Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 22.10.2017 01:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 28.01.2010 23:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 363
Geschlecht: männlich
Diese Frage brennt mir nun schon länger unter den Fingernägeln, jetzt muss ich sie endlich fragen. Wie schaut ihr denn eure Filme? Schaut ihr diese am PC/Laptop oder an einem Fernseher (Röhre, LCD, Plasma), benutzt ihr einen speziellen DVD/Blu-Ray Player?

Ich nutze nun seit 2007 einen Sony KDL26V4500 LCD Fernseher (1080p, 16:9), zum DVD schauen nehme ich den Sony DVP-NS708H (natürlich wurde dieser Codefree geschalten). Zum Blu-Ray schauen nutze ich eine PS3. Das alles ist verdrahtet mir Kabeln der Marke Goldkabel, natürlich nutze ich auch nur die HDMI-Kabel jener Marke. 5.1 habe ich auch, ist allerdings nichts spezielles sondern nur ein kleiner Receiver mit kleinen Boxen (wohne noch bei meinen Eltern, als Student ist das alles nicht so einfach), zum Anschauen reicht das aber völlig aus. Der Fernseher wurde mit Referenzwerten vom Net eingestellt, in Verbindung mit dem DVD-Player ist das Bild über HDMI bei 1080p wirklich umwerfend gut! Bin sehr stolz und zufrieden mit der oben genannten Kombination.

Jetzt kommt wohl die Aussage die bei einigen für Zündstoff sorgen wird : ich kann Leute nicht verstehen die sich einen Film "nur" über einen Laptop angucken. Da geht meiner Meinung nach die ganze Magie und Qualität des Filmes verloren, ist mir völlig unverständlich wenn einige Leute dann sagen der Film kommt "granatenmässig" oder "haut voll rein". Auf einem Laptop Bildschirm entfaltet sich das Gesehene doch nicht wirklich, oder?

Ausserdem muss der Raum abgedunkelt sein, nur so kann man wirklich Kunst geniessen.....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 00:17 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10416
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Keine besonderen teuren komponeten....

Universum heimvideosystem....
Sanyo Beamer...
DenoLuxx leinwand 2 x 1,15
Genauen bezeichnungen weiß ich jetzt nicht..

stinknormale kabel, bin nicht davon überzeugt das teuere Goldkabel viel bringen! Ich würde den unterschied sicher nicht bemerken...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 01:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2633
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Schaue Filme auf meiner 40'' Full-HD Samsung LCD Glotze mit BD-Player (PS3) und zusätz. Samsung-DVD-HDMI-Upscale Player und einem 5.1 System mit Onkyo AV-Receiver und Lautsprecherboxen aus Holz, bla, bla, bla(p)... Da alles ausser der JVC-VHS-Recorder 'digital verkabelt' ist spielen die Strippen sowieso keine große Rolle.
Wichtiger, als sich einen über die Technik abzuschwubbeln, scheint mir aber tatsächlich zu sein WIE man Filme schaut. Ein abgedunkelter Raum ist für mich ebenso "Pflicht" wie einen halbwegs anständige Beschallung d.h. nicht unbedingt die eingebauten Lautsprecher des TV Geräts. Ich räume jedem Film dann auch möglichst meine vollste Aufmerksamkeit ein d.h. wie gesagt: dunkler Raum, Handy aus, Telefon aus, Klingel aus, Fresse zu, Knabbern und Trinken auf ein Minimum reduzieren! (für die einen mag es sicherlich zu regide wirken, klingt aber 'schlimmer' als es dann wirklich ist, man ist ja auch nur Mensch und bricht gerne seine eigenen Regeln)

Bild und Tonqualität sind schon ein sehr wichtiger Faktor. Am liebsten möchte ich natürlich jeden Film in optimaler Qualität vorliegen haben. Ich kaufe demnächst dann einen 35mm Projektor. Aber auch Artefakten jeglicher Art (z.B. Klötzchen-Wasser) werden dann ab und an umarmt. Ausserdem freue ich mich bei manchen Ninja-Filmen natürlich auch über eine völligen veranzte VHS in Pan&Scan 4:3 mit extremen Laufstreifen!

Im Regelfall schaue ich Filme in der original Sprachfassung. Sollte dies nicht eng./deu. sein werden eben deu./eng. UTs (ausser natürlich für eng.-sprachige Filme) zugeschaltet. Eigentlich ist das mit der original Sprache offensichtlich völliger Unsinn und gilt hauptsächlich für Filme neueren Datums. Es ist geradezu paradox, da ich offensichtlich sehr viele Filme auch in der deu. Synchro sehe. Besonders natürlich bei 60ger bis früh 80gers Zeugs und halt auch mal irgendwelche besonderen Ausnahmen. Das hier Deutschland über Jahrzehnte mal wunderbare Synchros entstanden sind, brauche ich hier wohl niemandem erzählen. Gibt natürlich Filme bei denen die deu. Synchro Pflicht ist! Ich denke ihr kriegt das Bild.

Allein schaue ich übrigens niemals Filme! Ich habe glücklicherweise einen engen Kreis von 4 guten Freunde (3*m + 1*w) (und noch ein paar sporadische Mitstreiter) die völlig d'accord gehen mit meinen Vorstellung (bzw. sind es sowieso unsere). Es sind immer mind. 2-3 Leute anwesend - was unglaublich super für das Gefühl beim schauen ist. Das Gruppenerlebnis, sowieso die Menschen mit denen ich die Filme schaue, macht die Sache erst so kostbar. Bedeutet aber auch, dass ich unter der Woche weniger schaue i.d.R. vielleicht 0-3 Filme dafür halt am Wochenende 4-8 Stück, je nach Laune. Ist natürlich toll da wirklich alle bereit sind sich vom letzten billig Porno über Mainstream-Schrott bis zum elitären Kunstfilm mit Filmen jeglicher Art zu beschäftigen. Unglaublicher Vorteil ist dabei natürlich auch, dass man im Anschluss gemeinsam über das Gesehen reden (und streiten) kann. Einzig der Auswahlprozess gestalltet sich dann manchmal schwierig.

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 02:36 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10736
Geschlecht: männlich
chakunah_2072 hat geschrieben:
Ich habe glücklicherweise einen engen Kreis von 4 guten Freunde (3*m + 1*w) (und noch ein paar sporadische Mitstreiter) die völlig d'accord gehen mit meinen Vorstellung (bzw. sind es sowieso unsere). Es sind immer mind. 2-3 Leute anwesend - was unglaublich super für das Gefühl beim schauen ist. Das Gruppenerlebnis, sowieso die Menschen mit denen ich die Filme schaue, macht die Sache erst so kostbar. Bedeutet aber auch, dass ich unter der Woche weniger schaue i.d.R. vielleicht 0-3 Filme dafür halt am Wochenende 4-8 Stück, je nach Laune. Ist natürlich toll da wirklich alle bereit sind sich vom letzten billig Porno über Mainstream-Schrott bis zum elitären Kunstfilm mit Filmen jeglicher Art zu beschäftigen. Unglaublicher Vorteil ist dabei natürlich auch, dass man im Anschluss gemeinsam über das Gesehen reden (und streiten) kann. Einzig der Auswahlprozess gestalltet sich dann manchmal schwierig.



Sieht bei mir ziemlich ähnlich aus. Ich mache mit zwei Freunden wöchentlich einen chilligen DVD Abend.
Wir schauen auch alles querbeet.
An den Wochenenden bin ich aber lieber unterwegs. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 02:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2633
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
italostrikesback hat geschrieben:
Sieht bei mir ziemlich ähnlich aus. Ich mache mit zwei Freunden wöchentlich einen chilligen DVD Abend.
Wir schauen auch alles querbeet.
An den Wochenenden bin ich aber lieber unterwegs. :)


Das Eine schließt das Andere ja nicht aus!

_________________
-> <-


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 03:21 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11611
Geschlecht: männlich
... ganz unromantisch mit dem Laptop auf dem Sofa. Ich hab auch keinen wirklich funktionierenden Player mehr und mein Fernseher ist 10 Jahre alt. Und bevor ich was zusammenstecke siegt die Faulheit.
Einen Beamer will allerdings schon irgendwann, allein im Hinblick auf den Sport- Sommer der uns bevorsteht.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 10:28 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 741
Geschlecht: männlich
-15 Jahre alter Toshiba Röhrenfernseher (70-80 cm Diagonale schätzungsweise, was halt damals so normal war)
-Sony DVD Recorder
-Sony Video Recorder
-dunkler Raum
-alleine
-nix zu essen

Mir reicht das im Moment, aber in ein, zwei Jahren werde ich dann wohl doch mal auf Blu-ray und LCD-Fernsehr umsteigen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 12:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 740
Wohnort: Kölle am Rhing
Geschlecht: männlich
Zwei Jungs aus unserer Filmrunde haben jetzt auf Full HD LCD über 1m Bilddiagonale aufgerüstet, ein anderer zeigt über Beamer. Da scheiß ich mit meiner 15 Jahre alten Röhre so ein bisschen ab... vielleicht sollte ich mir auch mal so ein Edelding holen, um in meiner Gruppe endlich wieder anerkannt zu werden :mrgreen: :mrgreen:

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 14:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7384
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
LOL. Dann würde ich aber lieber einen vernünftigen Plasma kaufen. :mrgreen: :mrgreen:

Ich schaue Filme am liebsten alleine, dazu geniesse ich ab und an einen guten Single Malt, oft esse ich, besonders Horrorfilme machen mir Lust auf Nahrung. Dass ich gern alleine schaue ist recht praktisch, denn in unserem Freundes-/Bekanntenkreis bin ich der einzige Filmfanatiker. Wenn Besuch die üblichen Sprüche bringt: "Mach doch einen Film an...", wähle ich aus Boshaftigkeit einen Titel, der den betreffenden Personen mit Sicherheit nicht gefällt. :lol:

Geglotzt wird auf einem 50" Panasonic Plasma. Zwar stellt sich damit auch noch kein wirklich befriedigendes "Kinoerlebnis" ein, doch es ist zumindest ein brauchbarer Kompromiss. Beamer/Leinwand wäre eine schöne Sache, allerdings kann ich eine vernünftige Leinwand nicht so anbringen wie ich es möchte, deshalb ist diese Option längst abgehakt. In zwei, drei Jahren will ich den 50" Glotz-O-Mat austauschen, mir schwebt ein Gerät im Bereich 58-65" vor. Da die Preise immer weiter purzeln, sollte dies eigentlich kein Problem darstellen. Im Wohnzimmer kommen drei Player zum Einsatz. Ein Sony BD-Player für Blu-ray und DVD. Ein Philips Billig DVD-Player als "Allesfresser" RC-free, MP3 etc. und ein Yamaha CD-Player. Das Zeug hängt an einem Yamaha Surround-Receiver der oberen Mittelklasse, der zusätzlich von einer Acurus 3-Kanal Endstufe entlastet wird (diese versorgt die drei Frontboxen). Als Lautsprecher kommt die nuWave Serie (7.0 Setup) von Nubert zu Einsatz, die inzwischen nicht mehr erhältlich ist und durch die nuVero Serie abgelöst wurde. Die drei Frontlautsprecher sind zusätzlich mit passenden ATM von Nubert ausgestattet, die in den Signalweg zwischen Surroundgerät und Endstufe eingeschliffen wurden. Wichtig ist mir ein guter Kopfhörer. Hier kommt der AKG K271 zum Zuge. Ein erstklassiger und sehr preiswerter Studiokopfhörer, der die HiFi-Tröten von AKG, Sennheiser und Konsorten lockerst aussticht.

Wenn ich Geräte an der "Hauptanlage" aussortiere, finden die oft eine Verwendung an der "Nebenanlage" im Schlafzimmer. So auch der alte 42" Plasma, der dem 50" vor einem Jahr weichen musste. Verkaufen lohnt bei manchen Geräten nicht, der Preisverfall ist einfach zu massiv (eine Ausnahme wäre z.B. die Acurus Endstufe, aber die gebe ich nicht her).

Fazit: Die Technikhuren müssen ihren Dienst leisten, werden ab und an gegen frische Ware ausgetauscht. Letztlich ist der Kram nur Mittel zum Zweck, Filme und Musik stehen im Mittelpunkt.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 14:44 
Offline

Registriert: 01.2010
Beiträge: 164
Geschlecht: nicht angegeben
Ich schau mit den Augen :mrgreen: :shock:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 14:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7095
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Technik:

- großer, alter Röhrenfernseher von Kendo (Retro, yeah! :mrgreen: )
- DVD-Player: Philips DVP 3260 und SEG DVD 333 (beide codefree)
- Videorcorder: SEG VCR 302

Ambiente:

- abgedunkelt, bis auf meine grüne Lavalampe (dämonisch :twisted: )
- geschaut wird ab und an mit Besuch (meistens wird Mainstream, ab 200er Horror verlangt)
- gegessen wird selten dabei, wenn dann Salzstangen/Schokolade
- getrunken aber um so mehr ;) Bei Gialli/Western ist Whisky Pflicht (J&B oder Loch Lomond), bei Polizeifilmen Fernet Branca, bei Horror/Gothic ist ein guter Tee fällig!

Schau unter der Woche so 3-5 Filme, an einem faden Wochende könnens dann auch so an die 6 Filme sein.

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 15:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 740
Wohnort: Kölle am Rhing
Geschlecht: männlich
Was das Essen betrifft: unsere Filmrunde beinhaltete früher auch noch immer die Vorgabe, für die anderen zu kochen. Das hatte zur Folge, dass sich alle in Sachen "kulinarische Kreationen" mehr ins Zeug gelegt haben als bei der Auswahl der Filme. Außerdem wurde während des Schauens ständig geschmatzt und Essen nachgenommen etc.

DAS NERVT!

Daher jetzt nur noch Chips & Bier. Ab und zu mal ein Schnaps, okay. Doch betrunken Filme gucken finde ich nicht so toll.

_________________
Jeder Mensch braucht mehr Liebe als er verdient.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 15:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7095
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Gekocht haben wir früher auch immer, passend zum Thema (Italo, Asia,...), danach sind wir dann immer noch weggeangen. Leider ist das in der letzten Zeit etwas eingeschlafen :(

Betrunken filmegucken ist natürlich Blödsinn. Wenn man guckt, sollte der Film auch der Mittelpunkt sein! Aber so ein halbes Glas Alkoholika ist schon drin...

Manche Filme muss man sich aber schönsaufen... :mrgreen:

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 16:17 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3074
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
In einem dunkel gebeizten Monster von antikem Schrank steht ein dunkel gebeiztes Monster von riesigem Röhrenfernseher von Panasonic, der mindestens 1000 Kilo wiegt. Der wird aber nur hin und wieder angeworfen, wenn ´s nicht so wichtig ist.
Filme werden über den Beamer geglotzt (Sanyo PLV Z 700, Full-HD). Da mein Wohnzimmer geräumig genug ist, beträgt die Leinwandgröße 240 x 175 cm, zudem ist es eine Rolloleinwand, die man bequem an der Decke einrollen kann, wenn man sie nicht braucht. Damit lässt sich schon ein schönes Kinoerlebnis herstellen.

Der Player ist ein Toshiba Codefree, ich weiß jetzt nicht mehr, welches Modell. Ist schon ein paar Jahre alt, läuft aber zuverlässig. Das VHS-Gerät ist von Phillips und läuft schon seit 20 Jahren wie ein Panzer. Ich denke, es wird mich und das Abendland überleben.

Da ich grundsätzlich spät abends/nachts Filme schaue, habe ich (aus Rüchsichtsnahme auf die Nachbarn) kein besonderes Soundsystem. Wenn Gäste da sind, hören wir über meine Stereoanlage. Wenn ich allein schaue (was zu 99% der Fall ist), nutze ich einen meiner beiden Kopfhörer. Hierzu kommt der von Das Blap bereits erwähnte hervorragende AKG K271 zum Einsatz, oder alternativ der Speed Link SL-8795 Medusa 5.1, den ich aber in erster Linie zum Zocken am PC nutze.
Filmgenuss über Kopfhörer ziehe ich in jedem Fall vor, da es intensiver ist.

Der Raum ist abgedunkelt, einzige Lichtquellen sind Kerzen oder die Lavalampe (Hallo, Malastrana!). Manchmal gönne ich mir eine Flasche Wein (besonders bei Gialli und Italohorror), mancnhmal einen guten Scotch (Western & Co.). Bier gibts nur in Gesellschaft und/oder wenn Trash goutiert wird. Knabberwaren kommen auch zum Einsatz, große Menüs gibt es nicht mehr, das stört nur den Filmgenuss.

Einmal im Monat veranstalten wir unseren Filmclub in einem Programmkino, mittlerweile sind es jedes Mal um die 15 Leute, das ist dann immer eine große Party.
Und ein bis zweimal im Monat treffe ich mich zum gemeinsamen Filmegucken mit Freunden oder sie kommen zu mir - glücklicherweise teilen sie meinen Filmgeschmack oder sind für Kuriositäten zumindest sehr offen.

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7384
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Saufen ist generell abzulehnen, "Schnaps" sowieso. Aber zum Giallo einen gepflegten Glenfarclas 25yo, das hat schon Gesicht. :)

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 16:23 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3074
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Zitat:
Saufen ist generell abzulehnen


Ich halte es für nahezu unmöglich, einen Film wie z.B. HÖLLE DER LEBENDEN TOTEN stocknüchtern anzuschauen. :mrgreen:
Zumindest erhöht es bei solcherlei Filmen das Sehvergnügen, wenn man leicht angeheitert ist, zumal in Gesellschaft von Gleichgesinnten.

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 16:44 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10416
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Raum dunkel? Lavalampe? Da sind wir ja schon zu dritt! :10hallo2:

ps. schaue meist nüchtern, auch mit kollegen gibts meist nur Spezi...

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 16:54 
Offline

Registriert: 01.2010
Beiträge: 164
Geschlecht: nicht angegeben
reggie hat geschrieben:
Raum dunkel? Lavalampe? Da sind wir ja schon zu dritt! :10hallo2:



Yeah und ihr schaut dann "Drei Männer im Wald"???? Lavalampe klingt irgendwie gay :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 17:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7095
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Wenn schon 70er Filme geschaut werden, darf eine Lavalampe nicht fehlen... wir sind halt Hippies :mrgreen:

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 17:06 
Offline

Registriert: 01.2010
Beiträge: 164
Geschlecht: nicht angegeben
Oder ganz einfach hängengeblieben :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 17:08 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3074
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Lavalampen sind geil, weil sie aussehen wie Retorten mit Glibberaliens aus einem 60er Jahre-SF-Schlocker. Was ist daran "gay"??

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 17:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7095
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Stimmt, Lavalampen rulen! Fürs richtig verruchte Ambiente sind die unerlässlich! Hab ne ganze Sammlung von den Teilen und sogar diese peinlichen Leuchtkugeln :oops:

Freakland hat geschrieben:
Oder ganz einfach hängengeblieben :mrgreen:

Du böser alter Mann! :D

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 17:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 4945
Geschlecht: männlich
Ich hau mir meine Filme über meine 37 Zoll SAMSUNG LCD Fernseher rein. DVDs über meinen Alleskönner (Regional Free, etc.) von so einer Billigmarke und Blu-Rays dann dank Full HD und gutem HDMI-Kabel über meinen SAMSUNG Blu-Ray-Player. Da mir das Bild wichtiger ist, als der Ton habe ich keine Dolby-Anlage.

Zu den Gewohnheiten. Also ich schaue Filme am liebsten alleine. Trash, Italo-Schund und der ganze andere "Käse" wird dann auch mit viel zu Trinken (Cola, Saft, Tee, etc.) und Tacos, Chips oder Sonstigem gefeiert. Arthaus-Filme haben da was an sich und ich schau die echt ohne was zu essen, vielleicht mit einer Flasche Wasser, ohne mich zu bewegen :mrgreen: - Beides aber vom Big-Sofa aus 8-)

Wenn dann aber mein (artverwandter) Kumpel zum Schauen kommt (wir ziehen dann am Stück so 3-4 Filme durch) wird es wieder so wie oben bei den Trash-Granaten genannt. Ausserdem machen wir zu dem Gesehenem immer unseren eigenen Audiokommentar. Da kommt es schon mal vor, dass man den Faden verliert. Es handelt sich aber meist so wieso nur um Filme, die entweder nicht die volle Aufmerksamkeit brauchen oder nach den ersten Minuten von uns als Mist ausgemacht wurden.
Durch diese stiefmütterliche Behandlung des Filmmaterial aber, schaue ich mir halt Filme lieber selber an - Das kann ich nicht gutheißen :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 19:10 
Offline

Registriert: 01.2010
Beiträge: 4
Geschlecht: nicht angegeben
Oh, dass ist mein Thema, da ich seit einiger Zeit dem Heimkinowahn verfallen bin... :D
Geschaut wird über einen 46er von Samsung, DVD Player und BD Player sind ebenfalls von Samsung.
Verkabelt ist bei mir über HDMI von Oelbach.
Außerdem kommt ein Teufel 5.1 System bei mir zum Einsatz.
Ob ich alleine schaue oder nicht, hängt immer davon ab was geschaut wird, wobei man Filme alleine, schon mehr geniessen kann.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 19:42 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2336
Geschlecht: männlich
- Röhre + Orion 6-Kopf Videorekorder ( ein absolut zuverlässiges Gerät)
- im abgedunkelten Zimmer
- 3-4 Filme hintereinander
- allein oder zu zweit ... mit mehr Leuten wird`s zu unkomunikativ !
- vorher wird ordentlich getafelt , es werden auch öfters Zwischen-Mahlzeiten eingelegt !
- Alkohol : Ja ,bitte ! Meistens wird Bier gereicht , alleine manchmal eine gute Flasche Wein ! Dazu gerne einen Bierschnaps , Scotch (JB oder Single Malt) oder diverse Drinks ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 19:47 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4574
Geschlecht: männlich
Augen auf!

Ohren auf!


Chips und Bier sind bei Polizeifilmen und Trashigem Bürgerpflicht!

Gialli und Rollin nie ohne Rotwein.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 19:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7095
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
@Bianchi:
Du hast keinen DVD-Player? :shock: Aber du hast doch hoffentlich wenigstens eine Lavalampe ;)

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 19:57 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2336
Geschlecht: männlich
Malastrana hat geschrieben:
@Bianchi:
Du hast keinen DVD-Player? :shock: Aber du hast doch hoffentlich wenigstens eine Lavalampe ;)


Doch doch , habe noch einen 40 Euro DVD Player . Aber den schließe ich nur an um meine Sicherheitskopien anzuschauen (um die Tapes zu schonen). Ich kaufe seit ca. 5 Jahren keine DVDs mehr ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 20:16 
Offline
Forum Admin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1234
Wohnort: Kaiserslautern
Geschlecht: männlich
Von der Technik her ist's bei mir auch eher bescheiden, aber brauchbar. Hab 'nen zwar auch schon etwas älteren, aber dafür recht großen Röhren-TV von Sony (Maße weiß ich jetzt nicht mehr). Als Player fungiert ein Billig-Teil von Mustek als Allesfresser (Der mittlerweile in die ewigen Jagdgründe eingegangene Vorgänger von Philips hat bei einigen Scheiben gezickt) sowie als Alternative die X-Box 360. Über 'nen Surround-System oder Anlage verfüge ich derzeit nicht, würde hier allerdings ohnehin wenig Sinn machen, da mein affiger Nachbar von unten sogar dann klingelt, wenn ich die Mucke am Rechner auf Zimmerlautstärke habe... :roll:

Vom Ambiente ist der Raum entweder abgedunkelt oder mit wenig Kerzenlicht versehen. Zudem werden sowohl Handy als auch Telefon ausgestellt, damit niemand stören kann. Zu trinken gibts dann entweder Tee oder was sonst im Hause ist. Gesoffen wird nicht, da ich ja keinen Alkohol trinke. Gegessen wird gar nicht, selbst Knabbereien nicht (gibt zwar schon mal Ausnahmen aber die sind wirklich sehr, sehr selten), da mich das nervt und meiner Meinung nach zu sehr vom Film ablenkt. Kann auch typische Rascheln/Knuspern etc. im Kino teils nicht abhaben. :D Zudem schaue ich mir Streifen, die ich noch nicht kenne, grundsätzlich alleine an. Auch wenn Freunde sich für einen gewissen Film interessieren und diesen gerne sehen wollen, hilft kein Bitten und Betteln - da bin ich eisern. Alleine kann man sich halt irgendwie noch etwas besser auf den Film konzentrieren. Trotzdem schaue ich mir auch ab und an mal Filme mit meiner Freundin an oder mache unregelmäßig mit dem Santorro einen Italo-Abend, wo dann lecker Pizza bestellt und gemampft und sich dann einem Filmchen gewidmet wird. Die Auswahl sieht so aus, dass jeder abwechselnd mit einem Film seiner Wahl dran ist um diesem dem anderen schmackhaft zu machen.

_________________
Bild
Blog: Allesglotzer


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schaut ihr Filme?
BeitragVerfasst: 29.01.2010 20:23 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 438
Wohnort: Erbach
Geschlecht: männlich
DVD und VHS auf ner 70er Grundig Röhre, Blu Ray auf nem 46 Zoll Sharp Aquos LCD mit der PS3.
Am liebsten alleine im dunklen Kämmerchen. Drogen variieren je nach Genre.

_________________
My Movies


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 36 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker