Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 25.11.2017 10:23

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 145 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Mondo Bizarr - Das 35mm-Double Feature in Düsseldorf
BeitragVerfasst: 30.11.2013 17:21 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 152
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo liebe Freunde vergangener Filmperlen,

ab Januar 2014 wird Mondo Bizarr in Zusammenarbeit mit dem Filmmuseum Düsseldorf einmal im Monat ein abendliches 35mm-Double-Feature in der Black Box Düsseldorf veranstalten.

Der erste Termin ist am Freitag, der 10. Januar und es wird ab 20:00 Uhr schön asozial mit

BLUTIGER FREITAG
und
EISKALTE TYPEN AUF HEISSEN ÖFEN

Vorher gibt's ne kleine passende Trailershow (die allerdings von DVD).

Viel Spass wünscht Euch
Deewani


Zuletzt geändert von deewani am 08.01.2015 19:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 19.12.2013 11:22 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 152
Geschlecht: nicht angegeben
Bild

Hier geht's zum Januar-Programm (pdf) der Black Box, ganz unten auf dem Flyer ist die Info zur Veranstaltung: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 06.01.2014 12:46 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 152
Geschlecht: nicht angegeben
Dereinst ballten sich die Schmuddel- und 24-Stunden-Kinos auf der 42nd Street in New York. Für wenig Geld konnte man dort den ganzen Tag schmutzige B-Movies schnabulieren, während dankbare Obdachlose im harten Winter in der letzten Reihe schlummerten. Diese Zeit ist nun lange vorbei, New York wird immer ordentlicher, und auch in Düsseldorf ist die kleine Schmuddelkinomeile um den Bahnhof seit 30 Jahren bereinigt. Mondo Bizarr springt in die Bresche und präsentiert an einem Freitag im Monat ein 35mm-Double-Fe...ature, welches sich garantiert NICHT gewaschen hat!

Klassiker des internationalen Exploitation-Films, Wahnsinniges und völlig Abstruses, kombiniert mit der obligatorischen Trailershow, werden diese Abende zu einem spektakulären, denkwürdigen Retro-Ereignis machen.

Seid dabei, wenn es heißt: Willkommen in der 42nd Street Düsseldorf!

Bild

Die Filme:

BLUTIGER FREITAG (1971) ist wohl einer der asozialsten Gangsterfilme, die je in Deutschland gedreht wurden.
Eine blutige Ausgeburt der 70er Jahre, eindeutig inspiriert vom rüden italienischen Polizeithriller der damaligen Zeit, mit einem Raimund Harmstorf im Dauer-Kartoffelquetschmodus, unglaublichen Dialogen, explodierenden Polizisten und einer der wildesten psychedelischen Alptraumszenen überhaupt!

Ruggero Deodato, bekannt dafür, keine halben Sachen zu machen (CANNIBAL HOLOCAUST, DER SCHLITZER, CUT & RUN), pumpt den Asi-Meter dann noch etwas mehr in die Höhe und liefert mit EISKALTE TYPEN AUF HEISSEN ÖFEN (1975) einen Italoreisser, welcher DIRTY HARRY als sympathischen Pfadfinder erscheinen lässt: Die Cops Marc Porel und Ray Lovelock sprücheln, schiessen, prügeln und foltern sich durch dieses Machwerk, daß einem die Spucke weg bleibt - natürlich alles nur für die gute Sache!


20:30 Uhr
BLUTIGER FREITAG
Rolf Olsen · BRD/I 1972

Im Anschluss, ca. 22.30 Uhr:
EISKALTE TYPEN AUF HEISSEN ÖFEN - UOMINI SI NASCE POLIZIOTTI SI MUORE
Ruggero Deodato · I 1975

Zur Eröffnung der Filmreihe werden Mettbrötchen und Bier gereicht!Mehr anzeigen


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 06.01.2014 18:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 104
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Ich werde da sein, wobei ich die Filme doch lieber in umgekehrter Reihenfolge gesehen hätte (wegen müde unso...)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 06.01.2014 19:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2011
Beiträge: 347
Wohnort: Sin City
Geschlecht: männlich
Was kostet denn der Entritt?

_________________
FILM MÄG, Print-Fanzine im 10. Jahrgang

"Danach kam ja nur noch der subventionierte Staatsfilm."
(Herbert Fux. Er meinte die Zeit ab Mitte der 70er.)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 07.01.2014 10:27 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 152
Geschlecht: nicht angegeben
7 Euro für das komplette Double Feature.

Falls jemand Karten reservieren möchte, kann er das unter dieser Telefonnummer tun: 0211 - 89-92232 (Telefonnummer der Black Box Düsseldorf).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 11.01.2014 16:22 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 152
Geschlecht: nicht angegeben
Ich möchte dem fantastischen Publikum danken, welches den Abend erst zu etwas wirklich Besonderem gemacht hat. Wir waren hocherfreut, dass die Vorstellung so gut besucht wurde...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Am 07. Februar, 20:30 Uhr geht's weiter...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 14.01.2014 14:17 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 152
Geschlecht: nicht angegeben
Und am 07. Februar geht's auch schon weiter:

Bild

Die vielen Gesichter des Frankenstein!

Das sich hinter dem großen Namen Frankenstein zwei völlig unterschiedliche Machwerke verbergen können,
zeigt dieses gigantisch deliriöse Double Feature:

FRANKENSTEINS KAMPF GEGEN DIE TEUFELSMONSTER, der wohl psychedelischste aller Godzilla-Filme handelt diesmal von einem Smogmonster, welches mit seinen schier unerträglichen Ausdünstungen die Umwelt verseucht!
Zwischendurch werden dem ungläubig dreinblickenden Betrachter sogar Zeichentricksequenzen gereicht, und selbst Big G kommt beim Ersticken aus dem Staunen nicht mehr heraus! Diese filmische Party ist hysterisch, bunt, laut und unglaublich vergnüglich.

ANDY WARHOLS FRANKENSTEIN. Ein Film. Eine Legende. Andy Warhol steht zwar drauf - aber eine Ode an den Italohorror steckt in diesem Wunderpaket: Joe Dallesandro sieht gut aus. Udo Kier hat Sex mit einer Gallenblase. Der Schöpfer von E.T. matscht ausgiebig in den Farbtöpfen. Und Andy Warhol wunderte sich.
Ein absoluter Klassiker des Mitternachtskinos!


20:30 Uhr
FRANKENSTEINS KAMPF GEGEN DIE TEUFELSMONSTER
(GOJIRA TAI HEDORA)
Yoshimitsu Banno · J 1971

Im Anschluss, ca. 22.30 Uhr:
ANDY WARHOLS FRANKENSTEIN (FLESH FOR FRANKENSTEIN)
Paul Morrissey / Antonio Margheriti · I/USA/FR 1973

Eintritt: 7,- / ermäßigt 5,- / mit Black Box Pass 4,-

Black Box / Filmmuseum
Schulstraße 4,
40213 Düsseldorf

Alle weiteren Infos: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 03.03.2014 15:06 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 152
Geschlecht: nicht angegeben
Bild

Klauen & Beulen im März, nur bei MONDO BIZARR

Es beginnt das

American Monster:

B-Movie Veteran Larry Cohen präsentiert ein monströs unterhaltsames Party-Monsterfilmchen (oder monströsen Partyfilm?) mit cleveren Dialogen, David Carradine und Michael Morriarty in Höchstform, mysteriösen Ritualmorden und einer gigantischen, von David Allen Stop Motion-animierten, fliegenden mexikanischen Echsengottheit! Und das alles in der Spitze des Chrysler Buildings. Einer der schönsten New York Filme aller Zeiten!


Danach folgt

Der Manitou:

Der Geist eines indianischen Medizinmannes durchbricht die Grenze zur Gegenwart bzw. des guten Geschmacks und treibt allerlei esoterischen Schabernack! Ein Pickel ist in diesem Film definitiv ein Grund zur Besorgnis und im psychedelischen Laserfinale wird eine komplette Krankenhaus-Etage in eine Eislandschaft verwandelt. 70er-Jahre-Katastrophen- und Horrorfilm schließen sich in William Girdlers Spektakel glücklich in die Arme und produzieren ein fieses Kind: Den hutzeligen MANITOU!

Zur Erfrischung wird Tequila Sunrise gereicht, solange der Vorrat reicht...

Kommt herbei um mit uns diese zwei Meilensteine des campigen Irrsinns zu feiern: am 14:03. wie immer in der Black Box im Filmmuseum Düsseldorf um 20:30 Uhr.

Weitere Infos:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 28.03.2014 16:04 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 152
Geschlecht: nicht angegeben
Es wird heiss und schmutzig im April, wenn wir zwei der entrückensten Erotik-Knaller auf Euch loslassen werden.

Internationaler geht's zudem kaum, wenn ein englischer Filmwissenschaftler zu einem französischen Film eines polnischen Regisseurs hier in Deutschland eine Einführung spricht und eine holländische Schönheit indonesischer Herkunft auf einer griechischen Insel vor einem österreichischen Schlagersänger die Hüllen fallen lässt.

Und zwischen den Filmen wird Wodka fliessen...

Wilkommen bei MONDO BIZARR:

Bild

Beginnen wir den Abend mit einer Ansprache des Filmwissenschaftlers & Borowczyk-Experten Daniel Bird, der extra für unsere Veranstaltung aus England anreisen wird.
Im Anschluss unser erster Film: "LA BETE - DIE BESTIE" (Frankreich 1975, deutsche Fassung, 35mm)
Walerian Borowczyks kurzzeitig beschlagnahmtes Kult-Erotikon LA BÊTE schafft den eleganten Spagat zwischen Arthouse und Exploitation mehr als gekonnt. Die sinnliche, träumerische Stimmung eines sexuellen Erwachens findet ihren Höhepunkt in einer spektakulär-saftigen Sequenz, welche den Betrachter garantiert mit offenem Mund aus dem Kinosaal entschwinden lässt!
Die Kritik sprach von einer „haarigen Pornofabel" (Washington Post) und einem „schmutzigen Gebräu aus Märchen, freudianischer Torheit und Eigth-Avenue-Peepshow." (New York Times)
Nach der Pause voller Spass, Wodka, Sex und Schmalzbroten im Foyer folgt die zweite Granate des Abends: "DIE TODESGÖTTIN DES LIEBESCAMPS" (Deutschland / Griechenland 1981, deutsche Fassung, 35mm)

Der deutsche Beitrag, DIE TODESGÖTTIN DES LIEBESCAMPS lässt die Lippen ebenfalls vor Erstaunen beben: Christian-„Es fährt ein Zug nach Nirgendwo"-Anders legt nach seinem Kampfsport-Knüller DIE BRUT DES BÖSEN noch einmal nach und inszenierte einen Mummenschanz, der sich gewaschen hat: Laura Gemser ist Anführerin einer Sexsekte. Und einen bösen Zwerg gibt es diesmal nicht, dafür aber immerhin einen eingeölten Riesen! Ein Film wie Karneval!

Ihr seht, dieser Abend hat es in sich. Wer dieses Spektakel verpasst, wird seines Lebens nicht mehr froh werden und auf ewig diesen Verlust bereuen.

Nehmt teil an unserem deutsch-polnischen Freundschaftsabend, Freitag abend am 11.04. um 20:30 Uhr, wie immer in der Black Box im Filmmuseum Düsseldorf.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 11.04.2014 14:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 104
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Heute abend!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 14.04.2014 15:51 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 152
Geschlecht: nicht angegeben
Das war doch am Freitag wieder eine schöne Veranstaltung.

Die gezeigte deutsche 35mm-Kopie war ja zensiert, so dass wir danach die ungeschnittene Beast-Szene nochmals gezeigt haben, inklusive Live-Audiokommentar von Daniel Bird. Die Bildquelle war in HD und wurde uns netterweise vom Label Bildstörung zur Verfügung gestellt, die auch eine Blu-ray von "La Bete" planen.

Bild

Bild

Bild

Und bevor es weiterging mit Christian Anders' Heuler wurde das Publikum mit Wodka "abgefüllt" und gefügig gemacht. Schmalzbrote gab's auch...

Bild

Ich hoffe Euch hat's gefallen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 28.04.2014 16:47 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 152
Geschlecht: nicht angegeben
Nach unserer letzten hocherotischen April-Veranstaltung ziehen wir die Thrill-Schraube etwas fester an: knallbunte Alien-Geburten und sexuelle Tollwut sind nur einige Highlights der kommenden 35mm-Vorführung in den geheiligten Hallen des Filmmuseums. Am 30. Mai um 20:30 heisst es wieder einmal: MONDO BIZARR - Filmgranaten rücksichtslos an die Leinwand geschleudert.

Bild

INSEMINOID · SAMEN DES BÖSEN
GB 1981 · 89’ · DF · 35mm
Regie: Norman J. Warren, mit Robin Clarke, Jennifer Ashley, Stephanie Beacham u.a.
Der Brite Norman J. Warren besprang 1981 ebenfalls den ALIEN-Zug, suchte sich eine hübsche Höhle und fabrizierte dort dieses monstermäßig unterhaltsame Spektakel, welches dank eines unglaublichen Elektro-Waber-Soundtracks, hübscher Make-Up-Entgleisungen und einer Judy Geeson im Turbomodus durchaus im Gedächtnis hängen bleibt!

SHIVERS · PARASITEN-MÖRDER
CAN 1975 · 87’ · DF · 35mm
Regie: David Cronenberg, mit Paul Hampton, Joe Silver, Lynn Lowry u.a.
Über David Cronenbergs vielbeachteten Erstling muss man nicht viele Worte verlieren! Sein früher Ausflug in den Körperhorror ist trotz niedrigen Budgets ein höchst effizienter Reißer: Sexuell übertragbare Parasiten befallen die Bewohner eines Hochhauskomplexes und lassen neben Hormonen auch so allerlei Körperflüssigkeiten sprudeln! Die legendäre Barbara Steele und wunderbare Make-Up-Effekte des legendären Joe Blasco runden den Tanz ab.

Da wir ja mit dem 30. Mai ziemlich spät im Wonnemonat sind und zwei Wochen später schon die nächste Veranstaltung auf Euch wartet, verrate ich schon mal das Juni-Programm: am 13. Juni bringen wir das Mario Adorf-Double Feature: "Der Tod trägt schwarzes Leder" und "Der Mafiaboss". Da lacht das italophile Herz...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 28.04.2014 19:09 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 734
Wohnort: Heißes Pflaster
Geschlecht: männlich
großartig! freu mich auf die beiden Vorstellungen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 28.04.2014 19:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 104
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: männlich
Nächstes Mal werde ich es leider nicht schaffen, aber zum Italo-Doppelfeature wieder!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 28.04.2014 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2311
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
deewani hat geschrieben:
Da wir ja mit dem 30. Mai ziemlich spät im Wonnemonat sind und zwei Wochen später schon die nächste Veranstaltung auf Euch wartet, verrate ich schon mal das Juni-Programm: am 13. Juni bringen wir das Mario Adorf-Double Feature: "Der Tod trägt schwarzes Leder" und "Der Mafiaboss". Da lacht das italophile Herz...


Oh yes, da bin ich dabei! :shock: :mrgreen:
Schwein gehabt, nachdem ich Leder in Köln verpasst hatte und für unwiederbringlich gehalten habe.

_________________
Bild
support your local nischenlabel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 28.05.2014 11:23 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 152
Geschlecht: nicht angegeben
Nicht vergessen: Am Freitag abend gibt's die volle Dröhnung Parasitensamenmörder des Bösen, oder so ähnlich... :!:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 03.06.2014 19:36 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 152
Geschlecht: nicht angegeben
Das Blut und Gedärm der letzten Vorstellung wurde beiseite gewischt, die Black Box blitzeblank geputzt, so daß schon in ein paar wenigen Tagen der nächste Gang gereicht werden darf.

Vorhang auf für... Teufelskerl MARIO ADORF:

Bild

Der Abend beginnt mit

Der Tod trägt schwarzes Leder (I, 1974)

In Massimo Dallamanos (KALIBER 38 - GENAU ZWISCHEN DIE AUGEN) faszinierender Mischung aus Giallo und Poliziesco überzeugt Adorf in einer intensiven Nebenrolle als Cop, welcher in eine düstere Geschichte aus Mord und Pädophilie hineingezogen wird. Mit einem treibenden Stelvio Cipriani-Soundtrack versehen, welcher einem einfach nicht mehr aus dem Ohr geht und zuletzt seine Huldigung in dem wunderbaren AMER erfuhr, ist "LA POLIZIA CHIEDE AIUTO" ein echter Klassiker des Italo-Thrills und das wohl gelungenste Werk eines völlig unterschätzten, leider viel zu früh verstorbenen Regisseurs.

Nach den vielen Schocks des ersten Films gereichen wir in der Pause Rotwein, um den Blutdurst zu stillen und die Stimmung noch ein bisschen für das nun folgende Spektakel zu heben...

Der Mafiaboss (I, 1972)

Fernando die Leos (MILANO KALIBER 9, DER TEUFEL FÜHRT REGIE) Reißer, auch unter dem subtilen Namen DER EISENFRESSER bekannt, präsentiert einen Adorf auf der Überholspur: Der Mann tritt auf seinem Rachefeldzug das Gaspedal bis zum Anschlag durch und bereitet den Killern Henry Silva und Woody Strode einen rasanten Husarenritt - zudem ohne Stunt Double!
Adolfo Celi und Sylvia Koscina greifen ebenfalls zu den Waffen, in diesem Musterbeispiel für das harte Italo Actionkino Kino der 70er!

Zwei italienische Achterbahnfahrten, die es mehr als in sich haben. Kommt herbei und ehret den großen Mario auf seinen Zelluloid-Ritt in den Wahnsinn... Wie immer um 20:30 Uhr in der Black Box im Filmmuseum Düsseldorf.

Wir freuen uns auf Euch,

das Mondo Bizarr-Team


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 04.06.2014 09:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2311
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Sensationell, da nehme ich die Reise nach Düsseldorf doch auch gerne mal auf mich! :)

_________________
Bild
support your local nischenlabel


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 13.06.2014 17:51 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 152
Geschlecht: nicht angegeben
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 20.06.2014 10:31 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 152
Geschlecht: nicht angegeben
Bevor es bei MONDO im Juli mit unserem Maskenball-Special "Scarletto - Schloss des Blutes" und "Invasion aus dem Inneren der Erde" weitergeht, möchte ich auf zwei besonders schöne deutschsprachige 35mm-Aufführungen im Filmmuseum Düsseldorf aufmerksam machen:

am 01. Juli um 18:00 läuft "Die Klapperschlange"
und am 02. Juli um 20:00 "Flucht aus dem 23. Jahrhundert"

Beide Filme laufen innerhalb der Reihe "Visionen und Alpträume - Die Stadt der Zukunft im Film", zu der es auch eine eigene sehenswerte Sonderausstellung gibt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 21.06.2014 20:41 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 152
Geschlecht: nicht angegeben
Am 11. Juli um 20:30 Uhr wird's WUND UND BUNT in der Düsseldorfer Black Box:

Bild

Zwei Meisterwerke der Verkleidungskunst fordern zum bunten Partyreigen auf. Unser filmischer Maskenball ist eröffnet.

SCARLETTO - SCHLOSS DES BLUTES (I, 1965)

Eine Gruppe quiekender Models und Fotografen trifft in einem knallbunten Spinnweb-Gruselschloss auf den Leggings tragenden Geist des früheren königlichen Vollstreckers, welcher sich sodann der quirligen Schar voller Inbrunst annimmt. Wenn Bodybuilder Mickey Hargitay im knackigen roten Outfit auf der Bildfläche erscheint und sich durch die naive Menschenschar foltert, zählt das zu den großen Eurotrash-Momenten der Sechziger Jahre! Ob Nagelbrett, Quetsche, Eiserne Jungfrau oder Riesenspinne (!), der "Crimson Executioner" nimmt seine Arbeit ernst und hält die Laune des Betrachters auf hohem Niveau - SCARLETTO ist vielleicht der perfekte, filmgewordene italienische Ramschcomic!

Nach einer Pause, in der zur weiteren Stärkung von Körper und Seele Mortadella-Brötchen der ausgehungerten Meute gereicht werden, geht es weiter mit

INVASION AUS DEM INNEREN DER ERDE (HK, 1975)

Die Königin der Unterwelt schickt ihre Monstren auf die Erde - nur der SUPER INFRA MAN kann sie stoppen! Inspiriert von der japanischen KAMEN RIDER-Serie lassen die Shaw Brothers hier eine Kultgranate vom Stapel, welche dereinst zahllose Matinee-Vorstellungen versüßte: Ein unglaublich buntes Männer-in-Monsterkostümen-Spektakel, welches den Düsseldorfer Japantag an Buntheit glatt in den Schatten stellt!
Königin Dämona, ihre Armee von Motorradhelm Skeletten und DIVERSES anderes Kroppzeug liefern sich wilde Scharmützel mit dem laser- und raketenbewehrten Infra Man, welcher zudem einen ganz besondern Kick auf Lager hat. Klassische Kampfkunst trifft hier auf Monster-Disco und Pappmaché auf Dichtungsschaum - INFRA-MAN gehört auf die feste Speisekarte eines jeden Trash Gourmets!

Natürlich wieder nur echt im knarzigen 35mm...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 08.07.2014 10:40 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 152
Geschlecht: nicht angegeben
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 22.07.2014 20:15 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 152
Geschlecht: nicht angegeben
Liebe Freunde des schlechten Geschmacks,

nachdem die letzte Mondo-Veranstaltung die extremsten Trash-Gefilde erforscht und den einen oder anderen unbedarften Zuschauer sicherlich an den Rand des Wahnsinns gebracht hat, wird es in unserer August-Vorstellung handfester: Die Jungen und die Wilden werden uns auf eine filmische Reise mitnehmen, die die meisten von uns schon lange verdrängt haben:

Bild

Der erste Film nach der obligatorischen Trailershow wird folgendes Juwel sein:

ZOFF

BRD 1971 · 86’ · DF · 35mm
Regie: Eberhard Pieper // Darsteller: Giulia Follina, Hildegard Krekel, Jürgen Prochnow u.a.

Eine echte Rarität ist der 1972 entstandene und größtenteils in Essen gedrehte ZOFF nach dem Drehbuch von WAZ-Redakteur Michael Lentz: eine vor Zeitkolorit triefende Mischung aus Ruhrpott-Milieuschilderung, Komödie und Thriller, welche so einigen Gesichtern eine lange Filmlaufbahn bescherte. Jürgen Prochnow (DAS BOOT), Claus Theo Gärtner (der den Bundesfilmpreis 1972 für die beste Nebenrolle erhielt, später in EIN FALL FÜR ZWEI), Hildegard Krekel (EIN HERZ UND EINE SEELE) und natürlich Diether Krebs!

Nach einer Pause voller Glück in Dosen knallt uns dann ein Klassiker um die Ohren:

CLASS OF 1984 // DIE KLASSE VON 1984

CDN 1982 · 98’ · DF · 35mm
Regie: Mark L. Lester // Darsteller: Perry King, Merrie Lynn Ross, Timothy Van Patten, Michael J. Fox u.a.

Mark Lesters Kult-Rachereißer kam zu einer Zeit in die Kinos, als die Erziehungsberechtigten ob der cinematographischen Gewaltwelle in große Sorge verfielen. Zombies, Kannibalen und diverse Schlitzer hatten die Lichtspielhäuser bereits unsicher gemacht, und nun kam auch noch ein Film daher, welcher sich auf recht spekulative Weise der „No Future"-Generation annahm: Waffenstarrende Punks krönten das kultige Kinoplakat, und auch im Film selbst wird mit den bunten Kids ordentlich abgerechnet! Lehrer Perry-„TRIO MIT VIER FÄUSTEN"-King nutzt die Werkzeuge der Schulwerkstatt nicht nur für Laubsägearbeiten und der arme, kleine Michael J. Fox gerät zwischen die geifernden Fronten. Ein besonderer Film, informativer und unterhaltsamer als jeder Elternabend!

Wie immer in der Black Box im Filmmuseum Düsseldorf, diesmal am 15. August 2014 um 20:30 Uhr.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 13.08.2014 13:14 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 152
Geschlecht: nicht angegeben
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 24.08.2014 22:12 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 152
Geschlecht: nicht angegeben
Nach dem großartigen August-Doppelprogramm mit einem sagenhaft aufgelegtem Publikum geht's am 12. September phantastisch weiter:

Bild

SQUIRM – INVASION DER BESTIEN
USA 1976 · 92’ · DF · 35mm
Regie: Jeff Lieberman, mit Don Scardino, Patricia Pearcy, R.A. Dow u.a.

In den Siebzigern brach eine gewaltige Reihe von Tier-Horrorfilmen über die Kinos herein, welche mitunter gar faszinierende Triebe schlug.
In Amerika heißen die besonders prallen Regenwürmer, welche gerne zum Angeln genutzt werden, „Nightcrawlers“, und diese machen sich nach einem kräftigen Blitzschlag ins Erdreich zu Tausenden auf den Weg, um die Menschheit mit Schleim zu unterjochen! Maskenbildnerguru Rick Baker mußte damals Überstunden schieben und steuerte unter anderem eine Kreation bei, die sich „Wormface“ nennt – schmieriger Tobak und für Wurmophobe in keinster Weise geeignet!

Im Anschluss, ca. 22:30 Uhr:

FLESH GORDON
USA 1974 · 78’ · DF · 35mm
Regie: Michael Benveniste, Howard Ziehm, mit Jason Williams, Suzanne Fields, Joseph Hudgins u.a.

Ursprünglich als reine Pornoproduktion geplant, sorgte der Ideenreichtum und die Bastelwut der Special-Effects-Spezialisten dafür, daß FLESH GORDON zu einem sexy Wunderwerk der albernen B-Movie-Science-Fiction wurde und im Laufe der Jahre eine gewaltige Kultgemeinde um sich sammelte! Wenn Imperator Wang (der Pervertierte) seine Sexstrahlen verschießt und gewaltige Penisaurier zum Angriff blasen, bleibt einfach kein Auge trocken!

Warum auch immer werden wir in der Pause Datteln, Sellerie und Schokolade reichen. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 30.09.2014 20:49 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 152
Geschlecht: nicht angegeben
Was gibt's denn Schönes im Oktober, dem Halloween-Monat?

Bild

CREEPSHOW - DIE UNHEIMLICH VERRÜCKTE GEISTERSTUNDE

Wenn George A. Romero und Stephen King ihre Köpfe zusammenstecken, kommt ein gar wunderbarer, Star-gespickter Anthologie-Spaß im Stile der berüchtigten William M. Gaines-Comics dabei heraus!
Eine knallbunte Reise durch die Nacht des Grauens mit einem Vatertagszombie, Stephen King höchstpersönlich als debilem Hillbilly, einem tasmanischen Teufel und mindestens 10.000 Kakerlaken. Und das alles mit großer Liebe umgesetzt von Make Up-Maestro Tom Savini!

Hat man die erste Sause gut überstanden kommt
DIE SAFTIGE ÜBERRASCHUNG

Unser Geschenk zu Halloween: Ein Film. Eine modrige Legende. Mehr wollen wir von diesem italienischen Kultklassiker nicht verraten, einem Überraschungsfilm, so faulig, wie der Odem einer in der Karibiksonne gebratenen Wasserleiche!

Kult und noch mehr Kult im Oktober. Horror, Splatter, Fun Fun Fun. Alles auf der Leinwand im 35mm. Und das beste Publikum im Saal. Was gibt's Schöneres?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 05.10.2014 09:47 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 152
Geschlecht: nicht angegeben
Wer es noch nicht mitbekommen hat: an dem Wochenende vom Freitag den 30. Januar bis zum Sonntag den 01. Februar 2015 gibt es ein komplettes MONDO BIZARR-Wochenende im Filmmuseum Düsseldorf. 8 wunderbare 35mm-Klassiker an 3 Tagen. Welche Filme zu welcher Uhrzeit laufen geben wir bald bekannt. Auch, wie wir das mit Dauerkarten lösen werden. Also, nehmt Euch schon mal das Wochenende frei. Es lohnt sich.

youtu.be Video From : youtu.be


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 11.10.2014 11:47 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 152
Geschlecht: nicht angegeben
Schön war's gestern. "Zombies unter Kannibalen" hat wirklich wieder richtig Spass gemacht, und trotz leicht abgenudelter Kopie hat man mehr Details gesehen als bei der Blu-ray.

Hier ein Vorgucker auf den nächsten Monat:
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mondo Bizarr 35mm - ab 2014
BeitragVerfasst: 12.10.2014 21:19 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 152
Geschlecht: nicht angegeben
Hier kommt ein zweiter Teaser zu unserem dreitägigen Mondo Bizarr-Festival Ende Januar 2015, welches unser einjähriges Gastspiel im Filmmuseum Düsseldorf wird:

youtu.be Video From : youtu.be


Wir können bereits die Filme bekanntgeben:

Draculas Tochter und Professor Satanas
Die Teuflischen von Mykonos
Giganten der Vorzeit
Der flüsternde Tod
Der Todesschrei der Kannibalen
Ein Toter hing im Netz
Söldner kennen keine Gnade
Star Crash - Sterne im Duell

Also, frei nehmen und das ganze Wochenende mit tollen Trash-Klassikern verbringen. Garantiert 35mm mit vielen Laufstreifen... :D


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 145 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker