Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 23.01.2017 05:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Filme mit unterschiedlichen deutschen Synchros
BeitragVerfasst: 27.03.2012 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 724
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Es gibt von zwei Hitchcock-Filmen (Foreign Correspondent und Notorious) jeweils 2 verschiedene Synchronfassungen, die sich inhaltlich stark unterscheiden. Bei der Kino-Erstsynchro wurde der Inhalt jeweils stark verfälscht, da der Verleihern damals die Nazi-Thematik nicht passte. Später gab es korrigierte TV-Synchros.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filme mit unterschiedlichen deutschen Synchros
BeitragVerfasst: 27.03.2012 20:04 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 3119
Wohnort: Dywidag
Geschlecht: männlich
Carpenters ASSAULT hat auch ne neue Synchro verpasst bekommen.

_________________
BildBild
"Berlin (EZ) | 10. Mai 2012 | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filme mit unterschiedlichen deutschen Synchros
BeitragVerfasst: 27.03.2012 22:47 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 3119
Wohnort: Dywidag
Geschlecht: männlich
Von "Ich glaub' mich knutscht ein Elch!" gibt es auch 2 Synchros, einmal die originale ( und bessere ) dt. Kinosynchro ( auf VHS ) und eine Neusynchro für den Extended Cut ( DVD ). Es gibt keine DVD mit der Kinosynchro von dem Film.
Auch von "Sie nannten ihn Knochenbrecher" ( Drunken Master ) gibt es die dt. Kinosynchro und eine neue für den Extended Cut, erschienen auf DVD bei Sony. Die alte UFA VHS und die Splendid DVD haben die alte Synchro, sind aber beide geschnitten.

_________________
BildBild
"Berlin (EZ) | 10. Mai 2012 | Deutsche Fernsehzuschauer und Kinofans können aufatmen: Hamburger Studenten haben eine Software entwickelt, die Til Schweiger aus Filmen entfernt und damit eine erhebliche Qualitätssteigerung garantiert."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filme mit unterschiedlichen deutschen Synchros
BeitragVerfasst: 27.03.2012 23:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 623
Wohnort: Saarland
Geschlecht: männlich
Schock (The Quatermass Xperiment) TV- und Kinosynchro


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filme mit unterschiedlichen deutschen Synchros
BeitragVerfasst: 28.03.2012 12:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4245
Geschlecht: nicht angegeben
Michael, von Vertigo gibt es 3 Syncros?

Ich kenne nur eine.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filme mit unterschiedlichen deutschen Synchros
BeitragVerfasst: 30.03.2012 10:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 364
Wohnort: Sin City
Geschlecht: männlich
Da hab ich ja eine richtige filmhistorische Erkenntnislawine ins Rollen gebracht. (-:

Den Rekord hält bis jetzt, wenn ichs recht überblicke, VERTIGO, mit 3 Synchros (wenns denn stimmt, ich kenne nur zwei, aber möglich ist ja alles), und übrigens Disneys SCHNEEWITTCHEN, auch 3.

Die erste 1938, mit Paula Wessely als Schneewittchen, gilt als verschollen.

_________________
[b]FILM MÄG, Print-Fanzine im 10. Jahrgang/b]

"Danach kam ja nur noch der subventionierte Staatsfilm."
(Herbert Fux. Er meinte die Zeit ab Mitte der 70er.)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filme mit unterschiedlichen deutschen Synchros
BeitragVerfasst: 30.03.2012 10:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 364
Wohnort: Sin City
Geschlecht: männlich
Uns RACHE FÜR JESSE JAMES, hatte Michael schon gepostet, mit SCHNEEWITTCHEN. Jetzt erst gesehen.

_________________
[b]FILM MÄG, Print-Fanzine im 10. Jahrgang/b]

"Danach kam ja nur noch der subventionierte Staatsfilm."
(Herbert Fux. Er meinte die Zeit ab Mitte der 70er.)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filme mit unterschiedlichen deutschen Synchros
BeitragVerfasst: 30.03.2012 11:17 
Offline

Registriert: 05.2010
Beiträge: 371
Geschlecht: nicht angegeben
ONCE UPON A TIME IN CHINA hat ganze 4 Synchros.
1) Highlight 95 min
2) RTL 2 113 min
3) Laser Paradise 127 min
4) Splendid 127 min

und VERTIGO stimmt natürlich, da gibt's die originale Kinosynchro, die spätere Synchro (weiss nicht ob TV oder Kino WA) und die Video/DVD-Synchro.
da wissen sicher diverse Synchroprofis besser, welche von wann ist. aber da ich mal eine DVD mit allen 3 gesehen hab, kann ich mir das schlecht einbilden. (Kopienanfragen zwecklos in diesem Fall)


Nach oben
 Profil