Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 16.01.2017 13:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 179 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 17.04.2012 17:25 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 683
Geschlecht: nicht angegeben
anti hat geschrieben:
Sollte die DVD sich gut verkaufen, wie wäre es mit dem Nachfolger für diesen Film?
MISS MUERTE

TRAILER



Warum nicht ? :D

Wenn Dr.Jekyll veröffentlicht wurde und von euch gut angenommen wird, wäre der Film sicher eine Option.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 17.04.2012 17:28 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1524
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
War grad' hier und am überlegen zu posten, dass sich MISS MUERTE wohl ganz gut in den Edition Tonfilm-Output einfügen würde. Ist länger her, dass ich den sah. Nicht einer von Francos derberen Exploitern, aber im besten Sinne ganz solide Unterhaltung, möchte ich meinen.

Gruß, G.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 17.04.2012 17:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 792
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Edition Tonfilm hat geschrieben:
Warum nicht ? :D

Wenn Dr.Jekyll veröffentlicht wurde und von euch gut angenommen wird, wäre der Film sicher eine Option.


Dachte, der kommt von Subkultur :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 17.04.2012 17:32 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 683
Geschlecht: nicht angegeben
Armitage hat geschrieben:
Edition Tonfilm hat geschrieben:
Warum nicht ? :D

Wenn Dr.Jekyll veröffentlicht wurde und von euch gut angenommen wird, wäre der Film sicher eine Option.


Dachte, der kommt von Subkultur :?


Keine Ahnung! Habe nur gesagt, dass er eine geschmackliche Option wäre, nicht das wir die Lizenz gekauft haben. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 17.04.2012 17:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 792
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Achso. Franco verwirrt mich :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 17.04.2012 17:35 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 683
Geschlecht: nicht angegeben
Armitage hat geschrieben:
Achso. Franco verwirrt mich :(


Woher rührte denn deine Vermutung?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 17.04.2012 17:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 792
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Hab zwei Aussagen einfach 1+1 kombiniert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 17.04.2012 17:47 
Offline

Registriert: 12.2009
Beiträge: 911
Geschlecht: männlich
G. Rossi Stuart hat geschrieben:
War grad' hier und am überlegen zu posten, dass sich MISS MUERTE wohl ganz gut in den Edition Tonfilm-Output einfügen würde. Ist länger her, dass ich den sah. Nicht einer von Francos derberen Exploitern, aber im besten Sinne ganz solide Unterhaltung, möchte ich meinen.

Gruß, G.


Zu den Geliebten würde auch der erste Orloff und der Sadistische Baron vom Claus (nein, das ist kein offizieller deutscher Titel ;-) ) gut passen - beide imho sehr gelungen.

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 17.04.2012 17:49 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 683
Geschlecht: nicht angegeben
creepy-images hat geschrieben:
G. Rossi Stuart hat geschrieben:
War grad' hier und am überlegen zu posten, dass sich MISS MUERTE wohl ganz gut in den Edition Tonfilm-Output einfügen würde. Ist länger her, dass ich den sah. Nicht einer von Francos derberen Exploitern, aber im besten Sinne ganz solide Unterhaltung, möchte ich meinen.

Gruß, G.


Zu den Geliebten würde auch der erste Orloff und der Sadistische Baron vom Claus (nein, das ist kein offizieller deutscher Titel ;-) ) gut passen - beide imho sehr gelungen.


Den "Klaus" finde ich sehr geil ! Die ganze s/w-Epoche Anfang der 60er von Franco ist "fast" das beste von ihm, gefolgt von eine 70er Epoche...und ein paar Außnahmen anderer Jahrzehnte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 17.04.2012 17:55 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1524
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
creepy-images hat geschrieben:
...
Zu den Geliebten würde auch der erste Orloff und der Sadistische Baron vom Claus (nein, das ist kein offizieller deutscher Titel ;-) ) gut passen - beide imho sehr gelungen.

Der erste Orloff (GRITOS...) ist ein Kracher vor dem Herrn und wirklich Pflicht, selbst für mich als Franco-Nicht-Komplettist. Seeeehr geil. Das KLÄUSELMÄNNCHEN kenne ich leider gar nicht.

Gruß, G.


Zuletzt geändert von G. Rossi Stuart am 17.04.2012 18:04, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 17.04.2012 17:57 
Offline

Registriert: 12.2009
Beiträge: 911
Geschlecht: männlich
Edition Tonfilm hat geschrieben:
Den "Klaus" finde ich sehr geil ! Die ganze s/w-Epoche Anfang der 60er von Franco ist "fast" das beste von ihm, gefolgt von eine 70er Epoche...und ein paar Außnahmen anderer Jahrzehnte


Da haben wir einen ganz ähnlichen Geschmack und der Klaus hat mich bei der Erstsichtung - wahrscheinlich aber auch wegen meiner niedrigen Erwartungshaltung - sehr positiv überrascht.

Miss Muerte muss ich mir auch mal ansehen, der ist bis jetzt immer an mir vorbeigegangen.

Meine zwei Franco-Lieblinge sind und bleiben aber Küss mich Monster und Sadisterorika

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 20.04.2012 15:27 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 683
Geschlecht: nicht angegeben
G. Rossi Stuart hat geschrieben:
creepy-images hat geschrieben:
...
Zu den Geliebten würde auch der erste Orloff und der Sadistische Baron vom Claus (nein, das ist kein offizieller deutscher Titel ;-) ) gut passen - beide imho sehr gelungen.

Der erste Orloff (GRITOS...) ist ein Kracher vor dem Herrn und wirklich Pflicht, selbst für mich als Franco-Nicht-Komplettist. Seeeehr geil.
Gruß, G.


Ja, eine wirkliche Film-Perle, stimmungsvoll, gruselig, mit unzähligen beeinduckenden Aufnahmen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 20.04.2012 17:58 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 843
Geschlecht: nicht angegeben
creepy-images hat geschrieben:
Edition Tonfilm hat geschrieben:
Den "Klaus" finde ich sehr geil ! Die ganze s/w-Epoche Anfang der 60er von Franco ist "fast" das beste von ihm, gefolgt von eine 70er Epoche...und ein paar Außnahmen anderer Jahrzehnte


Da haben wir einen ganz ähnlichen Geschmack und der Klaus hat mich bei der Erstsichtung - wahrscheinlich aber auch wegen meiner niedrigen Erwartungshaltung - sehr positiv überrascht.

Miss Muerte muss ich mir auch mal ansehen, der ist bis jetzt immer an mir vorbeigegangen.

Meine zwei Franco-Lieblinge sind und bleiben aber Küss mich Monster und Sadisterorika


Sadisterotika fehlt auch noch eine dt. VÖ, oder ?

@Edition Tonfilm: Bitte übernehmen Sie :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 20.04.2012 18:13 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 683
Geschlecht: nicht angegeben
trady hat geschrieben:
creepy-images hat geschrieben:
Edition Tonfilm hat geschrieben:
Den "Klaus" finde ich sehr geil ! Die ganze s/w-Epoche Anfang der 60er von Franco ist "fast" das beste von ihm, gefolgt von eine 70er Epoche...und ein paar Außnahmen anderer Jahrzehnte


Da haben wir einen ganz ähnlichen Geschmack und der Klaus hat mich bei der Erstsichtung - wahrscheinlich aber auch wegen meiner niedrigen Erwartungshaltung - sehr positiv überrascht.

Miss Muerte muss ich mir auch mal ansehen, der ist bis jetzt immer an mir vorbeigegangen.

Meine zwei Franco-Lieblinge sind und bleiben aber Küss mich Monster und Sadisterorika


Sadisterotika fehlt auch noch eine dt. VÖ, oder ?

@Edition Tonfilm: Bitte übernehmen Sie :lol:


Tatsächlich, du hast recht. Ich habe den auch nur als VHS.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 30.04.2012 19:01 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11762
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Ich frage einfach mal nach. Wir der Release im Juni 2012 sein?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 02.05.2012 14:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 1225
Wohnort: Dortmund
Geschlecht: männlich
Bei D&T kann man den Film bestellen, mit Veröffentlichungsdatum 10.05.2012 :?
Ich gehe aber eher von einem Schnellschuß des Shops aus und das da nichts dran ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 07.05.2012 15:59 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 683
Geschlecht: nicht angegeben
eddiefan hat geschrieben:
Bei D&T kann man den Film bestellen, mit Veröffentlichungsdatum 10.05.2012 :?
Ich gehe aber eher von einem Schnellschuß des Shops aus und das da nichts dran ist.


Ja das ist Quatsch. Wir haben den noch keinem Shop angeboten, der ist ja noch gar nicht fertig ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 07.05.2012 17:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 927
Geschlecht: männlich
Gleiches gilt für medienversand.at. Hab ich gestern Abend bemerkt. Wie kommen die auf solche Daten?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 27.05.2012 23:01 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11762
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Edition Tonfilm hat geschrieben:
eddiefan hat geschrieben:
Bei D&T kann man den Film bestellen, mit Veröffentlichungsdatum 10.05.2012 :?
Ich gehe aber eher von einem Schnellschuß des Shops aus und das da nichts dran ist.


Ja das ist Quatsch. Wir haben den noch keinem Shop angeboten, der ist ja noch gar nicht fertig ;)


Wann könnte man denn ungefähr mit der Veröffentlichung rechnen, bzw. in welchem Monat 2012?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 02.06.2012 16:05 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 683
Geschlecht: nicht angegeben
sid.vicious hat geschrieben:
Edition Tonfilm hat geschrieben:
eddiefan hat geschrieben:
Bei D&T kann man den Film bestellen, mit Veröffentlichungsdatum 10.05.2012 :?
Ich gehe aber eher von einem Schnellschuß des Shops aus und das da nichts dran ist.


Ja das ist Quatsch. Wir haben den noch keinem Shop angeboten, der ist ja noch gar nicht fertig ;)


Wann könnte man denn ungefähr mit der Veröffentlichung rechnen, bzw. in welchem Monat 2012?


Wir warten noch auf das Master. Ich habe noch keinen Termin, leider.. :o
PS: ich rechne mit Oktober ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 24.08.2012 19:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 927
Geschlecht: männlich
Habt ihr Tonfilmer schon ein kleines Update, über den Status der Arbeiten am Release für uns?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 25.08.2012 08:44 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 683
Geschlecht: nicht angegeben
requiescat.in.pace hat geschrieben:
Habt ihr Tonfilmer schon ein kleines Update, über den Status der Arbeiten am Release für uns?


Alles stockt noch wegen des herrschenden Masterproblems der deutschen Fassung. Vermutlich wird es erst Frühjahr 2013, aber wir sind guter Hoffnung ! ;)
Gut Ding will Weile haben :o


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 27.09.2012 12:28 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11762
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Hauptsache der Film kommt raus, auch wenn es erst 2013 ist. Franco-Fans warten auch gern mal etwas länger, wenn es etwas Besonderes gibt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 27.09.2012 16:11 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1136
Geschlecht: nicht angegeben
Exakt so sieht es aus. Lieber auf was Feines warten als Schnellschüsse (oder gar nicht). :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 28.09.2012 08:31 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 683
Geschlecht: nicht angegeben
Weil ich mit unseren 12 Titeln dieses Jahr ohnehin sehr ausgelastet war, kann ich damit gut leben, dass "Jekyll" nicht auch noch in den Herbst/Winter gequetscht wird, sondern ganz in Ruhe Anfang nächsten Jahres angegangen werden wird.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 24.01.2013 11:54 
Offline

Registriert: 06.2010
Beiträge: 366
Geschlecht: nicht angegeben
Hiho! Geht's bald los?????
Bitte um Updates. :10hallo2:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 24.01.2013 13:42 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 683
Geschlecht: nicht angegeben
megamovie hat geschrieben:
Hiho! Geht's bald los?????
Bitte um Updates. :10hallo2:


Es wird immer noch die deutsche Fassung bei uns im Schweizer Fehrnseharchiv gesucht. ich kann keinen verbindlichen Termin nennen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 27.06.2013 07:37 
Offline

Registriert: 06.2010
Beiträge: 366
Geschlecht: nicht angegeben
Und....geht was???


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 27.06.2013 08:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 393
Geschlecht: nicht angegeben
Als Tiger zum Sprung angesetzt, und als Bettvorleger gelandet... :roll:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Geliebte des Dr.Jekyll (1964)
BeitragVerfasst: 23.07.2013 10:54 
Offline

Registriert: 12.2011
Beiträge: 683
Geschlecht: nicht angegeben
Das deutsche Band wird diesen Monat vom Schweizer TV an uns ausgehändigt. Eine VÖ sollte diesen Herbst kein Problem mehr darstellen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 179 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker