Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 26.05.2017 09:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: FFF 2011
BeitragVerfasst: 09.07.2011 21:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 820
Geschlecht: nicht angegeben
Moin,

sind unter Euch auch Fantasy-Film-Fest-Besucher?

Bis jetzt reizt mich dieses Jahr noch nicht viel.

Evtl. schaue ich

Valdemar Legacy 1 u 2 (da ich auf Lovecraft stehe, Teil 1 soll wohl erst sehr spät in Fahrt kommen, Teil 2 sieht vom Trailer her gut aus)
The Dead (die Zombies haben was "nostalgisches")
Attack the Block (Trailer sieht gut aus):

Liste der Filme (mit Trailern):

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FFF 2011
BeitragVerfasst: 09.07.2011 21:22 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11655
Geschlecht: männlich
Marco hat geschrieben:
Evtl. schaue ich

The Dead (die Zombies haben was "nostalgisches")



Der reizt mich sehr, hat was WOODOO mäßiges.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FFF 2011
BeitragVerfasst: 10.07.2011 00:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8720
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Yau, bin regelmäßiger FFF-Besucher, hab mich mit dem diesjährigen Programm noch nicht so sehr beschäftigt, aber THE DEAD sieht gut aus, STAKE LAND auch und TERRITORIES könnte auch was sein.

Von Fun-Horror hab ich den Kanal dermaßen zu... witzige Zombie-Komödchen kommen bei mir nicht auf die Liste.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FFF 2011
BeitragVerfasst: 10.07.2011 01:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 826
Geschlecht: männlich
Klar bin ich auf dem FFF! Ist quasi schon Tradition, dass ich jedes Jahr Ende August mit ein paar Kumpels dort aufschlage.

Bis jetzt sind auf dem Zettel:
1. The Dead (schaut doch ganz nett aus)
2. The Prey (Dupontel rocks)
3. The Divide
4. Largo Winch 2 (Der Erstling war überraschend gut und bot massig Schauwerte)

des Weiteren ist natürlich auch der Donnie Yen Film absolutes Pflichtprogramm 8-)

_________________
Suche:

DER NAME DER ROSE (ARD-HDTV-Fassung), FASSBINDER COLLECTION (Limited Edition/Arrow),

EIN LEBEN FÜR DEN TOD, DIE SUPERSCHNÜFFLER, HOOVER-ICH BIN DER BOSS, EIN DRECKIGER HAUFEN,

BATTLES WITHOUT HONOR AND HUMANITY (The Complete Collection/Arrow), DEEP SPACE (F. O. Ray),

DIE HÖLLENHUNDE (1970) , UNTERNEHMEN STAATSGEWALT, QUEIMADA (TV-Fassung),

IN DIE ENGE GETRIEBEN, OUT OF THE BLUE, JOHNNY MNEMONIC (Turbine).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FFF 2011
BeitragVerfasst: 25.08.2011 08:07 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 447
Wohnort: Erbach
Geschlecht: männlich
Ich werde heute Abend in Frankfurt sein und mir The Woman anschauen. Am Dienstag ist dann Snowtown dran. Ich habe leider keinen Urlaub bekommen und kann deshalb nur sporadisch anwesend sein. Ist jemand von euch zufällig auch da?

_________________
My Movies


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FFF 2011
BeitragVerfasst: 25.08.2011 18:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 820
Geschlecht: nicht angegeben
Habe es dieses Jahr nur zu einem Film geschafft (das meiste lohnenswerte kommt ja eh kurz später auf DVD raus oder im Kino). Dieses mal habe ich mich für Julia X entschieden, da ich dachte, er würde sich am ehesten lohnen weil man ihn sonst wohl nicht auf großer Leinwand in 3D im O-Ton schauen kann.

Für´s Festival was der Film OK, nicht zu ernst, witzige Nutzung von 3D, nur waren die Story, die Charaktere und vor allem die Dialoge zum Teil doch sehr platt. Guter Festivalfilm, im Heimkino könnte man ihn anschauen, muss man aber nicht...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FFF 2011
BeitragVerfasst: 25.08.2011 19:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8720
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
trAp JAw hat geschrieben:
Ich werde heute Abend in Frankfurt sein und mir The Woman anschauen.

Berichte mal bitte kurz.
Mit dem liebäugel ich ein wenig...

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FFF 2011
BeitragVerfasst: 25.08.2011 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8720
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Marco hat geschrieben:
Habe es dieses Jahr nur zu einem Film geschafft (das meiste lohnenswerte kommt ja eh kurz später auf DVD raus oder im Kino).

Also was mich angeht, so bin ich ziemlich enttäuscht vom diesjährigen FFF.
Da ist kein grenzüberschreitender Beitrag dabei. Gefühlt 90% ist mehr oder minder konfektionierte Thriller-Ware. Und ich glaube noch nicht mal dass die Filme schlecht sind, aber eben alles 'Mitnehm-Artikel', also Filme, die man sich damals zwischen SAW und MEMENTO dazwischen schob.

Es fehlen aber dieses Jahr die Knallerfilme, die Mindfucks, die Grenzgänger, die Skandalfilme.

Oder ich bin einfach zu alt. Dunno.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FFF 2011
BeitragVerfasst: 25.08.2011 21:13 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 765
Wohnort: Heißes Pflaster
Geschlecht: männlich
sehe ich genauso. Den richigen Film gibts dafür ja morgen Abend im Kölner Filmhaus direkt nebenan :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FFF 2011
BeitragVerfasst: 25.08.2011 21:16 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1441
Geschlecht: männlich
Unsere Filme kann ich natürlich alle empfehlen ;)
- Super
- Hesher
- Point Blank
- Norwegian Ninja
- Phase 7


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FFF 2011
BeitragVerfasst: 25.08.2011 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 820
Geschlecht: nicht angegeben
@traxx: ...geht mir aber genau so. Vielleicht liegt es auch daran, dass heute alle Filme viel leichter verfübar sind für´s Heimkino und die meinten Filme schon vor dem Festival als ausländische BD oder DVD erhältöich sind. Früher hat das alles viel länger gedauert und war auch schwerer zu ergattern. An ungeschnittene Orignialfassungen war auch schwerer heran zu kommen.
Eventuell liegt es auch nur daran, dass man die Vergangeheit stes mit einer rosaroten Brille sieht und sich nur noch an die guten Filme erinnert.
Vielleicht auch beides.

Denke, eventuell wäre es heutzugeage besser auf zwei bis drei Filmnight anstatt eines Filmfests zu setzen um die guten neuen Filme schneller zeigen zu können und sich auf das Angebot einstellen zu können, also die Termine zum Erscheinen interessanter Filme zu legen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FFF 2011
BeitragVerfasst: 26.08.2011 00:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8720
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
TonyAniante hat geschrieben:
sehe ich genauso. Den richigen Film gibts dafür ja morgen Abend im Kölner Filmhaus direkt nebenan :)

Auf jeden!!! 8-)
Von daher bin ich auch froh dass der nicht mit nem FFFler kollidiert ...

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FFF 2011
BeitragVerfasst: 26.08.2011 00:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8720
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Marco hat geschrieben:
@traxx: ...geht mir aber genau so. Vielleicht liegt es auch daran, dass heute alle Filme viel leichter verfübar sind für´s Heimkino und die meinten Filme schon vor dem Festival als ausländische BD oder DVD erhältöich sind. Früher hat das alles viel länger gedauert und war auch schwerer zu ergattern. An ungeschnittene Orignialfassungen war auch schwerer heran zu kommen.
Eventuell liegt es auch nur daran, dass man die Vergangeheit stes mit einer rosaroten Brille sieht und sich nur noch an die guten Filme erinnert.
Vielleicht auch beides.

Naja, Verfügbarkeit war nie mein Kriterium. Vielmehr ging's darum ob ich einen Film auf Kinoleinwand sehen wollte oder nicht.
Die rosarote Brille der Nostalgieverklärung kann's auch nicht sein, da vor ein paar Jahren noch Filme wie MARTYRS mein Hirn aufm FFF gefickt haben, von daher...

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FFF 2011
BeitragVerfasst: 26.08.2011 00:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8720
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Michael hat geschrieben:
Unsere Filme kann ich natürlich alle empfehlen ;)
- Super
- Hesher
- Point Blank
- Norwegian Ninja
- Phase 7

SUPER wird keinen regulären deutschen Kinostart haben, oder?

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FFF 2011
BeitragVerfasst: 02.09.2011 12:08 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 447
Wohnort: Erbach
Geschlecht: männlich
Bild

The Woman 7/10
Kurzweiliger Genrefilm mit sehr guten Darstellern (allen voran Pollyanna McIntosh) nach einer Vorlage von Jack Ketchum. Dieser ist zusammen mit Regisseur McKee auch für das Drehbuch verantwortlich gewesen und das Resultat kann sich durchaus sehen lassen. Eine sehr routinierte Inszenierung in Verbindung mit dem äußerst gelungenen Soundtrack sorgt für ein positives Fazit. Gegen Ende geht es ein bisschen ruppiger zur Sache, allerdings sollte man sich nicht von dem "Vorfall" auf dem Sundance Festival täuschen/abschrecken lassen. Alles halb so wild.




Bild

Snowtown 7/10
Sehr ruhiger und unangenehmer Film. Die Darsteller sind bis auf wenige Ausnahmen eine Wucht und vermitteln eine fast schon schmerzhafte Authenzität. Für einen Debutfilm äußerst gelungen und die sporadischen Spielereien in der Bildsprache verzeiht man Kurzel nur zu gerne. Gewalt ist hier allgegenwärtig, allerdings wird sie nur selten explizit gezeigt. Wird definitiv ein zweites Mal gesichtet!




Bild

A lonely place to die 2/10
Furchtbarer Film! Die ersten 10-15 Minuten wissen mit ihrem Tempo und ihren Bildern noch zu gefallen, aber danach wird es einfach nur vorhersehbar, öde und teilweise total lächerlich. Schauspielerische Totalausfälle und hanebüchene Storyentwicklungen inklusive. Für mich leider nur verschwendete Zeit.

_________________
My Movies


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FFF 2011
BeitragVerfasst: 02.09.2011 12:54 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1441
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
SUPER wird keinen regulären deutschen Kinostart haben, oder?

Nope


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FFF 2011
BeitragVerfasst: 04.09.2011 21:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 189
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Da ich momentan mitten in Dreharbeiten stecke, konnte ich von 4 oder 5 Filmen, die mich auf dem FFF gereizt haben nur einen einzigen sehen, das war aber zum Glück "Largo Winch II", den ich eh ganz oben an erster Stelle stehen hatte.
Hatte auf der Berlinale schon einen gescheiterten Versuch gemacht mich in das Market Screening zu mogeln, aber ich hatte halt nur eine normale Akkreditierung, keine Market-Akkreditierung, da blieb die Dame an der Eingangstür hart. ;)
Aber ich wollte den Streifen unbedingt einmal auf der großen Leinwand erleben, trotz nahender DVD-Veröffentlichung. Das war mir dann die 9 Euro Eintritt hier im Cinedom wert.
"Largo Winch II" ist auch wieder ein sehr netter Streifen. Startet zwar mit einer Auto-Verfolgungsjagd, die in Inhalt und Inszenierung frappierend an den Beginn von "Quantum Trost" erinnert und der Plot beginnt scheinbar etwas zu platt, aber dann gibt es doch einige überraschende Wendungen und nette Nebenfiguren. Hat Spaß gemacht und wirkte sogar noch teurer als der Erstling, obwohl dem gegenüber 5 Millionen Euro Budget eingespart wurden.
Die Franzosen verstehen es wirklich meisterhaft mit 20 Millionen Euro einen Film zu produzieren, der 5-mal so teuren Filmen aus den USA das Wasser reichen kann! :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FFF 2011
BeitragVerfasst: 05.09.2011 12:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 763
Wohnort: Laratown (naja: Köln)
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
Marco hat geschrieben:
@traxx: ...geht mir aber genau so. Vielleicht liegt es auch daran, dass heute alle Filme viel leichter verfübar sind für´s Heimkino und die meinten Filme schon vor dem Festival als ausländische BD oder DVD erhältöich sind. Früher hat das alles viel länger gedauert und war auch schwerer zu ergattern. An ungeschnittene Orignialfassungen war auch schwerer heran zu kommen.
Eventuell liegt es auch nur daran, dass man die Vergangeheit stes mit einer rosaroten Brille sieht und sich nur noch an die guten Filme erinnert.
Vielleicht auch beides.

Naja, Verfügbarkeit war nie mein Kriterium. Vielmehr ging's darum ob ich einen Film auf Kinoleinwand sehen wollte oder nicht.
Die rosarote Brille der Nostalgieverklärung kann's auch nicht sein, da vor ein paar Jahren noch Filme wie MARTYRS mein Hirn aufm FFF gefickt haben, von daher...


Apropos Mindfucks: ich fand auf dem diesjährigen FFF zumindest den kanadischen Beitrag "Territories" als ziemlich mind-fuckig, sozusagen. Lief etwas unbeachtet Samstagnachts auf dem Kölner FFF und gerade das Ende fand ich schön bitter. Lohnenswert. Überlegs Dir mal, denn der kommt noch dieses Jahr auch hierzulande auf DVD raus;-)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FFF 2011
BeitragVerfasst: 05.09.2011 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8720
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Den TERRETORIES hatte ich auch aufm Kieker, aber letztendlich ises bei mir nur SEX & ZEN (klasse!) und MAY 22nd (eher enttäuschend) geworden.

Auf DVD werde ich mir sicher einiges vom FFF 2011 geben, keine Frage. Hört sich jetzt eventuell gehässig an, aber da gehören die meisten Filme auch hin.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FFF 2011
BeitragVerfasst: 07.09.2011 16:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 763
Wohnort: Laratown (naja: Köln)
Geschlecht: männlich
Der 22nd May hat mir ziemlich gut gefallen, vor dem Sex and Zen hatt eich schon fast Angst nach einigen Kritiken, aber vielleicht dann eben auf DVD;-)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FFF 2011
BeitragVerfasst: 07.09.2011 19:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8720
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Was bei SEX & ZEN - EXTREME ECSTASY genervt haben waren die UTs. Der Film mit ner zünftigen deutschen Synchro... toll. Die Frauen sahen alle wirklich atemberaubend gut aus und es gab Sex, Gewalt & Klamauk - mir hat's gefallen. 8-)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FFF 2011
BeitragVerfasst: 07.09.2011 19:28 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 447
Wohnort: Erbach
Geschlecht: männlich
Mittlerweile nervt es mich gewaltig das ich SUPER und SEX & ZEN nicht gesehen habe. Nächstes Jahr gibts definitiv wieder eine Dauerkarte und Urlaub!

_________________
My Movies


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker