Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 11.12.2016 09:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 227 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 11.12.2015 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Und für genau DIESE Meinung sind Captain Blitz und ich hier ganz böse angemacht worden - keiner wollte glauben, daß über kurz oder lang eine HD Variante möglich sein würde.
(ab hier wieder Spekulatius : ) Da scheinbar auch filmArt Bescheid wusste, hamse erst recht keine Kohle in eine vormals angedachte Synchro stecken wollen (Spekulatius aus).


Schön von dir geschrieben, die Forenwelt freut sich wieder über dein gefährliches Halbwissen.
Wir haben euch gesagt, dass wir nicht an das Negativ rankommen. Den Grund kennt ihr jetzt.
Wir kennen unsere Verträge besser als du. Und ganz im Ernst: Wenn wir auch nur im Ansatz auf die geforderten Konditionen eingegangen wären, DANN hätten wir uns über den Tisch ziehen lassen. Mehr werdet ihr, besonders du, von uns auch nicht zu dieser Sache hören.
Es gibt Internas, die gehen keinen etwas an. Es hat aber durchaus seinen Grund, warum wir von einer eigenen HD Auswertung abgesehen haben. Manche Dinge sollten keineswegs unterstützt und toleriert werden...Ende der Durchsage.

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 11.12.2015 19:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 598
Geschlecht: nicht angegeben
filmArt hat geschrieben:
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Und für genau DIESE Meinung sind Captain Blitz und ich hier ganz böse angemacht worden - keiner wollte glauben, daß über kurz oder lang eine HD Variante möglich sein würde.
(ab hier wieder Spekulatius : ) Da scheinbar auch filmArt Bescheid wusste, hamse erst recht keine Kohle in eine vormals angedachte Synchro stecken wollen (Spekulatius aus).


Schön von dir geschrieben, die Forenwelt freut sich wieder über dein gefährliches Halbwissen.
Wir haben euch gesagt, dass wir nicht an das Negativ rankommen. Den Grund kennt ihr jetzt.
Wir kennen unsere Verträge besser als du. Und ganz im Ernst: Wenn wir auch nur im Ansatz auf die geforderten Konditionen eingegangen wären, DANN hätten wir uns über den Tisch ziehen lassen. Mehr werdet ihr, besonders du, von uns auch nicht zu dieser Sache hören.
Es gibt Internas, die gehen keinen etwas an. Es hat aber durchaus seinen Grund, warum wir von einer eigenen HD Auswertung abgesehen haben. Manche Dinge sollten keineswegs unterstützt und toleriert werden...Ende der Durchsage.


Tja, beleidigte Leberwürste haben auch Gefühle, ich weiß - aber wenn ihr richtig gelesen hättet, dann wüsstet ihr, daß ich eben nicht etwas als Fakt hingestellt habe, sondern EXPLIZIT den Hinweis gemacht habe,
daß das REINE SPEKULATION von mir ist - und nicht als "Wissen" von mir ausgegeben wurde.
Das ist schon ein Unterschied - solltet ihr eigentlich auch so behandeln.
So, und jetzt geht wieder in eure Ecke und schmollt, ihr Helden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 11.12.2015 19:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
Es ist Advent, also schmollfreie Zeit. ;)

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 11.12.2015 19:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 598
Geschlecht: nicht angegeben
filmArt hat geschrieben:
Es ist Advent, also schmollfreie Zeit. ;)



Gebt mir eure Anschrift - ich schicke euch selbstgebackene Kekse! Kein Witz! Sind lecker (und werden frisch sein!)....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 11.12.2015 19:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
Wäre eine Überlegung wert...bei Keksen kann doch keiner 'Nein' sagen... ;)

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 11.12.2015 19:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 598
Geschlecht: nicht angegeben
filmArt hat geschrieben:
Wäre eine Überlegung wert...bei Keksen kann doch keiner 'Nein' sagen... ;)



...also, mein Weihnachtsbäuchlein nimmt schon wieder Fahrt auf - Frau backt einfach ZU GEIL ....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 11.12.2015 19:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
Wenn ich an die Tonnen Gebäck im Büro denke...wir könnten gute Konkurrenz sein. Mithalten auf jeden Fall... :mrgreen:

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 11.12.2015 19:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 598
Geschlecht: nicht angegeben
Frank hat geschrieben:
Neben weiteren offensichtlichen Vorzügen der ARROW-Scheiben interessieren mich besonders die AK's von VIDEO-WATCHDOG-Herausgeber Tim Lucas, der mit ALL THE COLOURS OF THE DARK das ultimative Mario-Bava-Buch und eines der besten Filmbücher aller Zeiten (für mich jedenfalls) veröffentlicht hat.


Schonmal einen Tim Lucas AK gehört? Ist gänzlich anders wie die üblichen Verdächtigen hierzulande. Ruhig, entspannt, sehr sachlich fachlich - hochinteressant meistens - hie und da ein bissel mit der IBMD-Faktenrunterrassel gestreckt.

Insgesamt anders und lohnenswert!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 11.12.2015 21:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 349
Geschlecht: nicht angegeben
Deutsche Synchro und ich kaufe die Filme auch auf DVD[emoji16] Aber nee....

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 11.12.2015 21:54 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11127
Geschlecht: männlich
Ich habs nun echt schwer. Eigentlich würde ich die deutsche Veröffentlichung unterstützen aber nun auch noch eine fette Blu-ray Edition von Arrow.

Echt scheiße.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 11.12.2015 22:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2015
Beiträge: 767
Geschlecht: nicht angegeben
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Schonmal einen Tim Lucas AK gehört? Ist gänzlich anders wie die üblichen Verdächtigen hierzulande. Ruhig, entspannt, sehr sachlich fachlich - hochinteressant meistens - hie und da ein bissel mit der IBMD-Faktenrunterrassel gestreckt.

Insgesamt anders und lohnenswert!


Bisher nicht, bin aber als jahrelanger Video-Watchdog-Leser und Eigentümer eines Exemplares seines gewaltigen, in vielen Jahren erstellten Werkes über Mario Bava sicher, dass es sich nur um einen weiteren Volltreffer des Mr. Tim Lucas handeln kann.

Tatsächlich geht's mir hier aber wie dem Italo, da auch ich die deutsche Veröffentlichung mit einem Kauf unterstützen möchte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 11.12.2015 22:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 854
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Ich habs nun echt schwer. Eigentlich würde ich die deutsche Veröffentlichung unterstützen aber nun auch noch eine fette Blu-ray Edition von Arrow.

Echt scheiße.


Finds auch schade, aber da ich zumindest deutsche UT brauche um Spaß an den Filmen zu haben kaufe ich die DVDs. Ich vertraue FilmArt, dass da erstmal nichts anderes ging. Ist ja schließlich kein sogenanntes Schurkenlabel. :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 12.12.2015 08:37 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11127
Geschlecht: männlich
Dr. Freudstein hat geschrieben:
italo hat geschrieben:
Ich habs nun echt schwer. Eigentlich würde ich die deutsche Veröffentlichung unterstützen aber nun auch noch eine fette Blu-ray Edition von Arrow.

Echt scheiße.


Finds auch schade, aber da ich zumindest deutsche UT brauche um Spaß an den Filmen zu haben kaufe ich die DVDs. Ich vertraue FilmArt, dass da erstmal nichts anderes ging. Ist ja schließlich kein sogenanntes Schurkenlabel. :lol:



Ich habe halt die US DVDs und bin nun wirklich am überlegen ob ich lieber in HD upgrade oder in SD. Vielleicht verzichte ich auch ganz auf den Kauf und warte was die Zukunft bringt.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 12.12.2015 08:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2295
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Dr. Freudstein hat geschrieben:
Finds auch schade, aber da ich zumindest deutsche UT brauche um Spaß an den Filmen zu haben kaufe ich die DVDs. Ich vertraue FilmArt, dass da erstmal nichts anderes ging. Ist ja schließlich kein sogenanntes Schurkenlabel. :lol:


Du meinst wohl "erfahrene Mediabookmafiosi und generelles Schurkenlabel"! :lol:

Finde es zwar auch schade, scheint aber alles seine Gründe zu haben und bevor filmArt auf den Lizenzkosten komplett sitzen bleibt werde ich natürlich bei der Vorbestellung bleiben. :)

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 12.12.2015 09:48 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
andeh hat geschrieben:
Dr. Freudstein hat geschrieben:
Finds auch schade, aber da ich zumindest deutsche UT brauche um Spaß an den Filmen zu haben kaufe ich die DVDs. Ich vertraue FilmArt, dass da erstmal nichts anderes ging. Ist ja schließlich kein sogenanntes Schurkenlabel. :lol:


Du meinst wohl "erfahrene Mediabookmafiosi und generelles Schurkenlabel"! :lol:

Finde es zwar auch schade, scheint aber alles seine Gründe zu haben und bevor filmArt auf den Lizenzkosten komplett sitzen bleibt werde ich natürlich bei der Vorbestellung bleiben. :)


Meiner Meinung nach scheut man in jeglicher Hinsicht einfach jedes Risiko (teureres HD-Master, Synchro etc.), aber trotzdem soll der Fan den vollen Preis dafür bezahlen.

Nochmal die Frage nach dem Mehrwert der filmArt-Ausgabe, wo ist der? Mit welcher Begründung sollte man diese beiden Titel von filmArt kaufen, wenn es die Arrow-Ausgabe gibt? Nein, Untertitel brauche ich in diesem Fall nicht, danke. Es gibt also keinen Mehrwert.

Wenn ich diesen Quatsch mit Schurkenlabeln lese. Ja und? Dann bringt man die Titel halt mit Synchro und in HD, dafür kostet so ein Titel dann 40, das würde ich zahlen! Aber diese sogenannten Schurkenlabel haben wenigstens Eier.

Ich habe mir bis jetzt alles(!) von filmArt gekauft und gerade deshalb sollte auch mal Kritik erlaubt sein bzw. nehme ich mir das einfach raus. Ich werde mich nicht mundtot machen lassen. Warum auch?

Ich habe die Giallo Reihe geliebt, aber seit der Nr. 5...nee...die Luft ist raus.

Die beleidigte Leberwurst steht euch nicht, filmArt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 12.12.2015 10:22 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2736
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Captain Blitz hat geschrieben:
Meiner Meinung nach scheut man in jeglicher Hinsicht einfach jedes Risiko


Habe das eher so verstanden, dass hier nicht jede lizensrechtliche (oder marktschädigende) Schweinerei unterstützt wird und das hat für mich dann letztendlich nichts mit "Scheuen" zu tun. Würde das Ganze eher mit "Rückgrat zeigen" umschreiben.... ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 12.12.2015 10:38 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
Richie Pistilli hat geschrieben:
Captain Blitz hat geschrieben:
Meiner Meinung nach scheut man in jeglicher Hinsicht einfach jedes Risiko


Habe das eher so verstanden, dass hier nicht jede lizensrechtliche (oder marktschädigende) Schweinerei unterstützt wird und das hat für mich dann letztendlich nichts mit "Scheuen" zu tun. Würde das Ganze eher mit "Rückgrat zeigen" umschreiben.... ;)


Ich weiß nicht, was es mit Rückgrat zu tun hat, wenn man hier dem Lizenzgeber direkt irgendwelche Schweinereien unterstellt. Vielleicht sollte ich mal bei denen anklopfen und fragen, wie deren Sicht der Dinge ist.

So oder so beantwortet das nicht die Frage nach dem Mehrwert der filmArt-Scheiben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 12.12.2015 10:46 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2736
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Captain Blitz hat geschrieben:
Wenn ich diesen Quatsch mit Schurkenlabeln lese. Ja und? Dann bringt man die Titel halt mit Synchro und in HD, dafür kostet so ein Titel dann 40, das würde ich zahlen! Aber diese sogenannten Schurkenlabel haben wenigstens Eier.


Die muss man dann wohl auch haben, wenn solche Titel zunächst nur in ledernen Echtholzmöbeln für etwa das dreifache des von Dir angegeben Preises erhältlich sind..... :?

Da ich keinerlei Ahnung über die markttechnischen Hintergründe habe, verabschiede ich mich an dieser Stelle aus der Diskussionsrunde.
Aufgrund meiner bisherigen Erfahrungen vertraue ich aber der Aussage von FilmArt, da ich bisher nie enttäuscht wurde und die entsprechende Transparenz im Vorfeld einer Veröffentlichung immer gegeben war. Es ist für mich ein Unterschied, ob man ein Label lediglich aus rein wirtschaftlichen Gründen führt, oder ob dahinter tatsächliche Filmliebhaber stecken, die ihre Arbeit mit Herzblut betreiben. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 12.12.2015 10:56 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
Richie Pistilli hat geschrieben:
Captain Blitz hat geschrieben:
Wenn ich diesen Quatsch mit Schurkenlabeln lese. Ja und? Dann bringt man die Titel halt mit Synchro und in HD, dafür kostet so ein Titel dann 40, das würde ich zahlen! Aber diese sogenannten Schurkenlabel haben wenigstens Eier.


Die muss man dann wohl auch haben, wenn solche Titel zunächst nur in ledernen Echtholzmöbeln für etwa das dreifache des von Dir angegeben Preises erhältlich sind..... :?

Da ich keinerlei Ahnung über die markttechnischen Hintergründe habe, verabschiede ich mich hier aus der Diskussionsrunde.
Aufgrund meiner bisherigen Erfahrungen vertraue ich aber der Aussage von FilmArt, da ich bisher nie enttäuscht wurde und die entsprechende Transparenz im Vorfeld einer Veröffentlichung immer gegeben war. Es ist für mich ein Unterschied, ob man ein Label lediglich aus rein wirtschaftlichen Gründen führt, oder ob dahinter tatsächliche Filmliebhaber stecken, die ihre Arbeit mit Herzblut betreiben. ;)


Und genau DAS ist der Punkt, den ich NIEMALS verstehen werde. Warum muss es immer nur das eine oder das andere geben? Davon mal ab, was ist denn die Entscheidung von filmArt, keine Synchro und keine Blus zu bringen? Wirtschaftliche Gründe.

Um ein Label zu betreiben, muss man beides einfließen lassen. Um die ganze Plackerei auf sich zu nehmen, muss man das Medium lieben UND Plan von wirtschaftlichen Dingen haben. Wenn Du schon 84 erwähnst, da kommt das wohl alles zusammen, plus Eier. Wir kriegen einen der begehrtesten Titel endlich in deutscher Sprache, dazu noch auf Blu und jetzt gibt es erstmal eine edle Luxus-Ausgabe, da kommen ja noch günstigere Fassungen, also gibt es da KEINEN Grund, rumzumosern. Einfach gedulden, fertig.

Wenn sich ein Titel eher rechnen würde, wenn man MBs etc. bringt, dann hätte das filmArt auch machen sollen, dann zahlt man halt mehr, kriegt dafür aber auch mehr geboten, fanseitig. Ich hätte für eine synchronisierte Fassung auf Blu pro Titel(!) bis zu 50 gezahlt. Chance vertan. Budget-Fassungen hätte man ja immer noch bringen können.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 12.12.2015 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
@Captain Blitz:

Hör doch einfach auf die beleidigte Leberwurst zu spielen. Das du es nur schwer verkraften kannst, die Titel ohne Synchronisation zusehen, ist mittlerweile jedem klar.
Du hast keine Ahnung was das lizenzieren der Titel mit sich gebracht hat, da gab es Schweinereien, die gehen keinen Kunden etwas an, die wirst du nie erfahren. Weiter oben habe ich vage Andeutungen zu dem Thema gemacht. Fertig.DU schiebst es aber auf 'wirtschaftliche Gründe', das wir keine 'Eier' haben und das wir vor allem kein 'Risiko' eingehen wollen.
Dazu sage ich nur folgendes: Ist dir eigentlich wirklich bewusst, was wir alles schon geleistet/veröffentlicht haben? Wenn wir kein Risiko eingehen würden, dann verrate mir bitte: Wieso haben wir Titel wie TODESLIED DES SHAOLIN und DIE GELBE HÖLLE DES SHAOLIN (kleine Eastern!) in 2K abtasten lassen und diese auf Blu-Ray(!) veröffentlicht? So eine Behandlung hat noch KEIN anderes Label außer uns bisher für solche Titel spendiert. Warum lassen wir Ti Lung - DIE TÖDLICHE KOBRA und SHAOLIN - VOLLSTRECKER DER GERECHTIGKEIT in 4K abtasten und werden diese nächstes Jahr AUCH auf Blu-Ray veröffentlichen? Achja...weil wir ja kein Risiko eingehen.
Warum haben wir DIRTY MARY, CRAZY LARRY trotzdem auf Blu-Ray mit dem kompletten Bonuspaket veröffentlicht obwohl an jeder Ecke das Bootleg für unter 10EURO zu haben war? Sag es mir doch mal...ich kann deine Argument nicht wirklich verstehen.
Du sagst zwar, du lässt deine Meinung nicht unterdrücken (schön) - aber am Ende läuft es sichtbar immer nur auf eins raus: Du redest uns zwangsweise schlecht. Egal wie.
Und ich sage es nochmal: Wenn diese Titel so bei Koch oder CO gekommen wären, dann hättest du keinen Pieps von dir gegeben.
Achja, stimmt...da ist man das ja generell gewohnt...habe ich gerade vergessen.

Du beeindruckst mit deinen Postings im Internet keinen mehr. Uns schon garnicht. Und nur weil DU 50EURO für einen Titel auf den Tisch legen 'würdest', müssen das nicht auch zwangsweise 999 andere Leute tun. Für Hörspiele vielleicht, nicht immer bei DVDs/BDs. Das haben wir dir auch versucht über Facebook klarzumachen, wie gehabt ohne Erfolg.

Und jetzt bleibt (wirklich) bei der Sache und hör mit deinen Versuchen auf, die Meute weiter anzuhetzen. Danke.

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 12.12.2015 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 385
Geschlecht: nicht angegeben
Captain Blitz hat geschrieben:
Ich weiß nicht, was es mit Rückgrat zu tun hat, wenn man hier dem Lizenzgeber direkt irgendwelche Schweinereien unterstellt. Vielleicht sollte ich mal bei denen anklopfen und fragen, wie deren Sicht der Dinge ist.


ja genau, denke auch, dass es langsam an der zeit ist, dass DU das in die hand nimmst!

ernsthaft: langsam finde ich deine beiträge nicht mehr nur unglaublich lästig, sondern mittlerweile auch völlig präpotent und unerträglich. bei allem (nicht vorhandenen) respekt: WAS GLAUBST DU EIGENTLICH? bzw. WAS BILDEST DU DIR EIGENTLICH EIN? kennst du die verträge von filmart? kennst du die situation? nein? ja, wir haben es langsam kapiert, dass für dich nur neusynchros und aufwendige verpackungen einen mehrwert darstellen und du dich selbst als das mass aller dinge ansiehst. fein. auch kapiert, dass du ein ganz grauslicher zeitgenosse zu sein scheinst, der es auch nicht ein einziges mal schafft in auch nur einem beitrag, mal nicht den supermacker, den alles besserwissenden checker, den unfreundlichen wichtigtuer etc. raushängen zu lassen. alles kapiert, alles schon xmal gelesen.

in aller nicht existierender freundschaft: mich kotzt das nur noch massiv an. ich will das nicht mehr lesen. du vergellst mir dieses wunderbare forum so sehr, dass ich gar nicht mehr reinschauen möchte. und ich komme zum schluss: WARUM muss man das akzeptieren bzw. WHY DON´T YOU TAKE YOUR SHIT ELSEWHERE? [wenn du dazu synchro oder subs brauchsts: gib bescheid!]


Zuletzt geändert von mondomedia am 12.12.2015 11:41, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 12.12.2015 11:35 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2736
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
mondomedia hat geschrieben:
Richie Pistilli hat geschrieben:
:shock: :o


Hallo werter Mondomedia, wäre es vielleicht möglich, Dein gepostetes Zitat auch dem eigentlichen Urheber zuzuschreiben? ;)

Edit: Vielen Dank! :hutheben: :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 12.12.2015 11:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 385
Geschlecht: nicht angegeben
Richie Pistilli hat geschrieben:
mondomedia hat geschrieben:
Richie Pistilli hat geschrieben:
:shock: :o


Hallo werter Mondomedia, wäre es vielleicht möglich, Dein gepostetes Zitat auch dem eigentlichen Urheber zuzuschreiben? ;)

Edit: Vielen Dank! :)


erledigt. korrigiert. sorry.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 12.12.2015 12:10 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
filmArt hat geschrieben:
@Captain Blitz:

Hör doch einfach auf die beleidigte Leberwurst zu spielen.


ICH bin nicht beleidigt, wo seht ihr das? Sorry, Kindergarten. Wie gesagt, ich habe so ziemlich euer komplettes Programm gekauft und werde das auch so beibehalten, deshalb mir meine Meinung doch wohl noch gestattet, ja? Man kann halt nicht immer nur Puderzucker in den Hintern geblasen bekommen.

Ja, ich weiß was ihr geleistet habt, habe ich auch alles brav gekauft und das werde ich auch weiterhin so handhaben. Das Risiko ist doch aber absolut überschaubar in diesen Fällen.

Zitat:
Du hast keine Ahnung was das lizenzieren der Titel mit sich gebracht hat, da gab es Schweinereien, die gehen keinen Kunden etwas an, die wirst du nie erfahren. Weiter oben habe ich vage Andeutungen zu dem Thema gemacht. Fertig.DU schiebst es aber auf 'wirtschaftliche Gründe', das wir keine 'Eier' haben und das wir vor allem kein 'Risiko' eingehen wollen.
Dazu sage ich nur folgendes: Ist dir eigentlich wirklich bewusst, was wir alles schon geleistet/veröffentlicht haben? Wenn wir kein Risiko eingehen würden, dann verrate mir bitte: Wieso haben wir Titel wie TODESLIED DES SHAOLIN und DIE GELBE HÖLLE DES SHAOLIN (kleine Eastern!) in 2K abtasten lassen und diese auf Blu-Ray(!) veröffentlicht? So eine Behandlung hat noch KEIN anderes Label außer uns bisher für solche Titel spendiert. Warum lassen wir Ti Lung - DIE TÖDLICHE KOBRA und SHAOLIN - VOLLSTRECKER DER GERECHTIGKEIT in 4K abtasten und werden diese nächstes Jahr AUCH auf Blu-Ray veröffentlichen? Achja...weil wir ja kein Risiko eingehen.
Warum haben wir DIRTY MARY, CRAZY LARRY trotzdem auf Blu-Ray mit dem kompletten Bonuspaket veröffentlicht obwohl an jeder Ecke das Bootleg für unter 10EURO zu haben war? Sag es mir doch mal...ich kann deine Argument nicht wirklich verstehen.
Du sagst zwar, du lässt deine Meinung nicht unterdrücken (schön) - aber am Ende läuft es sichtbar immer nur auf eins raus: Du redest uns zwangsweise schlecht. Egal wie.


Nö, EUCH, also filmArt rede ich überhaupt nicht schlecht, ich beziehe mich nur auf die beiden Ercolis. Wenn ihr euch gleich als Label angegriffen fühlt, bitte. Wem der Schuh passt...

Zitat:
Und ich sage es nochmal: Wenn diese Titel so bei Koch oder CO gekommen wären, dann hättest du keinen Pieps von dir gegeben.
Achja, stimmt...da ist man das ja generell gewohnt...habe ich gerade vergessen.


Yo, isso.

Zitat:
Du beeindruckst mit deinen Postings im Internet keinen mehr. Uns schon garnicht. Und nur weil DU 50EURO für einen Titel auf den Tisch legen 'würdest', müssen das nicht auch zwangsweise 999 andere Leute tun. Für Hörspiele vielleicht, nicht immer bei DVDs/BDs. Das haben wir dir auch versucht über Facebook klarzumachen, wie gehabt ohne Erfolg.


Ich will niemanden beeindrucken, warum auch? Was habe ich davon? Kann mir ehrlich gesagt wurscht sein. Und Hörspiele kosten nicht 50 Euro. (alles über 10 wird nicht gekauft, so sieht es aus, kosten aber trotzdem pro Titel, wenn sie günstig(!) produziert werden, schlanke 4-5k, also sollte mir hier mal besser keiner was über Risiko und Co. erzählen, ich weiß was Risiko ist). Ja, über Facebook habt ihr mir auch versucht zu erzählen, dass man "Liebe und Tod im Garten der Götter" nicht synchronisiert, weil man sich das für Titel wie die Ercoli-Gialli aufheben will. Jepp, sieht man ja.

Zitat:
Und jetzt bleibt (wirklich) bei der Sache und hör mit deinen Versuchen auf, die Meute weiter anzuhetzen. Danke.


Ich hetze niemanden auf, das ist doch hochgradiger Unsinn. Nur weil ich nicht euer Meinung sind und in die wilde Abfeierei mit einsteige, ist das Aufhetzen? Da macht ihr es euch SEHR einfach. Ich hinterfrage die ganze Angelegenheit nur, weil sie mir nicht ganz kosher vorkommt und ich immer noch nicht weiß, warum ich mir diese beiden Titel von euch kaufen soll. Das Problem ist: ich werde sie vermutlich trotzdem kaufen, damit keine Lücken in der Reihe sind, verfluchter Sammeltrieb und weil ich euch trotzdem weiterhin unterstützen will und werde. Auch wenn der Zirkus mir hier gerade mächtig die Laune verdirbt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 12.12.2015 13:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
Wir verlangen auch nicht von dir oder jemand anderem, das unsere Releases durch die Bank nur abgefeiert werden sollen.
Das was du aber hier und in anderen Foren zum besten gibst grenzt schon 'fast' an einen Shitstorm. Und du kannst mir sagen was du willst - den Eindruck, das es bewusst von dir angestrebt wird haben nicht nur wir, sondern auch viele andere.
Und ja, warum soll man sich als Label nicht angegriffen fühlen, wenn kommende Titel in Grund und Boden geredet werden noch bevor sie überhaupt erschienen sind, geschweige denn weil sie ohne Synchronisation erscheinen.
Seine Meinung ausführlich sagen ist eine Sache. Aber immer wieder nachtreten und hoffen, das so viele Leute wie möglich mit auf den Zug aufspringen ist eine andere.
Wir sind sicher alles andere als eingeschnappt deswegen, aber du scheibst Dinge, die kann man nicht unkommentiert stehen lassen.
Bedenke auch: Die Leute haben scheinbar wirklich die Nase von deinen Postings voll. Die Admins des Forums haben schon einmal hier ohne uns zu fragen durchgewischt und weit weg sind wir sicher schon wieder nicht.
So, jetzt ist Wochenende.

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 12.12.2015 13:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1994
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Die Blitzfigur ist ja mittlerweile kein Unbekannter mehr. In allen Foren poltert er rum und bei FB werden seine immer gleichen Nervpostings ("Warum ohne Synchro?", "Warum keine Blu?") stellenweise inszwischen kommentarlos gelöscht.

Kritik ist völlig in Ordnung, aber diese Penetranz gepaart mit ekliger Besserwisserei und Lernresistenz ist wirklich unerträglich.

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 12.12.2015 14:04 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
filmArt hat geschrieben:
Wir verlangen auch nicht von dir oder jemand anderem, das unsere Releases durch die Bank nur abgefeiert werden sollen.
Das was du aber hier und in anderen Foren zum besten gibst grenzt schon 'fast' an einen Shitstorm. Und du kannst mir sagen was du willst - den Eindruck, das es bewusst von dir angestrebt wird haben nicht nur wir, sondern auch viele andere.
Und ja, warum soll man sich als Label nicht angegriffen fühlen, wenn kommende Titel in Grund und Boden geredet werden noch bevor sie überhaupt erschienen sind, geschweige denn weil sie ohne Synchronisation erscheinen.
Seine Meinung ausführlich sagen ist eine Sache. Aber immer wieder nachtreten und hoffen, das so viele Leute wie möglich mit auf den Zug aufspringen ist eine andere.
Wir sind sicher alles andere als eingeschnappt deswegen, aber du scheibst Dinge, die kann man nicht unkommentiert stehen lassen.
Bedenke auch: Die Leute haben scheinbar wirklich die Nase von deinen Postings voll. Die Admins des Forums haben schon einmal hier ohne uns zu fragen durchgewischt und weit weg sind wir sicher schon wieder nicht.
So, jetzt ist Wochenende.


Sollt ihr auch gar nicht unkommentiert lassen, z.B. meine Frage nach dem Mehrwert. Schönes Wochenende.

@DJANGOdzilla: Trag doch bitte nur ein EINZIGES Mal etwas zum Thema bei. Danke.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 12.12.2015 17:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1994
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Captain Blitz hat geschrieben:
@DJANGOdzilla: Trag doch bitte nur ein EINZIGES Mal etwas zum Thema bei. Danke.


Das sagt ja nun wirklich genau der Richtige. Bitte.

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 12.12.2015 18:12 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
DJANGOdzilla hat geschrieben:
Captain Blitz hat geschrieben:
@DJANGOdzilla: Trag doch bitte nur ein EINZIGES Mal etwas zum Thema bei. Danke.


Das sagt ja nun wirklich genau der Richtige. Bitte.


In der Tat, ich diskutiere hier über die angedachten Filme. Du provozierst nur, trägst aber ansonsten nichts zum Thema bei. Jetzt wieder.

@filmArt: Wie wird es denn nach den beiden Titeln mit der Reihe weiter gehen?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DEATH WALKS ON HIGH HEELS & DEATH WALKS AT MIDNIGHT | GIALLO EDITION | 2016
BeitragVerfasst: 12.12.2015 19:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 1143
Geschlecht: männlich
... Da Arrow neu abgetastet in HD liefern kann, werde ich da wohl zuschlagen "müssen". Hab nu auch hier das statement gelesen. Geht soweit OK für mich. Trotzdem sehr schade. :|

_________________
Psychotronikfilmfreak


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 227 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5 ... 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker