht: männlich
Habe mal schnell die Box geordert. Habe zwar ebenfalls den "schreienden Schädel" aber die beiden anderen kenne ich noch nicht. 8-)
Bin mal gespannt wie die Orloff Filme so sind. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 10.04.2014 14:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 1185
Geschlecht: männlich
Ich gönne mir die Schuber-Variante. Hoffentlich wird der gut verkauft, denn dann kommt eventuell auch MISS MUERTE.
:schilder_hschild:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 10.04.2014 14:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2110
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
MISS MUERTE ist doch DAS GEHEIMNIS DES DR. Z. Der ist doch längst erschienen.

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 10.04.2014 16:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 1185
Geschlecht: männlich
DJANGOdzilla hat geschrieben:
MISS MUERTE ist doch DAS GEHEIMNIS DES DR. Z. Der ist doch längst erschienen.


:deppenalarm:

Hilfe, ich bin doof! Habe ich doch das Teil. Du hast latürnich Recht DJANGOdzlilla.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 09.05.2014 14:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 102
Geschlecht: nicht angegeben
Die DVD von Edition Tonfilm ist definitv brauchbar. Der Film liegt in guter Qualität vor inklusive nostaligischer Filmdefekte, die aber den Filmgenuss nicht stören (Ich bin aber auch eh Fan von -Achtung! - Gesprutzel.). Zwei Trailer gibt es und, seltener- aber erfreulicherweise bei einem Film diesen Alters, sogar gut 11 Minuten Alternativ- und Outtakes. Eine englischsprachige Super-8-Fassung des ersten Dr. Orloffs von Franco ist ebenso an Bord. Das Booklet ist für ET-Verhältnisse auch ansprechend mit einem kleinen filmhistorischen Exkurs.

Das ABER jedoch ist: Die deutsche Synchronisation ist durchaus okay, jedoch klingt sie für mich zu steril und klar für eine zeitgenössische Lokalisation von 1964. Und genau genommen steht auf der Hülle ja auch nur, das der Film hier erstmalig seit seinem Kinoeinsatz wieder in deutscher Sprache vorliegt. Von einer Original-Kinosynchro kein Wort mehr. Durchaus etwas schade, jedoch ist die enthaltene Vertonung brauchbar. Lediglich an einigen wenigen Stellen ist die Betonung nicht ganz adäquat. Trotzdem, in Vorfreude auf eine wiederentdeckte historische Synchronisation ist der Umstand ein kleiner Downer.

Der Film an sich kommt nicht ganz an den guten "Dr.Z" heran - wer aber die frühen schwarz-weiss-Francos mag, wird auch hier seine Freude haben. Ein schöner, melancholischer Gruselfilm im Gothicgewand + obendrein zwei Oben-ohne-Einlagen.In diesen beiden Szenen ist das Bild dezent schlechter im Sinne eines unruhigeren Bildstandes.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 09.05.2014 14:55 
Offline

Registriert: 04.2010
Beiträge: 569
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
marc666 hat geschrieben:
Das ABER jedoch ist: Die deutsche Synchronisation ist durchaus okay, jedoch klingt sie für mich zu steril und klar für eine zeitgenössische Lokalisation von 1964.


Ist ja auch kein Wunder. Der Film lief bei uns niemals im Kino.

Ist wenn überhaupt dann eine TV-Synchro. Vielleicht auch komplett neu.

_________________
Ivo Scheloske hat geschrieben:
DVD am Aussterben, AM!!!!! ARSCH!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 09.05.2014 15:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 53
Geschlecht: nicht angegeben
Habe den Film ebenfalls gerade gesichtet. Schade, hier handelt es sich definitv nicht um eine Originalsynchro, sondern um eine Neusynchro die mit drübergelegtem Geknackse auf alt getrimmt ist. Die Sprecher sind ganz offensichtlich von heute. Die Synchro ist nicht schlecht, ungefähr auf dem Niveau der X-Rated-Synchros, aber nicht so gut wie beispielsweise die Retro-Synchro zu "Nightmare Come At Night" mit bekannten Sprechern wie Danneberg + Rode. Hier klingen, wie so oft in diesen Fällen, die Stimmen zu jung. Schade, dass das Label nicht mit offenen Karten spielt.

Das Booklet ist schön und der Text ist gut, aber irgendwie scheint er total zusammengewürfelt, mein Verdacht ist, dass in der Druckerei die Seiten durcheinandergewürfelt wurden.

Aber im Endeffekt trotz allem eine recht schöne VÖ, die ja scheinbar der Schwanengesang von Edition Tonfilm sein wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 09.05.2014 15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 423
Geschlecht: nicht angegeben
Vegan-Zombie hat geschrieben:
Habe den Film ebenfalls gerade gesichtet. Schade, hier handelt es sich definitv nicht um eine Originalsynchro, sondern um eine Neusynchro die mit drübergelegtem Geknackse auf alt getrimmt ist. Die Sprecher sind ganz offensichtlich von heute.


wow - eigentlich "ohne worte", aber gleichzeitig auch sowas von überhaupt keine Überraschung... empfehle dringend den ganzen thread mal von anfang bis zu diesem letzten posting durchzulesen. unglaublich.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 09.05.2014 15:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 102
Geschlecht: nicht angegeben
Plasmo hat geschrieben:
marc666 hat geschrieben:
Das ABER jedoch ist: Die deutsche Synchronisation ist durchaus okay, jedoch klingt sie für mich zu steril und klar für eine zeitgenössische Lokalisation von 1964.


Ist ja auch kein Wunder. Der Film lief bei uns niemals im Kino.

Ist wenn überhaupt dann eine TV-Synchro. Vielleicht auch komplett neu.


Es soll wohl eine Kinoauswertung in der Schweiz gegeben haben.

Letztlich einerlei: Es ist keine zeitgenössische Synchro an Bord - so muss nun jeder selbst entscheiden, wie er zu dem Release steht. Und über die Kommunikationspolitik des Labels müssen wir ja nicht reden, die hat ja jeder im Forum mitbekommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 09.05.2014 16:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 330
Geschlecht: nicht angegeben
marc666 hat geschrieben:
Und genau genommen steht auf der Hülle ja auch nur, das der Film hier erstmalig seit seinem Kinoeinsatz wieder in deutscher Sprache vorliegt.
"Wieder"? In der Vorankündigung stand das aber nicht so, wenn ich den damaligen Beitrag von andeh, der das Label-Posting bei dtm zitiert hatte, richtig verstanden habe:

andeh hat geschrieben:
Ausstattung:
- Erstmalig seit seiner Erstaufführung 1964 in deutscher Sprache auf DVD ...


marc666 hat geschrieben:
Von einer Original-Kinosynchro kein Wort mehr.
Davon war labelseitig meines Wissens doch nie die Rede oder gab es hierzu im Thread irgendeine Ankündigung?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ex-EDITION-TONFILM: Les Maîtresses du Docteur Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 09.05.2014 16:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2110
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Aber Hallo! Geh doch mal auf die erste Seite dieses Threads und lies dir alles noch mal in Ruhe durch. Immer wieder hat man behauptet, Zugriff auf eine Kinosynchro bekommen zu können.

Dass es nun letztendlich keine gibt, ist zwar schade, aber offenbar existierte eben auch tatsächlich keine. Von daher eigentlich lobenswert, dass man eine angefertigt hat. Einen leicht faden "Verarschungsbeigeschmack" hat das allerdings dennoch, immerhin ging man als Käufer ja nun von einer klassischen Synchronisation aus.

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 179 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker