Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 23.05.2017 10:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 234 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 11.02.2010 20:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 179
Geschlecht: nicht angegeben
GrossOut hat geschrieben:
Wobei wir beide wohl die einzigsten aus dem Forum sind, die dort anzutreffen sind, oder?

Ich bin auch häufiger dort. Als die Börse noch in der alten Feuerwache war, war ich sogar regelmäßig dort. Habe danach immer einen Besuch bei der Omi gemacht, die direkt in einem der angrenzenden Hochhäuser wohnt.
Regelmäßig bin ich auf der Ludwigsburger Börse.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 13.03.2010 00:06 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4791
Geschlecht: männlich
Ich werde wohl morgen mich mal wieder nach langer Abstinenz nach Eimsbush aufmachen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 14.03.2010 02:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2723
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
ugo-piazza hat geschrieben:
Ich werde wohl morgen mich mal wieder nach langer Abstinenz nach Eimsbush aufmachen.

Hat er wirklich getan! So konnte ich den echten Ugo Pizza endlich einmal persönlich kennenlernen und ein paar nette Worte mit ihm wechseln. (Frecherweise hat er mir gleich einen Rollin vor der Nase weggeschnappt :mrgreen:)

Ansonsten alles wie gehabt!

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 14.03.2010 03:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8712
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
chakunah_2072 hat geschrieben:
den echten Ugo Pizza


:dfbboygrimasse: :midi27: :lol27:

Bild

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 14.03.2010 03:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2723
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Oh man! So ein blöder Fehler...einfach viel zu spät schon... denke aber, Udo Piazza wird es mir nicht allzu übel nehmen!

Desweiteren bin ich immer noch sehr traurig darüber, dass ich es nicht geschafft habe ihm den Film "Wenn die tollen Tanten kommen" aufzuschwatzen, da nicht mal das Argument bzgl. des Typs der sich für diese beiden Heuler namens "Die Todesgöttin des Liebescamps" und "Die Brut des Bösen" verantwortlich zeichnet und auch hier eine wichtige Rolle spielt und singt in diesem Zusammenhang überzeugen konnte! :mrgreen:

(unnötig lange Sätze?)

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 14.03.2010 22:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8712
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
chakunah_2072 hat geschrieben:
Udo Piazza wird es mir nicht allzu übel nehmen!


Und direkt noch einen hinterher! Gratulation!

:231:

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 15.03.2010 00:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7470
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Ach, der Udo Pizza - einfach köstlich der neue Spitzname :lol:

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 16.03.2010 00:27 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4791
Geschlecht: männlich
chakunah_2072 hat geschrieben:
Oh man! So ein blöder Fehler...einfach viel zu spät schon... denke aber, Udo Piazza wird es mir nicht allzu übel nehmen!

Desweiteren bin ich immer noch sehr traurig darüber, dass ich es nicht geschafft habe ihm den Film "Wenn die tollen Tanten kommen" aufzuschwatzen, da nicht mal das Argument bzgl. des Typs der sich für diese beiden Heuler namens "Die Todesgöttin des Liebescamps" und "Die Brut des Bösen" verantwortlich zeichnet und auch hier eine wichtige Rolle spielt und singt in diesem Zusammenhang überzeugen konnte! :mrgreen:

(unnötig lange Sätze?)


Angesichts der Postinguhrzeit will ich mal gnädig sein. Bei Cinefacts hat mich auch schon mal Ugo Pizza genannt. Wenn du das auch gewesen sein solltest, werde ich beim nächsten Mal dann doch körperliche Gewalt anwenden müssen...

Ich hab aber zumindest überlegt, die tollen Tanten zu nehmen. Wäre es "Tante Trude aus Buxtehude" gewesen, hätt ich das auch gemacht... :mrgreen:

Meine geringe Ausbeute:

A Gun for Jennifer (Midnite Xpress Collection/Good!Movies)
Küss mich, Monster (meine erste LaserParadise DVD)
Die Nacht der Uhren (X-Rated)

VHS trotz der Anwesenheit des bärtigen Unsympathen nicht gekauft.

Die neue Splatting Image hab ich auf der Börse nicht gesehen, so dass ich anschließend noch zu "Andere Welten" gelatscht bin.

Am Abend hab ich noch den zweiten (und letzten) Tag des "Sankt Pauli Play Winter Festival" im Docks mitgenommen mit Auftritten von "Zoot Woman" und "The Sounds" (die ich schon zweimal in HH wegen ausverkaufter Konzerte verpasst habe), deren letzte CD ja nun nicht so der Bringer wie die "Dying to say this to you" ist, aber live reißen die doch einiges raus. Und wenn es den Begriff "geile Rampensau" nicht bereits gäbe, müsste man ihn für Maja Ivarsson erfinden.

Bild

Bild

Bild


Gestern war dann noch das Tocotronic-Konzert in der Großen Freiheit 36, bei dem die alte, aber in Vergessenheit geratene Tradition, Arne Zank ans Mikro bei "Bitte, gebt mir meinen Verstand zurück" (mit Rick an den Drums!) wieder auflebte. Das Set bestand überwiegend aus den neuen Songs, aus der ganz frühen Phase waren aber immerhin "JUngs, hier kommt der Masterplan", "Drüben auf dem Hügel" und zum Schluß "Die Idee ist gut, doch die Welt noch nicht bereit" (mit vertauschten Strophen 1 und 2!) dabei, wobei in GF36-Tradition der Schlußsong in einer Rückkopplungsorgie endete. 8-)

Gab schon schlimmere Wochenenden in meinem Leben. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 16.03.2010 00:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 126
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: männlich
Hört sich nach einem heiteren Wochenende an. 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 16.03.2010 00:46 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4791
Geschlecht: männlich
Stranger hat geschrieben:
Hört sich nach einem heiteren Wochenende an. 8-)


Ach ja, die Kinovorführung des Robert Hoffmann & Susan Scott-Giallo "Die Nacht der rollenden Köpfe" hatte ich vergessen...
(muss wohl daran liegen, dass ja tatsächlich gar kein Kopf rollt...)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 16.03.2010 12:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 568
Wohnort: Deutschland
Geschlecht: männlich
Was VHS in Hamburg ? Und ich wahr nicht da ....... :shock:
Das nervt mich ja jetzt wirklich einwenig :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 16.03.2010 12:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2723
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
In Hamburg gibts es wie gesagt im Regelfall mind. 1 großen VHS Händler mit raren Stuff, ab und an sind auch mal andere Leute da. Ansonsten auch noch die üblichen Kisten unterm Tisch! Naja im Juni ist wieder ein Termin...

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 16.03.2010 12:59 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2383
Geschlecht: männlich
ugo-piazza hat geschrieben:
VHS trotz der Anwesenheit des bärtigen Unsympathen nicht gekauft.



Ich schaffe es hoffentlich dieses Jahr mal zur Börse nach HH zu fahren . War schon viel zu lange nicht mehr in der Hansestadt , und ich hätte nicht wenig Lust nach der Börse eine St.Pauli Tour zu machen ( und traditionell im "Clochard" auf die erste Bahn zu warten ) :D

Was gab es denn so an netten VHS auf der Börse ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 16.03.2010 13:56 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4791
Geschlecht: männlich
Operazione Bianchi hat geschrieben:
ugo-piazza hat geschrieben:
VHS trotz der Anwesenheit des bärtigen Unsympathen nicht gekauft.



Ich schaffe es hoffentlich dieses Jahr mal zur Börse nach HH zu fahren . War schon viel zu lange nicht mehr in der Hansestadt , und ich hätte nicht wenig Lust nach der Börse eine St.Pauli Tour zu machen ( und traditionell im "Clochard" auf die erste Bahn zu warten ) :D

Was gab es denn so an netten VHS auf der Börse ?


Ich hab mit Herrn D. diesmal eigentlich nur gelabert, und mir seine KIsten gar nicht weiter durchgeschaut. Dabei hatte er aber den ultraseltenen Reginald-Puhl-Porno "Heiße Nächte auf Schloß Dracula" mit Gina Janssen, der allerdings bei weitem nicht so gut ist, dass ich mir den als Original zulegen würde...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 16.03.2010 14:02 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2383
Geschlecht: männlich
Es geht doch nichts über einen gemütlichen "Börsen-Schnack" ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 22.03.2010 21:27 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4791
Geschlecht: männlich
beast with a gun hat geschrieben:
ugo-piazza hat geschrieben:
Meine geringe Ausbeute:

A Gun for Jennifer (Midnite Xpress Collection/Good!Movies)
Küss mich, Monster (meine erste LaserParadise DVD)
Die Nacht der Uhren (X-Rated)


oh, oh... na dann viel spass! :roll: ist wirklich ein schwer durchzustehender franco - ich kenne zwar nur den englischen dub, aber der ist einfach grauenhaft! am besten sind wirklich die lustigen kapuzenmänner und der cameo von jess franco, der rest ist zum schreiend davonlaufen.
"two undercover angels" ist da die bessere wahl! zwar genauso balla-balla, aber sehr stylisch inszeniert. hat sogar ein bisschen was von danger:diabolik.


Och, sooo schlecht war der Film nicht. Klar, von Jesus F. hab ich schon jede Menge Besseres gesehen, aber für die wenigen Euronen war das Monster schon OK.

Welche Filme sind denn eigentlich noch in der JF-Collection von LP erschienen?

Und (etwas andere Baustelle) lohnt sich eigentlich die Fu Man Chu-Box von Kinowelt? Und inwieweit unterscheiden sich da die deutschen und die originalen Fassungen der FMC-Filme?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 22.03.2010 23:55 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 511
Geschlecht: männlich
Von LP gibt es ansonsten nur noch Necronomicon - Geträumte Sünden als Succubus.

Die Fu Man Chu Box ist eine etwas zweischneidige Sache. Kinowelt hatte offensichtlich Zugriff auf die ausländischen restaurierten Master und hat damit die dt. Fassungen "rekonstruiert". Nun gibt es jedoch auch einige wenige Szenen, die es nur in der dt. Fassung gibt. Diese und die dt. Vorspänne hat man dann aus den alten Mastern reingeschnitten. Mit deutlich sichtbaren Qualitätsunterschieden. Die ausländischen Fassungen sind i.d.R. einfach etwas länger als die dt. Fassungen. Die ausländischen Fassungen haben auch andere - meiner Meinung nach passendere - Musiken. Die Stücke in der dt. Version von Gert Wilden sind zwar ganz nett, aber beim xten Mal nervt sie doch etwas.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 23.03.2010 00:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2723
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Was Stefan damit sagen will: Wenn du die Film haben willst ist die Box 'ne feine Sache :mrgreen:

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 23.03.2010 23:45 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4791
Geschlecht: männlich
StefanK hat geschrieben:
Von LP gibt es ansonsten nur noch Necronomicon - Geträumte Sünden als Succubus.


Eine Collection bestehend aus zwei Filmen? Stranges Label, dieses Laser Paradise...

D.h. den anderen "Rote Lippen"-Film gibt es auf Deutsch nur als VHS?

StefanK hat geschrieben:
Die Fu Man Chu Box ist eine etwas zweischneidige Sache. Kinowelt hatte offensichtlich Zugriff auf die ausländischen restaurierten Master und hat damit die dt. Fassungen "rekonstruiert". Nun gibt es jedoch auch einige wenige Szenen, die es nur in der dt. Fassung gibt. Diese und die dt. Vorspänne hat man dann aus den alten Mastern reingeschnitten. Mit deutlich sichtbaren Qualitätsunterschieden. Die ausländischen Fassungen sind i.d.R. einfach etwas länger als die dt. Fassungen. Die ausländischen Fassungen haben auch andere - meiner Meinung nach passendere - Musiken. Die Stücke in der dt. Version von Gert Wilden sind zwar ganz nett, aber beim xten Mal nervt sie doch etwas.


OK, danke! Werde mich doch wohl doch mal danach umschauen müssen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 24.03.2010 00:07 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 511
Geschlecht: männlich
ugo-piazza hat geschrieben:

Eine Collection bestehend aus zwei Filmen? Stranges Label, dieses Laser Paradise...

D.h. den anderen "Rote Lippen"-Film gibt es auf Deutsch nur als VHS?


Ja leider. Hatte gehofft, dass der andere auch noch erscheint. Der fehlt mir nämlich auch noch.

ugo-piazza hat geschrieben:

OK, danke! Werde mich doch wohl doch mal danach umschauen müssen.


Du bekommst dann die nachgebastelten dt. Fassungen mit den erwähnten Einschränkungen, sowie die internationalen Fassungen mit ausblendbaren dt. Untertitlen. Als Extras gibt es dt. Kinotrailer (wenn auch nicht zu allen wenn ich mich richtig erinnere...), ein Interview mit Maria Rohm (Texttafeln) und ein Interview mit Christopher Lee zum ersten Teil (von der franz. DVD).

chakunah_2072 hat geschrieben:
Was Stefan damit sagen will: Wenn du die Film haben willst ist die Box 'ne feine Sache :mrgreen:


Öhm kurz gesagt: Ja :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 29.03.2010 18:04 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 3118
Wohnort: Dywidag
Geschlecht: männlich
Da ja bald wieder eine Filmbörse ansteht,hab ich mir gedacht mal ein paar Zeilen darüber zu verfassen.Seit über 10
Jahren besuche ich eigentlich regelmäßig in meiner Umgebung Filmbörsen und Flohmärkte.Leider Gottes sind auf diesen Events immer sehr seltsame Menschen unterwegs.In den vorhergehenden Beiträgen hier wurden auch immer
wieder die "Special Forces Einheiten" der sogenannten "Stinker" erwähnt.Ja,es treiben sich in dem Filmsammlergebiet
leider Gottes sehr merkwürdige Gestalten herum,was die normaleren von uns zu Unrecht in Veruf bringt.
Durch meine langjährige Präsenz auf den Börsen und Flohmärkten,bekam ich die Ehre den Häuptling der Stinker kennen zu lernen.Nennen wir in einfach "Waterboy".Besondere Merkmale:
-Immer im selben Jogging-Outfit unterwegs
-Ein weisser Nikolaus Vollbart
-Geschätzte 10 verweste Plastiktüten im Anhang
-Immer mit Hausschuhen unterwegs
-Stinkt nach Pisse
Bevorzugte Gebiete:
-VHS Händler
Hier ein Original Kommentar eines gestalkten VHS Händlers in Neu- Isenburg:
"Jedesmal das gleiche mit dem,kommt her,begrabscht alle Filme,stinkt und kaufen tut er auch nix".
Auch auf den Flohmärkten ist er bekannt wie ein bunter Hund.Hier O-Ton eines Händlers:
"Dieser Vogel war heute schon 5 mal da und hat jedesmal wieder nach Super 8 Pornos gefragt,obwohl ich ihm schon beim ersten mal gesagt habe,dass ich keine habe".
So,liebe Dirty Pictures Mitglieder,seit auf der Hut auf dem nächsten Börsenbesuch!
Noch ein kleiner Tipp am Rande:Falls ihr ihn entdeckt,nicht mit Wasser in Berührung bringen und niemals,ja wirklich niemals nach Mitternacht füttern!

_________________
BildBild
"Berlin (EZ) | 10. Mai 2012 | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 29.03.2010 22:30 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1251
Wohnort: Kaiserslautern
Geschlecht: männlich
Hachja, den Waterboy kenne ich vom sehen. Habe den nach einigen Malen für mich persönlich immer "Pornonikolaus" genannt :mrgreen:

Auch 'ne sehr strange Person ist so ein Typ, der mir desöfteren auf der Börse in Mannheim aufgefallen ist. Schmieriger, fettiger Seitenscheitel, alte graue Jacke und schaut meistens immer ganz nervös von einer Seite auf die andere, während er am Stand die Reihen und Kisten durchschaut. Dabei legt er sich auch schon mal gerne fast auf den Stand, um wirklich alles genau zu inspizieren.

Sehr toll war beim letzten Mal übrigens auch noch eher normal ausschauender junger Kerl, der sich mal ganz galant und ungeduldig auf meinen halben Rücken gelegt hat, weil er nicht warten konnte, bis ich fertig bin.. :roll:

_________________
Bild
Blog: Allesglotzer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 30.03.2010 00:21 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 3118
Wohnort: Dywidag
Geschlecht: männlich
Den Paranoiden mit dem Seitenscheitel kenne ich auch von der Börse,der frägt die ganze Zeit irgend einen Scheiss,
fummelt alle Filme an und kauft nix.Irgendwie haben diese Stinkbomben alle das gleiche System.
Auf den Rücken hat sich bei mir aber noch keiner gelegt (gottseidank,da wäre bei mir gleich die Sicherung rausgeflogen,da verstehe ich keinen Spass!).

_________________
BildBild
"Berlin (EZ) | 10. Mai 2012 | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 30.03.2010 01:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7778
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
GrossOut hat geschrieben:
Sehr toll war beim letzten Mal übrigens auch noch eher normal ausschauender junger Kerl, der sich mal ganz galant und ungeduldig auf meinen halben Rücken gelegt hat, weil er nicht warten konnte, bis ich fertig bin.. :roll:


Muhahaha. Bist du denn wenigstens fertig geworden...? ...oder tat dir anschliessend nur der Arsch weh? :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 30.03.2010 01:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 1546
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Blap :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Bild

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 30.03.2010 14:49 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 3118
Wohnort: Dywidag
Geschlecht: männlich
Ich hoffe ihr habt verhütet!Im Zeitalter von HIV muss man da sehr vorsichtig sein... :mrgreen:

_________________
BildBild
"Berlin (EZ) | 10. Mai 2012 | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 30.03.2010 22:23 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1251
Wohnort: Kaiserslautern
Geschlecht: männlich
Also bei so manchen Leuten würde es ja wirklich Sinn machen, wenn man im Kontaminationsanzug auf die Börse stiefelt, um sich nix zu holen. Also rein, was die Verhütung angeht... :mrgreen:

Blap hat geschrieben:
Muhahaha. Bist du denn wenigstens fertig geworden...? ...oder tat dir anschliessend nur der Arsch weh? :mrgreen: :mrgreen:


Nene, er war ja trotz seiner Gier ganz behutsam und vorsichtig, so dass dann im Endeffekt nix wehgetan hat :mrgreen:

Weh getan hat's nur ihm, als ich ihm dann die Scheibe (LIZARD IN A WOMANS SKIN) die er unbedingt haben wollte vor der Nase weggekauft hab... :twisted:

_________________
Bild
Blog: Allesglotzer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 30.03.2010 23:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 126
Wohnort: Frankfurt
Geschlecht: männlich
Und wie sich das, bezogen auf den Filmtitel, auswirkt, wollte er dir kurzerhand demonstrieren.

Unangenehmes Volk trifft man auf den Börsen. Zum Glück konnte ich ja schon einige Leute aus dem (alten) Forum kennen lernen, die dem Klischee nicht entsprechen. 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 30.03.2010 23:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7778
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Hmm... Diese Probleme scheint es nur in Süddeutschland zu geben. Auf den hiesigen Börsen im Norden ist kaum Abschaum auszumachen. Da sehen mir eher einige Händler recht schäbig aus (Das sind vermutlich die Typen, die des Nachts aus dem Süden der Republik angereist kommen, um ihre ranzigen Produkte zu verschleudern). :lol:

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmbörsen - Wo, Wann, Wer? Pro & Contra + Anekdoten!
BeitragVerfasst: 10.04.2010 17:45 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 3118
Wohnort: Dywidag
Geschlecht: männlich
Geht hier jemand morgen auf die Börse in Neu-Isenburg?

_________________
BildBild
"Berlin (EZ) | 10. Mai 2012 | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert."


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 234 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker