Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 22.10.2017 01:13

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Filmplakatesammler - fehlende per Onlinedruckerei bestellen?
BeitragVerfasst: 02.09.2011 09:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo!!

ich finds schonmal abgefahren dass es euch gibt, ich habe gestern und heute hier rumgeschmökert und finds einfach nur klasse! Freu mich dass ich jetzt dabei bin und mich mit euch austauschen kann!
Grade hab ich ne Frage die mich etwas beschäftigt, ich sammle Filmplakate und mir fehlen noch ein paar Plakate die ich unbedingt haben möchte, fündig werde ich irgendwie nicht, ich habe alle (meines Erachtens) Quellen abgegrast und denke nurn dürber nach ob ich mir nicht einfach noch per Onlinedruckerei die entsprechenden Fehlplakate nachdrucken lasse. Ist es wohl eine bestimmte Onlinedruckerei die die ganzen Plakate druckt oder denkt ihr das kann ich in jeder beliebigen Druckerei oder Onlinedruckerei machen lassen?
Ich habe bis dato noch nie etwas selbst gemacht in dieser Richtung daher bin ich da etwas unsicher. Fotos von Filmplakaten gibt es ja im Netz zu hauf, sowas müsste man ja verwenden können, oder?

Bis dann mal!

Milli :frauen_power:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmplakatesammler - fehlende per Onlinedruckerei bestel
BeitragVerfasst: 02.09.2011 10:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4945
Geschlecht: männlich
Also drucken lassen kann man so was sicher in jeder kleinen "Druck-Klitsche" oder halt übers Netz.
Aber es kommt dann drauf an, wie hoch deine Ansprüche sind... Vielleicht lässt du dir erst einmal Papiermuster zeigen um dich auch von der Qualität zu überzeugen.
Es wäre sicherlich nicht von Vorteil, wenn du dir da ein Plakat drucken lässt, dass hochglänzend ist und eine viel zu hohe Grammatur hat.

Also: Tipp 1 - Vorher genau das Angebot checken und auch nach dem Papier und Druck erkundigen.

Und dann zu der Sache mit der Vorlage.
In der Regel sind diese ganzen Scans im Web für'n Ar***.
Allenfalls auf Wrong Side of the Art kann man Vorlagen finden, die max. für einen Druck in A4 reichen würden. Grundsätzlich würde ich sagen, dass man schon einen Scan 1:1 haben muss. Und der sollte dann auch min. 300dpi (Auflösung) haben.
Und das wird man nur seeeehr selten (wenn überhaupt) im Netz finden.

Solltest du so einen Scan aus dem Netz nehmen (vermutlich 72dpi) kommt es mit Sicherheit beim Druck zu "Treppenbildung" (also man sieht die Pixel ziemlich deutlich).

Also: Tipp 2 - Such dir einen 1:1-Scan in hoher Auflösung. Min. 300dpi würde ich sagen.


Jedoch denke ich, ist es fast schwerer einen hochwertigen Scan zu bekommen, als das Plakat so zu finden.... :cry:
Ich würde also davon abraten und mir/ dir ersparen, dass du für 30 EUR (oder so) ein Plakat bekommst, auf dem nur Pixelbrei drauf ist. Da hat man keine Freude dran.

Zudem kommt noch, dass so ein Plakat-Scan sicher Knicke, etc. hat. Und die würden ja so mitgedruckt. Also müsstest du da auch noch mal tätig werden und alles Kratzer, etc. entfernen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmplakatesammler - fehlende per Onlinedruckerei bestel
BeitragVerfasst: 02.09.2011 12:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Guten Morgen allerseits....

also ich denke das kannst du in fast jeder Onlinedruckerei sowas machen lassen kannst. Hast du schon mal nach Onlinedruckerei rumgesurft???


Was ich mich noch frage ist na klar wie du das machen willst, ein Posterbild runterladen und dann an die Onlinedruckerei schicken?

Könnte halt schwierig werden mit der Bildqualität!

Ich hab acuh nicht alle Filmplakate, aber man muss ja nicht alles haben, ich kenne jemand die hat ganz viele Tiere, 6 Hunde und ich glaube an die 8 Katzen... lach, aber Filmplakate kann man im gegensatz zu Tieren ja ins Eck stellen...lach!


LG Nowomen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmplakatesammler - fehlende per Onlinedruckerei bestel
BeitragVerfasst: 02.09.2011 17:09 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10416
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Ich hab mir vor längeren mal ein Poster 40x60 aus einem sehr guten Screenshot einer Dvd drucken lassen, da ist die Qualli super geworden!

Bei posterXXL.de da ich nen gratis Gutschein von Amazon hatte...

Aber klar die Qualli des Bildes aus dem Inet muss schon bombig sein! Am besten den druckservice mal fragen ob es mit deinem Bild was gescheites wird!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmplakatesammler - fehlende per Onlinedruckerei bestel
BeitragVerfasst: 07.09.2011 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 6
Geschlecht: nicht angegeben
Ich sehe das auch so wie Logan5514, der Scan müsste schon 300dpi haben. Ich sammle auch Filmplakate und mir fehlen auch noch etliche, aber ich mag keine Kopien oder Nachdrucke. Also "jage" ich weiter, macht auch mehr Spaß ;)

Welche Plakate suchst Du denn noch?

Viele Grüße
Frank


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmplakatesammler - fehlende per Onlinedruckerei bestel
BeitragVerfasst: 08.09.2011 17:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1293
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
Allenfalls auf Wrong Side of the Art kann man Vorlagen finden, die max. für einen Druck in A4 reichen würden.


Wie passend. Ich hatte neulich gerade überlegt, ob man nicht in irgendeiner Form Miniaturrepliken ggf. auch in einem schönen Rahmen oder sogar auf Stoff machen könnte. Ich dachte dann so etwa an 3 Motive über der Couch, die man dann nach und nach mal varriieren kann. Hat da vielleicht auch jemand Ideen oder Erfahrungen?

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmplakatesammler - fehlende per Onlinedruckerei bestel
BeitragVerfasst: 08.09.2011 18:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4945
Geschlecht: männlich
Intergalactic Ape-Man hat geschrieben:
Logan5514 hat geschrieben:
Allenfalls auf Wrong Side of the Art kann man Vorlagen finden, die max. für einen Druck in A4 reichen würden.


Wie passend. Ich hatte neulich gerade überlegt, ob man nicht in irgendeiner Form Miniaturrepliken ggf. auch in einem schönen Rahmen oder sogar auf Stoff machen könnte. Ich dachte dann so etwa an 3 Motive über der Couch, die man dann nach und nach mal varriieren kann. Hat da vielleicht auch jemand Ideen oder Erfahrungen?


Also A4 sollte mit den meisten Scans dort drin sein. Kommt auch immer drauf an, was man so erwartet. Aber theoretisch sollt das in dem Format gehen. Allerdings sind die Scans nicht nachbearbeitet (wäre ja auch zu viel Arbeit). Da musst du das selber tätig werden ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmplakatesammler - fehlende per Onlinedruckerei bestel
BeitragVerfasst: 16.09.2011 10:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 2
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo!!

Logan, kennst dich ja richtig gut aus. Arbeitest du etwa in einer Druckerei. Mit so vielen Tipps kann ja nichts mehr schief gehen!!

Bis dann mal!

Milli :frauen_power:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmplakatesammler - fehlende per Onlinedruckerei bestel
BeitragVerfasst: 16.09.2011 12:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4945
Geschlecht: männlich
Milli hat geschrieben:
Arbeitest du etwa in einer Druckerei?

Gott sei Dank nicht mehr... ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmplakatesammler - fehlende per Onlinedruckerei bestellen?
BeitragVerfasst: 09.02.2013 19:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 807
Geschlecht: männlich
Da ich mir einmal testweise zwei Postermotive drucken lassen wollte, will ich vorher nochmal die potenziellen Fachmänner hier konsultieren.

Ich möchte schon lange Zeit das klassische "Thief" (Michael Mann) an der Wand hängen haben. Da das Original aber meist nur sehr teuer bei ebay zu haben ist, will ich es bei photobox selber drucken lassen.

Problematisch ist folgendes:

Mein Scan hat nur eine Auflösung von 1363 × 2069. Obschon die Auflösung niedrig ist, kann man wider Erwarten ziemlich tief hineinzoomen bis es schlußendlich verpixelt.

Und man muss ja auch bedenken, dass man keine ultra scharfe Auflösung haben muss, da man das Bild ja meist aus größeren Abständen von mehreren Metern betrachtet und sich die Auflösung dann etwas relativiert.


Wie stehen die Chancen für einen Druck in folgenden Größen:

59,4 x 42cm, 76,2 x 50,8cm oder 101,6 x 76,2cm?


Welche dieser Größen emfpehlen sich weiterhin für einen Scan mit einer Auflösung von 3508 × 4961?


Hoffentlich kann mir jemand helfen! :)

_________________
Suche:

DER NAME DER ROSE (ARD-HDTV-Fassung), FASSBINDER COLLECTION (Limited Edition/Arrow),

EIN LEBEN FÜR DEN TOD, DIE SUPERSCHNÜFFLER, HOOVER-ICH BIN DER BOSS, EIN DRECKIGER HAUFEN,

BATTLES WITHOUT HONOR AND HUMANITY (The Complete Collection/Arrow), DEEP SPACE (F. O. Ray),

DIE HÖLLENHUNDE (1970) , UNTERNEHMEN STAATSGEWALT, QUEIMADA (TV-Fassung),

IN DIE ENGE GETRIEBEN, OUT OF THE BLUE, JOHNNY MNEMONIC (Turbine).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmplakatesammler - fehlende per Onlinedruckerei bestellen?
BeitragVerfasst: 09.02.2013 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 748
Wohnort: Cinecittà
Geschlecht: männlich
Welches Motiv hast du denn? Hier hab ich eventuell deins in einer höheren Auflösung (2119x3208):

Bild

Ansonsten vielleicht auch noch was für dich:

Bild
Bild
Bild
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmplakatesammler - fehlende per Onlinedruckerei bestellen?
BeitragVerfasst: 09.02.2013 19:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 807
Geschlecht: männlich
Wow, klasse. Vielen Dank!

Es war das erste, welches ich gesucht habe :mrgreen: Damit kann ich schon besser arbeiten, denke ich.


Edit:

Es hat nicht zufällig noch jemand einen gut aufgelösten Posterscan von "Sorcerer (Atemlos vor Angst)" oder "Heat (M. Mann)", oder? :mrgreen:

_________________
Suche:

DER NAME DER ROSE (ARD-HDTV-Fassung), FASSBINDER COLLECTION (Limited Edition/Arrow),

EIN LEBEN FÜR DEN TOD, DIE SUPERSCHNÜFFLER, HOOVER-ICH BIN DER BOSS, EIN DRECKIGER HAUFEN,

BATTLES WITHOUT HONOR AND HUMANITY (The Complete Collection/Arrow), DEEP SPACE (F. O. Ray),

DIE HÖLLENHUNDE (1970) , UNTERNEHMEN STAATSGEWALT, QUEIMADA (TV-Fassung),

IN DIE ENGE GETRIEBEN, OUT OF THE BLUE, JOHNNY MNEMONIC (Turbine).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmplakatesammler - fehlende per Onlinedruckerei bestellen?
BeitragVerfasst: 09.02.2013 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 748
Wohnort: Cinecittà
Geschlecht: männlich
Heat - leider nicht ganz so doll:

Bild

Bild


Sorcerer:

Bild

Bild

Bild


Hier hat sich jemand um einen Nachdruck von ZWEI GLORREICHE HALUNKEN gekümmert. Der Fred ist etwas länger, dass Ergebnis war aber wohl wunderbar:
http://deliria-italiano.phpbb8.de/offtopic-f20/plakatsuche-t5099.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmplakatesammler - fehlende per Onlinedruckerei bestellen?
BeitragVerfasst: 09.02.2013 20:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2011
Beiträge: 807
Geschlecht: männlich
Tolle Scans hast du da. Nochmals vielen Dank!

Hast du evtl. auch einen Scan von American Psycho?

_________________
Suche:

DER NAME DER ROSE (ARD-HDTV-Fassung), FASSBINDER COLLECTION (Limited Edition/Arrow),

EIN LEBEN FÜR DEN TOD, DIE SUPERSCHNÜFFLER, HOOVER-ICH BIN DER BOSS, EIN DRECKIGER HAUFEN,

BATTLES WITHOUT HONOR AND HUMANITY (The Complete Collection/Arrow), DEEP SPACE (F. O. Ray),

DIE HÖLLENHUNDE (1970) , UNTERNEHMEN STAATSGEWALT, QUEIMADA (TV-Fassung),

IN DIE ENGE GETRIEBEN, OUT OF THE BLUE, JOHNNY MNEMONIC (Turbine).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmplakatesammler - fehlende per Onlinedruckerei bestellen?
BeitragVerfasst: 09.02.2013 21:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 748
Wohnort: Cinecittà
Geschlecht: männlich
Hier:

Bild

Bild

Die deutsche Version:

Bild

Bild

Auch schön:

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmplakatesammler - fehlende per Onlinedruckerei bestellen?
BeitragVerfasst: 10.02.2013 10:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 877
Wohnort: Rostock
Geschlecht: männlich
Highscores: 7
Bonpensiero hat geschrieben:
Welches Motiv hast du denn? Hier hab ich eventuell deins in einer höheren Auflösung (2119x3208):

Bild

Ansonsten vielleicht auch noch was für dich:

Bild
Bild
Bild
Bild

Geile Poster! :shock: :a75-1: :girldanke: :schilder_hschild:

_________________
"Uh, I hope, I didn't brain my damage." - Homer Simpson

Wiederaufführung | Alte Filme. Neu entdeckt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmplakatesammler - fehlende per Onlinedruckerei bestellen?
BeitragVerfasst: 10.02.2013 11:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1858
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
Ich finde das deutsche vom 'Einzelgänger' noch immer am besten...spiegelt sehr schön die damalige Kinozeit wieder, wo noch viel mit Collage gearbeitet wurde !
Wenn ich nur mal Bilderrahmen finden würde die mir zusagen...dann wäre das Schmuckstück schon längst wieder an der Wand. :(

_________________
Bild
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmplakatesammler - fehlende per Onlinedruckerei bestellen?
BeitragVerfasst: 10.02.2013 17:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4945
Geschlecht: männlich
Santorro hat geschrieben:
Wenn ich nur mal Bilderrahmen finden würde die mir zusagen...dann wäre das Schmuckstück schon längst wieder an der Wand. :(


Lass dir doch einen "zuschneiden". Das kosten nicht viel mehr, als wenn du ein ungefähres Maß irgendwo im Laden kaufst.
Ich benutzte gerne den Riga von Alutech. Wenn du bei Format auf Sondermaße gehst, dann kannst du die genauen Größenangaben eintippen, Glas, etc. auswählen - fertig!

So schwer ist das nicht... :D ;)


P.S.: Der Versand ist super schnell und ideal verpackt!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmplakatesammler - fehlende per Onlinedruckerei bestellen?
BeitragVerfasst: 15.02.2013 12:22 
Offline

Registriert: 02.2013
Beiträge: 9
Geschlecht: nicht angegeben
Das sieht doch aber voll grottig aus, wenn man das mit einem Drucker bzw. Scanner daheim macht.
Auch wenn du A4 Photopapier oder Posterpapier hast ist das echt Mist.
Was hast du denn für kleine Wände wenn A4 reicht :lol: ?

Nimm einfach die Bilder von MMeXX und speicher dir die ab. Dann kannst du die auch drucken lassen.
Ich hab mir letztes Jahr hier Briefpapier drucken lassen und das ging auch normal online.

Moment...ich versuch dir mal nen Screenshot zu machen...

Bild

Dort wo ich dir die Markierung hin gemacht habe kannst du das dann hochladen und so...musst halt so machen wie du dein Plakat willst.

@Bonpensiero: die Poster von American Psycho find ich echt geil :231:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker