Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 09.12.2016 18:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 315 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: AB DEZEMBER: SHAW BROTHERS BEI FILMART!
BeitragVerfasst: 14.11.2016 19:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 748
Geschlecht: männlich
Bei 36 kammern wurde was am ton gemacht ua. Ist ja auch endlich die kinosynchro mit an bord!

Erstmal kommt von Filmart Blutsbrüder des gelben Drachen und Karate,Küsse blonde Katzen, welche Shaws
danach von Filmart kommen wurde noch nicht veraten.


Von TVP ist vor einen Monat das Goldene Schwert des Königstiger (one armed swordsman) erschienen,
nächstes jahr kommt die fortsetzung zum erstenmal in deutsch, die Rückkehr des Königstiger,
Die wilden engel von Hong Kong und König der Shaolin.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB DEZEMBER: SHAW BROTHERS BEI FILMART!
BeitragVerfasst: 14.11.2016 19:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2016
Beiträge: 12
Geschlecht: männlich
CDexWard hat geschrieben:
DragonMa hat geschrieben:
Wurde denn das Bild und der Ton von "Die 36 Kammern der Shaolin" noch einmal bearbeitet oder beruht es auf dem selben Master wie die bisherigen Blu-ray VÖs?


Alle Shaw-Filme gibt es wohl nur als Master direkt von Celestial. Die Filmart VÖ dürfte aber in 1080p sein, die alte war nur in 1080i.

DragonMa hat geschrieben:
Und, ist die Katze vielleicht schon aus dem Sack und man weiß mehr über die kommenden Titel für 2017?
Ich warte ja noch unbedingt auf den Original "One Armed Swordman" - hoffe auf den können wir auch bald mal zählen...


Der ist gerade unter dem deutschen Titel "Das goldene Schwert des Königstigers" bei TVP erschienen.


SUPER! Da fehlt jetzt (für mich) nur noch die Amaray-Hülle und das Ding ist gekauft! Danke ...

Easternfan hat geschrieben:
Bei 36 kammern wurde was am ton gemacht ua. Ist ja auch endlich die kinosynchro mit an bord!

Erstmal kommt von Filmart Blutsbrüder des gelben Drachen und Karate,Küsse blonde Katzen, welche Shaws
danach von Filmart kommen wurde noch nicht veraten.


Von TVP ist vor einen Monat das Goldene Schwert des Königstiger (one armed swordsman) erschienen,
nächstes jahr kommt die fortsetzung zum erstenmal in deutsch, die Rückkehr des Königstiger,
Die wilden engel von Hong Kong und König der Shaolin.


Klingt wirklich gut. Bin gespannt. Ich finde es wirklich gut, dass viele dieser alten Eastern nun nach und nach auf Blu-ray, und dann noch in einer würdigen Version, veröffentlicht werden...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB DEZEMBER: SHAW BROTHERS BEI FILMART!
BeitragVerfasst: 17.11.2016 17:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 240
Geschlecht: männlich
Schade, dass es bei den 36 Kammern der Shaolin keinen begleitenden Text zum Film gibt. Im Booklet ist der dt. Kinoaushang zu sehen, der sicherlich auch in dem Feature "Bildergalerie" auf der BD Platz gefunden hätte :o .
Möglich, dass manche dieses "Bilderbuch" gut finden, persönlich finde ich es einen Schmarrn, da mir eine Filmanalyse/Rezension uä. wichtiger ist.

Da ich im Fratzenbuch nicht vertreten bin, bitte unter Kundenfeedback vermerken. Danke.
Ansonsten sehr gute VÖ.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB DEZEMBER: SHAW BROTHERS BEI FILMART!
BeitragVerfasst: 17.11.2016 19:01 
Offline

Registriert: 03.2012
Beiträge: 750
Wohnort: Haus mit Bergblick
Geschlecht: männlich
franchise hat geschrieben:
Schade, dass es bei den 36 Kammern der Shaolin keinen begleitenden Text zum Film gibt. Im Booklet ist der dt. Kinoaushang zu sehen, der sicherlich auch in dem Feature "Bildergalerie" auf der BD Platz gefunden hätte :o .
Möglich, dass manche dieses "Bilderbuch" gut finden, persönlich finde ich es einen Schmarrn, da mir eine Filmanalyse/Rezension uä. wichtiger ist.

Da ich im Fratzenbuch nicht vertreten bin, bitte unter Kundenfeedback vermerken. Danke.
Ansonsten sehr gute VÖ.


Jedes Booklet(Artbook) der Collection enthält "nur" Bilder(Kinoaushang, Werbematerial) und keinerlei Text. ;)
Wie man sich jetzt darüber aufregen kann, obwohl es sogar in den Shops so angegeben ist, versteh ich jetzt nicht so ganz. :?:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB DEZEMBER: SHAW BROTHERS BEI FILMART!
BeitragVerfasst: 17.11.2016 19:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 598
Geschlecht: nicht angegeben
franchise hat geschrieben:
Schade, dass es bei den 36 Kammern der Shaolin keinen begleitenden Text zum Film gibt. Im Booklet ist der dt. Kinoaushang zu sehen, der sicherlich auch in dem Feature "Bildergalerie" auf der BD Platz gefunden hätte :o .
Möglich, dass manche dieses "Bilderbuch" gut finden, persönlich finde ich es einen Schmarrn, da mir eine Filmanalyse/Rezension uä. wichtiger ist.

Da ich im Fratzenbuch nicht vertreten bin, bitte unter Kundenfeedback vermerken. Danke.
Ansonsten sehr gute VÖ.


*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB DEZEMBER: SHAW BROTHERS BEI FILMART!
BeitragVerfasst: 17.11.2016 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 598
Geschlecht: nicht angegeben
Yako hat geschrieben:
franchise hat geschrieben:
Schade, dass es bei den 36 Kammern der Shaolin keinen begleitenden Text zum Film gibt. Im Booklet ist der dt. Kinoaushang zu sehen, der sicherlich auch in dem Feature "Bildergalerie" auf der BD Platz gefunden hätte :o .
Möglich, dass manche dieses "Bilderbuch" gut finden, persönlich finde ich es einen Schmarrn, da mir eine Filmanalyse/Rezension uä. wichtiger ist.

Da ich im Fratzenbuch nicht vertreten bin, bitte unter Kundenfeedback vermerken. Danke.
Ansonsten sehr gute VÖ.


Jedes Booklet(Artbook) der Collection enthält "nur" Bilder(Kinoaushang, Werbematerial) und keinerlei Text. ;)
Wie man sich jetzt darüber aufregen kann, obwohl es sogar in den Shops so angegeben ist, versteh ich jetzt nicht so ganz. :?:


Ja, wurde so immer kommuniziert - ändert ab nix daran, daß es eine arme Nummer ist!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB DEZEMBER: SHAW BROTHERS BEI FILMART!
BeitragVerfasst: 17.11.2016 20:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2010
Beiträge: 748
Geschlecht: männlich
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Yako hat geschrieben:
franchise hat geschrieben:
Schade, dass es bei den 36 Kammern der Shaolin keinen begleitenden Text zum Film gibt. Im Booklet ist der dt. Kinoaushang zu sehen, der sicherlich auch in dem Feature "Bildergalerie" auf der BD Platz gefunden hätte :o .
Möglich, dass manche dieses "Bilderbuch" gut finden, persönlich finde ich es einen Schmarrn, da mir eine Filmanalyse/Rezension uä. wichtiger ist.

Da ich im Fratzenbuch nicht vertreten bin, bitte unter Kundenfeedback vermerken. Danke.
Ansonsten sehr gute VÖ.


Jedes Booklet(Artbook) der Collection enthält "nur" Bilder(Kinoaushang, Werbematerial) und keinerlei Text. ;)
Wie man sich jetzt darüber aufregen kann, obwohl es sogar in den Shops so angegeben ist, versteh ich jetzt nicht so ganz. :?:


Ja, wurde so immer kommuniziert - ändert ab nix daran, daß es eine arme Nummer ist!



Allso ich bin mit den 36 kammern und den 13 söhnen sehr zufrieden

klar man hätte den deutschen aushang auch auf die blu packen
können, kenne aber auch einige die das artbook so mögen.
mir ist es egal ich brauche zu den filmen im booklet weder werbematerial noch
hintergrund wissen weil ich das werbematerial und wissen zu den filmen habe,
aber das spricht ja nur für mich und einige andere und nicht dee mehrheit an.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB DEZEMBER: SHAW BROTHERS BEI FILMART!
BeitragVerfasst: 18.11.2016 00:32 
Online
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 8411
Wohnort: Liquid Eyes in Cologne
Geschlecht: männlich
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Ja, wurde so immer kommuniziert - ändert ab nix daran, daß es eine arme Nummer ist!

Also wenn ein Shaw-Film mit Original-Kinosynchro in feinstem HD auf Blu-ray eine arme Nummer ist, dann sollte man sich schleunigst ein anderes Hobby zulegen. ;)

Mal ernsthaft: Bist du mittlerweile so verwöhnt, dass du zu jedem Film eine pickepackevolle Edition mit allem Drum & Dran an Extras erwartest? Es kann doch nicht sein, dass man angesäuert ist, wenn "nur" der Film in feinster Qualität und in korrektem Zustand (uncut, alte Synchro, Widescreen etc.) auf dem zur Zeit bestmöglichen Medienträger erscheint?

_________________
"Ein Tittchen hier, ein Fötzchen da, und die Welt sähe wieder rosiger aus." anti
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB DEZEMBER: SHAW BROTHERS BEI FILMART!
BeitragVerfasst: 18.11.2016 06:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 08.2015
Beiträge: 598
Geschlecht: nicht angegeben
TRAXX hat geschrieben:
Der_bärtige_Unsympath hat geschrieben:
Ja, wurde so immer kommuniziert - ändert ab nix daran, daß es eine arme Nummer ist!

Also wenn ein Shaw-Film mit Original-Kinosynchro in feinstem HD auf Blu-ray eine arme Nummer ist, dann sollte man sich schleunigst ein anderes Hobby zulegen. ;)

Mal ernsthaft: Bist du mittlerweile so verwöhnt, dass du zu jedem Film eine pickepackevolle Edition mit allem Drum & Dran an Extras erwartest? Es kann doch nicht sein, dass man angesäuert ist, wenn "nur" der Film in feinster Qualität und in korrektem Zustand (uncut, alte Synchro, Widescreen etc.) auf dem zur Zeit bestmöglichen Medienträger erscheint?


Ich gebe offen zu, daß ich diesbezüglich unglaublich verwöhnt bin. ANOLIS & Co sind schuld - mecker die an ... ;-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB DEZEMBER: SHAW BROTHERS BEI FILMART!
BeitragVerfasst: 18.11.2016 08:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 03.2015
Beiträge: 117
Geschlecht: männlich
Ich habe zwei Fragen zu den letzten Veröffentlichungen:

1. Sind die Gewaltschnitte wieder wie angekündigt in die rekonstruierten Kinofassungen eingefügt worden? Davon ist nirgendwo mehr die Rede.

2. Ist die 35mm-Fassung bei "13 Söhne" gewaltmäßig komplett?

Sehr großes Lob übrigens für die 35mm-Abtastung. Die ziehe ich dem Master von Celestial dann doch vor. :lol:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB DEZEMBER: SHAW BROTHERS BEI FILMART!
BeitragVerfasst: 19.11.2016 20:15 
Offline

Registriert: 04.2010
Beiträge: 18
Geschlecht: männlich
Ich versuche dann auch hier nochmal nachzufragen... ;-)

In der ofdb steht zur Great Movies Blu-ray bezüglich Kürzungen des HD-Masters:

"Konkret konnte ich bis jetzt 2 fehlende Stellen bei der Eroberung der von Banditen gehaltenen Stadt ausmachen:

1)bei der DVD kommt von 56:30-56:38 zwischen 2 Einstellungen von brennenden Zelten 8 Sekunden eine Aufnahme wie Soldaten nachrücken. Dies fehlt bei der BD. Bei dieser Einstellung sind am Himmel einige Fehler der Filmvorlage zu erkennen - möglich das dies deshalb entfernt wurde.
2)Bei der DVD sieht man von 57:42-57:47 5 Sekunden David Chiang mit ein paar Soldaten eine Mauer an Enterhaken erklimmen. Dies besteht aus ca. 2 Sekunden Großaufnahme von weiter weg, 1 Sekunde Nahaufnahme Gesicht und nochmal ca. 2 Sekunden Großaufnahme von weiter weg. Bei der BD ist nur noch die 1 Sekunde Nahaufnahme der Gesichter vorhanden. Die 2 kurzen Aufnahmen der Gruppe von weiter weg davor und danach fehlen."

Wurde da noch was dran gemacht, eventuell durch einfügen aus der 35mm Abtastung?

Danke! :-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB DEZEMBER: SHAW BROTHERS BEI FILMART!
BeitragVerfasst: 22.11.2016 19:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 670
Geschlecht: nicht angegeben
OK, zwar leicht verspätet, aber wir nehmen uns natürlich gerne die Zeit um auf deine Frage einzugehen.
Es sollte mittlerweile bekannt sein, dass Celestial Pictures bei den Restaurationen der Shaw Brothers Filme mal mehr, mal weniger und manchmal auch zu viel "restauriert" hat. Letzteres bezieht sich darauf, dass einfach problematische Szenen, Sekunden (manchmal mehr), aus den Mastern genommen wurden um Kosten und Aufwände zu tilgen.
Diese Master bekommt jeder. Weltweit. Wir haben die Szenen, um die es bei den 13 SÖHNEN geht, nicht eingefügt.
Das hat folgende Gründe:
1. Wir wollten das wirklich gute HD-Master nicht mit einer anderen Quelle auffüllen
2. Wir haben die alte deutsche 35mm in 4K abgetastet. Diese hat eine komplett andere Farbgebung als das restaurierte HD-Master, was natürlich total aufgefallen wäre, wenn diese Szenen auf einmal im HD-Master auftauchen.

Es sind einfach Kompromisse die man eigehen muss. Wir haben hier nun endlich alle Fassungen des Titels, die es gibt und relevant sind. Jeder kann sich in Zukunft entscheiden, was er sehen will. Nicht zu vergessen: Die komplette(!) deutsche Synchronisation!
Aber man sollte aufhören, die ganzen Shaw Brothers Filme als gekürzt abzustempeln und in Online Datenbanken einzutragen, wegen den fehlenden Sekunden.
Denn sind wir ehrlich: Dann müsste nahezu jeder zweite Film, der durch Celestial restauriert wurde, so gekennzeichnet sein.
Siehe im Falle der 13 SÖHNE die OFDB: In Deutschland ist der Film gekürzt, alle Blu-Rays im Ausland sind als ungekürzt vermerkt.

_________________
www.facebook.com/filmArt.homeentertainment
www.filmart-homeentertainment.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB DEZEMBER: SHAW BROTHERS BEI FILMART!
BeitragVerfasst: 24.11.2016 13:57 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1115
Geschlecht: nicht angegeben
Verstehe ich das richtig, dass es also verschiedene HD-Fassungen auf der BD gibt und die selbst restaurierte 4k-Fassung z.B. kurze Szenen enthält, die die Celestial-Fassung vermissen lässt?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB DEZEMBER: SHAW BROTHERS BEI FILMART!
BeitragVerfasst: 24.11.2016 16:08 
Offline

Registriert: 05.2010
Beiträge: 369
Geschlecht: nicht angegeben
genau so ist ist, die 94 Min Version enthält die unwichtigen Schnipsel, die bei der Celestial HD-Version fehlen. die 80 Min hab ich mir aufgrund der grausamen Qualität nicht angetan, wird da aber auch enthalten sein.

Edit: um dem Schwachsinn mit Celestial "geschnitten" zu komplettieren, hab ich alle ausländischen Versionen, die auf dem gekürzten neuen Master basieren, auf geschnitten gesetzt. und es sind sicher nicht die Hälfte der Celestialfilme eigentlich gekürzt, sondern weit mehr. "Vorlagenfehler" nennt man das dann, um es nicht als geschnitten zu sehen. is klar.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: AB DEZEMBER: SHAW BROTHERS BEI FILMART!
BeitragVerfasst: 24.11.2016 20:22 
Offline

Registriert: 04.2010
Beiträge: 18
Geschlecht: männlich
filmArt hat geschrieben:
OK, zwar leicht verspätet, aber wir nehmen uns natürlich gerne die Zeit um auf deine Frage einzugehen.
Es sollte mittlerweile bekannt sein, dass Celestial Pictures bei den Restaurationen der Shaw Brothers Filme mal mehr, mal weniger und manchmal auch zu viel "restauriert" hat. Letzteres bezieht sich darauf, dass einfach problematische Szenen, Sekunden (manchmal mehr), aus den Mastern genommen wurden um Kosten und Aufwände zu tilgen.
Diese Master bekommt jeder. Weltweit. Wir haben die Szenen, um die es bei den 13 SÖHNEN geht, nicht eingefügt.
Das hat folgende Gründe:
1. Wir wollten das wirklich gute HD-Master nicht mit einer anderen Quelle auffüllen
2. Wir haben die alte deutsche 35mm in 4K abgetastet. Diese hat eine komplett andere Farbgebung als das restaurierte HD-Master, was natürlich total aufgefallen wäre, wenn diese Szenen auf einmal im HD-Master auftauchen.

Es sind einfach Kompromisse die man eigehen muss. Wir haben hier nun endlich alle Fassungen des Titels, die es gibt und relevant sind. Jeder kann sich in Zukunft entscheiden, was er sehen will. Nicht zu vergessen: Die komplette(!) deutsche Synchronisation!
Aber man sollte aufhören, die ganzen Shaw Brothers Filme als gekürzt abzustempeln und in Online Datenbanken einzutragen, wegen den fehlenden Sekunden.
Denn sind wir ehrlich: Dann müsste nahezu jeder zweite Film, der durch Celestial restauriert wurde, so gekennzeichnet sein.
Siehe im Falle der 13 SÖHNE die OFDB: In Deutschland ist der Film gekürzt, alle Blu-Rays im Ausland sind als ungekürzt vermerkt.


Vielen Dank für die Rückmeldung! Egal ob spät oder nicht, ich finde es super, wenn sich ein Label überhaupt Zeit nimmt auf einzelne Nachfragen selbst zu reagieren! ;-)
Und unter den Umständen, wie ihr sie beschreibt, scheint ihr die richtige Entscheidung getroffen zu haben, denke ich. Die kleinen und zudem recht unwichtigen Schnipsel wären wiedereingefügt wahrscheinlich wirklich eher störend gewesen. Ich hoffe, dass ihr aber in Zukunft schon mit Rücksicht auf den jeweiligen Einzelfall entscheidet. Ich meine also, dass falls ihr ein Master von einem Film bekommen solltet, bei dem wirklich mehr als nur ein, zwei Einstellungen fehlen (ganze Dialogzeilen, längere Gewalteinstellungen oder sogar ganze Szenen) ihr euch dann doch überlegt aus anderen Quellen einzufügen. Vorausgesetzt das ist möglich.

Noch eine andere kurze Frage: Habt ihr bei den "Wiederveröffentlichungen" (Pirat, 13 Söhne, 36 Kammern) die deutschen Untertitel neu erstellt oder überarbeitet? Ich kenne nur die Great Movies-Blu vom "Piraten" und da waren die UT nur schwer bis kaum brauchbar...

Danke!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 315 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 7, 8, 9, 10, 11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker