Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 21.07.2017 18:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Filmsammlung Verwalten
BeitragVerfasst: 26.10.2016 14:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2016
Beiträge: 189
Geschlecht: männlich
Huhu wollte mal fragen wie ihr eure Filmsammlung verwaltet.

Ich frage nicht ganz uneigennützig. Wollte das für mich auch mal auf die Beine stellen. Bis jetzt konnte ich mich aber noch nicht richtig durchringen so eine Verwaltung aufzustellen.
Benutze seit Jahre für meine Musik www.musik-sammler.de und suche nun was ähnliches für Filme.

Was soll es können:
Möglichst einfach meine Filme verwalten.
Verleih eintragen. (sonst verschwinden Filme irgenwie....)
nach Möglichkeit online Abrufbar um mal schnell mit dem Smartphone was abgleichen zu können.

Rumexperimentiert habe ich mit:
DVD-Profiler
Die Datenbank kennt nur wenige Medien, man muss viel selber Eintragen und das ist recht umständlich, da kein automatischer Datenbankabgleich möglich ist.
online abrufbar? - keine Ahnung

MyMDb
Datenbank abgleich möglich!
nicht so schön wie DVD-Profiler
online abrufbar? - keine Ahnung

ofdb.de
Sehr umfangreich allerdings beidehnt sich schlimmer als SAP oder WIN 3.11.
online abrufbar!
Verleih ?

glaube schön wäre eine MyMDb welches sich mit der online Filmsammlung von ofdb.de abgleichen ließe.

Wie macht ihr das? Meine Filme eintragen ist viel Arbeit und möchte es nicht doppelt machen, da ich unzufrieden mit dem Programm bin.

_________________
Letterboxd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmsammlung Verwalten
BeitragVerfasst: 26.10.2016 14:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 351
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
Ich benutze den DVD-Profiler und bin damit sehr zufrieden. Er ist online abrufbar: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** , sehr gut zu handeln und es gibt auch eine mobile Version (zumindest für iOS).
Neue Medien muss man ab und zu nachtragen, wenn man nicht warten will bis dies ein anderer tut, aber in der Datenbank finden sich zigtausende. Da ist eigentlich ein sehr großer Datenpool bereits vorhanden.

_________________
Best of TRASH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmsammlung Verwalten
BeitragVerfasst: 26.10.2016 14:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 277
Geschlecht: männlich
Benutze schon seit den Anfangstagen meiner Filmsammlung den DVD Profiler.
Neue VÖs müssen natürlich eingetragen werden, Cover gescannt, Profile gepflegt werden, Credits abschreiben usw. Das ganze funktioniert nur als Community. D. h. aber natürlich auch, dass du als User zu nichts verpflichtet bist. Gerade im Nischenbereich, kann es dann schomal Wochen/Monate dauern bis eine VÖ vollständig erfasst ist.
Deshalb versuche ich die Lücken in den Profilen zu füllen, wenn es meine freie Zeit erlaubt.

Die Gestaltungsmöglichkeiten (Skins) beim DVD Profiler sind enorm. Genauso die Verwaltung, deine eigene Bewertung usw. Man kann zig Listen und Auswertungen erstellen, Suchmöglichkeiten mit Filtern ohne Ende.
Zudem kannst du deine Sammlung auch mit deinem Smartphone verwalten (App für iOS/Android).

Man sollte sich mit dem Programm und den Contribution Rules Zeit nehmen. Dann führt eigentlich kein Weg dran vorbei.

Was ich negativ anmerken kann:
Das Programm gibt es seit Bestehen, nur für Windows.
Gut, viele Mac User (wie Ich auch) dürften mit BootCamp auch Win7 haben, aber trotzdem :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmsammlung Verwalten
BeitragVerfasst: 26.10.2016 15:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2016
Beiträge: 189
Geschlecht: männlich
mh... muss mir DVD-Profiler wohl doch noch mal anschauen.

War nur etwas genervt. Hatte mir nen Stapel DVD aus meinem Schrank genommen. (Irgend nen alten Kram der schon ewig steht) Und ca. 1/4 der DVD waren keine Daten vorhanden und das waren jetzt keine außergewöhnlichen Sachen. Eher so uralte 5€ Mediamarkt-Wühlbox-Funde ohne Sammelwert.

vll muss ich einmal in den Sauren Apfel beißen. Neu erworbene Film eintragen ist ja kein Problem. Das sind ja auch nicht so viele auf Einmal.^^

_________________
Letterboxd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmsammlung Verwalten
BeitragVerfasst: 26.10.2016 17:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 47
Geschlecht: nicht angegeben
Ich würde dir die "My Movies" App empfehlen. Das Programm beherrscht alle von dir angesprochenen Punkte und ist für iOS und Android, sowie für Windows und Mac verfügbar.
Titel lassen sich einfach, durch Scannen des Barcodes, der eigenen Sammlung hinzufügen und sind geschätzt zu 95% der Fälle schon eingetragen. Falls ein Titel noch nicht eingetragen ist kann dieser über die App als fehlend gemeldet werden und wird für gewöhnlich innerhalb eines Tages nachgetragen. Über die Desktopversion können fehlende Titel auch selbst eingetragen werden.
Ich habe zur Zeit über 2000 Titel in meiner Sammlung und maximal 100 davon musste ich als fehlend melden.
Die App ist zwar nicht umsonst, aber zum Testen gibt es eine kostenlose Version, die es erlaubt eine beschränkte Anzahl von Filmen zu verwalten.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmsammlung Verwalten
BeitragVerfasst: 26.10.2016 19:23 
Offline

Registriert: 06.2015
Beiträge: 483
Wohnort: Im Osten
Geschlecht: männlich
Lonestarr102 hat geschrieben:
MyMDb
Datenbank abgleich möglich!
nicht so schön wie DVD-Profiler
online abrufbar? - keine Ahnung


Vor ca. 3 Jahren hab ich mir die Mühe gemacht und alle meine Filme da eingetragen. Allerdings gibt es schon sehr lange keine Updates mehr und so 100% fehlerfrei ist das Programm nicht, so dass ich es niemanden mehr empfehlen möchte. Unter Win7 geht es noch. Wenn ich auf Win 10 umsteige, dann hoffentlich auch noch. Oder hat es schon jemand von euch unter Win10 laufen?

Wichtig für mich ist die Suchfunktion. Und da wird in Sekundenbruchteilen angezeigt, ob ein bestimmter Film schon vorhanden ist (bei ca. 1000 Filmen hat man ja nicht mehr alle im Kopf :mrgreen: )


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmsammlung Verwalten
BeitragVerfasst: 26.10.2016 19:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 972
Wohnort: Keller
Geschlecht: männlich
Ich machs ganz schnörkellos mit Open Office Calc. Da bin ich flexibel und kann Spalten einfügen wie ich will und dann Sortieren nach Verpackungsart, Genre, Regisseur, etc.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmsammlung Verwalten
BeitragVerfasst: 26.10.2016 22:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 264
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: männlich
DVDs verwalte ich gar nicht. Blu-rays verwalte ich online über *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmsammlung Verwalten
BeitragVerfasst: 27.10.2016 01:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2016
Beiträge: 189
Geschlecht: männlich
wuthe57 hat geschrieben:
Lonestarr102 hat geschrieben:
MyMDb
Datenbank abgleich möglich!
nicht so schön wie DVD-Profiler
online abrufbar? - keine Ahnung


Vor ca. 3 Jahren hab ich mir die Mühe gemacht und alle meine Filme da eingetragen. Allerdings gibt es schon sehr lange keine Updates mehr und so 100% fehlerfrei ist das Programm nicht, so dass ich es niemanden mehr empfehlen möchte. Unter Win7 geht es noch. Wenn ich auf Win 10 umsteige, dann hoffentlich auch noch. Oder hat es schon jemand von euch unter Win10 laufen?

Wichtig für mich ist die Suchfunktion. Und da wird in Sekundenbruchteilen angezeigt, ob ein bestimmter Film schon vorhanden ist (bei ca. 1000 Filmen hat man ja nicht mehr alle im Kopf :mrgreen: )

meine Testversion mit 5 Eingetragenen Filmen scheint Problemlos unter Win10 zu laufen.

_________________
Letterboxd


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Filmsammlung Verwalten
BeitragVerfasst: 27.10.2016 01:10 
Offline

Registriert: 06.2015
Beiträge: 483
Wohnort: Im Osten
Geschlecht: männlich
Ich hatte schon mal das Problem, dass das Programm einfach nicht mehr startete und nur eine Fehlermeldung ausspuckte. Dann hab ich mein Windows auf einen älteren Zeitpunkt zurückgesetzt - dann ging es wieder. Darum bin ich da etwas skeptisch dass sich das wiederholen könnte.
Aber gut zu wissen dass es unter Win10 auch läuft :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Filmsammlung Verwalten
BeitragVerfasst: 27.10.2016 12:47 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1848
Geschlecht: nicht angegeben
Lonestarr102 hat geschrieben:
mh... muss mir DVD-Profiler wohl doch noch mal anschauen.

War nur etwas genervt. Hatte mir nen Stapel DVD aus meinem Schrank genommen. (Irgend nen alten Kram der schon ewig steht) Und ca. 1/4 der DVD waren keine Daten vorhanden und das waren jetzt keine außergewöhnlichen Sachen. Eher so uralte 5€ Mediamarkt-Wühlbox-Funde ohne Sammelwert.

vll muss ich einmal in den Sauren Apfel beißen. Neu erworbene Film eintragen ist ja kein Problem. Das sind ja auch nicht so viele auf Einmal.^^

Wühltischware ist tatsächlich oft nicht eingetragen, "normale" Veröffentlichungen aber in aller Regel schon - so ab 1-2 Wochen nach Release. Manchmal hilft auch, statt nach UPC mal nach dem Titel zu suchen.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker