Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 22.10.2017 08:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: FILME ZUM 1. MAI
BeitragVerfasst: 15.04.2013 13:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 740
Wohnort: Kölle am Rhing
Geschlecht: männlich
Wie wir alle wissen, ist der 1.Mai traditionell ein Tag der Arbeiterbewegung.

Da ich möglicherweise am 1.Mai in Köln ein kleines Screening kuratieren darf, wollte ich mal in die Runde fragen: was sind Eure Tipps bezüglich dieses Themas?

Also, LINKE Filme ... Godard, Schlöndorff, Damiani, Petri --- was fällt noch ein? Gibts auch linke Trashfilme? Oder Geheimtipp-Arbeiterklasse-Dramen , Biopics ? Mir fallen schon ein paar Sachen ein, aber ich freue mich auch auf Eure Tipps ...

grazie a tutti

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILME ZUM 1. MAI
BeitragVerfasst: 15.04.2013 17:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8464
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
sonstiges-aus-italien-f32/die-schmutzigen-die-hasslichen-und-die-gemeinen-ettore-scola-t5389.html

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILME ZUM 1. MAI
BeitragVerfasst: 15.04.2013 17:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 304
Geschlecht: nicht angegeben
Da empfehle ich Rainer Werner Fassbinders Mini-Serie "Acht Stunden sind kein Tag" aus dem Jahre 1972. Die fünfteilige Reihe war damals ein Riesenerfolg, womit die Sendeleiter anfangs gar nicht rechneten. Trotz zahlreicher Wünsche wurde sie dennoch nicht fortgesetzt. Sie war den TV-Bossen dann doch wohl zu "revolutionär". - Jedenfalls war es die erste Familienserie aus dem Arbeitermillieu.

Ärgerlicherweise ist sie immer noch nicht auf DVD erschienen. - Aber zur Not findet man die kompletten Folgen momentan sogar auf Youtube.

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILME ZUM 1. MAI
BeitragVerfasst: 15.04.2013 20:13 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 11336
Wohnort: Bochum
Geschlecht: männlich
Themroc

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


www.youtube.com Video From : www.youtube.com

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILME ZUM 1. MAI
BeitragVerfasst: 15.04.2013 20:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 66
Geschlecht: männlich
Na das ist leicht:
Elio Petris, Die Arbeiterklasse kommt ins Paradies


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILME ZUM 1. MAI
BeitragVerfasst: 15.04.2013 20:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 286
Geschlecht: männlich
Französische:

Germinal (1993)

Hass (1995)

Italienische:

Sacco und Vanzetti (1971)

1900 (1976)


Englische:

Brassed off - Mit Pauken und Trompeten (1996)

The Navigators (2001)

This is England (2006)

Amerikanische:

Die Faust der Rebellen (1972)

Dieses Land ist mein Land (1976)

Reds (1981)


Nur ein paar :P

TRAXX hat geschrieben:
http://dirtypictures.phpbb8.de/sonstiges-aus-italien-f32/die-schmutzigen-die-hasslichen-und-die-gemeinen-ettore-scola-t5389.html

Der is von mir auch ne Empfehlung...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILME ZUM 1. MAI
BeitragVerfasst: 15.04.2013 22:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 748
Wohnort: Cinecittà
Geschlecht: männlich
EIN VERBRECHEN AUS WAHRER LIEBE muss hier noch rein. Die leckere Stefania Sandrelli und der Gemma harmonieren fantastisch und der Film zündet auf zahlreichen Ebenen: Politisch, gesellschaftlich und zwischenmenschlich. Steht dem Petri in nichts nach.

Ansonsten fällt mir noch DIE AFFÄRE ALDO MORO ein. Der Scola den Trixxie genannt hat wäre wie SACCO & VANZETTI aber auch eine gute Wahl.

Ach ja, TÖDLICHE SCHLAGZEILEN aka KNALLT DAS MONSTRUM AUF DIE TITELSEITE.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILME ZUM 1. MAI
BeitragVerfasst: 16.04.2013 11:17 
Offline

Registriert: 12.2009
Beiträge: 44
Geschlecht: nicht angegeben
Wie wär's mit Hügel der blutigen Stiefel / La Collina degli stivali von Giuseppe Colizzi? natürlich keine Rarität, aber dafür kriegt man damit das Publikum ran... dazu ein paar einleitende Worte - irgendwo wurde der mal als der gelungenste Revolutionsfilm überhaupt bezeichnet, da er überzeugend zeigt, wie sowas funktionieren kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILME ZUM 1. MAI
BeitragVerfasst: 16.04.2013 13:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 740
Wohnort: Kölle am Rhing
Geschlecht: männlich
danke schon mal ,das sind feine tipps... mal sehen ,was ich umsetzen kann...

gut wäre auch noch

TÖTE AMIGO

und die

ERNST THÄLMANN Filme

("Sohn" und "Führer seiner Klasse")

...

wer kennt sich denn im NEUEN DEUTSCHEN FILM etwas aus? was könnte hier interesssant sein ... bei KLUGE , SCHLÖNDORFF und Co?

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILME ZUM 1. MAI
BeitragVerfasst: 16.04.2013 19:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 286
Geschlecht: männlich
Mir fallen grad noch die Filme von Hans Weingartner ein, Die fetten jahre sind vorbei und Free Rainer...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILME ZUM 1. MAI
BeitragVerfasst: 16.04.2013 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7384
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Vielleicht keine wirklich tiefschürfende Perle, dennoch sehr sehenswert:

F.I.S.T. - Ein Mann geht seinen Weg (USA 1978)

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILME ZUM 1. MAI
BeitragVerfasst: 16.04.2013 20:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 2135
Geschlecht: männlich
Da gibts nur einen -

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILME ZUM 1. MAI
BeitragVerfasst: 18.04.2013 02:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1293
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
Ich hab kurz gehirngestürmt und einfach von der Leber weg diese Filme ausgewählt, die sich auf unterschiedliche Art eignen:

Streik
Arbeitskampf zur Zarenzeit
Das Brot des Bäckers
Großes Drama, das einerseits dem Leben eines Bäckerlehrlings folgt, andererseits aber auch den Druck der Industrialisierung auf das traditionelle Handwerk zum Thema macht.
Fahrraddiebe
Bester Kanonfilm zum Thema Neorealismus, bei dem die Bedeutung eines Fahrraddiebstahls auf die Berufsausübung Aufhänger für einen breit verständlichen Film der Wahrheiten ist
Die Erde bebt
Der Kampf einfacher Fischer gegen die Ausbeutung der Großhändler
Früchte des Zorns
John Fords vermutlich linkslastigster Film über das Schicksal einer Farmerfamilie in den Zeiten der Depression
Gran Torino
Etwas subversiver, dafür aktueller und nach Publikum abhängig deshalb zugänglicher, ist Eastwoods Film über die suburbane Entwicklung einer sterbenden Industriehochburg
Das Ende von St. Petersburg
Ein Bauer und ein Arbeiter treffen sich in Streik und Krieg, bis die Stadt Leningrad entsteht
Der Mann mit der Kamera
Eine progressive Montage von Alltagsbildern der sozialistischen Gesellschaft
Herbst der Gammler
Unterschwellig auch das Thema Arbeit streifend, berichtet Fleischmanns Dokumentarfilm unfreiwillig von der Abscheu der Gesellschaft gegenüber dem Gammlertypus, kann aber auch erhellend die Konzepte der jungen Menschen zum Broterwerb beleuchten
Das Ende des Regenbogens
Ein Stricher entgeht mit Glück einer Razzia. Als ihn eine Studenten-WG aufnimmt, kümmert man sich um sein junges Schicksal. Er soll einen stabilen Einstieg in die Gesellschaft finden. Uwe Frießner stellt den inneren Kampf eines Verlierers dar, dem es schwer fällt, Errungenschaften wie Job und Freundin zu halten.
Rückfälle
Günter Lamprechts kongeniale Darstellung eines Alkoholikers zeigt auf, wie sich ein Erkrankter nach einer Therapie im privaten Umfeld, aber eben auch im Beruf, kaum auf Unterstützung verlassen kann. Im Gegenteil: Überall ist er durch selbstverständliche Alltagsrituale mit Verlockungen konfrontiert, so daß ihm das Bestreiten seines Lebensunterhaltes nahezu unmöglich scheint.

Ich hoffe, daß ich mit dieser bescheidenen Auswahl ein paar Anregungen liefern konnte. :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILME ZUM 1. MAI
BeitragVerfasst: 18.04.2013 19:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 363
Geschlecht: männlich
Terror Streets - Massimo Pirri

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILME ZUM 1. MAI
BeitragVerfasst: 19.04.2013 12:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 249
Geschlecht: nicht angegeben
Die proletarische Trilogie von Aki Kaurismäki:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILME ZUM 1. MAI
BeitragVerfasst: 02.05.2013 06:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 286
Geschlecht: männlich
Na, was lief denn schlussendlich?
Gestern kam zumindest im TV noch Che (Teil 1+2), hätte auch gepasst :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FILME ZUM 1. MAI
BeitragVerfasst: 02.05.2013 14:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 740
Wohnort: Kölle am Rhing
Geschlecht: männlich
arbeiterklasse > paradies...

(hatt noch boxcar bertha und töte amigo in der hinterhand, die konnten aber nicht mehr berücksichtigt werden!)

aber der petri: gutes teil, hat spaß gemacht und war genau richtig. danke nochmal an alle!

gibts keinen arbeiterfaust-smiley?!

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker