Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 23.05.2017 06:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Pornokino in Berlin
BeitragVerfasst: 18.05.2010 20:31 
Offline

Registriert: 01.2010
Beiträge: 167
Geschlecht: nicht angegeben
Operazione Bianchi hat geschrieben:

Ich glaube zu der Zeit als all die heißgeliebten Genrefilme im Kino liefen (bis zu Beginn des VHS Zeitalters und darüber hinaus ) hat wohl sogut wie niemand diese Genrefilme auf 35mm gesammelt , da die Filme ja gerade lizensiert im Kino liefen - was mich irgendwie auch an Ugo`s Avatar erinnert ;)



Die größten 35 mm Sammlungen entstanden in den 80ern, als mit dem Aufkommen des lukrativen Heimkinomarktes das Kinosterben langsam begann und einige größere Verleiher/Distributoren ihre Archive leerräumen wollten. Die Sleazer mussten vor allem dem aufflammenden Hollywood Mainstream der 80er weichen. Werbematerial und Kopien wurde Containerweise entsorgt. Erst heute hab ich Geschichten eines Sammlers gehört, die mir zugleich Freuden- als auch Schmerzenstränen in die Augen trieben.

Einzig und allein die Pornokinos haben bis Mitte der 90er ihr Programm aus Nischenfilmen und auch einigen Sleazern beibehalten.

Hab gehört in Berlin soll bald wieder ein Pornokino eröffnen, wo alte Raritäten über die Leinwand flimmern. Da simmer dabei :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der ultimative FORMAT-BATTLE-Thread - VHS, 35mm, DVD & Co.
BeitragVerfasst: 18.05.2010 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5078
Geschlecht: männlich
Freakland hat geschrieben:
Einzig und allein die Pornokinos haben bis Mitte der 90er ihr Programm aus Nischenfilmen und auch einigen Sleazern beibehalten.
Hab gehört in Berlin soll bald wieder ein Pornokino eröffnen, wo alte Raritäten über die Leinwand flimmern. Da simmer dabei :mrgreen:


Erstaunlicher Weise bestand noch bis vor gut 3-4 Jahren bei uns in Herford ein Kino, dass noch einen extra Saal für Pornofilme hatte. Und diese wurde sogar neben den "Blockbustern" aus den anderen Kinosälen im Schaukasten beworben :?
Zwar klebte dann über den "pikanten" Stellen immer die Uhrzeit oder was anderes (lief ja eh rund um die Uhr) aber ich fand's immer irgendwie sympathisch und bin schon alleine deswegen in das Kino gestiefelt. Sensationell war auch, dass es sich natürlich um teilweise uralte Filme handelte, wo das Plakat schon schlimmer aussah, als der Boden im dem Saal :lol:
Allerdings konnte sich dieses "Zweigleisig-Fahren" wie eingangs erwähnt nur bis vor kurzem noch behaupten, da ein Paar wilde Muttis auf die Barrikaden gingen.
Tja und so musste der "Porno-Saal" entfernt werden und wurde (Gott sei Danke) neu renoviert ;)

- Aber das nur am Rande...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der ultimative FORMAT-BATTLE-Thread - VHS, 35mm, DVD & Co.
BeitragVerfasst: 18.05.2010 21:12 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4791
Geschlecht: männlich
@Logan: Fotografiert im Herbst 2007 in Graz

Bild

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pornokino in Berlin
BeitragVerfasst: 18.05.2010 22:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8712
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Habe mal ein eigenes Thema dazu aufgemacht. Klingt hochinteressant. Wann und wo soll das Berliner Kino denn eröffnet werden?

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pornokino in Berlin
BeitragVerfasst: 18.05.2010 22:57 
Offline

Registriert: 01.2010
Beiträge: 167
Geschlecht: nicht angegeben
Hab keine näheren Infos. Wie gesagt, habe heute mit einem Sammler telefoniert und während des Gespräches meinte er, das ein paar Jungs sich in Berlin wohl in einem runtergekommen Kino eingemietet/gekauft haben und dort 5 Säale existieren, wo einer ein reiner Pornosaal werden soll.

Klang mehr nach Fanprojekt, aber interessant ist es allemal. Sollte das umgesetzt werden, hoffe ich aber doch, dass die dort auch wirklich die alten Sachen zeigen. Spätachziger und 90er Rammelgedöns würde mich nicht anlocken.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pornokino in Berlin
BeitragVerfasst: 18.05.2010 23:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8712
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Freakland hat geschrieben:
Klang mehr nach Fanprojekt, aber interessant ist es allemal. Sollte das umgesetzt werden, hoffe ich aber doch, dass die dort auch wirklich die alten Sachen zeigen. Spätachziger und 90er Rammelgedöns würde mich nicht anlocken.

...mich ebenfalls nicht! :shock: :o :evil: ...zumal das dicke B nicht gerade bei mir um die Ecke ist...

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der ultimative FORMAT-BATTLE-Thread - VHS, 35mm, DVD & Co.
BeitragVerfasst: 18.05.2010 23:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5078
Geschlecht: männlich
ugo-piazza hat geschrieben:
@Logan: Fotografiert im Herbst 2007 in Graz

Bild

Bild



Geil! Genau so sah/sieht das Kino bei uns auch aus. Es heißt Capitol. Wird allerdings jetzt wohl kernsaniert (so ein Elend....).
Hätte ich mal auch Fotos davon gemacht.

Ich erinnere mich noch an einen Abend, als ich mit einem Kumpel gerade ins Kino wollte und wir gerade die Karten kauften (gab übrigens noch die roten von der Rolle zum Abreißen) und neben uns auf einmal ein Mann aus dem Pornokino-Saal stand (bei offener Tür Gestöhne inklusive) und der guten Frau am Tresen zuraunte: Wann kommt denn da mal ein anderer Film? Ich bin schon drei Stunden da drin und ihr zeigt immer das selbe! Is doch scheiße, da kommts doch keinem."
- :shock: :D :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der ultimative FORMAT-BATTLE-Thread - VHS, 35mm, DVD & Co.
BeitragVerfasst: 19.06.2010 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 568
Wohnort: Deutschland
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
ugo-piazza hat geschrieben:
@Logan: Fotografiert im Herbst 2007 in Graz

Bild

Bild



Geil! Genau so sah/sieht das Kino bei uns auch aus. Es heißt Capitol. Wird allerdings jetzt wohl kernsaniert (so ein Elend....).
Hätte ich mal auch Fotos davon gemacht.

Ich erinnere mich noch an einen Abend, als ich mit einem Kumpel gerade ins Kino wollte und wir gerade die Karten kauften (gab übrigens noch die roten von der Rolle zum Abreißen) und neben uns auf einmal ein Mann aus dem Pornokino-Saal stand (bei offener Tür Gestöhne inklusive) und der guten Frau am Tresen zuraunte: Wann kommt denn da mal ein anderer Film? Ich bin schon drei Stunden da drin und ihr zeigt immer das selbe! Is doch scheiße, da kommts doch keinem."
- :shock: :D :lol:



Schöne geschichte :mrgreen:
Bevor hier vermutungen auftauchen , ich kann euch sagen das ich der Herr definitiv NICHT gewesen bin. :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der ultimative FORMAT-BATTLE-Thread - VHS, 35mm, DVD & C
BeitragVerfasst: 10.01.2012 16:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5078
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
ugo-piazza hat geschrieben:
@Logan: Fotografiert im Herbst 2007 in Graz

Bild

Bild



Geil! Genau so sah/sieht das Kino bei uns auch aus. Es heißt Capitol. Wird allerdings jetzt wohl kernsaniert (so ein Elend....).
Hätte ich mal auch Fotos davon gemacht.

Ich erinnere mich noch an einen Abend, als ich mit einem Kumpel gerade ins Kino wollte und wir gerade die Karten kauften (gab übrigens noch die roten von der Rolle zum Abreißen) und neben uns auf einmal ein Mann aus dem Pornokino-Saal stand (bei offener Tür Gestöhne inklusive) und der guten Frau am Tresen zuraunte: Wann kommt denn da mal ein anderer Film? Ich bin schon drei Stunden da drin und ihr zeigt immer das selbe! Is doch scheiße, da kommts doch keinem."
- :shock: :D :lol:



Habe eben mal das World-Wild-Web ( :mrgreen: ) durchsucht. Und tatsächlich habe ich Fotos von "meinem" Kino in Herford gefunden. Doch leider ohne das man den Porno-Aushang sieht... Aber schön ist es :D
Bild Bild

Dort wo auf dem aktuellen Foto "RED" im Kasten hängt, hingen immer die Poster und Fotos der Pornos, wie Ugo sie geposted hat. Genau so ausgeblichen.
Das war auch immer toll, wenn man an der Fassade entlanggelaufen ist um sich einen Überblick zu verschaffen und dann zwischendurch, schön auf der Stirnseite zur Stadt hin die dicken Milchtüten einen anblicken :mrgreen:

Das nur mal zur Ergänzung ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pornokino in Berlin
BeitragVerfasst: 10.01.2012 17:05 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11596
Geschlecht: männlich
Wie kann man in sowas nur reingehen ? :lol: :lol: Die Vorstellung, 15 anderen Typen beim Taschenbilliard zuzuhören, muss doch jeden gesunden Mann die nächsten 75 Jahre in ein Südseekloster treiben.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pornokino in Berlin
BeitragVerfasst: 10.01.2012 19:31 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11624
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
Die Vorstellung, 15 anderen Typen beim Taschenbilliard zuzuhören, muss doch jeden gesunden Mann die nächsten 75 Jahre in ein Südseekloster treiben.


Die onanierenden Männer wären nicht das Schlimmste in einem solchen Etablissement. ;)
Egal welche sexuelle Ausrichtung ein solches Kino hat aber da musste man zumindest in den 90er auch noch höllisch aufpassen, dass einem kein Opi an die Nudel langt. :mrgreen:
Solche Kinos haben heute wohl keine Daseinsberechtigung mehr, weil die (insofern sie echte Pornofilme gezeigt haben) ausschließlich zum Wichsen da waren.
Wer braucht das heute?
Heutzutage kann jeder Teenager den härtesten Porno mit absolut jeder Spielart in schönen kleinen Clips auf dem heimischen Computer kostenfrei anzusehen und sich einen schrubben.
Trotzdem haben diese schmuddeligen Kinos eine unwiederbringliche Atmosphäre gehabt und ich kann zumindest nachvollziehen, was Männer daran angemacht hat...... und Frauen waren in solchen Kinos ohnehin nie zu sehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pornokino in Berlin
BeitragVerfasst: 10.01.2012 19:42 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10932
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Zu dieser zeit hat wohl jedes kino mal sexfilmchen gezeigt....

Bild

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pornokino in Berlin
BeitragVerfasst: 10.01.2012 19:59 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11624
Geschlecht: männlich
Der Todesstoß für Pornokinos war nicht unbedingt VHS oder DVD, sondern das Internet, welches sich mehr auf die Verhaltensweise der Menschen ausgewirkt hat als man glaubt.
Noch in den 90er Jahren musste man mit hochrotem Kopf einen Porno in der Videothek ausleihen. Heute geht das vollkommen anonym übers Netz.

Das Internet hat sehr vieles verändert.
Früher MUSSTE man rausgehen, unter Leute gehen um jemand aufzureißen, heute chattet man und datet sich.
Viele Bars und Kneipen sind aus eben diesem Grunde ein bißchen leerer als früher, weil ein Chat billiger ist, als erst mal ein paar Euro in ein paar Bier zu investieren.

Mittlerweile kann man vieles nur noch übers Internet kaufen, weil es immer weniger Geschäfte gibt, die ein tiefes Sortiment anbieten.
Ach war das schön damals in den DVD Regalen zu wühlen und sich spontanen Schwächen hinzugeben.

Es gibt zum Beispiel keine Telefonauskunft oder telefonischen Weckdienst mehr und keiner hat es mitbekommen.
Ach war das schön, als Kind die Auskunft anzurufen und die Damen zu verarschen oder auch ganz sinnlos die Zeitansage anzurufen. :mrgreen:

Ich telefoniere sogar weniger als früher weil ich mittlerweile mit 300 Facebook Freunden, sofort wenn sie Online sind chatten kann.
Der Hang zum Telefonieren ist in den letzten Jahren bei mir bedeutend weniger geworden. Ich weiß nicht, ob das nur bei mir so ist.

Heutzutage kann man auch nicht mehr total besoffen unterm Tisch liegen ohne Angst haben zu müssen, das jemand fotographiert und das schöne Pic am nächsten Tag auf Facebook und Konsorten auftaucht und man von lieben Freunden auch noch markiert wird. :mrgreen: Heutzutage hat so gut wie jeder einen Fotoapperat in der Tasche.

Habt Ihr Euch überlegt, dass Fotos heutzutage nicht mehr für die Ewigkeit sind? Früher wurden die Bilder schön entwickelt und in Fotoalben eingeklebt und irgendwann haben sie die Enkel geerbt. Heutzutage sind auch Bilder nichts mehr wert und wie der Opa ausgesehen hat, wissen die Kids in 100 Jahren nicht mehr, weil die Festplatte längst am Arsch ist.

Es gibt heute auch keine neuen ganz großen Gesangstars mehr, weil die Musikindustrie am Boden ist.
Man mag sie oder man mag sie nicht aber wann kam der letzte Michael Jackson oder Prince, wann kam die letzte Diana Ross oder Madonna? Lady Gaga? Das hängt auch mit dem Internet zusammen, weil der Musikindustrie die Felle wegschwimmen.
Ach war das schön, als man noch wusste was die Nummer 1 der deutschen Hitparade ist.

Jeder kann sich heutzutage zum "Star" machen, wenn er nur genügend Facebookfreunde hat oder das Internet und Konsorten nützt.
Es ist alles einfach viel viel billiger und austauschbarer geworden.


Trotzdem wollte ich nie mehr in den 80ern leben.

Geradezu visionär finde ich Andy Warhols Aussage: In der Zukunft kann jeder Mensch für 15 Minuten berühmt sein



Sorry, ich bin etwas vom Thema abgeschweift aber irgendwie passt es auch wieder zum Pornokino. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pornokino in Berlin
BeitragVerfasst: 10.01.2012 20:34 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11596
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
.

Ach war das schön, als Kind die Auskunft anzurufen und die Damen zu verarschen oder auch ganz sinnlos die Zeitansage anzurufen.


Also sind deine Beiträge bei FilmArt nur ne Art Ersatzhandlung :lol: :lol: :lol:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pornokino in Berlin
BeitragVerfasst: 10.01.2012 20:49 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11624
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
.

Ach war das schön, als Kind die Auskunft anzurufen und die Damen zu verarschen oder auch ganz sinnlos die Zeitansage anzurufen.


Also sind deine Beiträge bei FilmArt nur ne Art Ersatzhandlung :lol: :lol: :lol:


Der war wirklich gut! :lol:

Das habe ich so noch gar nicht analysiert! :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pornokino in Berlin
BeitragVerfasst: 11.01.2012 01:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5078
Geschlecht: männlich
Netter Beitrag italo. Im Prinzip hast du Recht. Aber ich denke es ist eine Frage, wie weit man sich der "Zukunft" hingibt.
Ich bin privat z.B. nicht bei Facebook, versuche mein Privatleben aus dem Netzt zu halten (gelingt mir nur hier nicht) und wittme mich auch sonst eigentlich keinerleih "Social Networks", Twittere, ICQ oder sonst was.
Einzig meine Firma ist bei Facebook der Kommunikation mit den Kunden wegen, aber das übersteigt auch schon leich meine Kompetenz.
Und das sage ich als jemand der in der Medienbrange tätig ist und eigentlich "up to date" sein sollte.

Aber ich glaube gerade durch das ständige Hantieren am Rechner fängt man an andere Dinge zu schätzen.
Ich höre begeistert gerne Schallplatten, lese Bücher die auf Papier gedruckt wurden und gehe gerne mal ins Kino (Kino ≠ Cineplex).

Ich denke es kommt wirklich auf einen selber an und in wie weit man sich heutigen Zwängen hingibt. Ich z.B. brauche keine 300 "Freunde" bei Facebook. Ich freue mich eher an der Handvoll Leute um mich, von denen ich Telefonnummer (ach ja, ich telefoniere noch...) und Geburtstag im Kopf habe, als mich von meinem Mac daran erinnern zu lassen.

Aber im Grunde hast du Recht. ;)

---

@reggie: Die Tafel auf dem Foto oben ist ja genial. "Es läuft jetzt: Reklame, Wochenschau, Kulturfilm, Hauptfilm". Herrlich.
Bei uns liefen vor den Filmen (ganz am Anfang meiner Kinozeit) noch Bugs Bunny Cartoons. Da war ich immer auf dem falschen Dampfer und dachte ich säße im falschen Film und wollte raus :D


Edit/ P.S.: Wenn der Beirtag zu sehr Off-Topic ist, könnte ein Mod ihn auch in diesen Thread verschieben (wenn es da besser passt).


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pornokino in Berlin
BeitragVerfasst: 11.01.2012 01:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8712
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:

Edit/ P.S.: Wenn der Beirtag zu sehr Off-Topic ist, könnte ein Mod ihn auch in diesen Thread verschieben (wenn es da besser passt).

Passt schon.
Wir müssen ja nicht jeden OT-Furz verschieben... ;)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pornokino in Berlin
BeitragVerfasst: 11.01.2012 01:21 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10932
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Die Tafel steht heute noch so da, das ist der Ticketschalter...
Wenn ein 18er Film läuft wird dann immer ein ... Kein... schildchen angebracht... :)
Wenn ich mal wieder da vorbei komm muss ich mal nachfragen was ein Sperrsitz ist??
Weis das einer???

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pornokino in Berlin
BeitragVerfasst: 11.01.2012 01:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5078
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Die Tafel steht heute noch so da, das ist der Ticketschalter...
Wenn ein 18er Film läuft wird dann immer ein ... Kein... schildchen angebracht... :)
Wenn ich mal wieder da vorbei komm muss ich mal nachfragen was ein Sperrsitz ist??
Weis das einer???


Tante Wiki weiß es.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pornokino in Berlin
BeitragVerfasst: 11.01.2012 01:52 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11624
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
Wir müssen ja nicht jeden OT-Furz verschieben... ;)



Der war auch mal wieder gut! :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pornokino in Berlin
BeitragVerfasst: 11.01.2012 09:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5078
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
TRAXX hat geschrieben:
Wir müssen ja nicht jeden OT-Furz verschieben... ;)



Der war auch mal wieder gut! :lol:

Heul nicht wieder rum, wenn es für deine Spitzen einen auf den Deckel gibt... ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pornokino in Berlin
BeitragVerfasst: 11.01.2012 14:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 301
Geschlecht: nicht angegeben
Anti-Hero hat geschrieben:
Wie kann man in sowas nur reingehen ? :lol: :lol: Die Vorstellung, 15 anderen Typen beim Taschenbilliard zuzuhören, muss doch jeden gesunden Mann die nächsten 75 Jahre in ein Südseekloster treiben.


Das mag heute in den DVD-Schachtelkinos der Fall sein. In den Siebzigern gingen die Herren in einen Pornokinosaal andächtig hinein wie in eine Kirche. Die Hosen blieben geschlossen. Kein Klingelbeutel weit und breit. :mrgreen:

Schließlich hatten die Filme damals auch eine völlig andere Qualität. Von dem Budget eines einzigen Filmes würde man heute locker 30 Streifen produzieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pornokino in Berlin
BeitragVerfasst: 11.01.2012 20:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8712
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
TRAXX hat geschrieben:
Wir müssen ja nicht jeden OT-Furz verschieben... ;)



Der war auch mal wieder gut! :lol:

Heul nicht wieder rum, wenn es für deine Spitzen einen auf den Deckel gibt... ;)

Hä?
Das war meinerseits aber diesmal völlig allgemein gesprochen: Wenn ein Fred etwas OT abdriften sollte (hier: vom Pornokino zum Kino), dann muss nicht extra verschoben werden - deswegen "OT-Furz".

Mit Italo oder Italos Posting hat das jetzt null zu tun gehabt. :o

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pornokino in Berlin
BeitragVerfasst: 11.01.2012 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1376
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
.

Ach war das schön, als Kind die Auskunft anzurufen und die Damen zu verarschen oder auch ganz sinnlos die Zeitansage anzurufen.


Also sind deine Beiträge bei FilmArt nur ne Art Ersatzhandlung :lol: :lol: :lol:


Genaugenommen poste ich auch nur hier, weil ich wissen will, wie spät das ist und ärger mich dann immer, wenn ich warten muß, bis die Forensoftware die genaue Uhrzeit meines Postings freigibt (und nicht "vor weniger als 1 Minute o.ä.).

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pornokino in Berlin
BeitragVerfasst: 11.01.2012 21:15 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11624
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
Logan5514 hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
TRAXX hat geschrieben:
Wir müssen ja nicht jeden OT-Furz verschieben... ;)



Der war auch mal wieder gut! :lol:

Heul nicht wieder rum, wenn es für deine Spitzen einen auf den Deckel gibt... ;)

Hä?
Das war meinerseits aber diesmal völlig allgemein gesprochen: Wenn ein Fred etwas OT abdriften sollte (hier: vom Pornokino zum Kino), dann muss nicht extra verschoben werden - deswegen "OT-Furz".

Mit Italo oder Italos Posting hat das jetzt null zu tun gehabt. :o



Ich fand eigentlich Trixxi`s Kommentar lustig! :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pornokino in Berlin
BeitragVerfasst: 11.01.2012 21:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5078
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
Mit Italo oder Italos Posting hat das jetzt null zu tun gehabt. :o

italo hat geschrieben:
Ich fand eigentlich Trixxi`s Kommentar lustig! :lol:

:sarcast:

Macht doch was ihr wollt... :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pornokino in Berlin
BeitragVerfasst: 13.01.2012 12:39 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1251
Wohnort: Kaiserslautern
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Ich telefoniere sogar weniger als früher weil ich mittlerweile mit 300 Facebook Freunden, sofort wenn sie Online sind chatten kann.
Der Hang zum Telefonieren ist in den letzten Jahren bei mir bedeutend weniger geworden. Ich weiß nicht, ob das nur bei mir so ist.


Ist bei mir genau anders rum, ich telefoniere jetzt sogar noch mehr als früher. Am Tag mindestens 8 Stunden, ab und zu sogar über 12-13 Stunden. Hat bei mir aber auch mit dem Beruf zu tun :mrgreen:

Sorry für das OT, aber das musste gerade raus :D

_________________
Bild
Blog: Allesglotzer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pornokino in Berlin
BeitragVerfasst: 13.01.2012 14:37 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11624
Geschlecht: männlich
GrossOut hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Ich telefoniere sogar weniger als früher weil ich mittlerweile mit 300 Facebook Freunden, sofort wenn sie Online sind chatten kann.
Der Hang zum Telefonieren ist in den letzten Jahren bei mir bedeutend weniger geworden. Ich weiß nicht, ob das nur bei mir so ist.


Ist bei mir genau anders rum, ich telefoniere jetzt sogar noch mehr als früher. Am Tag mindestens 8 Stunden, ab und zu sogar über 12-13 Stunden. Hat bei mir aber auch mit dem Beruf zu tun :mrgreen:

Sorry für das OT, aber das musste gerade raus :D



Ich telefoniere beruflich auch sehr viel. Das habe ich natürlich nicht eingerechnet.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Pornokino in Berlin
BeitragVerfasst: 13.01.2012 18:24 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1251
Wohnort: Kaiserslautern
Geschlecht: männlich
Ich schon, die 8 Stunden sind eben vom Job her.. wenn es die angegebenen 12-13 Stunden sind, meine ich damit noch die Zeit, in der ich nach der Arbeit an der Strippe hänge um mit Freunden zu labern. :shock:

_________________
Bild
Blog: Allesglotzer


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker