Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 19.08.2017 07:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 464 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 01.10.2016 02:02 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11937
Geschlecht: männlich
Ihr Auftritt Al Mundy (Komplettbox 3 Staffeln) Label: Filmjuwelen am 10.03.2017
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 03.10.2016 18:36 
Offline

Registriert: 12.2013
Beiträge: 659
Geschlecht: nicht angegeben
18.11.2016 Truck Stop Women Xcess 18.11.2016 (2-Disc BD/DVD-Mediabook, 2 Cover)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 04.10.2016 08:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5102
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Ihr Auftritt Al Mundy (Komplettbox 3 Staffeln) Label: Filmjuwelen am 10.03.2017
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Ja da leck mich doch einer fett....
Dann kann ich die Tränen ja endlich trocknen, dass Polyband nach nur drei Boxen aufgehört hat. Sauber!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 04.10.2016 16:29 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1129
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
Die 36 Kammern der Shaolin und Die 13 Söhne des gelben Drachen verschoben auf den 22.10.

Die 3 Inked-Titel vom 20.10. kannst du von oben nach unten in die Liste setzen... Termin unbekannt.

Armee der Finsternis von Koch erscheint nicht am 27.10, sondern nächstes Jahr (ohne Termin)

unten aus der Liste streichen, da es inzwischen Termine gibt...
Die nackten Vampire (Wicked Vision)
Das goldene Schwert des Königstigers (TVP)

07.10.: Demon's Massacre (HK 1988) AVV (DVD)...unten aus der Liste raus
15.11.: Cannibal (D 2005) Black Lava (2-Disc DVD-Mediabook)
18.11.: Truck Stop (USA 1974) X-Cess (2-Disc BD/DVD-Mediabook, 2 Cover)...unten aus der Liste raus
18.11.: Death Squad (USA 1987), Guerilla Force (USA 1987), Nightwars (USA 1988) X-Cess (3-Disc DVD-Mediabook, 3 Cover[je Film 1 Cover + jeweils die anderen 2 Filme als Bonus] )...unten aus der Liste raus
01.12.: Der blaue Mustang (USA 1954) Koch (DVD)
01.12.: Die Meute lauert überall (USA 1956) Koch (BD, DVD)

Demnächst von Colosseo... Johnny Yuma (I 1967)

Demnächst von Cine Club...Bloodfight 5 - Die Abrechnung im Ring (USA 1995)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 05.10.2016 17:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 900
Geschlecht: männlich
2017 8Films Karate Kill


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 07.10.2016 15:01 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11937
Geschlecht: männlich
Nachts wenn Dracula erwacht (Christopher Lee / Regie: Jess Franco)
Wie mir heute aus relativ sicherer Quelle zu Ohren kam, soll der Film in der ersten Hälfte 2017 als Blu-ray Mediabook von einem angesehenen Label kommen. Also "kein" österreichischer Labelschmarrn.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 08.10.2016 21:55 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4873
Geschlecht: männlich
Gleich 4 DVD-Boxen der Edition Filmclub erscheinen kommenden Freitag

Die Horror-Box

Bild

...UND VOR LUST ZU STERBEN (Et mourir de plaisir / Blood and Roses)

Im Jahr 1765 wurde die Familie Karnstein auf ihrem Anwesen in Italien durch einen Mob von Bauern nahezu ausgelöscht, weil diese glaubten, dass die Karnsteins Vampire seien. Etwa 200 Jahre später feiert Baron Leopold von Karnstein (Mel Ferrer) ein großes Fest, das er für seine Verlobte Georgina (Elsa Martinelli) ausgerichtet hat. Unter den Gästen befindet sich auch Cousine Carmilla (Annette Vadim), die in Leopold verliebt ist. Als dann bei einer Explosion das versteckte Grab der Urahnin Millarca geöffnet wird, scheint der Geist der mutmaßlichen Vampirin auf Carmilla übergesprungen zu sein - und schon bald haben die erste Opfer Bisswunden am Hals...
Basierend auf dem Roman „Carmilla" von Joseph Sheridan Le Fanu entstand unter der Regie von Roger Vadim („Barbarella") dieser gesuchte Vampir-Klassiker in herrlichen Technicolor-Farben.

Frankreich / Italien 1960
Ein Film von Roger Vadim
Darsteller: Mel Ferrer / Elsa Martinelli / Annette Vadim / René- Jean Chauffard / Marc Allégret

Technische Daten: Bild: Farbe / 2,35:1 (16:9 anamorph) Ton: Deutsch / Französisch (DD 2.0 Mono) Untertitel: Englisch Laufzeit: ca. 85 Minuten
Extras: Deutscher Kinotrailer, Englischer Kinotrailer, Umfangreiche Bildergalerie mit seltenem Werbe – und Pressematerial



DER MÖRDER MIT DER GARTENSCHERE (Shock Treatment)

Der verurteilte Mörder Martin Ashley wird in die Psychiatrie eingewiesen. Um herauszufinden, wo sich die Millionenbeute befindet, bittet der Staatsanwalt den arbeitslosen Schauspieler Dave Nelson (Stuart Whitman) um Mithilfe. Er soll einen Verrückten spielen, ebenfalls eingewiesen werden und sich hier mit Ashley anfreunden. Als die Psychologin Dr. Edwina Beighley (Lauren Bacall) erkennt, dass Nelson ein Schwindler ist, macht sie ihn mit Elektroschocks und Experimentaldrogen bewegungs--und sprach unfähig. Für Nelson beginnt ein Martyrium...
Ein spannender und außergewöhnlich gruseliger Psychothriller mit einem großen Aufgebot an Hollywoodstars und der meisterhaften Musik von Jerry Goldsmith ("Papillon", "Star Trek" u.v.m.). Erstmalig wird der Film wieder im original CinemaScope-Kinoformat gezeigt.

USA 1964
Ein Film von Denis Sanders
Darsteller: Stuart Whitman / Carol Lynley / Roddy McDowall / Lauren Bacall / Olive Deering / Ossie Davis / Donald Buka

Technische Daten: Bild: S/W 16:9 - 2,35:1 Ton: Deutsch / Englisch (DD 2.0 Mono) Untertitel: Spanisch Laufzeit: ca. 90 Minuten
Extras: Keine



DIE TEUFLISCHE MASKE (The Mask / Eyes from Hell)

Michael Radin, ein junger Geschichtsprofessor kommt in den Besitz einer alten und mysteriösen Azteken-Ritualmaske. Immer wenn er diese Maske aufsetzt verfällt er in einen Rausch und es überkommen ihn verstörende Visionen. Diese werden von Mal zu Mal schrecklicher und gewalttätiger. Unter Einfluss einer dieser Visionen ermordet er schließlich ein junges Mädchen.
Er vertraut sich dem Psychologen Dr. Allen Barnes an, der ihm jedoch nicht helfen kann. Kurz bevor ihn diese schrecklichen Ereignisse in den Selbstmord treiben, schickt Radin die Maske an Barnes. Dieser versucht herausfinden was es mit der Maske auf sich hat, setzt sie ebenfalls auf und erlebt wie Radin schreckliche Visionen, die auch ihn langsam um den Verstand bringen. Er beschließt mit Hilfe seines alten Universitätsprofessor Dr. Quincey die Maske in einem wissenschaftlichen Experiment zu untersuchen. Doch dieses Experiment endet in einer Katastrophe...
Dieser kanadische 3D-Film-Klassiker glänzt durch seinen "Electro Magic Sound" sowie seine surrealen Effekte, die von James B. Gordon stammen ("Die Reise zum Mittelpunkt der Erde", "Das Gewand und "Versunkene Welt").

Kanada 1961
Ein Film von Julian Roffman
Darsteller: Paul Stevens / Claudette Nevins / Bill Walker / Anne Collings / Martin Lavut

Technische Daten: Bild: S/W & Farbe /1,66:1 (16:9 anamorph) Ton: Deutsch / Englisch (DD 2.0 Mono) Laufzeit: ca. 75 Minuten
Extras: Deutscher Kinotrailer, Bildergalerie mit seltenem Werbematerial



Die Comedy-Box

Bild

DER ERZENGEL (L'Arcangelo)

Fulvio Bertuccia (Vittorio Gassmann) ist ein nur sehr mittelmäßiger Anwalt. Eines Tages lernt er die schöne Gloria Bianchi (Pamela Tiffin) kennen und gerät kurz darauf in einen nicht mehr zu kontrollierenden Wirbelwind aus Abenteuern, Intrigen und Verwicklungen. Er wird ungewollt zum Lakaien des Industriellen Marco Tarocchi Roda (Adolfo Celi (James Bond 007 - Feuerball)) und dessen Frau und wird schließlich sogar für einen Mord verhaftet, den er nicht begangen hat...
Turbulente Krimikomödie, die unter der Regie von Giogio Capitani ("Die Nesthocker") entstanden ist. In der Hauptrolle spielt Vittorio Gassmann, eine der bedeutendsten Filmpersönlichkeiten der Nachkriegszeit in Italien. Piero Umiliani steuerte zu diesem tollen Stück italienischer Pop-Kino-Kunst von 1969 den groovigen Soundtrack bei.

Italien 1969
Ein Film von Giorgio Capitani / Kamera: Stelvio Massi / Musik: Piero Umiliani
Darsteller: Vittorio Gassman / Pamela Tiffin / Irina Demick / Adolfo Celi / Laura Antonelli / Carlo Baccarini

Technische Daten: Bild: Farbe 16:9 - 1,78:1 Ton: Deutsch & Italienisch (DD 2.0 Mono) Laufzeit: ca. 99 Minuten
Extras: Deutscher Kinotrailer



DER HELD DES TAGES (The Kid from Brooklyn)

Eigentlich will der gutmütige Milchmann Burleigh Sullivan (Danny Kaye) nur seine Schwester vor einem betrunkenen Boxer beschützen, doch im Eifer des Gefechts knockt Burleigh den Boxer 'Speed' McFarlane (Steve Cochran) aus, wovon sogar die Presse Wind bekommt. Prompt kommt McFarlanes Manager auf die Idee, Burleigh zum Profiboxer aufzubauen. Dieser nimmt bereitwillig an und bekommt schnell einen Höhenrausch, weil er nicht merkt, dass er nur gewinnt, weil alle seine Kämpfe abgesprochen sind, um ihn aufzubauen. Doch dann kommt es zum schicksalhaften Entscheidungskampf zwischen ihm und 'Speed' McFarlane. Und dieser sinnt auf Rache für sein angeknackstes Image...
Das Comedy-Genie Danny Kaye spielt zusammen mit seiner Lieblingsfilmpartnerin Virginia Mayo eine seiner Paraderollen!

UK 1946
Ein Film von Norman Z. McLeod
Darsteller: Danny Kaye / Virginia Mayo / Vera-Ellen / Steve Cochran / Eve Arden / Walter Abel / Lionel Stander

Technische Daten: Bild: Schwarz-weiß / 4:3 - 1,33:1 Ton: Deutsch & Englisch DD 2.0 Laufzeit: Ca. 80 Minuten
Extras: Englische Fassung mit alternativem Ende



DAS DOPPELLEBEN DES HERRN MITTY (The Secret Life of Walter Mitty)

Walter Mitty (Danny Kaye, "Der Hofnarr") ist nur ein verträumter Schriftsteller, aber in seiner Vorstellung erlebt er alle Abenteuer selbst. Doch in der Realität beschützt ihn seine sorgsame Mutter (Fay Bainter, "Infam") mehr als notwendig. Eines Tages bekommt Mitty von einer geheimnisvollen Frau ein kleines schwarzes Buch, mit dessen Hilfe er die niederländischen
Kronjuwelenfinden können soll, die verschollen sind. Doch schon bald findet sich der Autor in aberwitzigen Situationen wieder, er merkt, dass es gar nicht so einfach ist, ein echter Held zu sein .. .
Meisterkomiker Danny Kaye wie er leibt und lebt in einer turbulenten Komödie! Mit Boris "Frankenstein" Karloff in einer weiteren Rolle!

USA 1947
Ein Film von Norman Z. McLeod
Darsteller: Danny Kaye / Virginia Mayo / Boris Karloff / Fay Bainter / Ann Rutherford / Thurston Hall / Gordon Jones

Technische Daten: Bild: Farbe / 4:3 - 1,33:1 Ton: Deutsch & Englisch DD Mono 2.0 Laufzeit: Ca. 112 Minuten
Extras: keine


Die Noir Box:

Bild

GEHEIMAGENT 'T' (T-Men)

Als ein Informant der Finanzbehörde ermordet wird und die Polizei in dem Fall nicht weiterkommt, schickt die Behörde die Steuerfahnder Dennis O'Brien (Dennis O'Keefe) und Tony Genaro (Alfred Ryder) als Undercover-Agenten in einen Ring von Geldfälschern. Ihnen gelingt es, das Vertrauen der brutalen Gangster zu erschleichen, doch dann wird Genaro von einem Killer erschossen. Ist das Duo aufgeflogen?
Dieser Kriminalfilm in semi-dokumentarischer Erzählweise und mit Hollywood-Star Dennis O’Keefe in der Hauptrolle, basiert auf einer wahren Begebenheit und präsentiert im besten Film-Noir-Stil einen spannenden Kampf auf Leben und Tod gegen eine Falschmünzerbande...
Die eindrucksvolle Kameraarbeit von John Alton, welcher den Film mit kräftigen Hell-dunkel-Kontrasten und auffälligen Schattenbildern in Szene gesetzt hat, und das Talent von Regisseur Anthony Mann machen diesen Film zu einem wahren Klassiker der "schwarzen Serie".

USA 1947
Ein Film von Anthony Mann (El Cid, Winchester '73)
Kamera: John Alton
Darsteller: Dennis O'Keefe / Mary Meade / Alfred Ryder / Wallace Ford / June Lockhart / Charles McGraw

Technische Daten: Bild: Schwarz-weiß / 4:3 - 1,33:1 Ton: Deutsch & Englisch DD 2.0 Laufzeit: Ca. 90 Minuten
Extras: Längere, englische Fassung (Einige Dialoge in englischer Sprache mit deutschen Untertiteln)



MANN IM NETZ (Man on the Run)

Der fahnenflüchtige Sergeant Peter Burden konnte sich wenige Tage vor Ende des Zweiten Weltkriegs aus dem Gefängnis befreien und setzte sich nach London ab. Hier schlägt er sich mehr schlecht als recht als Barkeeper durch, und als es mit dem Geld einmal wieder sehr knapp ist, beschließt er seine alte Dienstwaffe bei einem Pfandleiher zu versilbern. Doch gerade als er den Revolver dort auspackt, wird der Laden überfallen. Bei der Aktion kommt ein Polizist ums Leben. Der Pfandleiher beschuldigt Burdon ein Mitglied der Bande zu sein. Dieser ist sich sicher, dass er die Polizei nicht vom Gegenteil überzeugen kann und flieht ins East End, wo er eine Frau kennenlernt, die ihn versteckt. Kann er sie und die Polizei von seiner Unschuld überzeugen?
Ein äußerst spannender und glaubwürdig inszenierter Thriller der "British-Noir"-Welle, mit herausragenden Aufnahmen Londons aus der Nachkriegszeit.

Großbritannien 1949
Ein Film von Lawrence Huntington (The Vulture)
Darsteller: Joan Hopkins / Derek Farr / Edward Chapman / Laurence Harvey / Howard Marion-Crawford

Technische Daten: Bild: Schwarz-weiß / 4:3 - 1,33:1 Ton: Deutsch & Englisch DD 2.0 Laufzeit: Ca. 80 Minuten
Extras: Englische Fassung mit alternativem Ende



DER BRANDSTIFTER VON LOS ANGELES (Arson, Inc.)

Bei einem Pelzhändler bricht sowohl in seinem Ladengeschäft als auch in seiner Wohnung Feuer aus. Der Feuerwehrmann Joe Martin ist sich sicher, dass hier ein Brandstifter am Werk war, um Pelzdiebstähle zu verschleiern. Er beginnt auf eigene Faust zu recherchieren und kommt dem dubiosen Versicherungsvertreter Fred Fender auf die Spur. Er glaubt, Fender sei der Kopf hinter den Diebstählen. Verdeckt ermittelt er, um der Sache auf den Grund zu gehen. Doch Fender ahnt, dass man ihm auf der Spur ist und so geraten Joe und seine Freundin in ein Spiel auf Leben und Tod...
Ein selten aufgeführter Vertreter der schwarzen Serie mit Robert Lowery in der Hauptrolle, erstmalig in der deutschen Fassung auf DVD.
Zusätzlich als Bonus auf dieser DVD enthalten: Der zeitgenössische Kurzfilm "So ist Amerika" (ca. 15 Min. s/w) und der Cartoon "Don Quixote" (ca. 10 Min., Farbe) von UB IWERKS aus dem Jahr 1934.

USA 1949
Ein Film von William Berke
Darsteller: Robert Lowery / Anne Gwynne / Marcia Mae Jones / Douglas Fowley / Edward Brophy / Byron Foulger / Maude Eburne / Lelah Tyler

Technische Daten: Bild: Schwarz-weiß / 4:3 - 1,33:1 Ton: Deutsch DD 2.0 Laufzeit: Ca. 63 Minuten
Extras: Cartoon "Don Quixote" (ca. 10 Min., Farbe), Kurzfilm "So ist Amerika" (ca. 15 Min. s/w)



GEFÄHRLICHER AUFTRAG (Escape Route / Achtung, Menschenraub)

Der Amerikaner Steve Rossi (George Raft) löst am Flughafen von Heathrow einen Alarm aus und wird zur gesuchten Person. Schließlich wird er durch die MI5-Agentin Joan Miller (Sally Gray) geschnappt. Ihr offenbart sich Miller als FBI-Agent, der sich als Nuklearwissenschaftler ausgibt, um eine Bande zu infiltrieren, die Wissenschaftler kidnappt. Sein Kontakt in London ist ein Mann namens Michael Grand. Agentin Miller arrangiert ein Treffen mit ihm. Doch ist Rossi tatsächlich der, als der er sich ausgibt?
"Unter der Regie von Seymour Friedman und Peter Graham Scott ("Die Onedin Linie") entstand 1952 ein düsterer und actionreicher Thriller mit explosiver Story.

Großbritannien 1952
Ein Film von Seymour Friedman & Peter Graham Scott
Darsteller: George Raft / Sally Gray / Frederick Piper / Reginald Tate / Clifford Evans / Patricia Laffan

Technische Daten: Bild: SW 4:3 - 1,33:1 Ton: Deutsch & Englisch (DD 2.0 Mono) Untertitel: keine Laufzeit: ca. 77 Minuten
Extras: keine



BLONDER LOCKVOGEL (Decoy / Die gefährlichste Frau der Welt)

Nach einem Raubüberfall wird Margot Shelbys (Jean Gillie) Geliebter, Frank Olins (Robert Armstrong) geschnappt und zum Tode in der Gaskammer verurteilt. Zusammen mit dem Gefängnisarzt ersinnt sie einen Plan, um Frank nach der Exekution wiederzubeleben. Sie will erfahren, wo das Geld aus dem Überfall versteckt ist. Als dies tatsächlich gelingt, beginnt ein Spiel auf Leben und Tod...
"Ein harter und zynischer Beitrag der "Film Noir"-Welle“, urteilt das Lexikon des internationalen Films.
Diese DVD enthält die weltweit längste Fassung, inklusive der in den USA geschnittenen Gefängnisszene! Der Film, welcher vor 60 Jahren Premiere feierte, kann auf dieser DVD erstmals in der originalen deutschen Kinosynchronisation von 1952 präsentiert werden.

USA 1946
Ein Film von Jack Bernhard
Darsteller: Jean Gillie / Edward Norris / Robert Armstrong / Herbert Rudley / Sheldon Leonard / Marjorie Woodworth / Philip Van Zandt

Technische Daten: Bild: s/w, 4:3 - 1,33:1 Ton: Deutsch & Englisch (DD 2.0 Mono) Untertitel: Deutsch Laufzeit: ca. 74 Minuten
Extras: Keine


Die Sexbomben Box:

Bild


ZU HEISS ZUM ANFASSEN (Too Hot to Handle)

Johnny Solo führt den "Pink Flamingo Club" im Londoner Vergnügungsviertel Soho. Das erfordert viel Härte und als Gangster versuchen, von ihm Schutzgeld zu erpressen, muss er sich wehren. Doch die Kriminellen sind nicht sein einziges Problem, denn sein Konkurrent Diamonds Dielli will seinen Laden übernehmen und heckt eine Intrige nach der nächsten aus. Selbst auf seine Freundin Midnight Franklin (Jayne Mansfield), die die Attraktion im "Pink Flamingo Club" ist, kann Johnny sich nicht verlassen...
Die britische Produktion unter der Regie von James-Bond-Regisseur Terence Young bietet neben einer spannenden Geschichte und hervorragenden Revue-Nummern eine Zahl großer Stars, wie zum Beispiel Jayne Mansfield, Karlheinz Böhm und Christopher Lee.

UK 1960
Ein Film von Terence Young (JAMES BOND - FEUERBALL / WARTE, BIS ES DUNKEL IST)
Darsteller: Jayne Mansfield / Leo Genn / Karlheinz Böhm / Christopher Lee / Kai Fischer / Barbara Windsor

Technische Daten: Bild: Farbe / 1.66:1 (16:9 anamorph) Ton: Deutsch DD 2.0 Laufzeit: Ca. 94 Minuten
Extras: Kinotrailer / Poster – und Bildergalerie



DIE WILDE, WILDE WELT DER JAYNE MANSFIELD (The Wild, Wild World of Jayne Mansfield)

Sie war eine der Ikonen und Sexgöttinnen Hollywoods und ist bis heute unvergessen: Jayne Mansfield!
Millionen haben sie in unvergesslichen Rollen gesehen, aber in "Das wilde, wilde Leben der Jayne Mansfield" haben Sie die Möglichkeit, die legendäre Blondine von der eher privaten Seite kennen zu lernen. Auf der letzten Weltreise vor ihrem Tod erleben Sie Jayne Mansfield in Rom, Cannes und Paris, wo sie das lüsterne Treiben der Europäer beobachtet und treffend kommentiert. Auch einen Besuch in einem Nudistencamp in Frankreich steht auf dem Reiseplan, wo sich die Schauspielerin natürlich inspiriert fühlt, sehr viel Haut zu zeigen, bevor es zurück nach Amerika geht. Dieser Film liefert die sicherlich intimsten Einblicke in das Leben DER Sexbombe der 60er Jahre!

USA 1968
Ein Film von Charles W. Broun Jr. / Joel Holt / Arthur Knight
Darsteller: Jayne Mansfield / Robert Jason / Fernand Aubrey / Monte Duro / Lino Enner / Brigitte Halberg

Technische Daten: Bild: Farbe / 16:9 - 1,78:1 Ton: Deutsch DD Mono 2.0 Laufzeit: Ca. 72 Minuten
Extras: keine



MÄDCHEN DES LASTERS (Ce corps tant désiré)

Guillaume Féraud (Daniel Gelin) arbeitet auf einer Muschelfarm in Südfrankreich. Eines Tages bringt er die hübsche Prostituierte Lina (Belinda Lee) mit und sein Partner Henri Messardier (Maurice Ronet) ist fasziniert von ihrer Schönheit und verliebt sich Hals über Kopf in sie. Er verlässt seine Geliebte Marinette (Dany Carrel) und bringt das Geld auf, um sie von ihrem Zuhälter freizukaufen. Aber hat er Linas Sinnlichkeit auf der Rechnung?
Ein Drama voller Leidenschaft und Begierde.
Die leider schon im Alter von 25 Jahren bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückte Belinda Lee begeistert in ihrer Rolle der Lina mit Sex und Charme. Diese Edition enthält neben der deutschen Kinofassung auch die 18 Minuten längere französische Version.

Frankreich 1959
Ein Film von Luis Saslavsky
Darsteller: Belinda Lee / Daniel Gélin / Maurice Ronet / Dany Carrel / Antoine Balpêtré / Dominique Blanchar / Georges Douking

Technische Daten: Bild: s/w, 4:3 – 1,66:1 Letterbox Ton: Deutsch & Französisch (DD 2.0 Mono) Laufzeit: ca. 78 Minuten (Deutsche Kinofassung) / ca. 96 Minuten (Französische Langfassung)
Extras: keine


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 10.10.2016 08:54 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11937
Geschlecht: männlich
"PRINCE Movie Collection" Warner Blu-ray, bereits erschienen.
Enthält "Purple Rain", "Graffity Bridge", "Under the cherry moon".

"Abrechnung in San Fransisco" / Koch Media Blu-ray 2017[/b]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 10.10.2016 12:53 
Offline

Registriert: 12.2013
Beiträge: 659
Geschlecht: nicht angegeben
tba Dressed to Kill (1980) Filmconfect Home Entertainment GmbH (1-Disc BD-Mediabook)
Quelle: Flyer bei Digipak Volcano


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 10.10.2016 14:50 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11937
Geschlecht: männlich
Christian1982 hat geschrieben:
tba Dressed to Kill (1980) Filmconfect Home Entertainment GmbH (1-Disc BD-Mediabook)
Quelle: Flyer bei Digipak Volcano



Bestimmt nicht Unrated oder?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 10.10.2016 14:54 
Offline

Registriert: 12.2013
Beiträge: 659
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
Christian1982 hat geschrieben:
tba Dressed to Kill (1980) Filmconfect Home Entertainment GmbH (1-Disc BD-Mediabook)
Quelle: Flyer bei Digipak Volcano



Bestimmt nicht Unrated oder?

Also da sowohl das alte HD MGM Master als auch das 4K Master die Unratedfassung ist und der Film nicht auf dem Index ist und auch die deutsche Kinofassung als auch die deutschen VHS die Unratedfassung enthalten. Deswegen gehe ich eindeutig von der Unratedfassung aus.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 10.10.2016 15:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5620
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
Cassandra Crossing - Treffpunkt Todesbrücke kommt als BD von Filmjuwelen

VÖ-Termin: 24. Februar


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 11.10.2016 17:21 
Offline

Registriert: 12.2013
Beiträge: 659
Geschlecht: nicht angegeben
2017 Jimmy Hoffa Filmconfect Home Entertainment GmbH (1-Disc BD-Mediabook)
Quelle: Nachgefragt bei Facebook


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 12.10.2016 08:48 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1129
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
Ein Mann räumt auf (Concorde) gekürzt, daher raus aus der Liste!
Rampage - President Down erscheint leider erst am 28.10., nicht am 14.10.
Der Mann, der vom Himmel fiel erscheint erst am 03.11., nicht am 20.10.
Judgment Night erscheint schon am 08.12. , nicht am 15.12.
The Crow III - Tödliche Erlösung erscheint schon am 08.12., nicht am 15.12.

Die 4 CMV Laservision-Mediabooks Hired to Kill, The Zero Boys, Der schwarze Leib der Tarantel und Biohazard verschieben sich vom 21.10. auf den 19.11.

28.10.: Blood Killer (HK 1991) X-Cess (DVD)
28.10.: Dragon Master (HK 1992) X-Cess (DVD)
28.10.: Mama Dracula (B, F 1980) VZ (DVD)
28.10.: The Hollow (USA 2016) Indeed (BD, DVD)
04.11.: Gruft der Vampire (GB, USA 1970) Anolis (BD-Mediabook[2 Cover], BD)...unten aus der Liste raus
11.11.: Bloodfist Fighter 2 - Tödliche Rache [Ring of Fire 1] (USA 1991) WMM (DVD)
11.11.: Bloodfist Fighter 4 [Ring of Fire 2] (USA 1993) WMM (DVD)
11.11.: Lion Strike [Ring of Fire 3] (USA 1994) WMM (DVD)
25.11.: We Are the Flesh (F, MEX 2016) Wicked Vision (2-Disc BD/DVD-Mediabook, 2 Cover)
09.12.: Auf dem Highway ist die Hölle los (USA 1981) Winkler (BD, DVD)
27.12.: The Shallows - Gefahr aus der Tiefe (USA 2016) Sony (BD, UHD, DVD)


Anolis bringt demnächst... Godzilla und die Urweltraupen (J 1964)

Dann noch die schon erwähnten...

Koch bringt 2017 Abrechnung in San Franzisko (I 1976)
FilmConfect bringt demnächst... Dressed to Kill (USA 1980), Wege zum Ruhm (USA 1957), Jimmy Hoffa (F, USA 1992)

Ebenfalls erscheint (wahrscheinlich noch dieses Jahr) endlich Tanz der Teufel (USA 1981) von Nameless in der Uncut-Fassung auf Blu-Ray!

Paco, Fireflash erscheinen von LFG, kannst du aus der "unbekannt"-Liste rausnehmen, Witchcraft auch aus dieser Liste raus, steht ja schon bei LFG oben drin.


Zuletzt geändert von Yako am 16.10.2016 18:13, insgesamt 6-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 12.10.2016 12:59 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11937
Geschlecht: männlich
Yako hat geschrieben:
Paco, Fireflash erscheinen von LFG, kannst du aus der "unbekannt"-Liste rausnehmen, Witchcraft auch aus dieser Liste raus, steht ja schon bei LFG oben drin.


Was ist denn LFG für ein Label?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 12.10.2016 14:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2488
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Was ist denn LFG für ein Label?


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________
Bild
support your local nischenlabel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 12.10.2016 14:17 
Offline

Registriert: 10.2011
Beiträge: 693
Wohnort: Großherzogtum Baden
Geschlecht: männlich
andeh hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Was ist denn LFG für ein Label?


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Ach Du meine Güte! Auf der Seite sieht man ja nicht viel.
Ist ein Großhändler der auch Hardcorefilme und Sextoys verkauft???
Oh je, das schreit ja fast nach Ramschveröffentlichung. :shock:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 12.10.2016 14:56 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11937
Geschlecht: männlich
andeh hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Was ist denn LFG für ein Label?


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Oh wie übel, gerade bei den tollen Filmen PACO und FIREFKASH. :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 12.10.2016 15:02 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1220
Geschlecht: nicht angegeben
Matze5878 hat geschrieben:
andeh hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Was ist denn LFG für ein Label?


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Ach Du meine Güte! Auf der Seite sieht man ja nicht viel.
Ist ein Großhändler der auch Hardcorefilme und Sextoys verkauft???
Oh je, das schreit ja fast nach Ramschveröffentlichung. :shock:


Glaube die vertreiben auch X-Rated Sachen und haben davor solche Sachen gebracht
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Glaube,die sind sehr solide. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 12.10.2016 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 1588
Geschlecht: männlich
Yako hat geschrieben:
Rampage erscheint leider erst am 28.10., nicht am 14.10.


Ich nehme mal an, das es sich dabei um den Film von Wlliam Friedkin handelt.
Da will ich mal hoffen, das es sich dabei um die Version handelt, die damals auch bei Concorde auf Video erschien. Ich hatte vor ca. einem Jahr mal irgendwo gelesen, das in den USA im politischen Sinne eine "korrekte Fassung" erstellt worden sei (Von Friedkin selber :?: ) und diese gegenüber der alten Version ein wenig anders sein soll :roll: Weiß jemand näheres darüber und zur kommenden Erscheinung???

Der Film hatte seine Premiere damals nur auf Video, obwohl der es verdient hätte im Kino zu laufen. Für mich einer der besten Filme von Friedkin, was sowohl die Handlung, die Charaktere, den ganzen Gerichtsprozess und die guten Darsteller anbelangt :jc_doubleup:
Auch die Synchro war klasse :dh: Der Film ist nach wievor ein echter Knaller und war damals ein Geheimtipp.

Deswegen bei all dem Positiven, meine Bedenken bezüglich einer kommenden Veröffentlichung :boys_0137:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 12.10.2016 16:36 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1129
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
Graf von Karnstein hat geschrieben:
Yako hat geschrieben:
Rampage erscheint leider erst am 28.10., nicht am 14.10.


Ich nehme mal an, das es sich dabei um den Film von Wlliam Friedkin handelt.
Da will ich mal hoffen, das es sich dabei um die Version handelt, die damals auch bei Concorde auf Video erschien. Ich hatte vor ca. einem Jahr mal irgendwo gelesen, das in den USA im politischen Sinne eine "korrekte Fassung" erstellt worden sei (Von Friedkin selber :?: ) und diese gegenüber der alten Version ein wenig anders sein soll :roll: Weiß jemand näheres darüber und zur kommenden Erscheinung???

Der Film hatte seine Premiere damals nur auf Video, obwohl der es verdient hätte im Kino zu laufen. Für mich einer der besten Filme von Friedkin, was sowohl die Handlung, die Charaktere, den ganzen Gerichtsprozess und die guten Darsteller anbelangt :jc_doubleup:
Auch die Synchro war klasse :dh: Der Film ist nach wievor ein echter Knaller und war damals ein Geheimtipp.

Deswegen bei all dem Positiven, meine Bedenken bezüglich einer kommenden Veröffentlichung :boys_0137:


Natürlich nicht!!! :shock:
Es geht lediglich um die Verschiebung der Splendid-VÖ von Rampage - President Down (Uwe Boll) vom 14. auf den 28.!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 14.10.2016 16:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5620
Geschlecht: nicht angegeben
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Yako hat geschrieben:
18.11.: Phantom Nightmare (USA 1989) Endless Classics (DVD)
01.12.: Die Herberge zum Drachentor (Taiwan 1967) Schröder (BD, DVD)
01.12.: Drei Engel auf der Todesinsel (USA 1984) Schröder (BD, DVD)

Die Todesbucht verschiebt sich auf den 12.09.


Herberge in Blau - sehr schön!


Die kommende Blu (wie auch die DVD) hat aber einen entscheidenden Nachteil gegenüber der alten DVD von NEW: Der Originalton fehlt!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 14.10.2016 17:45 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1129
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
Interessant 8-) Ich lese da was von Mandarin und Deutsch.
Und selbst wenn es tatsächlich stimmt, hat die neue VÖ schon mindestens zwei andere entscheidenden Vorteile...Film in HD und den zweiten Punkt kann dir sicherlich der Bärtige genauer erläutern. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 14.10.2016 18:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 796
Geschlecht: nicht angegeben
Yako hat geschrieben:
Interessant 8-) Ich lese da was von Mandarin und Deutsch.
Und selbst wenn es tatsächlich stimmt, hat die neue VÖ schon mindestens zwei andere entscheidenden Vorteile...Film in HD und den zweiten Punkt kann dir sicherlich der Bärtige genauer erläutern. :)


Beim ersten stimme ich zu - beim zweiten Punkt habe ich von Anti-Hero Redeverbot bekommen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 14.10.2016 19:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8823
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Yako hat geschrieben:
Interessant 8-) Ich lese da was von Mandarin und Deutsch.
Und selbst wenn es tatsächlich stimmt, hat die neue VÖ schon mindestens zwei andere entscheidenden Vorteile...Film in HD und den zweiten Punkt kann dir sicherlich der Bärtige genauer erläutern. :)


Beim ersten stimme ich zu - beim zweiten Punkt habe ich von Anti-Hero Redeverbot bekommen.

Dann übernehm ich das für dich... ;)

Der zweite Punkt ist, dass diese VÖ legal ist und eine legale VÖ ist einem illegalen Bootleg immer vorzuziehen, weil nur so Kunst fair aufrecht erhalten werden kann.
Aber dennoch gibt es eine Pro&Contra-Bootleg-Diskussion, die hier schon x-mal geführt wurde, jedoch nur böses Blut, aber nie neue Erkenntnisse brachte - und daher sparen wir uns das jetzt auch.

Vielen Dank für euer Verständnis!

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 14.10.2016 20:03 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11937
Geschlecht: männlich
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:

habe ich von Anti-Hero Redeverbot bekommen.


:mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 18.10.2016 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 900
Geschlecht: männlich
Die Filmart shaws verschieben sich leider nochmal sind grade in produktion.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 19.10.2016 18:29 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 1129
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
normale Vö (BD, DVD) von Der schwarze Leib der Tarantel verschoben vom 21.10. auf den 04.11.
Die 36 Kammern der Shaolin und Die 13 Söhne des gelben Drachen verschoben auf den 18.11.
Exzesse im Folterkeller verschoben auf den 31.10.
Der Antichrist(31.10.) verschoben auf den 13.01.2017

Wie siehts eigentlich mit nem "Einkaufszettel 2017" aus? Eröffnest du wieder einen Thread?
Es sind schon einige tolle Sachen angekündigt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 19.10.2016 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5620
Geschlecht: nicht angegeben
Yako hat geschrieben:
Wie siehts eigentlich mit nem "Einkaufszettel 2017" aus? Eröffnest du wieder einen Thread?
Es sind schon einige tolle Sachen angekündigt.

Einige Sachen für 2017 sind ja in dem Thread auch schon eingetragen.
Wäre es da nicht einfacher, den Threadtitel einfach zu ergänzen und hier gleich weiterzumachen, als alles noch einmal rauszusuchen und zu übertragen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: EINKAUFSZETTEL - Der VÖ-Kalender 2016
BeitragVerfasst: 19.10.2016 18:42 
Online

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11937
Geschlecht: männlich
Sbirro Di Ferro hat geschrieben:
Wäre es da nicht einfacher, den Threadtitel einfach zu ergänzen und hier gleich weiterzumachen, als alles noch einmal rauszusuchen und zu übertragen?



Finde ich nicht. Jedes Jahr einen Thread finde ich vollkommen richtig. Was bringt ein 150 Seiten Thread?
Das Ausgangsposting kann man doch super leicht kopieren und im neuen Thread bearbeiten. Hier sollte gebündelt alles für 2016 stehen und für das neue Jahr ein neuer Thread.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 464 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 11, 12, 13, 14, 15, 16  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker