Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 18.12.2017 15:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3455 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 106, 107, 108, 109, 110, 111, 112 ... 116  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 10.02.2017 13:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2316
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
Bild

Nice! :shock:


Sehr geil! :o

_________________
Bild
support your local nischenlabel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 10.02.2017 14:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1095
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
Wird "Stecknadel" ein MB :?:

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 10.02.2017 14:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 883
Wohnort: Rostock
Geschlecht: männlich
Highscores: 7
de dexter hat geschrieben:
Wird "Stecknadel" ein MB :?:


Michael hat geschrieben:
Edgar Wallace: Das Geheimnis der grünen Stecknadel (Mediabook 2 BDs+DVD)
Wallace-Italoklassiker mit Blacky Fuchsberger und Fabio Testi inkl. Originalversion, dt. Kinofassung jeweils in HD, der Doku "German Grusel" ebenfalls in HD und diversen Interviews.

_________________
"Uh, I hope, I didn't brain my damage." - Homer Simpson

Wiederaufführung | Alte Filme. Neu entdeckt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 10.02.2017 15:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 5736
Geschlecht: nicht angegeben
Logan5514 hat geschrieben:
Michael hat geschrieben:
Edgar Wallace: Das Geheimnis der grünen Stecknadel (Mediabook 2 BDs+DVD)
Wallace-Italoklassiker mit Blacky Fuchsberger und Fabio Testi inkl. Originalversion, dt. Kinofassung jeweils in HD, der Doku "German Grusel" ebenfalls in HD und diversen Interviews.


Bild

Nice! :shock:

Ganz ehrlich: Ich finde das Cover einfach nur grottenhässlich!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 10.02.2017 15:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 875
Geschlecht: männlich
Was schönes zu ostern :). Cover finde ich auch richtig geil !!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 10.02.2017 15:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2316
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Alter, Sbirro... Kauf lieber weiter Bootlegs...

_________________
Bild
support your local nischenlabel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 10.02.2017 15:55 
Offline

Registriert: 04.2015
Beiträge: 141
Geschlecht: männlich
Naja, das Grau ist wirklich nicht gerade der Hin­gu­cker, auf Schwarz käme das Motiv besser, aber was soll's.
Ich hatte eigentlich angenommen das der von Camera Obscura kommt. Womit habe ich das denn verwechselt? :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 10.02.2017 15:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 631
Geschlecht: nicht angegeben
andeh hat geschrieben:
Alter, Sbirro... Kauf lieber weiter Bootlegs...


*kicher*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 10.02.2017 16:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 162
Geschlecht: nicht angegeben
Polarisierendes Thema: Einige hassen die KOCH-Mediabook-Artworks der letzten Jahre ja anscheinend leidenschaftlich – ich war fast immer begeistert:
reduziert, klare grafische Linie usw. (remember: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** )

Was sich der Designer allerdings beim Artwork für die kommende VÖ der Stecknadel gedacht haben mag ...? bin ehrlich gesagt ziemlich enttäuscht.
Vielleicht reisst es irgendeine Veredelung bei der Verpackung noch etwas raus, aber Typographie und Motiv wirken doch arg lustlos und austauschbar ... Schade!

Entweder hatten Lambl und Homburger nen schlechten Tag oder jemand versuchte sich mehr schlecht als recht an einer Kopie?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 10.02.2017 16:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2010
Beiträge: 194
Geschlecht: männlich
andeh hat geschrieben:
Alter, Sbirro... Kauf lieber weiter Bootlegs...

Die haben wenigstens ein schönes, mit dem Tintenstrahldrucker gedrucktes Cover [emoji12]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 10.02.2017 16:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 1095
Wohnort: Hannover
Geschlecht: männlich
MMeXX hat geschrieben:
de dexter hat geschrieben:
Wird "Stecknadel" ein MB :?:


Michael hat geschrieben:
Edgar Wallace: Das Geheimnis der grünen Stecknadel (Mediabook 2 BDs+DVD)
Wallace-Italoklassiker mit Blacky Fuchsberger und Fabio Testi inkl. Originalversion, dt. Kinofassung jeweils in HD, der Doku "German Grusel" ebenfalls in HD und diversen Interviews.

:mrgreen: ok :mrgreen:

_________________
Dieser User kann die nächsten Hammer Mediabooks von Anolis kaum erwarten! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 10.02.2017 20:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2013
Beiträge: 1320
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
ErnestoGastaldi hat geschrieben:
Polarisierendes Thema: Einige hassen die KOCH-Mediabook-Artworks der letzten Jahre ja anscheinend leidenschaftlich – ich war fast immer begeistert:
reduziert, klare grafische Linie usw. (remember: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** )

Was sich der Designer allerdings beim Artwork für die kommende VÖ der Stecknadel gedacht haben mag ...? bin ehrlich gesagt ziemlich enttäuscht.


Mir gefällt das Cover auch nicht so recht. Es wurde schon versucht, die formal strenge Eleganz des Films mit der Emotionalität des Themas gestalterisch zu verbinden - aber irgendwas 'stört' mein Auge.

Ist es die Typographie, die mich in der räumlichen Aufteilung und der doch sehr simplifizierten Art nicht überzeugt - oder das stilisierte Motiv des knieenden Mädchens, welches 'nach unten hin' etwas plump wirkt? :roll:

Zitat:
Vielleicht reisst es irgendeine Veredelung bei der Verpackung noch etwas raus . . .


Ich hoffe, dass es 'händisch' dann edler als auf dem Vorschaubild wirkt.

Grundsätzlich freue ich mich aber riesig über die Koch VÖ dieses Ausnahme-Giallo! :231:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 12.02.2017 14:11 
Offline

Registriert: 12.2013
Beiträge: 536
Geschlecht: nicht angegeben
forcekeeper111 hat geschrieben:
Weiß jemand von euch warum bei den Ray Harryhausen BD's das Format, also die AR falsch ist ??? Beide sind in 1,78:1 und nicht wie es sein müsste bei "Die geheimnisvolle Insel" in 1,66:1 und bei "Sindbad und das Auge…" 1,85:1. Was soll das den jetzt schon wieder ?

Ich habe mich gerade einmal bei ofdb wegen den Bildformaten informiert.
Bereits die Sony DVD zu den Filmen sind im falschen Bildformat mit 1.85:1 und 1.78:1 veröffenticht worden.
Somit ist hier Sony für das falsche Bildformat zuständig.
Durch ein kaschieren von 1.78:1 auf 1.66:1 würden dann Bildinformationen verloren gehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 15.02.2017 13:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4410
Geschlecht: nicht angegeben
Michael hat geschrieben:

Western-Legenden 46: Flucht vor dem Tode (DVD+BD)
Audie Murphy-Western-Knaller von keinem geringerem als Budd Boetticher.

Western-Legenden 47: Stunden des Terrors (DVD+BD)
Ungewöhnlicher Westernklassiker mit Dale Robertson


Ach komm, das muß doch nicht sein, das ist doch das totale Gegenteil eines Klassikers (ohne ihn zu kennen).

Der Boetticher Western ist aber wirklich hübsch. Noch ganz anders als seine 6 Ranown Filme, aber hübsch dynamisch und teils sogar relativ stilisiert gemacht. Macht Laune.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 15.02.2017 13:41 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1801
Geschlecht: nicht angegeben
Stanton hat geschrieben:
Michael hat geschrieben:

Western-Legenden 46: Flucht vor dem Tode (DVD+BD)
Audie Murphy-Western-Knaller von keinem geringerem als Budd Boetticher.

Western-Legenden 47: Stunden des Terrors (DVD+BD)
Ungewöhnlicher Westernklassiker mit Dale Robertson


Ach komm, das muß doch nicht sein, das ist doch das totale Gegenteil eines Klassikers (ohne ihn zu kennen).

Der Boetticher Western ist aber wirklich hübsch. Noch ganz anders als seine 6 Ranown Filme, aber hübsch dynamisch und teils sogar relativ stilisiert gemacht. Macht Laune.

Ich habe Stunden des Terrors gesehen und fand ihn ziemlich gut. Vor allem, wenn man ihn sich unter dem Gesichtspunkt anschaut, dass Robertson hier quasi den Leibhaftigen darstellt, was im Original-Script wohl noch deutlicher war als man es dann im fertigen Film umsetzen konnte/durfte. Aber auch so macht der Film Spaß.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 15.02.2017 14:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4410
Geschlecht: nicht angegeben
ephedrino hat geschrieben:
Ich habe Stunden des Terrors gesehen und fand ihn ziemlich gut. Vor allem, wenn man ihn sich unter dem Gesichtspunkt anschaut, dass Robertson hier quasi den Leibhaftigen darstellt, was im Original-Script wohl noch deutlicher war als man es dann im fertigen Film umsetzen konnte/durfte. Aber auch so macht der Film Spaß.


Kann ja sein, aber das macht einen völlig unbekannten Film noch nicht zu einem Klassiker. Dann soll man ihn ein vergessenes Genre Juwel oder wasauchimmer nennen, aber nicht den ohnehin schon überstrapazierten Begriff "Klassiker" auch noch bei Filme verwenden die das nicht mal ansatzweise sind. Oder?

Klar ist natürlich nur PR bla bla, und jeder der bei Verstand ist wird sich hüten etwas ernst zu nehmen was auf einer DVD drauf steht, aber trotzdem ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 15.02.2017 15:03 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10873
Geschlecht: männlich
Stanton hat geschrieben:
ephedrino hat geschrieben:
Ich habe Stunden des Terrors gesehen und fand ihn ziemlich gut. Vor allem, wenn man ihn sich unter dem Gesichtspunkt anschaut, dass Robertson hier quasi den Leibhaftigen darstellt, was im Original-Script wohl noch deutlicher war als man es dann im fertigen Film umsetzen konnte/durfte. Aber auch so macht der Film Spaß.


Kann ja sein, aber das macht einen völlig unbekannten Film noch nicht zu einem Klassiker. Dann soll man ihn ein vergessenes Genre Juwel oder wasauchimmer nennen, aber nicht den ohnehin schon überstrapazierten Begriff "Klassiker" auch noch bei Filme verwenden die das nicht mal ansatzweise sind. Oder?

Klar ist natürlich nur PR bla bla, und jeder der bei Verstand ist wird sich hüten etwas ernst zu nehmen was auf einer DVD drauf steht, aber trotzdem ...


Im Filmbereich ist die Bezeichnung Klassiker nicht eindeutig definiert und so dehnbar wie Kaugummi.
Für gewöhnlich werden Filme die bereits ein paar Jahrzehnte auf dem Buckel haben und einen gewissen Status, bzw. Bekanntheitsgrad besitzen als Klassiker bezeichnet.
Die meisten Leute verstehen alle alten Filme als Klassiker, was ja gar nicht so unrichtig ist, schließlich ist jeder ältere Film ein "klassisches" Werk seiner Zeit.
Wie dem auch sei, das definiert jeder nach seinem Gusto und zufälligerweise überschneiden sich, in Punkto "Klassikereinschätzung" bei Filmen wie Ben Hur, mehr Meinungen, als bei Blutige Seide von Mario Bava. Also dehnbar wie Kaugummi. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 15.02.2017 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4410
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:

Im Filmbereich ist die Bezeichnung Klassiker nicht eindeutig definiert und so dehnbar wie Kaugummi.
Für gewöhnlich werden Filme die bereits ein paar Jahrzehnte auf dem Buckel haben und einen gewissen Status, bzw. Bekanntheitsgrad besitzen als Klassiker bezeichnet.
Die meisten Leute verstehen alle alten Filme als Klassiker, was ja gar nicht so unrichtig ist, schließlich ist jeder ältere Film ein "klassisches" Werk seiner Zeit.
Wie dem auch sei, das definiert jeder nach seinem Gusto und zufälligerweise überschneiden sich, in Punkto "Klassikereinschätzung" bei Filmen wie Ben Hur, mehr Meinungen, als bei Blutige Seide von Mario Bava. Also dehnbar wie Kaugummi. ;)


Ja, das ist alles bekannt, und ich sagte ja bereits daß es ein negativ überstrapazierter Begriff ist.
Also einen den man nur bei wirklich berühmten und einflussreichen Filmen verwenden sollte, die diesen Ruhm auch verdienen. Wobei das dann natürlich wieder subjektiv diskutierbar ist. Ben Hur z.b. ist ein Gurken-Film der das nicht verdient, weil er nicht viel taugt, aber Filme wie Citizen Kane oder Casablanca oder Außer Atem oder The Wild Bunch oder Das Fest oder Taxi Driver wären das unabhängig was ich von denen halte.

Aber viele gute oder auch sehr gute alte Filme wären das nicht, weil sie nicht diese besondere Art Berühmtheit haben. Aber wie gesagt das ist dann diskutierbar, wie weit man den Begriff dehnt, aber wenn man ihn zu weit dehnt, dann ist er entwertet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 15.02.2017 20:08 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1801
Geschlecht: nicht angegeben
Wie dem auch sei, ich freue mich, dass ich den guten Western jetzt auch mit einer schönen Kinosynchro sehen kann, finde es aber schade, dass er "nur" auf DVD kommt, obwohl ein HD Master existiert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 15.02.2017 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1500
Geschlecht: männlich
*hüstel*
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 15.02.2017 20:42 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1801
Geschlecht: nicht angegeben
Ui, dann freue ich mich uneingeschränkt! :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 15.02.2017 21:42 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11676
Geschlecht: männlich
Michael hat geschrieben:


Ist nicht geplant. Falls jemand ihn lizenzieren möchte, kann er sich aber sehr gerne per PN an mich wenden und wir schauen mal.
[/quote]


Wer wird das schon machen :|

kann mir nicht vorstellen, dass viele OFDBs beispiel folgen. Wahrscheinlich sehe ich den die nächsten drei Jahre im Saturn/Müller

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild
Neuer Termin : 26.01.2018


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 15.02.2017 22:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 142
Geschlecht: nicht angegeben
Michael hat geschrieben:

Western-Legenden 46: Flucht vor dem Tode (DVD+BD)
Audie Murphy-Western-Knaller von keinem geringerem als Budd Boetticher.



Klasse auf den freue ich mich ganz besonders, endlich mal ein Jimmy-Best-Klassiker in HD!! ;)

Michael hat geschrieben:

Western-Legenden 47: Stunden des Terrors (DVD+BD)
Ungewöhnlicher Westernklassiker mit Dale Robertson

Film Noir 24: Die Narbenhand (DVD)
Damit können wir einen weiteren vielfachen Wunsch für die Reihe streichen.

Film Noir 25: Die rote Schlinge (DVD)
Don Siegel - Robert Mitchum - Nuff said!


Auf die allerdings auch, endlich wieder so richtige Knaller in meinen beiden Lieblingsreihen...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 15.02.2017 22:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2012
Beiträge: 142
Geschlecht: nicht angegeben
Stanton hat geschrieben:
Michael hat geschrieben:

Western-Legenden 46: Flucht vor dem Tode (DVD+BD)
Audie Murphy-Western-Knaller von keinem geringerem als Budd Boetticher.

Western-Legenden 47: Stunden des Terrors (DVD+BD)
Ungewöhnlicher Westernklassiker mit Dale Robertson


Ach komm, das muß doch nicht sein, das ist doch das totale Gegenteil eines Klassikers (ohne ihn zu kennen).

Der Boetticher Western ist aber wirklich hübsch. Noch ganz anders als seine 6 Ranown Filme, aber hübsch dynamisch und teils sogar relativ stilisiert gemacht. Macht Laune.


Natürlich ist "Stunden des Terrors" kein Klassiker. Aber ein Geheimtip, und falls Du den wirklich noch nicht kennst, gönn ihn Dir mal, der macht Spaß!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 18.02.2017 21:00 
Offline

Registriert: 12.2013
Beiträge: 536
Geschlecht: nicht angegeben
Ich habe mir letztes Wochenende "Der Brummbär" und "Asso" angesehen.
Zu dem hatte ich mir Heute "Bingo Bongo" angesehen.
Gerade "Der Brummbär" und "Bingo Bongo" sehen klasse aus.
Die Tonspuren von "Der Brummbär" und "Bingo Bongo" hören sich gut an.
Die Tonspuren bei "Asso" hören sich sehr gut an.
Einziges Manko ist nur, dass "Bingo Bongo" der O-Ton nur in Mono ist.
Aber hier dürfte es aufgrund von Cecchi sein, weil die italienische DVD laut ofdb auch nur in italienisch in 2.0 Mono ist.
Insgesamt eine lohnende Anschaffung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 23.02.2017 14:59 
Offline

Registriert: 10.2012
Beiträge: 395
Geschlecht: männlich
Michael hat geschrieben:
Sing Sing und Bluff stehen fest. Als 3. Disc habe ich überlegt weltweit erstmalig den Soundtrack von "Der gezähmte Widerspenstige" auf CD beizupacken. Meinungen? (im Koch-Thread bitte ;) )

Da eine Antwort in diesem Thread gepostet werden sollte: würde mich auch mehr über einen dritten Film in der Box freuen. Ist denn an "Besonderes Kennzeichen: Bellissimo" (Segni particolari: bellissimo, 1983) kein rankommen für euch? Der hat mir doch auch ganz gut gefallen und fände es schade, wenn er nicht in HD käme.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 23.02.2017 20:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1500
Geschlecht: männlich
Der ist noch eine Weile unter Lizenz.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 23.02.2017 21:14 
Offline

Registriert: 10.2012
Beiträge: 395
Geschlecht: männlich
Hm, schade. Mit dem Label kann man sich nicht über eine Übernahme der Lizenz durch euch einigen, wie es zB Turbine letztens mit Phantasm 4 und Highlight gemacht hat?

Ist die Lage bei "Der Supertyp" von Sergio Corbucci und "Wer hat dem Affen den Zucker geklaut?" ähnlich? Ersterer kam auch noch nie uncut und zweiterer wird von Voulez Vous für 3,98€ auf DVD verramscht. Wenn nur zwei Filme in der Box sind, mach ich mir sonst ein wenig Sorgen, weil Sing Sing nicht gerade zu den beliebten Celentanos zählt und viele Käufer von der dritten Box abstand nehmen könnten, was schade wäre. Wenn das alles nicht klappt, wäre es ja schön wenn irgendwann noch einmal eine vierte Box erscheint, wenn diese Filme wieder frei sind.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 03.03.2017 13:37 
Offline

Registriert: 12.2013
Beiträge: 536
Geschlecht: nicht angegeben
Ich möchte Koch Media den Film "Cathys Fluch (1977)" vorschlagen wo bisher in Deutschland noch gar nicht veröffentlicht wurde.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: KOCH MEDIA THREAD
BeitragVerfasst: 04.03.2017 10:27 
Offline

Registriert: 12.2013
Beiträge: 536
Geschlecht: nicht angegeben
"Trespass" kommt endlich in den USA von Shout Factory am 27.6.2017 heraus.
Bitte bemüht euch um das Master, Bonusmaterial.

Quellangabe: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3455 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 106, 107, 108, 109, 110, 111, 112 ... 116  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker