Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 28.05.2017 10:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schützt ihr eure Filme? (Schutzhüllen o.ä. - Thread)
BeitragVerfasst: 24.06.2015 22:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7778
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Intergalactic Ape-Man hat geschrieben:
1. Das heisst Anoli hat auch nur die weichen Amarays, die man überall bekommt, oder? Hätte gern wieder die stabilen von Früher.
2. In den Wabbeldingern schlagen alle Einleger irgendwann Wellen.
3. Da ich viel gebraucht kaufe und außer bei wirklich sauber wirkenden Hüllen immer austausche habe ich auch entsprechenden Umschlag.
4. Derzeit bin ich in einer roten Phase, sprich ich hab mir ein paar Kartons in Rot gekauft. Das geht eigentlich ganz gut, wenn man auch bei den farblich passenden Covers tauscht und die schwarzen/durchsichtigen Cases für die Fälle behält, wo das Rot mal nicht aussieht. Ist jedenfalls bei meinem Geschmack eher selten. Ich mag auch den Kontrast z.B. eines eher blauen Covers zu dem Rot echt gern.


1. Ja. Würde für die alte Qualität auch mehr zahlen, aber leider ...
2. Stehen recht eng im Regal, dann geht es.
3. Nachvollziehbar.
4. Und ich war immer der Ansicht, nur ich kaufe gern Hüllen in allen möglichen Farben. Allerdings hat es sich noch nie zu einer Phase ausgeweitet, springe lieber wild umher. Zwar überwiegend transparente, graue oder schwarze Cases, hin und wieder dürfen es jedoch gern rote, gelbe, orange oder andere Hüllen sein. :lol:

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schützt ihr eure Filme? (Schutzhüllen o.ä. - Thread)
BeitragVerfasst: 14.08.2015 20:11 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 05.2014
Beiträge: 384
Geschlecht: männlich
Ich hole den Thread nochmal aus der Versenkung um Interessierte noch ein paar Informationen zu liefern und um für mich einen persönlichen Schlusstrich zu dem Thema zu ziehen.

Ich habe mir diverse Schutzhüllen aus dem hier bereits erwähnten Anoli-Shop bestellt und einige Blurays/DVDs in die Zwangsjacken aus Kunststoff gesteckt. Die Hüllen machten einen relativ wertigen Eindruck obgleich man nicht wusste aus welchem Material die Hüllen nun eigentlich sind.

Als ich einen Film schauen wollte, der sich bereits in einer Schutz-Folie befand, musste ich diese vorsichtig entfernen. Zentimeter für Zentimeter entkleidete ich den Film seines Kleides. Der Vorgang einen Film in den Player zu schieben wurde zum Schauspiel ... ich kam mir selten so blöd vor.

Ich möchte niemanden zu Nahe treten, immerhin war ich derjenige der dieses Thema angefangen hat.
Wenn man mit seinen Filmen vernünftig umgeht dann passiert auch nichts und selbst wenn, dann hat der Pappschuber ebend angestoßene Ecken oder die Hülle ein paar Kratzer, was macht das schon? In China fällt ein Reissack um im Anolis-Lager fällt eine Hardbox um.

Wichtig ist, dass die Scheiben noch funktionieren damit man sich den Film anschauen kann denn es geht um die Filme die man sehen möchte nicht um irgendwelche Hüllen im Sammlerzustand.

Gruß Schmutzig


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schützt ihr eure Filme? (Schutzhüllen o.ä. - Thread)
BeitragVerfasst: 14.08.2015 20:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7778
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Wie bereits geschrieben, zusätzliche "Hüllen um die Hülle" sind bekackter Mist.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schützt ihr eure Filme? (Schutzhüllen o.ä. - Thread)
BeitragVerfasst: 14.08.2015 22:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 3044
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Verwende auch keine gesonderten Schutzhüllen, aber bei Filmen im Schuber ritze ich mit einem scharfen Messer einfach nur die obige oder seitige Öffnung auf. So kann der Inhalt problemlos entnommen werden und der Schuber bleibt weiterhin durch die Original Folie geschützt ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schützt ihr eure Filme? (Schutzhüllen o.ä. - Thread)
BeitragVerfasst: 15.08.2015 00:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 795
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: nicht angegeben
Schütze nix, das Teil wird entpackt wenn ich Lust darauf habe bzw. der Film geguckt werden soll, und ansonsten stehen sie in den Regalen und altern eben. Ich mag Gebrauchs- und Abnutzungserscheinungen sehr gerne, und würde nicht auf sie verzichten wollen. Bin auch sehr haptisch, und nehme manche Editionen öfters zur Hand. Was ich zwar nicht mag sind bewusst schlechte Behandlung von Sachen, aber da ich auch regelmäßig ausleihe, musste ich auch halbwegs lernen damit umzugehen, da manche Leute Sachen wohl gerne in die Ecke schmeißen, oder unter einem ranzigen Butterbrötchen lagern, auch wenn es nicht ihr Eigentum ist. Tja, was soll man machen. Da ich auch ausnahmslos gebrauchte Sachen in eher mäßigem Zustand kaufe (solange der Film läuft und die Verpackung nicht stinkt...), macht das dann im Regal auch nicht immer so einen Unterschied. ;)

Also alles vergleichsweise locker. Bin dafür im (ein)sortieren pingelig. Da geht es absteigend nach Land, nach Produktionsjahr und alphabetisch, damit ich jeden Film jederzeit finden kann ( "ach, n Franzose, frühe 50er, ah, da ist er") sonst wird man im vierstelligen Bereich schnell kirre. Da brauche ich meine Ordnung, wenn ich schnell mal schauen will ob ich einen Film habe, oder ob er verliehen ist, ob er noch läuft, etc. pp.


PS: Danke für den Hinweis mit dem entpacken! Hatte mir dazu nie großartig Gedanken gemacht (ist verpackt, wird schon passen), und hab noch ein paar Hundert Filme eingeschweißt in den Regalen stehen. Manche auch schon gut und gerne über 5 Jahre... Da werde ich mich dann wohl in den kommenden Monaten langsam ans restlose folienentfernen machen.

_________________
To please the majority is the requirement of the Planet Cinema. As far as I'm concerned, I don't make a concession to viewers, these victims of life, who think that a film is made only for their enjoyment, and who know nothing about their own existence.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schützt ihr eure Filme? (Schutzhüllen o.ä. - Thread)
BeitragVerfasst: 15.08.2015 09:26 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 669
Wohnort: Im schönen Frankenland / Bayern
Geschlecht: männlich
Meine Sachen stehen in einer großen Antiken Holzvitrine, sieht sehr schön aus.
Bin da beim rausnehmen und rein tun einfach nur vorsichtig.
Allerdings schütze ich zusätzlich besondere MB mit einer Schutzhülle, z.B. die Hammer MB von Anolis.
Da bin ich schon etwas eigen ;)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker