Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 23.10.2017 00:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Filmliste: Tiersnuff
BeitragVerfasst: 11.04.2013 20:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7384
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Ein sehr unangenehmer Thread. Fehlt nur noch der Aufruf zur öffentlichen Filmverbrennung.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmliste: Tiersnuff
BeitragVerfasst: 11.04.2013 20:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 600
Geschlecht: männlich
Sehr guter Thread. Wenn man so was nicht sehen will, kann man sich durch so eine Liste informieren. Gute Sache!

- Sieben Jungfrauen für den Teufel (Ich glaube ein Schmetterling wird getötet)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmliste: Tiersnuff
BeitragVerfasst: 11.04.2013 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 514
Wohnort: Wo die wilden Filme wohnen
Geschlecht: männlich
Die Szene in "Man nennt mich Halleluja" in der Southwood auf dem Pferd in den Kugelregen reitet fand ich, muss ich sagen, sehr realistisch bezüglich des Einknicken des Pferds. Das ganze auch noch in Zeitlupe.
Ich glaube nicht, dass das eine echte Tötung war, schließlich wäre die Wahrscheinlichkeit, Southwood zu treffen, zu groß gewesen, dennoch würde mich interessieren, wie das gedreht wurde :lol:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmliste: Tiersnuff
BeitragVerfasst: 11.04.2013 22:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 818
Geschlecht: nicht angegeben
in dem Zusammenhang vielleicht interessant: offtopic-f23/kannibalen-ohne-tier-snuff-t2838.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Filmliste: Tiersnuff
BeitragVerfasst: 11.04.2013 22:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 937
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:
Ein sehr unangenehmer Thread. Fehlt nur noch der Aufruf zur öffentlichen Filmverbrennung.


Warum?

Dieser Thread dient weder der Zensur noch der Wertung solcher Filme (so ist zumindest der Plan). Er ist geplant als Info-Thread für diejenigen, die es interessiert. Sieh es als Art Schnittbericht. Andere sehen es vllt. sogar als Werbung, wie einige Antworten vermuten lassen.

Es muss auch kein Beitrag bewertet oder ausdiskutiert werden. Sein Fazit kann jeder im Stillen ziehen.

Sicherlich verdient der Thread noch etwas Struktur und Ordnung. Zu viel ist unklar. Werde dies morgen noch abändern, insofern ich Zeit finde.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmliste: Tiersnuff
BeitragVerfasst: 11.04.2013 22:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 918
Geschlecht: männlich
Natürlich ist es nicht nötig Tiere zu versnuffen, aber deshalb würde ich persönlich nicht damit anfangen wollen Filme zu boykottieren. Es gibt jede Menge andere Dinge die mich viel wütender machen. Aber mal eine Auflistung von Filmen zu sehen die solche Szenen beinhalten find ich interessant. Hätte garnicht gedacht, dass es davon soviele gibt.
So richtig in Erinnerung geblieben sind mir nur die Schildkröten-Szene aus Cannibal Holocaust, sowie die Szene mit der Kuh am Ende von Apocalypse Now. Vor allem bei Cannibal Holocaust fand ich das schon ziemlich übel....

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmliste: Tiersnuff
BeitragVerfasst: 11.04.2013 22:59 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10737
Geschlecht: männlich
Wer auf Filme aus den 70ern steht muss halt mit allem rechnen. Basta!
Damit will ich Tiersnuff nicht gutheißen aber leider ist es einfach ein Ding dieser Zeit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmliste: Tiersnuff
BeitragVerfasst: 11.04.2013 23:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 409
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:
Ein sehr unangenehmer Thread. Fehlt nur noch der Aufruf zur öffentlichen Filmverbrennung.



Da kann ich dir nur zustimmen Blap. Es ist einfach ein Ding dieser Zeit gewesen, deswegen macht sowas heute eben nicht mehr, weil man es damals gemacht hat und eingesehen hat, dass es nicht das Moralischste ist.


Man sollte einfach sehen, dass es damals eine Zeit war, in der Extremen ausgetestet wurden, heute macht man sowas nicht mehr, da damals das meiste schon "getestet" wurde, somit sehe ich es einfach als Bestandteil dieser Filme.

Und ich muss auch ehrlich sagen, dass es mich auch nicht wirklich stört, oder soll ich mich nächstes mal auffregen wenn ein Reh im Wald erschossen wird, oder wenn ein paar hundert Hühner bei der Massentierhaltung sterben...........


Und auch zu Deep Red die Szene mit der Eidechse, über sowas habe ich mich noch nie aufgeregt und werde es auch nicht tun, ich will hier jetzt nicht einen auf Gut Mensch machen, indem ich hier groß gegen den schlimmen, schlimmen Tiersnuff in eine Handvoll Filme wettere -,-


Gruß,

Janek


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmliste: Tiersnuff
BeitragVerfasst: 11.04.2013 23:15 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3074
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Es wettert ja niemand.
Zunächst wird hier nur mal ganz objektiv eine Liste erstellt; dann kann jeder seine eigene Kerbe machen und entscheiden, wie er mit dem Thema umgeht.

Ich für meinen Teil halte mich da raus. Ich hab in diversen anderen Threads zu dem leidigen Thema reichlich von meinem Senf abgesondert. Außerdem wird meine Riesenschildkrötensuppe und mein Nasenbärbraten kalt. :mrgreen:

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmliste: Tiersnuff
BeitragVerfasst: 11.04.2013 23:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 409
Geschlecht: männlich
Ja dann wünsche ich noch einen guten Appetit :mrgreen: :lol:

Gruß,

Janek


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmliste: Tiersnuff
BeitragVerfasst: 12.04.2013 00:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1293
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
In Master Samurai (aka Die 3 Unerbittlichen, aka Commander Firefox usw.) fährt ein Kutschgespann volle Möhre in ein Fenster. Armes Pferd.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmliste: Tiersnuff
BeitragVerfasst: 12.04.2013 01:28 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10737
Geschlecht: männlich
Ich würden nie auf einen Film verzichten CANNIBAL HOLOCAUST. Wäre er heute gemacht, hätte ich ein Problem aber das ist die Vergangenheit.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmliste: Tiersnuff
BeitragVerfasst: 12.04.2013 07:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 361
Geschlecht: männlich
Ich empfinde diesen Thread auch eher als Sachliche Besprechung dieses Phänomens, das eine Zeitlang vor allem in den Südlichen Ländern mangels Tierschutzgesetze häufig vorkam (und für mich auch oft die Doppelmoral mancher Regierungen wie zB des "ach so Christlichen" Franco-Regimes zeigt). An einer Zensurliste möchte sich hier denke ich niemand beteiligen, eher an einer Filmgeschichtlichen Auswertung vielleicht nach Produktionszeitraum und Jahr. Auch sollte man da klar abgrenzen was man als "Snuff" bezeichnet. Eine Dokumentation (Mondo) über Afrika und die Naturvölker gibt doch schließlich nur wieder wie die Zustände eben sind. Diese Fälle würde ich hier ganz außen vor lassen.

_________________
Please consider the cultural significance of 35mm film, and don’t take it away from the cinephiles to whom it means so much.
Thank you.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmliste: Tiersnuff
BeitragVerfasst: 12.04.2013 10:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 249
Geschlecht: nicht angegeben
Also nur weil ich sowas nicht kaufe, hält das doch niemand Anderen davon ab?! Ich ess ja auch kein Fleisch, das hält doch Italo oder Blap nicht davon ab, welches zu essen??
Verstehe wirklich nicht, warum euch das so stresst? Es gibt etliche Filme aus den 70ern, die sowas nicht enthalten (wie gesagt, ich komm ja mit dem Anschauen gar nicht hinterher). Eine Aussage wie "Wer 70er-Filme schaut, muss damit halt leben" kann ich deshalb nicht nachvollziehen. Was juckt es Euch, wenn ich einen großartigen Film verpasse? Es gibt tausende Filme, die ich in meinem Leben nicht kennenlernen werde, lasst das doch bitte mich entscheiden, was ich anschau und was nicht...Ich hab niemandem Vorhaltungen gemacht, weil er sowas schaut, ich sitz auch mit Fleischessern gemeinsam beim Essen, wo ist das Problem?

Ich hab mir jetzt "Walkabout" angeschaut. Tatsächlich ein sehr schwieriges Beispiel. Für mich gehört das zum TS, weil die Jagdszenen von einem der Protagonisten ausgeführt werden, nicht von irgendeinem Komparsen. Das Ganze ist deshalb schon auf einer "dramatischen"/inszenierten Ebene u. würde deshalb in die genannte Definition fallen.
Ob man es in diesem Fall verwerflich findet, ist natürlich eine andere Frage (um die es ja bei der Liste nicht geht), ich persönlich würde das davon abhängig machen, ob dieser Mensch ein wirklicher Aborigine ist, also ob er ohne die Kamera auch so lebt bzw ob die Tiere gegessen wurden- das weiß man anhand des bloßen Films natürlich nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmliste: Tiersnuff
BeitragVerfasst: 12.04.2013 10:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 249
Geschlecht: nicht angegeben
edit
Habe mich zu einem Thema geäußert, was eigentlich nicht hier hin gehört...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmliste: Tiersnuff
BeitragVerfasst: 12.04.2013 16:08 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2336
Geschlecht: männlich
Gegen eine Tiersnuff Liste ist nichts einzuwenden , kann ja jeder handhaben wie er möchte ! Allerdings sollte man sich die Moraldiskussion verkneifen , ich denke die ethische Problematik ist ja jedem verständlich ;)

Centipede Horror : unzählige Tausendfüssler
Calamity of Snakes : schätzungsweise 1000+ Schlangen
Säge des Todes : Schlange
The Sky is falling / Bloodbath : Kuh
Inferno unter heisser Sonne: Kuh
Magdalena : Schlange ( bin aber nicht zu 100% sicher)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmliste: Tiersnuff
BeitragVerfasst: 12.04.2013 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7384
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Aus meiner Sicht kann dieser Thread nur an der Oberfläche kratzen. Vor allem, wo ist die Grenze? Wer die Vermeidung entsprechender Filme anstrebt, sollte vorsorglich nahezu sämtliche Western, Kriegsfilme und Monumentalschinken aus dem Player verbannen.

Dieses Thema wird immer wieder aus der Mottenkiste gezogen. Ich betrachte solche Auflistungen sehr skeptisch, werde mich dennoch mit weiterer Kritik zurückhalten, die Standpunkte sind sowieso klar.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmliste: Tiersnuff
BeitragVerfasst: 12.04.2013 18:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 249
Geschlecht: nicht angegeben
Blap hat geschrieben:
Aus meiner Sicht kann dieser Thread nur an der Oberfläche kratzen. Vor allem, wo ist die Grenze? Wer die Vermeidung entsprechender Filme anstrebt, sollte vorsorglich nahezu sämtliche Western, Kriegsfilme und Monumentalschinken aus dem Player verbannen.

Dieses Thema wird immer wieder aus der Mottenkiste gezogen. Ich betrachte solche Auflistungen sehr skeptisch, werde mich dennoch mit weiterer Kritik zurückhalten, die Standpunkte sind sowieso klar.


Natürlich entscheidet jeder selbst, wo die Grenze für ihn ist. Eine Auflistung hilft demjenigen, der möchte, doch genau dabei, seine Grenze einzuhalten/zu finden. Selstverständlich kann eine Diskussion über das Thema nur an der Oberfläche kratzen. Eine Diskussion war ja aber auch nicht der ursprüngliche Sinn des Threads. Die können wir gerne bleiben lassen. Sie kam ja nur auf, weil Unverständnis geäußert wurde. Wenn das Netz voll von solchen Listen wäre, würde mich eine neue auch langweilen, ich kenne aber bisher wirklich keine einzige (wenn jemand einen Link hat, gerne).

Danke für die bisher genannten Titel, da sind ein paar dabei, von denen ich nichts wusste.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmliste: Tiersnuff
BeitragVerfasst: 12.04.2013 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7384
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
An dieser Stelle sei mir der Hinweis erlaubt, dass ich Cronenberg nicht als Fascho bezeichne. "Filmverbrennung" war offenbar eine unglücklich gewählte Formulierung.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmliste: Tiersnuff
BeitragVerfasst: 12.04.2013 20:00 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10737
Geschlecht: männlich
Schöner Thread! Endlich kann man sich die Tiersnuff Rosinen rauspicken. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmliste: Tiersnuff
BeitragVerfasst: 12.04.2013 20:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1293
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
PROFONDO ROSSO / DEEP RED eine Echse wird aufgespießt. :shock:


italo hat geschrieben:
Der Grund: Alle Filme nicht mehr ansehen. :mrgreen:


italo hat geschrieben:
In einem Winnetou Film werden Pferde dermaßen brutal in mit Gestrüp abgedeckten Gräben zu Fall gebracht, dass ich vermute, dass da einige Pferde sterben mussten.
Das ist dann auch Tiersnuff.

Filme sind ein Spiegelbild ihrer Zeit und wenn das heute nicht mehr erlaubt ist, ist es auch richtig so aber Filme wegen etwas zu verdammen, was damals erlaubt war, halte ich für unnötig.
Würden wir in den 70er Jahren leben, würde ich es verstehen, sich dagegen als Zuschauer zu wehren, weil man etwas zum besseren verändern möchte. 30 bis 50 Jahre danach entsprechen diese Filme einfach nur noch iherer Zeit, insofern sehe ich darüber hinweg. Das ist lange vorbei und darf nicht mehr praktiziert werden.

Ich finde Tiersnuff in den Kannibalen Filmen auch widerwärtig aber letztendlich war das Kino der 70er Jahre weder politisch korrekt, noch so berechenbar wie heute und das mag ich wiederum.


italo hat geschrieben:
Ich würden nie auf einen Film verzichten CANNIBAL HOLOCAUST. Wäre er heute gemacht, hätte ich ein Problem aber das ist die Vergangenheit.


italo hat geschrieben:
Schöner Thread! Endlich kann man sich die Tiersnuff Rosinen rauspicken. :mrgreen:


Das merkst du jetzt, nachdem du hier schon längst mitgepostet hast? Spritzt du Haschpillen oder so? :?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmliste: Tiersnuff
BeitragVerfasst: 12.04.2013 20:32 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10737
Geschlecht: männlich
Intergalactic Ape-Man hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
PROFONDO ROSSO / DEEP RED eine Echse wird aufgespießt. :shock:


italo hat geschrieben:
Der Grund: Alle Filme nicht mehr ansehen. :mrgreen:


italo hat geschrieben:
In einem Winnetou Film werden Pferde dermaßen brutal in mit Gestrüp abgedeckten Gräben zu Fall gebracht, dass ich vermute, dass da einige Pferde sterben mussten.
Das ist dann auch Tiersnuff.

Filme sind ein Spiegelbild ihrer Zeit und wenn das heute nicht mehr erlaubt ist, ist es auch richtig so aber Filme wegen etwas zu verdammen, was damals erlaubt war, halte ich für unnötig.
Würden wir in den 70er Jahren leben, würde ich es verstehen, sich dagegen als Zuschauer zu wehren, weil man etwas zum besseren verändern möchte. 30 bis 50 Jahre danach entsprechen diese Filme einfach nur noch iherer Zeit, insofern sehe ich darüber hinweg. Das ist lange vorbei und darf nicht mehr praktiziert werden.

Ich finde Tiersnuff in den Kannibalen Filmen auch widerwärtig aber letztendlich war das Kino der 70er Jahre weder politisch korrekt, noch so berechenbar wie heute und das mag ich wiederum.


italo hat geschrieben:
Ich würden nie auf einen Film verzichten CANNIBAL HOLOCAUST. Wäre er heute gemacht, hätte ich ein Problem aber das ist die Vergangenheit.


italo hat geschrieben:
Schöner Thread! Endlich kann man sich die Tiersnuff Rosinen rauspicken. :mrgreen:


Das merkst du jetzt, nachdem du hier schon längst mitgepostet hast? Spritzt du Haschpillen oder so? :?



Wie meinen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmliste: Tiersnuff
BeitragVerfasst: 13.04.2013 02:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1293
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Wie meinen?


Na, erst haust du einen Post nach dem anderen raus und auf einmal schreibst du wie eine vollkommen andere Person, die diesen Thread zum ersten Mal aufschlägt. Das fällt mir bei deinen Kommentaren öfter auf und das macht irgendwie Angst.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmliste: Tiersnuff
BeitragVerfasst: 25.04.2013 16:08 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3629
Geschlecht: männlich
Gibt es hier eigentlich viele Vegetarier bzw. Veganer? (ich bin übrigens keins von beiden)

Da sollte man ansetzen, wenn einem das Wohlergehen von Tieren wirklich ernsthaft am Herzen liegt. Die paar Tiersnuff-Skandale im filmischen Bereich sind ein Witz im Vergleich zu dem alltäglichen Wahnsinn der Nahrungsmittelindustrie.

Was das Thema Film angeht, müssten ansonsten auch die Western-, Abenteuer- und Monumemtalfilme viel stärker im Fokus stehen. Diese Genres dürften die meisten Tiere auf dem Gewissen haben. Klar, da ist es nicht so offensichtlich, da kann man immer denken: Ach, das arme Pferdchen steht schon wieder unbeschadet auf. Komischerweise haben es einige Westernregisseure auch geschafft, größtenteils auf sowas zu verzichten, während andere immer noch richtig spektakuläre Pferdestürze provozieren mussten...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmliste: Tiersnuff
BeitragVerfasst: 03.05.2013 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 52
Geschlecht: männlich
- Wake in Fright (div. Kängurus werden getötet)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmliste: Tiersnuff
BeitragVerfasst: 03.05.2013 20:55 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10737
Geschlecht: männlich
Coole Liste, da kann man sich echt die Rosinen rauspicken. Danke für die schönen Tipps! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmliste: Tiersnuff
BeitragVerfasst: 04.05.2013 18:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1293
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Coole Liste, da kann man sich echt die Rosinen rauspicken. Danke für die schönen Tipps! :mrgreen:


:aaaah:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmliste: Tiersnuff
BeitragVerfasst: 04.05.2013 20:07 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10737
Geschlecht: männlich
Intergalactic Ape-Man hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Coole Liste, da kann man sich echt die Rosinen rauspicken. Danke für die schönen Tipps! :mrgreen:


:aaaah:



:mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 58 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker