Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 23.01.2017 05:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 117 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 22.12.2009 10:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2333
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
trAp JAw hat geschrieben:
Kiffen: Oh ja, ebenfalls hochgradig.


Danke für die Erinnerung, sollte vor dem vorweihnachtlichen Besuch meiner Ma mal dringend die Aschenbecher leeren und den kaputten Billy Bong Thornton entsorgen. :lol:

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 22.12.2009 10:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1837
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
Überschlagen sind pro Monat ca. 150 EURO, ich schau auch immer dass ich die Italos so günstig wie möglich bekomme, aber IMMER OVP versteht sich !
Manchmal isses auch weniger, setze mir da schon auch Limits.

Derzeit merke ich aber dass ich mir mehr gekauft habe, brauche das derzeit einfach wegen meinem Zivildienst, da dieser mich ja meine Festanstellung nach der Ausbildung gekostet hat und mich das noch immer seh runterzieht.

Alles in allem sinds aber fast nie über 150 EURO.

_________________
Bild
Chen Kuan-Tai | David Chiang | Ti Lung
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 22.12.2009 10:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 753
Wohnort: Kölle am Rhing
Geschlecht: männlich
lenny1809 hat geschrieben:
italostrikesback hat geschrieben:

@lenny1809
Du provozierst gerne mit Deinen Postings, was auf ein persönliches Problem schließen lässt.


Ist ne sexuelle Sache, nicht weiter schlimm. Du polarisierst aber auch ganz schön mit deinen Postings! ;)


Ich finde es ziemlich interessant, was Italostrikesback zum Besten gegeben hat. Wir müssen ja nicht alle der gleichen Meinung sein. Aber wenn man einigermaßen ehrlich hier postet, dass diese ganze Liebhabersache auch zu einem Strudel werden kann, der komischerweise genau das sabotiert, worum es ja grundsätzlich gehen sollte, nämlich das Vergnügen an einem Film an sich (sonst könnte man sich ja theoretisch auch nen Haufen leerer Boxen ins Regal stellen, aber das sehen wir ja wohl alle ähnlich), dann finde ich das nicht provokant. Es ist doch immer auch mal wichtig, die eigene Situation aus einer Außenperspektive zu betrachten und zu überlegen, ob man vielleicht nicht doch irgendwo angekommen ist, wo man ursprünglich gar nicht hinwollte.

Den Beitrag von Blap finde ich aber auch gut: Du scheinst ja wirklich einen guten Weg gefunden zu haben, alles unter einen Hut zu bringen. Den such' ich noch!

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 22.12.2009 11:57 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10842
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Ich gebe so 100 - 200 im monat aus manchmal ist es mehr manchmal auch weniger! Ich sage mir immer da ich Nichtraucher bin, geb ich das geld halt für Dvd´s aus, so jetzt im gegensatz zu einigen kumpels!
Bei mir ist es so das ich immer neues Filmfutter brauche, dabei ist es egal ob der Film nun gut oder schlecht ist, einfach einen neuen unbekannten Film zu schauen ist echt der reiz für mich!
Klar zu schlechte kauf ich gar nicht.
Leider kann ich auch nicht so wie ich möchte! Brauche ja alle Filme aus Italien egal welches genre, dann alle Filme von Bronson, alles von Deniro, Pacino, Norris, Garcia, Anniston, alle Italowestern, Giallos, Polizeifilme, rape und revenge streifen usw. geht mein liste weiter. Kann aber alles nur nach und nach kaufen, sonst wäre ich ja bald pleite...
Vorallem lasse ich nicht zu viele unagesehene Filme rumliegen, dann wird das einkaufen etwas gestoppt.
Am sonntag war wieder Börse und an einem tag waren 150 öcken dahin, früher bin ich noch öfter auf Börsen, aber da kollegen in letzter zeit nicht so zogen.... was aber auch gut so war...
Einfach ein teufelskreis diese sucht, vorallem die Platzprobleme die man bekommt! :mrgreen:
Naja Filme schauen ist einfach mein Leben, ich liebe es einfach!

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 22.12.2009 14:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 417
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
gebe auch so 200 € im monat aus, das sollte reichen

bin jedenfalls sehr froh, das ich von der vhs sammelsucht weggekommen bin, da blieb am ende des monats nur noch wasser und brot :|


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 22.12.2009 20:47 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3136
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Wieso? Ist das irgendwie unnormal? Ich hab am Ende des Monats auch im DVD-Zeitalter nur Wasser und Brot, da kann man sich eine leckere Brotsuppe draus kochen, und wenn man die Füße reinhängt wird´s sogar ne Käsesuppe...

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 23.12.2009 00:11 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1249
Wohnort: Kaiserslautern
Geschlecht: männlich
Sehr interessanter Thread und wirklich überraschend ehrliche Postings wie eben das vom italo. Bei mir sieht es finanziell eher mau aus, man kommt zwar über die Runden, aber es könnte natürlich noch besser sein. Allerdings merke ich seit den gut eineinhalb Jahren, die ich nun meine eigene Wohnung habe, auch schon, dass die Zeiten anders sind, als damals bei Mutti: etwas "anstrengender", aber auch besser!

Der Sucht fröhne ich trotzdem so gut es geht, gebe allerdings, je wie ich das so mit den anderen Ausgaben die so anfallen durchkalkuliert habe, nur so ca. 50-100€ höchstens im Monat für DVDs aus. Allerdings lege ich mir dann auch immer noch ein wenig zurück für anstehende Filmbörsen, da ich kaum bis gar nicht Online bestelle. Bin entweder sehr knauserig bei den Versandkosten (nur bei DTM und Co., bei Amazon ordere ich schon) oder sehr skeptisch gewesen, was z. B. PayPal und Co. angeht, doch letzteres werde ich das nächstes Jahr sehr wahrscheinlich doch endlich mal ausprobieren. Manches bei Axelmusic und/oder Thrauma ist dann einfach doch zu verlockend :mrgreen: Auf Börsen gebe ich dann meist so an die 150-200€ aus.

Früher habe ich meine ungesehenen Filme fast regelmäßig gezählt, was ich allerdings seit meinem Umzug nicht mehr gemacht habe. Sollte ich vielleicht mal wieder. Ich schätze aber mal so ca. 100 Filme und mehr. Was meine Sehangewohnheiten angeht, bin ich froh, dass ich - bis vielleicht auf meine kurze Zeit als Reviewschreiber bei DTM - nie dieses Gefühl des abarbeitens hatte. Meistens geht es mir eher so, dass ich mich gar nicht entscheiden kann, was ich schauen soll, da ich mich generell schwer entscheiden kann. Oder - und da bin ich froh, dass ich doch nicht wie angenommen der einzigste bin dem es so geht - ich habe das Problem wie der Logan:

Logan5514 hat geschrieben:
Noch kurz zu den Sehgewohnheiten: Einige Filme stehen schon seit Jahren ungesehen im Regal. Da bilde ich mir dann immer ein, ich wäre nicht in der Stimmung dazu.


Habe ich ständig. Das anschauen mancher Filme - u. a. denen vom Herrn Martino, meinem Lieblingsregisseur - prokrastiniere ich schon sehr lange, da ich irgendwie nie zu 100% in Stimmung bin und es soll ja laut der Einbildung da oben in der Denkmurmel ein besonderer Moment sein. Beispielsweise hab ich vor kurzem festgestellt das DER SCHWANZ DES SKORPIONS schon ca. fünf Jahre ungesehen in der Sammlung steht. Sofort muss ich nur wenige Filme haben und kann - bis auf einige Dinger auf die ich wirklich ganz heiß bin - immer auf die nächste Börse warten.

_________________
Bild
Blog: Allesglotzer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 23.12.2009 00:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1105
Geschlecht: nicht angegeben
Ich gebe zu viel Geld aus...mehr sage ich nicht! 8-)

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 23.12.2009 13:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 753
Wohnort: Kölle am Rhing
Geschlecht: männlich
GrossOut hat geschrieben:
Das anschauen mancher Filme - u. a. denen vom Herrn Martino, meinem Lieblingsregisseur - prokrastiniere ich schon sehr lange, da ich irgendwie nie zu 100% in Stimmung bin und es soll ja laut der Einbildung da oben in der Denkmurmel ein besonderer Moment sein.


Das kenne ich auch. Da guckt man sich dann lieber irgendne Durchschnittsware an, weil man glaubt, dass für die Highlights nicht der richtige Moment sei. Was sich allerdings dann als Quatsch rausstellt, wenn man sich doch mal überwunden hat und voller Befriedigung eine 9 von 10 in die Liste eintragen kann!!!

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 23.12.2009 14:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 71
Geschlecht: männlich
Oh virtueller Schwanzvergleich. ICH HAB DEN LÄNGSTEN

Monatliche Ausgaben: keinen Schimmer, ich zähl nicht mit. In diesem Monat aber sicher vierstellig

Eigene DVDs im Regal: ca. 300
Eigene BDs im Regal: ca. 50
VHS im Keller: ca. 5000
Videospiele jeder Art: ca. 800
Celluloid-Sammlung: ca. 300 16mm und 37 35mm
LP Sammlung: exakte Buchführung seit 20 Jahren Stand heute: 25.378

_________________
Sperma ist der beste Klebstoff! Oder hast du schonmal ein Baby auseinanderfallen sehen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 23.12.2009 14:55 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2363
Geschlecht: männlich
raffi hat geschrieben:
VHS im Keller: ca. 5000


Nicht schlecht ... was sind denn Deine Sammel-Schwerpunkte bzw. Highlights ?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 23.12.2009 14:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1105
Geschlecht: nicht angegeben
raffi hat geschrieben:
Oh virtueller Schwanzvergleich. ICH HAB DEN LÄNGSTEN

Monatliche Ausgaben: keinen Schimmer, ich zähl nicht mit. In diesem Monat aber sicher vierstellig

Eigene DVDs im Regal: ca. 300
Eigene BDs im Regal: ca. 50
VHS im Keller: ca. 5000
Videospiele jeder Art: ca. 800
Celluloid-Sammlung: ca. 300 16mm und 37 35mm
LP Sammlung: exakte Buchführung seit 20 Jahren Stand heute: 25.378


:shock:

Krass!!

Mich würde bei den VHS interessieren, wie viele davon Eurokult (Spaghettis, Gialli, Eurocrime) sind und hast du Bilder evtl.?

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 23.12.2009 15:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 71
Geschlecht: männlich
Canisius hat geschrieben:
:shock:

Krass!!


Warum? Im Verhältnis zu anderen, ist meine digitale Sammlung absolut klein und überschaubar

Zitat:
Mich würde bei den VHS interessieren, wie viele davon Eurokult (Spaghettis, Gialli, Eurocrime) sind und hast du Bilder evtl.?


Sagen wir es so, ich glaube, ich hab alle Eurofilmchen, die es gab/gibt, aber glauben ist nicht wissen. Ich kauf auch nicht viele Neuauflagen, da mir die Tapes oftmals reichen. Zumal ich meistens schmunzel, wenn etwas angekündigt wird, als der Überflieger schlechthin. Oftmals sind die Lobhudelein unbegründet, da die Lobhudeler die Filme scheinbar nicht kennen, oder sehr leicht zu befriedigen sind. Gibt halt immens viele Schnarcher in diesem Genre. Bilder hab ich keine, da alles in Kartons verpackt ist. Die sogenannten Raritäten sind aber allesamt vertreten. Irgendwann wirds verkauft oder verschenkt.

Mein Baby ist die Plattensammlung, die im Verhältnis zu den Filmen viel mehr zu sagen hat. Darunter sind viele kleine Schätze, wie z.B. die erste Beatles inkl. Originalautogrammen der Band (auch John Lennon ist drauf :mrgreen: ). Musik ist meine bevorzugte Leidenschaft, obwohl ich persönlich noch nie ein Instrument gespielt hatte (die billige Mundharmonika aus der Spiel mir das Lied vom Tod Box zählt nicht).

Der Dachboden wurde komplett zu einem Heimkino ausgebaut, inkl. echtem 16/35 mm Projektor und hat auch schon einiges zu berichten :D

_________________
Sperma ist der beste Klebstoff! Oder hast du schonmal ein Baby auseinanderfallen sehen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 23.12.2009 15:38 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2363
Geschlecht: männlich
raffi hat geschrieben:

Sagen wir es so, ich glaube, ich hab alle Eurofilmchen, die es gab/gibt, aber glauben ist nicht wissen.


ALLE ???


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 23.12.2009 16:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 71
Geschlecht: männlich
ALLE, die mich interessieren ;)

Gibt auch nur ganz wenige doppelte. Cannibal Holocaust hab ich nur deswegen doppelt, da meine dt. 35mm nicht uncut ist. Aber dennoch schau ich lieber die 35mm, denn Nackt und Zerfleischt auf einem verrauchten Dachboden hat einfach was :mrgreen:

_________________
Sperma ist der beste Klebstoff! Oder hast du schonmal ein Baby auseinanderfallen sehen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 23.12.2009 18:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1105
Geschlecht: nicht angegeben
raffi hat geschrieben:

Sagen wir es so, ich glaube, ich hab alle Eurofilmchen, die es gab/gibt, aber glauben ist nicht wissen.


Ich habe deshalb gefragt, weil der Markt an Eurokult auf dt. VHS durchaus überschaubar ist. Stellen wir mal folgende Milchmädchenrechung (nach Genres unterteilt) auf: wenn es ca. 250 - 300 Spaghetti-, 60 - 150 Giallo- und 150 - 250 Eurocrime-Tapes gibt, ist man im Maximalfall noch nicht mal bei 1000...gut, da kommen noch div. Horror-, Komödien- und Sleazeklamotten dazu. Dann wären wir bei ca. 1500, nennen wir es vorsichtig "forenrelevanten VHS".

Das sind jetzt natürlich geschätzte Werte und keine verbindlichen Angaben und wenn man internationale VÖ dazuzählt, kommt man locker auf wesentlich mehr.

_________________
"Ihr Name ist Luzifer. Ihr vertraue ich mehr als meinem besten Freund. Sie spricht nicht, sie hört nicht, betrügt nicht. Sie ist taub, ist blind, ist stumm. Sie tötet nur!"


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 23.12.2009 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 71
Geschlecht: männlich
Es sind natürlich extrem viele internationale VHS dabei. 5000 dt. VHS würde ja auch gleich 50% Ausschussware bedeuten :D

Ich hab eigentlich noch nie einen Blindkauf gewagt. Ich hatte aber auch Glück. Mein Daddy (RiP) hatte früher ein Kino, wo ich im Vorführraum die seltenen Sleazer auf der Leinwand schauen durfte (mit Cola und some friends) und im Hinterhof hatte er eine Videothek, wo ich alles schauen konnte, was ich wollte. Daher hab ich auch nur ne Handvoll gebrauchte Tapes. Der Rest war nagelneu direkt beim Großhandel bestellt. Ich habe sogar noch ein originalverschweißtes Videophon Tape von Sado :shock: :mrgreen:

Und mein Onkel hatte einen Plattenladen, wo ich den Rest meiner Freizeit verbracht hatte. Hausaufgaben mit den Stones waren leichter zu bewältigen, als mit einem Italo-Schlonzer :mrgreen:

Meine LD Sammlung umfasste auch ungefähr 2000 (internationale) Stück, allerdings habe ich die vor Jahren schon verkauft. Von dem Erlös kaufte ich mir den 35 mm Projektor, um Daddys alte Filmschätze endlich wieder mal zu sehen.

Aber bis auf meine LPs bedeutet mir der Kram nicht soviel. Daher lagern die VHS in Kartons und die anderen Sachen sind im ganzen Haus verteilt. Die Celluloid Sachen z.B. hab ich komplett ausgelagert bei meinem Bruder, dessen hysterische Frau mich sowieso nicht leiden kann :evil:

_________________
Sperma ist der beste Klebstoff! Oder hast du schonmal ein Baby auseinanderfallen sehen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 23.12.2009 19:43 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2363
Geschlecht: männlich
Wenn Du Deine ausländischen VHS irgendwann mal loswerden willst ... sag Bescheid ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 23.12.2009 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 71
Geschlecht: männlich
Wenn ich mal ganz viel Zeit hab und mich die Muse packt, mach ich mal ne Liste.

Wird eh nicht mehr so lang dauern, da irgendwo hinter diesen Kisten ein Motorrad in Einzelteilen liegt, was die Straße sehen will. Aber 5000 Tapes sind ennorm viel. Sobald ich das angehe, mach ich mal ein paar Bilder davon, damit ihr eine ungefähre Vorstellung bekommt, wie sowas aussieht.

_________________
Sperma ist der beste Klebstoff! Oder hast du schonmal ein Baby auseinanderfallen sehen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 23.12.2009 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 417
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
raffi hat geschrieben:
Ich habe sogar noch ein originalverschweißtes Videophon Tape von Sado :shock: :mrgreen:


über ein bild würd ich mich freuen ;) :shock:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 23.12.2009 20:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 71
Geschlecht: männlich
Sobald ich es in der Hand habe. Extra deswegen die unbeschrifteten Kartons zu durchwühlen, ist für mich ein indiskutables NO-GO :mrgreen:

Es sieht aber exakt so aus, wie die Abbildung in der ofdb, nur eben mit Folie drum ;)

Erklärt mir mal jemand, warum die Internetcommunity immer so scharf auf Bilder ist? Ganz unabhängig vom eigentlichen Produkt lese ich sowas sehr oft? Ich glaub, ich werd alt, aber das versteh ich einfach nicht :(

_________________
Sperma ist der beste Klebstoff! Oder hast du schonmal ein Baby auseinanderfallen sehen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 23.12.2009 20:44 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3136
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Übrigens... Der virtuelle Schwanzvergleich interessierte mich nicht im Geringsten bei meiner Fragestellung. Mir ist schnuppe, wieviel Materie ihr zuhause angehäuft habt.
Ich z.B. habe keinen blassen Schimmer, wieviele Videos oder DVDs ich im Schrank stehn habe, ich hab noch nie gezählt. Meine sind nicht mal sortiert, weder alphabetisch noch sonstwie! Ich führe keine Listen und katalogisiere nix. Manchmal greife ich einfach blindlings ins Chaos und habe irgendwas in der Hand, das wird dann halt geglotzt. So.

Meine Frage zielt danach, wieviel Geld ihr so verschleudert. Ich will schonungslose Schicksalsberichte, erschütternde Bekenntnisse! Seelenentblätterung!! Harhar!

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 23.12.2009 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 71
Geschlecht: männlich
Diabolik! hat geschrieben:
Übrigens... Der virtuelle Schwanzvergleich interessierte mich nicht im Geringsten bei meiner Fragestellung. Mir ist schnuppe, wieviel Materie ihr zuhause angehäuft habt.
Ich z.B. habe keinen blassen Schimmer, wieviele Videos oder DVDs ich im Schrank stehn habe, ich hab noch nie gezählt. Meine sind nicht mal sortiert, weder alphabetisch noch sonstwie! Ich führe keine Listen und katalogisiere nix. Manchmal greife ich einfach blindlings ins Chaos und habe irgendwas in der Hand, das wird dann halt geglotzt. So.

Meine Frage zielt danach, wieviel Geld ihr so verschleudert. Ich will schonungslose Schicksalsberichte, erschütternde Bekenntnisse! Seelenentblätterung!! Harhar!


Wie gesagt, für alles zusammen diesen Monat vierstellig. Wieviel, weiß ich nicht. Bin zwar in dieser Familie der einzige, ohne Erben, aber dennoch sehr spendabel. Aber hab genug in meinem Leben geackert, um da nicht mehr drüber nachdenken zu müssen.

_________________
Sperma ist der beste Klebstoff! Oder hast du schonmal ein Baby auseinanderfallen sehen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 23.12.2009 20:53 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3136
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Ich gebs zu: Der tatsächliche Beweggrund meiner Frage war das Erheischen von Mitleid. Ich habe gehofft das jemand einsieht, daß 200 Euro im Monat viel zu wenig Geld ist, um sich angemessen mit seinem Suchtmittel zu versorgen und mir netterweise eine kleine Spende zukommen lässt. Meine Bankverbindung teile ich diesem barmherzigen Samariter dann per PN mit.

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 23.12.2009 20:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 71
Geschlecht: männlich
Nice Try. Wieviel man im Monat ausgibt, hat aber absolut nichts auszusagen. Ich sage dir auch, du gibts im Monat mehr für Filme aus, als ich :D

_________________
Sperma ist der beste Klebstoff! Oder hast du schonmal ein Baby auseinanderfallen sehen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 23.12.2009 21:01 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3136
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Zitat:
Nice Try.


Schade. Ich hab nächtelang wachgelegen und einen Plan ersonnen, war mir sicher das klappt... :cry:

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 23.12.2009 21:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 71
Geschlecht: männlich
Wünsch dir doch zu Weihnachten noch mehr DVDs :mrgreen:

_________________
Sperma ist der beste Klebstoff! Oder hast du schonmal ein Baby auseinanderfallen sehen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 26.11.2012 13:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2012
Beiträge: 828
Geschlecht: männlich
Schätze mal ich habe dieses Jahr 50-100euro monatlich ausgegeben. Bin ja nur im Italowestern-Bereich unterwegs und den habe ich mittlerweile schon so gut wie abgegrast ;)
Teilweise kam ich mir schon süchtig vor weil jeden Tag nach der Arbeit ein Päckchen auf mich gewartet hat... aber das ist jetzt rum. Blöderweise hab ich jetz ne PS3 und zocke den ganzen Tag nur noch. Ausserdem kann ich jetzt Blue Rays anschauen :)

Mal schauen was ich als nächstes sammeln werde...
Wohl erstmal ein paar Blue Rays :)

_________________
'cause if you go platinum, it's got nothing to do with luck
it just means that a million people are stupid as fuck


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 26.11.2012 18:07 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10842
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Da darf ich mich ja erst recht süchtig Fühlen. Habe ne ganze Abstellkammer mit hunderten alter LUPO Umschläge, die sich über die jahre angesammelt haben. Um wenn ich mal was verschicke.... Aber ich verschicke selten da ich alle scheiben behalten....

Vor zwei jahren hab ich mal ausgemistet und schon ettliche entsorgt , da dürfte es wohl an die Tausend gegangen sein :o ;) :lol:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unsere Sehnsucht - unsere Sucht! Die Kohlefrage.
BeitragVerfasst: 27.11.2012 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 29
Wohnort: Kannibalenhausen
Geschlecht: männlich
Thomas Morus hat geschrieben:
Seit mein Kind da ist, nicht mehr als 50 Euro/Monat. Habe mich jetzt erstmal darauf eingeschossen, die ganzen Filme im Regal auch mal zu GUCKEN ;) :o


Da geht es mir haargenau gleich! Das ist der nachteil an den kleinen Teufeln, und wenn man manche Preise anschaut, dann reicht die Kohle grad mal für 2-3 Veröffentlichungen, wenn man etwas besseres als nur eine popelige Amaray haben will!^^

_________________


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 117 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker