Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 04.12.2016 00:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 170 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 05.02.2014 00:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 846
Wohnort: Camden Town
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Kein Problem ;) Ich dachte, das springt sofort ins Auge, wenn man sich per PostIdent freischalten lässt. Ich meine sogar, dass ich nach meiner Registrierung damals in der Mail auf diese Möglichkeit hingewiesen wurde... Aber besser spät als nie :)

_________________
"That's when you know you've found somebody special. When you can just shut the fuck up for a minute and comfortably enjoy the silence."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 05.02.2014 22:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2014
Beiträge: 184
Geschlecht: männlich
Anscheinend gibt es auch Leute, die das nicht gesehen haben :?
Dann ist mir schon klar, warum ihr alle auf OFDb abfahrt, wenn man da kaum Versandkosten zahlt ;)

_________________
Meine Filmsammlung

When you have to shoot, shoot, don't talk. - Tuco


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 06.02.2014 19:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 2724
Wohnort: Provinzmetropole an Rhein und Mosel
Geschlecht: männlich
Bestellt ! :mrgreen: :88n:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 26.02.2014 08:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 265
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Schöne Veröffentlichung von FilmArt! Das Bild scheint mir mit dem sehr guten Bild der Koch-Veröffentlichung gleich zu sein. Beim Ton stellt FilmArt die volle Bandbreite zur Verfügung: alte Abtastung, neue Abtastung gefiltert und neue Abtastung ungefiltert, sowie den Originalton. Für internationale Käufer sind englische Untertitel mit an Bord.

Der Trailer im Extrasbereich zu "Love and Death in the Garden of the Gods" aka "Amore e morte nel giardino degli dei" darf dann wohl als definitive Ankündigung des Films innerhalb der Giallo Edition verstanden werden :-)
Der selbsterstellte (?) Trailer zu "Das Grauen kommt nachts" hat mir auch vorzüglich gefallen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 01.03.2014 13:26 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1113
Geschlecht: nicht angegeben
Die Vö ist an sich gelungen.

NUR:
Es gibt nur eine Halterung für die 2 Dvds. Welche Gründe das auch immer hat, dadurch das die 2 Dvd in einer Art Folie hinters Booklet geklemmt ist, kommt sie komplett verkratzt an und sieht wie für die Mülltonne aus. Absolut nicht akzeptabel!

@filmArt
Kann man von euch eine Ersatz-Dvd bekommen?


Ps: Ich hoffe, dass bei der Kartoffel das 2 Disc-Problem besser gelöst wird. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 01.03.2014 13:54 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 616
Wohnort: Im schönen Frankenland / Bayern
Geschlecht: männlich
eldondo hat geschrieben:
Die Vö ist an sich gelungen.

NUR:
Es gibt nur eine Halterung für die 2 Dvds.


Wie :o :?: :?: Das ist ja Steinzeit :!:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 01.03.2014 14:18 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1113
Geschlecht: nicht angegeben
Vincent cushing hat geschrieben:
eldondo hat geschrieben:
Die Vö ist an sich gelungen.

NUR:
Es gibt nur eine Halterung für die 2 Dvds.


Wie :o :?: :?: Das ist ja Steinzeit :!:


Bild

Und vor allem überhaupt nicht in Ordnung, wenn dadurch eine Disc in Mitleidenschaft gezogen wird!
Ich denke, dass das 2-Disc Set so ausgeliefert wurde, hat produktionstechnische Gründe, die mich als Kunden- der 20 Euro dafür bezahlt hat- nicht wirklich interessieren.

Ich fordere hier wirklich einen Austausch der zerkratzten Disc!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 01.03.2014 14:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 477
Wohnort: Franken
Geschlecht: nicht angegeben
eldondo hat geschrieben:
Bild

Dem Giallo wird ja oft vorgeworfen, der Style würde zu stark im Fokus stehen... ...scheint auch für die Giallo-Edition zu gelten...

...soweit mir bekannt, gibt's schlicht keine gelben Doppel-DVD-Hüllen, so dass ich darauf tippen würde, dass dieser Weg gewählt wurde um ein einheitliches Erscheinungsbild zu wahren... :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 01.03.2014 14:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1311
Wohnort: Il cimitero senza croci
Geschlecht: weiblich
:shock:
Das finde ich jetzt aber sehr schade. Sieht irgendwie selbst gebastelt aus. Habe mich schon total drauf gefreut.
Diese Art der Verpackung ist nun wirklich unglücklich gewählt, zumal ja der nächste Titel der Serie ("Delirio Caldo") ebenfalls als Doppel-DVD angekündigt wurde. (Gelbe Amaray mit Doppel-Tray!!)
Warum also nicht schon beim "Killer von Wien"? :?:

_________________
SCHATTENLICHTER


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 01.03.2014 14:51 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 616
Wohnort: Im schönen Frankenland / Bayern
Geschlecht: männlich
Bin da schon etwas entäuscht.
Obwohl ich die schöne Koch-Scheibe habe, wollte ich mit meinem Kauf das Label mit ihrer Edition unterstützen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 01.03.2014 15:33 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1113
Geschlecht: nicht angegeben
Ich sage euch ehrlich, mir wäre der stilistische Fauxpass relativ schnuppe.
Nur wenn die Disc dann auch noch in extreme Mitleidenschaft gezogen wird, hört der Spaß auf.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 01.03.2014 17:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8401
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Wieso zum Geier sollte denn die DVD aufgrund dieser Verpackungsart (wie immer man zu dieser stehen mag) verkratzen?

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 01.03.2014 17:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 2764
Geschlecht: männlich
TRAXX hat geschrieben:
Wieso zum Geier sollte denn die DVD aufgrund dieser Verpackungsart (wie immer man zu dieser stehen mag) verkratzen?
Dachte ich mir auch gerade. Die Folie fixiert die DVD doch eigentlich sehr gut, zumindest bei meiner war das der Fall.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 01.03.2014 17:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7456
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Bei mir ist nichts verkratzt, aber das Handling ist nicht besonders komfortabel.
Stört mich jetzt aber nicht so extrem...

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 01.03.2014 18:44 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
eldondo, bitte doch mal auch ein Bild der Verkratzten Scheibe Posten!

Nicht nur die Hülle.....

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 01.03.2014 19:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2010
Beiträge: 846
Wohnort: Camden Town
Geschlecht: männlich
Highscores: 1
Eigentlich müsste die DVD in der Folie ja recht gut geschützt sein, war vielleicht nur ein Einzelfall... Dennoch finde diese Präsentation recht unschön. Wird wohl bei DAS GRAUEN KOMMT NACHTS auch so gehandhabt? :|

_________________
"That's when you know you've found somebody special. When you can just shut the fuck up for a minute and comfortably enjoy the silence."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 01.03.2014 19:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 2293
Wohnort: Aquae Mattiacorum
Geschlecht: männlich
Islay hat geschrieben:
...soweit mir bekannt, gibt's schlicht keine gelben Doppel-DVD-Hüllen, so dass ich darauf tippen würde, dass dieser Weg gewählt wurde um ein einheitliches Erscheinungsbild zu wahren... :lol:


Das denke ich mal auch.

_________________
Bild
Die Filme gehen vor, denn sie haben sich ihr Schicksal im 21. Jahrhundert nicht ausgesucht und wollen gesehen, genossen und geliebt werden, denn dafür sind sie da. - McKenzie
If you don't like it - don't buy it! But if you buy it anyway, stop bitchin' around! - TRAXX


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 02.03.2014 10:32 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
Was ein Geheule...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 03.03.2014 01:28 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1113
Geschlecht: nicht angegeben
Das hat nichts mit Geheule zu tun; 20 Euro für eine verkratzte Disc ist nicht in Ordnung!
Mich würde ja das Echo interessieren, wenn Edition Tonfilm mit so einer Verpackung angetanzt wäre. :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 03.03.2014 01:52 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 531
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 4
eldondo hat geschrieben:
Das hat nichts mit Geheule zu tun; 20 Euro für eine verkratzte Disc ist nicht in Ordnung!


Klar, sowas gehört umgetauscht. Bei sowas solltest du dich in der Regel aber an deinen Händler wenden. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 03.03.2014 16:30 
Offline

Registriert: 11.2012
Beiträge: 43
Wohnort: Österreich
Geschlecht: männlich
Hallo Leute,

heute kam "Der Killer von Wien" bei mir an und musste leider feststellen, dass DISC 2 auf einer Stelle der Disc total zerkratzt ist :(

Die sogenannte Plastikhülle schützt leider insofern nicht, da sie auf beiden Seiten (oben und unten) offen ist. Beim Rausnehmen der DISC müsst ihr insofern aufpassen, da man leicht an der DVD Hülle streift. Die Disc jedenfalls kam im total zerkratzen Zustand bei mir an. Ob sich die Disc abspielen lässt, kann ich noch nicht sagen. Werd mir den Film heut Abend ansehen und dann ein Feedback dazu geben. Sollte sich der Film abspielen lassen, ist es dennoch sehr schade, aufgrund dieser Disc, da der Film für meine Sammlung gedacht ist und sowas einfach nicht passieren darf. bin da schon sehr enttäuscht.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 03.03.2014 18:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
Um etwas Licht in die Sache zu bringen:

1. Das Problem war von Anfang an, dass es keine gelben Amarays mit einem Doppel-Tray gibt. Folglich war das nach langem Überlegen die einzige Lösung die wir hier gesehen haben, um die Reihe einheitlich zu halten. Zuerst wurde uns vom Presswerk eine gelbe Amaray mit Doppel-Tray zugesichert, dies war jedoch ein Fehler, denn es gibt entweder nur schwarze oder transparente Amarays mit dieser Halterungsmöglichkeit.

2. Bisher können wir nicht sagen, ob es sich hierbei um ein umfassendes Problem handelt und jede 'Disc 2' oder nur ein paar Scheiben betroffen sind. Es ist uns auch schlicht nicht möglich einfach mal die gesamte Auflage zu öffnen, da es bisher nur Einzelfälle sein müssen. Konkret haben sich bisher zwei Leute (1x Forum/1x Facebook) gemeldet.

3. Meldet euch bei eurem Händler des Vertrauens und bittet um einen Umtausch, mehr ist derzeit leider nicht möglich.
Sollten dann auch diese Scheiben zerkratzt sein kommen wir der Sache schon näher.

4. 'Der Killer von Wien' ist einer unserer persönlichen Lieblinge aus dem Giallo-Genre und wir werden uns deshalb am Mittwoch direkt mit dem Presswerk in Verbindung setzen um weitere Infos zu erhalten. Sollten sich die verkratzten Discs häufen werden wir auf jeden Fall das Presswerk anhalten eine Austausch-Disc nachzuliefern.

5. Jetzt bitte Geduld...das Thema wird aber auf keinen Fall unbeachtet bleiben.

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 04.03.2014 15:43 
Offline

Registriert: 01.2011
Beiträge: 14
Geschlecht: nicht angegeben
Bei mir ist die Disc 2 mit der Kinofassung auch zerkratzt. Nicht nur an einer Stelle, sondern praktisch über die ganze Datenoberfläche. Das ist völlig indiskutabel. Werde die beim OFDB-Shop reklamieren.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 04.03.2014 16:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 234
Geschlecht: nicht angegeben
@filmArt
Meine Disc ist leider auch brutal verkratzt. Ich habe mein Exemplar leider auf einer Filmbörse erworben und habe deswegen keine Rückgabemöglichkeit. :(
Wie wird das gehandhabt?

_________________
Meine Verkäufe:
tauschborse-f44/dvds-blu-rays-musik-filmbucher-playstation-t4692.html


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 04.03.2014 16:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 613
Geschlecht: männlich
Die Disc hat auch so komische Schlieren im Inneren, dies sieht man, wenn man sie gegen das Licht hält. Die Verpackung an sich ist aber einwandfrei und dadurch konnte die Disc nicht verkratzt worden sein. Meine CDs sehen allerdings auch oft genau so verkratzt aus, wenn ich sie im Auto abspiele, deshalb brutzel ich meine CDs vorher, damit sie nicht so verkratzen. Dort zieht der Motor des Players oft an den CDs, wenn ich sie herausnehmen möchte. Es handelt sich hierbei allerdings nur um eine oberflächliche Verkratzung, die Scheibe dürfte laufen. Muss aber am Presswerk liegen, denn nachaem ich die DVD mehrmals aus der Hülle nahm, kam kein zusätzlicher (sichtbarer) Kratzer hinzu.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 04.03.2014 16:46 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11098
Geschlecht: männlich
blanco hat geschrieben:
@filmArt
Meine Disc ist leider auch brutal verkratzt. Ich habe mein Exemplar leider auf einer Filmbörse erworben und habe deswegen keine Rückgabemöglichkeit. :(
Wie wird das gehandhabt?



Auf Börsen solltest du IMMER aufpacken. Das wird dir jeder Börsenhändler erlauben auch wenn sie dich, bei Reklamation, nicht besonders mögen.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 05.03.2014 17:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2013
Beiträge: 348
Geschlecht: nicht angegeben
Meine DVD wird auch die nächsten Tage abgeschickt.
Nun ist die Angst natürlich groß, das auch meine nicht in bestem Zustand ist :(

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 06.03.2014 09:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2013
Beiträge: 613
Geschlecht: männlich
Bild und Ton der 1. DVD sind gut, nicht totgefiltert, ein leichtes Rauschen oder Knacksen ist mir 1000mal lieber als ein dumpfer Ton, den meine dicogeschädigten Ohren leider nicht mehr gut ans Hirn weiterleiten.

Die Dokumentatation "Dark fears behind the door" ist von der no shame aus it. und wurde gut untertitelt. (Mein Gott sah die Edwige 2005 noch gut aus! Fast noch besser als 1970!) Das Interview mit Martino von flmart, es ist das, wo im Hintergrund der PC läuft, zeigt den alten Zampano, wie er ist.

Die Trailer für die zwei noch nicht veröffentlichten Gialli in dieser Reihe versprechen viel. Von dem LOVE AND DEATH IN THE GARDEN OF THE GODS mit Erika Blanc hatte ich zuvor nie etwas gehört und freue mich auf die Veröffentlichung!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 08.03.2014 07:47 
Offline

Registriert: 08.2013
Beiträge: 1656
Geschlecht: nicht angegeben
Pater Thomas hat geschrieben:
Meine DVD wird auch die nächsten Tage abgeschickt.
Nun ist die Angst natürlich groß, das auch meine nicht in bestem Zustand ist :(


Stell dich mal auf eine verkratzte Scheibe ein.

Gestern gekauft und natürlich verkratzt, super.

@Filmart: Lasst euch da bitte was einfallen, neue Pressung der zweiten Scheibe und diese in Papiertütchen ausliefern und beim nächsten Film direkt in Papiertütchen in die Hülle packen, das mit der Tasche ist großer Mist!

Ich hätte jededenfalls gerne Ersatz, ansonsten werde ich wohl nichts mehr von euch kaufen. :evil:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER KILLER VON WIEN (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.04
BeitragVerfasst: 08.03.2014 09:42 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11098
Geschlecht: männlich
Captain Blitz hat geschrieben:
Ich hätte jededenfalls gerne Ersatz, ansonsten werde ich wohl nichts mehr von euch kaufen. :evil:



Heul doch! :)
FilmArt hat doch geschrieben, dass sie eine Lösung finden und wir etwas Geduld haben sollen.
Außerdem schaffst du es sowieoso niemals, nichts mehr von dem Label zu kaufen, weil das Programm im Moment eines der besten im Italobereich ist. :mrgreen:

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 170 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker