Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 04.12.2016 00:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 224 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 13.05.2014 08:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 613
Geschlecht: männlich
Diabolik! hat geschrieben:
Natürlich darfst du den Film Scheiße finden, lieber Italo, und natürlich darfst du es auch wieder 138mal hier posten. ;)


Aber, aber, diese Wortwahl, Herr Diabolik!

Finde aber, dass italo hier gar nicht ständig dasselbe gepostet hat, er hat doch nur auf Äußerungen bezüglich seiner Postings reagiert, das ist doch legitim!
Also bitte keine italo-Hatz, Kollegen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 13.05.2014 08:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 114
Geschlecht: nicht angegeben
Also ehrlich gesagt, fand ich den Film auch recht öde und Giallo Stimmung kam eigentlich gar nicht auf :?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 13.05.2014 09:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 2764
Geschlecht: männlich
Mich hat der Film in erster Linie ehrlich gesagt eher komplett verwirrt, und zwar aus dem Grund, wie ein Regisseur eigentlich die Courage haben konnte, solch einen Film zu machen. Normalerweise finde ich so eine Handhabe ja anerkennungswürdig, doch hier weiß ich es noch nicht genau. Daher werde ich ihn mir nochmals anschauen müssen, da ich ihn im Ersteindruck als schrecklich hysterisch empfunden, und auf einer Qualitätsebene aufgefasst habe, das mir bislang zweifellos noch nicht bekannt war. :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 13.05.2014 09:14 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 4549
Geschlecht: männlich
Prisma hat geschrieben:
auf einer Qualitätsebene aufgefasst habe, das mir bislang zweifellos noch nicht bekannt war. :lol:


Dann hat sich die Anmeldung hier ja spätestens jetzt gelohnt! ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 13.05.2014 09:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 2764
Geschlecht: männlich
ugo-piazza hat geschrieben:
Dann hat sich die Anmeldung hier ja spätestens jetzt gelohnt! ;)

Das war schon wesentlich früher der Fall! ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 13.05.2014 09:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7755
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Prisma hat geschrieben:
Mich hat der Film in erster Linie ehrlich gesagt eher komplett verwirrt, und zwar aus dem Grund, wie ein Regisseur eigentlich die Courage haben konnte, solch einen Film zu machen. Normalerweise finde ich so eine Handhabe ja anerkennungswürdig, doch hier weiß ich es noch nicht genau. Daher werde ich ihn mir nochmals anschauen müssen, da ich ihn im Ersteindruck als schrecklich hysterisch empfunden, und auf einer Qualitätsebene aufgefasst habe, das mir bislang zweifellos noch nicht bekannt war. :lol:


Das wird schon! Bei einigen Forianern wundert mich die Überforderung nicht, aber in deinem Fall bin ich sehr zuversichtlich! "Delirio caldo" ist ein absolut unverzichtbares Erlebnis!

Hast du "Riti, magie nere e segrete orge nel trecento" aka "Black Magic Rites" aka "The reincarnation of Isabel" schon gesehen? Dort werden die Synapsen des Zuschauers exzessiv unter Starkstrom gesetzt. Unfassbar, wunderschön und vor allem unentbehrlich! Werde EINS mit dem Universum! Werde zum Universum! Ich habe mich in diesem Werk verirrt, den Ausgang möchte ich niemals finden ...

Tief in der Nacht ... lausche ich der Oxyflut in meinem Blut ...

Danke Rita, danke Mickey, danke Renato!!!

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 13.05.2014 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 2764
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:
"Delirio caldo" ist ein absolut unverzichtbares Erlebnis!

Zumindest bei dem Erlebnis stimme ich schon mal zu. Bislang ein eigenwilliges. Ob es ein unverzichtbares werden wird, finde ich bald heraus.
Vermutlich sind mehrere Versionen auf der Scheibe, weil man, wenn man sie sich alle angesehen hat, gar nicht mehr anders kann, als den Film auf irgend einer alternativen Ebene gut zu finden! :lol:

"The reincarnation of Isabel" habe ich noch nicht gesehen. Ich nehme mal an, dass ich das bald nachholen sollte? ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 13.05.2014 12:29 
Offline

Registriert: 09.2013
Beiträge: 90
Geschlecht: nicht angegeben
Ich fand den Film echt langweilig. 3/10 Punkte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 13.05.2014 12:33 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11098
Geschlecht: männlich
ToolboxMurda hat geschrieben:
Ich fand den Film echt langweilig. 3/10 Punkte



Hast Du nicht, wie die anderen hier, die transzendentale Wirkung des Films gespürt? :mrgreen:

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 13.05.2014 12:53 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3136
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
dr.freudenstein hat geschrieben:
Aber, aber, diese Wortwahl, Herr Diabolik!

Finde aber, dass italo hier gar nicht ständig dasselbe gepostet hat, er hat doch nur auf Äußerungen bezüglich seiner Postings reagiert, das ist doch legitim!
Also bitte keine italo-Hatz, Kollegen!


Ach was, das war doch nur Gefrotzel. Das versteht der Italo schon - hoffe ich. :)

Im Übrigen kann ich durchaus nachvollziehen, dass man den Film unerträglich findet. Jedem das seine und jedem seine Meinung. Frieden.

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 13.05.2014 13:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7755
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Prisma hat geschrieben:
"The reincarnation of Isabel" habe ich noch nicht gesehen. Ich nehme mal an, dass ich das bald nachholen sollte? ;)


Schnellstmöglich! Sehr zu empfehlen ist die US-BD von Redemption!

---

Als Nachschlag empfehle ich den wundervollen "Girl Slaves of Morgana Le Fay", weniger irre, mehr Rollin-like. Keine Ahnung warum mir der Streifen jetzt gerade in den Sinn kommt, aber der Stoff sollte dir munden.



Diabolik! hat geschrieben:
Im Übrigen kann ich durchaus nachvollziehen, dass man den Film unerträglich findet. Jedem das seine und jedem seine Meinung. Frieden.


Morgens mit Weichspüler gegurgelt? :lol:

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 13.05.2014 14:21 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3136
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Blap hat geschrieben:
Morgens mit Weichspüler gegurgelt? :lol:


Ich entschuldige mich in aller Form für diesen fehlgeleiteten Anfall von Toleranz und Nächstenliebe. Das wird so bald nicht wieder vorkommen! :evil:

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 13.05.2014 14:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7755
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Nein ...

Bin gerade ein wenig angenervt, hat nichts mit dem Forum zu tun. Ich bitte um Nachsicht.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 13.05.2014 15:47 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11098
Geschlecht: männlich
Diabolik! hat geschrieben:

Ach was, das war doch nur Gefrotzel. Das versteht der Italo schon . :)




Doofe Kuh Du! :mrgreen:

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 13.05.2014 17:27 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Ich stelle mal die Behauptung auf, wäre die barebusige "Rita Calderoni" nicht mit von der Partie sonder zb. die Flachbrüstige "Lucretia Love" wäre der Blap bei weitem nicht so angetan ;) :lol:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 13.05.2014 18:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7755
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Ich liebe Rita, klar. Aber das ist nicht der Punkt, der Streifen hat weitaus mehr zu bieten.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 13.05.2014 19:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 569
Wohnort: Deutschland
Geschlecht: männlich
Gestern wurde auch endlich meine DVD versendet zusammen mit Halloween 2 , puuuh endlich ich freu mich :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 13.05.2014 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 467
Wohnort: Wien (Österreich)
Geschlecht: männlich
Vorgestern zum ersten Mal gesichtet und sehr genossen. :)
Der Film hatte meiner Meinung nach mehr als genug Dinge, die über die gesamte Laufzeit unterhalten:

- absurd verrückte Hauptfiguren
- fantastische Grimassen
- einen coolen Soundtrack
- atmosphärisch inszenierte Szenen (z.B. Traumsequenzen)
- unatmosphärisch inszenierte Szenen (z.B. Telefonzellenmord)
- ein Synchronbuch wie aus dem Google-Translator
- untote Synchronsprecher
- eine sprechende Kartoffel
- Hemden, die mehr als 1000 Worte sprechen

Ich hatte sehr viel Spaß! Danke, filmArt!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 14.05.2014 08:06 
Offline

Registriert: 09.2013
Beiträge: 90
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
ToolboxMurda hat geschrieben:
Ich fand den Film echt langweilig. 3/10 Punkte



Hast Du nicht, wie die anderen hier, die transzendentale Wirkung des Films gespürt? :mrgreen:


Kann man so sagen. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 16.05.2014 09:17 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 616
Wohnort: Im schönen Frankenland / Bayern
Geschlecht: männlich
Das der Sreifen bei vielen so gut wegkommt kann ich auch nicht verstehen,
baut er doch nicht die geringste Italo-Atmo eines Giallo auf.

Mit viel gutem Willen bekommt dieser 4/10 Pkt.

!0 Pkt. gibt es für die Halterung der zweiten Disc ;)

Diese Scheibe bleibt nur wegen der Vollständigkeit der schönen Film-Art Edition in meiner Sammlung.


Zuletzt geändert von Vincent cushing am 17.05.2014 01:25, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 16.05.2014 09:21 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1113
Geschlecht: nicht angegeben
Vincent cushing hat geschrieben:
!0 Pkt. gibt es für die Halterung der zweiten Disc ;)


Warum das denn?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 16.05.2014 09:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 244
Geschlecht: männlich
Das "Double-Case" hat bei mir natürlich der "Killer von Wien" bekommen. :)

_________________
derrick-database

Ulrike Butz-Club

Elke Deuringer Blog


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 16.05.2014 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8401
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Alle die DAS GRAUEN KOMMT NACHTS nicht grossartig finden, sind doof :!:




:P :mrgreen: ;)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 26.05.2014 18:52 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 447
Wohnort: Erbach
Geschlecht: männlich
Das was Endre sagt :!:
Gerade eben zum zweiten Mal in der superior Filmart Auswertung goutiert und selbstredend bin ich wieder absolut begeistert.
Beim ersten Mal habe ich mir den AK mit Herrn Keßler und Herrn Felsch einverleibt und jede Sekunde genossen. Jetzt habe ich mir bei einem Glas guten Wein erneut die deutsche Synchro gegönnt und was soll man zu diesem Kleinod des italienischen Genrekinos noch groß sagen? Einfach herrlich und vielen lieben Dank an Christian, Pelle und vor allem Filmart für dieses rundum sorglos Paket. In jeglicher Hinsicht ganz großes Kino!

_________________
My Movies


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 26.05.2014 19:18 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11098
Geschlecht: männlich
trAp JAw hat geschrieben:
In jeglicher Hinsicht ganz großes Kino!



Jetzt bleib aber mal auf dem Boden. Das Müll Ding auch noch als ganz großes Kino zu bezeichnen kann man ja schon nicht mehr ernst nehmen. :mrgreen:

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 27.05.2014 06:50 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
italo hat geschrieben:
trAp JAw hat geschrieben:
In jeglicher Hinsicht ganz großes Kino!



Jetzt bleib aber mal auf dem Boden. Das Müll Ding auch noch als ganz großes Kino zu bezeichnen kann man ja schon nicht mehr ernst nehmen. :mrgreen:


Den Film als Müll Ding zu bezeichnen, aber auch nicht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 28.05.2014 10:39 
Offline

Registriert: 03.2014
Beiträge: 248
Geschlecht: nicht angegeben
Tian1806 hat geschrieben:
Das "Double-Case" hat bei mir natürlich der "Killer von Wien" bekommen. :)


Hervorragende Idee! :jc_thankyou:

Hallo! Ich bin neu hier im Forum. Bin zwar schon seit längerer Zeit angemeldet, aber bisher hatte ich noch nichts grossartig gepostet. Seit gut 4-5 Jahren interessiere ich mich für das B-Movie Eurokino der 60er/70er/80er Jahre. Seit neustem lege ich mir wieder so ein wenig was an Sammlung v. BD/DVDs an was diesen Bereich betrifft, da ich denke, man sollte diese Labels auch unterstützen und diese Subkultur aufrecht erhalten. Somit auch an dieser Stelle ein fettes Dankeschön an Filmart! Macht weiter so! [klasse Audiokommentar und Booklet] :10hallo2:

Nun zum Delirio: ich sah den Film vor ca. zwei Jahren auf Italienisch (dessen ich nicht vollständig mächtig bin). Fand ihn einfach nur übel. Jetzt durch die Filmart Neuauflage mit der dt. Synchro, die ich bis zum Release noch nicht kannte, ist mir diese kleine Perle in völlig neuen Augenschein getreten. Toll!
Man darf einfach nicht in Erwartung eines Giallos an den Film rantreten! Viel mehr ist es ein skurriler grotesker artefaktischer Filmerguss mit dilettantisch komödiantischem Anstrich. Und je öfters man ihn guckt, desto mehr erschliesst sich einem "Das Grauen kommt nachts".

6/10


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 28.05.2014 11:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 535
Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
Das stimmt, wenn man mit der Erwartung "Giallo" an den Film rangeht wird man herbe entäuscht.
Wenn man mit der Erwartung "spannungsloser, atmosphärloser, talentfreier, lahmarschig inszenierter, 8 lächerlich gekleidete Darsteller, gefühlte 3 Schauplätze und musikalisch nicht erwähnenswerter Schrott" an den Film rangeht, wird man in vollstem Maße bedient und gibt 10 von 10.
So geb ich 1 von 10 für den scheiß Kartoffel und bin froh, dass ich den Streifen wieder los bin und meine Nase nicht mehr in diesen Gasgestank stecken muss...

_________________
Bild
This is who we are


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 28.05.2014 12:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2013
Beiträge: 75
Geschlecht: nicht angegeben
Ich finde es super, dass man hier frei seine Meinung schreiben kann und begrüße es auch äußerst kritische Posts zu lesen. Schließlich hat jeder einen anderen Geschmack, nimmt Dinge anders auf und hat vielleicht auch einen anderen Zugang für bestimmte Dinge als die Allgemeinheit. Was mich wirklich stört ist, wenn hier mit Kraftausdrücken um-sich-geworfen wird. Konstruktive Kritik ist immer willkommen ... wer aber nur "haten" will, der sollte sich lieber einen Psychiater suchen und bei dem rumfluchen!

P.S.: Dies ist nicht speziell an einzelne Forenmitglieder gerichtet, sondern spiegelt meine generelle Einstellung wieder.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DAS GRAUEN KOMMT NACHTS (1972; R.Polselli) - GIALLO EDITION NR.03
BeitragVerfasst: 28.05.2014 12:43 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11098
Geschlecht: männlich
Bluntwolf hat geschrieben:
Ich finde es super, dass man hier frei seine Meinung schreiben kann und begrüße es auch äußerst kritische Posts zu lesen. Schließlich hat jeder einen anderen Geschmack, nimmt Dinge anders auf und hat vielleicht auch einen anderen Zugang für bestimmte Dinge als die Allgemeinheit. Was mich wirklich stört ist, wenn hier mit Kraftausdrücken um-sich-geworfen wird. Konstruktive Kritik ist immer willkommen ... wer aber nur "haten" will, der sollte sich lieber einen Psychiater suchen und bei dem rumfluchen!

P.S.: Dies ist nicht speziell an einzelne Forenmitglieder gerichtet, sondern spiegelt meine generelle Einstellung wieder.


Kraftausdrücke benutzt nur Traxx und der darf das. :mrgreen:

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 224 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker