Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 23.04.2017 07:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 131 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 06.07.2015 10:34 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 140
Geschlecht: nicht angegeben
Wer am Freitag kommt, kann einen Arm einer reitenden Leiche hinter Glas bewundern, angefertigt aus der Originalform und signiert von Actrice Lone Fleming:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 18.07.2015 19:35 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 140
Geschlecht: nicht angegeben
So, jetzt ist erstmal Sommerpause mit Mondo Bizarr, da das Kino sich selbst spontan eine "Ruhephase" verordnet hat. Im Oktober geht es weiter.

Aber ich kann schonmal folgendes ankündigen:

der Erfolg des ersten Mondo Bizarr-35mm-Wochenendes war so überwältigend, daß wir uns umso mehr freuen, nun die Termine des zweiten Festivals offiziell bekanntzugeben:

Von Freitag abend, den 22.01. bis Sonntag abend, den 24.01. 2016 findet im Düsseldorfer Filmmuseums-Kino "Black Box" der zweite 42nd Street 35mm Grindhouse Weekender statt.

Preise sollten so sein wie das letzte mal, werden aber in den nächsten Tagen/Wochen nochmal hier aufgeführt.
Die Filme stehen schon fast alle fest. Auch diesmal wird es eine filmische Weltreise, das heisst, jeder Film spielt in einem anderen Land. Es wird wieder eine wilde bunte Mischung aus allen möglichen Genres, so daß bestimmt keine Langeweile aufkommt.

Die Filmtitel werden in den nächsten Wochen nach und nach bekanntgegeben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 18.07.2015 22:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 1545
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Sehr schön vielleicht bin ich diesmal dabei .... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Bild

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 23.08.2015 11:18 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 140
Geschlecht: nicht angegeben
Ich möchte schonmal drei von den acht Filmen verraten, die wir im Januar auf unserem Festival zeigen werden:

Bild

Macht es eigentlich mehr Sinn, für das Festival einen eigenen Thread aufzumachen? Oder sind die Infos hier zwischen den regulären Mondo Bizarr-Veranstaltungen am besten aufgehoben?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 24.09.2015 18:14 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 140
Geschlecht: nicht angegeben
Nach zweimonatiger Zwangspause geht's nun endlich weiter. Frisch erholt und doch ausgehungert starten wir direkt voll durch mit unserem sensationellen Themenabend: "Assonitis Hoch Zwei!"

Bild

Diesen wunderbaren Abend möchten wir der Ein-Mann Exploitationmaschine Ovidio G. Assonitis widmen, welcher uns als Produzent, aber auch als Regisseur viele wunderbare Stunden bescherte und nebenbei einem unbekannten, jungen Mann namens James Cameron seinen ersten Kinofilm ermöglichte. Wir zeigen zwei seiner wundervollsten Filme:

DIE AUSSERIRDISCHEN (The Visitor / Stridulum, Italien/USA 1980)

Wenn man in den 1980er-Jahren als junger Bursche in eine Videothek ging, kam man an diesem Cover einfach nicht vorbei: ein riesiges Glubschauge, Klauen, die sich dem Betrachter entgegen streckten und eine Gruppe UFOs im Formationsflug luden dazu ein, diese All-Video-Kassette in den
heimischen Videorekorder einzuführen!
DIE AUSSERIRDISCHEN sucht wirklich seinesgleichen: ein bizarrer Genre-Mischmasch, eindeutig inspiriert von DAS OMEN, aber zusätzlich vermengt mit Aliens, einem in die Ohren gehenden Disco-Score, kreativen „Unfällen“, psychedelischen Tripsequenzen und...Franco Nero als eine Art Alien-Jesus!

In der Pause werden wir einen Mix aus Rotwein und Brause-UFOs gereichen, nur um danach so richtig in die Fiesen zu gehen. Denn der zweite Film ist aufgrund einer bundesdeutschen Beschlagnahmung nicht zu bewerben.
Auch hier war Herr Assonitis am Werke und präsentiert uns zudem als Regisseur einen hübsch gefilmten, recht rüden 80er-Jahre Slasher, in dem der letzte Gast der Schreckens-Party den Sarg zumacht!

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 24.09.2015 18:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2015
Beiträge: 833
Geschlecht: nicht angegeben
Werbewirksam füge ich hinzu:

Die Ausserirdischen, nicht nur mit Franco Nero, sondern auch mit Glenn Ford, Mel Ferrer, Shelley Winters, John Huston, Sam Peckinpah, Lance Henriksen ...
(Das hätte auch einen interessanten Western abgegeben).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 28.09.2015 13:40 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 140
Geschlecht: nicht angegeben
Oh ja, der Cast ist wirklich bizarr.

Und ich habe letztens erst gecheckt, daß die 35mm des zweiten Films gar nicht beschlagnahmt ist, sondern nur die VHS. Somit könnte man den Titel eigentlich verraten. Ach was, ich sag nix. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 20.10.2015 15:38 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 140
Geschlecht: nicht angegeben
Liebe Mondoianer,

im November ist (fast) alles anders. Aus technischen Gründen zelebrieren wir abseits der Norm unseren geliebten Mondo Bizarr-Reigen an einem Samstag. Und da der Samstagabend damals in den 70ern immer richtig tolle Unterhaltung für die ganze Familie bot, schenken wir Euch die Gelegenheit, zwei ganz große, dem erwachsenen Publikum angedachte Thriller von 1971 auf der Leinwand zu erleben. Beinahe Mainstream. Recht seltene 35mm-Kopien haben wir da aufgetan.

Bild

STIEFEL, DIE DEN TOD BEDEUTEN (Blind Terror / See No Evil, England 1971)

Richard Fleischers harte Variante von WARTE, BIS ES DUNKEL IST, mit einer exzellenten Mia Farrow als Blinde, welche vom Mörder ihrer Familie gejagt wird und somit die Hölle auf Erden erlebt, ist ein kleines Meisterwerk des fiesen Terrorfilms und sollte unbedingt in der Dunkelheit des Kinosaals erfahren werden!

DER OMEGA-MANN (The Omega Man, USA 1971)

Charlton Heston ist der letzte Mensch auf Erden. Aber er ist nicht allein... Vampir-ähnliche Mutanten trachten ihm nach dem Leben!
Der erschreckende Gedanke, dass Waffenlobbyist Charlton Heston der letzte Mensch auf Erden ist, lässt Boris Sagals Sci-Fi-Kulthit fast schon in einem ganz anderen Licht erscheinen! Heston jedenfalls fühlt sich pudelwohl mit der Knarre im Anschlag, stellt sich aber in der Tat als perfekte Besetzung heraus: ein vereinsamter harter Knochen, abgestumpft von der Gewalt, von der Vergangenheit gezeichnet.

Zwei wunderbare Film-Klassiker der frühen 70er an einem Samstag abend im November 2015. Am Schönsten ist so etwas doch nur in unserer Mondo-Runde in der Black Box in Düsseldorf.

Es grüßt Euch Euer Mondo Bizarr-Team
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 20.10.2015 15:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 762
Wohnort: Laratown (naja: Köln)
Geschlecht: männlich
Geile Scheiße!! :o Vor allem STIEFEL DIE DEN TOD BEDEUTEN! Liebe diesen Film!!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 21.10.2015 19:12 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 140
Geschlecht: nicht angegeben
Unser Januar-Festival-Programm steht:

Bild

Alles 35mm-Kopien und vor jedem Film Trailer und alte Werbung.
Hotelzimmer werden knapp in Düsseldorf, da zu dieser Zeit auch die BOOT stattfindet (die wollten ihre Messe nicht verschieben, tststs...)

Also, nicht zu lange warten mit der Urlaubsplanung. ;-)

Preise werden so wie letztes mal. Das wird aber Anfang November mit dem Start des Dauerkarten-Vorverkaufs nochmal bekanntgegeben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 02.11.2015 15:57 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 140
Geschlecht: nicht angegeben
Hier noch ein paar NEWS zu unserem Festival im Januar: Christian Keßler wird uns beehren und uns Samstagabend eine Live-Lesung aus seinem neuen Buch "Der Schmelzmann in der Leichenmühle" bescheren, gewürzt mit zahlreichen Filmausschnitten. Daher wird der Film "G.d.Z." danach vorgeführt werden.

Bild

vimeo.com Video From : vimeo.com


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 11.11.2015 23:45 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 140
Geschlecht: nicht angegeben
So, hier nochmal alles für den Januar in einem Post. Das wichtigste: DAUERKARTEN-RESERVIERUNG geht ab sofort auch über PN an mich. Bezahlungs-Optionen dann in der Antwort.

MONDO BIZARR präsentiert vom 22.01. bis 24.01.2016 eine bunte Reise im Bahnhofskino durch die Welt. Ausgesuchte 35mm-Raritäten des Exploitationkinos führen den Betrachter von Europa bis nach Hongkong, vom Bahnhof Zoo bis in die tiefsten Dschungel Brasiliens. Grüner Schleim, Schulmädchen, Bruce Li, ein Tunnelkannibale, Untote, ein Buschmonster, Kampfkoloss und vergessenes Land balgen um die Aufmerksamkeit des verwunderten Zuschauers! Drei Tage, acht Filme, und eine SENSATIONELLE Lesung von Christian Keßler: eine Zelluloid-Weltreise, die Ihr so schnell nicht vergessen werdet!

Bild

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Dauerkarten: 30,- mit Black Box Pass 20,-:
Einzelkarten: 7,- / ermäßigt 5,- / mit Black Box Pass 4,-

DAUERKARTENRESERVIERUNG:
PN an mich oder direkt an der Kinokasse kaufen.

EINZELKARTENRESERVIERUNG:
0211-8992232 (Kinokasse)

Black Box / Filmmuseum
Schulstraße 4,
40213 Düsseldorf

Einführung:
Double Team Action mit Oliver Nöding & Marc Ewert!

Bild

Die Filme (jeweils gewürzt mit einer Handvoll Kinotrailer und Werbeclips) + ein Special:

Freitag, 22.01.2016 // 20.30 Uhr:

DOUBLE FEATURE (zwei Filme - ein Preis):

MONSTER AUS DEM ALL (THE GREEN SLIME), Japan/USA 1968, Regie: Kinji Fukasaku

Bild

Was will man mehr? Eine knallbunte Mischung aus ARMAGEDDON und einem Monsterfilm, deren Originaltitel THE GREEN SLIME es perfekt auf den Punkt bringt: dieser fällt nämlich über die ahnungslosen Astronauten einer Raumstation her, und schon bald tapern einäugige Tentakelmonster durch die Flure! Eine (ziemlich rare) Riesenfete von Meister Kinji Fukasaku (BATTLES WITHOUT HONOUR AND HUMANITY, BATTLE ROYAL)!

UND ca. 22.30 Uhr:

DIE SCHULMÄDCHEN VOM BAHNHOF ZOO, Deutschland 1979, Regie: Walter Boos

Bild

Dereinst zeigten wir den unglaublichen deutschen EXORZIST-Abklatsch MAGDALENA - VOM TEUFEL BESESSEN, und auch bei dieser Drogenvariante eines SCHULMÄDCHENREPORT-Films hat der gute Walter Boos wieder zugeschlagen: Noch vor der offiziellen Verfilmung von CHRISTIANE F. - WIR KINDER VOM BAHNHOF ZOO drehte er dieses Schmuddelepos mit einer noch sehr jungen Katja Bienert in der Hauptrolle. Synchro As Tobias Meister hüpft ebenfalls durch die Kulisse. Spekulativ, reißerisch, aber teuflisch unterhaltsam: ein weiteres unglaubliches Produkt aus dem Hause Lisa Film!


Samstag, 23.01.2016 // 15.30 Uhr:

BRUCE LEE GEGEN DIE SUPERMÄNNER (Meng Long Zheng Dong), Hongkong 1975, Regie: Wu-Chia Chun

Bild

Hach, Bruceploitation. Nach dem Tode des Meisters schossen Filme mit Bruce-Doppelgängern nur so aus dem Boden, und in diesem Falle haben wir es mit einer ganz besonderen Gaga-Variante zu tun: Diesmal ist es Bruce Li, welcher versucht, seine heiligen Handkanten schützend über einen Professor zu halten, welcher Petroleum in Nahrung verwandeln kann. Das Böse schläft jedoch nicht und schickt ein paar SUPERMÄNNER in die Arena! Die Augen tränen, und die Seele freut sich angesichts des turbulenten Kintopps!


Samstag, 23.01.2016 // 18.00 Uhr:

TUNNEL DER LEBENDEN LEICHEN (DEATH LINE), GB 1973, Regie: Gary Sherman

Bild

Lebende Leichen sucht man in Gary Shermans stimmungsvollem Klassiker vergeblich, aber wenn der einsame Untergrundkannibale "Vorsicht an den Türen" durch die unheimlichen Tunnel der Londoner U-Bahn raunen läßt, richten sich die Nackenhaare auf! Donald Pleasence, in einer seiner besten Rollen, ermittelt, und Christopher Lee überzeugt als arroganter MI-5 Schnösel. Gary Sherman, übrigens ein Amerikaner, drehte später noch den exzellenten TOT UND BEGRABEN, sowie NACHTRATTEN mit einem unglaublichen Wings Hauser und das äußerst unterhaltsame Rutger Hauer-Vehikel GESUCHT: TOT ODER LEBENDIG.


Samstag, 23.01.2016 // 20.30 Uhr:

Christian Keßler LIVE!

Bild

Illustriert mit diversen Filmausschnitten und bunten Trailern, liest der Filmgelehrte Abendfüllend aus seinem neuen Werk DER SCHMELZMANN IN DER LEICHENMÜHLE: VIERZIG GRÜNDE, DEN TRASHFILM ZU LIEBEN!


Samstag, 23.01.2016 // Gegen Mitternacht:

DIE SAFTIGE ÜBERRASCHUNG, Italien 1981, Regie: ???

Bild

Eine italienische Produktion, jedoch thematisch in Amerika angesiedelt. Ein Meisterwerk des Splattergenres, von einem der großen italienischen Köche mit großen Mengen vergossenen Lebenssaftes zubereitet. Über dem Jenseits regiert das Grauen!


Sonntag, 24.01.2016 // 13.00 Uhr:

CURUCU, DIE BESTIE VOM AMAZONAS (CURUCU, BEAST OF THE AMAZON), USA 1956, Regie: Curt Siodmak

Bild

Der Dresdner Bürger Curt Siodmak inszenierte in den Staaten eine Handvoll unterhaltsamer Horrorfilmchen, war aber noch viel bekannter für seine Drehbücher zu Klassikern wie DER WOLFSMENSCH, Jacques Tourneurs ICH FOLGTE EINEM ZOMBIE oder dem mit Ray Harryhausen Effekten bestückten FLIEGENDE UNTERTASSEN GREIFEN AN. Mit dem momentan nur als Kinokopie erhältlichen CURUCU präsentiert er uns ein geradezu klassisches Monsterspektakel: eine Gruppe Abenteuer ziehen in die Ferne, um ein legendäres Ungetüm zu studieren. Oder zu erlegen. Tatsächlich vorort in Brasilien gefilmt, ist CURUCU eine "Erfahrung von der ich mich nie mehr physisch erholt habe" (Curt Siodmak).


Sonntag, 24.01.2016 // 15.30 Uhr:

DER KAMPFKOLOSS (BATTLETRUCK), Neuseeland 1982, Regie: Harley Cokliss

Bild

Fast schon Mainstream: Dank seines spektakulären Filmplakats war Harley Cokliss' (BLACK MOON, TRAUMDÄMON) neuseeländische MAD MAX-Variante zu seiner Zeit recht populär im Dorfkino und bietet dem geneigten Endzeit-Fan so einiges an liebgewonnenen Schauwerten! Seien es die gewaltige Killermaschine, der besagte BATTLETRUCK, bunte Frisuren, seltsame Typen und ausgiebige Stunteinlagen - die Welt ist am Arsch, und wir feiern mit!


Sonntag, 24.01.2016 // 18.00 Uhr:

CAPRONA - DAS VERGESSENE LAND (THE LAND THAT TIME FORGOT), GB/USA 1975, Regie: Kevin Connor

Bild

Knautschgesicht Doug McClure hat sich mit den zwei CAPRONA Filmen in das Herz so einiger Kids gespielt, denn rauf und runter liefen diese Matinee-Klassiker damals in den Kinos der Republik. Hinzu kamen noch der ähnlich gestrickte TAUCHFAHRT DES SCHRECKENS und DER SECHSTE KONTINENT, allesamt mit fast identischer Story versehen: eine Gruppe Abenteurer verschlägt es in ein fernes, unentdecktes Land, welches bis zum Bersten von den absolut wunderbarsten Gummimonstern bevölkert ist! Regisseur Kevin Connor ist sogar heute noch aktiv, bescherte uns auch den (nicht ganz jugendfreien) HOTEL ZUR HÖLLE und ist seitdem in erster Linie fürs Fernsehen tätig, wo er auch schon mal Fackeln in den Sturm hielt.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 12.11.2015 08:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2408
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Da bin ich dabei, hast 'ne PN. :)

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 12.11.2015 08:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3001
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Den Samstag werde ich wohl mit sehr hoher Sicherheit schon mal mitnehmen können, aber die beiden anderen Tagen sind noch von der nächstwöchigen Urlaubsplanung abhängig. Ende der nä. Woche weiß ich dann mehr.... :pray:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 27.11.2015 23:57 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 140
Geschlecht: nicht angegeben
Don't forget:

Bild

Jetzt Samstag abend 28.11 ab 20:30 einmalige 35mm Screenings von "Stiefel, die den Tod bedeuten" und "Der Omega-Mann" bei MONDO BIZARR wie immer in der Black Box Düsseldorf, eingeführt von Oliver Nöding und Marc Ewert.
Vor beiden Filmen laufen jeweils drei schöne 35mm-Trailer von beliebten Film-Klassikern, und in der Pause dürft ihr Euch den Magen mit Gummi-Blindschleichen füllen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 01.12.2015 19:47 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 140
Geschlecht: nicht angegeben
"Antichrist & Teufelchen!" :twisted:

Am Ende des Jahres wird es bei uns noch mal richtig besinnlich. Es gibt lecker Stollen, und wir stellen die schwarzen Kerzen auf...

Bild

L'ANTICRISTO · DER ANTICHRIST
Italien 1974
Regie: Alberto de Martino, mit Mel Ferrer, Arthur Kennedy, Alida Valli, Anita Strindberg u.a.
Alberto de Martinos Exorzismusspektakel zählt zu den besten Schockern, die im Fahrwasser von Friedkins DER EXORZIST über die Leinwände schwappten. Atmosphärisch gefilmt von Joe MANEATER d'Amato, mit einem prächtigen Ennio-Morricone-Score versehen und prominent besetzt schafft der Film dank seiner hervorragenden Hauptdarstellerin Carla Gravina geschickt den Spagat zwischen durchaus unangenehmem Okkultspuk und abgedrehtem Eurotrash!

IL BOSS · DER TEUFEL FÜHRT REGIE
Italien 1973
Regie: Fernando Di Leo, mit Henry Silva, Richard Conte, Gianni Garko u.a.
Als Granitgesicht Henry Silva mit der Panzerfaust ein Kino voller Mafiagrößen zerbombt, löst er eine Spirale der Gewalt aus, welche selbst Palermo so noch nicht erlebt hat! Ja, zynisch ist der Grundton, es regiert die reine Niedertracht. Ein filmischer Hieb in die Magengrube, einfach jeder hat Dreck am Stecken, und im Takte schmissiger Musik hauchen röchelnde Mafiosi schließlich ihren letzten Atem aus!

----------------------------------------------------
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 04.01.2016 12:18 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 140
Geschlecht: nicht angegeben
Zum neuen Jahr ein großes DANKE an Euch.
Der Dauerkarten-Vorverkauf zu dem Januar-Festival hat unsere Erwartungen ziemlich übertroffen, denn das Online-Kontingent hat sich bereits erschöpft.
Es gibt noch ein paar Dauerkarten an der Kinokasse (jederzeit zu den Öffnungszeiten zu bekommen, solange der Vorrat reicht) und natürlich noch Einzelkarten für jede Vorstellung.
Vielen Dank an alle, die sich für einen Besuch bei Mondo Bizarr entschieden haben. Dank Euch haben wir ein weiteres Jahr in der Black Box festmachen können. Es warten noch viele tolle Filmkopien auf einen Einsatz in Düsseldorf.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 05.01.2016 18:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3001
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Das klingt ja nach einem vollen Haus :dh:

War zwar mal wieder etwas spät dran, konnte dann aber schließlich doch noch Einzeltickets für die 4 Samstagsprogrammpunkte ergattern (bzw. reservieren lassen) ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 15.01.2016 16:13 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 140
Geschlecht: nicht angegeben
Der Countdown läuft. Noch eine Woche bis zum zweiten Mondo Bizarr-Weekender.

Für die Statistik: Mit insgesamt 24 Kino-Trailern und 21 Werbespots kommen wir zusammen auf ca 87 Minuten Vorprogramm, verteilt auf die 8 Filmvorführungen.

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 18.01.2016 14:00 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 765
Wohnort: Heißes Pflaster
Geschlecht: männlich
Fast 11 Minuten Vorspiel... Wow. Frage an die Teilnehmer. Wo treffen wir uns denn fuer ein SitTogether am Freitag oder Samstag? Bzw. Wer waere denn dabei?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 18.01.2016 18:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3001
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Schließe mich der Frage gleich mal für den Samstag an.... ;)
Bin zeitlich recht flexibel und kann daher theoretisch schon ab der Mittagszeit vor Ort sein. Gibt es schon eine grobe Planung?

ps: Freue mich natürlich sehr darüber, dass der liebe Herr Aniante auch mit von der Partie sein wird :hutheben:
Kommen auch noch weitere Kölner?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 18.01.2016 19:07 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 140
Geschlecht: nicht angegeben
Ich weiß, daß sich viele aus dem Kongula-Forum am Samstag für einen Filmmuseums-Besuch um 11 Uhr dort treffen. Danach soll es gegen 12:30 zum Schiffchen gehen (direkt um die Ecke), rheinischen Sauerbraten essen, um dann gestärkt ab 15:00 Uhr ins Kino zu gehen.

Das Filmmuseum ist immer ein Besuch wert.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 19.01.2016 00:36 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 765
Wohnort: Heißes Pflaster
Geschlecht: männlich
Richie Pistilli hat geschrieben:
Kommen auch noch weitere Kölner?
glaub allzu grosse Sorgen musst Du dir keine machen ;) ok, dann crashen wir das Schiffchen und die Prank-Sitzung :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 19.01.2016 22:48 
Offline

Registriert: 01.2016
Beiträge: 1
Geschlecht: nicht angegeben
TonyAniante hat geschrieben:
...ok, dann crashen wir das Schiffchen und die Prank-Sitzung :D

:) ja, macht das, an unserem Tisch ist immer ein Platz für nette Menschen frei :servus:

zumal mit "Paul Naschy","MonsterAsyl", "Plasmo" und "Brainbug" vier Kongulaner auch bei DP unterwegs sind (mindestens zwei davon sind Samstag auch im Schiffchen)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 20.01.2016 17:02 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 140
Geschlecht: nicht angegeben
Wir sind bereit. Ihr auch? :D

Bild

Bild

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 21.01.2016 14:51 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 765
Wohnort: Heißes Pflaster
Geschlecht: männlich
Bereit? Uebermotiviert bis in die Haarspitzen. Im Legat-Modus! Leinwand und Stühle werden rocken ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 21.01.2016 14:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2408
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Freu mich auch schon total! :)

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 23.01.2016 10:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3001
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Verweile gerade noch etwas im Wachwerd-Modus, bevor es dann aber bald zum Bahnhof geht. Freue mich schon sehr :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 23.01.2016 12:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2408
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Tag 1 war ein grandioser Einstieg, beide Filme ein absoluter Knaller! :)

Bis gleich Richie. :)

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 24.01.2016 20:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3001
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Der gestrige Tag kann eigentlich nur als rundum gelungen bezeichnet werden, da ich diesen in der Düsseldorfer Black Box in vollsten Zügen genießen konnte. Habe mich sehr darüber gefreut, die mir mittlerweile bekannten und lieb gewonnenen Gesichter endlich mal wieder gesehen, aber auch neue Leute kennen gelernt zu haben. Ein herzliches Danke schön an deewani für die rundum gelungene Organisation, bei der man sofort merkte, wie viel Herzblut Du in die ganze Sache reingesteckt hast. :dh:

Der gestrige Opener “BRUCE LEE GEGEN DIE SUPERMÄNNER” entpuppte sich dann als eine reifenquietschende Kuriosität, deren völlig wahnsinnige Filmmusik das Gezeigte zudem in den Schatten stellte. “DER TUNNEL DER LEBENDEN LEICHEN" war auch sehr ordentlich und konnte gefallen. Am besten schnitt hierbei aber Donald Pleasence ab, der als kauziger Kommissar eine Paraderolle abgab. Der "ÜBERRASCHUNGSFILM" um Mitternacht war dann ein krönender Abschluss, wobei der Film bei mir auf der großen Leinwand erstmals seine wahre Wirkung entfaltete und somit seit gestern in meiner Gunst weiterhin enorm angestiegen ist.

Mein persönliches Highlight neben den zahlreichen, sympatischen Leuten war dann aber die "fantastische" Christian Kessler Show gewesen, aufgrund derer ich soeben einige der vorgestellten Filmexemplare mal wieder seit langer Zeit herausgelegt habe. Tolle Show! :laie_69:

Somit neigte sich dann der gestrige (24 Stunden lange) Tag schließlich heute Morgen um 8:00 dem Ende zu, da ich mit dem ersten Zug erst eine Stunde zuvor zuhause ankam. Aber es hatte sich mehr als gelohnt. Glücklicherweise hatte ich mir nach der Lesung noch das aktuelle Buch von Herrn Kessler gekauft, welches sich während der Wartezeit am Düsseldorfer Hbf als bester Muntermacher herausstellte und somit die drohende Müdigkeit fern hielt.

In diesem Sinne nochmals ein herzliches Danke schön für die schöne Veranstaltung und viele Grüße an alle Dagewesenen. Hoffe, ihr erlebt heute auch noch einen tollen 3. Tag in der Black Box.


Und immer daran denken: “Vorsicht an den Türen!” ;)


ps: Der Orhwurm des gestrigen Tages brachte dann aber ganz klar die grandios-kuriose Filmmusik zu “Roboter der Sterne” (Kessler-Lesung) hervor:


www.youtube.com Video From : www.youtube.com



Ab Minute 1:06 beginnt der fantastische Instrumental-Part :tanzen4:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 131 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker