Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 08.12.2016 07:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DAS AUGE DES BÖSEN (1973; F.Merighi) - GIALLO EDITION NR.01
BeitragVerfasst: 14.09.2013 11:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 349
Geschlecht: nicht angegeben
Wer ist Howard Vernon nun eigentlich? Der Vater oder Mann :shock:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS AUGE DES BÖSEN (1973; F.Merighi) - GIALLO EDITION NR.01
BeitragVerfasst: 22.10.2013 21:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1994
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Ich habe drei ziemlich unterschiedliche Fragen zur Veröffentlichung.

1. Für welche Fassung wurden die alternativen Szenen im Bonusmaterial (Farbfilterexperimente) erstellt und warum? Sind die unverfälschten Szenen im Hauptfilm die intendierte Fassung?

2. Warum spielt man einen "Videotrailer" drauf, wernn dieser (bis auf die schlechtere Bildqualität und einen früheren Abbruch) identisch ist mit dem Kinotrailer?

3. Kann es sein, dass zumindest die erste Hälfte des Hauptfilms massiv asynchron ist, oder war die deutsche Fassung schon immer dermaßen neben den Spur (inkl. zu später oder ausbleibender Geräusche)?

Danke im Voraus für die Antworten.

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS AUGE DES BÖSEN (1973; F.Merighi) - GIALLO EDITION NR.01
BeitragVerfasst: 23.10.2013 06:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 349
Geschlecht: nicht angegeben
DJANGOdzilla hat geschrieben:
Ich habe drei ziemlich unterschiedliche Fragen zur Veröffentlichung.

1. Für welche Fassung wurden die alternativen Szenen im Bonusmaterial (Farbfilterexperimente) erstellt und warum? Sind die unverfälschten Szenen im Hauptfilm die intendierte Fassung?

2. Warum spielt man einen "Videotrailer" drauf, wernn dieser (bis auf die schlechtere Bildqualität und einen früheren Abbruch) identisch ist mit dem Kinotrailer?

3. Kann es sein, dass zumindest die erste Hälfte des Hauptfilms massiv asynchron ist, oder war die deutsche Fassung schon immer dermaßen neben den Spur (inkl. zu später oder ausbleibender Geräusche)?

Danke im Voraus für die Antworten.

Asynchron? Ich hab den Film jetzt 3 mal gesehen und mir ist nichts aufgefallen :shock:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS AUGE DES BÖSEN (1973; F.Merighi) - GIALLO EDITION NR.01
BeitragVerfasst: 23.10.2013 09:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1994
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Hab ich etwa ein faules Ei erwischt? Allerdings ist die Synchro sowieso etwas seltsam (die Leute reden z. T. mit deutlich geschlossenem Mund usw.) und die Geräusch passen stellenweise halt auch nicht, kommen zu spät oder halt auch mal gar nicht. :o

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS AUGE DES BÖSEN (1973; F.Merighi) - GIALLO EDITION NR.01
BeitragVerfasst: 23.10.2013 09:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 349
Geschlecht: nicht angegeben
DJANGOdzilla hat geschrieben:
Hab ich etwa ein faules Ei erwischt? Allerdings ist die Synchro sowieso etwas seltsam (die Leute reden z. T. mit deutlich geschlossenem Mund usw.) und die Geräusch passen stellenweise halt auch nicht, kommen zu spät oder halt auch mal gar nicht. :o

Das einzige was mir aufgefallen ist, was ziemlich asynchron ist, ist die Stelle gleich am Anfang, als der Typ vom Eifelturm fliegt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS AUGE DES BÖSEN (1973; F.Merighi) - GIALLO EDITION NR.01
BeitragVerfasst: 23.10.2013 09:51 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11114
Geschlecht: männlich
Ich habe alle Versionen angesehen und mir als penibler Sack, ist gar keine Asynchronität aufgefallen.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS AUGE DES BÖSEN (1973; F.Merighi) - GIALLO EDITION NR.01
BeitragVerfasst: 23.10.2013 10:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1994
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
OK, ich schmeiß ihn heut Abend noch mal rein, zur Not überprüf ich's noch mal am PC (wegen evtl. Player-Problem).

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS AUGE DES BÖSEN (1973; F.Merighi) - GIALLO EDITION NR.01
BeitragVerfasst: 13.12.2013 19:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 275
Geschlecht: nicht angegeben
Pater Thomas hat geschrieben:
Film kam heute an und wird heut Abend gleich gesichtet. Scheisse, wie ick mich freue :D
Was mich aber etwas verwirrt:

Hauptfilm = ungeschnittene Originalversion
Extra = deutsche Langfassung (alte, kürzere deutsche Fassung???)

Wieso dann also deutsche Langfassung, wenn sie kürzer ist?

Oder habe ich da was falsch verstanden? Ich bin verwirrt :shock:



Das ist allerdings irreführend, da es weder eine "Langfassung" ist, noch diese zum ersten mal veröffentlicht wird! Kann ich nicht nachvollziehen warum FilmArt das so aufs Cover druckt.

_________________
liaison_bizarre's VHS, DVD & BD sale: http://dirtypictures.phpbb8.de/post243245.html#p243245


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS AUGE DES BÖSEN (1973; F.Merighi) - GIALLO EDITION NR.01
BeitragVerfasst: 13.12.2013 21:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 446
Geschlecht: männlich
Was ich immer noch schade finde, dass es auf der DVD keine Filmfassung gibt, in der sich die Morde mit den Farbfiltern befinden, gerade das war es aus meiner sicht was den Film bei den Morden noch außergewöhnlich und interessant gemacht hat, schade, dass sie nur bei den Extras dabei sind, erst dachte ich noch, diese Szenen wären in der Deutschen langfassung enthalten, waren sie aber auch nicht.

Deswegen war ich mit der Langfassung auch ein wenig verwirrt^^ :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS AUGE DES BÖSEN (1973; F.Merighi) - GIALLO EDITION NR.01
BeitragVerfasst: 23.12.2013 21:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2012
Beiträge: 275
Geschlecht: nicht angegeben
DJANGOdzilla hat geschrieben:
Allerdings ist die Synchro sowieso etwas seltsam (die Leute reden z. T. mit deutlich geschlossenem Mund usw.) und die Geräusch passen stellenweise halt auch nicht, kommen zu spät oder halt auch mal gar nicht. :o


So auch Rosalba als sie mit Rolf im Bett zugange ist, dabei offensichtlich am quatschen, aber (zumindest in der dt. Synchro) kein Piep zu hören ist.

_________________
liaison_bizarre's VHS, DVD & BD sale: http://dirtypictures.phpbb8.de/post243245.html#p243245


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS AUGE DES BÖSEN (1973; F.Merighi) - GIALLO EDITION NR.01
BeitragVerfasst: 09.01.2014 11:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 336
Geschlecht: männlich
Uppps, falscher Thread. Sorry. :oops:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker