Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 06.12.2016 20:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 182 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino) - GIALLO EDITION NR.02
BeitragVerfasst: 02.09.2012 13:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
Bild

Der Schwanz des Skorpions
OT: La Coda Dello Scorpione
Regie: Sergio Martino
Jahr: 1971
Produktionsland: Italien/Spanien
Darsteller: George Hilton, Anita Strindberg, Luigi Pistilli, Ida Galli

Nachdem der jungen Witwe Lisa eine Versicherungspolice von einer Millionen Dollar ausgezahlt wird, scheint ein Wettlauf um das Geld zu beginnen. Menschen sterben, die Polizei ist ratlos und ein maskierter Dieb treibt sein erbarmungsloses Unwesen. Jeder verdchtigt jeden, doch die Wahrheit ist viel schlimmer...

Technische Details:
Bildformat: 2,35:1 (anamorph)
Tonformat: Deutsch (Kinosynchronisation)/Deutsch (Videosynchronisation)/Italienisch
Untertitel: Deutsch
Extras: Booklet von Rochus Wolff, Exklusives Featurette mit Sergio Martino, Bildergalerie, deutscher Kinotrailer, englischer Kinotrailer, italienischer Kinotrailer
VÖ-Datum: tba.

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 02.09.2012 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 271
Geschlecht: nicht angegeben
Herrlich! Ich hab mir den Kauf der bisherigen Veröffentlichungen jahrelang verkniffen- dafür kann ich dann den Film gleich in guter Qualität kennenlernen! :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 02.09.2012 13:41 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11206
Geschlecht: männlich
taucht der watt ? :mrgreen:

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 02.09.2012 14:03 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
@FilmArt
Super, das Ihr den bringt! Bitte ohne die Asynchronitäten der X-Rated DROPS OF BLOOD DVD.
Die hatten damals nicht eingesehen, dass der Film sauasynchron war an einigen STellen.

Endlich kann meine US SCHEIBE von NoShame weg. :)

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 02.09.2012 14:05 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
taucht der watt ? :mrgreen:



Der wird Dir gefallen, der hat alles was ein Giallo braucht und zum Ende hin auch noch ein bißchen mediterranen Abenteuerhauch.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 02.09.2012 14:07 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 531
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 4
Jau, eine gute (am besten perfekte) deutsche Scheibe von dem wäre toll!

Wenn ich's richtig im Kopf hab gibt's außerdem zwei Synchros zu dem Film (Kino & Video). Beide nicht schlecht - hoffe beide kommen drauf.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 02.09.2012 14:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
percyparker hat geschrieben:
Wenn ich's richtig im Kopf hab gibt's außerdem zwei Synchros zu dem Film (Kino & Video).


An der Sache (Gerücht?) sind wir gerade dran, bisher konnten wir aber noch keine handfesten Informationen an Land ziehen.
Die Synchro die uns vorliegt ist mit sehr prominenten Sprechern besetzt, und wir gehen derzeit von nur einer Synchronisation aus.

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 02.09.2012 14:27 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
:| ich bin da immer etwas endtäuscht...

Klar ist es schön das der Film in guter qualli kommt, wobei ich den eher im unteren mittelfeld der Giallos einordne.

Hätte mich mehr gefreut, wäre da jetzt Martinos "Exzess" oder ein anderer unveröffentlichter angekündigt worden. :|

So kann höchsten ein tolles Interview zum kauf bewegen, wenn überhaupt, ich glaube da passe ich lieber 8-)

Hatte mir damals das Drops of Blood double gekauft und war davon ausgegangen das dies der Spitzefilm von beiden sein würde und dann empfand ich es genau anders herrum 8-)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 02.09.2012 14:31 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Die erste X-Rated DVD war aufgrund des verzerrten Bildes versaut und die zweite "DROPS OF BLOOD" war asynchron.
Strindberg, Hilton, Bruno Nicolai und Sergio Martino sind Grund genug, den meiner Meinung nach sehr guten Film endlich mal korrekt zu veröffentlichen. :)

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 02.09.2012 14:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1829
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Die erste X-Rated DVD war aufgrund des verzerrten Bildes versaut und die zweite "DROPS OF BLOOD" war asynchron.
Strindberg, Hilton, Bruno Nicolai und Sergio Martino sind Grund genug, den meiner Meinung nach sehr guten Film endlich mal korrekt zu veröffentlichen. :)


Sehe ich genauso. Auch ich hab mir all die Jahre die DVds vom Film verkniffen, weil immerwas fehlerhaft war.
Den Film kenne ich daher nur von Video und freue mich wirklich sehr auf die DVD.
Allgemein würd ich das Filmchen aber jedem ans Herz legen...neben dem Wienkiller und "Your Vice is a locked Room" einer der besten vom Sergio !

_________________
Bild
Chen Kuan-Tai | David Chiang | Ti Lung
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 02.09.2012 14:44 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 531
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 4
filmArt hat geschrieben:
An der Sache (Gerücht?) sind wir gerade dran, bisher konnten wir aber noch keine handfesten Informationen an Land ziehen.
Die Synchro die uns vorliegt ist mit sehr prominenten Sprechern besetzt, und wir gehen derzeit von nur einer Synchronisation aus.


Hab grad mal in meinen Unterlagen nachgesehen: Sind beides gutes Synchros aus Berlin mit sehr prominenten Sprechern. In der Kinofassung von 1973 sind u.a. Michael Chevalier (für Hilton) und Friedrich W. Bauschulte (für Luigi Pistilli) zu hören. In der Videofassung aus den frühen 80ern spricht Norbert Gescher (Hilton) und Edgar Ott (Pistili).

@italo
Ganz richtig. Obwohl ich Gialli in deutscher Fassung bevorzuge, hab ich mir die dt. DVDs bisher verkniffen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 02.09.2012 14:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1829
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
percyparker hat geschrieben:
Hab grad mal in meinen Unterlagen nachgesehen: Sind beides gutes Synchros aus Berlin mit sehr prominenten Sprechern. In der Kinofassung von 1973 sind u.a. Michael Chevalier (für Hilton) und Friedrich W. Bauschulte (für Luigi Pistilli) zu hören. In der Videofassung aus den frühen 80ern spricht Norbert Gescher (Hilton) und Edgar Ott (Pistili).


WOW ! Dann gibt es diese Synchro also doch !
Ich dachte auch immer, dass das nur ein Gerücht sei. Die Videosynchro ist wirklich passend und stimmig besetzt. Hätte nicht gedacht, dass das eine Videosynchronisation ist zumal Chevalier auf Hilton...das kann ich mir garnicht vorstellen ! Chevalier ist Bronson, aber kein Hilton.

_________________
Bild
Chen Kuan-Tai | David Chiang | Ti Lung
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 02.09.2012 15:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1994
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Die Kinosynchro mit Chevalier existiert definitiv und ist auch die einzige, die ich von dem Film bisher kenne.

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 02.09.2012 15:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1994
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Santorro hat geschrieben:
percyparker hat geschrieben:
Hab grad mal in meinen Unterlagen nachgesehen: Sind beides gutes Synchros aus Berlin mit sehr prominenten Sprechern. In der Kinofassung von 1973 sind u.a. Michael Chevalier (für Hilton) und Friedrich W. Bauschulte (für Luigi Pistilli) zu hören. In der Videofassung aus den frühen 80ern spricht Norbert Gescher (Hilton) und Edgar Ott (Pistili).

Chevalier auf Hilton...das kann ich mir garnicht vorstellen ! Chevalier ist Bronson, aber kein Hilton.
In EIN HALLELUJA FÜR DJANGO war er es doch auch.

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 02.09.2012 17:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 07.2010
Beiträge: 634
Wohnort: Norimberga
Geschlecht: männlich
Eine deutsche 35mm-Kopie des Films liegt auch noch irgendwo in Deutschland herum, wurde auch in den letzten 10 - 15 Jahren einige Male gezeigt. Ich habe diese Information aus vertrauenswürdiger Hand.

Das ändert nichts daran, das der Film inzwischen ein alter Hut (und ohnehin ein rechter Langeweiler, wie das meiste von Martino) ist.

_________________
"Wir haben zulange Menschen, denen Film als Kunstform nichts bedeutet, das Geschäft bestimmen lassen, und jetzt pissen sie ihm das letzte Fleisch von den Knochen."
- Tim Lucas (im Zusammenhang mit diesem Artikel)

Bild
Exzessraum des Cinelebens



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 02.09.2012 18:10 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
McKenzie hat geschrieben:
Eine deutsche 35mm-Kopie des Films liegt auch noch irgendwo in Deutschland herum, wurde auch in den letzten 10 - 15 Jahren einige Male gezeigt. Ich habe diese Information aus vertrauenswürdiger Hand.

Das ändert nichts daran, das der Film inzwischen ein alter Hut (und ohnehin ein rechter Langeweiler, wie das meiste von Martino) ist.



Gerade Sergio Martino ist meiner Meinung nach ein Garant für gute bis sehr gute Genre Kost.

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 02.09.2012 18:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1829
Wohnort: Milano/Roma
Geschlecht: männlich
italo hat geschrieben:
Gerade Sergio Martino ist meiner Meinung nach ein Garant für gute bis sehr gute Genre Kost.


Würde ich ebenfalls so unterschreiben. Im gegensatz zu vielen anderen Gialli, ist der Stoff der von Martino kam immer wohl durchdacht und keineswegs öde.
Wenn ich da an Gialli wie LABYRINTH DES SCHRECKENS oder STIMME DES TODES denke...nunja, DA wird mir anders. Bei letzterem bin ich bis jetzt immer eingeschlafen.
Gerade Martinos Umgang mit der Kamera ist superb ! Meiner Meinung nach sind seine Filme zeitlos.

_________________
Bild
Chen Kuan-Tai | David Chiang | Ti Lung
""I despise your killing, and raping. You're despicable. You should be punished. I'm going to chop off your arm, so are you ready?..."


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 02.09.2012 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7760
Wohnort: Zwischen Rübenbergen und dem schönen Nordharz
Geschlecht: männlich
Ein großartiger Giallo! Die X-Rated DVD wird dem Film nicht gerecht, daher werde ich ihr die neue Veröffentlichung gern zur Seite stellen. Sehr angenehm, kommt auf meine Einkaufsliste.

_________________
Blap V 3.0 regaining paradise

***
Vom Ursprung her verdorben


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 02.09.2012 20:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2010
Beiträge: 1431
Wohnort: zu Hause
Geschlecht: männlich
Wenn ihr den alls Blu bringt kauf ich den sofort !!!!

_________________
Bild

Blu Ray und DVD Holzkistenverpackungen sind Sondermüll....
und echte Filmfans brauchen sowas nicht !!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 02.09.2012 21:45 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1115
Geschlecht: nicht angegeben
Große Nachricht!
Bitte mit beiden deutschen Synchronisationen.:)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 02.09.2012 23:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 242
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht: männlich
Der Film ist großartig! Bei ner Bluray bin ich auf jedenfall dabei! Wenns nur ne DVD wird, dann bleibe ich bei meiner NoShame Scheibe.

_________________


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 02.09.2012 23:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2010
Beiträge: 1376
Wohnort: Ro-Man
Geschlecht: männlich
Ich mochte den damals. Ist kein riesen Hit, aber angenehme Berieselung. Und die kleine Szene mit dem Flugzeug war außerdem oberputzig. Die Synchro mit Edgar Ott wäre natürlich Sahne. Einer meine Knuddelsprecher. Ich hoffe auch, daß die Abtastung dann gleich für eine Blu-ray vorgenommen wird. Auch wenn mir die genannten Defizite der X-Rated damals nicht wirklich aufgefallen sind, zumal das ja auch schon Äonen her ist, daß die rauskam, ist eine HD-Version natürlich ein viel besseres Verkaufsargument auch für diejenigen, welche die alte DVD noch besitzen. Eine Blu-ray/DVD-Combo werde ich jedenfalls definitiv kaufen. :yes4:

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 03.09.2012 06:56 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1524
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich
Den Herrn Martino in Blau? Wär schon 'ne feine Option, da ich mich durch LA CODA... doch bereits mehrfach nett unterhalten gefühlt habe. Bitteschön, von mir aus kann's losgehen.

Gruß, G.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 03.09.2012 13:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2011
Beiträge: 187
Wohnort: Köln
Geschlecht: männlich
Bitte, bitte das Ganze in blau! Habe mir nämlich (relativ) fest vorgenommen vorerst keine DVDs mehr zu kaufen, sondern nur noch bei Blu-Rays zuzuschlagen. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 03.09.2012 16:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 7456
Wohnort: Passau/Bayern
Geschlecht: männlich
Ich denke, FilmArt lässt sich schon was besonderes einfallen ;)

_________________
Bild

Zensor, der - Beamter gewisser Regierungen, dessen Aufgabe es ist, geniale Werke zu unterdrücken. In Rom war der Zensor
ein Inspektor der öffentlichen Moral; die öffentliche Moral moderner Nationen verträgt jedoch keinerlei Inspektion.
(Ambrose Bierce - Des Teufels Wörterbuch, 1911)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 03.09.2012 17:02 
Offline

Registriert: 12.2009
Beiträge: 906
Geschlecht: männlich
Ich find den prima, auch wenn ich bei meiner NoShame bleiben werde, aber nachdem was ich über die bisherigen deutschen DVDs gelesen habe, macht eine neue Auflage sicher sinn (auch wenn mir persönlich ein titel lieber gewesen wäre, den es überhaupt nocht nicht gibt)

_________________
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 03.09.2012 17:29 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Übrigens habe ich gerade DIE GEWALT BIN ich vorbestellt. Wenn ich weiter fleißig FilmArt Produkte kaufe, bringen sie ja vielleicht auch mal DER MANN MIT DEN 1000 MASKEN. ;)

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 03.09.2012 18:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 313
Wohnort: Hamburg
Geschlecht: männlich
juhu, dann kann ich die x-rated verscheuern. gehe mal davon aus, dass eure besser wird.
hoffentlich kommt der noch dieses jahr.
und zum film selbst: der ist doch klasse!! wer gialli mag, kann den ungesehen kaufen.

_________________
Best of TRASH


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 03.09.2012 19:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2012
Beiträge: 898
Geschlecht: männlich
Hab ewig die x-rated auf der Wunschliste gehabt. Nun kann ich sie löschen und mich auf die Version von FilmArt freuen. Insgeheim würde ich mich natürlich auch noch über andere Gialli in schönen Veröffentlichungen freuen, da ich viele Perlen verpasst habe. Aber eins nach dem anderen. Vielen Dank filmArt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DER SCHWANZ DES SKORPIONS (1971; S.Martino)
BeitragVerfasst: 04.09.2012 18:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
Trash hat geschrieben:
Wenn ihr den alls Blu bringt kauf ich den sofort !!!!


Eine Blu-Ray wird es vom "SCHWANZ" erstmal nicht geben. Der Lizenzgeber ist gerade dabei nach und nach sein Archiv in HD abtasten zu lassen, das wird aber noch einige Zeit dauern.
Wir wollen 2013 aber auf jeden Fall mit Blu-Ray anfangen, und haben mit dem "SCHWANZ" zusammen bereits einen in HD verfügbaren Italo-Kracher zum ersten Mal rechtmäßig für Deutschland lizensiert.
Wann wir nächstes Jahr anfangen ist noch unklar, bisher sind aber drei Titel geplant.

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 182 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5 ... 7  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker