Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 23.05.2017 06:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 97 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 26.02.2013 14:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 189
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Lesotho hat geschrieben:
Fabi88 hat geschrieben:
Lesotho hat geschrieben:
Bin auch gelegentlich da und hab letztens da FRIEDHOF OHNE KREUZE gesehen. Geiler Film! :)

Jap, den habe ich auch im Filmclub erstmals gesehen! Starkes Teil! Neben mir saßen nur leider drei (noch) jüngere Leute (hoffe ich sage jetzt nix Falsches) die konsequent an den falschen Stellen gelacht haben und sich noch während der Film lief quasi "Live" das Ende erklärt haben... :roll:

Wie ätzend - so etwas nervt. Ich schwöre, ich war nicht bei denen dabei :)

Dann bin ich ja beruhigt. Kam an die Kasse, die drei Typen standen hinter mir und tauschten sich bereits dort auf so intelligente Weise aus, dass ich kurz davor war ihnen zu sagen, dass sie gerade in den falschen Film gehen...
"Ist der hier eigentlich mit Spencer oder Hill? Weil das ist, was für mich einen Italo-Western ausmacht!"
"Hö? Wieso Italo? Sind das nicht Amerikaner?"
"Die Filme hießen nur Italo-Western, weil die in Italien gedreht wurden. Die Landschaften waren da halt perfekt für..."
:?
Wahrscheinlich hatten die gerade "Django Unchained" gesehen. Dann ist ein französischer Western mit Tragödien-Einschlag, der noch dazu stilistisch finde ich eher in Richtung von Filmen wie "Der Teufel mit der weißen Weste" geht natürlich genau das Richtige um die erwachten Remmi-Demmi-Gelüste zu befriedigen... NICHT! :lol:
Jedenfalls haben die Jungs am Ende nicht verstanden, warum der "Held" nicht einfach alle erschossen hat und in den Sonnenuntergang reitet...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 26.02.2013 14:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 763
Wohnort: Laratown (naja: Köln)
Geschlecht: männlich
Fabi88 hat geschrieben:
Lesotho hat geschrieben:
Fabi88 hat geschrieben:
Lesotho hat geschrieben:
Bin auch gelegentlich da und hab letztens da FRIEDHOF OHNE KREUZE gesehen. Geiler Film! :)

Jap, den habe ich auch im Filmclub erstmals gesehen! Starkes Teil! Neben mir saßen nur leider drei (noch) jüngere Leute (hoffe ich sage jetzt nix Falsches) die konsequent an den falschen Stellen gelacht haben und sich noch während der Film lief quasi "Live" das Ende erklärt haben... :roll:

Wie ätzend - so etwas nervt. Ich schwöre, ich war nicht bei denen dabei :)

Dann bin ich ja beruhigt. Kam an die Kasse, die drei Typen standen hinter mir und tauschten sich bereits dort auf so intelligente Weise aus, dass ich kurz davor war ihnen zu sagen, dass sie gerade in den falschen Film gehen...
"Ist der hier eigentlich mit Spencer oder Hill? Weil das ist, was für mich einen Italo-Western ausmacht!"
"Hö? Wieso Italo? Sind das nicht Amerikaner?"
"Die Filme hießen nur Italo-Western, weil die in Italien gedreht wurden. Die Landschaften waren da halt perfekt für..."
:?
Wahrscheinlich hatten die gerade "Django Unchained" gesehen. Dann ist ein französischer Western mit Tragödien-Einschlag, der noch dazu stilistisch finde ich eher in Richtung von Filmen wie "Der Teufel mit der weißen Weste" geht natürlich genau das Richtige um die erwachten Remmi-Demmi-Gelüste zu befriedigen... NICHT! :lol:
Jedenfalls haben die Jungs am Ende nicht verstanden, warum der "Held" nicht einfach alle erschossen hat und in den Sonnenuntergang reitet...


Die waren das???????????? Die habe ich auch an der Kasse gehört und gedacht, wieso gehen die in diesen Film?? Die wirkten wirklich hochintelligent und gut informiert :x

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 14.03.2013 00:51 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 632
Wohnort: Kölle
Geschlecht: männlich
Sicherheitshalber auch noch mal hier:

Zitat:
Samstag 13.4.2013 - 20 Uhr
Zu Gast im Filmclub 813: Brad Harris
DIE DREI SUPERMÄNNER RÄUMEN AUF
(I FANTASTICI 3 SUPERMEN)
YUG/I/F/BRD 1967 - DF - 94 Min. - 35mm
Regie: Gianfranco Parolini
Mit Brad Harris, Tony Kendall, Aldo Canti, Rossella
Bergamonti u. a.

Zu Gast: Brad Harris

_________________
"Beatlein Beatlein aus der Box, wer hat den Flavour des Retrogotts? Niemand!" MC Rene & Carl Crinx - Perpetuum Mobile (Ft. Toni-L, Retrogott & DJ Coolmann)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 16.03.2013 09:29 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 765
Wohnort: Heißes Pflaster
Geschlecht: männlich
Programm der nächsten Wochen ist sehr famos :) ausserdem nochmal die Gelegenheit Heisses Pflaster Köln auf der Leinwand zu sehen
ungeschnitten natürlich ;)

Donnerstag 21.3.2013 - 20 Uhr
Francis Ford Coppola
DER PATE
(THE GODFATHER)
USA 1972 - DF - 175 Min. - 35mm

Freitag 22.3.2013 - 20 Uhr
Die sich in Fetzen schießen: Highlights des Italowestern
DER MANN AUS EL PASO
(UN HOMBRE LLAMADO NOON / THE MAN CALLED NOON)
I/E/GB 1973 - DF - 97 Min. - 35mm

Samstag 23.3.2013 - 20 Uhr
Francis Ford Coppola
DER PATE II
(THE GODFATHER: PART II)
USA 1974 - DF - 200 Min. - 35mm

Sonntag 24.3.2013 - 20 Uhr
Louis de Funès Spezial: Die Fantomas-Trilogie
FANTOMAS BEDROHT DIE WELT
(FANTÔMAS CONTRE SCOTLAND YARD)
F/I 1967 - DF - 104 Min. - 35mm

Donnerstag 28.3.2013 - 20 Uhr
Die sich in Fetzen schießen: Highlights des Italowestern
DJANGO - DIE TOTENGRÄBER WARTEN SCHON
(QUELLA SPORCA STORIA NEL WEST)
Italien 1968 - DF - 78 Min - 35mm


Donnerstag 4.4.2013 - 20 Uhr
Die sich in Fetzen schießen: Highlights des Italowestern
DER TOD RITT DIENSTAGS
(I GIORNI DELL I´RA)
I/BRD 1967 - DF - 95 Min. - 35mm

Samstag 6.4.2013 - 20 Uhr
Heiße Girls, coole Drinks und scharfe Schüsse:
Die Geheimformel für den Eurospy
JERRY COTTON - DYNAMIT IN GRÜNER SEIDE
BRD/I 1968 - 91 Min. - 35mm

Montag 8.4.2013 - 20 Uhr
Die sich in Fetzen schießen: Highlights des Italowestern
MIT DJANGO KAM DER TOD
(L´UOMO, L´ORGOGLIO, LA VENDETTA)
I/BRD 1968 - DF - 91 Min. - 35mm

Donnerstag 11.4.2013 - 20 Uhr
Heiße Girls, coole Drinks und scharfe Schüsse:
Die Geheimformel für den Eurospy
IM NETZ DER GOLDENEN SPINNE
(MISSIONE SPECIALE LADY CHAPLIN)
F/I/E 1966 - DF - 103 Min. - 35 mm

Samstag 13.4.2013 - 20 Uhr
Zu Gast im Filmclub 813: Brad Harris
DIE DREI SUPERMÄNNER RÄUMEN AUF
(I FANTASTICI 3 SUPERMEN)
YUG/I/F/BRD 1967 - DF - 94 Min. - 35mm

Sonntag 14.4.2013 - 20 Uhr
Heiße Girls, coole Drinks und scharfe Schüsse:
Die Geheimformel für den Eurospy
UNSER MANN IN RIO
(SE TUTTE LE DONNE DEL MONDO)
I 1966 - DF - 106 Min. - 35mm

Montag 15.4.2013 - 20 Uhr
Ans Licht geholt: Köln im Film SPEZIAL
HEISSES PFLASTER KÖLN
BRD 1967 - 90 Min. - 35mm
Regie: Ernst Hofbauer

Samstag 20.4.2013 - 20 Uhr
Heiße Girls, coole Drinks und scharfe Schüsse:
Die Geheimformel für den Eurospy
HEISSE KATZEN
(DEADLIER THAN THE MALE)
GB 1967 - DF - 101 Min. - 35mm

Donnerstag 25.4.2013 - 20 Uhr
Heiße Girls, coole Drinks und scharfe Schüsse:
Die Geheimformel für den Eurospy
MODESTY BLAISE
(MODESTY BLAISE - DIE TÖDLICHE LADY)
GB 1966 - OF - 119 Min - 16mm


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 22.03.2013 14:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 221
Geschlecht: nicht angegeben
na mal schauen, ob ich mir heute DER MANN AUS EL PASO ansehe. Den Streifen kenne ich bis dato noch nicht. Vielleicht warte ich auch auf die baldige VÖ :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 10.04.2013 18:03 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 632
Wohnort: Kölle
Geschlecht: männlich
Zitat:
Der Filmclub 813 freut sich außerordentlich am Samstag, den
13.4.2013 den berühmten Schauspieler Brad Harris, u. a. auch
bekannt als "Kommissar X" und aus zahlreichen weiteren
Kinofilmen im "Kino 813 in der BRÜCKE" in der Hahnenstraße 6
begrüßen zu dürfen!

Gezeigt wird um 20 Uhr: DREI SUPERMÄNNER RÄUMEN AUF

als 35mm-Filmkopie (s.u.).



Anschließend steht Brad Harris den Zuschauern für ein
Publikumsgespräch zur Verfügung und wird danach Autogramme
geben und z. B. Filmplakate signieren.

Der legendäre Muskelmann weilt übrigens anläßlich der
gerade stattfindenden Fitness-Messe FiBO in der Stadt.



Es wird ein unvergesslicher Abend, das ist gewiss!



Vorbestellungen unter bernhardmarsch@filmclub813.de

- Abholung vorbestellter Karten von 19:30 - 19:45 Uhr



813 Grüße ...

_________________
"Beatlein Beatlein aus der Box, wer hat den Flavour des Retrogotts? Niemand!" MC Rene & Carl Crinx - Perpetuum Mobile (Ft. Toni-L, Retrogott & DJ Coolmann)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 27.09.2013 07:23 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 765
Wohnort: Heißes Pflaster
Geschlecht: männlich
Pflichttermine für alle DPler:

Donnerstag - 10.10.2013 - 20 Uhr
"Gelbes Fieber, schwarzes Leder - italienische Gialli und
Poliziesci"
BROKEN RAYS ON A SPIDERS NET
D 2013 - 18 min. - digital
Regie: Marcel Stangier

DER KILLER VON WIEN
(LO STRANO VIZIO DELLA SIGNORA WARDH)
I/E 1971 - DF - 98 min. - 35 mm
Regie: Sergio Martino
Mit George Hilton, Edwige Fenech, Ivan Rassimov u. a.

Donnerstag - 17.10.2013 - 20 Uhr
"Gelbes Fieber, schwarzes Leder – italienische Gialli und
Poliziesci"
EISKALTE TYPEN AUF HEISSEN ÖFEN
(UOMINI SI NASCE, POLIZIOTTI SI MUORE)
I 1975 - DF - 89 Min. - 35mm
Regie: Ruggero Deodato
Mit Marc Porel, Ray Lovelock, Adolfo Celi, Silvia Dionisio
u. a.

Donnerstag - 24.10.2013 - 20 Uhr
"Gelbes Fieber, schwarzes Leder - italienische Gialli und
Poliziesci"
DAS AUGE DES BÖSEN
(CASA D´APPUNTAMENTO)
I/BRD 1973 - DF - 83 min - 35 mm
Regie: Ferdinando Merighi
Mit Robert Sacchi, Anita Ekberg, Howard Vernon, Barbara
Bouchet, Rosalba Neri, Rolf Eden u. a.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 27.09.2013 11:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2438
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Knaller, bis dahin sag ich mal ganz unverbindlich. ;)

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 27.09.2013 16:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 66
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Heute Abend läuft außerdem "Trio Infernal" (35mm, DF) zum 75. Geburtstag von Romy Schneider. 20.00 Uhr.

_________________
Zitroneneis, Sex & Rock'n Roll: Die deutsch-israelische Filmreihe "EIS AM STIEL" (1978-1988) ▶️▶▶ *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 14.10.2013 21:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 189
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Die Giallo-Reihe war ja schon lange, lange angekündigt. Um so mehr freue ich mich, dass es nun so weit ist und auch vereinzelt Polizisten durchs Kino streunern dürfen. In den kommenden Veranstaltungen folgen ja noch Kleinode wie Bavas "La ragazza che sapeva troppo" in der englischen Fassung. Auch "Inferno", der am 31.10. unter der "Halloween"-Thematik projeziert wird, dürfte ja für's Forum interessant sein!
Die Kopie von "Der Killer von Wien" war schon einmal ok, abgsehen von ein paar nervigen Rissen... :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 26.10.2013 05:57 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 765
Wohnort: Heißes Pflaster
Geschlecht: männlich
Donnerstag - 7.11.2013 - 20 Uhr
"Gelbes Fieber, schwarzes Leder – italienische Gialli und
Polizieschi"
DIE MAFIA-STORY
(SEQUESTRO DI PERSONA)
I 1969 - DF - 94 Min. - 35mm
Regie: Gianfranco Mingozzi
Mit Franco Nero, Charlotte Rampling, Frank Wolff u. a.

Donnerstag - 14.11.2013 - 20 Uhr
"Gelbes Fieber, schwarzes Leder - italienische Gialli und
Polizieschi"
THE EVIL EYE
(LA RAGAZZA CHE SAPEVA TROPPO)
I 1963 - US-Fassung - 92 Min. - s/w - 16mm
Regie: Mario Bava
Mit Letícia Román, John Saxon, Valentina Cortese u. a.

Donnerstag - 28.11.2013 - 20 Uhr
"Gelbes Fieber, schwarzes Leder - italienische Gialli und
Polizieschi"
DER TOD TRÄGT SCHWARZES LEDER
(LA POLIZIA CHIEDE AIUTO)
I 1974 - DF - 35mm - 91 Min.
Regie: Massimo Dallamano
Mit Claudio Cassinelli, Mario Adorf, Giovanna Ralli u. a.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 26.10.2013 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 763
Wohnort: Laratown (naja: Köln)
Geschlecht: männlich
Geil, am 7.11. bin ich auf jeden Fall dabei - den kenn ich noch gar nicht :o

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 14.02.2014 12:39 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 765
Wohnort: Heißes Pflaster
Geschlecht: männlich
Samstag - 29.3.2014 - 20 Uhr
"Zum Tod von Riz Ortolani (gestorben am 23.1.2014)"
NACKT UND ZERFLEISCHT
(CANNIBAL HOLOCAUST)
I 1980 - DF - 92 Min. - 35mm
Regie: Ruggero Deodato
Mit: Robert Kerman, Francesca Ciardi, Perry Pirkanen u. a.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 14.02.2014 16:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 753
Wohnort: Kölle am Rhing
Geschlecht: männlich
wow! wird direkt notiert...

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 14.02.2014 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 753
Wohnort: Kölle am Rhing
Geschlecht: männlich
Blöde Frage: woher hast Du die Info? Habe weder Newsletter bisher erhalten noch steht was auf der Webpage ... :-/

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 17.02.2014 02:28 
Offline

Registriert: 07.2010
Beiträge: 37
Geschlecht: nicht angegeben
Thomas Morus hat geschrieben:
Blöde Frage: woher hast Du die Info? Habe weder Newsletter bisher erhalten noch steht was auf der Webpage ... :-/


Auf der provisorischen/neuen (?) Filmclub-813-Homepage wird der Film in der rechten Spalte unter "Demnächst" angekündigt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 17.02.2014 13:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 753
Wohnort: Kölle am Rhing
Geschlecht: männlich
Ah ja, richtig, da war ja was mit "neuer" Homepage... DANKE !

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 17.02.2014 15:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 221
Geschlecht: nicht angegeben
Krasse Sache! Man sieht sich ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 17.02.2014 23:46 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 765
Wohnort: Heißes Pflaster
Geschlecht: männlich
Stand auch im kürzlich erhaltenem Newsletter

Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 19.02.2014 12:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 763
Wohnort: Laratown (naja: Köln)
Geschlecht: männlich
Geil - endlich im Kino sehen! Und zwei Wochen vorher läuft GRIECHISCHE FEIGEN, den wollte ich auch schon immer mal sehen...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 03.05.2014 08:59 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 765
Wohnort: Heißes Pflaster
Geschlecht: männlich
im Filmclub 813 geht es munter weiter:

Mittwoch - 7.5.2014 - 20 Uhr
"Gelbes Fieber, schwarzes Leder - italienische Gialli und
Polizieschi"
DIE NEUNSCHWÄNZIGE KATZE
(IL GATTO A NOVE CODE)
I/F/BRD 1971 - DF - 90 min - 35 mm
Buch & Regie: Dario Argento
Mit James Franciscus, Karl Malden, Catherine Spaak, Horst
Frank u. a.

Donnerstag - 8.5.2014 - 20 Uhr
"Zum Gedenken an das Kriegsende"
DIE WUNDERWAFFE
BRD 1990 - 70 Min.
Regie: Peter Voigt, Thomas Schmitz-Bender

Samstag - 10.5.2014 - 20 Uhr
"Zum 90. Geburtstag von Marlon Brando"
DER MANN IN DER SCHLANGENHAUT
(THE FUGITIVE KIND)
USA 1960 - DF - 121 Min. - s/w - 35mm
Regie: Sidney Lumet
Mit Marlon Brando, Anna Magnani, Joanne Woodward, Victor
Jory, Maureen Stapleton, R.G. Armstrong u. a.

Sonntag - 11.5.2014 - 18:15 Uhr
"Zum 85. Geburtstag von Max von Sydow"
DAS SIEBENTE SIEGEL
(DET SJUNDE INSEGLET)
S 1957 - DF - 96 Min. - s/w - 35mm
Buch & Regie: Ingmar Bergman
Mit Max von Sydow, Gunnar Björnstrand, Bengt Ekerot, Nils
Poppe, Bibi Andersson, Gunnel Lindblom u. a.

Montag - 12.5.2014 - 20 Uhr
“Ans Licht geholt - Krieg im Pazifik“
TODESKOMMANDO IWO JIMA
(COMBAT KILLERS)
USA/PH 1968 - DF - 95 Min. - 35mm
Regie: Ken Loring


Donnerstag - 15.5.2014 - 20 Uhr
“Gelbes Fieber, schwarzes Leder - italienische Gialli und
Polizieschi“
DAS SYNDIKAT
(LA POLIZIA RINGRAZIA)
BRD/F/I 1972 - DF - 89 Min. - 35mm
Regie: Steno (alias Stefano Vanzina)


Samstag - 17.5.2014 - 20 Uhr
813-Carte Blanche: Felix Mende
EIN ABEND… EIN ZUG
(UN SOIR, UN TRAIN)
F 1968 - DF - 89 Min. - 35mm
Regie: André Delvaux

Mittwoch - 21.5.2014 - 20 Uhr
“Gelbes Fieber, schwarzes Leder - italienische Gialli und
Polizieschi“
DAS GEHEIMNIS DES GELBEN GRABES
(L' ETRUSCO UCCIDE ANCORA)
BRD/I/JUG 1972 - DF - 99 Min. - 35mm
Regie: Armando Crispino

Samstag - 24.5.2014 - 20 Uhr
ARSÈNE LUPIN, DER MILLIONENDIEB
(LES AVENTURES D'ARSÈNE LUPIN)
F/I 1957 - DF - 105 Min. - 35mm
Regie: Jacques Becker

Sonntag - 25.5.2014 - 18:15 Uhr
“Das Filmmuseum Düsseldorf präsentiert“
EIN ZUM TODE VERURTEILTER IST ENTFLOHEN
(UN CONDAMNÉ À MORT S'EST ÉCHAPPÉ OU LE VENT SOUFFLE OÙ IL
VEUT)
F 1956 - DF - 100 Min. - s/w - 35mm
Regie: Robert Bresson

Donnerstag - 29.5. 2014 - 20 Uhr
“Gelbes Fieber, schwarzes Leder - italienische Gialli und
Polizieschi“
ERMITTLUNGEN GEGEN EINEN ÜBER JEDEN VERDACHT ERHABENEN
BÜRGER

(INDAGINE SU UN CITTADINO AL DI SOPRA DI OGNI SOSPETTO)
I 1970 - DF - 115 Min. - 35mm
Regie: Elio Petri

Samstag - 31.5.2014 - 20 Uhr
“Zum 90. Geburtstag von Lee Marvin - Krieg im Pazifik“
DIE HÖLLE SIND WIR
(HELL IN THE PACIFIC)
USA 1968 - DF - 103 Min. - 35mm
Regie: John Boorman

Sonntag - 1.6.2014 - 18:15 Uhr
VERABREDUNG AM HAFEN
(LE RENDEZ-VOUS DES QUAIS)
F 1955 - DF - 78 Min. - s/w - 35mm
Regie: Paul Carpita
Vorfilm: EIN WELTRAUMFLUG
(LES ASTRONAUTES)
P 1959 - DF - 11 Min. - 35mm
Regie: Walerian Borowczyk & Chris Marker


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 03.05.2014 12:01 
---Edit---


Zuletzt geändert von Mater Videorum am 07.12.2015 17:35, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 05.05.2014 16:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2014
Beiträge: 46
Wohnort: Innsmouth
Geschlecht: männlich
Hier werd ich wohl auch mal vorbeischauen, ist nicht allzu weit weg und momentan hab ich ja viel freie Zeit :P

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 05.05.2014 17:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 763
Wohnort: Laratown (naja: Köln)
Geschlecht: männlich
DAS GEHEIMNIS DES GELBEN GRABS ist wirklich cool - kenne den nicht und wollte ihn schon immer mal sehen :o Und nun sogar auf der Leinwand. Supi.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 05.05.2014 23:03 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 765
Wohnort: Heißes Pflaster
Geschlecht: männlich
Mater Videorum hat geschrieben:
Respekt...bei Euch in Kölle geht ja kinomäßig so einiges :o


ja, leben in NRW kann auch schön sein ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 21.06.2014 08:40 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 765
Wohnort: Heißes Pflaster
Geschlecht: männlich
Mittwoch - 25.6.2014 - 20 Uhr
"Zum 70. Geburtstag von Tony Scott"
BEGIERDE
(THE HUNGER)
GB 1983 - DF - 98 Min. - 35mm
Regie: Tony Scott
Mit Catherine Deneuve, Susan Sarandon, David Bowie, Cliff De
Young u. a.


Donnerstag - 3.7.2014 - 20 Uhr
“Gelbes Fieber, schwarzes Leder – Italienische Gialli und
Polizieschi“
TOTE ZEUGEN SINGEN NICHT
Regie: Enzo G. Castellari, I/E 1973


Donnerstag - 10.7.2014 - 20 Uhr
“Gelbes Fieber, schwarzes Leder - italienische Gialli und
Polizieschi“
BUCHT DES BLUTES
Regie: Mario Bava, I 1971

Donnerstag - 17.07.2014 - 20 Uhr
“Gelbes Fieber, schwarzes Leder - Italienische Gialli und
Polizieschi“
HEROIN
(MILANO… DIFENDERSI O MORIRE)
Regie: Gianni Martucci, I 1977


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 15.09.2014 20:23 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 765
Wohnort: Heißes Pflaster
Geschlecht: männlich
über 2 Monate Ruhe ... bekanntlich die Zeit vor dem Sturm ... Mille Gracie Filmclub 813 für diese Auswahl!

Donnerstag - 25.9.2014 - 20 Uhr
“Gelbes Fieber, schwarzes Leder - italienische Gialli und
Polizieschi“
MILANO KALIBER 9
Regie: Fernando di Leo, I 1972, DF

Donnerstag - 2.10.2014 - 20 Uhr
“Gelbes Fieber, schwarzes Leder - italienische Gialli und
Polizieschi“
DIE GROTTE DER VERGESSENEN LEICHEN
Regie: Emilio Miraglia, I 1971

Mittwoch - 8.10.2014 - 20 Uhr
“Zum 100. Geburtstag von Pietro Germi / Zum 90. Geburtstag
von Marcello Mastroianni“
SCHEIDUNG AUF ITALIENISCH
Regie: Pietro Germi, I 1961

Donnerstag - 9.10.2014 - 20 Uhr
“Gelbes Fieber, schwarzes Leder - italienische Gialli und
Polizieschi“
DER MAFIA-BOSS - SIE TÖTEN WIE SCHAKALE
Regie: Fernando Di Leo, I/BRD 1972

Samstag - 11.10.2014 - 20 Uhr
“Don’t fear the Reaper - Die Filme von John Carpenter”
DIE KLAPPERSCHLANGE
Regie: John Carpenter, USA/GB 1981


Donnerstag - 16.10.2014 - 20 Uhr
“Gelbes Fieber, schwarzes Leder - italienische Gialli und
Polizieschi“
DAS GEHEIMNIS DER GRÜNEN STECKNADEL
Regie: Massimo Dallamano, I/BRD 1972

Samstag - 18.10.2014 - 20 Uhr
“Don’t fear the Reaper - Die Filme von John Carpenter”
DARK STAR - FINSTERER STERN
Regie: John Carpenter, USA 1974

Donnerstag - 23.10.2014 - 20 Uhr
“Gelbes Fieber, schwarzes Leder - italienische Gialli und
Polizieschi“
DER TEUFEL FÜHRT REGIE
Regie: Fernando Di Leo, I 1973

Samstag - 25.10.2014 - 20 Uhr
“Don’t fear the Reaper - Die Filme von John Carpenter“
ASSAULT - ANSCHLAG BEI NACHT
Buch & Regie: John Carpenter, USA 1976


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 15.09.2014 21:06 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4791
Geschlecht: männlich
TonyAniante hat geschrieben:
über 2 Monate Ruhe ... bekanntlich die Zeit vor dem Sturm ... Mille Gracie Filmclub 813 für diese Auswahl!

Donnerstag - 25.9.2014 - 20 Uhr
“Gelbes Fieber, schwarzes Leder - italienische Gialli und
Polizieschi“
MILANO KALIBER 9
Regie: Fernando di Leo, I 1972, DF

Donnerstag - 2.10.2014 - 20 Uhr
“Gelbes Fieber, schwarzes Leder - italienische Gialli und
Polizieschi“
DIE GROTTE DER VERGESSENEN LEICHEN
Regie: Emilio Miraglia, I 1971



Donnerstag - 9.10.2014 - 20 Uhr
“Gelbes Fieber, schwarzes Leder - italienische Gialli und
Polizieschi“
DER MAFIA-BOSS - SIE TÖTEN WIE SCHAKALE
Regie: Fernando Di Leo, I/BRD 1972




Donnerstag - 16.10.2014 - 20 Uhr
“Gelbes Fieber, schwarzes Leder - italienische Gialli und
Polizieschi“
DAS GEHEIMNIS DER GRÜNEN STECKNADEL
Regie: Massimo Dallamano, I/BRD 1972



Donnerstag - 23.10.2014 - 20 Uhr
“Gelbes Fieber, schwarzes Leder - italienische Gialli und
Polizieschi“
DER TEUFEL FÜHRT REGIE
Regie: Fernando Di Leo, I 1973




:shock: OMG! Gleich 3 Filme vom MEISTER!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 15.09.2014 21:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 763
Wohnort: Laratown (naja: Köln)
Geschlecht: männlich
Saftiges Programm, sehr geil :D Bin zwar im Urlaub, aber zumindest DER TEUFEL FÜHRT REGIE und ASSAULT klappen.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmclub 813 (Köln)
BeitragVerfasst: 25.09.2014 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2014
Beiträge: 306
Geschlecht: nicht angegeben
Und den Argento Klassiker "Tenebrae" nicht vergessen. Der kommt am:

Donnerstag - 30.10.2014 - 20 Uhr
“Gelbes Fieber, schwarzes Leder - italienische Gialli und Polizieschi“
TENEBRAE
Regie: Dario Argento, I 1982

Info: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 97 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker