Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 06.12.2016 20:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 182 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 27.06.2013 23:57 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 531
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 4
archenemydomi hat geschrieben:
percyparker hat geschrieben:
Im Prinzip schon, aber die müsste wohl bei Warner im Archiv liegen. Ob man da rannkommt?

Bei Paramount... und die haben letztens mal wieder kräftig ausgelagert.


Paramount? :? Die haben mit "Der schwarze Leib der Tarantel" aber nix zu tun!? Das wär mir neu?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 28.06.2013 04:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 648
Wohnort: Minden
Geschlecht: männlich
Stimmt. MGM wars. Hatte ihn irgendwie unter Paramount im Kopf^^

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 28.06.2013 20:53 
Offline

Registriert: 06.2011
Beiträge: 20
Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
Tarantel ist für mich ein Top Giallo: Schöne sleazige Frauen, interessanter Kommissar, superfieser Schlitzer und ein Hammer Score vom Ennio
:wie-geil:
Würde gerne meine BU disc in Rente schicken ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 02.07.2013 12:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
Das Frontartwork steht...die finale Ankündigung kommt asap.

Bild

Anbei noch der Bildvergleich zwischen der X-Rated und unserer DVD:

filmArt <-> X-Rated

Bild Bild
Bild Bild
Bild Bild
Bild Bild
Bild Bild

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 02.07.2013 13:40 
Offline

Registriert: 08.2012
Beiträge: 16
Geschlecht: nicht angegeben
Film ist gut aber das ich jetzt updaten muss... ne. Dafür ist der Unterschied jetzt nicht so groß.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 02.07.2013 13:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 421
Wohnort: Münsterland
Geschlecht: männlich
John Carpenter hat geschrieben:
Film ist gut aber das ich jetzt updaten muss... ne. Dafür ist der Unterschied jetzt nicht so groß.


... also ich finde das Bild schon deutlich besser, außerdem werden ja wohl auch die Asynchronitäten, einer der Negativaspekte der X-Rated VÖ, der Vergangenheit angehören ...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AW: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 02.07.2013 13:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 898
Geschlecht: männlich
Bin mit an Board, da dieser tolle Giallo noch nicht in meinem Besitz ist und ich die tollen gelben KeepCases einer Hartbox jederzeit vorziehe.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 02.07.2013 15:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1994
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Vor allem wird hier ja auch die Kinosynchronisation enthalten sein. Deutlicher Mehrwert!

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 02.07.2013 16:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 181
Geschlecht: männlich
Yep sehr fein.

Wer hat sich das Design ausgedacht? kommt mir wie gesagt sehr bekannt vor :?:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 02.07.2013 21:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 242
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: männlich
Klasse Artwork und super Bildqualität! Der Mehrwert ist meiner Meinung nach schon deutlich.
Großartige Reihe! Bitte noch ganz viel davon.

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 03.07.2013 02:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 04.2010
Beiträge: 305
Geschlecht: männlich
EViLUTiON hat geschrieben:
Wer hat sich das Design ausgedacht? kommt mir wie gesagt sehr bekannt vor :?:

Ich übernehm' das mal... :D Das Design ist an die lange laufende Giallo-Romanserie des Verlaghauses Mondadori mit bislang mehr als 3000 erschienenen Ausgaben(!) angelehnt. Hier findest du den offiziellen Blog mit dem heutigen Design. Ich habe selber noch kiloweise dieser Bücher gebunkert - vielleicht scanne ich mal ein paar der schöneren Cover aus den 70ern ein und poste sie.

Auch das französische DVD-Label Neo Publishing hat seinerzeit ein ähnliches Design für seine Giallo-Veröffentlichungen benutzt. Zum Vergleich:

Bild

_________________
:| Liebesgott der Kannibalen |:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 03.07.2013 06:21 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Von diesem Film gab es noch keine einzige wirklich gute deutsche DVD.
Die alte X-Rated war Mist. Da stimmte irgendetwas mit dem Bild nicht.
Da war das Bild komisch verzogen. Ich weiß nicht wie ich das genau beschreiben soll aber auf jeden Fall war die DVD nix.
Die Folgeveröffentlichung in der DROPS OF BLOOD Box hatte zwar ein ordentliches Bild aber war an einigen Stellen furchtbar asynchron.
Ich habe mir damals mit der NoShame DVD beholfen, die aber glaube ich Code 1 war.

Der Film ist klasse und dürfte nun endlich mal eine würdige deutsche DVD Veröffentlichung bekommen.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 03.07.2013 08:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 181
Geschlecht: männlich
Papayo hat geschrieben:
EViLUTiON hat geschrieben:
Wer hat sich das Design ausgedacht? kommt mir wie gesagt sehr bekannt vor :?:

Ich übernehm' das mal... :D Das Design ist an die lange laufende Giallo-Romanserie des Verlaghauses Mondadori mit bislang mehr als 3000 erschienenen Ausgaben(!) angelehnt. Hier findest du den offiziellen Blog mit dem heutigen Design. Ich habe selber noch kiloweise dieser Bücher gebunkert - vielleicht scanne ich mal ein paar der schöneren Cover aus den 70ern ein und poste sie.

Auch das französische DVD-Label Neo Publishing hat seinerzeit ein ähnliches Design für seine Giallo-Veröffentlichungen benutzt. Zum Vergleich:

Bild



Danke für die Info

Das mit den Scan ist ne coole Idee, die würde ich gerne mal sehen.
Ich hatte mal eine Giallo Bootleg reihe mit ähnlichen Covern gesehen daher kam mir das so bekannt vor, hab im Netz auch was gefunden

Bild

Dieses Bild dient nur zur anschauung und stellt keine Werbung dar :!:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 05.07.2013 15:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
GIALLO EDITION NR.02 - Am 05.08.2013 - "DER SCHWANZ DES SKORPIONS" - in Kürze vorbestellbar!

Bildformat: 2,35:1 (anamorph)
Sprachen: Deutsch (Kino- und Videosynchronisation) & Italienisch
Laufzeit: ca. 92 Minuten
Untertitel: Deutsch (Hauptfilm)
Extras:
- Booklet über den Film von Rochus Wolff
- Exklusives Featurette mit Sergio Martino
- Bildergalerie mit seltenem Werbematerial
- Deutscher Vor-und Abspann
- Deutscher Kinotrailer
- Englischer Kinotrailer
- Italienischer Kinotrailer
- Erstmals mit der deutschen Kinosynchronisation
- Limitiert auf 1.000Stk.

Inhalt:
Nach dem dramatischen Tod von Kurt Baumer hat dessen Frau Lisa scheinbar ausgesorgt. Die Summe von einer Million Dollar, aus der Lebensversicherung ihres Mannes, soll so schnell wie möglich an sie ausgezahlt werden.
Doch das Glück ist nicht von langer Dauer...
Der bestialische Mord an Lisas drogensüchtigem Ex-Liebhaber zwingt die junge Witwe zur Flucht nach Athen.
Die Versicherungsgesellschaft hat bereits ihren besten Mann, Peter Lynch, auf den Fall angesetzt, und wittert hinter Lisas Flucht einen geplanten Betrugsversuch.
Der Verdacht bestätigt sich, als Kurt Baumers Frau aus erster Ehe in Athen auftaucht, und Lisa des geplanten Mordes beschuldigt – ebenso mit dem Hintergedanken das Geld einzustreichen.
Doch damit nicht genug, ein Mörder mit schwarzen Handschuhen und einem todbringenden Messer dezimiert nach und nach das gesamte Umfeld um Lisa Baumer.
Peter Lynch steht vor einem Rätsel...
Wer ist der Mörder? Dreht es sich wirklich nur um das Erbe von Kurt Baumer?

Regie: Sergio Martino (Torso, Der Killer von Wien)

Mit:
George Hilton (DER KILLER VON WIEN)
Anita Strindberg (THE CHILD – DIE STADT WIRD ZUM APLTRAUM)
Luigi Pistilli (UN BIANCO VESTITO PER MARIALE)


Bild

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 05.07.2013 22:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 748
Geschlecht: männlich
:mrgreen: :mrgreen: jippy :mrgreen:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 05.07.2013 23:10 
Offline

Registriert: 11.2010
Beiträge: 618
Wohnort: Im schönen Frankenland / Bayern
Geschlecht: männlich
@ FILM ART, und wo bleibt bitte die versprochene Ankündigung von Nr. 3 :?:

Übrigens lässt Eure Nummerierung der Edition hoffen.
Die Erste war nicht die Nr. 01 sondern 001, dann kann ja noch einiges kommen ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 06.07.2013 15:34 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Wenn du darauf hoffst..... bei dem Vö Tempo werden wir die nummer Hundert aber nicht mehr erleben :lol:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 06.07.2013 17:41 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Wenn du darauf hoffst..... bei dem Vö Tempo werden wir die nummer Hundert aber nicht mehr erleben :lol:


Das sehe ich genauso.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 06.07.2013 17:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 792
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Die 001 ist ja nun keine Monate her :roll:

Wenn das VÖ Tempo so gehalten wird, wie aktuell, dann werden es alle noch erleben, denen noch kein Sand aus den Taschen rieselt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 06.07.2013 19:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 05.2013
Beiträge: 162
Wohnort: Vorarlberg / Österreich
Geschlecht: männlich
reggie hat geschrieben:
Wenn du darauf hoffst..... bei dem Vö Tempo werden wir die nummer Hundert aber nicht mehr erleben :lol:



wobei das Veröffentlichungs Tempo bei den Gialli eh in ordnung geht. Bei den Polizioteschi wird das warten echt zur qual. Die Kröte ist ja schon seit über 2 Jahren angekündigt, hoffe der aktuelle VÖ Termin steht noch.
Von KOCH kommt ja leider auch nichts mehr in die richtung, echt schade :(


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 07.07.2013 12:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2013
Beiträge: 841
Geschlecht: männlich
Haben die Veröffentlichungen der Giallo Edition eigentlich auch ein Wendecover mit einem Plakatmotiv wie bspw. bei den französischen Filmen von Subkultur?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 08.07.2013 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
Bei den Gialli gibt es kein Wendecover...

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 08.07.2013 17:17 
Offline

Registriert: 02.2011
Beiträge: 839
Geschlecht: nicht angegeben
filmArt hat geschrieben:
Bei den Gialli gibt es kein Wendecover...


Der Cover-Look der gelben Giallis sieht doch klasse aus. Darf gerne so beibehalten werden. :)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 09.07.2013 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2013
Beiträge: 181
Geschlecht: männlich
Habe grade die DVD bei Ofdb vorbestellt!!! :wiegeil:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 09.07.2013 18:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8404
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
EViLUTiON hat geschrieben:
Habe grade die DVD bei Ofdb vorbestellt!!! :wiegeil:

Ich auch!! 8-)

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 18.07.2013 10:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
Und auch hier eine Vermeldung an alle: Die DVD ist jetzt überall vorbestellbar!

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 18.07.2013 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 748
Geschlecht: männlich
Ist doch schon lang bestellt :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 18.07.2013 15:16 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Zwar noch nicht bestellt, steht aber sowieso zu 150% auf der Liste, wie fast alles von FilmArt.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 03.08.2013 21:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 101
Geschlecht: nicht angegeben
Endlich eine schnuffige Aussage von Martinos Giallo-Eintrag der unteren Oberklasse, vor allem für Synchronliebhaber. Ich konnte seit VHS-Zeiten jahrelang mit der Zweitsynchro leben und hätte dies auch weiterhin getan, war und ist sie alles andere als schlecht. Nun, da aber die Ersteindeutschung vorliegt, ziehe ich diese vor. Zum einen sicherlich aus rein nostaligischen Gründen: Die Erstsynchro klingt nach Kino, die Zweitsynchro schon ein wenig steriler, bedingt durch die Zeitunterschiede und der sich verändernden Aufnahmetechnik. Auch sind es gerade die Frauenrollen, die in der Kinosynchro besser wirken (allen voran Helga Trümper auf Anita Strindberg). Stören an der alten Lokalisation könnte einige vielleicht die Besetzung von George Hilton mit Michael Chevalier (u.a. Charles Bronson etc.), während er in der Videosynchro von Norbert Gescher (u.a. Richard Dreyfuss, auch mal Steve Martin etc.) gesprochen wird. Das klang zu Anfang etwas ungewohnt, legte sich aber schnell. Inteessanterweise sprach Edgar Ott im Kino auf Alberto de Mendoza, auf Video dann für Luigi Pistilli. Kurzum: Ich mag die alte Kinosynchronisation sehr!

Bemerkenswert auch die Mühe, die sich die Filmartigen gemacht haben, um eine vollständige Erstsynchronisation ermöglichen zu können. Wenn ich es recht deute, würden die Fehlstellen der alten 35 mm Kopie (Risse etc.) mit einer 16 mm Kopie aufgefüllt. Die Unterschiede sind materialbedingt durch eine dumpfere, engere Klangwiedergabe zu identifizieren, was jedoch nicht weiter stört. Viel wichtiger ist, dass die Synchro wieder aus den Tiefen der Archive ausgebuddelt wurde und wieder verfügbar ist! Tollo! Für weitee zeitgenössische Goodies sorgen die bei den Extras aufgespielten deutschen Vor- und Abspänne (jeweils aus beiden Kopien) und der deutsche Kinotrailer.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 03.08.2013 22:47 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
marc666 hat geschrieben:
Endlich eine schnuffige Aussage von Martinos Giallo-Eintrag der unteren Oberklasse, vor allem für Synchronliebhaber. Ich konnte seit VHS-Zeiten jahrelang mit der Zweitsynchro leben und hätte dies auch weiterhin getan, war und ist sie alles andere als schlecht. Nun, da aber die Ersteindeutschung vorliegt, ziehe ich diese vor. Zum einen sicherlich aus rein nostaligischen Gründen: Die Erstsynchro klingt nach Kino, die Zweitsynchro schon ein wenig steriler, bedingt durch die Zeitunterschiede und der sich verändernden Aufnahmetechnik. Auch sind es gerade die Frauenrollen, die in der Kinosynchro besser wirken (allen voran Helga Trümper auf Anita Strindberg). Stören an der alten Lokalisation könnte einige vielleicht die Besetzung von George Hilton mit Michael Chevalier (u.a. Charles Bronson etc.), während er in der Videosynchro von Norbert Gescher (u.a. Richard Dreyfuss, auch mal Steve Martin etc.) gesprochen wird. Das klang zu Anfang etwas ungewohnt, legte sich aber schnell. Inteessanterweise sprach Edgar Ott im Kino auf Alberto de Mendoza, auf Video dann für Luigi Pistilli. Kurzum: Ich mag die alte Kinosynchronisation sehr!

Bemerkenswert auch die Mühe, die sich die Filmartigen gemacht haben, um eine vollständige Erstsynchronisation ermöglichen zu können. Wenn ich es recht deute, würden die Fehlstellen der alten 35 mm Kopie (Risse etc.) mit einer 16 mm Kopie aufgefüllt. Die Unterschiede sind materialbedingt durch eine dumpfere, engere Klangwiedergabe zu identifizieren, was jedoch nicht weiter stört. Viel wichtiger ist, dass die Synchro wieder aus den Tiefen der Archive ausgebuddelt wurde und wieder verfügbar ist! Tollo! Für weitee zeitgenössische Goodies sorgen die bei den Extras aufgespielten deutschen Vor- und Abspänne (jeweils aus beiden Kopien) und der deutsche Kinotrailer.



Besonders lobenswert weil andere Labels VHS Kassetten als die einzige Quelle für deutsche Synchronisationen sehen. Ich will gar nicht wieder vom "schönen Körper" anfangen.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 182 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker