Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 23.01.2017 03:28

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Unverzichtbare DVDs/BDs mit fremden Ländercodes???
BeitragVerfasst: 09.05.2012 08:39 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11277
Geschlecht: männlich
Durch einen richtig guten Tipp, besitze ich nun ein Gerät welches nicht nur meine letzten 13 US Code 1 Scheiben, sondern auch US Code A Blu-rays, bzw. Scheiben aus allen Ländern abspielt.
Heutzutage sind codefremde Discs ja nicht mehr so sehr ein Thema wie vor 12 Jahren aber immer noch gibt es hin und wieder unverzichtbare codefremde Scheiben, wo es einfach keine Code 2 oder codefreie Alternative gibt.

Da ich mich in letzter Zeit mangels Abspielmöglichkeit nicht mehr damit beschäftigt habe, möchte ich mal die Frage in den Raum stellen, welche codefremden Scheiben es gibt, die man haben muss, bzw. nur auf codefreien Geräten abspielen kann???

Mir fällt im Moment zum Beispiel die "Friday the 13th-2009" Code A Blu-ray ein, mit dem sogenannten Killercut, den es offiziell nicht auf einer codefreien Scheibe gibt.
Andererseits steht in meiner Sammlung, als Code 1 Scheibe MAHOGANY mit Diana Ross, Anthony Perkins und Billy Dee Williams. Ein richtig guter Film von 1973, für den es auch keine abspielbare Alternative gibt, wenn man ein deutsches Gerät besitzt.


Was habt Ihr für Tipps im Blu-ray und DVD Bereich???
Welche Filme, bzw. welche Versionen eintgehen einem, wenn man kein Codefree Gerät besitzt???

Bin für gute Tipps dankbar! :)

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unverzichtbare DVDs/BDs mit fremden Ländercodes???
BeitragVerfasst: 09.05.2012 09:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5055
Geschlecht: männlich
Also da gibt es sicherlich hunderte von "heißen Tipps".

Bezogen auf Blu-Rays aus dem Ausland, würde ich sagen, dass du dich mal mit der Criterion Collection auseinander setzten solltest.
Es kommt aber auch drauf an was du suchst. Viel "Italo-Zeug" gibt es da nicht. "Identification of a Woman" mit Milian von Michelangelo Antonioni z.B. gibt es dort in einer hervorragenden Blu-Ray-Auswertung.
Oder de Palmas "Blow Out". Fellinis "8 1/2". Da solltest du einfach mal stöbern.

Weiter kann ich auch die "Evil Dead"-Blu-Ray von Anchor Bay empfehlen. Solltest du die Limited Edition noch ergattern, kannst du sogar die original 4:3-Fassung und eine (ziemlich gut aussehende) 16:9-Fassung bestaunen.

Weiter würde ich auch mal nach manchen Warner-Titeln schauen. "City Cobra" z.B. gibt es in den US of A auf Blu-Ray. Hier wird der Film wegen seines schweren Standes sicherlich nie (!) auf blauer Scheibe erscheinen.

Da lässt sich einiges entdecken.

Im RC1-DVD-Bereich wüsste ich jetzt nicht so viel, da ich mich damit auch nicht mehr beschäftige.
Manche Universal-Titel haben in den US of A bessere DVDs spendiert bekommen, als hier z.B.. Eastwood's "Im Auftrag des Drachens" liegt dort auf DVDs anamorph vor. Und auch im Horror-Bereich könnte man mal stöbern. Auch wenn häufig überteuerte Österreich-Versionen eine Alternative darstellen, gibt es solche Filme, wie "The Texas Chainsaw Massacre: The Beginning" nur dort (und in anderen Ländern) in der wirklichen Unrated-Fassung.


Aber erst mal: herzlichen Glückwunsch, dass du auf nichts mehr verzichten muss. Herrlich, oder?
Hat dir zufällig ein gewisser chakunah_2072 zum Glück verholfen ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unverzichtbare DVDs/BDs mit fremden Ländercodes???
BeitragVerfasst: 09.05.2012 10:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2014
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
Weiter würde ich auch mal nach manchen Warner-Titeln schauen. "City Cobra" z.B. gibt es in den US of A auf Blu-Ray. Hier wird der Film wegen seines schweren Standes sicherlich nie (!) auf blauer Scheibe erscheinen.

So schwer ist der Stand gar nicht mehr: DIE CITY-COBRA ist vor kurzer Zeit vom Index genommen worden.

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unverzichtbare DVDs/BDs mit fremden Ländercodes???
BeitragVerfasst: 09.05.2012 11:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5055
Geschlecht: männlich
DJANGOdzilla hat geschrieben:
Logan5514 hat geschrieben:
Weiter würde ich auch mal nach manchen Warner-Titeln schauen. "City Cobra" z.B. gibt es in den US of A auf Blu-Ray. Hier wird der Film wegen seines schweren Standes sicherlich nie (!) auf blauer Scheibe erscheinen.

So schwer ist der Stand gar nicht mehr: DIE CITY-COBRA ist vor kurzer Zeit vom Index genommen worden.


So wie ich es verstanden habe, wurde nur die gekürzte, indizierte Fassung "freigesprochen".
Die komplett ungekürzte (beschlagnahmte?) Fassung ist immer noch verbannt.

Aber vielleicht spielt mir mein Gehirn da auch einen Streich... Am besten wir fragen TRAXX ;)

By the way: Es gibt schon ein Blu-Ray-Bootleg des Films mit deutschen Ton. :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unverzichtbare DVDs/BDs mit fremden Ländercodes???
BeitragVerfasst: 09.05.2012 11:27 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11277
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:

By the way: Es gibt schon ein Blu-Ray-Bootleg des Films mit deutschen Ton. :?



Ja gibt es. Ist auf Cinefacts im Cobra Blu-ray Thread zu sehen.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unverzichtbare DVDs/BDs mit fremden Ländercodes???
BeitragVerfasst: 09.05.2012 11:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2717
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Also die von Logan angesproche Criterion Collection ist wirklich einen Blick wert. Hochwertige Scheiben auf technisch durchweg hohem Niveau, alle Code A. Bei den Filmen mußt du wirklich sehen was dich interssiert, aber es gibt kaum einen Fall in dem die Criterion nicht das ultimative VÖ darstellt.

Bei CriCo in jedem Fall De Palmas "Blow Out", "If...." von Lindsay Anderson, "Bigger Than Life" von Nicholas Ray (James Mason dreht auf!), "Wolrd on Wire" (Welt am Draht) von Fassbinder (ohne den Wachslook der FR Carlotta) oder vielleicht sowas wie "Diabolique"?
"Evil Dead" ist auch auf jeden Fall die US Code A zu kaufen (egal ob limited oder normal, da geht nur um Specials), da diese den Film als einzige Scheibe weltweit im richtigen Bildformat (1,33:1) in HD zu bieten hat und dabei noch super aussieht. Sonst gibt es noch als Code A Scheiben "El Topo" und "Holy Mountain" von Jodorowsky, die "Blood Trilogy", "Basket Case" usw. Something Weird/Image...

Hier gibt es sonst auch eine Liste: *** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Bei Code 1/Codefremden DVDs... puh! Die sind unzähllig. Da ich bei DVD schon seit den Anfangstagen regionsfrei unterwegs bin, habe ich mich niemals um irgendwelche Codes geschert.

italo hat geschrieben:
Logan5514 hat geschrieben:
By the way: Es gibt schon ein Blu-Ray-Bootleg des Films mit deutschen Ton. :?

Ja gibt es. Ist auf Cinefacts im Cobra Blu-ray Thread zu sehen.

Ja lag überall auf der Börse für 15€ (mit sauschlecht gedrucktem Cover) rum...

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unverzichtbare DVDs/BDs mit fremden Ländercodes???
BeitragVerfasst: 09.05.2012 17:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 820
Geschlecht: nicht angegeben
...glaube die BU BD von Django ist auch nur Code A. Wenn wir schon beim Thema sind: Könnt Ihr Codefree-BD-Player empfehlen? Danke im Voraus und Grüße!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unverzichtbare DVDs/BDs mit fremden Ländercodes???
BeitragVerfasst: 09.05.2012 20:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8495
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
DJANGOdzilla hat geschrieben:
Logan5514 hat geschrieben:
Weiter würde ich auch mal nach manchen Warner-Titeln schauen. "City Cobra" z.B. gibt es in den US of A auf Blu-Ray. Hier wird der Film wegen seines schweren Standes sicherlich nie (!) auf blauer Scheibe erscheinen.

So schwer ist der Stand gar nicht mehr: DIE CITY-COBRA ist vor kurzer Zeit vom Index genommen worden.


So wie ich es verstanden habe, wurde nur die gekürzte, indizierte Fassung "freigesprochen".
Die komplett ungekürzte (beschlagnahmte?) Fassung ist immer noch verbannt.

Aber vielleicht spielt mir mein Gehirn da auch einen Streich... Am besten wir fragen TRAXX ;)

Beschlagnahmt war COBRA nie.
Aus der Tatsache dass Warner damals die gekürzte Tape-Fassung auf DVD mit einem "Strafrechtlich unbedenklich" rausbrachte, schlussfolgerten manche dass die Uncut eben strafrechtlich bedenklich, also gegen § 131 verstoßen würde.
Verfiziert ist das afaik jedoch nicht und tut auch nichts zur Sache.

Bei der indizierten englischen Videofassung (COBRA) wird in der Liste der BPJM auf die deutsche Fassung (CITY COBRA) verwiesen und sowohl bei der deutschen als auch bei englischen Videofassung wird "Warner Home, Hamburg" angegeben.
Bei der Listenstreichung steht ebenfalls "Warner Home, Hamburg" und daher könnte man interpretieren das auch die ungekürzte Auslandsfassung mit de-indiziert wurde.

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unverzichtbare DVDs/BDs mit fremden Ländercodes???
BeitragVerfasst: 09.05.2012 20:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2717
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
TRAXX hat geschrieben:
Bei der indizierten englischen Videofassung (COBRA) wird in der Liste der BPJM auf die deutsche Fassung (CITY COBRA) verwiesen und sowohl bei der deutschen als auch bei englischen Videofassung wird "Warner Home, Hamburg" angegeben.
Bei der Listenstreichung steht ebenfalls "Warner Home, Hamburg" und daher könnte man interpretieren das auch die ungekürzte Auslandsfassung mit de-indiziert wurde.


Mit der Listenstreichung hätte ich nicht unbedingt gerecht... gerade wenn so ein Käse wie Death Wish 3 drauf bleibt. Ob Warner es jetzt zum Anlass nimmt das Ding nochmal zu prüfen... ich weiß nicht... hätten die einfach von Anfang an den deutschen Ton auf die Auslands-BD gekloppt fertig wärs gewesen. Der Film ist natürlich üblest rechtsfaschistische Scheisse aber dahingend wenigstens konsequent und ekelhaft. Wir werden sehen... die FSK stört sich an solchen Schweinereien eh weniger.


Marco hat geschrieben:
...glaube die BU BD von Django ist auch nur Code A. Wenn wir schon beim Thema sind: Könnt Ihr Codefree-BD-Player empfehlen? Danke im Voraus und Grüße!

Ach ja... falls noch jemand Infos bzgl. eines Codefree BD-Players braucht -> PM an mich :mrgreen: ;)

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unverzichtbare DVDs/BDs mit fremden Ländercodes???
BeitragVerfasst: 10.05.2012 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 324
Wohnort: Berlin
Geschlecht: männlich
Markenplayer gibt es bei Amazon.com schon für ~ 100 Euro inkl. Versand und Zollgebühren. Benötigt wird nur noch ein Spannungswandler.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unverzichtbare DVDs/BDs mit fremden Ländercodes???
BeitragVerfasst: 10.05.2012 19:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2717
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Aber warum 100€ zahlen (ggf. noch 19% Mehrwertsteuer bei der Einfuhr), Spannungwandler kaufen und dann und keinen Garantieanspruch haben - nur um Code A BDs und Code 1 DVDs abzuspielen, wenn man für das gleiche Geld einen neues (deutsches) Markengerät (mit 3D Funktion) bekommt, welches Code A/B/C BDs kann und nebenbei noch Codefree für DVD ist (und auch ohne Probleme mit PAL klarkommt) dazu noch mit Garantie? Wer kein 3D braucht kriegt was Gebrauchtes für die Hällfe ;)

Wie gesagt, wer Infos möchte -> PM!

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Unverzichtbare DVDs/BDs mit fremden Ländercodes???
BeitragVerfasst: 11.05.2012 06:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 886
Wohnort: Rostock
Geschlecht: männlich
Highscores: 7
italo hat geschrieben:
Was habt Ihr für Tipps im Blu-ray und DVD Bereich???
Welche Filme, bzw. welche Versionen eintgehen einem, wenn man kein Codefree Gerät besitzt???

Bin für gute Tipps dankbar! :)

Also ich empfehle dir "Le salaire de la peur" (Lohn der Angst) von Criterion. Gibt es hierzulande zwar als DVD, aber die Blu-ray Disc von Criterion gefällt mir sehr gut. Der Film ist mMn einer der besten und spannendsten Filme, die es gibt. Die Atmosphäre (u.a. durch S/W und die ganzen verschiedenen gesprochenen Sprachen) dicker als das Öl, welches im Film gefördert wird. Als ich den das erste Mal gesehen hatte, waren meine Fingernägel nahezu bis zur Unkenntlichkeit abgekaut.

_________________
"Uh, I hope, I didn't brain my damage." - Homer Simpson

Wiederaufführung | Alte Filme. Neu entdeckt.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker