Dirty Pictures

Die Eurocult-Liebhaber-Lounge
Aktuelle Zeit: 06.12.2016 20:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 232 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 09.08.2012 22:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1994
Wohnort: Stuttgart
Geschlecht: männlich
Sieht wirklich verdammt lecker aus!!

_________________
Regelmäßig neue Reviews von Stuart Redman und DJANGOdzilla bei
JÄGER DER VERLORENEN FILME


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 10.08.2012 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 408
Wohnort: Vechta
Geschlecht: nicht angegeben
Ist es für den Thread förderlich, wenn ich einfach mit einstimme?

Das Ding ist SOWAS VON GEKAUFT! :231:
Top! Das Artwork ist echt schick und das Bonusmaterial liest sich super.



Grüße,
Nero


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 10.08.2012 11:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 535
Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
Eeeeendlich! Vielen Dank FilmArt für dieses Zuckerl! :held:

_________________
Bild
This is who we are


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 10.08.2012 11:49 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11206
Geschlecht: männlich
Das Cover links ist jetzt nicht so ganz mein Geschmack, aber das Plakat-Motiv ist natürlich klasse

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 10.08.2012 12:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5034
Geschlecht: männlich
Anti-Hero hat geschrieben:
Das Cover links ist jetzt nicht so ganz mein Geschmack, aber das Plakat-Motiv ist natürlich klasse

Das Cover links zeigt das Inlay der Amaray, die im Schuber steckt. Wenn du schnell machst, musst du es dir nur wenige Sekunden ansehen ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 10.08.2012 14:01 
Offline

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11109
Geschlecht: männlich
Logan5514 hat geschrieben:
Das Cover links zeigt das Inlay der Amaray, die im Schuber steckt. Wenn du schnell machst, musst du es dir nur wenige Sekunden ansehen ;)



Das Cover sieht ganz schlimm aus . :mrgreen:

_________________
Suche "Maigret und sein gößter Fall" Regie: Alfred Wiedenmann. DVD von 3L


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 11.08.2012 14:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 280
Wohnort: Wien
Geschlecht: nicht angegeben
filmArt hat geschrieben:
Tonformat: Deutsch/Englisch/Italienisch Dolby Digital 1.0 (Mono)


Wirds auf der DVD eine englische Tonspur geben oder nicht? Auf eurer Facebookseite steht ja nur etwas von "Deutsch & Italienisch". Auf der Coverrückseite kann ich ebenfalls nur "Deutsch & Italienisch" sehen...

_________________
"Mothra didn't scare me, Godzilla didn't scare me. It's people that I'm afraid of..." - Tobe Hooper


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 12.08.2012 14:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 428
Geschlecht: männlich
eldondo hat geschrieben:
Dankeschön für die Antwort. Ich muss ehrlich zugeben, dass ich darüber sowas von überhaupt nicht traurig bin. Ich mag Sammlerreihen nicht so besonders, sammle auch keine.
Mich interessieren einfach nur Filme. :)

Vernünftige Einstellung.
Blöd ist bloß in dem konkreten Fall, dass es mit Milian durchaus noch 5-6 Filme gibt, die sich grundsätzlich lohnen. Egal ob nun in ner Reihe oder nicht.

Von daher hätte ich die Reihe hier sehr begrüßt. Dass dies nun daran scheitert, dass es schon zahlreiche andere Reihen gibt, die zum Teil den übelsten Müll aus der Gosse aufspülen, dessen Chancen, gekauft zu werden, erst durch die Reihe auf eine nennenswerte Höhe ansteigen, ist schon schade.

_________________
"Wenn du mit mir sprechen willst, ruf die Nummer 6-6-6 an."
Luc Merenda in "A Man Called Magnum" zu einer minderjährigen weiblichen Zeugin von vielleicht 13 Jahren, nachdem diese ihm vorher einen Kuss auf die Wange gedrückt hat, nur weil er ihre Bilder lobte... :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 12.08.2012 20:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 535
Wohnort: Bayern
Geschlecht: männlich
Also so wie ich das verstanden habe, werden die Filme schon veröffentlicht, nur halt nicht als Sammlerreihe.

_________________
Bild
This is who we are


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 12.08.2012 22:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5034
Geschlecht: männlich
Dracula hat geschrieben:
Also so wie ich das verstanden habe, werden die Filme schon veröffentlicht, nur halt nicht als Sammlerreihe.


Ja, ja, es wird noch mehr Milian-Titel geben (alle, die angekündigt wurden von filmArt). Nur hat man darauf verzichtet eine Reihe zu starten mit Nummerierungs- und Sammelzwang. Vermutlich wird sogar das Layout weitergeführt. Also bleibt für Komplettisten alles einheitlich. Keine Bange... ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 13.08.2012 11:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 428
Geschlecht: männlich
Ich steh grad bisschen auf dem Schlauch.
Von Ankündigungen seitens Filmart habe ich außer diesem Film hier und der "Kröte" noch nix mitbekommen.

Was wurde denn da noch angekündigt?

_________________
"Wenn du mit mir sprechen willst, ruf die Nummer 6-6-6 an."
Luc Merenda in "A Man Called Magnum" zu einer minderjährigen weiblichen Zeugin von vielleicht 13 Jahren, nachdem diese ihm vorher einen Kuss auf die Wange gedrückt hat, nur weil er ihre Bilder lobte... :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 13.08.2012 11:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5034
Geschlecht: männlich
Detective Lloyd hat geschrieben:
Was wurde denn da noch angekündigt?


Töte Django
und ein weiterer Titel mit Milian wurde in Aussicht gestellt. Ich will da aber nicht vorwegnehmen. ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 13.08.2012 12:37 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1115
Geschlecht: nicht angegeben
Logan5514 hat geschrieben:
Detective Lloyd hat geschrieben:
Was wurde denn da noch angekündigt?


Töte Django
und ein weiterer Titel mit Milian wurde in Aussicht gestellt. Ich will da aber nicht vorwegnehmen. ;)


Du meinst wohl Milano odia: la polizia non può sparare?
Falls es der FIlm ist, sage ich: gekauft! :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 13.08.2012 13:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5034
Geschlecht: männlich
eldondo hat geschrieben:
Du meinst wohl Milano odia: la polizia non può sparare?
Falls es der FIlm ist, sage ich: gekauft! :D


...ach, was weiß ich denn schon? :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 13.08.2012 16:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 428
Geschlecht: männlich
"Berserker"?
Den jibbet doch schon auf DVD.

Dann lieber "La polizia accusa: il servizio segreto uccide"! :)

_________________
"Wenn du mit mir sprechen willst, ruf die Nummer 6-6-6 an."
Luc Merenda in "A Man Called Magnum" zu einer minderjährigen weiblichen Zeugin von vielleicht 13 Jahren, nachdem diese ihm vorher einen Kuss auf die Wange gedrückt hat, nur weil er ihre Bilder lobte... :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 13.08.2012 17:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 792
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 13.08.2012 18:21 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11206
Geschlecht: männlich
Detective Lloyd hat geschrieben:
"Berserker"?
Den jibbet doch schon auf DVD.



Und noch dazu sehr gut.. :?


Armitage hat geschrieben:
http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung_vorab&fid=19715&vid=39738



bestellt.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 13.08.2012 18:26 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 10796
Wohnort: Bayern/Franken
Geschlecht: männlich
Ja auch gleich vorbestellt ;)

Bin hier echt mal auf die Features gespannt ;)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 13.08.2012 18:54 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1115
Geschlecht: nicht angegeben
Logan5514 hat geschrieben:
eldondo hat geschrieben:
Du meinst wohl Milano odia: la polizia non può sparare?
Falls es der FIlm ist, sage ich: gekauft! :D


...ach, was weiß ich denn schon? :D


...wahrscheinlich mehr als du sagst. :mrgreen:

Gerade auch vorbestellt. Um über die Grenze zu kommen, habe ich doch glatt Zardoz (1974) mitbestellt. Wenn das mal kein Fehler war. 8-)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 13.08.2012 19:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 06.2011
Beiträge: 178
Wohnort: .at
Geschlecht: männlich
Nanni Vitale hat geschrieben:
filmArt hat geschrieben:
Tonformat: Deutsch/Englisch/Italienisch Dolby Digital 1.0 (Mono)


Wirds auf der DVD eine englische Tonspur geben oder nicht? Auf eurer Facebookseite steht ja nur etwas von "Deutsch & Italienisch". Auf der Coverrückseite kann ich ebenfalls nur "Deutsch & Italienisch" sehen...


Das würd mich auch interessieren ... auf der ofdb steht auch nur DE und IT Ton.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 13.08.2012 21:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 02.2011
Beiträge: 58
Wohnort: überall und nirgendwo
Geschlecht: männlich
Detective Lloyd hat geschrieben:
"Berserker"?
Den jibbet doch schon auf DVD.

Dann lieber "La polizia accusa: il servizio segreto uccide"! :)


ich krame tief in meinem sprichwortfundus und ziehe den lapidaren klassiker "na und?" aus der truhe. die sache ist doch die: der anspruchsvolle heimkinobesitzer und nischenfilmgucker will in seiner heimeligen wohnritze doch nicht nur einen ganz netten rip einer auswärtigen scheibe, die völlig unbezahlt am italienischen lizenzinhaber vorbeiveröffentlicht wurde sein eigen nennen sondern - bei solchen klassikern - doch auch hochwertig produzierte mit viel liebe, schweiß und herzblut veröffentlichte und hergestellte sammlereditionen ungeahnten ausmaßes in den schrank stellen. da können heimpuffbesitzer aus dem baugewerbe einpacken, wenn die sympathisanten filmart-jungs sich diesen bullenfilmklassikers annehmen sollten.

mit freundlichen grüßen
Romanesco Gorgonzola

post scriptum: der zweite wäre aber auch eine ordentilch schmackhafte sache, die ich sofort aus der dvd-kühltheke ziehen würde!

_________________
wer andern mal ein wildbret brät, hat ein wildbretbratgerät. allöffentliches tagebuch zum herzen und liken
der mensch wird als genie geboren und stirb als idiot. charles bukowski


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 14.08.2012 00:34 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1115
Geschlecht: nicht angegeben
Detective Lloyd hat geschrieben:
"Berserker"?
Den jibbet doch schon auf DVD.

Dann lieber "La polizia accusa: il servizio segreto uccide"! :)


Als alter Sergio Martino Fan wäre auch dort sofort dabei. :D

Ist schon paar Monde her, dass ich den Berserker auf der New Dvd gesehen habe, aber denke die Jungs von filmArt würden da noch einmal ordentlich an der Qualitätsschraube drehen (Bild, Bonus, Soundtrack...), falls er denn überhaupt kommen soll.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 14.08.2012 11:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 428
Geschlecht: männlich
Romanesco Gorgonzola hat geschrieben:
der anspruchsvolle heimkinobesitzer und nischenfilmgucker will in seiner heimeligen wohnritze doch nicht nur einen ganz netten rip einer auswärtigen scheibe, die völlig unbezahlt am italienischen lizenzinhaber vorbeiveröffentlicht wurde sein eigen nennen sondern - bei solchen klassikern - doch auch hochwertig produzierte mit viel liebe, schweiß und herzblut veröffentlichte und hergestellte sammlereditionen ungeahnten ausmaßes in den schrank stellen.

Na und?! :mrgreen:
Der anspruchsvolle Filmfan freut sich vor allem, wenn er eine möglichst lückenlose DVD-Sammlung an etwa italienischem Genrekino der 70er-Jahre in ordentlicher Qualität (Originalformat, möglichst anständig abgetastet) zur Verfügung hat, das von Leuten wie Milian, Lenzi oder auch Martino bekanntlich maßgeblich geprägt wurde.
Während sich der lediglich anspruchsvolle Hardware-Fan auch an mehreren DVDs desselben Films aufzugeilen vermag. 8-)

Sicher freut man sich auch darüber, wenn für Qualitätsverbesserungen gesorgt wird (beispielsweise auch "gerne", wenn der Anbieter einem erst das Geld mit einer Single-DVD aus der Tasche zieht, um den Käufer wenig später mit einer Doppel-DVD erneut zu ködern... :lol: ^^), aber das erst in zweiter Instanz.

Ich brauche den "Berserker" nicht 2, 3 oder 4mal auf DVD, wenn andere Milian-Filme noch gar nicht raus sind. Und mit der Meinung bin ich mit Sicherheit auch nicht der einzige.

Fazit:
Ich hab nichts gegen ne "Berserker"-Neu-VÖ, aber die Prioritäten sollten ganz klar auf Filmen liegen, von denen noch jegliche deutsche DVD ausstehend ist, denn sonst kommen die nämlich überhaupt nicht, wenn man erstmal alles andere dreimal veröffentlicht.

_________________
"Wenn du mit mir sprechen willst, ruf die Nummer 6-6-6 an."
Luc Merenda in "A Man Called Magnum" zu einer minderjährigen weiblichen Zeugin von vielleicht 13 Jahren, nachdem diese ihm vorher einen Kuss auf die Wange gedrückt hat, nur weil er ihre Bilder lobte... :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 14.08.2012 11:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 09.2011
Beiträge: 124
Wohnort: NRW
Geschlecht: nicht angegeben
Es geht doch v.a. auch darum, dass die NEW-VÖ anscheinend (ausnahmslos?) Bootlegs sind, wenn auch qualitativ gute (Stichwort: Rips), mit Extras ausgestattete. Dass in letzter Zeit vermehrt gegen solche in Form von legalen VÖ vorgegangen wird (Bildstörung: DAUGHTERS OF DARNKESS, HENRY; CMV: BLACK DEMONS, ZEDER und jetzt auch FilmArt), finde ich begrüßenswert. Dass das jedoch für die Labels nicht ganz ungefährlich sein kann, zeigen Aussagen wie die von Detective Lloyd.

Aaah, hast editiert. :D
Klar, auch mir wären DVD-Weltpremieren lieber, aber aufgrund der oben genannten Umstände, greife ich natürlich trotzdem zu.

_________________
What, does it make me evil? Am I a feeble deranged fuck? Cause Jesus would and I would not drive the needle exchange truck?


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 14.08.2012 11:30 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 3136
Wohnort: Schrebergartenkolonie des Todes
Geschlecht: männlich
Es ist wieder soweit. Es geht schon wieder los.

Jede Filmankündigung verläuft ungefähr so:

1. Am 13.6. erscheint unsere DVD von GEPIMMELT WIRD IM HOFBRÄUHAUS mit Didi Dödel.

2. Juhu, endlich, wird gekauft!

3. Naja, ganz nett. Aber noch netter wäre es, wenn DREI TROPFENDE SPALTEN IM SAHNEWALD mit Didi Dödel auch noch erscheinen würde.

4. Au ja, aber noch besser wäre es, wenn LUSTVOLLE LUDER LABEN SICH AN LANGEN LOTTERLÜMMELN mit Didi Dödel erscheinen würde!

5. Den gibt's doch schon.

6. Das war ein Bootleg.

7. Dann bringt doch bitte STARK BEHAART & SAFTGEIL. Oder besser noch DAS BUMSFIDELE BAHNHOFSKLO, auch wenn die Lizenzen sauteuer sind und die letzte Kopie verschollen ist.

8. Bringt doch bitte gefälligst eine Reihe von Didi Dödel-Filmen! Am besten umsonst! Ich hätte auch gern noch eine Milliarde Euro, eine Villa auf Ibiza und einen längeren Schwanz! Aber pronto!

Usw.

:mrgreen:

_________________
"Wir raten ab!" - Der katholische Filmdienst

Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 14.08.2012 11:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2010
Beiträge: 792
Geschlecht: nicht angegeben
Highscores: 1
Wo er Recht hat, da hat er eben einfach Recht ....

Lang lebe Didi Dödel. (Eine Didi Dödel Box ist wahrlich überfällig)


Und der BERSERKER würde ja in Blau richtig berserken. Aber ich kauf es nur, wenn ich Lust habe.

Den Grund hat keiner angeführt, ha!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 14.08.2012 13:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 10.2011
Beiträge: 428
Geschlecht: männlich
Ich sag's nochmal:

Von mir aus kann es von jedem Film auch gerne 5 DVDs geben und die dann nochmal in 15 verschiedenen Cover-Versionen.
Das ist absolut legitim und auch nicht unbedingt dumm, wenngleich ich absichtlich irreführende Werbekampagnen wie z.B. bei "Controfigura" mit Fuchsberger scheiße finde, der in Deutschland einmal als Einzel- und einmal als Doppel-DVD vertrieben wurde, wobei auf der Einzel-DVD stand, dass es die "ungekürzte deutsche" Kinofassung sei - was jedoch fürn Arsch ist, weil die deutsche Fassung halt gegenüber der italienischen gekürzt war.
Damals hab ich die Einzel-DVD gekauft, weil ich von dem Doppler noch nichts wusste und mich über die dreiste Abzocke dann richtig geärgert. Klar war die Aussage sachlich richtig, aber es wird bewusst genutzt, dass man sich den Doppler dann auch noch kauft, weil der halt in der anderen Fassung um die 8 Minuten länger ist. (Wobei ich mir noch nicht sicher bin, ob ich nach Sichtung des Films wirklich noch Bock auf die Doppel-DVD haben werde - der ist ja schon eher umstritten. Aber das ist eine andere Baustelle.)

Mit Dingern wie bei "Zinksärge für die Goldjungen", der als Einzel-DVD wenigstens uncut war, wenngleich die Doppel-DVD nicht allzu lange auf sich warten ließ, kann ich ja grad noch leben. Aber was man sich da mit "Schreie in der Nacht" geleistet hat, ist einfach armselig - da hört für mich der Spaß dann auch bei aller Hochjubelei von Hartboxen & Co. schnell mal auf.
Das VÖ-Chaos sollte überschaubar bleiben. Aus verschiedenen Gründen.
Das ständige Betteln um bessere VÖs bereits erschienener Filme sehe ich daher auch problematisch. Man muss auch irgendwann mal zufrieden sein können und die Labels nicht noch am laufenden Band dazu ermutigen, von jedem Film möglichst gleich von vorn herein mehrere VÖs rauszubringen.
Es gibt genug andere Filme.

PRIORITÄT sollte bei aller Liebe zu "Nicht-Bootlegs", Repacks und Covervarianten daher auch ganz einfach das Ziel haben, möglichst viele verschiedene Filme zu veröffentlichen.
Eine DVD-Sammlung mit 200 Discs zu haben, die aber nur 90 verschiedene Filme beinhaltet, find ich persönlich einfach böse tuntig. Sorry. Meine Meinung.
Ich halte nichts von dieser "Ins-Regal-stellen-und-vorzeigen"-Kultur. Dafür wurden die Filme auch nicht gemacht.

_________________
"Wenn du mit mir sprechen willst, ruf die Nummer 6-6-6 an."
Luc Merenda in "A Man Called Magnum" zu einer minderjährigen weiblichen Zeugin von vielleicht 13 Jahren, nachdem diese ihm vorher einen Kuss auf die Wange gedrückt hat, nur weil er ihre Bilder lobte... :D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 14.08.2012 13:27 
Offline

Registriert: 04.2012
Beiträge: 1115
Geschlecht: nicht angegeben
Detective Lloyd hat geschrieben:
PRIORITÄT sollte bei aller Liebe zu "Nicht-Bootlegs", Repacks und Covervarianten daher auch ganz einfach das Ziel haben, möglichst viele verschiedene Filme zu veröffentlichen.
Eine DVD-Sammlung mit 200 Discs zu haben, die aber nur 90 verschiedene Filme beinhaltet, find ich persönlich einfach böse tuntig. Sorry. Meine Meinung.
Ich halte nichts von dieser "Ins-Regal-stellen-und-vorzeigen"-Kultur. Dafür wurden die Filme auch nicht gemacht.


Komplett unterschrieben (bis auf das mit den Bootlegs)!

Ich besitze bis dato nur einen Film doppelt (Rache des Paten). Da mir beim Berserker allerdings Bootleg-Gerüchte untergekommen sind, würde ich- sofern filmArt den wirklich rausbringt- gerne als ordentliche Dvd haben. Ansonsten gebe ich dir Recht. Neu veröffentlichte Filme braucht das Land und keine zig verschiedenen Auflagen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 14.08.2012 13:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 5034
Geschlecht: männlich
Also irgendwie ist mir das alles zu hoch.... :?

Das andere Label Filme wieder und wieder veröffentlichen ist nur wirklich nicht der Stil von FilmArt.
Und das Beispiel von dir Lloyd, ist zwar ärgerlich, aber sicherlich in keinster Weise auf die Veröffentlichungspolitik von filmArt zu münzen.
Bislang wurde alles direkt und gleich bei Release kommuniziert. Und so waren auch die Fans, die sich die Einzel-DVD von "Zinksärge" gekauft haben bei Gott nicht in den Arsch gekniffen, weil eben bei Erscheinung der Vanilla schon im Raum stand, dass es noch eine Special-Edition gibt.
Wenn die für die hibbeligen Kandidaten zu spät kam, so dass sie mit der Vanilla ihren Durst nach dem Film gestillt haben, ist das ja deren Problem!

Und (sollte er denn kommen...), "Der Berserker" wäre ja im Grunde eine Erstveröffentlichung in Deutschland, da eben die NEW-Scheibe nicht rechtlich abgesichert ist.
Und ob es jetzt ein (vermeidlich) "hochwertiges" Bootleg ist, oder nicht, ändert das nichts an der Tatsache, dass es noch keine offizielle Auswertung von dem Film gibt (bis eben auf die VHS).

Wenn man so an die Sache rangeht, dann gibt es nicht mehr viele Filme, die man noch realisieren kann, denn von jedem zweiten Film gibt es auch ein Bootleg. Zwar häufig nur von Fans für Fans und gebrannt, aber damit genau so inoffiziell, wie eine Scheibe in einer Hartbox. Nur vielleicht mit dem Unterschied, dass man für eine Hartbox-Raubkopie eben noch 'nen 10er auf den Tisch legen muss, wohingegen eine Kopie eines Freundes, eines Freundes, eines Freundes vielleicht für Lau den Besitzer wechselt.

Und sinnige Updates von schon verfügbaren Filmen halte ich gerade in HD-Zeiten auch für absolut sinnvoll.

Es wäre ja schrecklich, wenn man bis an sein Lebensende mit nichtanamorphen oder verzerrten DVDs leben müsste, nur weil technische Updates bei der Fangemeinde nicht ankommen. Da würde ich viel eher kotzen...


Zusammengefasst: Ich kann das Gestänkere über ungelegte Eier einfach nicht verstehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DIE GEWALT BIN ICH (1977; U.Lenzi)
BeitragVerfasst: 14.08.2012 14:49 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 11206
Geschlecht: männlich
Sich eine verbesserte DVD von einem Lieblingsfilm zu kaufen, weil man sich von den Interviews, OST oder ähnlichem etwas verspricht ist die eine (normale und gute) Sache, aber eine neue DVD anzuschaffen, weil man Jahre nach dem Kauf gerüchteweise hört, dass das alte Ding rechtlich fragwürdig gewesen sein könnte, ist für mich höchst albernes Fan-Rittertum.

Ich mag den Film, aber mir reicht meine Maia-Scheibe für 5,99.

Die FilmArt-Leute sollen veröffentlichen was sie wollen, und von dem sie meinen, dass es sich für sie rechnet. Das eine Zweite Auflage kommt, bedeutet ja nicht, dass ein anderer Film deswegen nicht kommt. Im Gegenteil.

_________________
Italowestern News
Koch Media Western News
Koch Media News
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 232 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker