Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 27.05.2017 11:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Jahresrückblick 2010
BeitragVerfasst: 17.12.2010 15:01 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11600
Geschlecht: männlich
Hatten wir 2009 ja schon, also los ;)



Schönstes Kinoerlebnis : Shutter Island
Lieblingsdvd 2010: Mercenario (mit großem Abstand)
Schönste Neuentdeckung: Um sie war der Hauch des Todes
Größter Fehlkauf: Dakota
Schönstes Sporterlebnis: WM 2010: das 4:1 gegen England, das 4:0 gegen Argentinien, Uruguays 4. Platz, Spaniens letzlich verdienter Titel, Barcas 5:0 über das Großmaul Mourinho, letzte Sendung von Delling/Netzer

Gekaufte DVDs: 87 (2009: 93)


Vorfreude 2011: Start der neuen Italowestern-Reihe von Koch (125 Titel geplant bis Mai 2020. ), KINO: Hereafter (Eastwood) und True Grit (Coens)

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahresrückblick 2010
BeitragVerfasst: 17.12.2010 15:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7471
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Gute Idee!

FILM:
Beste DVD 2010: DAS WEISSE BAND, SCHÖN, NACKT UND LIEBESTOLL, VALERIE - EINE WOCHE VOLLER WUNDER, OVERLORD
Größte Neuentdeckung: ICH HABE SIE GUT GEKANNT, TOP JOP, UM SIE WAR DER HAUCH DES TODES, ICH BIN WIE ICH BIN
Größte Enttäuschung: FREITAG DER 13. Remake
Beste Serie: HARPER´S ISLAND
Am meisten Vorfreude für 2011: AMER, neue Koch Western-Reihe, RÜCKKEHR DER GALERIE DES GRAUENS, weitere GRINDHOUSE-Collection Teile
Labels des Jahres: Koch, Anolis, Subkultur, Camera Obscura, Bildstörung

MUSIK:
Bestes Album: CATHEDRAL - The Guessing Game
Beste Compilation: LATENIGHTTALES - At The Movies, CAFE DEL MAR Neuauflagen, Sony MY JAZZ-Serie, VERVE JAZZCLUB-Serie, KPM 1000er Serie TIME TO FLY
Größte Neuentdeckung: BLUE NOTE TRIP-Serie
Größte Enttäuschung: ELECTRIC WIZARD - Black Masses
Am meisten Vorfreude für 2011: Neue Teile in der VERVE JAZZCLUB-Serie

JAHR:
Highlights: Das Forum wächst und gedeiht, viele neue & nette Leute kennen gelernt, Frau M. :ggg55:
Downer: Jean Rollin R.I.P., Arbeit

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahresrückblick 2010
BeitragVerfasst: 20.12.2010 11:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 392
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Hier dann mal mein "kleiner" Jahresrückblick 2010:

KINO:
KICK ASS - Beste Comicverfilmung 2010
TOY STORY 3 - Ein weiteres Pixar-Wunderwerk
PONYO - Wunderschöner klassischer Animationsfilm aus den Ghibli-Studios
THE SOCIAL NETWORK - zwei Worte: David Fincher
THE EXPENDABLES & MACHETE - Die alten Kerle sorgen für die unterhaltsamsten Actionfilme 2010

Allgemein gesagt, war es für den Mainstreamfilm das dritte schwache Jahr in Folge (meiner Meinung nach). Hier gab es wenig zu entdecken. Bei den meisten Filmen verging mir schon nach Sichtung der Trailer der Appetit.

FESTIVAL-FILME:
AMER (FFF) - Einfach nur traumhaft!!!
RED LINE (FFF) - Hier ist sie, die ultimative Steigerung zu SPEED RACER! Purer Wahnsinn!!!
THE ILLUSIONIST (Berlinale) - Das genaue Gegenteil zu RED LINE, kleiner, ruhiger, wunderschöner Animationsfilm.

DVD:
Die schönsten Editionen:
DIE MUPPET SHOW - Staffel 1 (Endlich!!!)
ASTRO ZOMBIES - Die wohl schönste VÖ für einen Trashfilm bisher.
GALERIE DES GRAUENS (diverse Titel) - Highlights: Die Audiokommentare von Christian Kessler und Partnern!
Sowie die Veröffentlichungen von Bildstörung, CMV, und Camera Obscura (vor allem: KARATE, KÜSSE, BLONDE KATZEN).

Entdeckungen auf DVD:
ALL THE BOYS LOVE MANDY LANE; THE HOUSE OF THE DEVIL; THE SIGNAL; MARTYRS; SO FINSTER DIE NACHT; THE HURT LOCKER; IN THE ELECTRIC MIST; VAMPYRES; BLUT AN DEN LIPPEN; LOVE EXPOSURE; KISSED und die Koch-Media HAMMER-EDITION

TV-SERIEN:
LOST - Staffel 6; TRUE BLOOD - Staffel 1

LESESTOFF 2010 (Bücher/Comics):
Neal Stephenson´s Barock-Trilogie bestehend aus QUICKSILVER, CONFUSION und PRINCIPIA
ALPHA DIRECTIONS von Jens Harder
BATWOMAN: ELEGY von Greg Rucka & J.H. WIlliams III. (Hardcover-Edition)
HELLBOY, B.P.R.D., BALTIMORE von Mike MIgnola und diversen Zeichnern
KABUKI 6: SCARAB von David Mack
THE SILVER SURFER - Marvel Masterworks Edition 1+2 von Stan Lee und Steve Buscema
PRISON PITT von Johnny Ryan
MOUSEGUARD von David Petersen
PINOCCHIO von Winshluss
BEASTS OF BURDEN von Evan Dorkin & Jill Thompson
JOE THE BARBARIAN von Grant Morrison & Sean Murphy
DC UNIVERSE: LEGACIES von Len Wein und diversen Zeichnern
I, ZOMBIE von Chris Roberson & Mike Allred

MUSIK - Die meistaufgelegten Scheiben 2010:
ENSLAVED - Axioma Ethica Odini
GHOST - Opus Eponymous
ROBERT PLANT - Band of Joy
IMMORTAL - All Shall Fall
MELECHESH - The Epigenesis
HEATHEN - The Evolution of Chaos
OVERKILL - Ironbound
WOLVES IN THE THRONE ROOM - Black Cascade
THE WANDERING MIDGET - I Am the Gate
NILE - Those Whom the Gods Detest
SUNN O))) - Monoliths & Dimensions
KRIS KRISTOFFERSON - Closer to the Bone
HEAVEN & HELL - Live-DVD 2007 (R.I.P. Dio!)

VORFREUDE 2011:
Die Rückkehr der Galerie des Grauens, Fortsetzung der GRINDHOUSE-Collection, DRIVE IN CLASSICS, neues von Bildstörung, Camera Obscura (INFERNO!!!) und Anolis (mehr Godzilla-DVD´s!!!).

VORSATZ 2011:
Endlich meine Anolis-Hammer-Edition komplettieren (das wird teuer!).

So, das wars. Vielleicht ist ja für den einen oder anderen noch eine kleine Entdeckung/Anregung dabei. :D

Ansonsten freue ich mich, das ich euch (DIRTY PICTURES) gefunden habe. Fühle mich hier echt sauwohl (das wollte ich unbedingt noch loswerden). :mrgreen:
Bis dann!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahresrückblick 2010
BeitragVerfasst: 20.12.2010 12:53 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11662
Geschlecht: männlich
Malastrana hat geschrieben:
Größte Neuentdeckung: ICH HABE SIE GUT GEKANNT


Die meisten hier, wissen gar nicht was das für ein erlesenes Eurokult Meisterwerk ist.
Speziell die kleinen Labels unterschätzen diesen Film.

Ich habe eine Pay TV Aufnahme in recht ordentlicher Qualität und mir sogar die italienische DVD in Top Bild Qualität gekauft. Liebe diesen Film so sehr, daß mir sogar der fehlende deustche Ton egal ist.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahresrückblick 2010
BeitragVerfasst: 20.12.2010 15:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7471
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Der hat mich wirklich überrascht. Hab nichts erwartet, wollte mir nur mal kurz die Titelsequenz anschauen, konnte mich aber dann nicht mehr lösen und plötzlich hab ich den ganzen Film gesehen. Meisterwerk!

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahresrückblick 2010
BeitragVerfasst: 20.12.2010 17:41 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11662
Geschlecht: männlich
Malastrana hat geschrieben:
Der hat mich wirklich überrascht. Hab nichts erwartet, wollte mir nur mal kurz die Titelsequenz anschauen, konnte mich aber dann nicht mehr lösen und plötzlich hab ich den ganzen Film gesehen. Meisterwerk!


Die Besetzungliste von ICH HABE SIE GUT GEKANNT ist auch ein Traum!
Von den ganzen Italo Profis hier kennt den Film so gut wie keiner. Ein noch zu entdeckendes Meisterwerk. :!:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahresrückblick 2010
BeitragVerfasst: 20.12.2010 17:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7471
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Na, zumindest kennnen 3 Leute den Film ;) Du, die Person, von der ich den Film habe, (DANKE!) und ich jetzt!

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahresrückblick 2010
BeitragVerfasst: 20.12.2010 17:52 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11662
Geschlecht: männlich
Malastrana hat geschrieben:
Na, zumindest kennnen 3 Leute den Film ;) Du, die Person, von der ich den Film habe, (DANKE!) und ich jetzt!



Bretzelburger vergibt in der OFDB auch 10 von 10 Punkten für IO LA CONOSCEVO BENE.

Der Soundtrack ist auch klasse!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahresrückblick 2010
BeitragVerfasst: 21.12.2010 00:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 820
Geschlecht: nicht angegeben
Bester Film: Inglorious Basterds
Beste DVD 2010: Mercenario
Größte Neuentdeckung(für mich): Breaking Bad (TV Serie)
Größte Enttäuschung: Giallo
Beste Serie: die fünfte Staffel von Dexter (die beste seit der ersten)
Am meisten Vorfreude für 2011: Captain America
Comic des Jahres: Neomonicon


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahresrückblick 2010
BeitragVerfasst: 21.12.2010 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 820
Geschlecht: nicht angegeben
Korrektur:
IB ist ja von 2009, somit ist mein Lieblingsfilm des Jahres Inception
und die beste BD (bzw. für mich die "liebste"): Grindhouse


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahresrückblick 2010
BeitragVerfasst: 21.12.2010 18:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 653
Wohnort: Norimberga
Geschlecht: männlich
italostrikesback hat geschrieben:
Malastrana hat geschrieben:
Na, zumindest kennnen 3 Leute den Film ;) Du, die Person, von der ich den Film habe, (DANKE!) und ich jetzt!



Bretzelburger vergibt in der OFDB auch 10 von 10 Punkten für IO LA CONOSCEVO BENE.


Ich auch. :P Hatte vor einigen Monaten die Gelegenheit, ihn im Kino zu sehen (leider allerdings in der gekürzten deutschen Fassung) und war auch ziemlich weggeblasen.

_________________
"Wir haben zulange Menschen, denen Film als Kunstform nichts bedeutet, das Geschäft bestimmen lassen, und jetzt pissen sie ihm das letzte Fleisch von den Knochen."
- Tim Lucas (im Zusammenhang mit diesem Artikel)

Bild
Exzessraum des Cinelebens



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahresrückblick 2010
BeitragVerfasst: 21.12.2010 19:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 417
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
FILM:

Bester Film: Amer
Größte Neuentdeckung: What have you done to solange?
Größte Enttäuschung: Nightmare on Elm Street Remake
Am meisten Vorfreude für 2011: Helene Cattet/Bruno Forzani nächstes giallo projekt
Labels des Jahres: Camera Obscura

Musik des Jahres: Chromatics, Glass Candy


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahresrückblick 2010
BeitragVerfasst: 22.12.2010 02:58 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11662
Geschlecht: männlich
McKenzie hat geschrieben:
italostrikesback hat geschrieben:
Malastrana hat geschrieben:
Na, zumindest kennnen 3 Leute den Film ;) Du, die Person, von der ich den Film habe, (DANKE!) und ich jetzt!



Bretzelburger vergibt in der OFDB auch 10 von 10 Punkten für IO LA CONOSCEVO BENE.


Ich auch. :P Hatte vor einigen Monaten die Gelegenheit, ihn im Kino zu sehen (leider allerdings in der gekürzten deutschen Fassung) und war auch ziemlich weggeblasen.



Du hast ICH HABE SIE GUT GEKANNT im Kino gesehen! ??? :o :o :o
Wo denn dass?
Weggeblasen ist auch bei mir der richtige Ausdruck. Mittlerweile habe ich den Film bestimmt 50 x angesehen und liebe ihn immer mehr.
Ich bin immer wieder enttäuscht, das die Labels den Film schlichtweg schon allein aus Unwissenheit ablehnen.
Deswegen freue ich mich besonders über die begeisterten Reaktionen, der Leute die IO LA CONOSCEVO BENE kennen! :)

Kannst Du nich für die ofdb eine Review schreiben? Das wäre super! Falls Du nichts zum nochmaligen Sichten hast könnte ich helfen.

Wenn der Film tatsächlich in Deutschland neuerdings im Kino gezeigt wurde, scheint es doch noch Leute zu geben die Ahnung haben. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Jahresrückblick 2010
BeitragVerfasst: 22.12.2010 03:55 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2383
Geschlecht: männlich
Lieblingsfilm 2010 : Die jungen Ausreisserinnen
Kino : War nicht da
Größte Neuentdeckung: Slasher/ 70er US-Horror
Beste Neuerwerbung : Eye in the Labyrinth
Größte Enttäuschung: Deutsche Post (mal wieder)
Am meisten Vorfreude für 2011: Libido Mania DVD
Labels des Jahres: Ebenfalls Camera Obscura (für die Libido Mania Ankündigung !!!!)
Musik des Jahres: TenHornedBeast - Hunts & Wars


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker